Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

You will be run over by a beer truck.


rocksolid / de.sci.ing.elektrotechnik / Re: PV: Akku erweitern

SubjectAuthor
* PV: Akku erweiternBernd
+* Re: PV: Akku erweiternKay Martinen
|`- Re: PV: Akku erweiternBernd
`* Re: PV: Akku erweiternThomas Einzel
 `* Re: PV: Akku erweiternBernd
  `* Re: PV: Akku erweiternThomas Einzel
   +* Re: PV: Akku erweiternGerd Schweizer
   |+- Re: PV: Akku erweiternAxel Berger
   |`- Re: PV: Akku erweiternThomas Einzel
   `* Re: PV: Akku erweiternMarco Moock
    +- Re: PV: Akku erweiternThomas Einzel
    `* Re: PV: Akku erweiternPeter Aulich
     +* Re: PV: Akku erweiternMarc Haber
     |+* Re: PV: Akku erweiternPeter Aulich
     ||+- Re: PV: Akku erweiternRalph Aichinger
     ||`* Re: PV: Akku erweiternMarc Haber
     || `* Re: PV: Akku erweiternPeter Aulich
     ||  `- Re: PV: Akku erweiternMarc Haber
     |`- Re: PV: Akku erweiternRolf Bombach
     +- Re: PV: Akku erweiternAxel Berger
     `* Re: PV: Akku erweiternThomas Einzel
      +* Re: PV: Akku erweiternPeter Aulich
      |+* Re: PV: Akku erweiternAxel Berger
      ||`* Re: PV: Akku erweiternPeter Aulich
      || `- Re: PV: Akku erweiternAxel Berger
      |`- Re: PV: Akku erweiternThomas Einzel
      `* Re: PV: Akku erweiternAxel Berger
       `* Re: PV: Akku erweiternThomas Einzel
        `* Re: PV: Akku erweiternAxel Berger
         `* Re: PV: Akku erweiternThomas Einzel
          `* Re: PV: Akku erweiternAxel Berger
           `* Re: PV: Akku erweiternThomas Einzel
            `* Re: PV: Akku erweiternAxel Berger
             `- Re: PV: Akku erweiternThomas Einzel

Pages:12
Subject: Re: PV: Akku erweitern
From: Thomas Einzel
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Sun, 14 Apr 2024 22:07 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: usenet-2...@einzel.de (Thomas Einzel)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: PV: Akku erweitern
Date: Sun, 14 Apr 2024 23:07:18 +0100
Message-ID: <9a113bc8-bb4a-42f0-b763-ead21c03b1ba@news.einzel.de>
References: <uuglfi$1omm$1@solani.org>
<b206d9c5-7b7b-49e7-a731-36131dff4dc9@news.einzel.de>
<uuj87j$33pg$2@solani.org>
<85af8619-00c9-4feb-a8f9-e55054cf7413@news.einzel.de>
<uv3cqd$b5fl$4@solani.org> <20240414090428.487@lenovo.aulich.net>
<333647a7-076f-4a44-a3ca-07fb57c1eb30@news.einzel.de>
<20240414203804.544@lenovo.aulich.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: solani.org;
logging-data="637860"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:r5mfXrb82Gz4rq5mxHKqH24CeTc=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <20240414203804.544@lenovo.aulich.net>
X-User-ID: eJwNwgERwDAIA0BLBZJA5Yyt+JfQ3T9DpjchCpxfD+m1gv2V4cAPANtIPxJRs5fSrR6O3MOa2h2N8kzLdQEYlhNi
View all headers

Am 14.04.2024 um 20:11 schrieb Peter Aulich:
> On 2024-04-14, Thomas Einzel wrote:
>> Am 14.04.2024 um 08:18 schrieb Peter Aulich:
>
>> Ein (PV)Akku ohne Regelung ist mehr Augenwischerei. Es geht dabei darum
>> im Akkubetrieb eine (dynamische) Nulleinspeisung vorzunehmen, sonst
>> verschenkt man (ohne Einspeisevergütung) die teuer im Akku gespeicherte
>> Energie dem VNB. Und auch mit Einspeisevergütung macht man ohne Regelung
>> im Akkubetrieb "miese".
>>
>> Alle die eventuell etwas von "nur Grundlast einstellen" erzählen,
>> sollten das besser noch mal durchrechnen, der OP sprach von 5kWh.
>
> Das macht ein Multiplus, er braucht halt den Zaehler und regelt dann auf Null.

Victron Multiplus kenne ich selber nicht.

Man braucht, wenn man von der im Akku teuer gespeicherten Elektroenergie
im Fall, dass die PV zum aktuellen "Verbrauch" nicht mehr genug liefert,
gerade soviel entnehmen möchte, dass ein Nulleinspeisung herauskommt
einen Wirkleistungsmesser in der HV. Der DC bzw. Hybridwechselrichter
muss dessen Messwerte verarbeiten unf nur soviel >Elektroenerige aus dem
Akku entnehmen und wandeln wie gerade nötig sit.

Wenn das bei dir so ist, alles ok.
....
> Im Maerz hab ich 49% des Solarstroms selbst verbraucht. (Sagen der Shelly Pro 3EM
> und Homeassistant ;-)

Schreibst du mit dem Shelly 3PM nur die Leistung bzw. Arbeit mit, oder
ist er der Leistungsmesser in einem Regelkreis? Wenn letzteres, welcher
Wechselrichter unterstütze den Shelly 3PM dafür?
....
> Ja da kann man Glueck haben oder auch nicht. Im Akkudoktor Forum liest man
> da verschiedene Sachen. Z.B. der planende Elektriker segnet den Schrank ab,
> beim Inbetriebnahmetermin sagt der Eli des VNB noe.

Der ausführende Elektrotechnikbetrieb bzw. dessen beim VNB eingetragener
Elektrotechnikmeister beurteilt die Situation vor Ort und sollte dir
sagen können was geht und was nicht. Wenn danach ein VNB daran herum
mäkelt und sich weigert, ist es IMO mindestens Zeit für die BNetzA.

Es geht ja nicht darum dass irgendeine Elektrofachkraft, die du ggf.
auch bist, irgend etwas etwas baut, sonder ein beim VNB gelisteter
Elektrofachbetrieb!

Falls du schon eine Steckerfertige PV Anlage bei deinem VNB angemeldet
hast, solltest du eigentlich schon einen mME haben, der Rest muss AFAIK
nicht mehr in der HV stattfinden.
....
>> Irgendwann vor ca. 20 Jahren habe ich meine alte Bakelit Zählertafel
>> auch durch einen neuen Zählerschrank austauschen lassen....
....
> Meiner ist aus den 2tausendern und ist halt im Fall der Faelle nicht mehr
> der aktuellen Norm entsprechend. Und Hager bietet da auch nichts um den
> eventuell umzuruesten.

Und wenn sich die Norm nächste Woche ändern sollte, werden auch nicht
alle bisherigen Zählerschränke herausgerissen, nur weil die
Elektroanlage z.B. in Form einer zusätzlichen Steckdose verändert wird.
Wenn an den alten Zählerplatz eine mME/iMS passt, würde ich einfach mal
das Gespräch mit einem bei deinem VNB gelisteten Elektrotechnikmeister
riskieren, es kann ja nur besser werden, oder es bleibt wie es ist.

Solche kleinen, privaten PV Anlagen mit Eigenverbrauch brauchen AFAIK
weder einen gesonderten Netzanschluß des VNB, noch einen eigenen Zähler,
noch müssen sie AFAIK direkt an die HV angeschlossen werden, wenn die
Bestands-Elektroanlage es gestattet, was bei deinen vermutlich 2kVA
keine größere Herausforderung sein sollte.
Früher waren da AFAIK/IIRC getrennte Zähler nötig, seit 2023 für solche
privaten PV Anlagen mit Eigenverbrauch nicht mehr. (aber reine
Einspeiseanlagen schon)
--
Thomas

Subject: Re: PV: Akku erweitern
From: Thomas Einzel
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Sun, 14 Apr 2024 22:17 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: usenet-2...@einzel.de (Thomas Einzel)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: PV: Akku erweitern
Date: Sun, 14 Apr 2024 23:17:34 +0100
Message-ID: <fad36b14-3cf8-4e17-ab77-e63f958028c0@news.einzel.de>
References: <uuglfi$1omm$1@solani.org>
<b206d9c5-7b7b-49e7-a731-36131dff4dc9@news.einzel.de>
<uuj87j$33pg$2@solani.org>
<85af8619-00c9-4feb-a8f9-e55054cf7413@news.einzel.de>
<uv3cqd$b5fl$4@solani.org> <20240414090428.487@lenovo.aulich.net>
<333647a7-076f-4a44-a3ca-07fb57c1eb30@news.einzel.de>
<661C3B7F.E8F8CED2@Berger-Odenthal.De>
<07ed8c4e-550c-45cd-93bd-834769ec5007@news.einzel.de>
<661C4F6E.74EFDD75@Berger-Odenthal.De>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: solani.org;
logging-data="638357"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:W9Z7/GJf8mYvV5RH5fUnlXunLfw=
In-Reply-To: <661C4F6E.74EFDD75@Berger-Odenthal.De>
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwVxsERwDAIA7CVCMGGdUiD9x+h7ekjbC4+GQQDguSt6zPdnGSZ8gwKqhXjezLDgLtRx/wPPfQ5Xb4ksxdnNRVn
View all headers

Am 14.04.2024 um 22:49 schrieb Axel Berger:
> Thomas Einzel wrote:
>> Man kann auch einen Regelkreis mit Humankomponente bauen (vulgo
>> Steuerung), Zeitkonstante von 10s ist ok.
>
> Ja, aber wozu? die Spitzen werden halt immer aus dem Netz bezogen, so
> what. Wenn die Anlage aus Modulen und Akkus konstant eine gleichmäßige
> Leistung abgibt, die hinreichend deutlich unter der Durchschnittslast
> liegt, dann werden in einem normalen Tagesgang nur winzige Bruchteile
> davon nicht selbst verbraucht. Das reicht für die Praxis.

Hast du eine PV Anlage mit Akku die du betreibst wie in
<661C3B7F.E8F8CED2@Berger-Odenthal.De> beschrieben?
--
Thomas

Subject: Re: PV: Akku erweitern
From: Marc Haber
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Date: Mon, 15 Apr 2024 08:11 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news1.tnib.de!feed.news.tnib.de!news.tnib.de!.POSTED.torres.zugschlus.de!not-for-mail
From: mh+usene...@zugschl.us (Marc Haber)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: PV: Akku erweitern
Date: Mon, 15 Apr 2024 10:11:33 +0200
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Message-ID: <uvinfl$kgus$1@news1.tnib.de>
References: <uuglfi$1omm$1@solani.org> <b206d9c5-7b7b-49e7-a731-36131dff4dc9@news.einzel.de> <uuj87j$33pg$2@solani.org> <85af8619-00c9-4feb-a8f9-e55054cf7413@news.einzel.de> <uv3cqd$b5fl$4@solani.org> <20240414090428.487@lenovo.aulich.net> <uvg2g3$ddq1$1@news1.tnib.de> <20240414100955.950@lenovo.aulich.net> <uvg5vf$dlrj$1@news1.tnib.de> <20240414112023.169@lenovo.aulich.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Mon, 15 Apr 2024 08:11:33 -0000 (UTC)
Injection-Info: news1.tnib.de; posting-host="torres.zugschlus.de:81.169.166.32";
logging-data="672732"; mail-complaints-to="abuse@tnib.de"
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
View all headers

Peter Aulich <peter@aulich.net> wrote:
>On 2024-04-14, Marc Haber wrote:
>
>> Kann man das einfach in die Breite skalieren und zweimal hinstellen,
>> wenn man 10 kWh Speicherkapazität haben will? Wie verhindert man dass
>> aus Versehen eingekaufter Strom eingespeichert wird?
>
>Ja, das sind so 19 Zoll Rackmodule, von den US5000ern kann man glaub ich bis zu 4
>koppeln. DC Kabel und CAN. Die Dinger haben ein eingebautes BMS.

Schaut interessant aus. Habe mal an die ersten zwei von der
Suchmaschine ausgeworfenen Anbieter Anfragen geschickt.

Ich fürchte, bei meinem Verkaufspreis von 13 Cent pro kWh bis 2034
wird sich das immer noch nicht rechnen für mich.

Grüße
Marc
--
----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Rhein-Neckar, DE | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 6224 1600402

Subject: Re: PV: Akku erweitern
From: Axel Berger
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Mon, 15 Apr 2024 08:56 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Spa...@Berger-Odenthal.De (Axel Berger)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: PV: Akku erweitern
Date: Mon, 15 Apr 2024 10:56:53 +0200
Lines: 20
Message-ID: <661CEBD5.AD9316B@Berger-Odenthal.De>
References: <uuglfi$1omm$1@solani.org>
<b206d9c5-7b7b-49e7-a731-36131dff4dc9@news.einzel.de>
<uuj87j$33pg$2@solani.org>
<85af8619-00c9-4feb-a8f9-e55054cf7413@news.einzel.de>
<uv3cqd$b5fl$4@solani.org> <20240414090428.487@lenovo.aulich.net>
<333647a7-076f-4a44-a3ca-07fb57c1eb30@news.einzel.de>
<20240414203804.544@lenovo.aulich.net>
<661C3CF9.32C2FAEA@Berger-Odenthal.De> <20240414235108.338@lenovo.aulich.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net sDdMQIW13Y2CFdjQ2Ge+JgfZZNv7+MWbiGz6YFq5zBy0L6xpKO
Cancel-Lock: sha1:G04oZNjYgpeGPl05p45nMPhqkSQ= sha256:W80AF94edViueqAYTaYEJwsPw4NaH4Mh6KCkcC7U38s=
X-Mailer: Mozilla 4.8 [en] (Win98; U)
X-Accept-Language: en,de,nl,es,fr
View all headers

Peter Aulich wrote:
> Ohne Akku

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Der halbe Ertrag
eines Märztages sollte mühelos zu speichern sein, entweder in einem
kleinen Speicher oder ein großer wird nur minimal belastet.

Frage an die Experten mit Praxiserfahrung:
Erlaubt es die Steuerung, einen jahreszeitlich vorhersehbar kleinen
Tageshub in einen günstigen Bereich zu legen? Sowohl der Bereich nahe
100 % wie der nahe 0 % sollten vom Akku so selten wie möglich erreicht
werden Letzteres ist nach meiner Kenntnis wichtiger.

--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Subject: Re: PV: Akku erweitern
From: Axel Berger
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Mon, 15 Apr 2024 09:06 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Spa...@Berger-Odenthal.De (Axel Berger)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: PV: Akku erweitern
Date: Mon, 15 Apr 2024 11:06:40 +0200
Lines: 24
Message-ID: <661CEE20.53302FFC@Berger-Odenthal.De>
References: <uuglfi$1omm$1@solani.org>
<b206d9c5-7b7b-49e7-a731-36131dff4dc9@news.einzel.de>
<uuj87j$33pg$2@solani.org>
<85af8619-00c9-4feb-a8f9-e55054cf7413@news.einzel.de>
<uv3cqd$b5fl$4@solani.org> <20240414090428.487@lenovo.aulich.net>
<333647a7-076f-4a44-a3ca-07fb57c1eb30@news.einzel.de>
<661C3B7F.E8F8CED2@Berger-Odenthal.De>
<07ed8c4e-550c-45cd-93bd-834769ec5007@news.einzel.de>
<661C4F6E.74EFDD75@Berger-Odenthal.De> <fad36b14-3cf8-4e17-ab77-e63f958028c0@news.einzel.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net gHZhEL2pEI51Mx1yYBmqLgLWb9bIu7HukWG2RRPxUIeZMpw8oz
Cancel-Lock: sha1:oU8lcUK9vndDjsQjd8KufMaeuCw= sha256:ae5/ijUfS0z6zcBCeex7v3w8elhxOmQfrqobT1lboYg=
X-Mailer: Mozilla 4.8 [en] (Win98; U)
X-Accept-Language: en,de,nl,es,fr
View all headers

Thomas Einzel wrote:
> Hast du eine PV Anlage mit Akku die du betreibst wie in
> <661C3B7F.E8F8CED2@Berger-Odenthal.De> beschrieben?

Nein. Und in meiner allgemeingültigen Asusage berufe ich mich auch
nirgends auf Meß- oder Erfahrungswerte sondern Annahmen. Wenn die
stimmen, gilt auch die Folgerung.

Meßwerte über meinen realen Tagesgang des Verbrauchs hoffe ich bald zu
besitzen.

Bei Balkonkraftwerken kenne ich bis jetzt nur sehr teuer und in jeder
Hinsicht billig. Einen Anbieter für preiswerte Qualität suche ich noch,
die sind überall dünn gesät. Guter Rat wäre willkommen.

--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Subject: Re: PV: Akku erweitern
From: Thomas Einzel
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Mon, 15 Apr 2024 17:26 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: usenet-2...@einzel.de (Thomas Einzel)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: PV: Akku erweitern
Date: Mon, 15 Apr 2024 18:26:55 +0100
Message-ID: <88bfd046-d180-44c6-9653-d6db1de37dfc@news.einzel.de>
References: <uuglfi$1omm$1@solani.org>
<b206d9c5-7b7b-49e7-a731-36131dff4dc9@news.einzel.de>
<uuj87j$33pg$2@solani.org>
<85af8619-00c9-4feb-a8f9-e55054cf7413@news.einzel.de>
<uv3cqd$b5fl$4@solani.org> <20240414090428.487@lenovo.aulich.net>
<333647a7-076f-4a44-a3ca-07fb57c1eb30@news.einzel.de>
<661C3B7F.E8F8CED2@Berger-Odenthal.De>
<07ed8c4e-550c-45cd-93bd-834769ec5007@news.einzel.de>
<661C4F6E.74EFDD75@Berger-Odenthal.De>
<fad36b14-3cf8-4e17-ab77-e63f958028c0@news.einzel.de>
<661CEE20.53302FFC@Berger-Odenthal.De>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: solani.org;
logging-data="679432"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:cYfplvcIz799PXxcuySa8tI10do=
In-Reply-To: <661CEE20.53302FFC@Berger-Odenthal.De>
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwNyscBwDAIA8CVXBCYcUTbf4Tk3oerW9NEoYLB2OsMILjOK+I0rec/iKTHZTU8J1K85WDN9Yqh8k3skrQPgk4XEg==
View all headers

Am 15.04.2024 um 10:06 schrieb Axel Berger:
> Thomas Einzel wrote:
>> Hast du eine PV Anlage mit Akku die du betreibst wie in
>> <661C3B7F.E8F8CED2@Berger-Odenthal.De> beschrieben?
>
> Nein. Und in meiner allgemeingültigen Asusage berufe ich mich auch
> nirgends auf Meß- oder Erfahrungswerte sondern Annahmen. Wenn die
> stimmen, gilt auch die Folgerung.
>
> Meßwerte über meinen realen Tagesgang des Verbrauchs hoffe ich bald zu
> besitzen.

Da wäre IMO eine bessere Ausgangsbasis, bei mehreren reinen Annahmen
besteht die „e.f.q.“ Gefahr.

Bei der Kostengesamtbetrachtung bei konstanter Einspeiseleistung aus dem
Akku, müsste man auch den Umstand "man kauft teuer Energie, trotz dass
die Energie aus dem Speicher gereicht hätte" genauso wie "die Grundlast
war kleiner als die fest eingestellte Einspeiseleistung, so wurde
Energie verschenkt" mit einbeziehen. Und das auf Grund einer wohl nie
konstanten Lastkurve, die man erst einmal über eine längeren Zeitraum
mitteln müsste. Das ist mir alles viel zu ungenau.

IMO ist die Implementierung eines Regelkreises zur Nulleinspeisung im
Akkubetrieb ein genauer zu schätzender Aufwand mit dauerhaft besserem
Ergebnis.

> Bei Balkonkraftwerken kenne ich bis jetzt nur sehr teuer und in jeder
> Hinsicht billig. Einen Anbieter für preiswerte Qualität suche ich noch,
> die sind überall dünn gesät. Guter Rat wäre willkommen.

ohne Akku:
Ich hatte mir Mitte 2022 zwei PV Module (á 380Wp) Glas-Folie und einen
Solax-X1 0,6kVA (mit WLAN) gekauft, den Rest bestellt und selbst
gemacht: Solar Alu Profile 40x40 M10/M8, 2 Mittel- plus 4 Endhalterungen
und das ganze mit 4 Halbkupplern aus der Veranstaltungstechnik an 48mm
Rohren befestigt. Den Modulen habe dann trotz der 6 Halterungen nochmal
2x4 M8 Schrauben in die M8 Nuten der Aluschienen gegönnt, da dei PV
Module mit 60° und hochkant Richtung recht viel Last auf den Halterungen
haben (ist alles freistehend).

Das ich einen Dehn DC Überspannungsschutz (es ist ja nur ein String) und
einen Erder dran gebaut habe, mag meinem technischen
Perfektionierungswillen geschuldet sein, falsch war es mit Sicherheit nicht.

Preisentwicklungs-bereinigt sollte o.a. Material heute in Summe bei gut
700€ liegen. Beim Discounter gibt es das deutlich billiger, ob es auch
besser ist? Gerade bei Befestigungen würde ich mir nicht alles antun,
was ich da in "Komplettpaketen" gesehen habe.
--
Thomas

Subject: Re: PV: Akku erweitern
From: Axel Berger
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Mon, 15 Apr 2024 18:41 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Spa...@Berger-Odenthal.De (Axel Berger)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: PV: Akku erweitern
Date: Mon, 15 Apr 2024 20:41:02 +0200
Lines: 21
Message-ID: <661D74BE.2712F204@Berger-Odenthal.De>
References: <uuglfi$1omm$1@solani.org>
<b206d9c5-7b7b-49e7-a731-36131dff4dc9@news.einzel.de>
<uuj87j$33pg$2@solani.org>
<85af8619-00c9-4feb-a8f9-e55054cf7413@news.einzel.de>
<uv3cqd$b5fl$4@solani.org> <20240414090428.487@lenovo.aulich.net>
<333647a7-076f-4a44-a3ca-07fb57c1eb30@news.einzel.de>
<661C3B7F.E8F8CED2@Berger-Odenthal.De>
<07ed8c4e-550c-45cd-93bd-834769ec5007@news.einzel.de>
<661C4F6E.74EFDD75@Berger-Odenthal.De>
<fad36b14-3cf8-4e17-ab77-e63f958028c0@news.einzel.de>
<661CEE20.53302FFC@Berger-Odenthal.De> <88bfd046-d180-44c6-9653-d6db1de37dfc@news.einzel.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net 0lNp9qB7Oh1eFoye4GEz1gFTSlzJGFLN1lYlq4wYozf0KUaa/a
Cancel-Lock: sha1:4L/qx3Odi1FA+nR0OZ/Gots/8Oc= sha256:Hu+TVX4VE6RHbSTBV81rlY4lpgL5H9cYmzYy9pQ0VqY=
X-Mailer: Mozilla 4.8 [en] (Win98; U)
X-Accept-Language: en,de,nl,es,fr
View all headers

Thomas Einzel wrote:
> IMO ist die Implementierung eines Regelkreises zur Nulleinspeisung im
> Akkubetrieb ein genauer zu schätzender Aufwand mit dauerhaft besserem
> Ergebnis.

Ja, natürlich ist Messen und Regeln besser als Schätzen und Steuern.
Gerieben hatte ich mich an Deiner Aussage letzteres sei komplett
wertlos. Solange die mittlere Leistung aus der Photvoltaik deutlich
kleiner bleibt als der mittlere Verbrauch kann die Konstantspeisung
ausreichen. Natürlich muß man die eigene Lastkurve mindestens ganz grob
schätzen können und die Zeiten niedriger Last kennen.

--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Subject: Re: PV: Akku erweitern
From: Thomas Einzel
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Mon, 15 Apr 2024 21:20 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: usenet-2...@einzel.de (Thomas Einzel)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: PV: Akku erweitern
Date: Mon, 15 Apr 2024 22:20:10 +0100
Message-ID: <6fe7ef5c-f97e-4712-a197-f97ea1564b01@news.einzel.de>
References: <uuglfi$1omm$1@solani.org>
<b206d9c5-7b7b-49e7-a731-36131dff4dc9@news.einzel.de>
<uuj87j$33pg$2@solani.org>
<85af8619-00c9-4feb-a8f9-e55054cf7413@news.einzel.de>
<uv3cqd$b5fl$4@solani.org> <20240414090428.487@lenovo.aulich.net>
<333647a7-076f-4a44-a3ca-07fb57c1eb30@news.einzel.de>
<661C3B7F.E8F8CED2@Berger-Odenthal.De>
<07ed8c4e-550c-45cd-93bd-834769ec5007@news.einzel.de>
<661C4F6E.74EFDD75@Berger-Odenthal.De>
<fad36b14-3cf8-4e17-ab77-e63f958028c0@news.einzel.de>
<661CEE20.53302FFC@Berger-Odenthal.De>
<88bfd046-d180-44c6-9653-d6db1de37dfc@news.einzel.de>
<661D74BE.2712F204@Berger-Odenthal.De>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: solani.org;
logging-data="70302"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:3IG8MEVFbzqciJ76DvVOi9iSk2s=
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwFwQkBwDAIA0BLLT9yukD8S9ida9xAWniY03kLRPf7RrNfqBaJPJVmR4I7aMiKVhs3ZlPnTH5CLMTq/WRRFkA=
In-Reply-To: <661D74BE.2712F204@Berger-Odenthal.De>
View all headers

Am 15.04.2024 um 19:41 schrieb Axel Berger:
> Thomas Einzel wrote:
>> IMO ist die Implementierung eines Regelkreises zur Nulleinspeisung im
>> Akkubetrieb ein genauer zu schätzender Aufwand mit dauerhaft besserem
>> Ergebnis.
>
> Ja, natürlich ist Messen und Regeln besser als Schätzen und Steuern.
> Gerieben hatte ich mich an Deiner Aussage letzteres sei komplett
> wertlos.

Wenn man es falsch macht ist es kaufmännisch nicht mehr sinnvoll und
kostet mehr als es einbringt. Wenn du das unter wertlos verstehst, ja.

Mein Aufreger ist z.B., dass ein PV Akku ohne Regelung mit "Grundlast
Geschwätz" von Marketingdruiden elektrotechnisch unbedarften Leuten als
funktionelle PV Akku Lösung ohne jegliche Nennung der Nachteile verkauft
wird. Und gerade in *dieser* NG darf man das doch bitte diskutieren?

Ein PV Akku ist kaufmännisch eine ziemlich auf Kante genähte
Investition, viele raten sogar ganz davon ab (ich nicht)* Da ist wenig
Platz für Ungenauigkeiten, Energie verschenken oder unnötig Energie dazu
kaufen.

*unter den Prämissen:
- keine heftige Akku Überdimensionierung
- Regelung auf Nulleinspeisung im Akkubetrieb z.B. mit Leistungsmessung
in der HV und durch DC- oder Hybridwechselrichter.

Meine oft recht hohe Grundlast geht nachts auch mal unter 250W,
teilweise IIRC sogar mal <200W. Aber auch gern mal >600W.

Was sollte man da einstellen? 180W?

180W "nachts" 14h sind gut 2,5kWh. Aber ich brauche _vielleicht_ heute
3,2kWh und morgen 6,8? Und die waren im Akku vorhanden, aber da der ohne
Regelung ja auf 180W eingestellt habe darf ich die Differenz dazu
kaufen. Jeden Tag.

Oder ich stelle die Leistung höher, sagen wir mal auf 300W, das sind
4,2kWh. Alles was ich davon nicht selbst "verbrauche" wird ins Netz
geliefert, ohne Einspeisevertrag für nichts - ebenfalls jeden Tag.

Das ist tröpfel-Käse, Augenwischerei, Selbstbetrug,... aber das kann ja
jeder so machen wie er oder sie gern möchte.

Hinweis: das war ein erklärendes, fiktives Beispiel, meine
Akkueinspeisung ist natürlich geregelt (SMA Homemanager 2.0 in der HV)

> Solange die mittlere Leistung aus der Photvoltaik deutlich
> kleiner bleibt als der mittlere Verbrauch kann die Konstantspeisung
> ausreichen. Natürlich muß man die eigene Lastkurve mindestens ganz grob
> schätzen können und die Zeiten niedriger Last kennen.

Außerhalb von Marketingprospekten hilft das nur wenig.

Wir sind ja in in de.sci.ing.elektrotechnik und du bist vielleicht
ebenfalls ein zum Gruppennamen passender Ingenieur.
Dann müssen wir über die Lösung "Regelkreis" zur Nulleinspeisung im
Akkubetrieb hoffentlich nur noch über "wie", nicht "ob" diskutieren.
--
Thomas

Subject: Re: PV: Akku erweitern
From: Rolf Bombach
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sun, 19 May 2024 11:54 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: rolfnosp...@invalid.invalid (Rolf Bombach)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: PV: Akku erweitern
Date: Sun, 19 May 2024 13:54:00 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 15
Message-ID: <v2cp8p$3c71e$1@dont-email.me>
References: <uuglfi$1omm$1@solani.org>
<b206d9c5-7b7b-49e7-a731-36131dff4dc9@news.einzel.de>
<uuj87j$33pg$2@solani.org>
<85af8619-00c9-4feb-a8f9-e55054cf7413@news.einzel.de>
<uv3cqd$b5fl$4@solani.org> <20240414090428.487@lenovo.aulich.net>
<uvg2g3$ddq1$1@news1.tnib.de>
Reply-To: rolfnospambombach@bluewin.ch
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 19 May 2024 13:54:02 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="eaecc67a38e3e884bde5274b2beced6f";
logging-data="3546158"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/uKOyo3IR0qD8IB9LpAqER2JekaJg4fcI="
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18.2
Cancel-Lock: sha1:9ieo2SEMnNB1SSJNCLeXft0IoTo=
In-Reply-To: <uvg2g3$ddq1$1@news1.tnib.de>
View all headers

Marc Haber schrieb:
> Peter Aulich <peter@aulich.net> wrote:
>> Fuer knapp 2k€ haett ich dazu noch Akku mit knapp 5kWh.
>
> Will sehen. AC-gekoppelt, mit Steuerungstechnik?
>
> So weit ich weiß gilt die Faustregel "1 kWh Speicher für 1 KEUR" immer
> noch.
>
Mehr Faust als Regel. Insbesondere bei gleicher Leistung.
Macht ja auch keinen Sinn, für 50 kWh einen 50 kW Umrichter
dranzuhängen, Schnelllader mal ausgenommen.

--
mfg Rolf Bombach


rocksolid / de.sci.ing.elektrotechnik / Re: PV: Akku erweitern

Pages:12
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.136
clearnet tor