Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Never look up when dragons fly overhead.


rocksolid / de.rec.mampf / Re: Griechische Vorspeisen

SubjectAuthor
* Griechische VorspeisenStefan Ram
+- Re: Griechische VorspeisenUlf_Kutzner
`- Re: Griechische VorspeisenLutz Meisinger

1
Subject: Griechische Vorspeisen
From: Stefan Ram
Newsgroups: de.rec.mampf
Organization: Stefan Ram
Date: Sat, 18 May 2024 16:30 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!not-for-mail
From: ram...@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram)
Newsgroups: de.rec.mampf
Subject: Griechische Vorspeisen
Date: 18 May 2024 16:30:24 GMT
Organization: Stefan Ram
Lines: 111
Expires: 1 Feb 2025 11:59:58 GMT
Message-ID: <Vorspeisen-20240518171014@ram.dialup.fu-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.uni-berlin.de 2X+1wH6jktJs3po75uobBQ6sRMWndBfCOjBhMFSn4fO19M
Cancel-Lock: sha1:+xLKPhyNh+798WgcAzUp0rIKREs= sha256:j2TX3IAAbCtCISdzNirp74/ThodmHGYb0uKpvx1X334=
X-Copyright: (C) Copyright 2024 Stefan Ram. All rights reserved.
Distribution through any means other than regular usenet
channels is forbidden. It is forbidden to publish this
article in the Web, to change URIs of this article into links,
and to transfer the body without this notice, but quotations
of parts in other Usenet posts are allowed.
X-No-Archive: Yes
Archive: no
X-No-Archive-Readme: "X-No-Archive" is set, because this prevents some
services to mirror the article in the web. But the article may
be kept on a Usenet archive server with only NNTP access.
X-No-Html: yes
Content-Language: de-DE-1901
View all headers

Der "Athener Grill" war ein griechisches Selbstbedienungs-
restaurant mit einer Auswahl von Döner bis Lammkotelett, das sich
am Kurfürstendamm befand, bis zum frühen Morgen geöffnet hatte
und 1997 geschlossen wurde. Es wird von vielen Berlinern vermißt!

Für Besucher der nahegelegenen Schaubühne oder der nahegelegenen
Diskothek "Far Out" war es einen Möglichkeit, in Pausen schnell etwas
Vernünftiges zu essen. War aber auch tagsüber immer gut besucht.

Dort aß ich oft einen "griechischen Vorspeisenteller", als ich
in den achtziger Jahren von meiner Arbeit als Forschungstutor
im Institut für Informatik in der Nestorstraße kam.

Leider hatte ich mir damals nicht notiert, was sich genau auf
jenem Vorspeisenteller befand. Aber wozu sollte ich das auch
tun? Die Vorstellung, daß der Athener Grill, eine Berliner
Institution, jemals geschlossen werden sollte, existierte
nicht, also würde ich natürlich immer dort hingehen können,
wenn ich einen griechischen Vorspeisenteller essen wollte!

Heute habe ich daher einmal allgemein gesucht, was sich auf
griechischen Vorspeisentellern befinden könnte (Liste enthält
noch einige Mehrfachnennungen und fremdsprachlige Teile).

Nun kann ich mir einiges davon einzeln kaufen und dann zu Hause
zusammenstellen. Hier im Supermarkt gibt es inzwischen diverse
Cremes, wie Auberginencreme, aber wohl keine Tarama-Creme oder
Feta-Creme. Ich weiß, daß der griechische Vorspeisenteller damals
diverse Cremes hatte, darunter wahrscheinlich auch Tarama-Creme.

Als eine einfache und näherungsweise Version plane ich
jetzt erst einmal eine Zusammenstellung von Riesenbohnen mit
Schafskäse und eingelegten Pfefferonen sowie vielleicht Quark,
die ich dann mit etwas Olivenöl begießen will.

- Auberginen

- Auberginencreme

- Brot

- Chorta (verschiedene Wildgemüse, je nach Jahreszeit, mit
Zitrone überträufelt, kalt gegessen [Löwenzahn, Brennessel,
Sauerampfer, Kresse, Gänseblümchen uva.])

- Chtapodosalata (Krakensalat)

- Dakos (gehackte Tomaten, Olivenöl und Feta auf Zwieback)

- Dolmadakia (mit Reis, Gewürzen und Zwiebeln gefüllte Weinblätter)

- Dolmades (mit Dill-Kräuter-Reis gefülltes Gemüse)

- Ei

- eingelegte Pfefferoni

- Fava (ein gut gewürztes Erbsenpüree mit Kapern, Zwiebel und
Olivenöl)

- Feta

- Fetakäse

- Fischrogencreme

- gebratene Zucchini

- gefüllte Weinblätter

- Griechischer Salat oder auch Bauernsalat (griech.: horiatiki
salata), ein Salat aus Tomate, Gurke, Paprika, Oliven und
Schafskäse.

- große weiße Bohnen (Gigantes)

- Melitzanosalata (Auberginensalat)

- Oliven

- Olivenöl

- Schafskäse

- Skordalia (Knoblauchpaste)

- Tarama-Kaviarcreme

- Taramas

- Taramosalata (Paste aus Weißbrot oder gekochten Kartoffeln,
Salz, Rogen, Olivenöl und Zitrone)

- Taramosalata, eine Fischrogenpaste

- Thunfisch

- Tintenfisch

- Tirokafteri (feta cheese [sometimes combined with one or
more other types of soft, white cheeses], hot peppers [such
as red cherry pepper], roasted peppers, olive oil, lemon
juice, garlic, yogurt, or oregano)

- Tirosalata (Creme aus Feta)

- Tirosalata oder Chtipiti, eine Creme aus Feta

- Tomatensoße

- Zaziki, ein Joghurtgericht mit Knoblauch, Gurke und Olivenöl

Subject: Re: Griechische Vorspeisen
From: Ulf_Kutzner
Newsgroups: de.rec.mampf
Organization: DorfDSL, send complaints to mm+rslight@dorfdsl.de
Date: Sat, 18 May 2024 17:05 UTC
References: 1
Date: Sat, 18 May 2024 17:05:31 +0000
Subject: Re: Griechische Vorspeisen
From: Ulf.Kutz...@web.de (Ulf_Kutzner)
Newsgroups: de.rec.mampf
X-Rslight-Site: $2y$10$zrIU1VxGA.ggcPZz0tXFvOgbxgg.wXJCG6w75978RN0.GKi/L6MCy
X-Rslight-Posting-User: 11c6d5f52b42ea459b9121c3b0d5d9487b2073a7
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: Rocksolid Light
References: <Vorspeisen-20240518171014@ram.dialup.fu-berlin.de>
Organization: DorfDSL, send complaints to mm+rslight@dorfdsl.de
Message-ID: <5f8bc97e32a124687166b1f5efb3c312@pi-dach.dorfdsl.de>
View all headers

Stefan Ram wrote:

> Der "Athener Grill" war ein griechisches Selbstbedienungs-
> restaurant mit einer Auswahl von Döner bis Lammkotelett, das sich
> am Kurfürstendamm befand, bis zum frühen Morgen geöffnet hatte
> und 1997 geschlossen wurde. Es wird von vielen Berlinern vermißt!

> Für Besucher der nahegelegenen Schaubühne oder der nahegelegenen
> Diskothek "Far Out" war es einen Möglichkeit, in Pausen schnell etwas
> Vernünftiges zu essen. War aber auch tagsüber immer gut besucht.

> Dort aß ich oft einen "griechischen Vorspeisenteller", als ich
> in den achtziger Jahren von meiner Arbeit als Forschungstutor
> im Institut für Informatik in der Nestorstraße kam.

> Leider hatte ich mir damals nicht notiert, was sich genau auf
> jenem Vorspeisenteller befand. Aber wozu sollte ich das auch
> tun? Die Vorstellung, daß der Athener Grill, eine Berliner
> Institution, jemals geschlossen werden sollte, existierte
> nicht, also würde ich natürlich immer dort hingehen können,
> wenn ich einen griechischen Vorspeisenteller essen wollte!

> Heute habe ich daher einmal allgemein gesucht, was sich auf
> griechischen Vorspeisentellern befinden könnte (Liste enthält
> noch einige Mehrfachnennungen und fremdsprachlige Teile).

> Nun kann ich mir einiges davon einzeln kaufen und dann zu Hause
> zusammenstellen. Hier im Supermarkt gibt es inzwischen diverse
> Cremes, wie Auberginencreme, aber wohl keine Tarama-Creme

Hier schon, aber oft pappig mit minimalen
Anteilen an Rogen...

> oder
> Feta-Creme. Ich weiß, daß der griechische Vorspeisenteller damals
> diverse Cremes hatte, darunter wahrscheinlich auch Tarama-Creme.

> Als eine einfache und näherungsweise Version plane ich
> jetzt erst einmal eine Zusammenstellung von Riesenbohnen mit
> Schafskäse und eingelegten Pfefferonen sowie vielleicht Quark,
> die ich dann mit etwas Olivenöl begießen will.

> - Auberginen

> - Auberginencreme

> - Brot

> - Chorta (verschiedene Wildgemüse, je nach Jahreszeit, mit
> Zitrone überträufelt, kalt gegessen [Löwenzahn, Brennessel,
> Sauerampfer, Kresse, Gänseblümchen uva.])

> - Chtapodosalata (Krakensalat)

> - Dakos (gehackte Tomaten, Olivenöl und Feta auf Zwieback)

> - Dolmadakia (mit Reis, Gewürzen und Zwiebeln gefüllte Weinblätter)

> - Dolmades (mit Dill-Kräuter-Reis gefülltes Gemüse)

> - Ei

> - eingelegte Pfefferoni

> - Fava (ein gut gewürztes Erbsenpüree mit Kapern, Zwiebel und
> Olivenöl)

> - Feta

> - Fetakäse

> - Fischrogencreme

> - gebratene Zucchini

> - gefüllte Weinblätter

> - Griechischer Salat oder auch Bauernsalat (griech.: horiatiki
> salata), ein Salat aus Tomate, Gurke, Paprika, Oliven und
> Schafskäse.

> - große weiße Bohnen (Gigantes)

> - Melitzanosalata (Auberginensalat)

> - Oliven

> - Olivenöl

> - Schafskäse

> - Skordalia (Knoblauchpaste)

> - Tarama-Kaviarcreme

> - Taramas

> - Taramosalata (Paste aus Weißbrot oder gekochten Kartoffeln,
> Salz, Rogen, Olivenöl und Zitrone)

> - Taramosalata, eine Fischrogenpaste

> - Thunfisch

> - Tintenfisch

> - Tirokafteri (feta cheese [sometimes combined with one or
> more other types of soft, white cheeses], hot peppers [such
> as red cherry pepper], roasted peppers, olive oil, lemon
> juice, garlic, yogurt, or oregano)

> - Tirosalata (Creme aus Feta)

> - Tirosalata oder Chtipiti, eine Creme aus Feta

> - Tomatensoße

> - Zaziki, ein Joghurtgericht mit Knoblauch, Gurke und Olivenöl

Döner aber kaum jemals, eher schon Gyros...

Subject: Re: Griechische Vorspeisen
From: Lutz Meisinger
Newsgroups: de.rec.mampf
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Mon, 17 Jun 2024 12:48 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: L.Meisin...@gmx.net (Lutz Meisinger)
Newsgroups: de.rec.mampf
Subject: Re: Griechische Vorspeisen
Date: Mon, 17 Jun 2024 14:48:57 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 128
Message-ID: <v4pbc0$lnqb$1@dont-email.me>
References: <Vorspeisen-20240518171014@ram.dialup.fu-berlin.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Mon, 17 Jun 2024 14:49:04 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="c780220e8507f66a5b38fa2cf626941f";
logging-data="712523"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/g8sOr3eSClmXR1JVJa0LDRRJnVlW8TJ8="
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:60.0) Gecko/20100101
Thunderbird/60.5.3
Cancel-Lock: sha1:1utT3bKeo2hlghZx4H2YwguJO9s=
Openpgp: preference=signencrypt
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <Vorspeisen-20240518171014@ram.dialup.fu-berlin.de>
View all headers

Am 18.05.2024 um 18:30 schrieb Stefan Ram:
> Der "Athener Grill" war ein griechisches Selbstbedienungs-
> restaurant mit einer Auswahl von Döner bis Lammkotelett, das sich
> am Kurfürstendamm befand, bis zum frühen Morgen geöffnet hatte
> und 1997 geschlossen wurde. Es wird von vielen Berlinern vermißt!
>
> Für Besucher der nahegelegenen Schaubühne oder der nahegelegenen
> Diskothek "Far Out" war es einen Möglichkeit, in Pausen schnell etwas
> Vernünftiges zu essen. War aber auch tagsüber immer gut besucht.
>
> Dort aß ich oft einen "griechischen Vorspeisenteller", als ich
> in den achtziger Jahren von meiner Arbeit als Forschungstutor
> im Institut für Informatik in der Nestorstraße kam.
>
> Leider hatte ich mir damals nicht notiert, was sich genau auf
> jenem Vorspeisenteller befand. Aber wozu sollte ich das auch
> tun? Die Vorstellung, daß der Athener Grill, eine Berliner
> Institution, jemals geschlossen werden sollte, existierte
> nicht, also würde ich natürlich immer dort hingehen können,
> wenn ich einen griechischen Vorspeisenteller essen wollte!
>
> Heute habe ich daher einmal allgemein gesucht, was sich auf
> griechischen Vorspeisentellern befinden könnte (Liste enthält
> noch einige Mehrfachnennungen und fremdsprachlige Teile).
>
> Nun kann ich mir einiges davon einzeln kaufen und dann zu Hause
> zusammenstellen. Hier im Supermarkt gibt es inzwischen diverse
> Cremes, wie Auberginencreme, aber wohl keine Tarama-Creme oder
> Feta-Creme. Ich weiß, daß der griechische Vorspeisenteller damals
> diverse Cremes hatte, darunter wahrscheinlich auch Tarama-Creme.
>
> Als eine einfache und näherungsweise Version plane ich
> jetzt erst einmal eine Zusammenstellung von Riesenbohnen mit
> Schafskäse und eingelegten Pfefferonen sowie vielleicht Quark,
> die ich dann mit etwas Olivenöl begießen will.
>
> - Auberginen
>
> - Auberginencreme
>
> - Brot
>
> - Chorta (verschiedene Wildgemüse, je nach Jahreszeit, mit
> Zitrone überträufelt, kalt gegessen [Löwenzahn, Brennessel,
> Sauerampfer, Kresse, Gänseblümchen uva.])
>
> - Chtapodosalata (Krakensalat)
>
> - Dakos (gehackte Tomaten, Olivenöl und Feta auf Zwieback)
>
> - Dolmadakia (mit Reis, Gewürzen und Zwiebeln gefüllte Weinblätter)
>
> - Dolmades (mit Dill-Kräuter-Reis gefülltes Gemüse)
>
> - Ei
>
> - eingelegte Pfefferoni
>
> - Fava (ein gut gewürztes Erbsenpüree mit Kapern, Zwiebel und
> Olivenöl)
>
> - Feta
>
> - Fetakäse
>
> - Fischrogencreme
>
> - gebratene Zucchini
>
> - gefüllte Weinblätter
>
> - Griechischer Salat oder auch Bauernsalat (griech.: horiatiki
> salata), ein Salat aus Tomate, Gurke, Paprika, Oliven und
> Schafskäse.
>
> - große weiße Bohnen (Gigantes)
>
> - Melitzanosalata (Auberginensalat)
>
> - Oliven
>
> - Olivenöl
>
> - Schafskäse
>
> - Skordalia (Knoblauchpaste)
>
> - Tarama-Kaviarcreme
>
> - Taramas
>
> - Taramosalata (Paste aus Weißbrot oder gekochten Kartoffeln,
> Salz, Rogen, Olivenöl und Zitrone)
>
> - Taramosalata, eine Fischrogenpaste
>
> - Thunfisch
>
> - Tintenfisch
>
> - Tirokafteri (feta cheese [sometimes combined with one or
> more other types of soft, white cheeses], hot peppers [such
> as red cherry pepper], roasted peppers, olive oil, lemon
> juice, garlic, yogurt, or oregano)
>
> - Tirosalata (Creme aus Feta)
>
> - Tirosalata oder Chtipiti, eine Creme aus Feta
>
> - Tomatensoße
>
> - Zaziki, ein Joghurtgericht mit Knoblauch, Gurke und Olivenöl
>
Potsdamer Ecke Lützowstraße war oder ist auch ein netter Grieche mit Gyros. Anfang der achtziger war
die Paris-Bar auch noch intakt, dann wurde sie von Schaubühnenleuten übernommen. Da konnte man in
der Mittagspause SWteak mit pommes essen. Oder ein Doppelsteak (das Steak wurde in der Küche dafü
nochmal duchgeschnitten ...)

Ein Freund, der oft nach Griechenland fuhr, erzählte, er hätte bei irgendeinem Wirt dort zu jedem
neuen Ouzo jedemal eine andere Kleinigkeit bekommen. Um auszuprobieren wieviele es davon gibt, hat
er so lange bestellt, bis wieder dieselbe serviert wurde. Das hat aber ziemlich lange gedauert.

Diese griechischen Vorspeisen scheinen etwa Ähnliches wie die spanischen Tapas zu sein.

wir könnten uns kennen, ich war Anfang der achtziger am Institut für Statistik im Fachbereich
Informatik. Eine Zedat-mailadresse hatte ich auch eine Zeitlang, bis man sie mir wieder wegnahm.

L.


rocksolid / de.rec.mampf / Re: Griechische Vorspeisen

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor