Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Change your thoughts and you change your world.


rocksolid / de.rec.fahrrad / Re: 26 oder 28 Zoll

SubjectAuthor
* 26 oder 28 ZollMartin Klaiber
+* Re: 26 oder 28 ZollAlexander Ausserstorfer
|+- Re: 26 oder 28 ZollMartin Klaiber
|`* Re: 26 oder 28 ZollStefan
| +- Re: 26 oder 28 ZollFrank Möller
| `- Re: 26 oder 28 ZollFrank Möller
+* Re: 26 oder 28 ZollFrank Möller
|+* Re: 26 oder 28 ZollStefan
||+* Re: 26 oder 28 ZollUlli Horlacher
|||+* Re: 26 oder 28 ZollFrank Möller
||||`- Re: 26 oder 28 ZollRalph Aichinger
|||`* Re: 26 oder 28 ZollMartin Klaiber
||| +* Re: 26 oder 28 ZollGerald Eіscher
||| |`* Re: 26 oder 28 ZollBernhard Kraft
||| | +* Re: 26 oder 28 ZollUlli Horlacher
||| | |+* Re: 26 oder 28 ZollHans Crauel
||| | ||`* Re: 26 oder 28 ZollUlli Horlacher
||| | || `* Re: 26 oder 28 ZollFrank Möller
||| | ||  `* Re: 26 oder 28 ZollUlli Horlacher
||| | ||   `* Re: 26 oder 28 ZollFrank Möller
||| | ||    `* Re: 26 oder 28 ZollUlli Horlacher
||| | ||     `* Re: 26 oder 28 ZollFrank Möller
||| | ||      `* Re: 26 oder 28 ZollUlli Horlacher
||| | ||       `- Re: 26 oder 28 ZollFrank Möller
||| | |+* Re: 26 oder 28 ZollFrank Möller
||| | ||`* Re: 26 oder 28 ZollUlli Horlacher
||| | || `* Re: 26 oder 28 ZollFrank Möller
||| | ||  `- Re: 26 oder 28 ZollKarl Müller
||| | |`- Re: 26 oder 28 ZollAndre Eiger
||| | `* Re: 26 oder 28 ZollGerald Eіscher
||| |  +- Re: 26 oder 28 ZollWolfgang Strobl
||| |  +- Re: 26 oder 28 ZollFrank Möller
||| |  `- Re: 26 oder 28 ZollFrank Möller
||| `- Re: 26 oder 28 ZollUlli Horlacher
||`* Re: 26 oder 28 ZollGerald Eіscher
|| `* Re: 26 oder 28 ZollAndre Eiger
||  `* Re: 26 oder 28 ZollGerald Eіscher
||   +* Re: 26 oder 28 ZollWolfgang Strobl
||   |`* Re: 26 oder 28 ZollBodo G. Meier
||   | `* Re: 26 oder 28 ZollJuergen
||   |  +* Re: 26 oder 28 ZollHC Ahlmann
||   |  |`- Re: 26 oder 28 ZollBodo G. Meier
||   |  `- Re: 26 oder 28 ZollWolfgang Strobl
||   +* Rahmen (was: 26 oder 28 Zoll)Martin Klaiber
||   |`- Re: RahmenAndre Eiger
||   `- Re: 26 oder 28 ZollAndre Eiger
|`* Re: 26 oder 28 ZollMartin Klaiber
| +* Re: 26 oder 28 ZollGerald Eіscher
| |`- Re: 26 oder 28 ZollBodo G. Meier
| +* Re: 26 oder 28 ZollWolfgang Strobl
| |`* Re: 26 oder 28 ZollGerald Eіscher
| | `- Re: 26 oder 28 ZollWolfgang Strobl
| `- Re: 26 oder 28 ZollFrank Möller
+* Re: 26 oder 28 ZollUlli Horlacher
|`* Re: 26 oder 28 ZollMartin Klaiber
| `- Re: 26 oder 28 ZollBodo G. Meier
+* Re: 26 oder 28 ZollBodo G. Meier
|`* Re: 26 oder 28 ZollMartin Klaiber
| `* Re: 26 oder 28 ZollBodo G. Meier
|  `* Re: 26 oder 28 ZollBodo G. Meier
|   `* Re: 26 oder 28 ZollBodo G. Meier
|    `* Re: 26 oder 28 ZollMartin Klaiber
|     `* Re: 26 oder 28 ZollBodo G. Meier
|      +* Re: 26 oder 28 ZollMartin Klaiber
|      |`- Re: 26 oder 28 ZollAndre Eiger
|      `* Re: 26 oder 28 ZollGerald Eіscher
|       `- Re: 26 oder 28 ZollStephan Zitzmann
+* Re: 26 oder 28 ZollBernhard Kraft
|+- Re: 26 oder 28 ZollAxel Reichert
|+* Re: 26 oder 28 ZollTomas Graser
||`* Re: 26 oder 28 ZollMartin Klaiber
|| `- Re: 26 oder 28 ZollGerald Eіscher
|+* Re: 26 oder 28 ZollHC Ahlmann
||+- Re: 26 oder 28 ZollBodo G. Meier
||+- Re: 26 oder 28 ZollBernhard Kraft
||`* Re: 26 oder 28 ZollMartin Klaiber
|| +- Re: 26 oder 28 ZollHC Ahlmann
|| `* Re: 26 oder 28 ZollGerald Eіscher
||  `* Konusnaben (war: 26 oder 28 Zoll)Hans Crauel
||   `- Re: KonusnabenGerald Eіscher
|+* Re: 26 oder 28 ZollMartin Klaiber
||`- Re: 26 oder 28 ZollHC Ahlmann
|+- Re: 26 oder 28 ZollGerald Eіscher
|`* Re: 26 oder 28 ZollBernhard Kraft
| `- Re: 26 oder 28 ZollRalph Aichinger
`* Re: 26 oder 28 ZollGerald Eіscher
 `- Re: 26 oder 28 ZollFrank Möller

Pages:1234
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Andre Eiger
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 26 May 2024 20:36 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: green...@fantasymail.de (Andre Eiger)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Sun, 26 May 2024 20:36:05 -0000 (UTC)
Message-ID: <v306fj$qqrv$2@solani.org>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me> <dca4239e-83a1-40ca-8a2a-9f6c80e3569c@ID-37099.user.uni-berlin.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 26 May 2024 20:36:05 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="879487"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.21-v7+ (armv7l))
Cancel-Lock: sha1:IJsF1YNQHV3kuvgckfkiqt3KXQw=
X-User-ID: eJwFwYERAEEEBLCW3mNRjln0X8IlrhAwDA7z88tiUBigV5hofxptvb0OlsJm5v5LSVzb5gMZQRFH
View all headers

Gerald Eіscher <Dein-Hamster@liebt-dich.info> wrote:
> Am 21.05.24 um 16:22 schrieb Stefan:
>>
>> Was ist jetzt der Unterschied von
>> 26 x 1 ½ x 2 und
>> 27.5 x 2.10

> Vergiss die veralteten Zollabmessungen, es existieren mindestens vier
> Felgendimensionen, die sich ursprünglich 26" nannten, nämlich ISO/ETRTO
> 559, 571, 584 (nun als 27,5" vermarktet) und 590.

Der Außendurchmesser war zu Zeiten der Gummiklotzbremsen, die von oben auf
den Reifen drückten, das relevante Maß.
Um bei unterschiedlichen Reifenbreiten auf dasselbe Außenmaß zu kommen,
waren dementsprechend verschiedene Felgendurchmesser nötig.
Ja, ist schon ein bisschen her ...

--

Subject: Konusnaben (war: 26 oder 28 Zoll)
From: Hans Crauel
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: Andernorts
Date: Sun, 26 May 2024 20:54 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: crauel_u...@freenet.de (Hans Crauel)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Konusnaben (war: 26 oder 28 Zoll)
Date: Sun, 26 May 2024 20:54:11 -0000 (UTC)
Organization: Andernorts
Lines: 13
Message-ID: <v307hj$3j0sb$1@dont-email.me>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <1qtzfhd.fonxej1npbverN%hc.ahlmann@gmx.de> <f9gbik-44o.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <48c84d79-2341-4b24-97d6-3d1db723ce59@ID-37099.user.uni-berlin.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 26 May 2024 22:54:11 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="070da9fdd5e46b69f0cd85307b5411f6";
logging-data="3769227"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18AH1NmpmTonGy7YJ06g7lVvDcIsgfUrSo="
Cancel-Lock: sha1:XIHzhpmcwGiZDTDtMVrI0hx3x+c=
X-Newsreader: trn 4.0-test77 (Sep 1, 2010)
View all headers

Gerald Eischer schrieb

> Am 26.05.24 um 12:42 schrieb Martin Klaiber:
> > Manche meinen allerdings, es läge gar nicht am Fett, sondern nur
> > daran, dass Konus-Naben ab Werk zu stramm gekontert sind.
>
> Konusnaben werden ab Werk gerne zu stramm gekontert und irgendwann
> verharzt das Fett zu kleinen Bröckchen.

Ist das Konzept der Konusnaben nicht in einem untoten Zustand, so
wie auch Schraubkränze, Cantileverbremsen und Reibrollendynamos?

Hans

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Hans Crauel
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: Andernorts
Date: Sun, 26 May 2024 21:03 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: crauel_u...@freenet.de (Hans Crauel)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Sun, 26 May 2024 21:03:07 -0000 (UTC)
Organization: Andernorts
Lines: 14
Message-ID: <v3082b$3j0sb$2@dont-email.me>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <dfd559d6-ff9c-43cf-85df-e653be8da4a4@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v3045d$3hrph$1@dont-email.me> <v304t5U2d6niL1@usenet.in-ulm.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 26 May 2024 23:03:07 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="070da9fdd5e46b69f0cd85307b5411f6";
logging-data="3769227"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18qrS168XQWsVcf6X2LVC35mQGU/fl7HIQ="
Cancel-Lock: sha1:Q4OVnM2wdInLEpS/H20h0bSQuR0=
X-Newsreader: trn 4.0-test77 (Sep 1, 2010)
View all headers

Ulli Horlacher schrieb

> Bernhard Kraft <bernhardkraft@gmx.de> wrote:
>> Oder man macht es wie ich und kauft eines der letzten 26-Zoll
>> Spitzenmodelle von Rose zum Sonderpreis.
>
> Und was machst du wenn du Ersatzteile brauchst?
> Kaufst du die dann im Baumarkt?

Nur keine Panik. Die wird es noch ein paar Jährchen geben.
Man bekommt schließlich auch noch 27"-Reifen, sogar von
Schwalbe (also: ETRTO 630, etwas größer als 27,5" und 28").

Hans

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Andre Eiger
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 26 May 2024 21:18 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: green...@fantasymail.de (Andre Eiger)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Sun, 26 May 2024 21:18:23 -0000 (UTC)
Message-ID: <v308ut$qqrv$3@solani.org>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <lb1um6F2bigU1@mid.individual.net> <13jbik-44o.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <lbgpq5F7tpsU2@mid.individual.net> <lbgqgkF7tprU2@mid.individual.net> <lbgqlpF7tpsU3@mid.individual.net> <mdrbik-l0p.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <lbguu0F7tpsU5@mid.individual.net> <lh3cik-vgp.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 26 May 2024 21:18:23 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="879487"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.21-v7+ (armv7l))
Cancel-Lock: sha1:3hFkHc9y2ARxYHq92kKt+goF5K8=
X-User-ID: eJwFwYEBgDAIA7CXHNBSzxGQ/09YAudhZxAMLNZiW3MqZkyyknMwj4+EZdTfbwaIFb4swwUdtBDr
View all headers

Martin Klaiber <usenet.martinkl@gmx.de> wrote:
....
> Apropos Schweizer Käse: Die Gabel des Surly, das Du erwähnt hattest,
> hat auch jede Menge Gewindebuchsen, wenn auch mit größerem Abstand:

> <https://surlybikes.com/uploads/bikes/surly-bridge-club-frameset-whipped-butter-FM2682-1200x800.jpg>

> Weiß jemand, wofür diese vielen Befestigungsmöglichkeiten sind? Die in
> der Mitte sind klar: für übliche Lowrider. Aber dann sind ja noch drei
> weitere auf jeder Seite und oben auf der Gabelbrücke auch noch mal eine
> je Seite. Sind das Befestigungen fürs Bikepacking?

Ich würde sagen, die sind für's Bikepacking. Da können "Cages" angeschraubt
werden, so eine Art Lochplatten, an denen man Gepäckrollen oder ähnliches
festzurrt. Cages gibt es in unterschiedlicher Länge, die sich verschieden
hoch motieren lassen, um den gewünschen Kompromiss zwischen Bodenfreiheit
und Transportvolumen zu finden.

--

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Gerald Eіscher
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: Alpenrepublik
Date: Sun, 26 May 2024 21:44 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Dein-Ham...@liebt-dich.info (Gerald Eіscher)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Sun, 26 May 2024 23:44:21 +0200
Organization: Alpenrepublik
Lines: 32
Message-ID: <b089b542-23ba-4930-b450-5e59dbb34742@ID-37099.user.uni-berlin.de>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de>
<20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me>
<dca4239e-83a1-40ca-8a2a-9f6c80e3569c@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<v306fj$qqrv$2@solani.org>
Reply-To: nutznetz@gmx.at
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 0eGD1SuATHPkswlkp/1+pAa5lvykBIkPTVUBeF691gTu6jU24=
Cancel-Lock: sha1:pRqydlZ3b3w6ETVFxxqMv5D+7w4= sha256:z9R+eZBYevvZwWuXfQIG7VDbgc3ppuaLqJ/6gsFDCyU=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
In-Reply-To: <v306fj$qqrv$2@solani.org>
View all headers

Am 26.05.24 um 22:36 schrieb Andre Eiger:
> Gerald Eіscher <Dein-Hamster@liebt-dich.info> wrote:
>> Am 21.05.24 um 16:22 schrieb Stefan:
>>>
>>> Was ist jetzt der Unterschied von
>>> 26 x 1 ½ x 2 und
>>> 27.5 x 2.10
>
>> Vergiss die veralteten Zollabmessungen, es existieren mindestens vier
>> Felgendimensionen, die sich ursprünglich 26" nannten, nämlich ISO/ETRTO
>> 559, 571, 584 (nun als 27,5" vermarktet) und 590.
>
> Der Außendurchmesser war zu Zeiten der Gummiklotzbremsen, die von oben auf
> den Reifen drückten, das relevante Maß.

Ernsthaft? Auch bei Stempelbremsen lässt sich das Gestänge verstellen.
Hier sieht man eine, bei der die Reifenbreite deutlich kleiner sein
dürfte als im Originalzustand:
<https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrradbremse#/media/Datei:Antique_1_(Brake_detail).jpg>

> Um bei unterschiedlichen Reifenbreiten auf dasselbe Außenmaß zu kommen,
> waren dementsprechend verschiedene Felgendurchmesser nötig.

Auch bei heutigen Fahrrädern kann man oft nicht beliebig dicke Reifen
montieren.

--
Gerald

| FAQ zu de.rec.fahrrad: http://0x1a.de/rec/fahrrad/ |
| Wiki von de.rec.fahrrad: http://de-rec-fahrrad.de |

Subject: Re: Konusnaben
From: Gerald Eіscher
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: Alpenrepublik
Date: Sun, 26 May 2024 22:02 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Dein-Ham...@liebt-dich.info (Gerald Eіscher)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: Konusnaben
Date: Mon, 27 May 2024 00:02:59 +0200
Organization: Alpenrepublik
Lines: 25
Message-ID: <a0288788-24e5-4e42-8d96-2b86a74cd897@ID-37099.user.uni-berlin.de>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de>
<1qtzfhd.fonxej1npbverN%hc.ahlmann@gmx.de>
<f9gbik-44o.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de>
<48c84d79-2341-4b24-97d6-3d1db723ce59@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<v307hj$3j0sb$1@dont-email.me>
Reply-To: nutznetz@gmx.at
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net WFiveGhfZHBObKYsvCwaOQ7e7kEOc+lhguBnlYeJirXHRhs9I=
Cancel-Lock: sha1:bZ8ouoHWQN4J3BHHYYLy4HBzGlM= sha256:c2E0COZzSGeVpmpdMtyYTWm+zA2IGAGlbIafF8v6uQY=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
In-Reply-To: <v307hj$3j0sb$1@dont-email.me>
View all headers

Am 26.05.24 um 22:54 schrieb Hans Crauel:
> Gerald Eischer schrieb
>
>> Am 26.05.24 um 12:42 schrieb Martin Klaiber:
>> > Manche meinen allerdings, es läge gar nicht am Fett, sondern nur
>> > daran, dass Konus-Naben ab Werk zu stramm gekontert sind.
>>
>> Konusnaben werden ab Werk gerne zu stramm gekontert und irgendwann
>> verharzt das Fett zu kleinen Bröckchen.
>
> Ist das Konzept der Konusnaben nicht in einem untoten Zustand, so
> wie auch Schraubkränze, Cantileverbremsen und Reibrollendynamos?

Würde ich nicht sagen. Ich halte Konusnaben für weitaus lebendiger als
559er Laufräder und Seitenzugbremsen.

Shimano verbaut nach wie vor Konuslager, bei Steckachsnaben mit Konen
mit vergrößertem Durchmesser.

--
Gerald

| FAQ zu de.rec.fahrrad: http://0x1a.de/rec/fahrrad/ |
| Wiki von de.rec.fahrrad: http://de-rec-fahrrad.de |

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Gerald Eіscher
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: Alpenrepublik
Date: Sun, 26 May 2024 22:36 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!newsfeed.bofh.team!2.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Dein-Ham...@liebt-dich.info (Gerald Eіscher)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 00:36:00 +0200
Organization: Alpenrepublik
Lines: 19
Message-ID: <3c8bd676-6b77-444e-a48c-b2fcaafefe83@ID-37099.user.uni-berlin.de>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de>
<20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me>
<v2ih40U1kbmsL1@usenet.in-ulm.de>
<iribik-44o.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de>
<dfd559d6-ff9c-43cf-85df-e653be8da4a4@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<v3045d$3hrph$1@dont-email.me>
Reply-To: nutznetz@gmx.at
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net MfDYt/ORz1MBaiS3RzSaQQJCd1fBi3l1ldkb5n5W/OMqjtUts=
Cancel-Lock: sha1:ryZaRA8+/bYR+S23ENKVUkEdjMk= sha256:pnZvhsZHPrRNaVwldqK7CmcVqhBbEdJu+8wcchhghXE=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
In-Reply-To: <v3045d$3hrph$1@dont-email.me>
View all headers

Am 26.05.24 um 21:56 schrieb Bernhard Kraft:
> Am 26.05.2024 um 15:28 schrieb Gerald Eіscher:
>
>> Oder. Es geht bei 559 versus 584 nicht um Alltagsfahräder sondern um
>> Sportgeräte. Und deren Nutzern muss von Zeit zu Zeit eingeredet werden,
>> dass ihr Mauntenbeik nun veraltet ist und sie ein neues kaufen sollen.
>>
>
> Oder man macht es wie ich und kauft eines der letzten 26-Zoll
> Spitzenmodelle von Rose zum Sonderpreis.

Es ist nicht verboten, sich selbst ins Knie zu schießen.

--
Gerald

| FAQ zu de.rec.fahrrad: http://0x1a.de/rec/fahrrad/ |
| Wiki von de.rec.fahrrad: http://de-rec-fahrrad.de |

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Wolfgang Strobl
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: @home
Date: Mon, 27 May 2024 06:07 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: new...@mystrobl.de (Wolfgang Strobl)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 08:07:54 +0200
Organization: @home
Lines: 38
Message-ID: <eu785jhb862acsvrrbddmqg7pisv2i4nqo@4ax.com>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me> <v2ih40U1kbmsL1@usenet.in-ulm.de> <iribik-44o.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <dfd559d6-ff9c-43cf-85df-e653be8da4a4@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v3045d$3hrph$1@dont-email.me> <3c8bd676-6b77-444e-a48c-b2fcaafefe83@ID-37099.user.uni-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net QP6N5o5lytCwPzNDONOLEgUZhgqRqA4VbgrqUkM9BWaBAm9Zeg
X-Orig-Path: mystrobl.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:zXjm+FaAO5jZrDnokfCeGfiIv+I= sha256:LGjLsgrVk8QVYLmRY8TShX/+H2enA8QuI4gJT2vUyTI=
User-Agent: ForteAgent/8.00.32.1272
View all headers

Am Mon, 27 May 2024 00:36:00 +0200 schrieb Gerald E?scher
<Dein-Hamster@liebt-dich.info>:

>Am 26.05.24 um 21:56 schrieb Bernhard Kraft:
>> Am 26.05.2024 um 15:28 schrieb Gerald E?scher:
>>
>>> Oder. Es geht bei 559 versus 584 nicht um Alltagsfahräder sondern um
>>> Sportgeräte. Und deren Nutzern muss von Zeit zu Zeit eingeredet werden,
>>> dass ihr Mauntenbeik nun veraltet ist und sie ein neues kaufen sollen.
>>>
>>
>> Oder man macht es wie ich und kauft eines der letzten 26-Zoll
>> Spitzenmodelle von Rose zum Sonderpreis.
>
>Es ist nicht verboten, sich selbst ins Knie zu schießen.

Das finde ich ein wenig harsch. Nur Bernhard weiß, wie und wie intensiv
er das Rad nutzen möchte und welche weiteren Möglichkeiten er hat. Ein
gutes, haltbareres, aber von geplanter Obsoleszenz geplagtes Rad kann
die bessere Wahl sein, verglichen mit einem, das von Beginn an nicht das
darstellt, was man haben möchte und dann auch noch aus Kostengründen
abgespeckt werden musste. Besser als ein fünfzig Jahre altes Rad, das
seinerzeit schon nicht gut war, mit viel Eifer und wenig Verstand zu
verschlimmbessern ist es allemal. :-)

Was 26" angeht - mich würde bei all dem Fabulieren darüber, was damit
jeweil gemeint war und gemeint ist, mich würde interessieren, wie die
kleineren Trainingsrennräder für Jugendliche, die ich in den Jahrzehnten
nach 1980 häufiger in Frankreich sah, konkret bereift bzw. befelgt
waren. Für mich sahen sie aus wie das, was man auch bei anderen
Jugendrädern üblicherweise als 26" statt 28" bezeichnete. Vielleicht
habe ich das aber auch falsch beobachtet oder erinnert.

Wer von dem hier in drf verbleibenden Restpublikum anders als ich
Radsportcluberfahrungen hat, müsste da mehr wissen als ich.

--
Wir danken für die Beachtung aller Sicherheitsbestimmungen

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Wolfgang Strobl
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: @home
Date: Mon, 27 May 2024 06:17 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!news2.arglkargh.de!news.karotte.org!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: new...@mystrobl.de (Wolfgang Strobl)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 08:17:24 +0200
Organization: @home
Lines: 41
Message-ID: <0s885j5p08di1hbe5dkfm119mbm4d9j5sj@4ax.com>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me> <dca4239e-83a1-40ca-8a2a-9f6c80e3569c@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v306fj$qqrv$2@solani.org> <b089b542-23ba-4930-b450-5e59dbb34742@ID-37099.user.uni-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 6wvzev5R6YglhqMTtm6cOQ8Zf36Di8vXCpRvN4bDmqWejCE3zW
X-Orig-Path: mystrobl.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:Rv9djL41N55h1YAa2MUW7h/TYFY= sha256:jHPP4yxnJxLrCJyi6Gd5F0oMkvLN6+pRxBaY+d+2tuw=
User-Agent: ForteAgent/8.00.32.1272
View all headers

Am Sun, 26 May 2024 23:44:21 +0200 schrieb Gerald E?scher
<Dein-Hamster@liebt-dich.info>:

>Am 26.05.24 um 22:36 schrieb Andre Eiger:
>> Gerald E?scher <Dein-Hamster@liebt-dich.info> wrote:
>>> Am 21.05.24 um 16:22 schrieb Stefan:
>>>>
>>>> Was ist jetzt der Unterschied von
>>>> 26 x 1 ½ x 2 und
>>>> 27.5 x 2.10
>>
>>> Vergiss die veralteten Zollabmessungen, es existieren mindestens vier
>>> Felgendimensionen, die sich ursprünglich 26" nannten, nämlich ISO/ETRTO
>>> 559, 571, 584 (nun als 27,5" vermarktet) und 590.
>>
>> Der Außendurchmesser war zu Zeiten der Gummiklotzbremsen, die von oben auf
>> den Reifen drückten, das relevante Maß.
>
>Ernsthaft? Auch bei Stempelbremsen lässt sich das Gestänge verstellen.
>Hier sieht man eine, bei der die Reifenbreite deutlich kleiner sein
>dürfte als im Originalzustand:
><https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrradbremse#/media/Datei:Antique_1_(Brake_detail).jpg>
>
>> Um bei unterschiedlichen Reifenbreiten auf dasselbe Außenmaß zu kommen,
>> waren dementsprechend verschiedene Felgendurchmesser nötig.
>
>Auch bei heutigen Fahrrädern kann man oft nicht beliebig dicke Reifen
>montieren.

Ein langjähriger Teilnehmer der englischen rec.bicycles.tech mault
regelmäßig und ausführlich über den seinerzeitigen Trend, die Rahmen so
eng zu bauen, dass praktisch nur Dackelschneider um die 20 mm
reinpassen. Bei meinem Panasonic aus 1995 war das immer noch so
(allerdings behebbar: das obere Gabelrohr war das Problem), in den USA
wird aber offenbar in der Rennradszene immer noch viel eher historischer
Kram gefahren.

--
Wir danken für die Beachtung aller Sicherheitsbestimmungen

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Bodo G. Meier
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Mon, 27 May 2024 08:11 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: bgme...@kabelmail.de (Bodo G. Meier)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 10:11:34 +0200
Lines: 25
Message-ID: <lbithmFjvvsU1@mid.individual.net>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de>
<20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me>
<dca4239e-83a1-40ca-8a2a-9f6c80e3569c@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<v306fj$qqrv$2@solani.org>
<b089b542-23ba-4930-b450-5e59dbb34742@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<0s885j5p08di1hbe5dkfm119mbm4d9j5sj@4ax.com>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net GsVh7htWz0lKRoUvi30jMQ/RN0zjdZzkLmWAns/5FePKigZWg=
Cancel-Lock: sha1:hKcy6ylIOYplPNJcOxyCTrtBo0o= sha256:3QAbSp6006C3RZLcf6q+g9GLIkmnh+NbU4hvXe05QeE=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <0s885j5p08di1hbe5dkfm119mbm4d9j5sj@4ax.com>
View all headers

Am 27. Mai. 2024 um 08:17 schrieb Wolfgang Strobl:

> Ein langjähriger Teilnehmer der englischen rec.bicycles.tech mault
> regelmäßig und ausführlich über den seinerzeitigen Trend, die Rahmen so
> eng zu bauen, dass praktisch nur Dackelschneider um die 20 mm
> reinpassen. Bei meinem Panasonic aus 1995 war das immer noch so
> (allerdings behebbar: das obere Gabelrohr war das Problem),[...]

Entschuldigung, wahrscheinlich stehe ich gerade selber auf meiner
Leitung. ;-)
Du schreibst doch gerade von einem Rennsportrad mit starrer Gabel, oder
verstehe ich Dich falsch?

Was bezeichnest Du als /oberes Gabelrohr/ bitte?

Von unten nach oben kenne ich die Ausfallenden, die Gabelscheiden, die
Gabelmuffe bzw. den Gabelkopf und das Gabelschaftrohr.
Statt einer Muffe gibt es die Bauform des Unicrown-Gabelkopfes.

Gruß,
Bodo

--
Netanyahu nominiert für Eichmann-Preis 2024

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Juergen
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: Privat
Date: Mon, 27 May 2024 08:48 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: schreibs...@web.de (Juergen)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 10:48:23 +0200
Organization: Privat
Lines: 32
Message-ID: <lbivmmFkhbcU1@mid.individual.net>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me> <dca4239e-83a1-40ca-8a2a-9f6c80e3569c@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v306fj$qqrv$2@solani.org> <b089b542-23ba-4930-b450-5e59dbb34742@ID-37099.user.uni-berlin.de> <0s885j5p08di1hbe5dkfm119mbm4d9j5sj@4ax.com> <lbithmFjvvsU1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net nH0vHljwCR5mbu2ngW7RfQgCNLLV2AE9jjxMC4tWNgsFKTeB8I
Cancel-Lock: sha1:o1nJ/vjuNeBaEUQIvRlBtsfif3s= sha256:rmU9el2GoCl/n/iNtS+/DbBLVtZGu3hUtwSFt+XLncI=
X-Newsreader: Forte Free Agent 1.92/32.572
View all headers

Am Mon, 27 May 2024 10:11:34 +0200 schrieb "Bodo G. Meier"
<bgmeier@kabelmail.de> zum Thema "Re: 26 oder 28 Zoll":

>Am 27. Mai. 2024 um 08:17 schrieb Wolfgang Strobl:

>> Ein langjähriger Teilnehmer der englischen rec.bicycles.tech mault
>> regelmäßig und ausführlich über den seinerzeitigen Trend, die Rahmen so
>> eng zu bauen, dass praktisch nur Dackelschneider um die 20 mm
>> reinpassen. Bei meinem Panasonic aus 1995 war das immer noch so
>> (allerdings behebbar: das obere Gabelrohr war das Problem),[...]

>Entschuldigung, wahrscheinlich stehe ich gerade selber auf meiner
>Leitung. ;-)
>Du schreibst doch gerade von einem Rennsportrad mit starrer Gabel, oder
>verstehe ich Dich falsch?

>Was bezeichnest Du als /oberes Gabelrohr/ bitte?

>Von unten nach oben kenne ich die Ausfallenden, die Gabelscheiden, die
>Gabelmuffe bzw. den Gabelkopf und das Gabelschaftrohr.
>Statt einer Muffe gibt es die Bauform des Unicrown-Gabelkopfes.

Ich nehme an, er meint den Gabelkopf. Bei meinem RR habe ich 25er Contis
montiert. Einmal schliff das Vorderrad leicht auf einer Ausfahrt. Nach
längerer Suche fand ich hart gewordenen Dreck im Gabelkopf an dem die
Lauffläche des Reifens schlief.

Auch am Hinterrad wird deutlich, wie "eng" dieses billige Alu-Rad
(vermutlich hat Rose es mal für 1000 DM verkauft) gebaut ist: Beim
Schalten auf das große Kettelblatt schleift irgendwas vom Umwerfer kurz
am Reifen. Bisher ohne Folgeprobleme.

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: HC Ahlmann
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: Institut für Normierung der Kraft des Fiktiven, Siegburg
Date: Mon, 27 May 2024 10:11 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!2.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: hc.ahlm...@gmx.de (HC Ahlmann)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 12:11:01 +0200
Organization: Institut für
Normierung der Kraft des Fiktiven, Siegburg
Lines: 11
Message-ID: <1qu7tih.1ya0ao198go0nN%hc.ahlmann@gmx.de>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me> <dca4239e-83a1-40ca-8a2a-9f6c80e3569c@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v306fj$qqrv$2@solani.org> <b089b542-23ba-4930-b450-5e59dbb34742@ID-37099.user.uni-berlin.de> <0s885j5p08di1hbe5dkfm119mbm4d9j5sj@4ax.com> <lbithmFjvvsU1@mid.individual.net> <lbivmmFkhbcU1@mid.individual.net>
Reply-To: hc.ahlmann@gmx.de (HC Ahlmann)
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net +yph2z/fs3E1ObgDQzGh+wLdVxJExdn8Q51jddWwThhQRQQck=
X-Orig-Path: hc.ahlmann
Cancel-Lock: sha1:BFqBWxqZjukydqXqvD0OetYErm8= sha256:ZTzxKAmuTTz8YjDsTeoC72v+JVAArv9A3vQWCm9O0u4=
X-ICTF: Verbreitung und Archivierung ueber Webinterfaces ohne Werbung nur ohne Aenderung des Texts (speziell URI und e-mail-Adressen) und mit Nennung des Autors als Beitrag Dritter, keine Wiedergabe ueber Webinterfaces mit Werbung. Distribution and archieving only via usenet, NNTP-hosts or mailboxes. Distribution or archieving via web interfaces without advertising only with name of author as third party content and no editing of body text (esp. URI and e-mail-adresses), no distribution via web interfaces with advertising.
User-Agent: MacSOUP/D-2.8.5 (ea919cf118) (Mac OS 10.13.6)
View all headers

Juergen <schreibsklave@web.de> wrote:

> Einmal schliff das Vorderrad leicht auf einer Ausfahrt. Nach
> längerer Suche fand ich hart gewordenen Dreck im Gabelkopf an dem die
> Lauffläche des Reifens schlief.

Es sticht ins Auge: schliff, schlief
<https://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/zwiebelfisch-abc-geschleift-geschliffen-a-315190.html>
--
Munterbleiben
HC

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Bodo G. Meier
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Mon, 27 May 2024 10:22 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: bgme...@kabelmail.de (Bodo G. Meier)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 12:22:07 +0200
Lines: 18
Message-ID: <lbj56eFl2rdU1@mid.individual.net>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de>
<20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me>
<dca4239e-83a1-40ca-8a2a-9f6c80e3569c@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<v306fj$qqrv$2@solani.org>
<b089b542-23ba-4930-b450-5e59dbb34742@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<0s885j5p08di1hbe5dkfm119mbm4d9j5sj@4ax.com>
<lbithmFjvvsU1@mid.individual.net> <lbivmmFkhbcU1@mid.individual.net>
<1qu7tih.1ya0ao198go0nN%hc.ahlmann@gmx.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net HlGfKWWeLnG+2SopS5rHYgAvXpTHbBWawhafNu+N73qMR/vUo=
Cancel-Lock: sha1:yDCRuVHJisp5SDHmcuiaHFx8+mc= sha256:i7hH91jFbLKLGfbax1r4WMr0spE2Gz8Dyrpx3Q9Kq3Y=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <1qu7tih.1ya0ao198go0nN%hc.ahlmann@gmx.de>
View all headers

Am 27. Mai. 2024 um 12:11 schrieb HC Ahlmann:
> Juergen <schreibsklave@web.de> wrote:
>
>> Einmal schliff das Vorderrad leicht auf einer Ausfahrt. Nach
>> längerer Suche fand ich hart gewordenen Dreck im Gabelkopf an dem die
>> Lauffläche des Reifens schlief.
>
> Es sticht ins Auge: schliff, schlief
> <https://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/zwiebelfisch-abc-geschleift-geschliffen-a-315190.html>

Und dann gibt es noch Schlieffen... ;->

Gruß,
Bodo

--
Netanyahu nominiert für Eichmann-Preis 2024

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Frank Möller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Mon, 27 May 2024 12:32 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.nntp4.net!.POSTED!not-for-mail
From: buttersp...@protonmail.com (Frank Möller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 14:32:25 +0200
Message-ID: <20240527.143225.696.48@m-id.net.gr.vu>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <hfibik-44o.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: eJwljUEKwyAQAM/tK2TvphUS0yBCfhIWsxXBrFI3lP4+aXueYYbp3TrmKn3HJE7V0iRx1BhC2Vk8PF9E64cXY0c7Tb29D4sBd73kEuNXXFHQgxkfJx7AqQ1T1qFsNWNiaVqKh73RGZ/5/5L6e4G6qQOFiynF
Cancel-Lock: sha1:7hmR6yX7MC5avJ5tc7G+LJsffQY= sha1:v3EKqXiR9upBcIYSoFXiKC9n6dI=
X-No-Archive: yes
X-Abuse-Contact: "Web: https://abuse.nntp4.net / Mail: abuse@nntp4.net"
X-Face: (q*)#,hA6DIp]K2Gp(K7<0u7lL<3W"?"63el`"EB:|E?14iMZWens~+GBv[WQOLqFXf|[j0 `Yx5,MKhkgSLhhkeY,VJ)1#gCCjE[eL=+a`9Vn.yV;#?B/u@_)#tD1u(Y\<14pVax{"cF+g7+0Wt[& 9f\?R-vu1e8)Ew^Nxu)wdKo
View all headers

Martin Klaiber:
> Frank Möller <butterspiegeleiauftoast42@protonmail.com> wrote:
>> Martin Klaiber:

>>> Nun raten mir aber alle Fahrradhändler, bei denen ich den Rahmen
>>> bestellen wollte von 26 Zoll ab, weil das Maß auslaufe und man bald
>>> keine Ersatzteile mehr bekomme.

>>> 1. Ist es tatsächlich so schlimm?

>> Jain. Einerseits ist der allgemeine Trend zwar so, aber es gibt schon noch
>> einiges an Teilen - andererseits kann man sich ja kackfrech sturstellen und
>> Teile horten. Genauso mache ich das.

> Ja, das wäre eine Option. Dann muss man halt sehr genau kalkulieren,
> was man voraussichtlich brauchen wird.

Ich halte es so: Lieber ein Teil zu viel auf Lager, als irgendwann
feststellen, es ist ein Teil zu wenig.

>>> 2. Was betrifft das denn, außer Felgen, Reifen und Schläuche?

>> Z. B. noch Rahmen, Gabeln, Naben und Dämpfer (Fullies).

>> Naben deshalb, weil die bei 27,5" und größer sukzessive auf den breiteren
>> Boost-Standard umgestellt haben (betrifft damit freilich auch Gabeln und
>> Rahmen mit). Da ist nix mehr mit einfachem Tausch der Endkappen, um Naben
>> noch mit 100 mm vorn / 135 mm hinten kompatibel zu halten, es geht dann
>> auch mit anderen Endkappen eben nicht mehr.

> Ok. Wird voraussichtlich kein Problem bei mir, klassische Shimano-Naben
> mit Schnellspanner habe ich ausreichend und sind stabil genug.

>> Für ein Reiserad würde sich z. B. die Nabe DT Swiss 350 Hybrid
>> ausgesprochen empfehlen.

> Eine DT-Swiss hatte ich mal, ich weiß nicht mehr welches Modell. Aber
> die Naben sind mir zu laut.

Für Gepäcktransport (Reiserad) bekommt man bei Naben von der Stange AFAIS
nichts besseres als die DT Swiss 350 Hybrid. Die verträgt dank bäriger
Nabenflansche auch DT Swiss Alpine III, direkt ohne Unterlegscheiben.

Endkappen für Schnellspanner gibt es als Set nachzukaufen. Ab Werk gibt es
nur Endkappen für Steckachse.

Vermutlich war die laute Nabe eine Sperrklinken-Nabe, womöglich auch noch
mit zu wenig Fett.

Die Zahnscheiben-Naben (Ratchet-System) sind nur laut, wenn man sie mit
Azeton oder Bremsenreiniger entfettet. Allerdings sagen die, die sowas bei
DuRöhre vorführen, korrekterweise gleich selber, daß das Irrsinn ist und
die Zahnscheiben ruiniert. So laut wie Sperrklinken sind sie aber auch dann
noch nicht.

Normal gefettete DT Swiss Zahnscheiben-Naben sind nicht laut. Die surren
halt höher oder tiefer, je nach Anzahl der Zähne (18, 24, 36 oder 54).

Man sollte übrigens das DT Swiss Zahnscheibenfett verwenden. Das ist
hochdruckfest und hat die richtige Viskosität/Cremigkeit. Bei
hochdruckfestem Fett anderer Hersteller ist letzteres womöglich nicht
gegeben.

Das Nachfetten einer 350 Hybrid ist übrigens ein Kinderspiel: Kassette
komplett inkl. Freilaufkörper abziehen (nicht vorher die Kassette
demontieren), da kommt auch die Naben-Endkappe gleich mit. Schon hat man
die Achse mit den beiden Zahnscheiben und Zahnscheiben-Federn vor sich. Gut
(nicht zu viel) einfetten, vor allem zwischen den 2 Zahnscheiben. Dann die
Einheit aus Freilaufkörper und Kassette wieder aufstecken, bis es klackt,
dann noch die Naben-Endkappe aufstecken, bis es ebenfalls klackt - fertig.

--
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu
verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen,
z. B. der Relativitätstheorie."
Albert Einstein

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Frank Möller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Mon, 27 May 2024 12:32 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.chmurka.net!newsfeed.xs3.de!newsfeed.bofh.team!news.nntp4.net!.POSTED!not-for-mail
From: buttersp...@protonmail.com (Frank Möller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 14:32:25 +0200
Message-ID: <20240527.143225.112.88@m-id.net.gr.vu>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me> <v2ih40U1kbmsL1@usenet.in-ulm.de> <iribik-44o.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <dfd559d6-ff9c-43cf-85df-e653be8da4a4@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v3045d$3hrph$1@dont-email.me> <3c8bd676-6b77-444e-a48c-b2fcaafefe83@ID-37099.user.uni-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="utf-8"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: eJwljUEKwyAQAM/tK2TvphUS0yBCfhIWsxXBrFI3lP4+aXueYYbp3TrmKn3HJE7V0iRx1BhC2Vk8PF9E64cXY0c7Tb29D4sBd73kEuNXXFHQgxkfJx7AqQ1T1qFsNWNiaVqKh73RGZ/5/5L6e4G6qQOFiynF
Cancel-Lock: sha1:xlvgc7YjxoP2aZuRV7AvRhVnnFA= sha1:r/m+KYx0sfpAd1TYwSGdKLq/RD4=
X-Face: (q*)#,hA6DIp]K2Gp(K7<0u7lL<3W"?"63el`"EB:|E?14iMZWens~+GBv[WQOLqFXf|[j0 `Yx5,MKhkgSLhhkeY,VJ)1#gCCjE[eL=+a`9Vn.yV;#?B/u@_)#tD1u(Y\<14pVax{"cF+g7+0Wt[& 9f\?R-vu1e8)Ew^Nxu)wdKo
X-Abuse-Contact: "Web: https://abuse.nntp4.net / Mail: abuse@nntp4.net"
X-No-Archive: yes
View all headers

Gerald Eіscher:
> Am 26.05.24 um 21:56 schrieb Bernhard Kraft:
>> Am 26.05.2024 um 15:28 schrieb Gerald Eіscher:

>>> Oder. Es geht bei 559 versus 584 nicht um Alltagsfahräder sondern um
>>> Sportgeräte. Und deren Nutzern muss von Zeit zu Zeit eingeredet werden,
>>> dass ihr Mauntenbeik nun veraltet ist und sie ein neues kaufen sollen.

>> Oder man macht es wie ich und kauft eines der letzten 26-Zoll
>> Spitzenmodelle von Rose zum Sonderpreis.

> Es ist nicht verboten, sich selbst ins Knie zu schießen.

Hörst Du Deinen Hamster pfiepen? Es ist auch und gerade bei einem
Spitzenmodell zum Sonderpreis nicht verboten, sich Teile und diese in
ausreichender Menge auf Lager zu legen.

--

"Eins und eins ist eins - und nicht drei!"

Das kongeniale Volker Wissing

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Frank Möller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Mon, 27 May 2024 12:32 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.chmurka.net!usenet.goja.nl.eu.org!news.nntp4.net!.POSTED!not-for-mail
From: buttersp...@protonmail.com (Frank Möller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 14:32:23 +0200
Message-ID: <20240527.143223.891.49@m-id.net.gr.vu>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <fffbe26b-08ee-4024-9a3e-8f2c0dfc2a75@ID-37099.user.uni-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="utf-8"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: eJwljUEKwyAQAM/tK2TvphUS0yBCfhIWsxXBrFI3lP4+aXueYYbp3TrmKn3HJE7V0iRx1BhC2Vk8PF9E64cXY0c7Tb29D4sBd73kEuNXXFHQgxkfJx7AqQ1T1qFsNWNiaVqKh73RGZ/5/5L6e4G6qQOFiynF
Cancel-Lock: sha1:BeuohdZj/hd2Apg3ELu5gx3z6eg= sha1:jAQrN73J8JfJCtfDJhVax99pLaE=
X-No-Archive: yes
X-Abuse-Contact: "Web: https://abuse.nntp4.net / Mail: abuse@nntp4.net"
X-Face: (q*)#,hA6DIp]K2Gp(K7<0u7lL<3W"?"63el`"EB:|E?14iMZWens~+GBv[WQOLqFXf|[j0 `Yx5,MKhkgSLhhkeY,VJ)1#gCCjE[eL=+a`9Vn.yV;#?B/u@_)#tD1u(Y\<14pVax{"cF+g7+0Wt[& 9f\?R-vu1e8)Ew^Nxu)wdKo
View all headers

Gerald Eіscher:
> Am 20.05.24 um 18:04 schrieb Martin Klaiber:

>> Ich brauche einen neuen Reiseradrahmen.

> Du stellst im Subject die flachse Frage. Die richtige Frage lautet
> 27,5", 28" oder 29"?

Die richtige Frage lautet: Wenn Reiserad auf möglichst robuster MTB-Basis,
26 oder 27,5"?

>> Gedacht hatte ich an den M01 von Intec:

>> <https://intec.ra-co.de/intec-m01/>

>> Nun raten mir aber alle Fahrradhändler, bei denen ich den Rahmen
>> bestellen wollte von 26 Zoll ab, weil das Maß auslaufe und man bald
>> keine Ersatzteile mehr bekomme.

>> 1. Ist es tatsächlich so schlimm?

> Es ist noch schlimmer. Z.B. Schwalbe stellt manche MTB-Reifen nicht mehr
> in 559 her,

Die wollen, daß man woanders kauft, z. B. bei Maxxis. Das ist für
artgerechte MTB-Pneus sowieso besser.

Von Schwalbe kann man - wenn man sich nicht mit "Tannus Armour"
beschäftigen möchte - vielleicht noch den Marathon Plus MTB brauchen, und
den gibt es auch in 26". Ansonsten ist Schwalbe bei MTBs längst
verzichtbar.

> Es kommt darauf an, was du für Reifen verwenden möchtest. Falls fette
> Reifen mit grobem Profil, dann 584, falls schmälere Reifen mit wenig
> oder keinem Profil, dann 622. Groß gewachsene Personen können auch 622
> mit fetten Reifen (29") verwenden.

Würde ich wg. des hochstelzigen Fahrverhaltens und der mangelhaften
Agilität auch bei großen Kerls für ein Reiserad bei 27,5" belassen

>> 2. Was betrifft das denn, außer Felgen, Reifen und Schläuche?

> Rahmen, Gabel und Kettenblatt. Dreifach-Kurbeln sind übrigens
> (glücklicherweise) tot.

>> Ich stehe nun vor der Frage, ob ich bedenkenlos den obigen Rahmen
>> nehmen kann, oder ob ich doch lieber einen 28er Rahmen kaufen sollte.

> Felgenbremsen sind ebenso tot wie 26", leider. Klassische
> Schnellspannnaben sterben ebenso aus.

>> Wie hoch ist die Gefahr, dass man tatsächlich keine Ersatzteile mehr
>> für 26-Zoll-Räder bekommt, angesichts der Tatsache, dass davon noch
>> Millionen Stück im Umlauf sind?

> 26" wird es noch jahrzehntelang geben, aber nicht mehr in hochwertig.

Das ist so krass im Moment noch nicht absehbar, es sieht eher nach
Ausdünnung des Angebots aus. Aber es ist trotzdem ratsam, sich z. B.
robuste Felgen AKA DT Swiss FR 560 oder Spank Spoon 32 in 26" auf Lager zu
legen, bevor sie womöglich doch weg sind und man selber den Abverkauf
verpaßt hat.

> Falls jemand eine leichte 26" Öl-Luft-Federgabel für Felgenbremsen weiß,
> bitte her damit :-)

Hm, Du wirst die "RockShox Recon Silver TK Solo Air" sicher gefunden haben.

Die "RockShox 30 Silver TK Coil" ist übrigens auch nicht schlecht,
wenngleich es die Feder nur noch mit der ab Werk verbauten Mediumhärte
gibt. Die Zeiten mit anderen Federhärten zum Nachkaufen für
Stahlfedergabeln sind wohl vorbei.

>> Das 28er-Rad fuhr sich im Vergleich tatsächlich ein bisschen wie auf
>> Stelzen, allerdings war der Unterschied nicht sehr groß und das 28er
>> Rad hat ein deutlich höheres Tretlager. Daher frage ich mich, ob der
>> Eindruck tatsächlich von den größeren Laufrädern oder vielleicht nur
>> von der höheren Tretlagerposition herrührt.

> Kommt vom höheren Tretlager, diesen Eindruck kannst auch bei älteren 26"
> "Allmountain" MTBs mit viel Bodenfreiheit haben.

>> Hat da jemand Erfahrung
>> zu? Machen die 2,5 cm weniger Befestigungshöhe der Gepäcktaschen beim
>> 26-Zoll-Rad doch so viel bei der Straßenlage aus?

> Es gibt Gebäckträger, bei denen die Taschen tiefer eingehängt werden.

Die sitzen bei Radln mit mehr als 26" aber trotzdem höher als bei 26".

--

"Obst und Gemüse stehen immer weit oben auf ihrer Einkaufsliste..."

Die Sendung "Planet Wissen" weiß ganz erstaunliches über Vegetarier

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Frank Möller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Mon, 27 May 2024 12:32 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.nntp4.net!.POSTED!not-for-mail
From: buttersp...@protonmail.com (Frank Möller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 14:32:24 +0200
Message-ID: <20240527.143224.515.61@m-id.net.gr.vu>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me> <v2ih40U1kbmsL1@usenet.in-ulm.de> <iribik-44o.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <dfd559d6-ff9c-43cf-85df-e653be8da4a4@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v3045d$3hrph$1@dont-email.me> <v304t5U2d6niL1@usenet.in-ulm.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: eJwljUEKwyAQAM/tK2TvphUS0yBCfhIWsxXBrFI3lP4+aXueYYbp3TrmKn3HJE7V0iRx1BhC2Vk8PF9E64cXY0c7Tb29D4sBd73kEuNXXFHQgxkfJx7AqQ1T1qFsNWNiaVqKh73RGZ/5/5L6e4G6qQOFiynF
Cancel-Lock: sha1:qh+NssUj5/h0DG443X0YDThK07k= sha1:fe4uudu5u/k2Z/K6mjS20yMtjuE=
X-No-Archive: yes
X-Abuse-Contact: "Web: https://abuse.nntp4.net / Mail: abuse@nntp4.net"
X-Face: (q*)#,hA6DIp]K2Gp(K7<0u7lL<3W"?"63el`"EB:|E?14iMZWens~+GBv[WQOLqFXf|[j0 `Yx5,MKhkgSLhhkeY,VJ)1#gCCjE[eL=+a`9Vn.yV;#?B/u@_)#tD1u(Y\<14pVax{"cF+g7+0Wt[& 9f\?R-vu1e8)Ew^Nxu)wdKo
View all headers

Ulli Horlacher:
> Bernhard Kraft <bernhardkraft@gmx.de> wrote:

>> Oder man macht es wie ich und kauft eines der letzten 26-Zoll
>> Spitzenmodelle von Rose zum Sonderpreis.

> Und was machst du wenn du Ersatzteile brauchst?

Dann geht man freudestrahlend und ein Liedchen summend und mit dem Gedanken
"Hollahie, ich hab da doch was vorbereitet" in den Keller und greift ins
Regal.

Und wenn der betreffende Karton - das muß auch nicht bloß einer sein -
bereits etwas verstaubt ist, macht das Reingreifen noch viel mehr Freude.
8-|

--
"Wir können es uns in Deutschland nicht leisten,
auf Dauer in der Fläche Substanz auf Verschleiß zu fahren."

Das kongeniale Ramsauer

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Wolfgang Strobl
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: @home
Date: Mon, 27 May 2024 12:41 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: new...@mystrobl.de (Wolfgang Strobl)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 14:41:31 +0200
Organization: @home
Lines: 64
Message-ID: <m7u85jlhhkg5u23ug0hfrctlggd8pnvi03@4ax.com>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me> <dca4239e-83a1-40ca-8a2a-9f6c80e3569c@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v306fj$qqrv$2@solani.org> <b089b542-23ba-4930-b450-5e59dbb34742@ID-37099.user.uni-berlin.de> <0s885j5p08di1hbe5dkfm119mbm4d9j5sj@4ax.com> <lbithmFjvvsU1@mid.individual.net> <lbivmmFkhbcU1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net fhWSOxaDsvGP6AsKq9o0yAiYLGeBpwps1Ivrl3QwBQlxdWj/GX
X-Orig-Path: mystrobl.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:Su9VTroGRvGdVPHvaGh3QLnwggE= sha256:UFFMDMgG0GO2hG6tO3BPZhQDtgSnYB04aRGija/PcS4=
User-Agent: ForteAgent/8.00.32.1272
View all headers

Am Mon, 27 May 2024 10:48:23 +0200 schrieb Juergen
<schreibsklave@web.de>:

>Am Mon, 27 May 2024 10:11:34 +0200 schrieb "Bodo G. Meier"
><bgmeier@kabelmail.de> zum Thema "Re: 26 oder 28 Zoll":
>
>>Am 27. Mai. 2024 um 08:17 schrieb Wolfgang Strobl:
>
>>> Ein langjähriger Teilnehmer der englischen rec.bicycles.tech mault
>>> regelmäßig und ausführlich über den seinerzeitigen Trend, die Rahmen so
>>> eng zu bauen, dass praktisch nur Dackelschneider um die 20 mm
>>> reinpassen. Bei meinem Panasonic aus 1995 war das immer noch so
>>> (allerdings behebbar: das obere Gabelrohr war das Problem),[...]
>
>>Entschuldigung, wahrscheinlich stehe ich gerade selber auf meiner
>>Leitung. ;-)
>>Du schreibst doch gerade von einem Rennsportrad mit starrer Gabel, oder
>>verstehe ich Dich falsch?
>
>>Was bezeichnest Du als /oberes Gabelrohr/ bitte?
>
>>Von unten nach oben kenne ich die Ausfallenden, die Gabelscheiden, die
>>Gabelmuffe bzw. den Gabelkopf und das Gabelschaftrohr.
>>Statt einer Muffe gibt es die Bauform des Unicrown-Gabelkopfes.
>
>Ich nehme an, er meint den Gabelkopf.

Gabelköpfe sind so etwas:

<https://www.ganternorm.com/de/produkte/3.6-Bewegen-Uebertragen-mit-Wellen-und-Gelenken/Gabelgelenke-Gabelkoepfe/DIN-71752-Gabelkoepfe-Stahl>

Eine aus Rohren gefertige Gabel eines Fahrrades bestehen typischerweise
aus drei Rohren, zwei unten, auch Gabelscheiden genannt, das obere in
der Tat oft als Gabelschaft, außer dann, wenn der gar nicht existiert,
was bei manchen MTB bzw. deren Federgabeln der Fall sein soll.

Eine für jeden verständliche gängige deutsche Beschreibung dieses i.A.
nicht sichbaren dritten Teils innerhalb des Steuerkopfs ist mir nicht
bekannt. Drittes, oberes Gabelrohr sollte aber für jeden verständlich
bezeichnet haben, um welches Teil es geht.

>Bei meinem RR habe ich 25er Contis
>montiert. Einmal schliff das Vorderrad leicht auf einer Ausfahrt. Nach
>längerer Suche fand ich hart gewordenen Dreck im Gabelkopf an dem die
>Lauffläche des Reifens schlief.

An meinem Panasonic PR3000 schliff ein neu gekaufter und montierte
25mm-Reifen nach dem Aufpumpen an diesem dritten Gabelrohr bzw. dessen
Verlängerung nach unten. Und zwar unterhalb des Gabelkopfs, was ich 2013
hier beiläufig berichtet und mit dem Bild hier
<https://www.mystrobl.de/Plone/radfahren/technik/komponenten/problemstellen/p1060180.jpeg>
illustriert hatte. Damals schrieb ich dazu

| Mit der Flex ließ sich leicht Abhilfe schaffen, da dort ersten noch viel
| "Fleisch" war und es zweitens nur um Bruchteile eines Millimeters ging.
| An die Idee, das ausgemusterte Rad mit 28mm-Reifen auch für Schotterwege
| tauglich zu machen (die ich an sich aber meide wie die Pest), war
| jedenfalls nicht zu denken. Von der Breite wäre es gegangen, von der
| Höhe her nicht.

--
Wir danken für die Beachtung aller Sicherheitsbestimmungen

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Frank Möller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Mon, 27 May 2024 15:24 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.nntp4.net!.POSTED!not-for-mail
From: buttersp...@protonmail.com (Frank Möller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Supersedes: <20240527.143225.112.88@m-id.net.gr.vu>
Date: Mon, 27 May 2024 17:24:47 +0200
Message-ID: <20240527.172447.848.38@m-id.net.gr.vu>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me> <v2ih40U1kbmsL1@usenet.in-ulm.de> <iribik-44o.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <dfd559d6-ff9c-43cf-85df-e653be8da4a4@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v3045d$3hrph$1@dont-email.me> <3c8bd676-6b77-444e-a48c-b2fcaafefe83@ID-37099.user.uni-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="utf-8"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: eJwlzU0KwyAQQOF1ewqZvWkFYxARepMwGCuCmZE6ofT2/ds/3kf5OSaiLnaiLEF1HlKpaEyJD5II90fO24tW4xbnvXXXeTUQzqfGpXzDDQUjmMWb2VgIasfadOK9N6wkQwtHOEb+zG/0t6T/LFAX9QaClCm2
Cancel-Key: sha1:Lmb6K7tV0yu/bRGAXBP6AiNH24k= sha1:iUyi9rtVHpIQkh5QVWYNJPdvSGk=
Cancel-Lock: sha1:pbgsOTC8MbLEH9444BvF0EhZYIQ= sha1:F8I+xK3RgsiVXra99hS2Orbr3r4=
X-No-Archive: yes
X-Hamster-Info: Score=1234 ScoreLoad=1234 ScoreSave=0 Received=20240527143503
X-Old-Xref: news.mixmin.net de.rec.fahrrad:400400
X-Face: (q*)#,hA6DIp]K2Gp(K7<0u7lL<3W"?"63el`"EB:|E?14iMZWens~+GBv[WQOLqFXf|[j0 `Yx5,MKhkgSLhhkeY,VJ)1#gCCjE[eL=+a`9Vn.yV;#?B/u@_)#tD1u(Y\<14pVax{"cF+g7+0Wt[& 9f\?R-vu1e8)Ew^Nxu)wdKo
X-Abuse-Contact: "Web: https://abuse.nntp4.net / Mail: abuse@nntp4.net"
View all headers

Gerald Eіscher:
> Am 26.05.24 um 21:56 schrieb Bernhard Kraft:
>> Am 26.05.2024 um 15:28 schrieb Gerald Eіscher:

>>> Oder. Es geht bei 559 versus 584 nicht um Alltagsfahräder sondern um
>>> Sportgeräte. Und deren Nutzern muss von Zeit zu Zeit eingeredet werden,
>>> dass ihr Mauntenbeik nun veraltet ist und sie ein neues kaufen sollen.

>> Oder man macht es wie ich und kauft eines der letzten 26-Zoll
>> Spitzenmodelle von Rose zum Sonderpreis.

> Es ist nicht verboten, sich selbst ins Knie zu schießen.

Hörst Du Deinen Hamster pfiepen? Es ist auch und gerade bei einem
Spitzenmodell zum Sonderpreis nicht verboten, sich Teile und diese in
ausreichender Menge auf Lager zu legen. Dein Hamster würde es als HAMSTERN
bezeichnen. :->

--

"Eins und eins ist eins - und nicht drei!"

Das kongeniale Volker Wissing

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Ulli Horlacher
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: [ posted via ] IN-Ulm
Date: Mon, 27 May 2024 15:08 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.bawue.net!newsfeed.in-ulm.de!.POSTED!not-for-mail
From: frams...@tandem-fahren.de (Ulli Horlacher)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 15:08:38 +0000 (UTC)
Organization: [ posted via ] IN-Ulm
Message-ID: <v327lmU2gvhsL1@usenet.in-ulm.de>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <dfd559d6-ff9c-43cf-85df-e653be8da4a4@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v3045d$3hrph$1@dont-email.me> <v304t5U2d6niL1@usenet.in-ulm.de> <v3082b$3j0sb$2@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.in-ulm.de 8492262F0F4CC1C1432AB70CCCCBB56B
User-Agent: tin/2.6.3-20231224 ("Banff") (Linux/5.15.0-107-generic (x86_64))
View all headers

Hans Crauel <crauel_usenet@freenet.de> wrote:
> Ulli Horlacher schrieb
>
>> Bernhard Kraft <bernhardkraft@gmx.de> wrote:
>>> Oder man macht es wie ich und kauft eines der letzten 26-Zoll
>>> Spitzenmodelle von Rose zum Sonderpreis.
>>
>> Und was machst du wenn du Ersatzteile brauchst?
>> Kaufst du die dann im Baumarkt?
>
> Nur keine Panik. Die wird es noch ein paar Jährchen geben.

Ich hab nicht geschrieben, dass es gar keine Ersatzteile mehr gibt.
Es gibt sie dann nur noch in geringer Auswahl und in Baumarkt-Qualitaet.
Das geht jetzt schon los mit Felgen oder 9-fach Komponenten.

--
+ Ulli Horlacher + framstag@tandem-fahren.de + http://tandem-fahren.de/ +

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Ulli Horlacher
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: [ posted via ] IN-Ulm
Date: Mon, 27 May 2024 15:10 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.bawue.net!newsfeed.in-ulm.de!.POSTED!not-for-mail
From: frams...@tandem-fahren.de (Ulli Horlacher)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 15:10:29 +0000 (UTC)
Organization: [ posted via ] IN-Ulm
Message-ID: <v327p5U2gvhsL2@usenet.in-ulm.de>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me> <v2ih40U1kbmsL1@usenet.in-ulm.de> <iribik-44o.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <dfd559d6-ff9c-43cf-85df-e653be8da4a4@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v3045d$3hrph$1@dont-email.me> <v304t5U2d6niL1@usenet.in-ulm.de> <20240527.143224.515.61@m-id.net.gr.vu>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.in-ulm.de FE691F671CDCC244025101466CCDBED1
User-Agent: tin/2.6.3-20231224 ("Banff") (Linux/5.15.0-107-generic (x86_64))
View all headers

Frank Möller <butterspiegeleiauftoast42@protonmail.com> wrote:
> Ulli Horlacher:
>> Bernhard Kraft <bernhardkraft@gmx.de> wrote:
>
>>> Oder man macht es wie ich und kauft eines der letzten 26-Zoll
>>> Spitzenmodelle von Rose zum Sonderpreis.
>
>> Und was machst du wenn du Ersatzteile brauchst?
>
> Dann geht man freudestrahlend und ein Liedchen summend und mit dem Gedanken
> "Hollahie, ich hab da doch was vorbereitet" in den Keller und greift ins
> Regal.

ALLES Moegliche auf Vorrat kaufen geht aber extrem ins Geld.
Und am Schluss sitzt man dann auf einem Haufen Material, das man doch nie
gebrauchen kann.

--
+ Ulli Horlacher + framstag@tandem-fahren.de + http://tandem-fahren.de/ +

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Frank Möller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Mon, 27 May 2024 15:50 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.nntp4.net!.POSTED!not-for-mail
From: buttersp...@protonmail.com (Frank Möller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 17:50:27 +0200
Message-ID: <20240527.175027.699.79@m-id.net.gr.vu>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <dfd559d6-ff9c-43cf-85df-e653be8da4a4@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v3045d$3hrph$1@dont-email.me> <v304t5U2d6niL1@usenet.in-ulm.de> <v3082b$3j0sb$2@dont-email.me> <v327lmU2gvhsL1@usenet.in-ulm.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: eJwlzU0KwyAQQOF1ewqZvWlNU0VEyE2CmKkIZpQ6ofT26c/+8T7CVx+IGk8DITvRaudMSYYY607s4fFEXN+0KG20tZO+3hcF7nwqNaVvuAYOHpSx482M4MQWcpGxbq2ETNwlVw97x898pr/F7WeBuIgDgywpuQ==
Cancel-Lock: sha1:NsOw1+LRXNCH61Yjz9aw81hyqBQ= sha1:Y0LORgY1tnDRnX0dauA+h2vR9OE=
X-No-Archive: yes
X-Face: (q*)#,hA6DIp]K2Gp(K7<0u7lL<3W"?"63el`"EB:|E?14iMZWens~+GBv[WQOLqFXf|[j0 `Yx5,MKhkgSLhhkeY,VJ)1#gCCjE[eL=+a`9Vn.yV;#?B/u@_)#tD1u(Y\<14pVax{"cF+g7+0Wt[& 9f\?R-vu1e8)Ew^Nxu)wdKo
X-Abuse-Contact: "Web: https://abuse.nntp4.net / Mail: abuse@nntp4.net"
View all headers

Ulli Horlacher:
> Hans Crauel <crauel_usenet@freenet.de> wrote:
>> Ulli Horlacher schrieb
>>> Bernhard Kraft <bernhardkraft@gmx.de> wrote:

>>>> Oder man macht es wie ich und kauft eines der letzten 26-Zoll
>>>> Spitzenmodelle von Rose zum Sonderpreis.

>>> Und was machst du wenn du Ersatzteile brauchst?
>>> Kaufst du die dann im Baumarkt?

>> Nur keine Panik. Die wird es noch ein paar Jährchen geben.

> Ich hab nicht geschrieben, dass es gar keine Ersatzteile mehr gibt.
> Es gibt sie dann nur noch in geringer Auswahl und in Baumarkt-Qualitaet.
> Das geht jetzt schon los mit Felgen oder 9-fach Komponenten.

Nun ja, mit 9-fach ist das so 'ne Sache. 11-fach fährt sich mit 26" aber
auch sehr gut. :->

--
"Krieg? Haaa, is' ja kein Krieg. Und _wenn_ Krieg is', könn' wir'm Feind
zeig'n, wie wir'n Spind aufräum' könn'".
Ein Wehrpflichtiger über die Qualität seiner soldatischen Ausbildung bei
der Bundeswehr, im Interview mit "Panorama"

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Frank Möller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Mon, 27 May 2024 15:50 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.nntp4.net!.POSTED!not-for-mail
From: buttersp...@protonmail.com (Frank Möller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 17:50:24 +0200
Message-ID: <20240527.175024.523.15@m-id.net.gr.vu>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me> <v2ih40U1kbmsL1@usenet.in-ulm.de> <iribik-44o.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <dfd559d6-ff9c-43cf-85df-e653be8da4a4@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v3045d$3hrph$1@dont-email.me> <v304t5U2d6niL1@usenet.in-ulm.de> <20240527.143224.515.61@m-id.net.gr.vu> <v327p5U2gvhsL2@usenet.in-ulm.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: eJwlzU0KwyAQQOF1ewqZvWlNU0VEyE2CmKkIZpQ6ofT26c/+8T7CVx+IGk8DITvRaudMSYYY607s4fFEXN+0KG20tZO+3hcF7nwqNaVvuAYOHpSx482M4MQWcpGxbq2ETNwlVw97x898pr/F7WeBuIgDgywpuQ==
Cancel-Lock: sha1:+t38WRkySv7HB8ZAgfJHr3rXXNg= sha1:UInj3z8k9cYxHm7LcDLh3g6yg8Q=
X-No-Archive: yes
X-Face: (q*)#,hA6DIp]K2Gp(K7<0u7lL<3W"?"63el`"EB:|E?14iMZWens~+GBv[WQOLqFXf|[j0 `Yx5,MKhkgSLhhkeY,VJ)1#gCCjE[eL=+a`9Vn.yV;#?B/u@_)#tD1u(Y\<14pVax{"cF+g7+0Wt[& 9f\?R-vu1e8)Ew^Nxu)wdKo
X-Abuse-Contact: "Web: https://abuse.nntp4.net / Mail: abuse@nntp4.net"
View all headers

Ulli Horlacher:
> Frank Möller <butterspiegeleiauftoast42@protonmail.com> wrote:
>> Ulli Horlacher:
>>> Bernhard Kraft <bernhardkraft@gmx.de> wrote:

>>>> Oder man macht es wie ich und kauft eines der letzten 26-Zoll
>>>> Spitzenmodelle von Rose zum Sonderpreis.

>>> Und was machst du wenn du Ersatzteile brauchst?

>> Dann geht man freudestrahlend und ein Liedchen summend und mit dem Gedanken
>> "Hollahie, ich hab da doch was vorbereitet" in den Keller und greift ins
>> Regal.

> ALLES Moegliche auf Vorrat kaufen geht aber extrem ins Geld.

Was heißt schon "extrem"? Außerdem brauchst Du ja nur das zu hamstern, was
26"-spezifisch ist. Pedale also schon mal nicht. :->

> Und am Schluss sitzt man dann auf einem Haufen Material, das man doch nie
> gebrauchen kann.

Dann freuen sich Deine Erben: "Boooaaaah eeej, der hat ja echt gut
vorgesorgt - für uns ALLLEEEEE!"

--
"Durch nichts kann man so müde werden wie durch das, was man nicht tut oder
nicht un kann."

Christa Wolff

Subject: Rahmen (was: 26 oder 28 Zoll)
From: Martin Klaiber
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: Freie Universitaet Berlin
Date: Mon, 27 May 2024 18:04 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!not-for-mail
From: usenet.m...@gmx.de (Martin Klaiber)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Rahmen (was: 26 oder 28 Zoll)
Date: Mon, 27 May 2024 20:04:40 +0200
Organization: Freie Universitaet Berlin
Lines: 28
Message-ID: <miueik-sv.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <20240520.192228.681.5@m-id.net.gr.vu> <v2ianq$ko7b$1@dont-email.me> <dca4239e-83a1-40ca-8a2a-9f6c80e3569c@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v306fj$qqrv$2@solani.org> <b089b542-23ba-4930-b450-5e59dbb34742@ID-37099.user.uni-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.uni-berlin.de XRgiS99SHwJ3VLiiHgxghwIZwnvb1uVwFfxKpLi6cvHAPc2oVNEw+uZmJY
X-Orig-Path: not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:LBWcHkO0LDe6GTz2QtKzrOTF0Hc= sha256:sYY4m5zyeWTAmfSWNPlFKwGlgGLuHzvxnJtvPLjosDI=
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-21-686 (i686))
View all headers

Gerald E?scher <Dein-Hamster@liebt-dich.info> wrote:
> Am 26.05.24 um 22:36 schrieb Andre Eiger:

>> Der Außendurchmesser war zu Zeiten der Gummiklotzbremsen, die von oben auf
>> den Reifen drückten, das relevante Maß.

> Ernsthaft? Auch bei Stempelbremsen lässt sich das Gestänge verstellen.
> Hier sieht man eine, bei der die Reifenbreite deutlich kleiner sein
> dürfte als im Originalzustand:

> <https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrradbremse#/media/Datei:Antique_1_(Brake_detail).jpg>

Meint ihr, das ist ein echt antikes Fahrrad, oder ist das Fake?

Der Rahmen sieht für mich geschweißt aus. Gab es das damals schon?
Hatte man früher nicht gemufft und gelötet? Oder sind die Rohre
stumpf aufeinander gelötet?

Hier ein Foto des ganzen Fahrrads (Link aus der o.g. Wikipedia-Seite):

<https://www.flickr.com/photos/wheany/2689729281/>

Der Rahmen sieht insgesamt sehr ungewöhnlich aus. Für mich aber auch
eher nach Steampunk als wirklich alt.

Aber vielleicht täusche ich mich. Was meint ihr?

Martin

Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
From: Ulli Horlacher
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: [ posted via ] IN-Ulm
Date: Mon, 27 May 2024 19:45 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.bawue.net!newsfeed.in-ulm.de!.POSTED!not-for-mail
From: frams...@tandem-fahren.de (Ulli Horlacher)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: 26 oder 28 Zoll
Date: Mon, 27 May 2024 19:45:29 +0000 (UTC)
Organization: [ posted via ] IN-Ulm
Message-ID: <v32nspU2hu5fL1@usenet.in-ulm.de>
References: <ct8shk-hrk.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de> <dfd559d6-ff9c-43cf-85df-e653be8da4a4@ID-37099.user.uni-berlin.de> <v3045d$3hrph$1@dont-email.me> <v304t5U2d6niL1@usenet.in-ulm.de> <v3082b$3j0sb$2@dont-email.me> <v327lmU2gvhsL1@usenet.in-ulm.de> <20240527.175027.699.79@m-id.net.gr.vu>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.in-ulm.de 7B19EE31375C4BFECFAAFC5A74119849
User-Agent: tin/2.6.3-20231224 ("Banff") (Linux/5.15.0-107-generic (x86_64))
View all headers

Frank Möller <butterspiegeleiauftoast42@protonmail.com> wrote:

> Nun ja, mit 9-fach ist das so 'ne Sache. 11-fach fährt sich mit 26" aber
> auch sehr gut. :->

Dann muus aber der KOMPLETTE Antriebsstrang ausgetauscht werden.
Das lohnt sich finanziell nur seltenst.

--
+ Ulli Horlacher + framstag@tandem-fahren.de + http://tandem-fahren.de/ +


rocksolid / de.rec.fahrrad / Re: 26 oder 28 Zoll

Pages:1234
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor