Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Q: What's yellow, and equivalent to the Axiom of Choice? A: Zorn's Lemon.


rocksolid / de.rec.fahrrad / Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)

SubjectAuthor
* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Alexander Ausserstorfer
+* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Bodo G. Meier
|+* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Juergen
||`* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Alexander Ausserstorfer
|| +* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Karl Müller
|| |`* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Hartmut Kraus
|| | `- Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Karl Müller
|| `* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Bodo G. Meier
||  `* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Hans Crauel
||   +- Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Bodo G. Meier
||   `* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Dirk Wagner
||    `- Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Martin Klaiber
|+- Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Hartmut Kraus
|`* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Martin Klaiber
| `- Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Bodo G. Meier
+* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Hartmut Kraus
|`* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Alexander Ausserstorfer
| +- Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Hartmut Kraus
| `- Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Ulli Horlacher
+* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Dirk Wagner
|`* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Alexander Ausserstorfer
| `* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Dirk Wagner
|  `* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Andreas Borutta
|   +* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Juergen
|   |`- Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Wolfgang Strobl
|   `* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Dirk Wagner
|    `* Fallunterschscheidung (was: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung))Wolfgang Strobl
|     `- Re: FallunterschscheidungHartmut Kraus
+- Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Ulli Horlacher
`* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Andre Eiger
 `* Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Bodo G. Meier
  `- Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)Andre Eiger

Pages:12
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Alexander Ausserstor
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: None
Date: Sat, 25 May 2024 13:43 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: bavarias...@chiemgau-net.de (Alexander Ausserstorfer)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sat, 25 May 2024 15:43:11 +0200 (Custom)
Organization: None
Lines: 28
Message-ID: <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 1xIR+9/CoSkRVdAl005gLQTEUQ+sv5VcKHSrgF3bGpq2Xz25sx
X-Orig-Path: chiemgau-net.de!Alex
Cancel-Lock: sha1:/ubdx3J14GluLsNgPGDeCD1liMA= sha256:2oDZ5VSXONmufY/Dt76UICI1z1IkmMBuNMTFY6o/r6Y=
User-Agent: Pluto/3.18 (RISC OS/5.24) NewsHound/v1.52-32
View all headers

In article <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>,
Alexander Ausserstorfer <bavariasound@chiemgau-net.de> wrote:

[Wartung Rennrad]

> Gefragt habe ich mich, in welcher Reihenfolge man so ein Fahrrad überhaupt
> durchsehen soll. Es ist ja nichts wirklich kaputt. So etwas habe ich noch
> nie gemacht. Wo fängt man an, in welcher Reihenfolge geht man vor, wo hört
> man auf?

Danke für eure Antworten.

Der Eigentümer scheint bisher ziemlich zufrieden zu sein. Nur bei den
Bremsen frage ich mich bis jetzt, wie und wo man diese richtig
einstellen kann:

http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Renrahd1.JPG
(89 kB9

http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Rahnrad2.JPG
(78 kB)

Eine Vollbremsung geht damit bisher nicht. Sie bremst ziemlich schlecht.

A.

--
http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Bodo G. Meier
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sat, 25 May 2024 16:20 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: bgme...@kabelmail.de (Bodo G. Meier)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sat, 25 May 2024 18:20:13 +0200
Lines: 51
Message-ID: <lbehdtFpq9aU1@mid.individual.net>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>
<5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net rFbHEyqPynxkvFbNU7PuywTOws4ghByXLspkP9lHI7ydoKcho=
Cancel-Lock: sha1:RygpjQNtuezgn2hi2a9CeFhJgd8= sha256:A5J644wHmT56AUS75cYRPuBTN3ki8W9WQaanK1Htf0s=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de>
View all headers

Am 25. Mai. 2024 um 15:43 schrieb Alexander Ausserstorfer:
> In article <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>,
> Alexander Ausserstorfer <bavariasound@chiemgau-net.de> wrote:
>
> [Wartung Rennrad]
>
>> Gefragt habe ich mich, in welcher Reihenfolge man so ein Fahrrad überhaupt
>> durchsehen soll. Es ist ja nichts wirklich kaputt. So etwas habe ich noch
>> nie gemacht. Wo fängt man an, in welcher Reihenfolge geht man vor, wo hört
>> man auf?
>
> Danke für eure Antworten.
>
> Der Eigentümer scheint bisher ziemlich zufrieden zu sein. Nur bei den
> Bremsen frage ich mich bis jetzt, wie und wo man diese richtig
> einstellen kann:
>
> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Renrahd1.JPG
> (89 kB9
>
> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Rahnrad2.JPG
> (78 kB)
>
> Eine Vollbremsung geht damit bisher nicht. Sie bremst ziemlich schlecht.

Da kann nicht viel eingestellt werden.
Der Bremskörper sollte so ausgerichtet/zentriert werden, dass die
Bremsgummis (Bremsbeläge) auf beiden Seiten synchron Kontakt zur Felge
bekommen. Und dass die Bremsarme nach dem Bremsen wieder in ihre
Ausgangslage zurückkehren.

Beim Bremsen sollten neue Bremsgummis mit ihrer vorderen Kante (in
Fahrtrichtung) zuerst die Felge berühren: toe-in. Sollten die Bremsen
jedesmal quietschen, lässt sich das wahrscheinlich durch toe-in beheben.
Dazu müssen die Bremsarme möglicherweise mit sanfter Gewaltanwendung
leicht in sich gedreht/gewunden werden. Dabei geht es aber nur um 1 - 2 mm!

Wenn das noch die alten Bremsgummis sind, sind sie ggf. verhärtet. Dann
würde ich sie gegen neue austauschen.
Hat das Fahrrad Alu- oder Stahlfelgen? Für Stahlfelgen gab (gibt?) es
besondere Bremsgummis mit einer Ledereinlage oder eine besonderen
Gummimischung.

Das ist das, was mir dazu einfällt.

Gruß,
Bodo

--
Netanyahu nominiert für Eichmann-Preis 2024

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Juergen
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: Privat
Date: Sat, 25 May 2024 18:53 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: schreibs...@web.de (Juergen)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sat, 25 May 2024 20:53:43 +0200
Organization: Privat
Lines: 62
Message-ID: <lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de> <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <lbehdtFpq9aU1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net KS9azVrhOAHV17ob7YSPWAQEUcKPMFWFLGSZRiHuG7+Lu82ylf
Cancel-Lock: sha1:YgCTsljUvgHPAGgAkhpH7FtZ3Zk= sha256:WVZh+vQoQDZ4DVDiic08t59d20YVffJc88bEw6Wzuuo=
X-Newsreader: Forte Free Agent 1.92/32.572
View all headers

Am Sat, 25 May 2024 18:20:13 +0200 schrieb "Bodo G. Meier"
<bgmeier@kabelmail.de> zum Thema "Re: So ein Rennrad ist schon
irgendwie... (Wartung)":

>Am 25. Mai. 2024 um 15:43 schrieb Alexander Ausserstorfer:
>> In article <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>,
>> Alexander Ausserstorfer <bavariasound@chiemgau-net.de> wrote:
>> [Wartung Rennrad]

Jetzt wo ich Bilder sehe. Nach heutiger Leseart ist das kein Rennrad.
Früher hätte man es Rennsportrad genannt. Anders ausgedrück: Ein
Trekkingrad das auf Rennrad macht. Oder gar ein frühes Gravel?


>>> Gefragt habe ich mich, in welcher Reihenfolge man so ein Fahrrad überhaupt
>>> durchsehen soll. Es ist ja nichts wirklich kaputt. So etwas habe ich noch
>>> nie gemacht. Wo fängt man an, in welcher Reihenfolge geht man vor, wo hört
>>> man auf?
>> Danke für eure Antworten.
>> Der Eigentümer scheint bisher ziemlich zufrieden zu sein. Nur bei den
>> Bremsen frage ich mich bis jetzt, wie und wo man diese richtig
>> einstellen kann:
>> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Renrahd1.JPG
>> (89 kB9
>> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Rahnrad2.JPG
>> (78 kB)
>>
>> Eine Vollbremsung geht damit bisher nicht. Sie bremst ziemlich schlecht.

>Da kann nicht viel eingestellt werden.

Zustimmung. Das sind leider keine guten Bremsen, die Schenkel sind recht
weich. War natürlich zur Bauzeit des Rades so üblich.

>Der Bremskörper sollte so ausgerichtet/zentriert werden, dass die
>Bremsgummis (Bremsbeläge) auf beiden Seiten synchron Kontakt zur Felge
>bekommen. Und dass die Bremsarme nach dem Bremsen wieder in ihre
>Ausgangslage zurückkehren.

>Beim Bremsen sollten neue Bremsgummis mit ihrer vorderen Kante (in
>Fahrtrichtung) zuerst die Felge berühren: toe-in. Sollten die Bremsen
>jedesmal quietschen, lässt sich das wahrscheinlich durch toe-in beheben.
>Dazu müssen die Bremsarme möglicherweise mit sanfter Gewaltanwendung
>leicht in sich gedreht/gewunden werden. Dabei geht es aber nur um 1 - 2 mm!

Vorsicht ist angebracht, vermutlich sind sie aus irgend einem Guß.

>Wenn das noch die alten Bremsgummis sind, sind sie ggf. verhärtet. Dann
>würde ich sie gegen neue austauschen.

Und da lohnt es sich, was vernünftiges zu kaufen. Zum Beispiel Koolstop.
Oder die günstigsten RR-Bremsschuhe von Shimano.

>Hat das Fahrrad Alu- oder Stahlfelgen?

Das Vorderrad sieht nach Alufelge aus.

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Hartmut Kraus
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sat, 25 May 2024 19:03 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hartmut....@web.de (Hartmut Kraus)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sat, 25 May 2024 21:03:49 +0200
Message-ID: <v2tcml$p9i2$2@solani.org>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>
<5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 25 May 2024 19:03:49 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="828994"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:omnCxMtD5wgu7g7AVddHsqL4Uos=
X-User-ID: eJwFwYcBwDAIA7CXGMYk5zSM/0+oFE5lJRhEbKwcfy2to5DK+jDpbZnAJlkPW3p82sT03rAfGCQQmg==
In-Reply-To: <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de>
View all headers

Am 25.05.24 um 15:43 schrieb Alexander Ausserstorfer:
> In article <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>,
> Alexander Ausserstorfer <bavariasound@chiemgau-net.de> wrote:
>
> [Wartung Rennrad]
>
>> Gefragt habe ich mich, in welcher Reihenfolge man so ein Fahrrad überhaupt
>> durchsehen soll. Es ist ja nichts wirklich kaputt. So etwas habe ich noch
>> nie gemacht. Wo fängt man an, in welcher Reihenfolge geht man vor, wo hört
>> man auf?
>
> Danke für eure Antworten.
>
> Der Eigentümer scheint bisher ziemlich zufrieden zu sein. Nur bei den
> Bremsen frage ich mich bis jetzt, wie und wo man diese richtig
> einstellen kann:
>
> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Renrahd1.JPG
> (89 kB9
>
> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Rahnrad2.JPG
> (78 kB)

Sag' mal, wo hat er denn dieses Fossil ausgegraben? ;) Da waren die Bremsen an meinem DDR-Rad (so in den 80ern) schon besser.

--
"Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)

https://hkraus.eu/hk/Profil.pdf

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Hartmut Kraus
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sat, 25 May 2024 19:08 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hartmut....@web.de (Hartmut Kraus)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sat, 25 May 2024 21:08:49 +0200
Message-ID: <v2td01$p9i2$3@solani.org>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>
<5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <lbehdtFpq9aU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 25 May 2024 19:08:49 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="828994"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:LOnvVyEU4r3yrSS27zLw841Ifwo=
X-User-ID: eJwFwQERADEIAzBL61EKk8N48C/hEzdBHZSLvr6X6d+Qj9VNWXxAQanTo4eYytyDKLscW/sBFmcQ1Q==
In-Reply-To: <lbehdtFpq9aU1@mid.individual.net>
View all headers

Am 25.05.24 um 18:20 schrieb Bodo G. Meier:
> >Nur bei den
>> Bremsen frage ich mich bis jetzt, wie und wo man diese richtig
>> einstellen kann:
>>
>> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Renrahd1.JPG
>> (89 kB9
>>
>> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Rahnrad2.JPG
>> (78 kB)
>>
>> Eine Vollbremsung geht damit bisher nicht. Sie bremst ziemlich schlecht.
>
> Da kann nicht viel eingestellt werden.

Die Bowdenzüge schon. Und die Bremsbacken in der Höhe und in der "Winkelausrichtung" oder wie man das nennt.

> Der Bremskörper sollte so ausgerichtet/zentriert werden, dass die Bremsgummis (Bremsbeläge) auf beiden Seiten synchron Kontakt zur Felge bekommen. Und dass die Bremsarme nach dem Bremsen wieder in ihre Ausgangslage zurückkehren.
>
> Beim Bremsen sollten neue Bremsgummis mit ihrer vorderen Kante (in Fahrtrichtung) zuerst die Felge berühren: toe-in. Sollten die Bremsen jedesmal quietschen, lässt sich das wahrscheinlich durch toe-in beheben. Dazu müssen die Bremsarme möglicherweise mit sanfter Gewaltanwendung leicht in sich gedreht/gewunden werden.

Bist du sicher, dass das geht? Bei (so altem) Alu wäre ich skeptisch, vielleicht bricht's eher?

--
"Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)

https://hkraus.eu/hk/Profil.pdf

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Dirk Wagner
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sat, 25 May 2024 21:12 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: usenet.N...@diwasoft.de (Dirk Wagner)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sat, 25 May 2024 23:12:02 +0200
Lines: 31
Message-ID: <1qu4yxm.1tik1ee1r8psylN%usenet.NOSPAM@diwasoft.de>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de> <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net z/UaDZQsu/s4r8BqZwVQoAIoCRGHizrrS/oZqx/JOrmxFGiHTU
X-Orig-Path: usenet.NOSPAM
Cancel-Lock: sha1:CugQeJiNnGkIFiCUqitPLMwu+mw= sha256:8KX6G4BNXe4Amw2E94XGyDbOgXOEMB70I7BqqBFxNJ0=
User-Agent: MacSOUP/D-2.8.4 (6da4d6e6d0) (Mac OS X version 10.13.6 (x86))
View all headers

Alexander Ausserstorfer <bavariasound@chiemgau-net.de> wrote:

> Der Eigentümer scheint bisher ziemlich zufrieden zu sein. Nur bei den
> Bremsen frage ich mich bis jetzt, wie und wo man diese richtig
> einstellen kann:
>
> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Renrahd1.JPG
> (89 kB9

Dem Bild nach zu urteilen, handelt es sich aber nicht wirklich um ein
Rennrad sondern eher um ein "Rennsportrad" vom Ende der 70er / Anfang
der 80ger...

>
> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Rahnrad2.JPG
> (78 kB)

Wenn Du diese Bremsen vor Dir hast und nicht weißt, wo und wie Du sie
einstellen sollst...

> Eine Vollbremsung geht damit bisher nicht. Sie bremst ziemlich schlecht.

....und dann zu dieser Erkenntnis kommst.
Was brachte den Besitzer des Rades dazu, es DIR anzuvertrauen, damit Du
es durchsiehst???

Ciao

dirk

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Alexander Ausserstor
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: None
Date: Sun, 26 May 2024 05:11 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: bavarias...@chiemgau-net.de (Alexander Ausserstorfer)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 07:11:29 +0200 (Custom)
Organization: None
Lines: 45
Message-ID: <5b66ee2c89bavariasound@chiemgau-net.de>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de> <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <1qu4yxm.1tik1ee1r8psylN%usenet.NOSPAM@diwasoft.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net VeCunPXX4/OlSoslPp0BHQxsUhjid4Np9HJ7qQv3oYuZMrF3K3
X-Orig-Path: chiemgau-net.de!Alex
Cancel-Lock: sha1:YYfONW+eE1CVx9OLbBVW30ElpPo= sha256:31gtlSKRjIqpKr3BJr3/u+Ss3qTfAtJqA0Hv4GgC9fk=
User-Agent: Pluto/3.18 (RISC OS/5.24) NewsHound/v1.52-32
View all headers

In article <1qu4yxm.1tik1ee1r8psylN%usenet.NOSPAM@diwasoft.de>,
Dirk Wagner <usenet.NOSPAM@diwasoft.de> wrote:
> Alexander Ausserstorfer <bavariasound@chiemgau-net.de> wrote:

>> Der Eigentümer scheint bisher ziemlich zufrieden zu sein. Nur bei den
>> Bremsen frage ich mich bis jetzt, wie und wo man diese richtig
>> einstellen kann:
>>
>> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Renrahd1.JPG
>> (89 kB9

> Dem Bild nach zu urteilen, handelt es sich aber nicht wirklich um ein
> Rennrad sondern eher um ein "Rennsportrad" vom Ende der 70er / Anfang
> der 80ger...

Wir nannten sowas immer Rennrad. Mehr weiß ich nicht dazu.

>> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Rahnrad2.JPG
>> (78 kB)

> Wenn Du diese Bremsen vor Dir hast und nicht weißt, wo und wie Du sie
> einstellen sollst...

>> Eine Vollbremsung geht damit bisher nicht. Sie bremst ziemlich
>> schlecht.

> ...und dann zu dieser Erkenntnis kommst.
> Was brachte den Besitzer des Rades dazu, es DIR anzuvertrauen, damit Du
> es durchsiehst???

Es stand anderthalb Jahre in München zur Durchsicht. Und dann wurde es
dem Eigentümer zuviel. Er fuhr nach München rein und holte es wieder
nach Hause. Bis dahin hatte man einzig die Bereifung erneuert.

Vermutlich wollte sich niemand Zeit für dieses Fahrrad nehmen. Ich mußte
leider selbst die Erfahrung machen, daß Fahrräder nicht gerne repariert
werden - vor allem, wenn sie schon etwas älter sind. Man soll sich dann
gefälligst ein neues kaufen. Dabei war mein eigenes Fahrrad damals kaum
mehr als acht Jahre alt.

A.

--
http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Alexander Ausserstor
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: None
Date: Sun, 26 May 2024 05:15 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: bavarias...@chiemgau-net.de (Alexander Ausserstorfer)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 07:15:34 +0200 (Custom)
Organization: None
Lines: 33
Message-ID: <5b66ee8c21bavariasound@chiemgau-net.de>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>
<5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <v2tcml$p9i2$2@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net qaxGzfUtO5Jqd92bqi6nOQrL/efNBPGK6EBSkpAQqfyl+eJG66
X-Orig-Path: chiemgau-net.de!Alex
Cancel-Lock: sha1:CcjaI50sRj+g2k0mwEgByNEaeac= sha256:2FjsQtBhFRtDdnouiwdYwMi+6M7ZOrGmEiz7BycRn6k=
User-Agent: Pluto/3.18 (RISC OS/5.24) NewsHound/v1.52-32
View all headers

In article <v2tcml$p9i2$2@solani.org>,
Hartmut Kraus <hartmut.melina@web.de> wrote:
> Am 25.05.24 um 15:43 schrieb Alexander Ausserstorfer:

>> Der Eigentümer scheint bisher ziemlich zufrieden zu sein. Nur bei den
>> Bremsen frage ich mich bis jetzt, wie und wo man diese richtig
>> einstellen kann:
>>
>> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Renrahd1.JPG
>> (89 kB9
>>
>> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Rahnrad2.JPG
>> (78 kB)

> Sag' mal, wo hat er denn dieses Fossil ausgegraben? ;) Da waren die
> Bremsen an meinem DDR-Rad (so in den 80ern) schon besser.

Das hatte er sich halt gekauft.

Mußte eine hervorragende Qualität gewesen sein. Wenn ich ihn richtig
verstanden habe, sollen sogar die Felgen noch jene vom Kauf sein. Bei
mir hat noch keine Felge so lange gehalten.

Was die Bremsen betrifft, da weiß ich nicht Bescheid. Wer sagt denn, daß
in der Bundesrepublik Deutschland (BRD) alles besser gewesen sein soll
als in der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR)? Und
mittlerweile geht es hier ja ohnehin gewaltig abwärts. Was auch damit
zusammenhängen dürfte, daß es die DDR leider nicht mehr gibt.

A.

--
http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Alexander Ausserstor
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: None
Date: Sun, 26 May 2024 05:17 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: bavarias...@chiemgau-net.de (Alexander Ausserstorfer)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 07:17:31 +0200 (Custom)
Organization: None
Lines: 17
Message-ID: <5b66eeba1cbavariasound@chiemgau-net.de>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de> <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <lbehdtFpq9aU1@mid.individual.net> <lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net jLDVc6qG7ZbAzv1F45fUEA5TrdeqFAuR/m+RTw4rntzK7RZikt
X-Orig-Path: chiemgau-net.de!Alex
Cancel-Lock: sha1:/dazEX3uDy5tj2f/ZPBZCETR0io= sha256:DIEn9/ZWy1pMEuBVj/6Z4u6xoqAi1sm8EOwY26qEXhY=
User-Agent: Pluto/3.18 (RISC OS/5.24) NewsHound/v1.52-32
View all headers

In article <lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net>,
Juergen <schreibsklave@web.de> wrote:
> Am Sat, 25 May 2024 18:20:13 +0200 schrieb "Bodo G. Meier"

>> Wenn das noch die alten Bremsgummis sind, sind sie ggf. verhärtet.
>> Dann würde ich sie gegen neue austauschen.

> Und da lohnt es sich, was vernünftiges zu kaufen. Zum Beispiel Koolstop.
> Oder die günstigsten RR-Bremsschuhe von Shimano.

Danke für die vielen Hinweise. Ich werde mir die Bremsklötze also
nochmal genauer anschauen. Aber eigentlich sind die noch kaum abgenutzt.

A.

--
http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Hartmut Kraus
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 26 May 2024 07:28 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hartmut....@web.de (Hartmut Kraus)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 09:28:04 +0200
Message-ID: <v2uoa4$q0pg$1@solani.org>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>
<5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <v2tcml$p9i2$2@solani.org>
<5b66ee8c21bavariasound@chiemgau-net.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 26 May 2024 07:28:04 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="852784"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:TVJ6uVUTO62otRFrIfZm1UAXx4Y=
X-User-ID: eJwNycERwDAIA7CVyoGdeJzghv1HaPUVkkGvIlgYTHa68rQ42FuzwjWO+EvPpdPy69A9N1ToDySiEaI=
In-Reply-To: <5b66ee8c21bavariasound@chiemgau-net.de>
View all headers

Am 26.05.24 um 07:15 schrieb Alexander Ausserstorfer:
> In article <v2tcml$p9i2$2@solani.org>,
> Hartmut Kraus <hartmut.melina@web.de> wrote:
>> Am 25.05.24 um 15:43 schrieb Alexander Ausserstorfer:
>
>>> Der Eigentümer scheint bisher ziemlich zufrieden zu sein. Nur bei den
>>> Bremsen frage ich mich bis jetzt, wie und wo man diese richtig
>>> einstellen kann:
>>>
>>> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Renrahd1.JPG
>>> (89 kB9
>>>
>>> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Rahnrad2.JPG
>>> (78 kB)
>
>> Sag' mal, wo hat er denn dieses Fossil ausgegraben? ;) Da waren die
>> Bremsen an meinem DDR-Rad (so in den 80ern) schon besser.
>
> Das hatte er sich halt gekauft.
>
> Mußte eine hervorragende Qualität gewesen sein. Wenn ich ihn richtig
> verstanden habe, sollen sogar die Felgen noch jene vom Kauf sein. Bei
> mir hat noch keine Felge so lange gehalten.
>
> Was die Bremsen betrifft, da weiß ich nicht Bescheid. Wer sagt denn, daß
> in der Bundesrepublik Deutschland (BRD) alles besser gewesen sein soll
> als in der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR)?

Ich zuallerletzt. Aber was mein Rad von damals betrifft: Das habe ich im Quelle-Katalog auch gesehen, allerdings hat es mich 500 M gekostet (bei einem durchschnittlichen Gehalt von 800,- M), im Westen gab's das für so 200 ... 300 DM. (Bei welchem Durchschnittseinkommen?) Und ich musste monatelang danach laufen, im Westen hat man's den Kunden hinterhergeschmissen. ;) Das galt übrigens für viele Waren.

https://www.youtube.com/watch?v=fmge7v6mlGU

> Und mittlerweile geht es hier ja ohnehin gewaltig abwärts. Was auch damit zusammenhängen dürfte, daß es die DDR leider nicht mehr gibt.

Völlig korrekt. So wie es nach der deutschen Teilung im Westen gewaltig aufwärts ging, nicht zuletzt deshalb, weil ein Gegenstück zum Osten geschaffen werden musste, wo es den Leuten spürbar besser ging. Das hat man seit dem Kollaps des Ostblocks einfach nicht mehr nötig. Aber manche Leute schieben das ja noch darauf, dass "die DDR wiederkommt". ;)
..
--
"Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)

https://hkraus.eu/hk/Profil.pdf

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Karl Müller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 26 May 2024 07:31 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mtb...@gmx.de (Karl Müller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: 26 May 2024 07:31:02 GMT
Lines: 29
Message-ID: <lbg6pmF6ljaU2@mid.individual.net>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>
<5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <lbehdtFpq9aU1@mid.individual.net>
<lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net> <5b66eeba1cbavariasound@chiemgau-net.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 3faEVA8KBzyS0hPOMuuccgsZOLy1ybU5tMNYmatT18wU15ROnU
Cancel-Lock: sha1:fHJaDmkDkJzQ5c6MA9gKIK/w+wM= sha256:sv7JrhZ6u4OuqNp+O8lL1qmue90mstBEYq6ihct/B+Y=
User-Agent: Pan/0.149 (Bellevue; 4c157ba)
View all headers

Am Sun, 26 May 2024 07:17:31 +0200 (Custom) schrieb Alexander
Ausserstorfer:

> In article <lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net>,
> Juergen <schreibsklave@web.de> wrote:
>> Am Sat, 25 May 2024 18:20:13 +0200 schrieb "Bodo G. Meier"
>
>>> Wenn das noch die alten Bremsgummis sind, sind sie ggf. verhärtet.
>>> Dann würde ich sie gegen neue austauschen.
>
>> Und da lohnt es sich, was vernünftiges zu kaufen. Zum Beispiel
>> Koolstop.
>> Oder die günstigsten RR-Bremsschuhe von Shimano.
>
> Danke für die vielen Hinweise. Ich werde mir die Bremsklötze also
> nochmal genauer anschauen. Aber eigentlich sind die noch kaum abgenutzt.
>

Also wenn Du wirklich sparsam sein musst dann nimm eine Feile und entferne
so etwa 1 mm von den Bremsbelag. Mit etwas Glück sind die Beläge an dieser
Stelle noch nicht so extrem verhärtet wie direkt an der Oberfläche

Ohne Garantie

mfg

Karl

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Hartmut Kraus
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 26 May 2024 07:43 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hartmut....@web.de (Hartmut Kraus)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 09:43:57 +0200
Message-ID: <v2up7t$q0pg$3@solani.org>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>
<5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <lbehdtFpq9aU1@mid.individual.net>
<lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net> <5b66eeba1cbavariasound@chiemgau-net.de>
<lbg6pmF6ljaU2@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 26 May 2024 07:43:57 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="852784"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:slghOAdcj0zZqFjRQvBdtdaGwNA=
In-Reply-To: <lbg6pmF6ljaU2@mid.individual.net>
X-User-ID: eJwNysEBADEEBMCWCJZrJ9j+S8jNe8Kg6HQEPBiU1L2kKKdMpepI9X9chvMlsBlJabVrh6sPEAgQng==
View all headers

Am 26.05.24 um 09:31 schrieb Karl Müller:
> Am Sun, 26 May 2024 07:17:31 +0200 (Custom) schrieb Alexander
> Ausserstorfer:
>
>> In article <lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net>,
>> Juergen <schreibsklave@web.de> wrote:
>>> Am Sat, 25 May 2024 18:20:13 +0200 schrieb "Bodo G. Meier"
>>
>>>> Wenn das noch die alten Bremsgummis sind, sind sie ggf. verhärtet.
>>>> Dann würde ich sie gegen neue austauschen.
>>
>>> Und da lohnt es sich, was vernünftiges zu kaufen. Zum Beispiel
>>> Koolstop.
>>> Oder die günstigsten RR-Bremsschuhe von Shimano.
>>
>> Danke für die vielen Hinweise. Ich werde mir die Bremsklötze also
>> nochmal genauer anschauen. Aber eigentlich sind die noch kaum abgenutzt.
>>
>
> Also wenn Du wirklich sparsam sein musst dann nimm eine Feile und entferne
> so etwa 1 mm von den Bremsbelag. Mit etwas Glück sind die Beläge an dieser
> Stelle noch nicht so extrem verhärtet wie direkt an der Oberfläche

Vielleicht. Aber hast du schon mal versucht, mit der Feile eine Oberfläche mit der hier nötigen Ebenheit hinzukriegen, und das noch mit einem weichen Werkstoff?

--
"Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)

https://hkraus.eu/hk/Profil.pdf

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Bodo G. Meier
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 26 May 2024 07:53 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: bgme...@kabelmail.de (Bodo G. Meier)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 09:53:58 +0200
Lines: 33
Message-ID: <lbg84lF7tpsU1@mid.individual.net>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>
<5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <lbehdtFpq9aU1@mid.individual.net>
<lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net> <5b66eeba1cbavariasound@chiemgau-net.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net OLO0XR2SMX51gOQNHfUVLQTIUGc5Y19EFsONyFvzPt7GtUFHc=
Cancel-Lock: sha1:RmymOK8rJfVGnj9TFsDEdDXmPjk= sha256:ZdXdCniqIJi1kVq4OhNiME+ococ1pbED0eUnOQHwdYM=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <5b66eeba1cbavariasound@chiemgau-net.de>
View all headers

Am 26. Mai. 2024 um 07:17 schrieb Alexander Ausserstorfer:
> In article <lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net>,
> Juergen <schreibsklave@web.de> wrote:
>> Am Sat, 25 May 2024 18:20:13 +0200 schrieb "Bodo G. Meier"
>
>>> Wenn das noch die alten Bremsgummis sind, sind sie ggf. verhärtet.
>>> Dann würde ich sie gegen neue austauschen.
>
>> Und da lohnt es sich, was vernünftiges zu kaufen. Zum Beispiel Koolstop.
>> Oder die günstigsten RR-Bremsschuhe von Shimano.
>
> Danke für die vielen Hinweise. Ich werde mir die Bremsklötze also
> nochmal genauer anschauen. Aber eigentlich sind die noch kaum abgenutzt.

Ob die Bremsschuhe schon sichtbar abgenutzt sind oder noch ihre volle
Stärke haben, spielt keine Rolle.
Wenn das Material hart geworden ist, kann man damit nicht mehr bremsen.

Du könntest mit einem wirklich scharfen Messer an einem der Bremsschuhe
eine dünne Scheibe abschneiden und fühlen, ob das Material im Inneren
sich anders, weicher anfühlt.
Und dann ausprobieren, ob die Schnittfläche auf der Felge besser "fasst"
als die Oberfläche der anderen Bremsschuhe.

Aber ganz ehrlich: der Eigentümer des Fahrrades soll die paar Euro in
neue, gute Bremsschuhe investieren und fertig!

Gruß,
Bodo

--
Netanyahu nominiert für Eichmann-Preis 2024

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Hans Crauel
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: Andernorts
Date: Sun, 26 May 2024 11:31 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!weretis.net!feeder9.news.weretis.net!feeder8.news.weretis.net!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: crauel_u...@freenet.de (Hans Crauel)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 11:31:32 -0000 (UTC)
Organization: Andernorts
Lines: 20
Message-ID: <v2v6ik$3d1on$1@dont-email.me>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de> <lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net> <5b66eeba1cbavariasound@chiemgau-net.de> <lbg84lF7tpsU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 26 May 2024 13:31:32 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="070da9fdd5e46b69f0cd85307b5411f6";
logging-data="3573527"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+LFd8chZ6QnJj9X+J9Z/fjiQ5yrT8HQe4="
Cancel-Lock: sha1:imBeptVwQEn5egAGi/BoDFfxtTI=
X-Newsreader: trn 4.0-test77 (Sep 1, 2010)
View all headers

Bodo G. Meier schrieb

> Am 26. Mai. 2024 um 07:17 schrieb Alexander Ausserstorfer:
>> Danke für die vielen Hinweise. Ich werde mir die Bremsklötze also
>> nochmal genauer anschauen. Aber eigentlich sind die noch kaum abgenutzt.
>
> Aber ganz ehrlich: der Eigentümer des Fahrrades soll die paar Euro in
> neue, gute Bremsschuhe investieren und fertig!

Von wegen "fertig".
Die Bremsen selbst sind einfach nur mies. Es gibt bessere,
wenn auch keine wirklich guten. Stichwort "Dual Pivot", die
aber mit hinreichend langen Armen nicht leicht aufzutreiben
sind. Suche nach "Seitenzugbremse Dual Pivot Schutzblech"
gibt ein paar (wenig vertrauenswürdig wirkende) Angebote.

Zudem sollten die Züge durch bessere ersetzt werden, etwa
Nokon, und die sollten einigermaßen klug verlegt werden.

Hans

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Martin Klaiber
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: Freie Universitaet Berlin
Date: Sun, 26 May 2024 11:38 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!not-for-mail
From: usenet.m...@gmx.de (Martin Klaiber)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 13:38:53 +0200
Organization: Freie Universitaet Berlin
Lines: 16
Message-ID: <bjjbik-44o.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de> <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <lbehdtFpq9aU1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.uni-berlin.de EuG915dkpGD0k2SawxZ8Jw+pX8rvBAOmbz6h6fMDKeBpzcnwvth1YkorII
X-Orig-Path: not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:t0pbbNOUOJGIjwqruhH3XLjbqu0= sha256:nIgqR3LU1x3lkIf+PjglhDFqPHtj8k6V4joq2290o3U=
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-21-686 (i686))
View all headers

Bodo G. Meier <bgmeier@kabelmail.de> wrote:

> Beim Bremsen sollten neue Bremsgummis mit ihrer vorderen Kante (in
> Fahrtrichtung) zuerst die Felge berühren: toe-in. Sollten die Bremsen
> jedesmal quietschen, lässt sich das wahrscheinlich durch toe-in beheben.
> Dazu müssen die Bremsarme möglicherweise mit sanfter Gewaltanwendung
> leicht in sich gedreht/gewunden werden. Dabei geht es aber nur um 1 - 2 mm!

Das würde ich nicht machen. Hochwertige Bremsbeläge haben halbrunde
Unterlegscheiben, mit denen man die Beläge passend einstellen kann,
ohne dass man die Bremsarme verdrehen muss. Siehe z.B.:

<https://www.bike-components.de/assets/p/i/640x480/117523.jpg>
<https://www.bike-components.de/assets/p/i/640x480/156862.jpg>

Martin

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Bodo G. Meier
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 26 May 2024 13:26 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: bgme...@kabelmail.de (Bodo G. Meier)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 15:26:24 +0200
Lines: 24
Message-ID: <lbgrjvF7tprU3@mid.individual.net>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>
<5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <lbehdtFpq9aU1@mid.individual.net>
<bjjbik-44o.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net g25Vhmu6JpKzzMpntCMKIA8rK5NWRXC3pd7/uJI551QNZ+H/c=
Cancel-Lock: sha1:DZrxpASNxkt3yWFUUSIk5gkRjFw= sha256:9Yzz6k/ZlOZOmLV43Ou+x/CRsbvx4KQAm12RPQn21H0=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <bjjbik-44o.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de>
View all headers

Am 26. Mai. 2024 um 13:38 schrieb Martin Klaiber:
> Bodo G. Meier <bgmeier@kabelmail.de> wrote:
>
>> Beim Bremsen sollten neue Bremsgummis mit ihrer vorderen Kante (in
>> Fahrtrichtung) zuerst die Felge berühren: toe-in. Sollten die Bremsen
>> jedesmal quietschen, lässt sich das wahrscheinlich durch toe-in beheben.
>> Dazu müssen die Bremsarme möglicherweise mit sanfter Gewaltanwendung
>> leicht in sich gedreht/gewunden werden. Dabei geht es aber nur um 1 - 2 mm!
>
> Das würde ich nicht machen. Hochwertige Bremsbeläge haben halbrunde
> Unterlegscheiben, mit denen man die Beläge passend einstellen kann,
> ohne dass man die Bremsarme verdrehen muss. Siehe z.B.:
>
> <https://www.bike-components.de/assets/p/i/640x480/117523.jpg>
> <https://www.bike-components.de/assets/p/i/640x480/156862.jpg>

Du hast ja so recht... :-)

Gruß,
Bodo

--
Netanyahu nominiert für Eichmann-Preis 2024

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Bodo G. Meier
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 26 May 2024 13:38 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: bgme...@kabelmail.de (Bodo G. Meier)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 15:38:18 +0200
Lines: 32
Message-ID: <lbgsa8F7tpsU4@mid.individual.net>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>
<lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net> <5b66eeba1cbavariasound@chiemgau-net.de>
<lbg84lF7tpsU1@mid.individual.net> <v2v6ik$3d1on$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net EViWkneIJ1k3QhXxm5bWbwG4uUAok93W7s74MVQwvfhEyNLeY=
Cancel-Lock: sha1:+1NMtMXgk0bCEkt6RVfANAM7FRo= sha256:8DbbBTUeYg6hE20nd+M8ZopKcs7cTJnBpodh3R1uGmQ=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v2v6ik$3d1on$1@dont-email.me>
View all headers

Am 26. Mai. 2024 um 13:31 schrieb Hans Crauel:
> Bodo G. Meier schrieb
>
>> Am 26. Mai. 2024 um 07:17 schrieb Alexander Ausserstorfer:
>>> Danke für die vielen Hinweise. Ich werde mir die Bremsklötze also
>>> nochmal genauer anschauen. Aber eigentlich sind die noch kaum abgenutzt.
>>
>> Aber ganz ehrlich: der Eigentümer des Fahrrades soll die paar Euro in
>> neue, gute Bremsschuhe investieren und fertig!
>
> Von wegen "fertig".
> Die Bremsen selbst sind einfach nur mies. Es gibt bessere,
> wenn auch keine wirklich guten. Stichwort "Dual Pivot", die
> aber mit hinreichend langen Armen nicht leicht aufzutreiben
> sind. Suche nach "Seitenzugbremse Dual Pivot Schutzblech"
> gibt ein paar (wenig vertrauenswürdig wirkende) Angebote.
>
> Zudem sollten die Züge durch bessere ersetzt werden, etwa
> Nokon, und die sollten einigermaßen klug verlegt werden.

Das ist alles richtig.
Wir wissen halt nicht, was der Eigentümer des Fahrrades möchte.
Möglichst den Originalzustand bewahren oder mit neuen Teilen auf einen
halbwegs aktuellen Stand der Technik aufrüsten.
Das ist auch eine Frage des auszugebenden Geldes.

Gruß,
Bodo

--
Netanyahu nominiert für Eichmann-Preis 2024

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Dirk Wagner
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 26 May 2024 14:11 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: usenet.N...@diwasoft.de (Dirk Wagner)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 16:11:08 +0200
Lines: 29
Message-ID: <1qu69y8.1ay1toe1d3bzg8N%usenet.NOSPAM@diwasoft.de>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de> <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <1qu4yxm.1tik1ee1r8psylN%usenet.NOSPAM@diwasoft.de> <5b66ee2c89bavariasound@chiemgau-net.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 4nCHJikIAkZRi6tcAxQIvAZ3bSRLNLbOPTmdrfLXVqx8T/DzpJ
X-Orig-Path: usenet.NOSPAM
Cancel-Lock: sha1:Q+tr0eOXC2Jh3H1InptHGp+nUJ4= sha256:tPAypUQUF90ryDdnlsyptw4ujRAY9fct14yxdpQQ1Ww=
User-Agent: MacSOUP/D-2.8.4 (6da4d6e6d0) (Mac OS X version 10.13.6 (x86))
View all headers

Alexander Ausserstorfer <bavariasound@chiemgau-net.de> wrote:

> Vermutlich wollte sich niemand Zeit für dieses Fahrrad nehmen. Ich mußte
> leider selbst die Erfahrung machen, daß Fahrräder nicht gerne repariert
> werden - vor allem, wenn sie schon etwas älter sind. Man soll sich dann
> gefälligst ein neues kaufen. Dabei war mein eigenes Fahrrad damals kaum
> mehr als acht Jahre alt.

Welchem Zweck soll das Rad den zugeführt werden?

Für das Geld, das eine vernünftige Durchsicht mit Teiletausch etc fällig
würde, könnte der Besitzer dieses Rads sicherlich ein anderes
gebrauchtes Rad erwerben, dass für fast jeden Zweck besser geeignet sein
dürfte als dieses mehr als 40 Jahre alte Teil.

Nicht falsch vestehen: Es gibt Liebhaber solcher Räder und ich gehöre
sicherlich nicht zu denjenigen, die alles alte gleich entsorgen.
Aber wenn der Besitzer plant regelmäßig mit dem Rad unterwegs zu sein,
dass ist DIESES Rad sicher nicht das richtige...

Für 2x im Jahr mit gleichgesinnten zur nächsten Eisdiele fahren, würde
es aber sicher noch tun.
Aber auch dann sollte sich das jemand anschauen, der WEISS, wie mit
dieser Technik umzugehen ist.

ciao

dirk

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Dirk Wagner
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 26 May 2024 14:11 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: usenet.N...@diwasoft.de (Dirk Wagner)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 16:11:08 +0200
Lines: 22
Message-ID: <1qu6a74.1n9ik4e1m150g0N%usenet.NOSPAM@diwasoft.de>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de> <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <lbehdtFpq9aU1@mid.individual.net> <lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net> <5b66eeba1cbavariasound@chiemgau-net.de> <lbg84lF7tpsU1@mid.individual.net> <v2v6ik$3d1on$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 9ttLSHR5onc0JjHRpoOZwgmDvgSh77WhsMofGlUigCqrkblAYM
X-Orig-Path: usenet.NOSPAM
Cancel-Lock: sha1:aNFittdUrHu/RZ8/tJwgbCyxm/4= sha256:SUi2Si9kEAxEeysJCDmBr2wqxAg/Eo7ExLXWDz0k7+Y=
User-Agent: MacSOUP/D-2.8.4 (6da4d6e6d0) (Mac OS X version 10.13.6 (x86))
View all headers

Hans Crauel <crauel_usenet@freenet.de> wrote:

> Die Bremsen selbst sind einfach nur mies. Es gibt bessere,
> wenn auch keine wirklich guten. Stichwort "Dual Pivot", die
> aber mit hinreichend langen Armen nicht leicht aufzutreiben
> sind. Suche nach "Seitenzugbremse Dual Pivot Schutzblech"
> gibt ein paar (wenig vertrauenswürdig wirkende) Angebote.

Es gab längere Zeit welche von Tektro, die ich auch selbst schon verbaut
habe.
Ob die noch lieferbar sind, weiß ich nicht - genausowenig, ob die lang
genug sind für diesen Rahmen...
> Zudem sollten die Züge durch bessere ersetzt werden, etwa
> Nokon, und die sollten einigermaßen klug verlegt werden.

Interesant wäre auch zu wissen, was für ein Bremsgriff verwendung
findt...

ciao

dirk

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Karl Müller
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Date: Sun, 26 May 2024 14:15 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mtb...@gmx.de (Karl Müller)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: 26 May 2024 14:15:33 GMT
Lines: 40
Message-ID: <lbgug5Fb4lcU3@mid.individual.net>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de>
<5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <lbehdtFpq9aU1@mid.individual.net>
<lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net> <5b66eeba1cbavariasound@chiemgau-net.de>
<lbg6pmF6ljaU2@mid.individual.net> <v2up7t$q0pg$3@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net SE7YwmrAjEKWKZbh5NcPuQNvHkwdJcKMgcf0em6C2o1hYD5YKF
Cancel-Lock: sha1:I8wkxxrMC6g8paoeoQeKRiaOuzo= sha256:eR1vqQM8zOKM+UnNHzR0uIJ9inV4k9EoU4XNlQpaSm0=
User-Agent: Pan/0.149 (Bellevue; 4c157ba)
View all headers

Am Sun, 26 May 2024 09:43:57 +0200 schrieb Hartmut Kraus:

> Am 26.05.24 um 09:31 schrieb Karl Müller:
>> Am Sun, 26 May 2024 07:17:31 +0200 (Custom) schrieb Alexander
>> Ausserstorfer:
>>
>>> In article <lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net>,
>>> Juergen <schreibsklave@web.de> wrote:
>>>> Am Sat, 25 May 2024 18:20:13 +0200 schrieb "Bodo G. Meier"
>>>
>>>>> Wenn das noch die alten Bremsgummis sind, sind sie ggf. verhärtet.
>>>>> Dann würde ich sie gegen neue austauschen.
>>>
>>>> Und da lohnt es sich, was vernünftiges zu kaufen. Zum Beispiel
>>>> Koolstop.
>>>> Oder die günstigsten RR-Bremsschuhe von Shimano.
>>>
>>> Danke für die vielen Hinweise. Ich werde mir die Bremsklötze also
>>> nochmal genauer anschauen. Aber eigentlich sind die noch kaum
>>> abgenutzt.
>>>
>>>
>> Also wenn Du wirklich sparsam sein musst dann nimm eine Feile und
>> entferne so etwa 1 mm von den Bremsbelag. Mit etwas Glück sind die
>> Beläge an dieser Stelle noch nicht so extrem verhärtet wie direkt an
>> der Oberfläche
>
> Vielleicht. Aber hast du schon mal versucht, mit der Feile eine
> Oberfläche mit der hier nötigen Ebenheit hinzukriegen, und das noch mit
> einem weichen Werkstoff?

Das habe ich mal im Rahmen meiner Ausbildung gelernt - ich kann das :-)

mfg

Karl

P.S.: selbst wenn Du das nicht so gut hinbekommst wie ich; durch
Einbremsen gleichen sich die Beläge wieder an. Versuch macht klug

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Martin Klaiber
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: Freie Universitaet Berlin
Date: Sun, 26 May 2024 15:22 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!not-for-mail
From: usenet.m...@gmx.de (Martin Klaiber)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 17:22:58 +0200
Organization: Freie Universitaet Berlin
Lines: 27
Message-ID: <gn0cik-scp.ln1@tempo.martinkl.dialup.fu-berlin.de>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de> <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <lbehdtFpq9aU1@mid.individual.net> <lbeqdnF1iedU1@mid.individual.net> <5b66eeba1cbavariasound@chiemgau-net.de> <lbg84lF7tpsU1@mid.individual.net> <v2v6ik$3d1on$1@dont-email.me> <1qu6a74.1n9ik4e1m150g0N%usenet.NOSPAM@diwasoft.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.uni-berlin.de ggoYO1fvXIZNdxbLPJulkAqvsumzeMqR9VtOmXjsDMTSSP27q5L/WaxHm/
X-Orig-Path: not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:X91btr2IHpIaa6vuWTMYsLwhuII= sha256:LsH+DnDxrPupdq1PJzS0UWZAaP18QfuGkhB5oF+xDJo=
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-21-686 (i686))
View all headers

Dirk Wagner <usenet.NOSPAM@diwasoft.de> wrote:
> Hans Crauel <crauel_usenet@freenet.de> wrote:

>> Die Bremsen selbst sind einfach nur mies. Es gibt bessere,
>> wenn auch keine wirklich guten. Stichwort "Dual Pivot", die
>> aber mit hinreichend langen Armen nicht leicht aufzutreiben
>> sind. Suche nach "Seitenzugbremse Dual Pivot Schutzblech"
>> gibt ein paar (wenig vertrauenswürdig wirkende) Angebote.

> Es gab längere Zeit welche von Tektro, die ich auch selbst schon verbaut
> habe.
> Ob die noch lieferbar sind, weiß ich nicht - genausowenig, ob die lang
> genug sind für diesen Rahmen...

Solche Bremsen gab es auch von Shimano. BR-R500 und BR-E700 aus der
Nexus-Gruppe. Weiß nicht, worin sie sich unterscheiden (außer evtl.
in der Farbe):

<https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/fahrrad-felgenbremse-shimano-br-r500-57-75-caliper-seitenzug/2748417776-217-4308>
<https://www.ebay.de/itm/314422386810>

Sie sind allerdings auch sehr weich, hatte ich vor 20 Jahren mal an
einem älteren Rad. Ich hatte sie später gegen Mittelzugbremsen von
Weinmann oder Altenburger getauscht, die waren deutlich bissiger.
Dafür braucht man allerdings einen Zuggegenhalter.

Martin

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Ulli Horlacher
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: [ posted via ] IN-Ulm
Date: Sun, 26 May 2024 19:16 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!weretis.net!feeder9.news.weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.datentrampelpfad.de!thinkmo.de!news.uni-stuttgart.de!newsfeed.in-ulm.de!.POSTED!not-for-mail
From: frams...@tandem-fahren.de (Ulli Horlacher)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 19:16:27 +0000 (UTC)
Organization: [ posted via ] IN-Ulm
Message-ID: <v301qbU2cvcnL2@usenet.in-ulm.de>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de> <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.in-ulm.de AE8468A0D17052B232230C9D2BEE1060
User-Agent: tin/2.6.3-20231224 ("Banff") (Linux/5.15.0-107-generic (x86_64))
View all headers

Alexander Ausserstorfer <bavariasound@chiemgau-net.de> wrote:

> Der Eigentümer scheint bisher ziemlich zufrieden zu sein. Nur bei den
> Bremsen frage ich mich bis jetzt, wie und wo man diese richtig
> einstellen kann:
>
> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Renrahd1.JPG
>
> http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/Temp/2024-05-25/Rahnrad2.JPG

Das ist eine (prae-)historische Pseudobremse, kaum besser bremst als deren
Vorlaeufer Stempelbremse.
Die kann man nicht vernuenftig einstellen.
Wegwerfen.

--
+ Ulli Horlacher + framstag@tandem-fahren.de + http://tandem-fahren.de/ +

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Ulli Horlacher
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: [ posted via ] IN-Ulm
Date: Sun, 26 May 2024 19:21 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.datentrampelpfad.de!thinkmo.de!news.uni-stuttgart.de!newsfeed.in-ulm.de!.POSTED!not-for-mail
From: frams...@tandem-fahren.de (Ulli Horlacher)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 19:21:07 +0000 (UTC)
Organization: [ posted via ] IN-Ulm
Message-ID: <v30233U2cvcnL3@usenet.in-ulm.de>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de> <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <v2tcml$p9i2$2@solani.org> <5b66ee8c21bavariasound@chiemgau-net.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.in-ulm.de 5282F3BF1F03FAD95EED22852161F4C6
User-Agent: tin/2.6.3-20231224 ("Banff") (Linux/5.15.0-107-generic (x86_64))
View all headers

Alexander Ausserstorfer <bavariasound@chiemgau-net.de> wrote:

> Mußte eine hervorragende Qualität gewesen sein. Wenn ich ihn richtig
> verstanden habe, sollen sogar die Felgen noch jene vom Kauf sein. Bei
> mir hat noch keine Felge so lange gehalten.

Jede Felge haelt Jahrhunderte wenn man sie nicht bdemutzt.

--
+ Ulli Horlacher + framstag@tandem-fahren.de + http://tandem-fahren.de/ +

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Andreas Borutta
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sun, 26 May 2024 21:01 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: boru...@gmx.de (Andreas Borutta)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 23:01:52 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 33
Message-ID: <6vnrudq3wpo6.dlg@borumat.de>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de> <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <1qu4yxm.1tik1ee1r8psylN%usenet.NOSPAM@diwasoft.de> <5b66ee2c89bavariasound@chiemgau-net.de> <1qu69y8.1ay1toe1d3bzg8N%usenet.NOSPAM@diwasoft.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="windows-1252"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 26 May 2024 23:01:52 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="7a67e27c7e705b1ce7beeca61e9db6b1";
logging-data="3780414"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/SUVrWVNPQifx+QBTiwLR9hXxV6t+jJVo="
User-Agent: 40tude_Dialog/2.0.15.41de (d0b2e2f8.56.487)
Cancel-Lock: sha1:sbk1m/UJ6MGjLZCKkTRpt9Ujw4U=
View all headers

Dirk Wagner:

> Für das Geld, das eine vernünftige Durchsicht mit Teiletausch etc fällig
> würde, könnte der Besitzer dieses Rads sicherlich ein anderes
> gebrauchtes Rad erwerben, dass für fast jeden Zweck besser geeignet sein
> dürfte als dieses mehr als 40 Jahre alte Teil.

Sehe ich auch so.

> Nicht falsch vestehen: Es gibt Liebhaber solcher Räder und ich gehöre
> sicherlich nicht zu denjenigen, die alles alte gleich entsorgen.
> Aber wenn der Besitzer plant regelmäßig mit dem Rad unterwegs zu sein,
> dass ist DIESES Rad sicher nicht das richtige...

Wenn Du, Alexander, eine Möglichkeit findest, kostenlos oder zu einem
geringen Preis eine gebrauchte kompatible Gabel inkl. V-Brakes zu
finden um sie einzubauen, dann hätte der Besitzer eine vernünftige
Bremse.

Ich selber würde kein vom mir repariertes Rad an einen Freund
übergeben mit dem man vorne keine Bremsung bis zur Blockade
hinbekommt.

Vorzugsweise kaufe ich für diesen Zweck eine gebrauchte hydraulische
Felgenbremse HS33. Gibt es meist für kleines Geld, ca. 40€. Super
Investition finde ich.

Aber wir kennen ja die Wünsche des Radbesitzers nicht.

Andreas
--
http://fahrradzukunft.de

Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
From: Juergen
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Organization: Privat
Date: Sun, 26 May 2024 21:50 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: schreibs...@web.de (Juergen)
Newsgroups: de.rec.fahrrad
Subject: Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)
Date: Sun, 26 May 2024 23:50:23 +0200
Organization: Privat
Lines: 37
Message-ID: <lbhp4uFf2jqU1@mid.individual.net>
References: <5b520ff7a5bavariasound@chiemgau-net.de> <5b66992f61bavariasound@chiemgau-net.de> <1qu4yxm.1tik1ee1r8psylN%usenet.NOSPAM@diwasoft.de> <5b66ee2c89bavariasound@chiemgau-net.de> <1qu69y8.1ay1toe1d3bzg8N%usenet.NOSPAM@diwasoft.de> <6vnrudq3wpo6.dlg@borumat.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 7N1cqPSqBwdYlnknbtJQ3QaZEZkknBlZ4yaYYkRkAu7UHD2Eia
Cancel-Lock: sha1:D2P6HWPNc2wj9r3RUlQ3u+wcjxU= sha256:aBGNBGYYGkAAStjO0BElc+EpY2mBl0s/BinPp/sBN00=
X-Newsreader: Forte Free Agent 1.92/32.572
View all headers

Am Sun, 26 May 2024 23:01:52 +0200 schrieb Andreas Borutta
<borumat@gmx.de> zum Thema "Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie...
(Wartung)":

>Dirk Wagner:

>> Für das Geld, das eine vernünftige Durchsicht mit Teiletausch etc fällig
>> würde, könnte der Besitzer dieses Rads sicherlich ein anderes
>> gebrauchtes Rad erwerben, dass für fast jeden Zweck besser geeignet sein
>> dürfte als dieses mehr als 40 Jahre alte Teil.
>
>Sehe ich auch so.

>> Nicht falsch vestehen: Es gibt Liebhaber solcher Räder und ich gehöre
>> sicherlich nicht zu denjenigen, die alles alte gleich entsorgen.
>> Aber wenn der Besitzer plant regelmäßig mit dem Rad unterwegs zu sein,
>> dass ist DIESES Rad sicher nicht das richtige...

>Wenn Du, Alexander, eine Möglichkeit findest, kostenlos oder zu einem
>geringen Preis eine gebrauchte kompatible Gabel inkl. V-Brakes zu
>finden um sie einzubauen, dann hätte der Besitzer eine vernünftige
>Bremse.

>Ich selber würde kein vom mir repariertes Rad an einen Freund
>übergeben mit dem man vorne keine Bremsung bis zur Blockade
>hinbekommt.

>Vorzugsweise kaufe ich für diesen Zweck eine gebrauchte hydraulische
>Felgenbremse HS33. Gibt es meist für kleines Geld, ca. 40€. Super
>Investition finde ich.

>Aber wir kennen ja die Wünsche des Radbesitzers nicht.

Bei einem Rennlenker könnte es auch schwierig werden. Mir ist unklar, ob
der Bremshebel das passt und auf Dauer mit der gedrehten Einbaulage klar
kommt.


rocksolid / de.rec.fahrrad / Re: So ein Rennrad ist schon irgendwie... (Wartung)

Pages:12
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor