Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

As to the Adjective: when in doubt, strike it out. -- Mark Twain, "Pudd'nhead Wilson's Calendar"


rocksolid / de.rec.fahrrad / Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?

SubjectAuthor
* Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?Christian @Soemtron
+- Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?Jörg "Yadgar" Bleimann
+* Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?Karl Müller
|+* OT: wg gendern (was: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?)Susanne Jäger
||`* Re: OT: wg gendern (was: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?)Karl Müller
|| `* Re: OT: wg gendernArno Welzel
||  `* Re: OT: wg gendernKarl Müller
||   `* Re: OT: wg gendernArno Welzel
||    `* Re: OT: wg gendernKarl Müller
||     +- Re: OT: wg gendernRalph Aichinger
||     +* Re: OT: wg gendernArno Welzel
||     |`* Re: OT: wg gendernKarl Müller
||     | `* Re: OT: wg gendernArno Welzel
||     |  `* Re: OT: wg gendernKarl Müller
||     |   `* Re: OT: wg gendernArno Welzel
||     |    +* Re: OT: wg gendernKarl Müller
||     |    |`* Re: OT: wg gendernArno Welzel
||     |    | `- Re: OT: wg gendernKarl Müller
||     |    `- Re: OT: wg gendernMichael Neumann
||     `- Re: OT: wg gendernJörg "Yadgar" Bleimann
|+- Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?Jörg "Yadgar" Bleimann
|`* Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?Hartmut Kraus
| `* Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?Karl Müller
|  +- Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?Hartmut Kraus
|  `- Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?Hartmut Kraus
+- Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?Udo Steinbach
`- Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?Christian @Soemtron

Pages:12
Subject: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?
From: Christian @Soemtron
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Thu, 2 May 2024 21:17 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!nntp.comgw.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: christia...@soemtron.de (Christian @Soemtron)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re:_Streit_ums_Fahrrad_-_Wem_gehört_die_Straße?
Date: 02 May 2024 23:17:00 +0200
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Lines: 78
Message-ID: <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="1949447"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
Cancel-Lock: sha1:dFD2//1OTSrfRkQ1MLBuLETFv+4= sha256:4W+ULI4p1+LXHyi58acyXlhGjwW5nc6lxiYAISUefds=
sha1:H6hAOuY42o1HtAsH4+NaQVlw6+s= sha256:+Ui+urAS4DghUnHb8NklvUdxENH5KkgfOSnKzmgiW+0=
X-Newsreader: Crosspoint 4.0
X-No-Archive: yes
View all headers

andreas quast <bu3ro.kratz@fr33n3t.de> schrieb:

> anschließend die intellektuelle Aufarbeitung mit scobel
> Nur mal als Hinweis (danach bestimmt auch in der mediathek?)

Vorab: nannte sich "Wissen hoch 2", müßte aber besser heißen "Verdummung
hoch 2". Nachdem der Beitrag hier eher positiv aufgenommen wurde, habe
ich ihn jetzt mal angesehen. Aber da wird einem ja nur schlecht. :-(

Zum einen ist ständig von "innen" die Rede, obwohl Fahrräder draußen
unterwegs sind. Aber das nur am Rande.

Sevilla: massenhaft "linksseitige Wege, Zweirichtungswege sind toll"
(sind die hierzugroup vielfach zitierten Unfallstatistiken also falsch
oder unwichtig?)
- super ist: Radwege in grün oder rot (warum nicht auch blau, rosa oder
lila?)
- PBL sind toll
- Idee für mehr Radwege ist ähnlich toll wie die Erfindung des iPhones
- immer wieder: es ist wichtig, sich sicher zu /fühlen/

Sevilla ist mild, wie sähen die Wege hier aus, erst recht in ein paar
Jahren?

in D: alle mit Helm (="Radfahren ist gefährlich")
- gefährliche Radwege werden bejubelt
in Berlin: üble gefährliche Wege: "geht eigentlich"
- "man kann nur rechts überholen": offenbar gut so
- Binsenweisheiten werden als Radfahr-Nachteile dargestellt: "man muß
aufpassen", "man muß aufmerksam fahren"
- Fahrer liebt es, "Gas zu geben" - auf gemeinsamen Geh-/Radweg

auf einer Landstraße:
- "man kann nicht ausweichen" ?!?! Klar, wenn man keinen
Sicherheitsabstand nach rechts hält
- "nachts ist es dunkel": ach was?! Beleuchtung kaputt?
- "13 überholvorgänge auf 12km = sehr gefährlich" (so wenig Verkehr hätte
ich auf hiesigen Landstraßen auch gerne)
- falsche Fakten, Nomenklatur...

"einzige Fahrrad-Professorin in D" ist Separierungsfan
- es geht um genießen, fühlen (sicher fühlen ist wichtiger als sicher
sein)
- "keine Alternative zum Pkw vorhanden": dümmer geht's nicht. Wovon
handelt noch gleich die Sendung?

- in Grundschule Radfahrtrainer: alle mit Helm
- "Radfahrer=gebildet": traurig, daß es nicht zu mehr Nachdenken reicht
- Lösung: mehr Schilder, Fahrrad-Blinker (daß Kfz Blinker haben, diese
aber nicht zweckbestimmt genutzt werden, ignoriert man dabei u.a.)
- "Zugang zu Waren/Dienstleistungen nur mit dem Auto möglich": muß wohl
eine andere Welt sein
- man will "Freiheit nicht durch andere einschränken lassen" -> man
schränkt sich lieber selber ein
- "Problem: Radfahrer halten sich oft nicht an Einschränkungen" - ah ja,
ganz was Neues. Gibt es nicht vielleicht auch andere, die sich "oft nicht
an Einschränkungen halten"? Dummes Gelaber.
- mehrfach wiederholtes Crashtest-Video -> Radfahren ist saugefährlich

NL: Fahrbahn leer, Radwege voll = "Paradies f. Radfahrer"
CN: ausladende Umwege für Radfahrer = toll

Das einzig Positive in 45 Minuten:
- die (wenigen) Aussagen der Mobilitätsexpertin gegen Ende, leider ohne
konkrete Vorschläge zu naheliegenden Maßnahmen.

- die Aussage Rad -> meistes Potential für Verkehrswende.

Auf die naheliegendste Idee, Mischverkehr zu stärken, Aufklärung/Schulung
zu fördern, kommt aber leider keiner der Experten. Man bekommt den
Eindruck, daß wir hierzugroup einfach zu blöde sind. Aber es ist eben
doch nur übliche Meinungsmache der Medien, ohne ausreichend Fundament.
Schade.

cu,
Christian

PGP Key available.

Subject: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?
From: Jörg Yadgar Bleiman
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Fri, 3 May 2024 00:17 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: yazdeg...@gmx.de (Jörg "Yadgar" Bleimann)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re:_Streit_ums_Fahrrad_-_Wem_gehört_die_Straß
e?
Date: Fri, 3 May 2024 02:17:10 +0200
Message-ID: <v11ae6$aagm$1@solani.org>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 3 May 2024 00:17:10 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="338454"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:6HdwNez0i6mIjTcjcB1SznxkIAo=
In-Reply-To: <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
Content-Language: de-CH
X-User-ID: eJwNx8EBwCAIA8CVpJAA46DI/iPU+x2UwuNG0DAYOV31Fl3Xz5IrX2ag97SYwqeDkXqpxCx4blOJNztRsfgDVSEUvw==
View all headers

Hi(gh)!

On 02.05.24 23:17, Christian @Soemtron wrote:

> - super ist: Radwege in grün oder rot (warum nicht auch blau, rosa oder
> lila?)

Also, bei uns in Bergisch-Afghanistan sind sie schon aus Patriotismus
selbstredend schwarz-rot-grün!

> in D: alle mit Helm (="Radfahren ist gefährlich")
> - in Grundschule Radfahrtrainer: alle mit Helm
> - mehrfach wiederholtes Crashtest-Video -> Radfahren ist saugefährlich

Deutsche Sicherheitspartei:

<Marschmusik>

Wir!!! wollen!!!

FUSSGÄNGERHELME! FUSSGÄNGERHELME!
FUSSGÄNGER-FUSSGÄNGER-FUSSGÄNGERHELME!
FUSSGÄNGERHELME! FUSSGÄNGERHELME!
FUSSGÄNGER-FUSSGÄNGER-FUSSGÄNGERHELME!

TREPPENHELME! TREPPENHELME!
TREPPEN-TREPPEN-TREPPENHELME!
TREPPENHELME! TREPPENHELME!
TREPPEN-TREPPEN-TREPPENHELME!

BETTHELME! BETTHELME! BETTBETTBETTBETTBETTHELME!
BETTHELME! BETTHELME! BETTBETTBETTBETTBETTHELME!
SEXHELME! SEXHELME! SEXSEXSEXSEXSEXHELME!
SEXHELME! SEXHELME! SEXSEXSEXSEXSEXHELME!

HELME, HELME, HELME! RUND UM DIE UHR!
HELME, HELME, HELME! RUND UM DIE UHR!
HELME, HELME, HELME! RUND UM DIE UHR!
HELME, HELME, HELME! RUND UM DIE UHR!

</Marschmusik>

Deutsche Sicherheitspartei. Nur wir schaffen ein sicheres Deutschland!

Oink, oink!

Yadgar

Subject: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?
From: Karl Müller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Fri, 3 May 2024 05:49 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mtb...@gmx.de (Karl Müller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?
Date: 3 May 2024 05:49:59 GMT
Lines: 58
Message-ID: <l9jc87FmvkU1@mid.individual.net>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net OJo7A/Jd1Nct0Qo8rcOh6win3BYkbfYos0NY90A4yBLJOvpkmW
Cancel-Lock: sha1:Cy9DGMrCCFAYCyoLj0RUsyCVgIM= sha256:DWbXSVQQJFz3CYNwiM0oi2p/xXBDihD28gwy7vfsgi8=
User-Agent: Pan/0.149 (Bellevue; 4c157ba)
View all headers

Am 02 May 2024 23:17:00 +0200 schrieb Christian @Soemtron:

> andreas quast <bu3ro.kratz@fr33n3t.de> schrieb:
>
>> anschließend die intellektuelle Aufarbeitung mit scobel Nur mal als
>> Hinweis (danach bestimmt auch in der mediathek?)
>
> Vorab: nannte sich "Wissen hoch 2", müßte aber besser heißen "Verdummung
> hoch 2". Nachdem der Beitrag hier eher positiv aufgenommen wurde, habe
> ich ihn jetzt mal angesehen. Aber da wird einem ja nur schlecht. :-(
>
> Zum einen ist ständig von "innen" die Rede, obwohl Fahrräder draußen
> unterwegs sind. Aber das nur am Rande.
>

Wer gendert fördert die AfD - das wird also Absicht sein die Wähler zu
dieser Partei zu treiben (der Scobel ist schon ein Schlitzohr)

[...]
> Das einzig Positive in 45 Minuten:
> - die (wenigen) Aussagen der Mobilitätsexpertin gegen Ende, leider ohne
> konkrete Vorschläge zu naheliegenden Maßnahmen.
>
> - die Aussage Rad -> meistes Potential für Verkehrswende.
>

Die Verkehrswende - find ich immer lustig, und dann noch die Energiewende
und vor allem die Zeitenwende

> Auf die naheliegendste Idee, Mischverkehr zu stärken,
> Aufklärung/Schulung zu fördern, kommt aber leider keiner der Experten.
> Man bekommt den Eindruck, daß wir hierzugroup einfach zu blöde sind.
> Aber es ist eben doch nur übliche Meinungsmache der Medien, ohne
> ausreichend Fundament. Schade.
>

Das unsere regierenden Politiker in allen Bereichen unfähig sind, teils
aus mangelnder Ausbildung/Kompetenz, teilweise aus schierer Dummheit,
sollte doch in der Zwischenzeit jeder mitbekommen haben. Wer eine von
diesen Ampel-Parteien wählt ist selber schuld und bekommt das, was er
gewählt hat

Aber es gibt doch auch Alternativen, die kann man doch auch mal ran
lassen. Schlechter machen geht nicht mehr, vielleicht können die den
Untergang etwas verlangsamen

Und wer jetzt meint man kann doch nicht die Alternativen wählen dem sei
gesagt: die Sarah ist nicht nur nett anzusehen und gibt ein gutes Beispiel
für richtige Ernährung ab sondern sie ist wohl auch intelligent - mal so
als Beispiel

Ob sie viel Fahrrad fährt entzieht sich meiner Kenntnis - zutrauen würde
ich ihr es

mfg

Karl

Subject: OT: wg gendern (was: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?)
From: Susanne Jäger
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Fri, 3 May 2024 06:29 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: susjae...@gmx.de (Susanne Jäger)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: OT:_wg_gendern_(was:_Re:_Streit_ums_Fahrrad_-_Wem_geh
ört die Straße?)
Date: Fri, 3 May 2024 08:29:00 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 12
Message-ID: <v1207c$cv9c$1@dont-email.me>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 03 May 2024 08:29:01 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="baa163b2bd142504dda658f1ef7cda5a";
logging-data="425260"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1852LcpDMY+/Hnf78Dt4gGOyVPgLB60lPo="
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.19
Cancel-Lock: sha1:pBH4EqAm1y8LWjPabaKQsss/al0=
In-Reply-To: <l9jc87FmvkU1@mid.individual.net>
View all headers

On 03.05.24 07:49, Karl Müller wrote:

> Wer gendert fördert die AfD - das wird also Absicht sein die Wähler zu
> dieser Partei zu treiben (der Scobel ist schon ein Schlitzohr)

gewagte Thesen werden durch ständige Wiederholungen nicht richtiger und
dein permanentes offtopic-Geschwurbel geht mir ganz gewaltig auf den
Senkel. Lass doch einfach deine fragwürdigen politischen Ansichten
irgendwo anders ab, mit Fahrrad fahren haben sie reichlich wenig zu tun.

Gruß
Susanne

Subject: Re: OT: wg gendern (was: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?)
From: Karl Müller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Fri, 3 May 2024 06:39 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mtb...@gmx.de (Karl Müller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: OT: wg gendern (was: Re: Streit ums Fahrrad - Wem
gehört die Straße?)
Date: 3 May 2024 06:39:27 GMT
Lines: 38
Message-ID: <l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v1207c$cv9c$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net jLtnGhT8Nf5O101pPTQ/hgxIDyc4YU9LhNR7wqCf0u4KL5Q+GF
Cancel-Lock: sha1:UTpC1DmIageo53XGT7DxuESdRFo= sha256:VBI2CPVqZPhduhKhcXwUUW92GxPuO2QSKSTcLz4hNNA=
User-Agent: Pan/0.149 (Bellevue; 4c157ba)
View all headers

Am Fri, 3 May 2024 08:29:00 +0200 schrieb Susanne Jäger:

> On 03.05.24 07:49, Karl Müller wrote:
>
>> Wer gendert fördert die AfD - das wird also Absicht sein die Wähler zu
>> dieser Partei zu treiben (der Scobel ist schon ein Schlitzohr)
>
> gewagte Thesen werden durch ständige Wiederholungen nicht richtiger und
> dein permanentes offtopic-Geschwurbel geht mir ganz gewaltig auf den
> Senkel. Lass doch einfach deine fragwürdigen politischen Ansichten
> irgendwo anders ab, mit Fahrrad fahren haben sie reichlich wenig zu tun.
>

Hä, also diese Tatsache, das Gendern die AfD fördert, stammt nicht von mir
sondern von Herrn Merz, der immerhin die größte Oppositionspartei im
Bundestag anführt

Und die Frage, ob Frau Wagenknecht vielleicht viel Fahrrad fährt ist
durchaus ein Thema hier in der newsgroup. Vielleicht könnte sie sich, wenn
an der Macht, mehr für den Fahrradverkehr im Sinne dieser Gemeinschaft
hier einsetzen

So mal als Anregung...

Das Frau Ricarda Lang sich persönlich durch aktives Fahrrad fahren
einsetzt wage ich zu bezweifeln - aber ich bin offen für gegenteilige
Informationen

mfg

Karl
P.S.: Politik ist übrigens schon wichtig für das Fahrrad fahren. Was die
Grünen bisher angerichtet haben, also Radwege, Radwege, Radwege und PBL,
entspricht doch wohl nicht dem Grundgedanken hier in der Gruppe

Und ist denn nicht Alles irgendwie Politik?

Subject: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?
From: Udo Steinbach
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Fri, 3 May 2024 12:44 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: trash...@udoline.de (Udo Steinbach)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re:_Streit_ums_Fahrrad_-_Wem_gehört_die_Straß
e?
Date: Fri, 3 May 2024 14:44:33 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 10
Message-ID: <v12m7j$i0nu$1@dont-email.me>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
Reply-To: usenet@udoline.de
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 03 May 2024 14:44:36 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="3f4eef3a7dba635803c93e695be6b03d";
logging-data="590590"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19fyxCcUK69C0UAmCo8F/4P"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.1.18)
Gecko/20081105 Thunderbird/2.0.0.18 Mnenhy/0.7.5.0
Cancel-Lock: sha1:AeoMCjA7CzX+dScNjSLMxLCSS6g=
In-Reply-To: <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 2024-05-02 um 23:17 schrieb Christian @Soemtron:
> doch nur übliche Meinungsmache der Medien, ohne ausreichend Fundament

Du führst selbst aus, wie tragfähig das Fundament ist, nämlich Super.
Nur halt tauglich gegen Radfahrer, sie sehen, wie jeder mit dem Thema
Befaßte, Radfahrer als Laufstallinsassen. Erzähle mir niemand, das
dahinter kein System stecke.
--
Fahrradverkehr in Deutschland: http://radwege.udoline.de/
GPG: A245 F153 0636 6E34 E2F3 E1EB 817A B14D 3E7E 482E

Subject: Re: OT: wg gendern
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sat, 4 May 2024 10:08 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.blueworldhosting.com!diablo1.usenet.blueworldhosting.com!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: OT: wg gendern
Date: Sat, 4 May 2024 12:08:39 +0200
Lines: 36
Message-ID: <l9mfp7Feg3dU15@mid.individual.net>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v1207c$cv9c$1@dont-email.me>
<l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net LS9e/foFKgY8mNcYZNQiMglBVZvJSVZbatPPOFm0JaRq9OQ/wv
Cancel-Lock: sha1:ZY1w9P/8Mg6GOXTyhydqoPtMmGs= sha256:aPhx0IDsbOdjK2CRufBliEsUIiBbWeyH6hvagrOiU44=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net>
View all headers

Karl Müller, 2024-05-03 08:39:

> Am Fri, 3 May 2024 08:29:00 +0200 schrieb Susanne Jäger:
>
>> On 03.05.24 07:49, Karl Müller wrote:
>>
>>> Wer gendert fördert die AfD - das wird also Absicht sein die Wähler zu
>>> dieser Partei zu treiben (der Scobel ist schon ein Schlitzohr)
>>
>> gewagte Thesen werden durch ständige Wiederholungen nicht richtiger und
>> dein permanentes offtopic-Geschwurbel geht mir ganz gewaltig auf den
>> Senkel. Lass doch einfach deine fragwürdigen politischen Ansichten
>> irgendwo anders ab, mit Fahrrad fahren haben sie reichlich wenig zu tun.
>>
>
> Hä, also diese Tatsache, das Gendern die AfD fördert, stammt nicht von mir
> sondern von Herrn Merz, der immerhin die größte Oppositionspartei im
> Bundestag anführt

Das ist keine "Tatsache", sondern nur eine These von ihm:

<https://twitter.com/_FriedrichMerz/status/1665017166612013056>

[...]
> Das Frau Ricarda Lang sich persönlich durch aktives Fahrrad fahren
> einsetzt wage ich zu bezweifeln - aber ich bin offen für gegenteilige
> Informationen

Wieso? Weil sie dick ist? Ja und? Ich kenne etliche Menschen, die
täglich Fahrrad fahren und trotzdem nicht dünn sind deswegen.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: OT: wg gendern
From: Karl Müller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sat, 4 May 2024 17:29 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mtb...@gmx.de (Karl Müller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: OT: wg gendern
Date: 4 May 2024 17:29:26 GMT
Lines: 63
Message-ID: <l9n9jmFilahU1@mid.individual.net>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v1207c$cv9c$1@dont-email.me>
<l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net> <l9mfp7Feg3dU15@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net u29M8sHz+JRaDe9ocfudnAJIPnsI8tYSxUP6bWAKWGhy42sngH
Cancel-Lock: sha1:xvPUJcwATbVVXUiX6agRPvlzYrY= sha256:Z9tQ/VjSUcqn941cq0NeNdlUGFNPpBG6BckJXG7z8Fk=
User-Agent: Pan/0.149 (Bellevue; 4c157ba)
View all headers

Am Sat, 4 May 2024 12:08:39 +0200 schrieb Arno Welzel:

> Karl Müller, 2024-05-03 08:39:
>
>> Am Fri, 3 May 2024 08:29:00 +0200 schrieb Susanne Jäger:
>>
>>> On 03.05.24 07:49, Karl Müller wrote:
>>>
>>>> Wer gendert fördert die AfD - das wird also Absicht sein die Wähler
>>>> zu dieser Partei zu treiben (der Scobel ist schon ein Schlitzohr)
>>>
>>> gewagte Thesen werden durch ständige Wiederholungen nicht richtiger
>>> und dein permanentes offtopic-Geschwurbel geht mir ganz gewaltig auf
>>> den Senkel. Lass doch einfach deine fragwürdigen politischen Ansichten
>>> irgendwo anders ab, mit Fahrrad fahren haben sie reichlich wenig zu
>>> tun.
>>>
>>>
>> Hä, also diese Tatsache, das Gendern die AfD fördert, stammt nicht von
>> mir sondern von Herrn Merz, der immerhin die größte Oppositionspartei
>> im Bundestag anführt
>
> Das ist keine "Tatsache", sondern nur eine These von ihm:
>
> <https://twitter.com/_FriedrichMerz/status/1665017166612013056>
>
> [...]

„Mit jeder gegenderten Nachrichtensendung gehen ein paar hundert Stimmen
mehr zur #AfD. Gegenderte Sprache und identitäre Ideologie werden von
einer großen Mehrheit der Bevölkerung nicht mehr nur im Stillen abgelehnt.
Sie werden als übergriffig empfunden.“ (tm)

Das im Ergebnis die AfD erheblich an Stimmen zugelegt hat ist eine
Tatsache - ob die paar hundert Stimmen durch das Gendern dabei relevant
sind geht sicherlich in der Einzelbetrachtung unter

Aber trotzdem sollte man vorsichtig sein - oder wollen wir den Kampf gegen
Rechts so einfach aufgeben?

Wer gegen Rechts ist gendert nicht!

Entsprechend der Regel: auch Kleinvieh macht Mist

Wer trotzdem gendert nimmt den Kampf gegen rechts nicht ernst genug

>> Das Frau Ricarda Lang sich persönlich durch aktives Fahrrad fahren
>> einsetzt wage ich zu bezweifeln - aber ich bin offen für gegenteilige
>> Informationen
>
> Wieso? Weil sie dick ist? Ja und? Ich kenne etliche Menschen, die
> täglich Fahrrad fahren und trotzdem nicht dünn sind deswegen.

Das ist jetzt aber eine diskriminierende Behauptung von Dir "Weil sie dick
ist? Ja und?" - sie einfach zu klein

Und als Ernährungsberaterinnen-Model wahrscheinlich in unserer
frauenverachtenden und diskriminierenden Welt ungeeignet - aber das ist
natürlich Ansichtssache

mfg

Karl

Subject: Re: OT: wg gendern
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 5 May 2024 15:21 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.nk.ca!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: OT: wg gendern
Date: Sun, 5 May 2024 17:21:35 +0200
Lines: 61
Message-ID: <l9pmfvFsmkrU18@mid.individual.net>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v1207c$cv9c$1@dont-email.me>
<l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net> <l9mfp7Feg3dU15@mid.individual.net>
<l9n9jmFilahU1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net JxurPA3PK5veqqHqYVBfcgdvElu0IPZToT7oFVgAIek3kGFykZ
Cancel-Lock: sha1:fd1uZqbrCE1qxCaiaX+563Huynw= sha256:0Kp7n57Hh6U5nHEQ8/q09pv/c76HXXj8aGQ4rmMcdeQ=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l9n9jmFilahU1@mid.individual.net>
View all headers

Karl Müller, 2024-05-04 19:29:

> Am Sat, 4 May 2024 12:08:39 +0200 schrieb Arno Welzel:
>
>> Karl Müller, 2024-05-03 08:39:
[...]
>>> Hä, also diese Tatsache, das Gendern die AfD fördert, stammt nicht von
>>> mir sondern von Herrn Merz, der immerhin die größte Oppositionspartei
>>> im Bundestag anführt
>>
>> Das ist keine "Tatsache", sondern nur eine These von ihm:
>>
>> <https://twitter.com/_FriedrichMerz/status/1665017166612013056>
>>
>> [...]
>
> „Mit jeder gegenderten Nachrichtensendung gehen ein paar hundert Stimmen
> mehr zur #AfD. Gegenderte Sprache und identitäre Ideologie werden von
> einer großen Mehrheit der Bevölkerung nicht mehr nur im Stillen abgelehnt.
> Sie werden als übergriffig empfunden.“ (tm)

Auch wenn ich mich wiederhole: diese Aussage ist keine *Tatsache*
sondern nur eine These von Herr Merz.

> Das im Ergebnis die AfD erheblich an Stimmen zugelegt hat ist eine
> Tatsache - ob die paar hundert Stimmen durch das Gendern dabei relevant
> sind geht sicherlich in der Einzelbetrachtung unter

Eben! Genau deswegen ist die Aussage, dass es eine *Tatsache* wäre, dass
bei jeder Verwenudng von Gendersprache automatisch auch Leute *deswegen*
die AfD wählen, auch unsinnig.

> Aber trotzdem sollte man vorsichtig sein - oder wollen wir den Kampf gegen
> Rechts so einfach aufgeben?
>
> Wer gegen Rechts ist gendert nicht!

Und gibt damit den Kampf gegen Rechts auf. Denn die wollen nicht, dass
man gendert. Davon verschwinden die Rechten aber nicht.

> Wer trotzdem gendert nimmt den Kampf gegen rechts nicht ernst genug

Zu glauben, dass Anbiederung an die Weltvorstellung der Rechten, damit
diese nicht die AfD wählen, ein "Kampf gegen rechts" ist, ist schon sehr
skurril.

[...]
>> Wieso? Weil sie dick ist? Ja und? Ich kenne etliche Menschen, die
>> täglich Fahrrad fahren und trotzdem nicht dünn sind deswegen.
>
> Das ist jetzt aber eine diskriminierende Behauptung von Dir "Weil sie dick
> ist? Ja und?" - sie einfach zu klein

Von jemandem zu sagen, er sei "dick" ist keine diskriminierende
Behauptung. Ich bin selber dick und meine Frau auch - ja und?

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: OT: wg gendern
From: Karl Müller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 5 May 2024 17:32 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mtb...@gmx.de (Karl Müller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: OT: wg gendern
Date: 5 May 2024 17:32:30 GMT
Lines: 93
Message-ID: <l9pu5eFsmlfU1@mid.individual.net>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v1207c$cv9c$1@dont-email.me>
<l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net> <l9mfp7Feg3dU15@mid.individual.net>
<l9n9jmFilahU1@mid.individual.net> <l9pmfvFsmkrU18@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net /ZcoipMXSOP8emixphzvPwnTdx0/y20Q3Z1e8XQEZ2ugE6jZZx
Cancel-Lock: sha1:leGcij8UZFRBXrZLILDicVvADpI= sha256:QuMQw5uTtsac6Xo0uTzndWt0SX8wjwKUAQe/wicL6Ug=
User-Agent: Pan/0.149 (Bellevue; 4c157ba)
View all headers

Am Sun, 5 May 2024 17:21:35 +0200 schrieb Arno Welzel:

> Karl Müller, 2024-05-04 19:29:
>
>> Am Sat, 4 May 2024 12:08:39 +0200 schrieb Arno Welzel:
>>
>>> Karl Müller, 2024-05-03 08:39:
> [...]
>>>> Hä, also diese Tatsache, das Gendern die AfD fördert, stammt nicht
>>>> von mir sondern von Herrn Merz, der immerhin die größte
>>>> Oppositionspartei im Bundestag anführt
>>>
>>> Das ist keine "Tatsache", sondern nur eine These von ihm:
>>>
>>> <https://twitter.com/_FriedrichMerz/status/1665017166612013056>
>>>
>>> [...]
>>
>> „Mit jeder gegenderten Nachrichtensendung gehen ein paar hundert
>> Stimmen mehr zur #AfD. Gegenderte Sprache und identitäre Ideologie
>> werden von einer großen Mehrheit der Bevölkerung nicht mehr nur im
>> Stillen abgelehnt.
>> Sie werden als übergriffig empfunden.“ (tm)
>
> Auch wenn ich mich wiederhole: diese Aussage ist keine *Tatsache*
> sondern nur eine These von Herr Merz.
>

Eine These die wahr ist ist eine Tatsache

>> Das im Ergebnis die AfD erheblich an Stimmen zugelegt hat ist eine
>> Tatsache - ob die paar hundert Stimmen durch das Gendern dabei relevant
>> sind geht sicherlich in der Einzelbetrachtung unter
>
> Eben! Genau deswegen ist die Aussage, dass es eine *Tatsache* wäre, dass
> bei jeder Verwenudng von Gendersprache automatisch auch Leute *deswegen*
> die AfD wählen, auch unsinnig.
>

Die Leute wählen AfD weil ihnen das Gendern und das ganze Woke drumherum
auf die Nerven geht und die wahren Probleme nicht gelöst werden

Ich kann das nachvollziehen

>> Aber trotzdem sollte man vorsichtig sein - oder wollen wir den Kampf
>> gegen Rechts so einfach aufgeben?
>>
>> Wer gegen Rechts ist gendert nicht!
>
> Und gibt damit den Kampf gegen Rechts auf. Denn die wollen nicht, dass
> man gendert. Davon verschwinden die Rechten aber nicht.
>

Ein Krieg wird durch die Summe vieler Einzelmaßnahmen gewonnen - wer
gendert ist auf jeden Fall jemand der bewusst die Rechten in Kauf nimmt

>> Wer trotzdem gendert nimmt den Kampf gegen rechts nicht ernst genug
>
> Zu glauben, dass Anbiederung an die Weltvorstellung der Rechten, damit
> diese nicht die AfD wählen, ein "Kampf gegen rechts" ist, ist schon sehr
> skurril.
>

Also wenn ich richtig informiert bin sind mehr als 80% der Bevölkerung in
Deutschland gegen das Gendern - stellt Dir vor die wählen alle auf einmnal
AfD

Aber die, die Gendern zum Kotzen finden sind leicht zu beeinflussen und
könnten nach Rechts abrutschen

Jede Stimme zählt auch wenn man dafür auf das Gendern für eine Weile
verzichten muss

Haben wir den Kampf gegen Rechts erst einmal gewonnen wird Gendern zur
Amtssprache!

> [...]
>>> Wieso? Weil sie dick ist? Ja und? Ich kenne etliche Menschen, die
>>> täglich Fahrrad fahren und trotzdem nicht dünn sind deswegen.
>>
>> Das ist jetzt aber eine diskriminierende Behauptung von Dir "Weil sie
>> dick ist? Ja und?" - sie einfach zu klein
>
> Von jemandem zu sagen, er sei "dick" ist keine diskriminierende
> Behauptung. Ich bin selber dick und meine Frau auch - ja und?

Ja und? Hier die Meinung von Marius Müller-Westernhagen:

https://www.youtube.com/watch?v=yFa_vJxe5-w

mfg

Karl

Subject: Re: OT: wg gendern
From: Ralph Aichinger
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Sun, 5 May 2024 17:43 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: ral...@pi.h5.or.at (Ralph Aichinger)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: OT: wg gendern
Date: Sun, 5 May 2024 17:43:09 -0000 (UTC)
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <v18gfd$2obt4$1@gwaiyur.mb-net.net>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de> <l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v1207c$cv9c$1@dont-email.me> <l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net> <l9mfp7Feg3dU15@mid.individual.net> <l9n9jmFilahU1@mid.individual.net> <l9pmfvFsmkrU18@mid.individual.net> <l9pu5eFsmlfU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 5 May 2024 17:43:09 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="2895780"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-15-arm64 (aarch64))
Cancel-Lock: sha1:dNrPCmGPxc43iE3hhFIGzayySn0= sha256:k4CZVoQfwPngaZMQGetprDQnffwn3i8Ud3uF3Wkb4pw=
sha1:nvohsGPTREfgC8GbemmxsFVQrvc= sha256:Qphz6TuzzT0KNNRqKrsj/zIqVmv+cMhUAssQG9kdSO8=
View all headers

Karl Müller <mtb23@gmx.de> wrote:
> Eine These die wahr ist ist eine Tatsache

Ja, nur nicht alles was dieser CDU-Dude sagt ist wahr.

/ralph

Subject: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?
From: Christian @Soemtron
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Mon, 6 May 2024 08:00 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: christia...@soemtron.de (Christian @Soemtron)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re:_Streit_ums_Fahrrad_-_Wem_gehört_die_Straße?
Date: 06 May 2024 10:00:00 +0200
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Lines: 17
Message-ID: <GdLxldzYVaB@point04.soemtron.de>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me>
<Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="3131611"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
Cancel-Lock: sha1:cpLEaqfCIVfr17PgS/XZx0zitm8= sha256:3xNfLyf8ebEtFh3mNuUIplW9HaxdDkoehFNBnylYAV4=
sha1:uetPq+bi0GDlSMpNV33d9mBpnW8= sha256:ZynHH5A5k/kbQRlbFu1DJvWwoQjNd7cU4ker26Hsf1E=
X-Newsreader: Crosspoint 4.0
X-No-Archive: yes
View all headers

Ingrid schrieb:

> Auf die naheliegendste Idee, Mischverkehr zu stärken,
> Aufklärung/Schulung zu fördern, kommt aber leider keiner der
> Experten.

Ein Highlight habe ich vergessen zu erwähnen, die geniale Erkenntnis des
"Experten": Hauptgefahr sind Dooring-Unfälle, d.h. das "Problem", daß
Radfahrer links von parkenden Autos fahren. Die bahnbrechende Lösung, für
die er sich einsetzt: Radverkehr /rechts/ von parkenden Autos führen...
Daran merkt man besonders gut, woher der Wind weht. Man kann nur hoffen,
daß solche Leute außer in Medien nicht wirklich was zu sagen haben.

cu,
Christian

PGP Key available.

Subject: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?
From: Jörg Yadgar Bleiman
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Mon, 6 May 2024 19:52 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: yazdeg...@gmx.de (Jörg "Yadgar" Bleimann)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re:_Streit_ums_Fahrrad_-_Wem_gehört_die_Straß
e?
Date: Mon, 6 May 2024 21:52:43 +0200
Message-ID: <v1bceb$3gjs$1@solani.org>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Mon, 6 May 2024 19:52:43 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="115324"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:Md6TA2Nx9zxe5x4frkjwDc9IIN4=
X-User-ID: eJwFwQkBwDAIA0BLAxJK5fDVv4Td0Vy8D5wOPr61qeqMwG39ZGM8Xccir9C+VbEiz5zC6pTmmEN6Eeg08AdeXxWB
Content-Language: de-CH
In-Reply-To: <l9jc87FmvkU1@mid.individual.net>
View all headers

Hi(ghl)!

On 03.05.24 07:49, Karl Müller wrote:

> Wer gendert fördert die AfD - das wird also Absicht sein die Wähler zu
> dieser Partei zu treiben (der Scobel ist schon ein Schlitzohr)

Mehr noch: jeder, der kein AfDepp ist fördert durch seine bloße Existenz
die AfD! Die gibt nämlich erst dann Ruhe, wenn alle Nicht-AfDeppen
Deutschland (oder vielmehr Däutschland bzw. Doitschland) entweder
freiwillig verlassen haben oder als Volksteile, die zu schwach sind bla
bla bla in Höckazetts sozialverträglich frühabgelebt wurden!

<Marschmusik!>
Höcköcköcköcköcke, Höcköcköcköcköcke,
(Heil! Heil! Heil! Heil! Heil! Heil! Heil! Heil!)
Höcköcköcköcköcköcköcköcköcköcköcköcköcke!
(Heil! Heil! Heil! Heil! Heil! Heil! Heil! Heil!)
</Marschmusik!>

Das wird man doch wohl bitte noch mal sagen dürfen, wird man das! *grunz*

Uärgl!

Yadgar

Subject: Re: OT: wg gendern
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Wed, 8 May 2024 11:23 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: OT: wg gendern
Date: Wed, 8 May 2024 13:23:03 +0200
Lines: 114
Message-ID: <la15kmF2qvbU4@mid.individual.net>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v1207c$cv9c$1@dont-email.me>
<l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net> <l9mfp7Feg3dU15@mid.individual.net>
<l9n9jmFilahU1@mid.individual.net> <l9pmfvFsmkrU18@mid.individual.net>
<l9pu5eFsmlfU1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net vuKyBOgQyFqMPJ7HLvhQRQPD6JSzRU5UOqnzT6IJ0z5Q3ZCm9T
Cancel-Lock: sha1:L2fEvDLSY9+2usdoPnrKmaHilvk= sha256:aMwtvJ9nGaZVkt/gRfJEz+TnT47wEBHqJxesxxP/u/Y=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l9pu5eFsmlfU1@mid.individual.net>
View all headers

Karl Müller, 2024-05-05 19:32:

> Am Sun, 5 May 2024 17:21:35 +0200 schrieb Arno Welzel:
>
>> Karl Müller, 2024-05-04 19:29:
>>
>>> Am Sat, 4 May 2024 12:08:39 +0200 schrieb Arno Welzel:
>>>
>>>> Karl Müller, 2024-05-03 08:39:
>> [...]
>>>>> Hä, also diese Tatsache, das Gendern die AfD fördert, stammt nicht
>>>>> von mir sondern von Herrn Merz, der immerhin die größte
>>>>> Oppositionspartei im Bundestag anführt
>>>>
>>>> Das ist keine "Tatsache", sondern nur eine These von ihm:
>>>>
>>>> <https://twitter.com/_FriedrichMerz/status/1665017166612013056>
>>>>
>>>> [...]
>>>
>>> „Mit jeder gegenderten Nachrichtensendung gehen ein paar hundert
>>> Stimmen mehr zur #AfD. Gegenderte Sprache und identitäre Ideologie
>>> werden von einer großen Mehrheit der Bevölkerung nicht mehr nur im
>>> Stillen abgelehnt.
>>> Sie werden als übergriffig empfunden.“ (tm)
>>
>> Auch wenn ich mich wiederhole: diese Aussage ist keine *Tatsache*
>> sondern nur eine These von Herr Merz.
>>
>
> Eine These die wahr ist ist eine Tatsache

Ob sie wahr ist, wissen wir nicht. Dazu müsste man genau untersuchen,
warum jemand AfD wählt und nachfragen, ob das *nur* wegen des Lesens
oder Hörens von genderten Texten war.

[...]
> Die Leute wählen AfD weil ihnen das Gendern und das ganze Woke drumherum
> auf die Nerven geht und die wahren Probleme nicht gelöst werden
>
> Ich kann das nachvollziehen

Mag sein. Dennoch ist die Aussage, dass NUR DANN, wenn jemand gendert,
ein Anderer deswegen die AfD wählt, einfach unsinngi!

[...]
>> Und gibt damit den Kampf gegen Rechts auf. Denn die wollen nicht, dass
>> man gendert. Davon verschwinden die Rechten aber nicht.
>>
>
> Ein Krieg wird durch die Summe vieler Einzelmaßnahmen gewonnen - wer
> gendert ist auf jeden Fall jemand der bewusst die Rechten in Kauf nimmt

Du verstehst es offebar nicht: wer nicht das tut, was die Rechten
wollen, nimmt *immer* die Reaktion der Rechten in Kauf!

Was Du in letzter Konsequenz willst: den Rechten in den Arsch kriechen,
in der Hoffnung, dass sie dann niemand mehr wählt, weil ja niemand mehr
merkt, dass man gegen deine Überzeugungen mit Hilfe der Rechten vorgehen
müsste.

[...]
>> Zu glauben, dass Anbiederung an die Weltvorstellung der Rechten, damit
>> diese nicht die AfD wählen, ein "Kampf gegen rechts" ist, ist schon sehr
>> skurril.
>>
>
> Also wenn ich richtig informiert bin sind mehr als 80% der Bevölkerung in
> Deutschland gegen das Gendern - stellt Dir vor die wählen alle auf einmnal
> AfD

Tun sie aber nicht. Merkst Du was?

> Aber die, die Gendern zum Kotzen finden sind leicht zu beeinflussen und
> könnten nach Rechts abrutschen

Ja, dann sei es so. Ernsthaft.

Wenn die meisten meiner Mitmenschen etwas gegen Homosexuelle sind und
alle Ausländer aus dem Land jagen wollen, wird sich das auch nicht durch
die Wahl einer linken Partei ändern.

> Jede Stimme zählt auch wenn man dafür auf das Gendern für eine Weile
> verzichten muss
>
> Haben wir den Kampf gegen Rechts erst einmal gewonnen wird Gendern zur
> Amtssprache!

Den werden wir aber nicht gewinnen, wenn die Mehrheit der Bevölkerung
rechts will.

>
>> [...]
>>>> Wieso? Weil sie dick ist? Ja und? Ich kenne etliche Menschen, die
>>>> täglich Fahrrad fahren und trotzdem nicht dünn sind deswegen.
>>>
>>> Das ist jetzt aber eine diskriminierende Behauptung von Dir "Weil sie
>>> dick ist? Ja und?" - sie einfach zu klein
>>
>> Von jemandem zu sagen, er sei "dick" ist keine diskriminierende
>> Behauptung. Ich bin selber dick und meine Frau auch - ja und?
>
> Ja und? Hier die Meinung von Marius Müller-Westernhagen:
>
> https://www.youtube.com/watch?v=yFa_vJxe5-w

Du merkst es nicht mal, oder? Nicht das Wort "dick" ist die
Diskriminierung, sondern jemanden *deswegen* absprechen zu wollen, etwas
zum Thema "Fahrrad fahren" oder "Ernährung" beitragen zu können.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: OT: wg gendern
From: Jörg Yadgar Bleiman
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Wed, 8 May 2024 15:24 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: yazdeg...@gmx.de (Jörg "Yadgar" Bleimann)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: OT: wg gendern
Date: Wed, 8 May 2024 17:24:45 +0200
Message-ID: <v1g5ft$ukp$1@solani.org>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v1207c$cv9c$1@dont-email.me>
<l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net> <l9mfp7Feg3dU15@mid.individual.net>
<l9n9jmFilahU1@mid.individual.net> <l9pmfvFsmkrU18@mid.individual.net>
<l9pu5eFsmlfU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 8 May 2024 15:24:45 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="31385"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:jeZyKDfmrkCF7xXabhGo3f5+3WM=
Content-Language: de-CH
In-Reply-To: <l9pu5eFsmlfU1@mid.individual.net>
X-User-ID: eJwNwoERwCAIBLCVQPhHxhGR/Udoc4FRecMJOgYjdyYJ7c28snqe4eSxVXJiWZbVfz91SEdLVwGREcWG23xa0hWU
View all headers

Hi(gh)!

On 05.05.24 19:32, Karl Müller wrote:

> Ja und? Hier die Meinung von Marius Müller-Westernhagen:
>
> https://www.youtube.com/watch?v=yFa_vJxe5-w

Der Mann hat einfach nur recht! Dicksein ist SCHEISSE!!!

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar (BMI aktuell 40,95)

Subject: Re: OT: wg gendern
From: Karl Müller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Wed, 8 May 2024 15:50 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mtb...@gmx.de (Karl Müller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: OT: wg gendern
Date: 8 May 2024 15:50:12 GMT
Lines: 15
Message-ID: <la1l9kF5bs8U1@mid.individual.net>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v1207c$cv9c$1@dont-email.me>
<l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net> <l9mfp7Feg3dU15@mid.individual.net>
<l9n9jmFilahU1@mid.individual.net> <l9pmfvFsmkrU18@mid.individual.net>
<l9pu5eFsmlfU1@mid.individual.net> <la15kmF2qvbU4@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net Gy+sQ7kIUlnHGhk+wGqpkgUB6jsEiAOqAWhys21AaKelWXX2de
Cancel-Lock: sha1:vllPusrglG4K1v1nTSQy9taJpr0= sha256:4NvNu0KiIy3HWAObY9Hkbq/3T7gAEGcp77S6tQHkcrk=
User-Agent: Pan/0.149 (Bellevue; 4c157ba)
View all headers

Am Wed, 8 May 2024 13:23:03 +0200 schrieb Arno Welzel:


> Du merkst es nicht mal, oder? Nicht das Wort "dick" ist die
> Diskriminierung, sondern jemanden *deswegen* absprechen zu wollen, etwas
> zum Thema "Fahrrad fahren" oder "Ernährung" beitragen zu können.

https://www.youtube.com/shorts/plEmojTSBLY

Zum Thema Fahrrad habe ich nichts gefunden

mfg

Karl

Subject: Re: OT: wg gendern
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Fri, 10 May 2024 14:36 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.neodome.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: OT: wg gendern
Date: Fri, 10 May 2024 16:36:11 +0200
Lines: 26
Message-ID: <la6pmrFt39oU1@mid.individual.net>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v1207c$cv9c$1@dont-email.me>
<l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net> <l9mfp7Feg3dU15@mid.individual.net>
<l9n9jmFilahU1@mid.individual.net> <l9pmfvFsmkrU18@mid.individual.net>
<l9pu5eFsmlfU1@mid.individual.net> <la15kmF2qvbU4@mid.individual.net>
<la1l9kF5bs8U1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net gSffbOhZa53kKoN4KUMK/wmTo/qgRITxqJ/KctF/vDSSFzeZ/B
Cancel-Lock: sha1:7oT1DW2snx1pjUgyZ8INbGHViC0= sha256:AtKSc7McMsiT1tAJSYw7UlA1f8VOYT/zJfpkB18YJBg=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <la1l9kF5bs8U1@mid.individual.net>
View all headers

Karl Müller, 2024-05-08 17:50:

> Am Wed, 8 May 2024 13:23:03 +0200 schrieb Arno Welzel:
>
>
>> Du merkst es nicht mal, oder? Nicht das Wort "dick" ist die
>> Diskriminierung, sondern jemanden *deswegen* absprechen zu wollen, etwas
>> zum Thema "Fahrrad fahren" oder "Ernährung" beitragen zu können.
>
> https://www.youtube.com/shorts/plEmojTSBLY
>
> Zum Thema Fahrrad habe ich nichts gefunden

Ja, das sowas von Dieter Nuhr kommt, ist ja klar. Der hatte auch damals
von ACTA schon keine Ahnung, aber Hauptsache mal was gesagt, man
verdient ja schließlich mit Einschaltquote und nicht, weil man
intelligent wäre:

<https://www.youtube.com/watch?v=-ZIasYdIBHA>

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: OT: wg gendern
From: Karl Müller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 12 May 2024 05:41 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mtb...@gmx.de (Karl Müller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: OT: wg gendern
Date: 12 May 2024 05:41:52 GMT
Lines: 34
Message-ID: <lab350Fi62oU1@mid.individual.net>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v1207c$cv9c$1@dont-email.me>
<l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net> <l9mfp7Feg3dU15@mid.individual.net>
<l9n9jmFilahU1@mid.individual.net> <l9pmfvFsmkrU18@mid.individual.net>
<l9pu5eFsmlfU1@mid.individual.net> <la15kmF2qvbU4@mid.individual.net>
<la1l9kF5bs8U1@mid.individual.net> <la6pmrFt39oU1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net bGR3+FowFjqrNQbHDVYQ1g1qxOQ9qKkZWbIc0ksne/OnrfFtJa
Cancel-Lock: sha1:KhNrCJD4E4RNPW6rkGTN87GuC/M= sha256:vvnumsjrOJGDdzugPGrbzDuEziVrBPT5U7kQU+FSA0Y=
User-Agent: Pan/0.149 (Bellevue; 4c157ba)
View all headers

Am Fri, 10 May 2024 16:36:11 +0200 schrieb Arno Welzel:

> Karl Müller, 2024-05-08 17:50:
>
>> Am Wed, 8 May 2024 13:23:03 +0200 schrieb Arno Welzel:
>>
>>
>>> Du merkst es nicht mal, oder? Nicht das Wort "dick" ist die
>>> Diskriminierung, sondern jemanden *deswegen* absprechen zu wollen,
>>> etwas zum Thema "Fahrrad fahren" oder "Ernährung" beitragen zu können.
>>
>> https://www.youtube.com/shorts/plEmojTSBLY
>>
>> Zum Thema Fahrrad habe ich nichts gefunden
>
> Ja, das sowas von Dieter Nuhr kommt, ist ja klar. Der hatte auch damals
> von ACTA schon keine Ahnung, aber Hauptsache mal was gesagt, man
> verdient ja schließlich mit Einschaltquote und nicht, weil man
> intelligent wäre:
>
> <https://www.youtube.com/watch?v=-ZIasYdIBHA>

Der der Dieter hat sicherlich keine Ahunung, insbesondere der Satz "Das
ist Demokratie - wenn sich die Wahrheit nach der Mehrheit richtet" ist
doch kompletter Unsinn

Demokratie ist wenn sich die Wahrheit nach den Grünen richtet!

In dem Sinne ab auf's Rad - heute wird ein schöner Tag

mfg

Karl

Subject: Re: OT: wg gendern
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 12 May 2024 19:07 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: OT: wg gendern
Date: Sun, 12 May 2024 21:07:19 +0200
Lines: 26
Message-ID: <lacib6Fp1ffU2@mid.individual.net>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v1207c$cv9c$1@dont-email.me>
<l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net> <l9mfp7Feg3dU15@mid.individual.net>
<l9n9jmFilahU1@mid.individual.net> <l9pmfvFsmkrU18@mid.individual.net>
<l9pu5eFsmlfU1@mid.individual.net> <la15kmF2qvbU4@mid.individual.net>
<la1l9kF5bs8U1@mid.individual.net> <la6pmrFt39oU1@mid.individual.net>
<lab350Fi62oU1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net rP3XWCZRFjypAn6K4yCVxAL6P3KJ7fAz9pj4NCYInPdZgo1ZKW
Cancel-Lock: sha1:C39zw05W26rINr21VRrdYe2Jl6g= sha256:Yt2yFvrgi7nijRGVrLr/M7B6gCd6qyC7teO4T6G/GUI=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <lab350Fi62oU1@mid.individual.net>
View all headers

Karl Müller, 2024-05-12 07:41:

> Am Fri, 10 May 2024 16:36:11 +0200 schrieb Arno Welzel:
[...]
>> Ja, das sowas von Dieter Nuhr kommt, ist ja klar. Der hatte auch damals
>> von ACTA schon keine Ahnung, aber Hauptsache mal was gesagt, man
>> verdient ja schließlich mit Einschaltquote und nicht, weil man
>> intelligent wäre:
>>
>> <https://www.youtube.com/watch?v=-ZIasYdIBHA>
>
> Der der Dieter hat sicherlich keine Ahunung, insbesondere der Satz "Das
> ist Demokratie - wenn sich die Wahrheit nach der Mehrheit richtet" ist
> doch kompletter Unsinn
>
> Demokratie ist wenn sich die Wahrheit nach den Grünen richtet!

Seufz... nein.

Bist Du ein verkappter Rechter, oder was ist eine Weltanschauung?

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: OT: wg gendern
From: Karl Müller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Mon, 13 May 2024 05:19 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mtb...@gmx.de (Karl Müller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: OT: wg gendern
Date: 13 May 2024 05:19:02 GMT
Lines: 36
Message-ID: <ladm66Fu19tU1@mid.individual.net>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v1207c$cv9c$1@dont-email.me>
<l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net> <l9mfp7Feg3dU15@mid.individual.net>
<l9n9jmFilahU1@mid.individual.net> <l9pmfvFsmkrU18@mid.individual.net>
<l9pu5eFsmlfU1@mid.individual.net> <la15kmF2qvbU4@mid.individual.net>
<la1l9kF5bs8U1@mid.individual.net> <la6pmrFt39oU1@mid.individual.net>
<lab350Fi62oU1@mid.individual.net> <lacib6Fp1ffU2@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 1iaPRiGj49GN4Sv+kiJtaQ8RF8/yrOivdwkiQ40z4AC/aoYg0v
Cancel-Lock: sha1:MziqnIHiOQqnuS6g/X2ZfBAnl2U= sha256:dxa7LcLeWDShLtfOST2XU5vcoXH3ipW4WeckxERZqeg=
User-Agent: Pan/0.149 (Bellevue; 4c157ba)
View all headers

Am Sun, 12 May 2024 21:07:19 +0200 schrieb Arno Welzel:

> Karl Müller, 2024-05-12 07:41:
>
>> Am Fri, 10 May 2024 16:36:11 +0200 schrieb Arno Welzel:
> [...]
>>> Ja, das sowas von Dieter Nuhr kommt, ist ja klar. Der hatte auch
>>> damals von ACTA schon keine Ahnung, aber Hauptsache mal was gesagt,
>>> man verdient ja schließlich mit Einschaltquote und nicht, weil man
>>> intelligent wäre:
>>>
>>> <https://www.youtube.com/watch?v=-ZIasYdIBHA>
>>
>> Der der Dieter hat sicherlich keine Ahunung, insbesondere der Satz "Das
>> ist Demokratie - wenn sich die Wahrheit nach der Mehrheit richtet" ist
>> doch kompletter Unsinn
>>
>> Demokratie ist wenn sich die Wahrheit nach den Grünen richtet!
>
> Seufz... nein.
>

Also hat der Dieter mit seinem Demokratieverständnis doch recht und man
kann über die Wahrheit per Abstimmung entscheiden?

> Bist Du ein verkappter Rechter, oder was ist eine Weltanschauung?

Also ich fahre gerne Fahrrad und habe das Motto "Leben und Leben lassen"

Wenn das schon Indizien für einen verkappten Rechten sind dann bin ich
wohl einer - gibt es dafür eigentlich Selbsthilfgruppen die einem helfen
können wieder auf den rechten Pfad zu kommen?

mfg

Karl

Subject: Re: OT: wg gendern
From: Michael Neumann
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Mon, 13 May 2024 15:36 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: michne...@jwille.de (Michael Neumann)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: OT: wg gendern
Date: Mon, 13 May 2024 15:36:43 -0000 (UTC)
Message-ID: <v1tc2b$861t$1@solani.org>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v1207c$cv9c$1@dont-email.me>
<l9jf4vFmvkU3@mid.individual.net> <l9mfp7Feg3dU15@mid.individual.net>
<l9n9jmFilahU1@mid.individual.net> <l9pmfvFsmkrU18@mid.individual.net>
<l9pu5eFsmlfU1@mid.individual.net> <la15kmF2qvbU4@mid.individual.net>
<la1l9kF5bs8U1@mid.individual.net> <la6pmrFt39oU1@mid.individual.net>
<lab350Fi62oU1@mid.individual.net> <lacib6Fp1ffU2@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Mon, 13 May 2024 15:36:43 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="268349"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Pan/0.149 (Bellevue; 4c157ba git@gitlab.gnome.org:GNOME/pan.git)
Cancel-Lock: sha1:zuKKhB6A/JOmGwAlQuUyAye7xOU=
X-User-ID: eJwNycEBgDAIA8CVqCHQjGOV7D+C3veIWvV0FitpWlTOHPeRiJeOtTeOIyYK/A8Xl0exIy8kNDLvbiCmuj4+lBRh
View all headers

Am Sun, 12 May 2024 21:07:19 +0200 schrieb Arno Welzel:

> Karl Müller, 2024-05-12 07:41:
>
[..]
>> Der der Dieter hat sicherlich keine Ahunung, insbesondere der Satz "Das
>> ist Demokratie - wenn sich die Wahrheit nach der Mehrheit richtet" ist
>> doch kompletter Unsinn
>>
>> Demokratie ist wenn sich die Wahrheit nach den Grünen richtet!
>
> Seufz... nein.
>
> Bist Du ein verkappter Rechter, oder was ist eine Weltanschauung?

verkappt?

Gruß Micha.

Subject: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?
From: Hartmut Kraus
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Tue, 14 May 2024 17:07 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hartmut....@web.de (Hartmut Kraus)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re:_Streit_ums_Fahrrad_-_Wem_gehört_die_Straß
e?
Date: Tue, 14 May 2024 19:07:24 +0200
Message-ID: <v205oc$9n58$1@solani.org>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 14 May 2024 17:07:24 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="318632"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:oa7QvwPckv2aMAkbc24iK5Rj7YE=
In-Reply-To: <l9jc87FmvkU1@mid.individual.net>
X-User-ID: eJwFwQkBwDAIA0BLpOGVw2jxL2F3RodPqJurrW01+oWfbK1TwBMGcnlcRYQ2coli3OV8kvMD/PIQAg==
View all headers

Am 03.05.24 um 07:49 schrieb Karl Müller:
> Die Verkehrswende - find ich immer lustig, und dann noch die Energiewende
> und vor allem die Zeitenwende

Zeitenwende? Wo soll die denn stattfinden, und wann? *** erschrocken ***

> Das unsere regierenden Politiker in allen Bereichen unfähig sind, teils
> aus mangelnder Ausbildung/Kompetenz, teilweise aus schierer Dummheit,
> sollte doch in der Zwischenzeit jeder mitbekommen haben. Wer eine von
> diesen Ampel-Parteien wählt ist selber schuld und bekommt das, was er
> gewählt hat
>
> Aber es gibt doch auch Alternativen, die kann man doch auch mal ran
> lassen. Schlechter machen geht nicht mehr, vielleicht können die den
> Untergang etwas verlangsamen
>
> Und wer jetzt meint man kann doch nicht die Alternativen wählen dem sei
> gesagt: die Sarah ist nicht nur nett anzusehen und gibt ein gutes Beispiel
> für richtige Ernährung ab sondern sie ist wohl auch intelligent - mal so
> als Beispiel
>
> Ob sie viel Fahrrad fährt entzieht sich meiner Kenntnis - zutrauen würde
> ich ihr es

Was nichts daran ändert, dass ihr Bündnis gegen die (Zitat) "dümmste Regierung, die wir je hatten" noch viel zu klein ist, um in der Politik die nötige Wende zu bewirken. (Meintest du dass mit "Zeitenwende"?)

--
"Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)

https://hkraus.eu/hk/Profil.pdf

Subject: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?
From: Karl Müller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Tue, 14 May 2024 18:11 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.nk.ca!2.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mtb...@gmx.de (Karl Müller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?
Date: 14 May 2024 18:11:54 GMT
Lines: 14
Message-ID: <lahnraFib7hU1@mid.individual.net>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v205oc$9n58$1@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net LLXS1WXuDDPT+hI0jkpjmw1qu67C+dAh81WAXQLfUWPhkBMdZf
Cancel-Lock: sha1:ncV+NFW8/34SCMJVh6P9AzshMk8= sha256:/n/6D17kOF2dUnzPk/prdXnExhwrzrugsdq7ltSU0H0=
User-Agent: Pan/0.149 (Bellevue; 4c157ba)
View all headers

Am Tue, 14 May 2024 19:07:24 +0200 schrieb Hartmut Kraus:

> Am 03.05.24 um 07:49 schrieb Karl Müller:
>> Die Verkehrswende - find ich immer lustig, und dann noch die
>> Energiewende und vor allem die Zeitenwende
>
> Zeitenwende? Wo soll die denn stattfinden, und wann? *** erschrocken ***
>

FYI: https://de.wikipedia.org/wiki/Zeitenwende-Rede

mfg

Karl

Subject: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?
From: Hartmut Kraus
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Tue, 14 May 2024 19:02 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!nntp.comgw.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hartmut....@web.de (Hartmut Kraus)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re:_Streit_ums_Fahrrad_-_Wem_gehört_die_Straß
e?
Date: Tue, 14 May 2024 21:02:58 +0200
Message-ID: <v20ch2$9m9u$1@solani.org>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v205oc$9n58$1@solani.org>
<lahnraFib7hU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 14 May 2024 19:02:58 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="317758"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:PsjSP3bmpr4Any4/V7gwUWhlRPU=
In-Reply-To: <lahnraFib7hU1@mid.individual.net>
X-User-ID: eJwFwQcBwEAIBDBLUDiGHMbjX0ITiLGNq8EUh9uSRs7zJplFs/jX2aR+w1hUacSk+sTpI/wrjxFi
View all headers

Am 14.05.24 um 20:11 schrieb Karl Müller:
> Am Tue, 14 May 2024 19:07:24 +0200 schrieb Hartmut Kraus:
>
>> Am 03.05.24 um 07:49 schrieb Karl Müller:
>>> Die Verkehrswende - find ich immer lustig, und dann noch die
>>> Energiewende und vor allem die Zeitenwende
>>
>> Zeitenwende? Wo soll die denn stattfinden, und wann? *** erschrocken ***
>>
>
> FYI: https://de.wikipedia.org/wiki/Zeitenwende-Rede

> Putin vom Kriegskurs abbringen
> Verhindern, dass Putins Krieg auf andere Länder in Europa übergreift

Vergiss es. Das hätten sie sich ein bisschen früher überlegen müssen. Wie lange war Putin "friedlich", hat sogar NATO - Mitgliedschaft beantragt? Und was machen die? Fuchteln ihm weiter vor der Nase 'rum, nachdem sie schon mal ein Versprechen an Gorbatschow gebrochen hatten (kein Osterweiterung) ...

--
"Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)

https://hkraus.eu/hk/Profil.pdf

Subject: Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?
From: Hartmut Kraus
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Tue, 14 May 2024 19:43 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.samoylyk.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hartmut....@web.de (Hartmut Kraus)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re:_Streit_ums_Fahrrad_-_Wem_gehört_die_Straß
e?
Date: Tue, 14 May 2024 21:43:05 +0200
Message-ID: <v20es9$9m7n$1@solani.org>
References: <usugvp$1hf9a$2@dont-email.me> <Gd5vACOnVaB@point04.soemtron.de>
<l9jc87FmvkU1@mid.individual.net> <v205oc$9n58$1@solani.org>
<lahnraFib7hU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 14 May 2024 19:43:05 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="317687"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:/wbyDwJGs2qG0YvBRoQZUpyU6Aw=
X-User-ID: eJwFwYERACEIA7CV3oO2Ms5Tcf8RTBBctJJg4uI2fwksuyuvGodLaNTUjGx8OzjcJyx1xgMiuREp
In-Reply-To: <lahnraFib7hU1@mid.individual.net>
View all headers

Am 14.05.24 um 20:11 schrieb Karl Müller:
> Am Tue, 14 May 2024 19:07:24 +0200 schrieb Hartmut Kraus:
>
>> Am 03.05.24 um 07:49 schrieb Karl Müller:
>>> Die Verkehrswende - find ich immer lustig, und dann noch die
>>> Energiewende und vor allem die Zeitenwende
>>
>> Zeitenwende? Wo soll die denn stattfinden, und wann? *** erschrocken ***
>>
>
> FYI: https://de.wikipedia.org/wiki/Zeitenwende-Rede

> Wir erleben eine Zeitenwende. Und das bedeutet: Die Welt danach ist nicht mehr dieselbe wie die Welt davor.

Meine Fresse, das sehe ich jeden Morgen beim Aufwachen: Die Welt ist nicht mehr dieselbe wie die, in der ich eingeschlafen bin.

--
"Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)

https://hkraus.eu/hk/Profil.pdf


rocksolid / de.rec.fahrrad / Re: Streit ums Fahrrad - Wem gehört die Straße?

Pages:12
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor