Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

You look like a million dollars. All green and wrinkled.


rocksolid / de.comp.hardware.laufwerke.festplatten / Re: externe 2,5"-4TB immer zwei USB-Ports nötig?

SubjectAuthor
* Re: externe 2,5"-4TB immer zwei USB-Ports nötig?Gerald E¡scher
`- Re: externe 2,5"-4TB immer zwei USB-Ports nötig?Marcel Mueller

1
Subject: Re: externe 2,5"-4TB immer zwei USB-Ports nötig?
From: Gerald E¡scher
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Organization: Alpenrepublik
Date: Fri, 16 Feb 2024 20:48 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.samoylyk.net!usenet.goja.nl.eu.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Spa...@fahr-zur-Hoelle.org (Gerald E¡scher)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re: externe 2,5"-4TB immer zwei USB-Ports nötig?
Date: 16 Feb 2024 20:48:47 GMT
Organization: Alpenrepublik
Lines: 15
Message-ID: <170811652754.2579.12243123026887699607.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
References: <u8mnee$3bate$1@dont-email.me> <khflfvF81bnU7@mid.individual.net> <u8u7mv$2iepc$2@news.nnpt4.net> <khfpp0F8vq8U10@mid.individual.net> <uq74pv$1ippn$1@solani.org> <uq78k8$39v2q$1@gwaiyur.mb-net.net> <uq7a3o$1jo62$1@solani.org>
Reply-To: nutznetz@gmx.at
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net XpZPN2dmVKpcKlc98UR2JQd9KbMo+DFleWwOIZa/qWrY/d/hk=
Cancel-Lock: sha1:E9VfElvsgaDZ9hGFJcQlGVFcy3w= sha256:FKVVCzQHAAw60EJbU/vwdEUUpHkwnvojzYgjlk2tVFc=
User-Agent: XPN/1.2.6 (Street Spirit ; Darwin)
View all headers

Jürgen Jänicke schrieb am 10/2/2024 08:54:

> Mein Acer Dektop liefert an allen USB Ports (2.0, 3.0, 3,1) lediglich
> 4,87V. Vom Hub kommen 'rückwärts' 5,16V. Ist das sicher das das in jedem
> Fall ok ist?

Bei einem entsprechend leistungsfähigem 5 V Netzteil am Hub wird die 5 V
Schiene des Desktops dann vom Hub Netzteil versorgt, mit einem
entsprechenden Strom über die USB-Buchse, an der der Hub hängt.
Was das mit dem USB-Anschluss vom Desktop machen kann, weiß ich
nicht genau. Im blödesten Fall brennt eine aufgelötete Sicherung
durch, sowas ist dann meist ein wirtschaftlicher Totalschaden.

--
Gerald

Subject: Re: externe 2,5"-4TB immer zwei USB-Ports nötig?
From: Marcel Mueller
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Sat, 17 Feb 2024 03:08 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: news.5.m...@spamgourmet.org (Marcel Mueller)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re:_externe_2,5"-4TB_immer_zwei_USB-Ports_nöti
g?
Date: Sat, 17 Feb 2024 04:08:50 +0100
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <uqp802$1kos1$1@gwaiyur.mb-net.net>
References: <u8mnee$3bate$1@dont-email.me> <khflfvF81bnU7@mid.individual.net>
<u8u7mv$2iepc$2@news.nnpt4.net> <khfpp0F8vq8U10@mid.individual.net>
<uq74pv$1ippn$1@solani.org> <uq78k8$39v2q$1@gwaiyur.mb-net.net>
<uq7a3o$1jo62$1@solani.org>
<170811652754.2579.12243123026887699607.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 17 Feb 2024 03:08:50 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="1729409"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:NxLcChxcKvrKzN6z6YybrmTC2g8= sha256:8rQbmmMulF7czJJbv7prlpi+RQ8Fz7L5N29dJEP9xQA=
sha1:xPhBYMbC/ZKTwYzLadlNVlvTBLA= sha256:EwKybLNxsG7suuY4cohMNOjinb+8FtKbXomgy3gX2H0=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <170811652754.2579.12243123026887699607.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
View all headers

Am 16.02.24 um 21:48 schrieb Gerald E¡scher:
> Jürgen Jänicke schrieb am 10/2/2024 08:54:
>
>> Mein Acer Dektop liefert an allen USB Ports (2.0, 3.0, 3,1) lediglich
>> 4,87V. Vom Hub kommen 'rückwärts' 5,16V. Ist das sicher das das in jedem
>> Fall ok ist?
>
> Bei einem entsprechend leistungsfähigem 5 V Netzteil am Hub wird die 5 V
> Schiene des Desktops dann vom Hub Netzteil versorgt, mit einem
> entsprechenden Strom über die USB-Buchse, an der der Hub hängt.
> Was das mit dem USB-Anschluss vom Desktop machen kann, weiß ich
> nicht genau. Im blödesten Fall brennt eine aufgelötete Sicherung
> durch, sowas ist dann meist ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Kommt selten vor.

Eigentlich sollen alte USB-Ports per Schottky vor solchen Manövern
geschützt sein. Das würde auch die 4,87V erklären.
Soweit zur Theorie. Natürlich gibt es nichts, was man nicht noch ein
bisschen billiger und schlechter machen kann.
Stufe 2 sind Polyfuses. Die stellen sich aber nach einem Weilchen wieder
zurück. Also da passiert auch nichts nachhaltiges.
Naja, und dann gab es natürlich auch Ports, die keinerlei Schutz hatten.
Da ist dann im Zweifel die Leiterbahn die Sicherung. Spezifikationsgemäß
war das m.E. nie. Aus den letzten 20 Jahren ist mir so etwas aber bisher
nicht mehr unter gekommen.

Bei neueren USB-Varianten sind immer aktive Elemente vorhanden, die die
Verbindung erst explizit herstellen müssen. Da passiert folglich nichts
mehr. So mancher USB2 Port hatte das aber auch schon.

Marcel


rocksolid / de.comp.hardware.laufwerke.festplatten / Re: externe 2,5"-4TB immer zwei USB-Ports nötig?

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor