Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Your life would be very empty if you had nothing to regret.


rocksolid / de.sci.electronics / LED-Leuchte reparieren

SubjectAuthor
* LED-Leuchte reparierenHannes Kuhnert
+* Re: LED-Leuchte reparierenNico Hoffmann
|`* Re: LED-Leuchte reparierenHannes Kuhnert
| +- Re: LED-Leuchte reparierenAxel Berger
| `* Re: LED-Leuchte reparierenManuel Reimer
|  +* Re: LED-Leuchte reparierenManuel Reimer
|  |+- Re: LED-Leuchte reparierenAndreas Bockelmann
|  |`- Re: LED-Leuchte reparierenHannes Kuhnert
|  `* Re: LED-Leuchte reparierenHannes Kuhnert
|   +- Re: LED-Leuchte reparierenHelmut Schellong
|   `* Re: LED-Leuchte reparierenManuel Reimer
|    +* Re: LED-Leuchte reparierenAndreas Bockelmann
|    |`* Re: LED-Leuchte reparierenManuel Reimer
|    | +* Re: LED-Leuchte reparierenHelmut Schellong
|    | |`- Re: LED-Leuchte reparierenHartmut Kraus
|    | +- Re: LED-Leuchte reparierenPeter Heitzer
|    | `- Re: LED-Leuchte reparierenJoerg Niggemeyer
|    `* Re: LED-Leuchte reparierenHartmut Kraus
|     `- Re: LED-Leuchte reparierenFalk Dµebbert
+* Re: LED-Leuchte reparierenFalk Dµebbert
|`* Re: LED-Leuchte reparierenHannes Kuhnert
| `* Re: LED-Leuchte reparierenJoerg Niggemeyer
|  `* Re: LED-Leuchte reparierenHannes Kuhnert
|   `- Re: LED-Leuchte reparierenHannes Kuhnert
+- Re: LED-Leuchte reparierenJoerg Niggemeyer
`- Re: LED-Leuchte reparierenMarcel Mueller

Pages:12
Subject: LED-Leuchte reparieren
From: Hannes Kuhnert
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Fri, 17 May 2024 08:32 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hannes.k...@gmx.de (Hannes Kuhnert)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: LED-Leuchte reparieren
Date: Fri, 17 May 2024 10:32:00 +0200
Message-ID: <v274m1$deaf$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 17 May 2024 08:32:01 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="440655"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:68.0) Gecko/20100101
Firefox/68.0 SeaMonkey/2.53.10.2
Cancel-Lock: sha1:pOC32VgGgQYz/IXx3AZkR9NTxuA=
X-User-ID: eJwFwQcBwEAIBDBLZfNyjuVfQhMTJ+9QN1c7OxQTF9IedosnD6IpFjH6sZ04L+YhDm8aW0LdyW0xH+n6D26AFkg=
X-Mozilla-News-Host: news://news.solani.org:119
View all headers

Ich habe gerade mit einer schadhaften Deckenleuchte zu tun. Sie ist ans
allgemeine Niederspannungsnetz angeschlossen und enthält ein Netzteil
sowie einige Leuchtdioden. Sie leuchtet nur noch flackernd.

Es ist ein Schaden am Netzteil zu vermuten.

Das Netzteil, schutzisoliert, ist zugeschraubt. Lohnt es sich,
reinzusehen? Oder sollte man gleich ein neues besorgen?

Die Leuchte hat drei Module mit Platinen mit je 6 SMD-Leuchtdioden. Die
drei Module sind aufgereiht. Wie die einzelnen Leuchtdioden auf den
Platinen verschaltet sind, habe ich noch nicht untersucht. Ich vermute,
dass sie in Reihe geschaltet sind, sodass alle 18 Leuchtdioden in Reihe
sind und das Netzteil den Strom planmäßig auf 20 mA oder 40 mA oder
sonst irgendeinen festen, für eine LED sinnvollen Wert regelt. Das
bedeutete einen sehr einfachen Platinenaufbau und die Tauglichkeit eines
Netzteiltyps für verschieden große Leuchten. Ist das eine typische Bauart?
--
Hannes Kuhnert

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Nico Hoffmann
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: Thermisches Gleichgewicht A.G.
Date: Fri, 17 May 2024 08:47 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: oxens...@gmx.de (Nico Hoffmann)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: 17 May 2024 08:47:26 GMT
Organization: Thermisches Gleichgewicht A.G.
Lines: 25
Message-ID: <slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net YdynZeSzQIEZW/BW/7zTxQ+e7TkJ5zJ5g7yQoA6nI50AIWwrzyLDcFcQ==
Cancel-Lock: sha1:za6GI748fLhdp+eJpVakOcw21/k= sha256:26JhzXZAsAk5GMUt7siTTl3AqNc2gtZfFKi8eLprEnM=
Mail-Copies-To: nobody
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
View all headers

Hannes Kuhnert schreibt:

> Ich habe gerade mit einer schadhaften Deckenleuchte zu tun. Sie ist ans
> allgemeine Niederspannungsnetz angeschlossen und enthält ein Netzteil
> sowie einige Leuchtdioden. Sie leuchtet nur noch flackernd.
>
> Es ist ein Schaden am Netzteil zu vermuten.

Hatte ich neulich bei meiner Leuchte auch vermutet. Zerlegen und
Messen ergab eine Unterbrechung in der Leitung vom Netzteil zur
LED-Platine.

> Das Netzteil, schutzisoliert, ist zugeschraubt. Lohnt es sich,
> reinzusehen? Oder sollte man gleich ein neues besorgen?

Das entscheidest du, wenn du das Ding aufgeschraubt und dir die Preise
von Ersatznetzteilen angesehen hast.

N.
--
Und wenn ihr die schwarzen Gesellen fragt:
Es ist Lützows wilde verwegene Jagd
(Theodor Körner)

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Falk Dµebbert
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: The fabulous Falk
Date: Fri, 17 May 2024 09:16 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: fal...@duebbert.com (Falk Dµebbert)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Fri, 17 May 2024 11:16:48 +0200
Organization: The fabulous Falk
Lines: 35
Message-ID: <20240517111648.0f52832965770245f416ec87@duebbert.com>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 17 May 2024 11:16:49 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="373e95d922b9e2c15d74e33d7a35b4c5";
logging-data="2237947"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19T3NbZmIylGwTkMBSygZEOvLxUmyHnDEc="
Cancel-Lock: sha1:acAoLQGRIv78GhMODGErIJWHygs=
X-Newsreader: Sylpheed 3.7.0 (GTK+ 2.24.30; i686-pc-mingw32)
View all headers

On Fri, 17 May 2024 10:32:00 +0200
Hannes Kuhnert <hannes.kuhnert@gmx.de> wrote:

> Die Leuchte hat drei Module mit Platinen mit je 6 SMD-Leuchtdioden.
> Die drei Module sind aufgereiht. Wie die einzelnen Leuchtdioden auf
> den Platinen verschaltet sind, habe ich noch nicht untersucht. Ich
> vermute, dass sie in Reihe geschaltet sind, sodass alle 18
> Leuchtdioden in Reihe sind und das Netzteil den Strom planmäßig auf
> 20 mA oder 40 mA oder sonst irgendeinen festen, für eine LED
> sinnvollen Wert regelt. Das bedeutete einen sehr einfachen
> Platinenaufbau und die Tauglichkeit eines Netzteiltyps für
> verschieden große Leuchten. Ist das eine typische Bauart?

Also 40mA sind arg wenig für eine LED in einer Deckenleuchte.

Das Netzteil wird eine entweder eine Netzteil - LED-Treiber-Kombination
sein also ein Stromgeregeltes Netzteil oder die LED-Module wirken wie
in Reihe haben aber intern eine Strombegrenzung.

Achte auf SMD-Spulen
oder Drosseln und gekühlte SMD Bauteile. Die können auch klein und
unter Vergussmasse sein.

Ich würde versuchen, anhand der Beschriftungen des Netzteils
herauszubekommen, wo die Stromregelung stattfindet.

Wenn das Netzteil eine Kombination ist: Nach Stromwert neu kaufen
(Google "LED-Treiber"), ggf. diesen mit einem Labornetzteil vorher
verifizieren. Die Teile gibt es auch von westlichen Hersteller_innen
Tridonic, Osram, TCI, Hadler für schmales Geld.

Falk D.

--
Falk Dµebbert <falk@duebbert.com>

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Joerg Niggemeyer
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: Nucon GbR
Date: Fri, 17 May 2024 11:14 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!nuconverter.de%assel
From: joerg.ni...@nucon.de (Joerg Niggemeyer)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Fri, 17 May 2024 12:14:31 +0100
Organization: Nucon GbR
Lines: 19
Message-ID: <04e36c625b.assel@nuconverter.de>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: solani.org;
logging-data="445710"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Messenger-Pro/9.01 (MsgServe/9.01) (RISC-OS/5.29) NewsHound/v1.52-32
Cancel-Lock: sha1:fcfNEuyp0sHKvtCwRfB9VL95Bcg=
X-Editor: EmailEdit 2.04
X-User-ID: eJwFwYEBwDAEBMCViif5cRD2H6F3biHRB+EBX1+sA/eCX3ZXT2g0R/kobyWW8yLpVsUEARvJFlVfLbdzf1qTFXg=
View all headers

In message <v274m1$deaf$1@solani.org>
Hannes Kuhnert <hannes.kuhnert@gmx.de> wrote:
> Sie leuchtet nur noch flackernd.

Es gibt eine Reihe von LED Treibern, die, wenn die LEDs altern und
hochohmig werden, also z.B. 3,8V pro W-LED, erreicht haben dann den
Treiber aussteigen lassen, so dass es anfängt zu flackern.

Mess dann halt mal die Spannung der LED Ketten nach mit DMM dioden Tester
Strom

So einen Murks muss man natürlich nicht entwickeln, man kann wie bei den
von mir lizensierten auch einfach, dann nicht mehr den Nenn Strom ereichen
und es wird dann eben einfach weniger Licht, aber eben ohne so ein nervi-
Geflacker.....

--

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Hannes Kuhnert
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Sun, 19 May 2024 06:02 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hannes.k...@gmx.de (Hannes Kuhnert)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Sun, 19 May 2024 08:02:18 +0200
Message-ID: <v2c4lb$fv1m$1@solani.org>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 19 May 2024 06:02:19 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="523318"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:68.0) Gecko/20100101
Firefox/68.0 SeaMonkey/2.53.10.2
Cancel-Lock: sha1:pHIKqYuq7SEdfSf/17oxlZg5mKg=
In-Reply-To: <slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de>
X-User-ID: eJwNy8EBwCAIA8CVYoUUxjEC+4/Q3v98c/G+Rqf5+DAqJe5nyuKmwXUO72TgoEOQ6RDlFlV6pP4HOmd1B8APa/4WUA==
View all headers

Nico Hoffmann hat geschrieben:
> Hannes Kuhnert schreibt:
>> Ich habe gerade mit einer schadhaften Deckenleuchte zu tun. Sie ist ans
>> allgemeine Niederspannungsnetz angeschlossen und enthält ein Netzteil
>> sowie einige Leuchtdioden. Sie leuchtet nur noch flackernd.

<http://hannes-kuhnert.de/Technik/Deckenleuchte_1.jpeg>

>> Es ist ein Schaden am Netzteil zu vermuten.
>>
>> Das Netzteil, schutzisoliert, ist zugeschraubt. Lohnt es sich,
>> reinzusehen? Oder sollte man gleich ein neues besorgen?
>
> Das entscheidest du, wenn du das Ding aufgeschraubt und dir die Preise
> von Ersatznetzteilen angesehen hast.

<http://hannes-kuhnert.de/Technik/Deckenleuchte_2.jpeg>

Nun besorg ich Ersatz.
--
Hannes Kuhnert

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Hannes Kuhnert
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Sun, 19 May 2024 06:07 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.bbs.nz!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hannes.k...@gmx.de (Hannes Kuhnert)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Sun, 19 May 2024 08:07:42 +0200
Message-ID: <v2c4ve$fv8i$1@solani.org>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<20240517111648.0f52832965770245f416ec87@duebbert.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 19 May 2024 06:07:42 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="523538"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:68.0) Gecko/20100101
Firefox/68.0 SeaMonkey/2.53.10.2
Cancel-Lock: sha1:Zq7vaTOKxOj3OygK2q8dzHQuKLM=
In-Reply-To: <20240517111648.0f52832965770245f416ec87@duebbert.com>
X-User-ID: eJwFwQkBwDAIA0BL5QlQOR0Q/xJ2BwuJTg+Eg+DuqmU12g22Sp6gUrdz5kVOg3I15X16FtLcOvA7Vl1X5QduBhXO
View all headers

Falk Dµebbert hat geschrieben:
> Also 40mA sind arg wenig für eine LED in einer Deckenleuchte.

Ich habe viele Versorgungsgeräte, die 280 mA oder 300 mA liefern,
gesehen. An der vorliegenden 18-LED-Leuchte komm ich mit 280 mA und dem
von Joerg genannten Spannungsabfall von 3,8 V an jeder Leuchtdiode recht
genau auf die Nennleistung der Leuchte von 19,2 W. Da fehlt allerdings
der Verlust des Netzteils.
--
Hannes Kuhnert

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Axel Berger
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Sun, 19 May 2024 08:05 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Spa...@Berger-Odenthal.De (Axel Berger)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Sun, 19 May 2024 10:05:53 +0200
Lines: 14
Message-ID: <6649B2E1.75E2AD4@Berger-Odenthal.De>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net CWz4MldVF4B1XjgmGV/GIAqPf0SrKVnsoHRcTM19xatQjvnq/I
Cancel-Lock: sha1:aXFU7x8CC7+qfZVZsCaKMRd06iw= sha256:lWmGOEMrDBG5nDiV7EdJB5GiqcUDKyNlqEHv+M7TSYw=
X-Mailer: Mozilla 4.8 [en] (Win98; U)
X-Accept-Language: en,de,nl,es,fr
View all headers

Hannes Kuhnert wrote:
> Nun besorg ich Ersatz.

Die braunen Flecken sind noch vom Löten. Sichtbar kaputt ist nichts. Ich
würde zuerst den Elko wechseln und dann testen.

--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Manuel Reimer
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sun, 19 May 2024 09:37 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: manuel.n...@nurfuerspam.de (Manuel Reimer)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Sun, 19 May 2024 11:37:26 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 25
Message-ID: <v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org>
Reply-To: manuel.spam@nurfuerspam.de
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 19 May 2024 11:37:27 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="c5288ad23c067334188ccff18d4ca621";
logging-data="3494460"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+lm2kQ+CTowweyZ6oZcuHD"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:Cz2PZPzQQy+nJsiKWcCtg6uKii0=
In-Reply-To: <v2c4lb$fv1m$1@solani.org>
Content-Language: en-US
View all headers

On 19.05.24 08:02, Hannes Kuhnert wrote:
>> Das entscheidest du, wenn du das Ding aufgeschraubt und dir die Preise
>> von Ersatznetzteilen angesehen hast.
>
> <http://hannes-kuhnert.de/Technik/Deckenleuchte_2.jpeg>

Das dürfte ein linear geregeltes Netzteil sein. Da spricht aber erstmal
nichts dagegen. Sieht man oft bei LED-Leuchten. Wenn man das so
konstruiert, das wenig Spannung am Linearregler "vernichtet" werden
muss, sind solche Konstruktionen recht effizient.

Ich glaube über Spannungen wurde bisher nichts geschrieben, aber ich
gehe davon aus bei dem Netzteil ist das eine lange Kette aus LEDs. Die
Spannung über der gesamten LED-Kette dürfte deutlich über 200 Volt
liegen. Nicht galvanisch getrennt aber hier löblicherweise komplett
berührungsgeschützt.

Bei solchen Konstruktionen kann der Defekt generell an zwei Stellen
liegen. Am Treiber, aber auch an den LEDs. Habe bei einem Bekannten vor
kurzem erst eine flackernde Leuchte repariert bei der der Treiber
komplett OK war.

Gruß

Manuel

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Manuel Reimer
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sun, 19 May 2024 09:41 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: manuel.n...@nurfuerspam.de (Manuel Reimer)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Sun, 19 May 2024 11:41:08 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 6
Message-ID: <v2chfk$3akhs$2@dont-email.me>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org>
<v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me>
Reply-To: manuel.spam@nurfuerspam.de
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 19 May 2024 11:41:09 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="c5288ad23c067334188ccff18d4ca621";
logging-data="3494460"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18f6L1MDiqeKlBrLbbIkk2r"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:aDgWew88AfgeRv8G8J/pr6v8hm0=
Content-Language: en-US
In-Reply-To: <v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me>
View all headers

Nachtrag: Eventuell wäre sowas für die Reparatur eine Option:
https://www.amazon.de/dp/B0C3MCJM9X/

Gruß

Manuel

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Marcel Mueller
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Sun, 19 May 2024 10:00 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!news.mixmin.net!news.swapon.de!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: news.5.m...@spamgourmet.org (Marcel Mueller)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Sun, 19 May 2024 12:00:56 +0200
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <v2ciko$3hs21$1@gwaiyur.mb-net.net>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 19 May 2024 10:00:57 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="3731521"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:QCgNbBrxLdf1mfD6AYkbwQ7XU0g= sha256:glPAFclpK77CGg9pdrEEqFxWPrN0Q732Vr3nq5tzfzM=
sha1:flWSg2OGbOZMRT0ignpW/86PkL8= sha256:FGTxfYC6TcjWhlECrSBjV4eYmwc1k3uRlNImd0oTum0=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v274m1$deaf$1@solani.org>
View all headers

Am 17.05.24 um 10:32 schrieb Hannes Kuhnert:
> Ich habe gerade mit einer schadhaften Deckenleuchte zu tun. Sie ist ans
> allgemeine Niederspannungsnetz angeschlossen und enthält ein Netzteil
> sowie einige Leuchtdioden. Sie leuchtet nur noch flackernd.
>
> Es ist ein Schaden am Netzteil zu vermuten.

Kann sein, muss nicht.

Elkoinsuffizienz wäre natürlich denkbar.

Gerne verrecken aber auch mal die LEDs, einfach weil die oft viel zu
heiß werden.
Miss mal die Vorwärtsspannung der einzelnen LED-Module. Die sollten alle
sehr ähnlich sein. Wenn es bei einem deutlich mehr ist, ist darauf eine
LED verreckt. Dass kann schon der Grund sein, warum es das Netzteil
nicht mehr auf Nennstrom schafft.

> Das Netzteil, schutzisoliert, ist zugeschraubt. Lohnt es sich,
> reinzusehen? Oder sollte man gleich ein neues besorgen?

Reingucken kann man immer. Aber vorbehaltlich einfacher Schäden wäre ein
Oszi schon angesagt.

Marcel

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Hannes Kuhnert
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Sun, 19 May 2024 10:03 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hannes.k...@gmx.de (Hannes Kuhnert)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Sun, 19 May 2024 12:03:57 +0200
Message-ID: <v2ciqd$g77q$1@solani.org>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org>
<v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 19 May 2024 10:03:57 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="531706"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:68.0) Gecko/20100101
Firefox/68.0 SeaMonkey/2.53.10.2
Cancel-Lock: sha1:F00KEuLX8HdKtOMPW6SyGAB9IvU=
X-User-ID: eJwFwQkBwDAIA0BLQANkcnha/xJ25yc0JhEe8Oevat8cw3CYAq63NAMTddM2V+eKsWet6ORRgK3p1fKFyQ9oPRVZ
In-Reply-To: <v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me>
View all headers

Manuel Reimer hat geschrieben:
> On 19.05.24 08:02, Hannes Kuhnert wrote:
>> <http://hannes-kuhnert.de/Technik/Deckenleuchte_2.jpeg>
>
> Das dürfte ein linear geregeltes Netzteil sein. Da spricht aber erstmal
> nichts dagegen. Sieht man oft bei LED-Leuchten. Wenn man das so
> konstruiert, das wenig Spannung am Linearregler "vernichtet" werden
> muss, sind solche Konstruktionen recht effizient.
>
> Ich glaube über Spannungen wurde bisher nichts geschrieben, aber ich
> gehe davon aus bei dem Netzteil ist das eine lange Kette aus LEDs.

Ich hatte schon geschrieben, eine reine Reihenschaltung zu vermuten.
Seit der näheren Ansicht meine ich erst recht, dass alle Leuchtdioden in
Reihe sind.

> Die
> Spannung über der gesamten LED-Kette dürfte deutlich über 200 Volt
> liegen.

Kannst Du das plausibilisieren?

Meine erste Betrachtung: Für eine weiße hat Joerg beispielhaft 3,8 V
angegeben. In der Wikipedia ist von 2,7–3,5 V zu lesen. 18 Leuchtdioden
sind es. An denen müssten zum Beispiel 18 · 3,8 V = 68,4 V abfallen.

> Bei solchen Konstruktionen kann der Defekt generell an zwei Stellen
> liegen. Am Treiber, aber auch an den LEDs. Habe bei einem Bekannten vor
> kurzem erst eine flackernde Leuchte repariert bei der der Treiber
> komplett OK war.

Verstehe ich richtig, dass es sich bei dem Versorgungsgerät um einen
Stromregler handelt, an den ich im Extrem auch nur eine einzige
Leuchtdiode betreiben kann? … zumindest probeweise? Er setzte damit sehr
viel Energie in Wärme um, aber für einen kurzen Komponententest geht
das, oder?
--
Hannes Kuhnert

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Helmut Schellong
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Sun, 19 May 2024 10:46 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: var...@schellong.biz (Helmut Schellong)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Sun, 19 May 2024 12:46:40 +0200
Message-ID: <v2claf$g8up$1@solani.org>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org>
<v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me> <v2ciqd$g77q$1@solani.org>
Reply-To: rip@schellong.biz
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 19 May 2024 10:46:39 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="533465"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18.2
Cancel-Lock: sha1:737z1xUQnR1y0MIswnkj441mHxI=
X-User-ID: eJwFwYEBwCAIA7CXYNqC5wyk/59ggkVnxya4IcjicPWpmblxaWAns1qYQTqi0CF8lb9o8gclpRF+
In-Reply-To: <v2ciqd$g77q$1@solani.org>
View all headers

Hannes Kuhnert wrote:
> Manuel Reimer hat geschrieben:
[...]
>> Die Spannung über der gesamten LED-Kette dürfte deutlich über 200 Volt liegen.
>
> Kannst Du das plausibilisieren?
>
> Meine erste Betrachtung: Für eine weiße hat Joerg beispielhaft 3,8 V angegeben. In der Wikipedia ist von 2,7–3,5 V zu lesen. 18
> Leuchtdioden sind es. An denen müssten zum Beispiel 18 · 3,8 V = 68,4 V abfallen.
>
>> Bei solchen Konstruktionen kann der Defekt generell an zwei Stellen liegen. Am Treiber, aber auch an den LEDs. Habe bei einem
>> Bekannten vor kurzem erst eine flackernde Leuchte repariert bei der der Treiber komplett OK war.
>
> Verstehe ich richtig, dass es sich bei dem Versorgungsgerät um einen Stromregler handelt, an den ich im Extrem auch nur eine einzige
> Leuchtdiode betreiben kann? … zumindest probeweise? Er setzte damit sehr viel Energie in Wärme um, aber für einen kurzen
> Komponententest geht das, oder?

In dem Fall setze doch einfach temporär einen Leistungswiderstand ein.
Oder einen Stelltrafo.
Merke: Maximum Ratings wirken per Definition sofort, sobald sie überschritten sind.
Halbleiter können auch 'angeschlagen' sein, sie erfüllen dann das Datenblatt nicht mehr.
Solche fallen dann beispw. 10 Monate später völlig aus.

--
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Joerg Niggemeyer
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: Nucon GbR
Date: Sun, 19 May 2024 11:12 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!nuconverter.de%assel
From: joerg.ni...@nucon.de (Joerg Niggemeyer)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Sun, 19 May 2024 12:12:45 +0100
Organization: Nucon GbR
Lines: 23
Message-ID: <c56574635b.assel@nuconverter.de>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org> <20240517111648.0f52832965770245f416ec87@duebbert.com> <v2c4ve$fv8i$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: solani.org;
logging-data="534373"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Messenger-Pro/9.01 (MsgServe/9.01) (RISC-OS/5.29) NewsHound/v1.52-32
Cancel-Lock: sha1:tN1zg713MZoBbBZ/K/2HHpEdxFI=
X-Editor: EmailEdit 2.04
X-User-ID: eJwFwYEBwDAEBMCVQvyTcSj2H6F3uBR+bgQNi41I6r6iKSB2QWgygdDtM66nJudEibfn1/NqJOCXDrbIDzVBFNo=
View all headers

In message <v2c4ve$fv8i$1@solani.org>
Hannes Kuhnert <hannes.kuhnert@gmx.de> wrote:

> Falk Dµebbert hat geschrieben:
>> Also 40mA sind arg wenig für eine LED in einer Deckenleuchte.

> Ich habe viele Versorgungsgeräte, die 280 mA oder 300 mA liefern,
> gesehen. An der vorliegenden 18-LED-Leuchte komm ich mit 280 mA und dem
> von Joerg genannten Spannungsabfall von 3,8 V an jeder Leuchtdiode recht
> genau auf die Nennleistung der Leuchte von 19,2 W. Da fehlt allerdings
> der Verlust des Netzteils.
Die 3.8 V haben sie EOL

Du könntest jetzt falls einzelne LEDs erreichbar sind zwei LEDs der
Kette brücken und dann einfach mal schauen, ob der Treiber mit gekürzter
Kette flackerfrei läuft ;-)

Das Problem der steigenden LED Vf ist ja, dass die Verluste in der
LED ansteigen und den Hitzetod entsprechend beschleunigen ;-O

--

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Hannes Kuhnert
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Sun, 19 May 2024 15:24 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hannes.k...@gmx.de (Hannes Kuhnert)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Sun, 19 May 2024 17:24:02 +0200
Message-ID: <v2d5ij$gis6$1@solani.org>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<20240517111648.0f52832965770245f416ec87@duebbert.com>
<v2c4ve$fv8i$1@solani.org> <c56574635b.assel@nuconverter.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 19 May 2024 15:24:03 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="543622"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:68.0) Gecko/20100101
Firefox/68.0 SeaMonkey/2.53.10.2
Cancel-Lock: sha1:mrfVK6Mdrd+8DGTEc1HWVkjwnII=
X-User-ID: eJwNysEBwCAIA8CVigLBcTDA/iPYe59tFyfUzdXGJkgAFxGdU91Ifr12J2p7o13jBlJjUTiXS+V/c5SldUQeg6UWyA==
In-Reply-To: <c56574635b.assel@nuconverter.de>
View all headers

Joerg Niggemeyer hat geschrieben:
> Du könntest jetzt falls einzelne LEDs erreichbar sind zwei LEDs der
> Kette brücken und dann einfach mal schauen, ob der Treiber mit gekürzter
> Kette flackerfrei läuft ;-)

Indem ich erst Dreiergruppen und dann einzelne Leuchtdioden schlicht mit
meinem Strommessgerät überbrückte, stieß ich auf eine schadhafte.

<http://hannes-kuhnert.de/Technik/Deckenleuchte_3.jpeg>

Da ich keinen passenden Ersatz habe und es bei der Qualität der Leuchte
nicht auf eine Leuchtdiode mehr oder weniger ankommt, möchte ich die
kaputte durch einen schlichten Leiter ersetzen.
--
Hannes Kuhnert

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Hannes Kuhnert
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Sun, 19 May 2024 16:55 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hannes.k...@gmx.de (Hannes Kuhnert)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Sun, 19 May 2024 18:55:54 +0200
Message-ID: <v2dauq$gil1$1@solani.org>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<20240517111648.0f52832965770245f416ec87@duebbert.com>
<v2c4ve$fv8i$1@solani.org> <c56574635b.assel@nuconverter.de>
<v2d5ij$gis6$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 19 May 2024 16:55:54 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="543393"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:68.0) Gecko/20100101
Firefox/68.0 SeaMonkey/2.53.10.2
Cancel-Lock: sha1:Rb7pUlz2KcwvO/Rz36Qe5Sp8g0o=
X-User-ID: eJwNx8EBwEAEBMCWCLtHOVzov4RkfgOj8h4n6FislnTkHEqy2pV1cENGBVKeWTWrQ9u39T7/LSvCFv7ONPABSMgVlw==
In-Reply-To: <v2d5ij$gis6$1@solani.org>
View all headers

Hannes Kuhnert hat geschrieben:
> Joerg Niggemeyer hat geschrieben:
>> Du könntest jetzt falls einzelne LEDs erreichbar sind zwei LEDs der
>> Kette brücken und dann einfach mal schauen, ob der Treiber mit gekürzter
>> Kette flackerfrei läuft ;-)
>
> Indem ich erst Dreiergruppen und dann einzelne Leuchtdioden schlicht mit
> meinem Strommessgerät überbrückte, stieß ich auf eine schadhafte.
>
> <http://hannes-kuhnert.de/Technik/Deckenleuchte_3.jpeg>
>
> Da ich keinen passenden Ersatz habe und es bei der Qualität der Leuchte
> nicht auf eine Leuchtdiode mehr oder weniger ankommt, möchte ich die
> kaputte durch einen schlichten Leiter ersetzen.

Das ist nun erledigt. Die Leuchte funktioniert, mit 17 von 18
Leuchtpunkten. Bei Gelegenheit werde ich sie der Eigentümerin wieder an
die Decke bauen, aufdass die Raumbeleuchtung sich nicht mehr auf
Arbeitsflächenleuchten beschränken muss.

Danke für alle Hinweise! Meine letzte Elektronik-Arbeit ist eine Weile
her; daher war es mir sehr nützlich, ein paar Überlegungen von anderen
zu lesen.
--
Hannes Kuhnert

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Andreas Bockelmann
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: Virtual Simulation <-> Life
Date: Sun, 19 May 2024 18:11 UTC
References: 1 2 3 4 5
Message-ID: <v2dmdi.abk.1@wxp-nb-pm.local>
Reply-To: Andreas.Bockelmann@gmx.de
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Newsgroups: de.sci.electronics
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org>
<v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me> <v2chfk$3akhs$2@dont-email.me>
From: xot...@gmx.de (Andreas Bockelmann)
Organization: Virtual Simulation <-> Life
Date: Sun, 19 May 2024 20:11:29 +0200
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18 Hamster/2.1.0.1540
MIME-Version: 1.0
In-Reply-To: <v2chfk$3akhs$2@dont-email.me>
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Cancel-Lock: sha1:vwo0gSQriREAFP60PoqBCPsNwKQ=
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.chmurka.net!usenet.blueworldhosting.com!diablo1.usenet.blueworldhosting.com!feed.abavia.com!abe005.abavia.com!abp001.abavia.com!reseller!not-for-mail
Lines: 11
Injection-Date: Sun, 19 May 2024 20:12:00 +0200
Injection-Info: reseller; mail-complaints-to="abuse@abavia.com"
View all headers

Manuel Reimer schrieb:
> Nachtrag: Eventuell wäre sowas für die Reparatur eine Option:
> https://www.amazon.de/dp/B0C3MCJM9X/

Cool, die Dinger kannte ich gar nicht.

--
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Bockelmann

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Hannes Kuhnert
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Sun, 19 May 2024 19:10 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hannes.k...@gmx.de (Hannes Kuhnert)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Sun, 19 May 2024 21:10:17 +0200
Message-ID: <v2diqq$gn77$1@solani.org>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org>
<v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me> <v2chfk$3akhs$2@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 19 May 2024 19:10:18 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="548071"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:68.0) Gecko/20100101
Firefox/68.0 SeaMonkey/2.53.10.2
Cancel-Lock: sha1:G9EKNBt5TE1MOtbbkQrAfNzasG0=
In-Reply-To: <v2chfk$3akhs$2@dont-email.me>
X-User-ID: eJwNwgcRwDAMBDBM7/FO4cSLP4T0JFeCFUan+foaIokjGEmtbzBlRvHoWa+rys5qUfFexA+XN09PrBoLD0rmFYM=
View all headers

Manuel Reimer hat geschrieben:
> Nachtrag: Eventuell wäre sowas für die Reparatur eine Option:
> https://www.amazon.de/dp/B0C3MCJM9X/

Das ist eine plausible Lösung, falls sich die vorhandene Technik einer
Leuchte überhaupt unreparierbar zeigt.

Ansonsten hilft sowas ja zum Verbessern alter Leuchten. Unter anderem
dieses Leuchtmodul sah ich neulich, als ich eine Glühlampenleuchte
technisch modernisieren wollte.

Letztlich entschied ich mich für ein anderes:
<https://hermannelectronic.de/Lampen/LED-Lampen-G53-GX53-G24-Module/LED-Umruest-Module/EGB-Umruest-Modul-O145mm-14W-1800lm-220-GRAD-CCT-2700-3000-4000K-Artikel-Nr-541370::46374.html>

Obwohl es nicht die ideale Kreisform hat, war es die beste Lösung. Es
ist im Weißton zwischen 2700 K, 3000 K und 4000 K umschaltbar und
dimmbar – bei diesem niedrigen Preis wundersam.

Am Licht hatte ich bis jetzt nichts auszusetzen. Im Aufbau ist es sehr
solide, in einer anderen Kategorie als die in dieser Diskussion
eigentlich zur Reparatur betrachtete Leuchte. Für die Befestigung hätte
sich in meinem Fall eine ideale Anschraub-Lösung erarbeiten lassen. Aber
in Aufwand und Ergebnisqualität erschien mir dann der Gebrauch der
Magnetsockel als Optimum. Die halten das Leuchtmodul zuverlässig an
einem Platz, nur typischerweise nicht an einem genau bestimmten und
spurlos geht das kaum. In die Anschraubung der Magnetfüße am Leuchtmodul
setzte ich Scheiben nach DIN 125 Form A für M 6. Die passen perfekt
rein. Sie dienten hier dem Zweck, dem Leuchtmodul im
Stromversorgungs-Steuerungs-Mittelbereich mehr Abstand von der
Grundplatte der Leuchte zu geben, damit die Decken-Befestigungschrauben
der Leuchte samt Unterlegscheiben drunter passen.

Es gibt noch preisgünstigere Varianten dieser EGB-Module, auf 3000 K
oder 4000 K festgelegt und nicht dimmbar. Wer wie ich weiß, eh stets
4000 K zu wollen, braucht die Umschaltung nicht, aber wenn es (auch) für
andere Leute ist, ist es toll, ausprobieren und sich später noch
umentscheiden zu können. Die Option der Helligkeitseinstellung ist auch
nicht zu unterschätzen. In einer Leuchte, die vormals eine
Glühlampenfassung mit Zulassung bis 60 W hatte, sind bei gleichartigem
Einsatz der Leuchte 1800 lm heftig und wohl zu viel, aber als Maximum
einer einstellbaren Helligkeit mitunter sehr gut zu gebrauchen.
--
Hannes Kuhnert

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Manuel Reimer
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Wed, 22 May 2024 14:25 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: manuel.n...@nurfuerspam.de (Manuel Reimer)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Wed, 22 May 2024 16:25:27 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 40
Message-ID: <v2kv8o$17e3s$1@dont-email.me>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org>
<v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me> <v2ciqd$g77q$1@solani.org>
Reply-To: manuel.spam@nurfuerspam.de
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 22 May 2024 16:25:28 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="3df1efed50c69b1d7e1d22f7aff79e68";
logging-data="1292412"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/RGh4vnQ+m54xKhpiOWHU0"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:RZpGipabBsvENHWoA+km83ooxYo=
In-Reply-To: <v2ciqd$g77q$1@solani.org>
Content-Language: en-US
View all headers

On 19.05.24 12:03, Hannes Kuhnert wrote:
>> Die Spannung über der gesamten LED-Kette dürfte deutlich über 200 Volt
>> liegen.
>
> Kannst Du das plausibilisieren?
>
> Meine erste Betrachtung: Für eine weiße hat Joerg beispielhaft 3,8 V
> angegeben. In der Wikipedia ist von 2,7–3,5 V zu lesen. 18 Leuchtdioden
> sind es. An denen müssten zum Beispiel 18 · 3,8 V = 68,4 V abfallen.

Ich hab ein paar SMD-LED hier die ich aus einem defekten
LED-Leuchtmittel ausgebaut habe. Auch da war ein Linearregler im
Einsatz. Diese SMD-LED haben eine Durchlassspannung von etwas über 9 V.

Es ist durchaus üblich das in einer einzigen "SMD LED" eigentlich
mehrere vereint sind. Wenn man annimmt, dass es eigentlich 18 * 3 LED
sind, kommt man bei irgendwas um 200 V raus.

Bei Linearen Reglern macht es Sinn möglichst viele LED in Serie zu
verbauen und die Spannung der LEDs möglichst nahe an die
gleichgerichtete Netzspannung zu bekommen. In so einer Konstruktion
weniger LEDs zu verwenden reduziert nur die Lichtausbeute aber nicht die
Stromaufnahme.

> Verstehe ich richtig, dass es sich bei dem Versorgungsgerät um einen
> Stromregler handelt, an den ich im Extrem auch nur eine einzige
> Leuchtdiode betreiben kann? … zumindest probeweise? Er setzte damit sehr
> viel Energie in Wärme um, aber für einen kurzen Komponententest geht
> das, oder?

Ich würde die einzelnen LED lieber am Labornetzteil testen. Ist auch
deutlich sicherer, denn dein Vorschaltgerät ist nicht galvanisch
getrennt! 1k Vorwiderstand in Serie und dann Spannung langsam hochdrehen
bis die einzelne LED zu leuchten beginnt.

So kann man im Prinzip jede LED für sich testen.

Gruß

Manuel

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Andreas Bockelmann
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: Virtual Simulation <-> Life
Date: Wed, 22 May 2024 15:08 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Message-ID: <v2l8q9.1n0.1@wxp-nb-pm.local>
Reply-To: Andreas.Bockelmann@gmx.de
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Newsgroups: de.sci.electronics
References: <v274m1$deaf$1@solani.org> <slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org> <v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me> <v2ciqd$g77q$1@solani.org> <v2kv8o$17e3s$1@dont-email.me>
From: xot...@gmx.de (Andreas Bockelmann)
Organization: Virtual Simulation <-> Life
Date: Wed, 22 May 2024 17:08:24 +0200
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101 Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18 Hamster/2.1.0.1540
MIME-Version: 1.0
In-Reply-To: <v2kv8o$17e3s$1@dont-email.me>
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Cancel-Lock: sha1:JF0PGmBzBC7C0fK1C9CrdV0WVBE=
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.blueworldhosting.com!diablo1.usenet.blueworldhosting.com!tr2.iad1.usenetexpress.com!feeder.usenetexpress.com!tr1.eu1.usenetexpress.com!2001:67c:174:101:1:67:202:5.MISMATCH!feed.abavia.com!abe005.abavia.com!abp003.abavia.com!reseller!not-for-mail
Lines: 13
Injection-Date: Wed, 22 May 2024 17:11:20 +0200
Injection-Info: reseller; mail-complaints-to="abuse@abavia.com"
View all headers

Manuel Reimer schrieb:
> On 19.05.24 12:03, Hannes Kuhnert wrote:
> Ich würde die einzelnen LED lieber am Labornetzteil testen.

Ich würde die LEDs mit dem LED-Tester testen.

Ist nicht teuer, kann man kaufen.

--
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Bockelmann

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Manuel Reimer
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Wed, 22 May 2024 17:10 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!weretis.net!feeder9.news.weretis.net!feeder8.news.weretis.net!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: manuel.n...@nurfuerspam.de (Manuel Reimer)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Wed, 22 May 2024 19:10:02 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 16
Message-ID: <v2l8tb$1988q$1@dont-email.me>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org>
<v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me> <v2ciqd$g77q$1@solani.org>
<v2kv8o$17e3s$1@dont-email.me> <v2l8q9.1n0.1@wxp-nb-pm.local>
Reply-To: manuel.spam@nurfuerspam.de
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 22 May 2024 19:10:04 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="3df1efed50c69b1d7e1d22f7aff79e68";
logging-data="1351962"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX181VSvvZ3AEMyqXcd+by5Ap"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:t8QdEwJ5i5/N6ovqYOx4zlDXdXE=
Content-Language: en-US
In-Reply-To: <v2l8q9.1n0.1@wxp-nb-pm.local>
View all headers

On 22.05.24 17:08, Andreas Bockelmann wrote:
> Ich würde die LEDs mit dem LED-Tester testen.
>
> Ist nicht teuer, kann man kaufen.

Klar. Kann man. Wenn man sowas da hat. Oft kann man LED sogar im
Diodentest des Multimeters zumindest grob testen (besonders hell werden
sie so üblicherweise nicht).

Ich versuche meinen Gerätepark übersichtlich zu halten und wenn ich mal
LEDs zu testen habe, dann klappt das mit dem Labornetzteil plus
Vorwiderstand schon recht gut.

Gruß

Manuel

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Helmut Schellong
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Wed, 22 May 2024 17:46 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: var...@schellong.biz (Helmut Schellong)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Wed, 22 May 2024 19:46:50 +0200
Message-ID: <v2lb2a$kpnn$2@solani.org>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org>
<v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me> <v2ciqd$g77q$1@solani.org>
<v2kv8o$17e3s$1@dont-email.me> <v2l8q9.1n0.1@wxp-nb-pm.local>
<v2l8tb$1988q$1@dont-email.me>
Reply-To: rip@schellong.biz
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 22 May 2024 17:46:50 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="681719"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18.2
Cancel-Lock: sha1:yUduw/jqoJEmbPJWav0X0R3jXnI=
In-Reply-To: <v2l8tb$1988q$1@dont-email.me>
X-User-ID: eJwFwYEBwCAIA7CXRNoyzkGR/09YQpfpBkSBw2mmusuQEy5fdV6u7WpQigJ49iuE7PMXFz8SphB7
View all headers

Manuel Reimer wrote:
> On 22.05.24 17:08, Andreas Bockelmann wrote:
>> Ich würde die LEDs mit dem LED-Tester testen.
>>
>> Ist nicht teuer, kann man kaufen.
>
> Klar. Kann man. Wenn man sowas da hat. Oft kann man LED sogar im Diodentest des Multimeters zumindest grob testen (besonders hell
> werden sie so üblicherweise nicht).

Es müssen LEDs für Signalzwecke und LEDs für Beleuchtungszwecke unterschieden werden.

--
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Hartmut Kraus
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Wed, 22 May 2024 20:31 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hartmut....@web.de (Hartmut Kraus)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Wed, 22 May 2024 22:31:56 +0200
Message-ID: <v2lkns$kt9h$1@solani.org>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org>
<v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me> <v2ciqd$g77q$1@solani.org>
<v2kv8o$17e3s$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 22 May 2024 20:31:56 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="685361"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:b70twl6g7TDdfqN3YaVMBUWotBU=
In-Reply-To: <v2kv8o$17e3s$1@dont-email.me>
X-User-ID: eJwFwQkRwEAIBDBLFNhlKofXv4RLYPzY4QQdhxvJSm3+k6mycmfdTo2duFECtiahBSsVzgM19RF4
View all headers

Am 22.05.24 um 16:25 schrieb Manuel Reimer:
> Es ist durchaus üblich das in einer einzigen "SMD LED" eigentlich mehrere vereint sind.

Für weißes Licht sogar sehr wahrscheinlich - zusammengesetzt aus Rot, Grün und Blau, denke ich mal? ;)

--
"Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)

https://hkraus.eu/hk/Profil.pdf

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Hartmut Kraus
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Wed, 22 May 2024 20:40 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hartmut....@web.de (Hartmut Kraus)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Wed, 22 May 2024 22:40:49 +0200
Message-ID: <v2ll8h$kt9h$2@solani.org>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org>
<slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org>
<v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me> <v2ciqd$g77q$1@solani.org>
<v2kv8o$17e3s$1@dont-email.me> <v2l8q9.1n0.1@wxp-nb-pm.local>
<v2l8tb$1988q$1@dont-email.me> <v2lb2a$kpnn$2@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 22 May 2024 20:40:49 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="685361"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:cZ30wGXKSmItZcNlN/EwziDArsY=
X-User-ID: eJwNwoERwCAIBLCVisLzjIMg+49gc7ENQbnCoDY2A/3DK6KV7aMTIL4MkeQ+wSZPrb51sZIPFxIRMQ==
In-Reply-To: <v2lb2a$kpnn$2@solani.org>
View all headers

Am 22.05.24 um 19:46 schrieb Helmut Schellong:
> Es müssen LEDs für Signalzwecke und LEDs für Beleuchtungszwecke unterschieden werden.

Das sag' mal dem Hersteller meines "Giga Cube" ;) (das weiße Türmchen):

https://hkraus.eu/hk/eigenbau-amp/au%C3%9Fen.jpg

--
"Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)

https://hkraus.eu/hk/Profil.pdf

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Peter Heitzer
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Thu, 23 May 2024 07:56 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: peter.he...@rz.uni-regensburg.de (Peter Heitzer)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: 23 May 2024 07:56:10 GMT
Lines: 26
Message-ID: <lb8b4qF13d8U1@mid.individual.net>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org> <slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org> <v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me> <v2ciqd$g77q$1@solani.org> <v2kv8o$17e3s$1@dont-email.me> <v2l8q9.1n0.1@wxp-nb-pm.local> <v2l8tb$1988q$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 1c/IZQQq+d1muzV3Wr3+vg8ihCGDb/k6DqR3eqtZCdc9mCUKMlFYknDaRi
X-Orig-Path: not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:baA/vXYKup0Kldchi26MJfQiJvI= sha256:ua5xYg1mUSpBpykKUV/cw6sF4BAWacqNHyNXvtEmfAY=
User-Agent: tin/2.4.3-20181224 ("Glen Mhor") (UNIX) (Linux/4.19.0-26-amd64 (x86_64))
View all headers

Manuel Reimer <manuel.nulldevice@nurfuerspam.de> wrote:
>On 22.05.24 17:08, Andreas Bockelmann wrote:
>> Ich würde die LEDs mit dem LED-Tester testen.
>>
>> Ist nicht teuer, kann man kaufen.

>Klar. Kann man. Wenn man sowas da hat. Oft kann man LED sogar im
>Diodentest des Multimeters zumindest grob testen (besonders hell werden
>sie so üblicherweise nicht).
Für LED aus Lampen funktioniert das i.d.R. nicht, da nur selten einzelne
LED mit ca. 3 V Flußspannung verbaut werden, sondern eher 2-5 LED in
Reihe auf einem Die. Bei 18 V/LED helfen auch die LED-Tester mit 9 V
Batterie nicht. Da ist der Ansatz mit einem einstellbaren Netzgerät nicht
verkehrt. Dafür braucht es auch keine integrierte Strombegrenzung; ein
Vorwiderstand von 1k tut es auch.

>Ich versuche meinen Gerätepark übersichtlich zu halten und wenn ich mal
>LEDs zu testen habe, dann klappt das mit dem Labornetzteil plus
>Vorwiderstand schon recht gut.
Der Widerstand hat ggü. einer Strombegrenzung in Netzteil den Vorteil,
daß er den Strom in jedem Falle begrenzt, auch wenn im Netzteil der
Ausgangskondensator noch eine für die LED schädliche Ladungsmenge
enthält.

--
Dipl.-Inform(FH) Peter Heitzer, peter.heitzer@rz.uni-regensburg.de

Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
From: Joerg Niggemeyer
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: Nucon GbR
Date: Thu, 23 May 2024 07:58 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!nuconverter.de%assel
From: joerg.ni...@nucon.de (Joerg Niggemeyer)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: LED-Leuchte reparieren
Date: Thu, 23 May 2024 08:58:13 +0100
Organization: Nucon GbR
Lines: 21
Message-ID: <3cee71655b.assel@nuconverter.de>
References: <v274m1$deaf$1@solani.org> <slrnv4e6cp.5nq.oxensepp@haydn.lewonze.de> <v2c4lb$fv1m$1@solani.org> <v2ch8n$3akhs$1@dont-email.me> <v2ciqd$g77q$1@solani.org> <v2kv8o$17e3s$1@dont-email.me> <v2l8q9.1n0.1@wxp-nb-pm.local> <v2l8tb$1988q$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: solani.org;
logging-data="714631"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Messenger-Pro/9.01 (MsgServe/9.01) (RISC-OS/5.29) NewsHound/v1.54
Cancel-Lock: sha1:vUdtHLfbwxlZYB30wZkDao6Ho9Q=
X-User-ID: eJwFwYEBgDAIA7CXYKNAzxG0/59ggpueW5HIgCDZwztHs0yCgKK3V3D7xhY1MsZ+r4+dPFEMVqros93mP1lAFRw=
X-Editor: EmailEdit 2.04
View all headers

In message <v2l8tb$1988q$1@dont-email.me>
Manuel Reimer <manuel.nulldevice@nurfuerspam.de> wrote:

> Klar. Kann man. Wenn man sowas da hat. Oft kann man LED sogar im
> Diodentest des Multimeters zumindest grob testen (besonders hell werden
> sie so üblicherweise nicht).

Grob ist das gar nicht, sondern höchst präzise - zumindest mit meinem
Teil: 10uA,100uA,1mA und 10mA vorwählbar.
Und falls die Teile nicht gealtert sind, dann sind die erstaunlich hell
für ein bischen Strom

> Ich versuche meinen Gerätepark übersichtlich zu halten und wenn ich mal
> LEDs zu testen habe, dann klappt das mit dem Labornetzteil plus
> Vorwiderstand schon recht gut.
sagen wir mal das ist grob
und klingt mir eher wie bescheidene Fensterbank statt Gerätepark

--


rocksolid / de.sci.electronics / LED-Leuchte reparieren

Pages:12
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor