Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

The whole world is a tuxedo and you are a pair of brown shoes. -- George Gobel


rocksolid / de.sci.electronics / Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"

SubjectAuthor
* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Hermann Riemann
+* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
|`* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Hermann Riemann
| +* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |+* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Marc Haber
| ||`* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| || +- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Ralph Aichinger
| || +* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Alexander Schreiber
| || |`* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| || | +* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Alexander Schreiber
| || | |`* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Volker Bartheld
| || | | `- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Sieghard Schicktanz
| || | `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Arno Welzel
| || |  `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| || |   +* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Ralph Aichinger
| || |   |`* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Thomas Heger
| || |   | `- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Werner Dominikowski
| || |   `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Arno Welzel
| || |    +- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| || |    `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Axel Berger
| || |     `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Sieghard Schicktanz
| || |      `- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Sieghard Schicktanz
| || `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Arno Welzel
| ||  +* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| ||  |+* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Arno Welzel
| ||  ||`- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| ||  |`- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Thomas Heger
| ||  `- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Thomas Heger
| |`* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Hermann Riemann
| | `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  +* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Rolf Bombach
| |  |+* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||`* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Hergen Lehmann
| |  || `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||  +* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Hergen Lehmann
| |  ||  |`* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||  | +* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Hermann Riemann
| |  ||  | |`* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||  | | `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Arno Welzel
| |  ||  | |  `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||  | |   +* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Hermann Riemann
| |  ||  | |   |`* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||  | |   | `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Hermann Riemann
| |  ||  | |   |  `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||  | |   |   +* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Hermann Riemann
| |  ||  | |   |   |`- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||  | |   |   +- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Marc Haber
| |  ||  | |   |   `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Alexander Schreiber
| |  ||  | |   |    `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Sieghard Schicktanz
| |  ||  | |   |     `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Volker Bartheld
| |  ||  | |   |      +* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Axel Berger
| |  ||  | |   |      |`- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||  | |   |      `- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Sieghard Schicktanz
| |  ||  | |   `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Arno Welzel
| |  ||  | |    `- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||  | +* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Arno Welzel
| |  ||  | |`* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||  | | +* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Hermann Riemann
| |  ||  | | |`* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||  | | | `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Arno Welzel
| |  ||  | | |  `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||  | | |   `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Marc Haber
| |  ||  | | |    `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||  | | |     `- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Marc Haber
| |  ||  | | `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Arno Welzel
| |  ||  | |  +- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Rupert Haselbeck
| |  ||  | |  `- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||  | `- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Thomas Heger
| |  ||  `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Arno Welzel
| |  ||   `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  ||    `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Arno Welzel
| |  ||     `- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  |`* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Volker Bartheld
| |  | `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  |  `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Arno Welzel
| |  |   +- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  |   `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Heinz Schmitz
| |  |    `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Arno Welzel
| |  |     `- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| |  `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Hermann Riemann
| |   `- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Stefan
| `* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Rolf Bombach
|  `- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Hermann Riemann
`* Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Thomas Heger
 +- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Ralph Aichinger
 `- Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"Hermann Riemann

Pages:1234
Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
From: Alexander Schreiber
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: Not much.
Date: Wed, 15 May 2024 20:35 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.hispagatos.org!news.nntp4.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: als...@usenet.thangorodrim.de (Alexander Schreiber)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
Date: Wed, 15 May 2024 22:35:33 +0200
Organization: Not much.
Lines: 44
Message-ID: <slrnv4a74l.1d8r0.als@mordor.angband.thangorodrim.de>
References: <urntri$nter$1@solani.org> <us2els$t0np$1@solani.org>
<0974c50924cae1c75d0eaa101419d19ebc2266b5.camel@bartheld.net>
<77cgbk-de9.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<855a09f9d482d6e595f586fd59a7df853c586e3c.camel@bartheld.net>
<l8bs8eF1krmU3@mid.individual.net> <l8cnk0F5tduU1@mid.individual.net>
<l9147kF7gcjU7@mid.individual.net> <la6ln0FshroU1@mid.individual.net>
<v1lafi$1d1mf$2@dont-email.me> <la6rttFtel9U1@mid.individual.net>
<v1lf2u$1e7f3$1@dont-email.me> <la73rgF4jeU1@mid.individual.net>
<v1n16i$1sl1d$1@dont-email.me> <v1ndeh$1v5v0$1@dont-email.me>
<v1nedl$1vaa7$1@dont-email.me> <7tt3hk-fr7p.ln1@hergen.spdns.de>
<v1nou1$21g2s$2@dont-email.me> <0k74hk-u7ap.ln1@hergen.spdns.de>
<v1o1q2$23cn9$1@dont-email.me> <la9j6tFbcvdU1@mid.individual.net>
<v1ob5m$25jj0$2@dont-email.me> <lacja9Fp1ffU9@mid.individual.net>
<v1s7bn$397pm$3@dont-email.me> <lae1itF1a30U1@mid.individual.net>
<v1tfbe$3iabk$4@dont-email.me> <lag8afFbh2rU1@mid.individual.net>
<v1uqqe$3vnmm$1@dont-email.me>
Reply-To: als@usenet.thangorodrim.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net KrjegwbxKPiSiaWPsPsFNwmekrqXXASP/bQhGrznKV5K9Kda0q
X-Orig-Path: frodo.angband.thangorodrim.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:Hgo5dKncQrDbK8vQ7dI/Nn5nBUg= sha256:NQfei2gEVKFMOfELNa24KLJOYsFqWChVbJEEAu7N96k=
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
View all headers

Stefan <invalid@ignore.invalid> wrote:
> Am 14.05.2024 um 06:40 schrieb Hermann Riemann:
>> Am 13.05.24 um 18:32 schrieb Stefan:
>>> Am 13.05.2024 um 10:33 schrieb Hermann Riemann:
>>>> Am 13.05.24 um 07:10 schrieb Stefan:
>>>>
>>>>> Wir diskutieren hier über das, was Menschen privat konsumieren. Ob
>>>>> sie ein Auto fahren, ob sie eine große Wohnung bewohnen, ob und
>>>>> wieviel Fleisch sie essen, wie oft sie in Urlaub fahren oder fliegen
>>>>> usw.
>>>>
>>>>> Mit Waffen- oder Drogenhandel oder irgendwelchen anderen strafbaren
>>>>> Handlungen hat das nichts zu tun.
>
> ...
>
>
>> Bei den Grünen geht es darum Schaden wie Umweltzerstörung
>> zu veringern.
>> Die Methoden sind auf demokratischen Wege
>>  mit Überzeugung durch Argument und Wahlen.
>
> Nein, bei den Grünen und denen, die auf den grünen Zug aufgesprungen
> sind, geht es darum, dieses Land zu verändern. Das Vorstellung, die die
> Grünen von einer neuen Gesellschaft haben ist eine totalitäre links
> ökologische Diktatur.
>
> Die angebliche Klimakrise ist da nur die Legende, die man verwendet um
> Dinge durchzusetzen, die anders nicht akzeptiert würden.

Schön wärs, nur sind die Veränderungen klar messbar. Sehr erfrischend
pragmatisch finde ich dazu den Ansatz des US Militärs: "Es ist nicht unser
Job, rauszufinden _warum_ sich das globale Klima in Richtung Erwärmung
verschiebt, dazu gibt es entsprechende Wissenschaftler. Aber es _ist_
unser Job, dass wir uns auf die klar vorhersagbaren Konsequenzen (u.a.
Militärhäfen irgendwann unter Wasser, zunehmende Konflikte um Wasser und
nutzbare Anbauflächen ...) einstellen und langfristig dafür planen."
(grob zitiert)

Man liest sich,
Alex.
--
"Opportunity is missed by most people because it is dressed in overalls and
looks like work." -- Thomas A. Edison

Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
From: Sieghard Schicktanz
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: Dr. Sieghard Schicktanz
Date: Thu, 16 May 2024 18:58 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!Achmuehle.WOR
From: Sieghard...@SchS.de (Sieghard Schicktanz)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
Date: Thu, 16 May 2024 20:58:18 +0200
Organization: Dr. Sieghard Schicktanz
Message-ID: <20240516205818.65c7863b@Achmuehle.WOR>
References: <v1nedl$1vaa7$1@dont-email.me> <7tt3hk-fr7p.ln1@hergen.spdns.de> <v1nou1$21g2s$2@dont-email.me> <0k74hk-u7ap.ln1@hergen.spdns.de> <v1o1q2$23cn9$1@dont-email.me> <la9j6tFbcvdU1@mid.individual.net> <v1ob5m$25jj0$2@dont-email.me> <lacja9Fp1ffU9@mid.individual.net> <v1s7bn$397pm$3@dont-email.me> <lae1itF1a30U1@mid.individual.net> <v1tfbe$3iabk$4@dont-email.me> <lag8afFbh2rU1@mid.individual.net> <v1uqqe$3vnmm$1@dont-email.me> <slrnv4a74l.1d8r0.als@mordor.angband.thangorodrim.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Info: solani.org;
logging-data="410376"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
Cancel-Lock: sha1:XjbKmLk19n0BImOXHOCAJjPFcd4=
X-User-ID: eJwFwQkBwDAIA0BLBRLo5FAe/xJ2R3PxCjgdXO5hzvDiRH7zkiHxyvPrRAZkkpb0uKs4WiJS6I0dYZu9s62jL9egtWjGD97/Gmw=
X-Newsreader: Claws Mail 4.1.1 (GTK 3.24.41; x86_64-slackware-linux-gnu)
View all headers

Hallo Alexander,

Du schriebst am Wed, 15 May 2024 22:35:33 +0200:

[Klima]
> Schön wärs, nur sind die Veränderungen klar messbar. Sehr erfrischend
> pragmatisch finde ich dazu den Ansatz des US Militärs: "Es ist nicht unser
....
Naja. Pragmatisch sind die schon, was an sich nicht schlecht ist. Nur kann
_ich_ es überhaupt nicht "erfricshend" finden, wenn gerade das Militär,
also die, die Verwüstung und Zerstörung zu Ziel und Zweck haben, sowas
sagen.
....
> unser Job, dass wir uns auf die klar vorhersagbaren Konsequenzen (u.a.
> Militärhäfen irgendwann unter Wasser, zunehmende Konflikte um Wasser und
> nutzbare Anbauflächen ...) einstellen und langfristig dafür planen."

Es wäre Aufgabe der Politiker und Wirtschaftler, sich darauf einzustellen
und soweit möglich Abhilfe zu schaffen. Soweit ich das erkennen kann, kommt
von _der_ Seite aber eher weniger als herzlich wenig.

--
(Weitergabe von Adressdaten, Telefonnummern u.ä. ohne Zustimmung
nicht gestattet, ebenso Zusendung von Werbung oder ähnlichem)
-----------------------------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen, S. Schicktanz
-----------------------------------------------------------

Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
From: Volker Bartheld
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Fri, 17 May 2024 07:52 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: news2...@bartheld.net (Volker Bartheld)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
Date: Fri, 17 May 2024 09:52:32 +0200
Lines: 175
Message-ID: <9244f3e3b5a92a4fcdb61583f852abc64649f44c.camel@bartheld.net>
References: <v1nedl$1vaa7$1@dont-email.me> <7tt3hk-fr7p.ln1@hergen.spdns.de>
<v1nou1$21g2s$2@dont-email.me> <0k74hk-u7ap.ln1@hergen.spdns.de>
<v1o1q2$23cn9$1@dont-email.me> <la9j6tFbcvdU1@mid.individual.net>
<v1ob5m$25jj0$2@dont-email.me> <lacja9Fp1ffU9@mid.individual.net>
<v1s7bn$397pm$3@dont-email.me> <lae1itF1a30U1@mid.individual.net>
<v1tfbe$3iabk$4@dont-email.me> <lag8afFbh2rU1@mid.individual.net>
<v1uqqe$3vnmm$1@dont-email.me>
<slrnv4a74l.1d8r0.als@mordor.angband.thangorodrim.de>
<20240516205818.65c7863b@Achmuehle.WOR>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="UTF-8"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net B7i8dobOxxF6yhFGvIhYlQFhoTlQ2lZHiDmMowGghgaL0H+R9A
Cancel-Lock: sha1:ykKWeE8dcknmyHvFYOOFSkHHYUU= sha256:i0dEyzqBDjNzNSVCDRvTTI9a53AwIjP0g74nlmm+HLw=
In-Reply-To: <20240516205818.65c7863b@Achmuehle.WOR>
User-Agent: Evolution 3.44.4-0ubuntu2
View all headers

On Thu, 2024-05-16 at 20:58 +0200, Sieghard Schicktanz wrote:
> Nur kann _ich_ es überhaupt nicht "erfrischend" finden, wenn gerade das
> Militär, also die, die Verwüstung und Zerstörung zu Ziel und Zweck haben,
> sowas sagen.

Ich schon. Angesichts von
https://www.nature.com/articles/s41558-022-01332-6
https://www.theguardian.com/environment/article/2024/may/08/world-scientists-climate-failure-survey-global-temperature
ist Sarkasmus doch das Letzte was bleibt.

Wir werden in Zukunft eben weitere, kleine Wetteranormalien wie diese hier
erleben, kann passieren.

https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation-sonstige/die-flut---ein-jahr-danach-die-flut---zwischen-wut-und-mut-100.html
https://www.zdf.de/dokumentation/zdf-reportage/leben-nach-der-flut-100.html
https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-extremwetter-und-klimawandel-104.html
https://www.n-tv.de/politik/Satellitenbilder-zeigen-die-Flutzone-Wie-der-Dammbruch-die-Ukraine-ueberschwemmt-article24175121.html

Irgendwann Ende April gabs noch eine Nachschau zu:
https://www.n-tv.de/wissen/Ostseekueste-koennte-zum-Katastrophen-Hotspot-werden-article24579108.html
Weiß nicht, auf welchem Sender das konkret lief und ob das noch in irgendeiner
Mediathek konserviert ist.

Man beschrieb die zu niedrigen Deiche, daß es zu wenig und wenn, dann nur
veraltete Pumpen gäbe, um Flußwasser hinter die Deiche zu drücken, die Probleme,
die man in den Niederlanden durch die steigenden Pegel bekäme, irgendwelche
geplanten Hochwassersperrwerke und wie Menschen tatenlos der Stranderosion
zusehen müßten ("Der Staat tut nichts!") während andere ihre überfluteten Häuser
reparieren. Ein Bürgermeister sprach gar von der Notwendigkeit, sich aus
Überflutungszonen zurückzuziehen ("Die Gemeinden tun nichts!").

Unsere Reaktion darauf ist weitestgehend Ratlosigkeit, Tatenlosigkeit,
Hilflosigkeit, gepaart mit einer stoischen Ignoranz. Karma, que sera, sera. Nach
der Lesart von CDU/CSU ist insbesondere motorisierte Individualmobilität nicht
verhandelbares Grundrecht, Herr Wissing hat den Abgesang ja bereits vor einiger
Zeit angestimmt.

Die Saure-Gurkenzeit mit Politprofilierung fing dieses Jahr früh an:
https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/klimaziele-wissing-fahrverbot-100.html
Hier zündet er die Nebelkerze mit dem Sonntagsfahrverbot, um vom eigenen
Totalversagen abzulenken.

Dabei wäre das ja mal echt geil. Aber bitte haargenau so, wie besprochen: "Eine
entsprechende Reduzierung der Verkehrsleistung wäre nur durch restriktive und
der Bevölkerung kaum vermittelbare Maßnahmen wie flächendeckende und
unbefristete Fahrverbote an Samstagen und Sonntagen möglich."

Denn zum Klimaschutz gehört auch Lärmschutz, Schutz vor Feinstaub durch
Reifenabrieb und das betrifft selbstredend auch Elektromobile, insbesondere
die, die Strommix tanken, welcher bekanntlich immer noch zu 40% dreckig
ist. Aber wer die Aussage sinnentnehmend liest, der weiß: Hunde, die
bellen, beißen nicht.

Stattdessen sowas hier:
https://bmdv.bund.de/SharedDocs/DE/Pressemitteilungen/2023/063-erstes-solardach-deutsche-autobahn.html
Ein 170 Quadratmeter großer Carport über dem Zufahrtsweg der A81
Rastanlage Hegau-Ost, der 40'000 Kilowattstunden jährlich bringen soll..
Wenn das Ding 3 1/2 Monate nach der medienwirksamen Einweihung und nach
über vier Jahren der Planung...

https://www.heise.de/news/Erstes-Solardach-ueber-Autobahn-fast-fertig-9199460.html
https://www.heise.de/news/Solardach-an-der-Autobahn-A81-ist-noch-nicht-im-Betrieb-9238998.html
https://www.heise.de/meinung/Kommentar-Ein-Solar-Carport-als-Denkmal-des-Weiter-so-9201472.html

.... irgendwann in Betrieb geht.

Da gibts nun gute Neuigkeiten: Man kann jetzt angeblich seit Dezember 2023 sogar
schon untendrunter durchfahren, die Freigabe dafür sei nach "Restarbeiten an der
Dachkonstruktion für einen verkehrssicheren Betrieb der Anlage" inzwischen
erteilt:
https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/engen/unter-dem-solardach-an-der-autobahn-81-kann-jetzt-endlich-durchgefahren-werden;art372438,11828265

Aber bevor jetzt jemand jubelt: Die Messungen können leider nicht starten, weil
der Anschluss ans örtliche Stromnetz noch fehlt. Marginalien.

Geht ja hier um viel mehr als nur Strom, nämlich "eine bislang in dieser Form
noch nicht erprobte Anlage, die neuartige Bauprodukte verwendet, um wertvolle
Ergebnisse für den Einsatz solcher Photovoltaiksysteme im hochrangigen
Straßennetz zu gewinnen, u. A. die Auswirkungen von Erschütterungen,
insbesondere durch den Schwerlastverkehr, sowie über den Schutz der
Straßenoberfläche vor Niederschlägen und Überhitzung im Sommer und die dadurch
mögliche Erhöhung der Dauerhaftigkeit von Fahrbahndecken.".

Nicht etwa eine neuerliche Totgeburt von Solar Roadways und dem ganzen anderen
Mist, der nur geeignet ist, staatliche Fördergelder abzusaugen. Ich würd ja gern
Offshore-PV testen wollen. In der Nordsee, auf einer Art Ölbohrplattform.
Unverbaubar, nicht abgeschattet, riesige Flächen, Quernutzung der erzeugten
Energie z. B. zur CO2-Verpressung oder für H2-Elektrolyse, es könnten bei
Schlechtwetter Schiffe drunter festmachen und als Senke für Investmengelder
eignet sich das auch ganz famos. Win-Win-Win.

Aber in puncto Klimaschutz, wo wir lieber ein paar Klimakleber für Monate
einbuchten (Rallyeikone und Vorbild Walter Röhrl würde nach eigenen Worten auch
ganz gerne mal über sie drüberfahren), wütenden Bauern aber nach der Nase
tanzen, geht es ganz genauso voran, wie z. B. beim Netzausbau.
Internet(bandbreite) und Mobilfunk also.

https://www.heise.de/news/Bundesregierung-Aus-fuer-Scheuers-Funkloch-GmbH-9719380.html

Kurz zusammengefaßt: Da hat eine mit etwa 30M€ staatlich subventionierte GmbH,
deren Zweck es war, durch Ausbau von Mobilfunkinfrastruktur Versorgungslöcher zu
schließen, in den drei Jahren ab Gründung nichts weiter zuwege gebracht, als
zwei Masten, die mangels Netzanschluß noch nicht einmal funktionsfähig sind,
bevor sie dann liquidiert wurde.

> Es wäre Aufgabe der Politiker und Wirtschaftler, sich darauf einzustellen
> und soweit möglich Abhilfe zu schaffen. Soweit ich das erkennen kann, kommt
> von _der_ Seite aber eher weniger als herzlich wenig.

Schau Dir doch die CxU-FDP-FW-AfD-Wähler an. Bei den Grünen und der SPD bin ich
mir - nach einer Runde Wahlomat - auch nicht mehr unbedingt sicher. Und dann
verbinde das mit den Stimmen hierzugroups. Was erwartest Du also?

Daß Erstweltmenschen auch nur ein Mü aus der verdienten Pupskuhle in ihrer
Wohlstandscouch rücken? Träum weiter.

Volker

Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
From: Axel Berger
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Fri, 17 May 2024 13:07 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Spa...@Berger-Odenthal.De (Axel Berger)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
Date: Fri, 17 May 2024 15:07:16 +0200
Lines: 22
Message-ID: <66475684.906F25E6@Berger-Odenthal.De>
References: <v1nedl$1vaa7$1@dont-email.me> <7tt3hk-fr7p.ln1@hergen.spdns.de>
<v1nou1$21g2s$2@dont-email.me> <0k74hk-u7ap.ln1@hergen.spdns.de>
<v1o1q2$23cn9$1@dont-email.me> <la9j6tFbcvdU1@mid.individual.net>
<v1ob5m$25jj0$2@dont-email.me> <lacja9Fp1ffU9@mid.individual.net>
<v1s7bn$397pm$3@dont-email.me> <lae1itF1a30U1@mid.individual.net>
<v1tfbe$3iabk$4@dont-email.me> <lag8afFbh2rU1@mid.individual.net>
<v1uqqe$3vnmm$1@dont-email.me>
<slrnv4a74l.1d8r0.als@mordor.angband.thangorodrim.de>
<20240516205818.65c7863b@Achmuehle.WOR> <9244f3e3b5a92a4fcdb61583f852abc64649f44c.camel@bartheld.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net PoN0taJhNO6xfPwcS3SZGgLRzbEjZR3DT+Sgo+aWcpaAcdh8hl
Cancel-Lock: sha1:wDrmy0GEkrlLeuoX+F9qf9GmbzE= sha256:rdAp1ZLQpktJVn1GrOfLISypfeF/DYrBR0trcLVVDUc=
X-Mailer: Mozilla 4.8 [en] (Win98; U)
X-Accept-Language: en,de,nl,es,fr
View all headers

Volker Bartheld wrote:
> Daß Erstweltmenschen auch nur ein Mü aus der verdienten Pupskuhle in ihrer
> Wohlstandscouch rücken? Träum weiter.

Menschengemachte Klimaveränderungen sind eine Tatsache und das in oft
erschreckendem Ausmaß. Ich verfolge Artikel zum Thema schon länger in
den drei großen Wissenschaftjournalen. Und nahezu ohne Ausnahme findet
sich jedes Mal, der Mensch ist zwar Verursacher, aber nicht, oder nur
zum geringsten Teil, auf dem Weg der Kohlendioxidemission. Die
CO2-Religion tut nichts, als von den wirklichen Problemen abzulenken --
und diese Probleme sind real und ihre Folgen werden wir spüren, falls
wir alt genug werden. Wenn nicht, dann unsere Kinder.

--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
From: Stefan
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Fri, 17 May 2024 15:00 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: inva...@ignore.invalid (Stefan)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re:_Die_beste_Ampelphase_ist_"Grün"
Date: Fri, 17 May 2024 17:00:34 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 21
Message-ID: <v27rej$286ja$1@dont-email.me>
References: <v1nedl$1vaa7$1@dont-email.me> <7tt3hk-fr7p.ln1@hergen.spdns.de>
<v1nou1$21g2s$2@dont-email.me> <0k74hk-u7ap.ln1@hergen.spdns.de>
<v1o1q2$23cn9$1@dont-email.me> <la9j6tFbcvdU1@mid.individual.net>
<v1ob5m$25jj0$2@dont-email.me> <lacja9Fp1ffU9@mid.individual.net>
<v1s7bn$397pm$3@dont-email.me> <lae1itF1a30U1@mid.individual.net>
<v1tfbe$3iabk$4@dont-email.me> <lag8afFbh2rU1@mid.individual.net>
<v1uqqe$3vnmm$1@dont-email.me>
<slrnv4a74l.1d8r0.als@mordor.angband.thangorodrim.de>
<20240516205818.65c7863b@Achmuehle.WOR>
<9244f3e3b5a92a4fcdb61583f852abc64649f44c.camel@bartheld.net>
<66475684.906F25E6@Berger-Odenthal.De>
Reply-To: invalid@ignore.invalid
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 17 May 2024 17:00:35 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="00686a3541f63aea3b1806018e966289";
logging-data="2366058"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18m2KrtcEpu6J5E0Jaj74zpKb3+OfVTI68="
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:GXyidxNPWXlE7QlzOxXhTRbCyzI=
In-Reply-To: <66475684.906F25E6@Berger-Odenthal.De>
View all headers

Am 17.05.2024 um 15:07 schrieb Axel Berger:
> Volker Bartheld wrote:
>> Daß Erstweltmenschen auch nur ein Mü aus der verdienten Pupskuhle in ihrer
>> Wohlstandscouch rücken? Träum weiter.
>
> Menschengemachte Klimaveränderungen sind eine Tatsache und das in oft
> erschreckendem Ausmaß. Ich verfolge Artikel zum Thema schon länger in
> den drei großen Wissenschaftjournalen. Und nahezu ohne Ausnahme findet
> sich jedes Mal, der Mensch ist zwar Verursacher, aber nicht, oder nur
> zum geringsten Teil, auf dem Weg der Kohlendioxidemission. Die
> CO2-Religion tut nichts, als von den wirklichen Problemen abzulenken --
> und diese Probleme sind real und ihre Folgen werden wir spüren, falls
> wir alt genug werden. Wenn nicht, dann unsere Kinder.

Es ja auch sehr viel bequemer, wenn man auf alles eine einfache Antwort
hat ;-)

Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
From: Sieghard Schicktanz
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: Dr. Sieghard Schicktanz
Date: Fri, 17 May 2024 19:09 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!Achmuehle.WOR
From: Sieghard...@SchS.de (Sieghard Schicktanz)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
Date: Fri, 17 May 2024 21:09:04 +0200
Organization: Dr. Sieghard Schicktanz
Message-ID: <20240517210904.4c616d1a@Achmuehle.WOR>
References: <0k74hk-u7ap.ln1@hergen.spdns.de> <v1o1q2$23cn9$1@dont-email.me> <la9j6tFbcvdU1@mid.individual.net> <v1ob5m$25jj0$2@dont-email.me> <lacja9Fp1ffU9@mid.individual.net> <v1s7bn$397pm$3@dont-email.me> <lae1itF1a30U1@mid.individual.net> <v1tfbe$3iabk$4@dont-email.me> <lag8afFbh2rU1@mid.individual.net> <v1uqqe$3vnmm$1@dont-email.me> <slrnv4a74l.1d8r0.als@mordor.angband.thangorodrim.de> <20240516205818.65c7863b@Achmuehle.WOR> <9244f3e3b5a92a4fcdb61583f852abc64649f44c.camel@bartheld.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Info: solani.org;
logging-data="461835"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
Cancel-Lock: sha1:R752TIleYjObrGY1eVX3KgKnEog=
X-Newsreader: Claws Mail 4.1.1 (GTK 3.24.41; x86_64-slackware-linux-gnu)
X-User-ID: eJwFwQkBwCAMA0BL/RKKnFGIfwm7Q9I5qwgWBDGuioo9C52Az7GjOd6j9D7M/voiaLkQWu3bHi5Vu4Msg9m8L8LfK93+AbJOGRI=
View all headers

Hallo Volker,

Du schriebst am Fri, 17 May 2024 09:52:32 +0200:

[Eine ganz schön lange Litanei...]
> Schau Dir doch die CxU-FDP-FW-AfD-Wähler an. Bei den Grünen und der SPD
> bin ich mir - nach einer Runde Wahlomat - auch nicht mehr unbedingt
> sicher. Und dann verbinde das mit den Stimmen hierzugroups. Was erwartest
> Du also?
>
> Daß Erstweltmenschen auch nur ein Mü aus der verdienten Pupskuhle in ihrer
> Wohlstandscouch rücken? Träum weiter.

Da hätten die letzten beiden Absätze oben auch gelangt...
Nee, _ich_ erwarte mir da garnix. Auch bei Wahlen gilt inzwischen das
Primat der Werbeindustrie. Was willst Du da noch mit der Realität?

--
(Weitergabe von Adressdaten, Telefonnummern u.ä. ohne Zustimmung
nicht gestattet, ebenso Zusendung von Werbung oder ähnlichem)
-----------------------------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen, S. Schicktanz
-----------------------------------------------------------

Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
From: Thomas Heger
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Sun, 19 May 2024 05:21 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.bbs.nz!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ttt_...@web.de (Thomas Heger)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re:_Die_beste_Ampelphase_ist_"Grün"
Date: Sun, 19 May 2024 07:21:09 +0200
Lines: 59
Message-ID: <latghuFbvkuU5@mid.individual.net>
References: <qfm8uihoss5u6bfsdip2u8599k9s7q62qj@4ax.com>
<l8bs8eF1krmU3@mid.individual.net> <l8cnk0F5tduU1@mid.individual.net>
<l9147kF7gcjU7@mid.individual.net> <la6ln0FshroU1@mid.individual.net>
<v1lafi$1d1mf$2@dont-email.me> <la6rttFtel9U1@mid.individual.net>
<v1lf2u$1e7f3$1@dont-email.me> <v1lg3o$276n2$1@news1.tnib.de>
<v1lk79$1fbkc$2@dont-email.me>
<slrnv3ulvo.juph.als@mordor.angband.thangorodrim.de>
<v1noqb$21g2s$1@dont-email.me> <laciteFp1ffU6@mid.individual.net>
<v1s6m7$397pm$1@dont-email.me> <v1tc98$1pvtf$2@gwaiyur.mb-net.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net sui5bwQ/Ac9s6yphFErBuwaukk2VKRwvK8cPESesoGMall2h+C
Cancel-Lock: sha1:nm6dG7jbFpkIFWma9tvipm4JV4s= sha256:QHWaS008mhm2ZEH4uOv5QPsboCwiX+0d6Yl/vGDXQBk=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v1tc98$1pvtf$2@gwaiyur.mb-net.net>
View all headers

Am Montag000013, 13.05.2024 um 17:40 schrieb Ralph Aichinger:
> Stefan <invalid@ignore.invalid> wrote:
>> Die Entscheidung, was man an legalen Gütern konsumieren will oder ob man
>> z.B. in eine Immobilie investiert, ist Sache des einzelnen und da hat
>> keiner etwas reinzureden.
>
> Das sehe ich nicht so. Wenn mein Nachbar beschließt rund um die Uhr mit
> seiner 110dB lauten Tonanlage Hardrock konsumieren zu wollen (legalen
> Hardrock), dann würde ich mit dem mal ein ernstes Wort reden, eventuell
> sogar rechtliche Schritte überlegen.
>
> Die alte Regel "die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Freiheit
> des anderen beginnt".

Naja. Ganz so einfach ist das nicht.

Tatsächlich müssen in dicht besiedelten Ballungsräumen häufig
Kompromisse geschlossen werden zwischen widerstreitenden Interessen.

Das liegt daran, dass Genuss sozusagen 'relativ' ist und nicht jedem
gefällt, was man selber super toll findet.

Daher sollte man seinen output an was auch immer möglichst auf den
eigenen Teil des Universums begrenzen und die Nachbar in Ruhe lassen.

Das betrifft keineswegs nur Krach sondern auch andere Lebensäußerungen,
welche u.U. nicht jedem in der Nähe gefallen.

Um da zu einem angemessenen Ausgleich zu kommen, muß man schon etwas
genauer nachdenken und ausloten, was man genau wem zumuten kann und was
nicht.

>> Aufgabe des Staates ist es die Rahmenbedingungen zu schaffen, die es
>> möglichst vielen Menschen ermöglicht, in Wohlstand zu leben. Ein Staat,
>> der sich das Ziel gesetzt hat, den Konsum der Bürger zu reduzieren,
>> handelt gegen die Interessen der Bürger.
>
> Siehe oben. Wenn der Konsum der anderen dadurch gefährdet ist, dann darf
> man u.U. auch den Konsum einzelner einschränken.

Beschallung ist kein Konsum.

Das Hören der Musik wäre Konsum, aber beim Aussenden von Schall liegt
nicht notwendigerweise ein Genuss vor.

Daher wird auch keineswegs der Kosum von Musik reguliert, sondern die
Aussendung von Geräuschen mittels Geräuscherzeugungsanlagen.

Dies betrifft besonders die Nachtstunden, wo der Nachbar keine
Immissionen von mehr als 25 dB ertragen muß.

Das ist recht wenig Schall, weswegen man nachts nur wenig Krach machen darf.

Musik hören darf man allergings schon, nur nicht so laut.

TH

Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
From: Thomas Heger
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Sun, 19 May 2024 05:34 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!2.eu.feeder.erje.net!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ttt_...@web.de (Thomas Heger)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re:_Die_beste_Ampelphase_ist_"Grün"
Date: Sun, 19 May 2024 07:34:50 +0200
Lines: 54
Message-ID: <lathbjFbvkuU6@mid.individual.net>
References: <urntri$nter$1@solani.org> <uro12h$1me0$1@dont-email.me>
<uro3u6$o1dg$1@solani.org> <t6u5ui1r8fiup9fg1l4h7kqihun1sev9s4@4ax.com>
<us195n$sbi9$2@solani.org> <qfm8uihoss5u6bfsdip2u8599k9s7q62qj@4ax.com>
<us2els$t0np$1@solani.org>
<0974c50924cae1c75d0eaa101419d19ebc2266b5.camel@bartheld.net>
<77cgbk-de9.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<855a09f9d482d6e595f586fd59a7df853c586e3c.camel@bartheld.net>
<l8bs8eF1krmU3@mid.individual.net> <l8cnk0F5tduU1@mid.individual.net>
<l9147kF7gcjU7@mid.individual.net> <la6ln0FshroU1@mid.individual.net>
<v1lafi$1d1mf$2@dont-email.me> <la6rttFtel9U1@mid.individual.net>
<v1lf2u$1e7f3$1@dont-email.me> <la73rgF4jeU1@mid.individual.net>
<v1n16i$1sl1d$1@dont-email.me> <v1ndeh$1v5v0$1@dont-email.me>
<v1nedl$1vaa7$1@dont-email.me> <7tt3hk-fr7p.ln1@hergen.spdns.de>
<v1nou1$21g2s$2@dont-email.me> <0k74hk-u7ap.ln1@hergen.spdns.de>
<v1o1q2$23cn9$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 1e1/0yCT1L8nLgTnlmkkoAuuJm5DrSVgPiOk8rwkweGUcN3MIN
Cancel-Lock: sha1:aykkgseEfQDcfx7bJfNys/KUlPQ= sha256:lHIC4Ncixoo3Kn6laFg96eCX91t+ENIybD9zxhed5/Q=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v1o1q2$23cn9$1@dont-email.me>
View all headers

Am Samstag000011, 11.05.2024 um 17:11 schrieb Stefan:
> Am 11.05.2024 um 15:15 schrieb Hergen Lehmann:
>> Am 11.05.24 um 14:39 schrieb Stefan:
>>
>>>> Mal ehrlich: Was für eine Katastrophe sollte das sein?
>>>
>>> Die Katastrophe wäre, dass Leute am Ruder sind, die völlig
>>> durchgeknallt sind.
>>
>> Also einfach nur: Diese Regierung gefiele dir nicht. So wie die
>> aktuelle auch. Wo ist der Unterschied, und vor allem, wo ist die
>> Katastrophe?
>
> Nein, ich sehe das ganz objektiv.
>
> Diese Regierung macht eine Politik, die den Menschen in diesem Lande
> massiv schadet. Das betrifft nicht nur mich persönlich sondern jeden
> einzelnen der lebt, arbeitet, Steuern zahlt, seine Meinung sagen will.
>
> Dabei spielt es keine Rolle, ob Fleischkonsum nun schädlich ist, oder
> wieviel Fleischkonsum akzeptabel ist. Es geht um eine totalitäre
> Grundeinstellung die viele Verfechter der linksgrünen Politik vertreten
> und die aus ganz objektiven Gründen abzulehnen ist.

Das sehe ich auch so, denn autoritäre Tendenzen nehmen zu.

Derartige Tendenzen gab es besonders im (National-) Sozialismus.

Dort ging es auch immer um ein abstraktes System von schwachsinnigen
Lügen, welchem die Menschen ihre eigene Existenz unterordnen sollten.

Was die Nazis getan und gesagt haben, das war weitgehend schwachsinniger
Stuss, den kein denkender Mensch ernst genommen hätte, wenn die Nazis
nicht so bewaffnet und gefährlich gewesen wären.

Nun war es aber so, dass die Zweifler und Skeptiker irgendwo eingesperrt
wurden und froh sein konnten, wenn sie mit dem Leben davon kamen und
'nur' in einem Lager Zwangsarbeit verrichten mußten.

Der Rest hat sich dann mehr oder weniger freiwillig gefügt.

Aber die Ideologie der Nazis war von vorne bis hintern übelster Unfug,
dem man nicht einen Zoll Boden hätte einräumen dürfen.

Es ist daher nötig, denn Thesen dieser autoritären Systeme mit einigem
Nachdruck zu widersprechen und sich nicht von deren penetranten
Propaganda einlullen zu lassen.

TH

Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
From: Werner Dominikowski
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Sun, 19 May 2024 06:57 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: wdo...@gmx.de (Werner Dominikowski)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re:_Die_beste_Ampelphase_ist_"Grün"
Date: Sun, 19 May 2024 08:57:55 +0200
Lines: 25
Message-ID: <latmbhFdbrkU1@mid.individual.net>
References: <qfm8uihoss5u6bfsdip2u8599k9s7q62qj@4ax.com> <l9147kF7gcjU7@mid.individual.net> <la6ln0FshroU1@mid.individual.net> <v1lafi$1d1mf$2@dont-email.me> <la6rttFtel9U1@mid.individual.net> <v1lf2u$1e7f3$1@dont-email.me> <v1lg3o$276n2$1@news1.tnib.de> <v1lk79$1fbkc$2@dont-email.me> <slrnv3ulvo.juph.als@mordor.angband.thangorodrim.de> <v1noqb$21g2s$1@dont-email.me> <laciteFp1ffU6@mid.individual.net> <v1s6m7$397pm$1@dont-email.me> <v1tc98$1pvtf$2@gwaiyur.mb-net.net> <latghuFbvkuU5@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net sJjfOmC8ozRSeWB1TC1AdQsz/NE0ncwxwRbxBzoxxlkBTfFfMq
Cancel-Lock: sha1:Z8BPIuUBsUl3eFq9DWhxNgGRNlM= sha256:ny/osCPD1ZAva9VqJgcy0POkEH19bXXQKj9VS93AV3w=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <latghuFbvkuU5@mid.individual.net>
View all headers

Am 19.05.24 um 07:21 schrieb Thomas Heger:
> Am Montag000013, 13.05.2024 um 17:40 schrieb Ralph Aichinger:
>> Die alte Regel "die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Freiheit
>> des anderen beginnt".
>
> Naja. Ganz so einfach ist das nicht.
>
Nicht? Seltsam deine folgenden Zeilen:
> Tatsächlich müssen in dicht besiedelten Ballungsräumen häufig
> Kompromisse geschlossen werden zwischen widerstreitenden Interessen.
>
> Das liegt daran, dass Genuss sozusagen 'relativ' ist und nicht jedem
> gefällt, was man selber super toll findet.
>
> Daher sollte man seinen output an was auch immer möglichst auf den
> eigenen Teil des Universums begrenzen und die Nachbar in Ruhe lassen.
>
> Das betrifft keineswegs nur Krach sondern auch andere Lebensäußerungen,
> welche u.U. nicht jedem in der Nähe gefallen.
>
> Um da zu einem angemessenen Ausgleich zu kommen, muß man schon etwas
> genauer nachdenken und ausloten, was man genau wem zumuten kann und was
> nicht.
>
beschreiben doch genau obige Aussage?

Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
From: Thomas Heger
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Wed, 22 May 2024 08:19 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ttt_...@web.de (Thomas Heger)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re:_Die_beste_Ampelphase_ist_"Grün"
Date: Wed, 22 May 2024 10:19:05 +0200
Lines: 25
Message-ID: <lb5o3dFjhs2U4@mid.individual.net>
References: <qfm8uihoss5u6bfsdip2u8599k9s7q62qj@4ax.com>
<us2els$t0np$1@solani.org>
<0974c50924cae1c75d0eaa101419d19ebc2266b5.camel@bartheld.net>
<77cgbk-de9.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<855a09f9d482d6e595f586fd59a7df853c586e3c.camel@bartheld.net>
<l8bs8eF1krmU3@mid.individual.net> <l8cnk0F5tduU1@mid.individual.net>
<l9147kF7gcjU7@mid.individual.net> <la6ln0FshroU1@mid.individual.net>
<v1lafi$1d1mf$2@dont-email.me> <la6rttFtel9U1@mid.individual.net>
<v1lf2u$1e7f3$1@dont-email.me> <v1lg3o$276n2$1@news1.tnib.de>
<v1lk79$1fbkc$2@dont-email.me> <laciolFp1ffU5@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net MSjgM+/q16U0Knsy8aW9PQiqKlQIVkvss6X91mYtvC0/OduH+d
Cancel-Lock: sha1:cL5Lex/lm4FcXu7HTkzvYuT6yvQ= sha256:rNRT2RjglF3cSoyqH5KTUBQmj1T/sm2+Q30BHikiCQ8=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <laciolFp1ffU5@mid.individual.net>
View all headers

Am Sonntag000012, 12.05.2024 um 21:14 schrieb Arno Welzel:
> Stefan, 2024-05-10 19:06:
>
> [...]
>> Es gibt auch "Professoren", die öffentlich Degrowth predigen. Da ist
>> dann die Rede davon, dass wir uns daran gewöhnen sollen, künftig nicht
>> mehr alle zwei Jahre ein neues Fahrrad zu kaufen.
>
> Fahrrad? Nicht eher Smartphone?
>
> Fahrräder sind doch eher langlebigere Produkte, die wenigstens 10 Jahre
> halten, wenn man nicht gerade den billigsten Discounter-Schrott kauft.
>

Fahrräder können fast ewig halten, wenn man sie entsprechend pflegt.

Ich besitze mehrere Fahrräder und die meisten sind aus Schrott
zusammengebaut, ziemlich alt und fahren super.

Mein ältestes Fahrrad stammt von 'Victoria' und aus den späten 50er Jahren.

Aber ältere Räder gibt es natürlich auch.

TH

Subject: Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"
From: Thomas Heger
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Wed, 22 May 2024 08:21 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ttt_...@web.de (Thomas Heger)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re:_Die_beste_Ampelphase_ist_"Grün"
Date: Wed, 22 May 2024 10:21:44 +0200
Lines: 30
Message-ID: <lb5o8cFjhs2U5@mid.individual.net>
References: <qfm8uihoss5u6bfsdip2u8599k9s7q62qj@4ax.com>
<us2els$t0np$1@solani.org>
<0974c50924cae1c75d0eaa101419d19ebc2266b5.camel@bartheld.net>
<77cgbk-de9.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<855a09f9d482d6e595f586fd59a7df853c586e3c.camel@bartheld.net>
<l8bs8eF1krmU3@mid.individual.net> <l8cnk0F5tduU1@mid.individual.net>
<l9147kF7gcjU7@mid.individual.net> <la6ln0FshroU1@mid.individual.net>
<v1lafi$1d1mf$2@dont-email.me> <la6rttFtel9U1@mid.individual.net>
<v1lf2u$1e7f3$1@dont-email.me> <v1lg3o$276n2$1@news1.tnib.de>
<v1lk79$1fbkc$2@dont-email.me> <laciolFp1ffU5@mid.individual.net>
<v1s789$397pm$2@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 0Azm9ACQ4twP2ilA/T7vkQmksUZwUYut78PtSS4b7fLV5Q0h9n
Cancel-Lock: sha1:ukbJuYuVDyCNmAVm7k9DnGs7GMA= sha256:kmL4/FyvDOzx3Uw9KPGuaRquDfy6ejyqPzvE93VgD/U=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v1s789$397pm$2@dont-email.me>
View all headers

Am Montag000013, 13.05.2024 um 07:08 schrieb Stefan:
> Am 12.05.2024 um 21:14 schrieb Arno Welzel:
>> Stefan, 2024-05-10 19:06:
>>
>> [...]
>>> Es gibt auch "Professoren", die öffentlich Degrowth predigen. Da ist
>>> dann die Rede davon, dass wir uns daran gewöhnen sollen, künftig nicht
>>> mehr alle zwei Jahre ein neues Fahrrad zu kaufen.
>>
>> Fahrrad? Nicht eher Smartphone?
>
> Ich denke da gerade an eine Sendung die, glaube ich, im ZDF lief. Da
> trat so ein ökobewegter Degrowth Professor auf, der unter anderem genau
> dieses Beispiel mit dem Fahrrad nannte. Ich habe es so verstanden, dass
> das private Auto für seine Zukunftsvorstellungen völlig außerhalb jeder
> Diskussion ist und selbst das Fahrrad nicht unbegrenzt zur Verfügung
> stehen soll.
>
> Also die schöne neue Welt des Ökosozialismus.

Eigentlich heißt der Öko-Sozialismus ja anders:

'Schöne neue Welt' (-ordnung)

...

TH
....


rocksolid / de.sci.electronics / Re: Die beste Ampelphase ist "Grün"

Pages:1234
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor