Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Q: How much does it cost to ride the Unibus? A: 2 bits.


rocksolid / de.soc.recht.strassenverkehr / Re: Selbstfahrendes Auto

SubjectAuthor
* Re: Selbstfahrendes AutoDiedrich Ehlerding
`- Re: Selbstfahrendes AutoKarl Müller

1
Subject: Re: Selbstfahrendes Auto
From: Diedrich Ehlerding
Newsgroups: de.soc.recht.strassenverkehr
Organization: kreatives Chaos auf dem Schreibtisch
Date: Sun, 7 Jan 2024 15:51 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!diedrich.ddnssec.de!not-for-mail
From: diedrich...@t-online.de (Diedrich Ehlerding)
Newsgroups: de.soc.recht.strassenverkehr
Subject: Re: Selbstfahrendes Auto
Date: Sun, 07 Jan 2024 16:51:09 +0100
Organization: kreatives Chaos auf dem Schreibtisch
Lines: 29
Message-ID: <dstq6kxla6.ln2@diedrich.ddnssec.de>
References: <fadf8072-d1e8-43df-959f-c0ad65274584n@googlegroups.com> <l1og6k-bqd.ln1@nntp.haselbeck-net.de> <kvn62rF4qeqU2@mid.individual.net> <un63mv$3k6sb$4@ss32.dont-email.me> <kvnq0hFa4qhU1@mid.individual.net> <un6f43$3m184$1@ss32.dont-email.me> <kvnu9aFa4qhU3@mid.individual.net> <s95j6kxuf9.ln2@diedrich.ddnssec.de> <kvof1dFa4qhU5@mid.individual.net> <q4ej6kxcqo.ln2@diedrich.ddnssec.de> <kvpnr1FkqauU2@mid.individual.net> <c5rk6kxr7a.ln2@diedrich.ddnssec.de> <uncbr3$ntr2$1@dont-email.me> <juro6kx2e7.ln2@diedrich.ddnssec.de> <kvv81pFjsk0U11@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="UTF-8"
Content-Transfer-Encoding: 8Bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="204739"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: KNode/4.14.10
Cancel-Lock: sha1:rt+3+Zjn7egOcirSNUEeM77MdZk=
X-User-ID: eJwFwYERAEEEBLCWLJZRjj/0X8IntEC89GA4j+c2Xfy0FCVQ7MOg+3RSbjVTKG8r1dmw2R8PjRC6
View all headers

Karl Müller meinte:

>> Zum Beispiel werden autonome Autos im Stadtverkehr 50 fahren und
>> nicht mindestens 65. Sie werden in Autobahnbaustellen 80 fahren und
>> nicht 100, wie es heute die Regel ist. An Bussen werden sie ggf. nur
>> sehr langsam vorbeifahren. Und eine gelbe Ampel werden sie als "wenn
>> möglich, anhalten" verstehen, und nicht als "jetzt aber Gas geben,
>> damit ich noch bei Gelb rüberkomme".
>>
>> Ja, dieses Verhalten wird den Nichtautonomen noch viel Freude
>> bereiten.
>> :-)
>
> Und die Nichtautonomen davon abhalten sich einen Autonomen
> anzuschaffen

Das wird ihnen aber nichts nützen. Wenn ausreichend viele autonome sich
an die offizielle Geschwindigkeitsgrenze halten, anstatt wie heute sich
darauf zu verlassen, dass die Radarfallen erst bei mindestens 10-15 km
Überschreitung reagieren, dann fährt die ganze Schlange 50 und nicht 60.
Und wenn heute noch drei Autos vor der Ampel bei Gelb Vollgas geben, um
noch bei "dunkelgelb" oder gerade eben mal "kirschgrün" durchzukommen,
weil sie ja wissen, dass der Blitzer erst nach 2 Sekunden
scharfgeschaltet wird, dann haben der Zweite und der Dritte Pech, wenn
das erste Auto ein autonomnes ist, das regelkonform anhält.
--
gpg-Key (DSA 1024) D36AD663E6DB91A4
fingerprint = 2983 4D54 E00B 8483 B5B8 C7D1 D36A D663 E6DB 91A4
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.

Subject: Re: Selbstfahrendes Auto
From: Karl Müller
Newsgroups: de.soc.recht.strassenverkehr
Date: Sun, 7 Jan 2024 19:01 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mtb...@gmx.de (Karl Müller)
Newsgroups: de.soc.recht.strassenverkehr
Subject: Re: Selbstfahrendes Auto
Date: 7 Jan 2024 19:01:24 GMT
Lines: 33
Message-ID: <l00ao4Fo6sdU6@mid.individual.net>
References: <fadf8072-d1e8-43df-959f-c0ad65274584n@googlegroups.com>
<l1og6k-bqd.ln1@nntp.haselbeck-net.de> <kvn62rF4qeqU2@mid.individual.net>
<un63mv$3k6sb$4@ss32.dont-email.me> <kvnq0hFa4qhU1@mid.individual.net>
<un6f43$3m184$1@ss32.dont-email.me> <kvnu9aFa4qhU3@mid.individual.net>
<s95j6kxuf9.ln2@diedrich.ddnssec.de> <kvof1dFa4qhU5@mid.individual.net>
<q4ej6kxcqo.ln2@diedrich.ddnssec.de> <kvpnr1FkqauU2@mid.individual.net>
<c5rk6kxr7a.ln2@diedrich.ddnssec.de> <uncbr3$ntr2$1@dont-email.me>
<juro6kx2e7.ln2@diedrich.ddnssec.de> <kvv81pFjsk0U11@mid.individual.net>
<dstq6kxla6.ln2@diedrich.ddnssec.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 34E48qLR71yWFgtvf+1F/QT2tQnPmd9CvSL/koYa+5A8tAYnjw
Cancel-Lock: sha1:vJ1YjFKIpADft8uQ8ldq7lopO38= sha256:DO0+7wYdii7FtHhW+ynubDXlAEJX8NEjH95yLqjQ5gE=
User-Agent: Pan/0.149 (Bellevue; 4c157ba)
View all headers

Am Sun, 07 Jan 2024 16:51:09 +0100 schrieb Diedrich Ehlerding:

> Karl Müller meinte:
>
>>> Zum Beispiel werden autonome Autos im Stadtverkehr 50 fahren und nicht
>>> mindestens 65. Sie werden in Autobahnbaustellen 80 fahren und nicht
>>> 100, wie es heute die Regel ist. An Bussen werden sie ggf. nur sehr
>>> langsam vorbeifahren. Und eine gelbe Ampel werden sie als "wenn
>>> möglich, anhalten" verstehen, und nicht als "jetzt aber Gas geben,
>>> damit ich noch bei Gelb rüberkomme".
>>>
>>> Ja, dieses Verhalten wird den Nichtautonomen noch viel Freude
>>> bereiten.
>>> :-)
>>
>> Und die Nichtautonomen davon abhalten sich einen Autonomen anzuschaffen
>
> Das wird ihnen aber nichts nützen. Wenn ausreichend viele autonome sich
> an die offizielle Geschwindigkeitsgrenze halten, anstatt wie heute sich
> darauf zu verlassen, dass die Radarfallen erst bei mindestens 10-15 km
> Überschreitung reagieren, dann fährt die ganze Schlange 50 und nicht 60.
> Und wenn heute noch drei Autos vor der Ampel bei Gelb Vollgas geben, um
> noch bei "dunkelgelb" oder gerade eben mal "kirschgrün" durchzukommen,
> weil sie ja wissen, dass der Blitzer erst nach 2 Sekunden
> scharfgeschaltet wird, dann haben der Zweite und der Dritte Pech, wenn
> das erste Auto ein autonomnes ist, das regelkonform anhält.

Ich schätze bis das so weit mit den Autonomen ist haben wir sowieso
durchgängig Tempo 30

mfg

Karl


rocksolid / de.soc.recht.strassenverkehr / Re: Selbstfahrendes Auto

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor