Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Suspicion always haunts the guilty mind. -- Wm. Shakespeare


rocksolid / ger.ct / Microsoft baut KI-Laptops

SubjectAuthor
* Microsoft baut KI-LaptopsF. W.
+* Re: Microsoft baut KI-LaptopsGerrit Heitsch
|+- Re: Microsoft baut KI-LaptopsF. W.
|`- Re: Microsoft baut KI-LaptopsDietz Proepper
+* Re: Microsoft baut KI-LaptopsDr. Joachim Neudert
|+* Re: Microsoft baut KI-LaptopsF. W.
||`* Re: Microsoft baut KI-LaptopsPeter McD
|| +* Re: Microsoft baut KI-LaptopsF. W.
|| |`* Re: Microsoft baut KI-LaptopsLars Gebauer
|| | `* Re: Microsoft baut KI-LaptopsF. W.
|| |  `* Re: Microsoft baut KI-LaptopsAndreas Bockelmann
|| |   +- Re: Microsoft baut KI-LaptopsF. W.
|| |   `- Re: Microsoft baut KI-LaptopsDietz Proepper
|| `* Re: Microsoft baut KI-LaptopsDr. Joachim Neudert
||  +- Re: Microsoft baut KI-LaptopsGeorg Gruber
||  +* Re: Microsoft baut KI-LaptopsWendelin Uez
||  |`* Re: Microsoft baut KI-LaptopsLars Gebauer
||  | `* Re: Microsoft baut KI-LaptopsWendelin Uez
||  |  `- Re: Microsoft baut KI-LaptopsLars Gebauer
||  `- Re: Microsoft baut KI-LaptopsF. W.
|`- Re: Microsoft baut KI-LaptopsLars Gebauer
`- Re: Microsoft baut KI-LaptopsBonita Montero

1
Subject: Microsoft baut KI-Laptops
From: F. W.
Newsgroups: ger.ct
Date: Tue, 21 May 2024 06:45 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: me...@home.invalid (F. W.)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 08:45:34 +0200
Message-ID: <v2hfue$ipr2$3@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 21 May 2024 06:45:34 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="616290"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:yUB/o5OMwyfDqgyvAKIKz9zk+Io=
X-User-ID: eJwNwQkBwDAIA0BNKYRHToHiX8J2RzFYuxpNuVzrRqTnjs++5Yk4hZot4+/qvtGUCIooUnEb0EG10CfeB17rFX0=
Content-Language: de-DE
View all headers

Microsoft baut einen "KI-Prozessor" (NPU) in seine neue Laptop-Serie.
Die beiden Größen (13" und 15") bewegen sich wohl in der 1000 - 1500
€-Klasse und sollen den "Copilot" bieten: eine Art ChatGPT von
Microsoft, das tatsächlich GPT 4.0 im Hintergrund bietet.

Die KI soll helfen, Daten und Computer zu verwalten. Man kann Fragen
über seinen Datenbestand stellen und die KI verbessert z. B. die
Kameraeinstellung bei Videochats.

Ich brauche einen neuen Computer. Auch die Preise erschrecken mich
nicht. Mein letztes Notebook (Lenovo X220) war auch sehr teuer, läuft
aber immer noch. Es kann nur kein W11 (TPM 1.2) und wird sein Dasein als
Ubuntu-Notebook für Reisen fristen.

Eigentlich wollte ich den 22" Monitor nicht mehr erneuern und ein 17"
Notebook kaufen. Das hat MS derzeit aber nicht im Angebot. Allerdings
haben andere wie HP und Lenovo ebenfalls "Copilot"-Notebooks angekündigt.

Ich sehe da ein Weihnachtsgeschenk an mich selbst... ;-)

FW

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Gerrit Heitsch
Newsgroups: ger.ct
Organization: Lao-Sinh Project
Date: Tue, 21 May 2024 07:14 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.bawue.net!not-for-mail
From: ger...@laosinh.s.bawue.de (Gerrit Heitsch)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 09:14:01 +0200
Organization: Lao-Sinh Project
Lines: 15
Message-ID: <v2hg3v$n8d$2@news.bawue.net>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org>
NNTP-Posting-Host: p5deca192.dip0.t-ipconnect.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.bawue.net 1716274111 23821 93.236.161.146 (21 May 2024 06:48:31 GMT)
X-Complaints-To: abuse@news.bawue.net
NNTP-Posting-Date: Tue, 21 May 2024 06:48:31 +0000 (UTC)
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: en-US
In-Reply-To: <v2hfue$ipr2$3@solani.org>
View all headers

On 5/21/24 08:45, F. W. wrote:
> Microsoft baut einen "KI-Prozessor" (NPU) in seine neue Laptop-Serie.
> Die beiden Größen (13" und 15") bewegen sich wohl in der 1000 - 1500
> €-Klasse und sollen den "Copilot" bieten: eine Art ChatGPT von
> Microsoft, das tatsächlich GPT 4.0 im Hintergrund bietet.
>
> Die KI soll helfen, Daten und Computer zu verwalten. Man kann Fragen
> über seinen Datenbestand stellen

Funktioniert das mit oder ohne Upload von Informationen über deinen
Datenbestand zu Microsoft?

Gerrit

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Dr. Joachim Neudert
Newsgroups: ger.ct
Date: Tue, 21 May 2024 07:19 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: neud...@5sl.org (Dr. Joachim Neudert)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 09:19:31 +0200
Message-ID: <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 21 May 2024 07:19:31 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="616936"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:i44ZtRivFWpm8CR5mslwiLFz5KU=
X-User-ID: eJwNysEBwCAIA8CVVCDAOKBk/xHae58JNq4rDGo0sqrR7soOvFNvdJLLfC9BIf4XycsR0zzwDzByESA=
In-Reply-To: <v2hfue$ipr2$3@solani.org>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 21.05.24 um 08:45 schrieb F. W.:
> Microsoft baut einen "KI-Prozessor" (NPU) in seine neue Laptop-Serie.
> Die beiden Größen (13" und 15") bewegen sich wohl in der 1000 - 1500
> €-Klasse und sollen den "Copilot" bieten: eine Art ChatGPT von
> Microsoft, das tatsächlich GPT 4.0 im Hintergrund bietet.
>
> Die KI soll helfen, Daten und Computer zu verwalten. Man kann Fragen
> über seinen Datenbestand stellen und die KI verbessert z. B. die
> Kameraeinstellung bei Videochats.
>
> Ich brauche einen neuen Computer. Auch die Preise erschrecken mich
> nicht. Mein letztes Notebook (Lenovo X220) war auch sehr teuer, läuft
> aber immer noch. Es kann nur kein W11 (TPM 1.2) und wird sein Dasein als
> Ubuntu-Notebook für Reisen fristen.
>
> Eigentlich wollte ich den 22" Monitor nicht mehr erneuern und ein 17"
> Notebook kaufen. Das hat MS derzeit aber nicht im Angebot. Allerdings
> haben andere wie HP und Lenovo ebenfalls "Copilot"-Notebooks angekündigt.
>
> Ich sehe da ein Weihnachtsgeschenk an mich selbst... ;-)
>
> FW

Ist doch nur ein Marketing-Gag, eine Taste die direkt zu Microsoft
CoPilot führt. Auf dem Rechner selbst läuft gar nichts.

--
Bitt um Vrzihung, di Tast " " klmmt manchmal...

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: F. W.
Newsgroups: ger.ct
Date: Tue, 21 May 2024 07:37 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: me...@home.invalid (F. W.)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 09:37:38 +0200
Message-ID: <v2hj02$ir9e$4@solani.org>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hg3v$n8d$2@news.bawue.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 21 May 2024 07:37:38 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="617774"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:GOZZxEk9G1PjDV63O4aOnp3/wzY=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v2hg3v$n8d$2@news.bawue.net>
X-User-ID: eJwNyskRwCAMBLCWMNnDlENi3H8J4akZ8VHoM0SBzY5RM7HeUO1KB53KYeoAt2wFlheL8tecDebEQOoK5/gHFoMT3w==
View all headers

Am 21.05.2024 um 09:14 schrieb Gerrit Heitsch:

>>
>> Die KI soll helfen, Daten und Computer zu verwalten. Man kann
>> Fragen über seinen Datenbestand stellen
>
> Funktioniert das mit oder ohne Upload von Informationen über deinen
> Datenbestand zu Microsoft?
>

Ich kenne die Datenschutzerklärung von MS noch nicht (ich habe ja noch
keinen Computer gekauft). Es wäre aber möglich, da ein paar freie
KI-Modelle auf meinen Rechnern ohne Upload liefen.

Und selbst wenn MS die Daten haben will: solange sie entpersonalisiert
sind, spielt das für mich keine Rolle mehr. Personalisierung macht für
das KI-Training ja auch kaum Sinn.

Es geht um die Analyse von Verhältnissen, nicht von Personen.

FW

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: F. W.
Newsgroups: ger.ct
Date: Tue, 21 May 2024 07:38 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: me...@home.invalid (F. W.)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 09:38:10 +0200
Message-ID: <v2hj12$ir9e$5@solani.org>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 21 May 2024 07:38:10 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="617774"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:vkm010OUf7uHEgpP9nWvPDXTyPc=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
X-User-ID: eJwFwYkBwCAIALGVkOek44jI/iM0CWNxtxN4TIwmJ8tXlzcrLfVhW54K0Od1XXG0VdqzGOVQMUuS2Z/1Dz5fFQI=
View all headers

Am 21.05.2024 um 09:19 schrieb Dr. Joachim Neudert:

>
> Ist doch nur ein Marketing-Gag, eine Taste die direkt zu Microsoft
> CoPilot führt. Auf dem Rechner selbst läuft gar nichts.
>
>
>

Glaube ich nicht: die NPU will beschäftigt werden.

FW

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Peter McD
Newsgroups: ger.ct
Date: Tue, 21 May 2024 08:20 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!2.eu.feeder.erje.net!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: peter.po...@gmx.net (Peter McD)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 10:20:22 +0200
Lines: 19
Message-ID: <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
<v2hj12$ir9e$5@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 4K1GCOulkMu2tN6HddZb/whbf+OEU8hyQ3Fl1NLJcOxFAIOMI1
Cancel-Lock: sha1:c/Q6TkFAT/2r5mT4buNXE4IS6qw= sha256:3IK74TFtbBgZZe9rdyM+lxhid8/vikq93Sgq0B8P46o=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v2hj12$ir9e$5@solani.org>
View all headers

Am 21.05.24 um 09:38 schrieb F. W.:
> Am 21.05.2024 um 09:19 schrieb Dr. Joachim Neudert:
>
>>
>> Ist doch nur ein Marketing-Gag, eine Taste die direkt zu Microsoft
>> CoPilot führt. Auf dem Rechner selbst läuft gar nichts.
>>
> Glaube ich nicht: die NPU will beschäftigt werden.
>

Es gab einen Hinweis in einer der letzten c't(s)

Wenn dem so wäre, spenden die Fragenden KI-Trainingsdaten an Microsoft.

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: F. W.
Newsgroups: ger.ct
Date: Tue, 21 May 2024 09:16 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: me...@home.invalid (F. W.)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 11:16:23 +0200
Message-ID: <v2hop7$iug7$1@solani.org>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
<v2hj12$ir9e$5@solani.org> <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 21 May 2024 09:16:23 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="621063"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:Hgmbt2pkc5Q2MeKZ0kfem2to7WY=
In-Reply-To: <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net>
X-User-ID: eJwNy8ERACEIA8CWJCGA5XCO9F/C+d8Vw+Kkh8I1GhQT5uMsrktXoMLuoDPLay01nykdBLkxr237JNCnun/6RBMt
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 21.05.2024 um 10:20 schrieb Peter McD:
> Am 21.05.24 um 09:38 schrieb F. W.:
>> Am 21.05.2024 um 09:19 schrieb Dr. Joachim Neudert:
>>
>>>
>>> Ist doch nur ein Marketing-Gag, eine Taste die direkt zu
>>> Microsoft CoPilot führt. Auf dem Rechner selbst läuft gar
>>> nichts.
>>>
>> Glaube ich nicht: die NPU will beschäftigt werden.
>>
>
> Es gab einen Hinweis in einer der letzten c't(s)
>
> Wenn dem so wäre, spenden die Fragenden KI-Trainingsdaten an
> Microsoft.
>

Aber bestimmt keine personenbezogenen Daten.

FW

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Dr. Joachim Neudert
Newsgroups: ger.ct
Date: Tue, 21 May 2024 09:38 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: neud...@5sl.org (Dr. Joachim Neudert)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 11:38:46 +0200
Message-ID: <v2hq36$iqf9$1@solani.org>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
<v2hj12$ir9e$5@solani.org> <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 21 May 2024 09:38:47 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="616937"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:wBiF5NUGfgQUfbcLiAptXaTvW24=
In-Reply-To: <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net>
X-User-ID: eJwFwQEBwDAIAzBNlJZxOeyAfwlL5GHxH4aCWq1fT9lAdgqV8JreaQP79oVaw89Zntjl2gMcyhFU
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 21.05.24 um 10:20 schrieb Peter McD:
> Am 21.05.24 um 09:38 schrieb F. W.:
>> Am 21.05.2024 um 09:19 schrieb Dr. Joachim Neudert:
>>
>>>
>>> Ist doch nur ein Marketing-Gag, eine Taste die direkt zu Microsoft
>>> CoPilot führt. Auf dem Rechner selbst läuft gar nichts.
>>>
>> Glaube ich nicht: die NPU will beschäftigt werden.
>>
>
> Es gab einen Hinweis in einer der letzten c't(s)
>
> Wenn dem so wäre, spenden die Fragenden KI-Trainingsdaten an Microsoft.
>
>

Heise:

"Microsoft kündigt Copilot Plus PCs mit integrierter KI-Hardware an
Für den US-Tech-Konzern ist es der Beginn einer neuen Generation von
Windows-Laptops. Die ersten Modelle werden von Qualcomm und nicht von
Intel angetrieben.

20.05.2024, 23:05 Uhr
Für den US-Tech-Konzern ist es der Beginn einer neuen Generation von
Windows-Laptops. Die ersten Modelle werden von Qualcomm und nicht von
Intel angetrieben.

Microsoft integriert künstliche Intelligenz (KI) in seine Laptops. Am
Montag kündigte der US-Tech-Konzern eine neue Computerkategorie namens
Copilot Plus PC an, bei der KI eine entscheidende Rolle spielt. Dabei
handelt es sich um Windows-Laptops mit integrierter KI-Hardware und
Unterstützung für KI-Funktionen im gesamten Betriebssystem.

Microsoft-CEO Satya Nadella bezeichnete Copilot Plus PCs als "die
schnellsten, KI-fähigsten PCs, die je gebaut wurden". Alle großen
Laptop-Partner von Microsoft, wie Dell, Lenovo, Samsung, HP, Acer und
Asus, werden eigene Copilot Plus PCs auf den Markt zu bringen, kündigte
Nadella am Montag auf der Launch-Veranstaltung in der
Unternehmenszentrale in Redmond, Washington, an. Auf der stellte
Microsoft sodann zwei eigene Geräte mit integrierter KI als Teil der
Surface-Reihe vor: das neue Surface Pro und das Surface Laptop. Beide
Geräte sind mit den Qualcomm-Chips Snapdragon X Plus und Snapdragon X
Elite ausgestattet. Diese sind mit einer Qualcomm Hexagon Neural
Processing Unit (NPU) versehen, die 45 Billionen Rechenoperationen pro
Sekunde ausführen kann. Die leistungsstarken neuronalen Prozessoren
machen die integrierten KI-Funktionen erst möglich.

Eine der wichtigsten neuen Funktionen ist laut dem Techportal The Verge
die sogenannte "Recall"-Funktion, die mithilfe von KI ein durchsuchbares
"fotografisches Gedächtnis" von allem, was die Nutzerinnen und Nutzer
auf Ihrem PC getan und gesehen haben, erstellen soll. Die Daten bleiben
auf dem PC und werden nicht zum Trainieren der KI-Modelle von Microsoft
verwendet, schreibt der Techblog Engadget. Auf den Laptops werden
demnach mehr als 40 KI-Modelle als Bestandteil von Windows 11 laufen, um
die neuen Funktionen zu unterstützen. Microsofts integrierter
KI-Assistent, Copilot, wird auch das GPT-4o-Modell von OpenAI
unterstützen, das kürzlich vorgestellt wurde.

Beginn einer neuen Ära

Microsoft preist die Copilot Plus-Geräte als den Beginn einer neuen Ära
von Windows-Laptops an. Die neuen KI-Funktionen seien so konzipiert,
dass sie mit jeder Prozessorhardware funktionieren, schreibt The Verge
und urteilt: "Es handelt sich um zwei große Wetten auf unerprobte
Hardware und Software, die jedoch das Potenzial haben, einen Wandel
herbeizuführen, wenn sie funktionieren."

Die neuen Laptops werden "58 Prozent schneller" sein als ein MacBook Air
mit M3-Prozessor, sagte Yusuf Mehdi, der für Windows zuständige
Microsoft-Manager, bei der Vorstellung. Offen blieb, ob dies auf alle
Copilot Plus PC-Laptops zutrifft oder nur auf die Modelle, die auf die
Qualcomm-Prozessoren umgestellt werden. Apple hat seinerseits bereits
leistungsfähigere M3-Chips in seinen Laptops und einen M4-Chip auf den
Weg gebracht, der kürzlich im neuen iPad Pro vorgestellt wurde.

Nach Angaben von Microsoft müssen Copilot Plus PCs bestimmte technische
Anforderungen erfüllen, damit sie die versprochene Leistung erbringen
können. Sie müssen mindestens eine 256-GB-SSD, einen integrierten
neuronalen Prozessor und 16 GB Arbeitsspeicher haben. Die Arm-basierten
Modelle mit Qualcomm-Chips sollen demnach eine Akkulaufzeit haben, die
bis zu 15 Stunden aktive Internetnutzung ermöglicht. Auf den Markt
kommen werden die ersten Copilot Plus PCs mit Qualcomm-Prozessoren
voraussichtlich am 18. Juni. Modelle mit Intel- und AMD-Prozessoren
sollen zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen.

"
>
>
>

Neuronal Engine also erstmal nur mit Qualcomm ARM, nicht mit X86 Chips.

Immer noch interessiert, "F.W."?

Und ein durchsuchbares fotografisches Gedächtnis, für alles was F.W. auf
seinem Rechner macht. So, so.

--
Bitt um Vrzihung, di Tast " " klmmt manchmal...

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Lars Gebauer
Newsgroups: ger.ct
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Tue, 21 May 2024 09:46 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: lgeba...@live.de (Lars Gebauer)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 11:46:24 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 44
Message-ID: <v2hqhh$h8tm$1@dont-email.me>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 21 May 2024 11:46:25 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="889f06ac42dd2f765edc16526e771fb4";
logging-data="566198"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18bBD+elxJARa+2meExgGlpWDF7MReZJjc="
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:CeBnumgQYY20tQbVOrbXPLYrOo0=
In-Reply-To: <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
View all headers

Am 21.05.2024 um 09:19 schrieb Dr. Joachim Neudert:
> Am 21.05.24 um 08:45 schrieb F. W.:
>> Die KI soll helfen, Daten und Computer zu verwalten. Man kann Fragen
>> über seinen Datenbestand stellen und die KI verbessert z. B. die
>> Kameraeinstellung bei Videochats.

Was daran mittels KI verbessert werden soll, ist mir ein bisschen
rätselhaft. State-of-the-Art-Kameratechnik liefert out of the box
Bilder, bei denen der Normalanwender kaum noch Verbesserungsbedarf hat.
Völlig ohne jede KI. Und wer wirklich höhere Ansprüche hat weiß
allermeist auch, wo er drehen muß.

Aber vielleicht läßt sich ja on the fly der Hintergrund austauschen.
Oder die Protagonistin 20 Jahre jünger aussehen.

Laptop-Hersteller sollten die Kamera nicht so stiefmüttlerlich behandeln
und stattdessen bei den Smartphone-Leuten gucken, was da alles so geht.
Haben sie ja oft auch im eigenen Haus.

>> Ich sehe da ein Weihnachtsgeschenk an mich selbst... ;-)

Spricht ja nichts dagegen.

> Ist doch nur ein Marketing-Gag, eine Taste die direkt zu Microsoft
> CoPilot führt.

Ja. Andere Hersteller (bspw. Asus) bieten exakt das gleiche.

> Auf dem Rechner selbst läuft gar nichts.

Es wird ein ähnlich unausgegorener Versuch wie Cortana werden. Angeblich
sehr nützlich, praktisch aber nur nervig und kaum genutzt.

Microsoft hat ja eine jahrzehntelange Tradition darin, alle möglichen
Assistenten zu basteln, die die Benutzung eines Computers für
Normalanwender vereinfachen sollen. Beginnend beim unsäglichen Karl Klammer.

Nun also ein neuer Versuch mit Copilot. Aber KI ist auch keine
Wundertechnik.
--
„Wenn Sie für Ihr Experiment Statistiken brauchen, dann sollten Sie
lieber ein besseres Experiment machen.“
--Ernest Rutherford

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Lars Gebauer
Newsgroups: ger.ct
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Tue, 21 May 2024 09:54 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: lgeba...@live.de (Lars Gebauer)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 11:54:24 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 18
Message-ID: <v2hr0g$h8tm$2@dont-email.me>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
<v2hj12$ir9e$5@solani.org> <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net>
<v2hop7$iug7$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 21 May 2024 11:54:25 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="889f06ac42dd2f765edc16526e771fb4";
logging-data="566198"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+RRrqHeeTK9uWjT/biZ1EYrrfGxZkxSwU="
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:OB0ZSLpBsiHXAzFDSrhB1pJKQBI=
In-Reply-To: <v2hop7$iug7$1@solani.org>
View all headers

Am 21.05.2024 um 11:16 schrieb F. W.:
> Am 21.05.2024 um 10:20 schrieb Peter McD:
>> Wenn dem so wäre, spenden die Fragenden KI-Trainingsdaten an
>> Microsoft.
>
> Aber bestimmt keine personenbezogenen Daten.

Ach ja. Was sind denn das für Daten (Dokumente, Fotos, ...), die Du
höchstpersönlich auf Deinem PC gespeichert hat? Haben die keine
Beziehung zu Deiner Person?

Die Frage ist, was davon tatsächlich für KI interessant ist. Und das
wird so viel nicht sein.
--
„Wenn Sie für Ihr Experiment Statistiken brauchen, dann sollten Sie
lieber ein besseres Experiment machen.“
--Ernest Rutherford

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Georg Gruber
Newsgroups: ger.ct
Date: Tue, 21 May 2024 10:24 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: g.gruber...@gmx.net (Georg Gruber)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 12:24:27 +0200
Message-ID: <7BF4A24619C607EC@ggruber793.news.solani.org>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
<v2hj12$ir9e$5@solani.org> <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net>
<v2hq36$iqf9$1@solani.org>
Reply-To: g.gruber_lesich@gmx.net
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: solani.org;
logging-data="623677"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:qjKRXRemM8i/up4wZeobJweyas0=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v2hq36$iqf9$1@solani.org>
X-User-ID: eJwNyMEBwCAIA8CVSmMQx0Eg+4/Q3vMIN6+9nL4oCvI8T5SyOAZ6ofvt+rM0bwzOVVVq240OCKM7JNqaGfMBiEAXSg==
View all headers

Am 21.05.2024 um 11:38 schrieb Dr. Joachim Neudert:
> Nach Angaben von Microsoft müssen Copilot Plus PCs bestimmte technische
> Anforderungen erfüllen, damit sie die versprochene Leistung erbringen
> können. Sie müssen mindestens eine 256-GB-SSD,

*einen integrierten neuronalen Prozessor*

> und 16 GB Arbeitsspeicher haben. Die Arm-basierten
> Modelle mit Qualcomm-Chips sollen demnach eine Akkulaufzeit haben, die
> bis zu 15 Stunden aktive Internetnutzung ermöglicht. Auf den Markt
> kommen werden die ersten Copilot Plus PCs mit Qualcomm-Prozessoren
> voraussichtlich am 18. Juni. Modelle mit Intel- und AMD-Prozessoren
> sollen zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen.
>
> Neuronal Engine also erstmal nur mit Qualcomm ARM, nicht mit X86 Chips.

NPUs sind in den aktuell laufenden Geräten noch nicht so arg verbreitet.
War auch höchste Zeit, wieder irgendwas auf den Markt zu bringen, damit
die breite Masse keine Freude mehr mit ihren aktuellen Geräten hat.

Mein gesamtes einschlägiges Geraffel im Depot tritt ohnehin etwas auf
der Stelle.

LG Georg

--
Famous last words:
Ich möcht inhaltlich nicht drauf eingehen, weil ich über Inhalte reden will.
Lena Schilling in einer endpeinlichen PK am 8.5.2024

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Dietz Proepper
Newsgroups: ger.ct
Date: Tue, 21 May 2024 11:31 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: dietz.us...@rotfl.franken.de (Dietz Proepper)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 13:31:19 +0200
Lines: 24
Message-ID: <20240521133119.78495693.dietz.usenet@rotfl.franken.de>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org>
<v2hg3v$n8d$2@news.bawue.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net UZAOmd1SQY93d5o7HYYYPgYEWJqg1Tymq6GToqSqwwgtpByzk7
Cancel-Lock: sha1:KoZ8XOHBOktmHYijA/d3qSHCMMo= sha256:Yk+yeYnNJKNdZG/2YOtVpDqgVQIwWYXVsSMhMPiMxYM=
X-Face: hBL&(GC|bVPObz%3UF!\~SK1,hvyfIuWcU}0vD.ob!V-qZqU};2*I4OY!"`u8a#X'ck}q~QZ~,:D@Y%us{z+gIm+b)"Z`$-x~p-odA@?W2b|=#A?$cJu*P}myzjuiYE>Op3V?t]1|h^tw&6GtqzZba'cYi)k
X-Clacks-Overhead: GNU Terry Pratchett
View all headers

Gerrit Heitsch <gerrit@laosinh.s.bawue.de> wrote:

> On 5/21/24 08:45, F. W. wrote:
> > Microsoft baut einen "KI-Prozessor" (NPU) in seine neue
> > Laptop-Serie. Die beiden Größen (13" und 15") bewegen sich wohl in
> > der 1000 - 1500 €-Klasse und sollen den "Copilot" bieten: eine Art
> > ChatGPT von Microsoft, das tatsächlich GPT 4.0 im Hintergrund
> > bietet.
> >
> > Die KI soll helfen, Daten und Computer zu verwalten. Man kann Fragen
> > über seinen Datenbestand stellen
>
> Funktioniert das mit oder ohne Upload von Informationen über deinen
> Datenbestand zu Microsoft?

Karl Klammer ist wieder da!!111 Froide, Froide, Froide!!111 Und Du
machst Dich wegen ein paar Daten nass ;-).

--
CODE NIGHTMARE RED

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Wendelin Uez
Newsgroups: ger.ct
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Tue, 21 May 2024 11:23 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!news.mixmin.net!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: wue...@online.de (Wendelin Uez)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 13:23:44 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 51
Message-ID: <v2i348$j8jv$1@dont-email.me>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org> <v2hj12$ir9e$5@solani.org> <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net> <v2hq36$iqf9$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
format=flowed;
charset="UTF-8";
reply-type=response
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 21 May 2024 14:12:56 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="e9f8b8a83ee5b7c27b59ba9d65da8727";
logging-data="631423"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18Vg9RrgjFsqu++low5yPxY"
Cancel-Lock: sha1:JZS+IDqOPdGL2czHDcf6E6RgWgY=
X-Priority: 3
X-Newsreader: Microsoft Windows Mail 6.0.6002.18005
In-Reply-To: <v2hq36$iqf9$1@solani.org>
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.3.9600.20671
X-MSMail-Priority: Normal
View all headers

> Und ein durchsuchbares fotografisches Gedächtnis, für alles was F.W. auf
> seinem Rechner macht. So, so.

So ein "durchsuchbares fotografisches Gedächtnis" ist nichts anderes als die
ohnehin bereits auf dem Gerät gespeicherten Bilder in Verbindung mit
vereinfacht gesprochen aus den Bildern abgeleiteten Informationen, die per
ML aus den Bilddaten gewonnen werden, bspw. sowas wie "Sonnenaufgang",
"Strand", "Auto" und ähnlichem Unsinn mehr.

Intelligent ist daran nichts, man könnte die Stichworte genausogut auch
manuell erfassen. Interessant daran ist lediglich die automatische
Generierung der Stichworte durch Mustervergleich, dafür wird der KI-Chip
benötigt. Der Chip extrahiert mathematische Muster von Strukturen, der
Rechner schickt diese der KI (die Muster wohlgemerkt, nicht deren
Bilddaten), die KI "vergleicht" und (er)findet die passenden Stichworte und
schickt diese an den Rechner zurück.

Dadurch verbleiben die eigentlichen Bilddaten tatächlich auf dem Rechner,
aber die Strukturbeschreibung des Gesichts, das der Anwender dann als
"Schwiegermutter" bezeichnet, gelangen selbstverständlich an die Außenwelt
sprich zum Provider. Der will damit seine Produkte trainieren, auf daß sie
die Schwiegermutter künftig immer zuverlässiger erkennen. Es ist ja der Sinn
der Sache, demVerkäufer eines Tages bereits beim Betreten des Ladens sagen
zu können, wieviel Geld die Person ausgeben kann und auf welche Effekte sie
besonders gut anspricht.

Es ist daher logisch, daß die Strukturdaten wie heute schon die Nutzerdaten
beim Provider aggregiert werden - dessen Datenhunger ist unersättlich.
Vereinfacht gesagt ist es egal, ob eine Gesichtsabbildung mit der
Eigenschaft "Schwiegermutter" beim Provider landet (was nicht sein darf)
oder eine Beschreibung wie bspw. "graues Haar" plus "abstehende Ohren" plus
"falsche Zähne" plus "verbissener Blick" plus weitere Details wie Größen-
und Farbangaben (was sein darf). So wie heute schon Metadaten zu besuchten
Webseiten nach formaler Einwilligung gesammelt werden.

Im Bereich der Industrie wissen die Verantwortlichen übrigens recht gut über
die Gefahr von Datenabflüssen von Betriebsgeheimnissen Bescheid und nutzen
entsprechende ML-Verfahren, bei denen alle Informationen tatsächlich im
eigenen Datenraum bleiben. Aber dafür muß der Rechner eben groß genug sein.
Reduziert man die Datenspannweite (was bei spezifischen Produkten gut
möglich ist), paßt es auch auf einen gut ausgestatteten PC.

Desweiteren kann die vielgepriesene "KI" natürlcih zur automatischen
Bildkorrektur herangezogen werden, also solche Dinge wie
Belichtungsausgleich, Farbanpassung, Konturschärfung, Drehwinkelkorrektur,
MakeUp-Korrektur und ähnlich Grausliches. Bekannt auch sind schon heute
Verfahren zum Heruasschneiden einer Kontur mit Auffüllung des
Schneidebereichs durch umgebende Muster, sprich es kann z.B. am Strand ene
Person aus dem Bild entfernt und durch Sand ersetzt werden.

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: F. W.
Newsgroups: ger.ct
Date: Tue, 21 May 2024 12:20 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: me...@home.invalid (F. W.)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 14:20:14 +0200
Message-ID: <v2i3hu$j5e6$1@solani.org>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
<v2hj12$ir9e$5@solani.org> <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net>
<v2hop7$iug7$1@solani.org> <v2hr0g$h8tm$2@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 21 May 2024 12:20:14 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="628166"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:fjRSEj774Xog4Ygr2qMkoAk3Zfg=
In-Reply-To: <v2hr0g$h8tm$2@dont-email.me>
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwFwQkBwDAIA0BL40mgcgYF/xJ6B6Owwwk6Fiv3mFQHh51SUK0LlY3JkZ4T+8GA9q3RmiQvkvYnNqzgD1XtFXc=
View all headers

Am 21.05.2024 um 11:54 schrieb Lars Gebauer:
> Am 21.05.2024 um 11:16 schrieb F. W.:
>> Am 21.05.2024 um 10:20 schrieb Peter McD:
>>> Wenn dem so wäre, spenden die Fragenden KI-Trainingsdaten an
>>> Microsoft.
>>
>> Aber bestimmt keine personenbezogenen Daten.
>
> Ach ja. Was sind denn das für Daten (Dokumente, Fotos, ...), die Du
> höchstpersönlich auf Deinem PC gespeichert hat? Haben die keine
> Beziehung zu Deiner Person?

Da ist z. B. eine Tabelle mit Werten. Das können alle möglichen Daten
sein. Aber wenn sie nicht kategorisiert sind, sind sie Zahlenwüsten.

> Die Frage ist, was davon tatsächlich für KI interessant ist. Und das
> wird so viel nicht sein.

Personenbezogene Daten können für ein System, das allgemeine
Verhältnisse erforschen will, nicht von Belang sein.

FW

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: F. W.
Newsgroups: ger.ct
Date: Tue, 21 May 2024 12:23 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: me...@home.invalid (F. W.)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 14:23:23 +0200
Message-ID: <v2i3nr$j5e6$2@solani.org>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
<v2hj12$ir9e$5@solani.org> <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net>
<v2hq36$iqf9$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 21 May 2024 12:23:23 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="628166"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:z4Z5dLDv8NGCjCursc5R4giaT3Y=
X-User-ID: eJwNyckRACAIA8CWUEmQcjxI/yXoc2cx2HjCCToEhWyN9LnpZ1MF+Q181slk75jiTWg3y1JW0oOrkbDfZQ9VKBUJ
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v2hq36$iqf9$1@solani.org>
View all headers

Am 21.05.2024 um 11:38 schrieb Dr. Joachim Neudert:

>
> Neuronal Engine also erstmal nur mit Qualcomm ARM, nicht mit X86
> Chips.
>
> Immer noch interessiert, "F.W."?
>
> Und ein durchsuchbares fotografisches Gedächtnis, für alles was F.W.
> auf seinem Rechner macht. So, so.
>

Ja, Daten, was irgendjemand irgendwo auf seiner Festplatte macht. Das
sind aber noch lange keine personalisierten Daten. Warum sollte
Microsoft auch daran interessiert sein? Es macht aus keiner Sicht einen
Sinn.

FW

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Lars Gebauer
Newsgroups: ger.ct
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Tue, 21 May 2024 12:46 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: lgeba...@live.de (Lars Gebauer)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 14:46:54 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 44
Message-ID: <v2i53u$j5c8$1@dont-email.me>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
<v2hj12$ir9e$5@solani.org> <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net>
<v2hq36$iqf9$1@solani.org> <v2i348$j8jv$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 21 May 2024 14:46:54 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="0555bc81fcec3bc8f9b92a699d84b7a9";
logging-data="628104"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/x3fnEPjK5hv2Wef2EsBJNu48v4w+98tw="
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:0ygY1Vkxfm1XpzkTt9InFJnWvV0=
In-Reply-To: <v2i348$j8jv$1@dont-email.me>
View all headers

Am 21.05.2024 um 13:23 schrieb Wendelin Uez:
>> Und ein durchsuchbares fotografisches Gedächtnis, für alles was F.W.
>> auf seinem Rechner macht. So, so.
>
> So ein "durchsuchbares fotografisches Gedächtnis" ist nichts anderes als
> die ohnehin bereits auf dem Gerät gespeicherten Bilder in Verbindung mit
> vereinfacht gesprochen aus den Bildern abgeleiteten Informationen, die
> per ML aus den Bilddaten gewonnen werden, bspw. sowas wie
> "Sonnenaufgang", "Strand", "Auto" und ähnlichem Unsinn mehr.

Das wird seit rund 20 Jahren gemacht (bzw. versucht). Mit einer
beeindruckenden Rate von Fehlerkennungen. Und ohne Besserung in Sicht.

> Intelligent ist daran nichts, man könnte die Stichworte genausogut auch
> manuell erfassen.

Das würde wenigstens funktionieren, wird aber allermeist nicht gemacht,
weil es in wirkliche Arbeit ausartet. Profis tun sich diesen Tort an
(gehört zum Job), private Anwender haben allermeist beizeiten die Faxen
dicke.

> Interessant daran ist lediglich die automatische
> Generierung der Stichworte durch Mustervergleich, dafür wird der KI-Chip
> benötigt.

Auch das ist nicht neu. Es erzeugt völlig nutzlose Tag-Wüsten.

> Dadurch verbleiben die eigentlichen Bilddaten tatächlich auf dem
> Rechner, aber die Strukturbeschreibung des Gesichts, das der Anwender
> dann als "Schwiegermutter" bezeichnet, gelangen selbstverständlich an
> die Außenwelt sprich zum Provider. Der will damit seine Produkte
> trainieren, auf daß sie die Schwiegermutter künftig immer zuverlässiger
> erkennen. Es ist ja der Sinn der Sache, demVerkäufer eines Tages bereits
> beim Betreten des Ladens sagen zu können, wieviel Geld die Person
> ausgeben kann und auf welche Effekte sie besonders gut anspricht.

Egal wer sich diesen "Sinn der Sache" ausgedacht hat: Bis dahin wird
noch sehr viel Wasser vom Himmel fallen. Bzw. hege ich den leisen
Verdacht, daß es gar nicht funktionieren wird, ja nicht funktionieren kann.
--
„Wenn Sie für Ihr Experiment Statistiken brauchen, dann sollten Sie
lieber ein besseres Experiment machen.“
--Ernest Rutherford

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Andreas Bockelmann
Newsgroups: ger.ct
Organization: Virtual Simulation <-> Life
Date: Tue, 21 May 2024 14:28 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: xot...@gmx.de (Andreas Bockelmann)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Tue, 21 May 2024 16:28:19 +0200
Organization: Virtual Simulation <-> Life
Lines: 35
Message-ID: <v2ii34.93o.1@wxp-nb-pm.local>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
<v2hj12$ir9e$5@solani.org> <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net>
<v2hop7$iug7$1@solani.org> <v2hr0g$h8tm$2@dont-email.me>
<v2i3hu$j5e6$1@solani.org>
Reply-To: Andreas.Bockelmann@gmx.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net SzRHNmMZauiJEM+wDYr4nATUARj/f5qBHT3B+9ET4Zj0gxgR4i
Cancel-Lock: sha1:3NWxh9fS5+B9p8EE0GS3CSdAB30= sha1:vemLoiOPtUsyi3aCzvR9px6NFoU= sha256:hTsWm6XXunN4SdaptVPUnYfaBnlDNdob2kFfbchxsDY=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18 Hamster/2.1.0.1540
In-Reply-To: <v2i3hu$j5e6$1@solani.org>
View all headers

F. W. schrieb:
> Am 21.05.2024 um 11:54 schrieb Lars Gebauer:
>> Am 21.05.2024 um 11:16 schrieb F. W.:
>>> Am 21.05.2024 um 10:20 schrieb Peter McD:
>>>> Wenn dem so wäre, spenden die Fragenden KI-Trainingsdaten an Microsoft.
>>>
>>> Aber bestimmt keine personenbezogenen Daten.
>>
>> Ach ja. Was sind denn das für Daten (Dokumente, Fotos, ...), die Du
>> höchstpersönlich auf Deinem PC gespeichert hat? Haben die keine Beziehung
>> zu Deiner Person?
>
> Da ist z. B. eine Tabelle mit Werten. Das können alle möglichen Daten
> sein. Aber wenn sie nicht kategorisiert sind, sind sie Zahlenwüsten.
>
>> Die Frage ist, was davon tatsächlich für KI interessant ist. Und das wird
>> so viel nicht sein.
>
> Personenbezogene Daten können für ein System, das allgemeine
> Verhältnisse erforschen will, nicht von Belang sein.
>
> FW
>

Und wenn die KI schon mal alle deine lokalen Bilder indiziert. Bei 10000
Fotos auf der Festplatte wird es mindestens eine Möglichkeit geben eine
Kollage zu erzeugen, die irgendein NS-Symbol darstellt. Und schon steht das
Rollkommando vor der Tür.

--
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Bockelmann

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: F. W.
Newsgroups: ger.ct
Date: Wed, 22 May 2024 05:51 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: me...@home.invalid (F. W.)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Wed, 22 May 2024 07:51:51 +0200
Message-ID: <v2k15o$k4ls$1@solani.org>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
<v2hj12$ir9e$5@solani.org> <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net>
<v2hop7$iug7$1@solani.org> <v2hr0g$h8tm$2@dont-email.me>
<v2i3hu$j5e6$1@solani.org> <v2ii34.93o.1@wxp-nb-pm.local>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 22 May 2024 05:51:52 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="660156"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:H2Eulqs2Q6yiC/2YlrRMLeAWooY=
In-Reply-To: <v2ii34.93o.1@wxp-nb-pm.local>
X-User-ID: eJwFwQkBwDAIBDBLHD9yCgz/EpaYOHxC3Vzt7ErhXUNTYGxIFKFCb+9tjl/3G+Y0ocTXykDDGBGC1cr6ATtfFHM=
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 21.05.2024 um 16:28 schrieb Andreas Bockelmann:

> Und wenn die KI schon mal alle deine lokalen Bilder indiziert. Bei
> 10000 Fotos auf der Festplatte wird es mindestens eine Möglichkeit
> geben eine Kollage zu erzeugen, die irgendein NS-Symbol darstellt.
> Und schon steht das Rollkommando vor der Tür.

Was Dir so alles passiert.

Ich kenne solche Probleme nicht.

FW

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Dietz Proepper
Newsgroups: ger.ct
Date: Wed, 22 May 2024 05:55 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: dietz.us...@rotfl.franken.de (Dietz Proepper)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Wed, 22 May 2024 07:55:30 +0200
Lines: 12
Message-ID: <20240522075530.05ac8eee.dietz.usenet@rotfl.franken.de>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org>
<v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
<v2hj12$ir9e$5@solani.org>
<lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net>
<v2hop7$iug7$1@solani.org>
<v2hr0g$h8tm$2@dont-email.me>
<v2i3hu$j5e6$1@solani.org>
<v2ii34.93o.1@wxp-nb-pm.local>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net fCk3miymOzyYQIMw8WZKKQW0ztVC3CNxoV76sSL/Nx4lqSM0Sf
Cancel-Lock: sha1:GFDEtE3lCJH+3RWtpO4s7Zhjf3U= sha256:02PNtc+WpaNhl/xQuhw+cg2W9LhpYchAtimDJbU6CHw=
X-Face: hBL&(GC|bVPObz%3UF!\~SK1,hvyfIuWcU}0vD.ob!V-qZqU};2*I4OY!"`u8a#X'ck}q~QZ~,:D@Y%us{z+gIm+b)"Z`$-x~p-odA@?W2b|=#A?$cJu*P}myzjuiYE>Op3V?t]1|h^tw&6GtqzZba'cYi)k
X-Clacks-Overhead: GNU Terry Pratchett
View all headers

Andreas Bockelmann <xotzil@gmx.de> wrote:
> Und wenn die KI schon mal alle deine lokalen Bilder indiziert. Bei
> 10000 Fotos auf der Festplatte wird es mindestens eine Möglichkeit
> geben eine Kollage zu erzeugen, die irgendein NS-Symbol darstellt.
> Und schon steht das Rollkommando vor der Tür.

Tja, Bockelmann. Bei Typen wie dir muss man ja nur die öffentlichen
Äußerungen studieren. Dafür braucht's nicht mal eine KI.

--
CODE NIGHTMARE RED

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Wendelin Uez
Newsgroups: ger.ct
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Wed, 22 May 2024 07:57 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.nntp4.net!news.hispagatos.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: wue...@online.de (Wendelin Uez)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Wed, 22 May 2024 09:57:14 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 19
Message-ID: <v2kdop$144tq$2@dont-email.me>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org> <v2hj12$ir9e$5@solani.org> <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net> <v2hq36$iqf9$1@solani.org> <v2i348$j8jv$1@dont-email.me> <v2i53u$j5c8$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
format=flowed;
charset="utf-8";
reply-type=response
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 22 May 2024 11:26:50 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="71dcda91d14718aa01644a40eec3f6b0";
logging-data="1184698"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX198SjPNsVbhdndPtMbTcqt5"
Cancel-Lock: sha1:Sj7WfrjZnGKFrT2caC4AKCkQR/8=
X-MSMail-Priority: Normal
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.3.9600.20671
In-Reply-To: <v2i53u$j5c8$1@dont-email.me>
X-Newsreader: Microsoft Windows Mail 6.0.6002.18005
X-Priority: 3
View all headers

> Egal wer sich diesen "Sinn der Sache" ausgedacht hat: Bis dahin wird noch
> sehr viel Wasser vom Himmel fallen. Bzw. hege ich den leisen Verdacht, daß
> es gar nicht funktionieren wird, ja nicht funktionieren kann.

Naja, das funktioniert in vielen Fällen schon. Genau deswegen ist heute ja
schon überall "KI drin", um aus chaotischen Daten eindeutige und damit
verwertbare zu bekommen.

In der Produktion sind das oft Bilderkennungssysteme, die programmtechnisch
einfacher zu realisieren sind als eigene Erkennungsfunktionen. Zum Beispiel
bei abgepackten Käsescheiben werden diese einzeln gescannt und auf
Verunreinigungen geprüft. Bisher mußte der Programmierer für die Auswertung
des Fotos mühsam einen eigenen Algorithmus schreiben und dafür erst einmal
die Randbedingungen selbst definieren, heute verläßt er sich auf eine
zugekaufte und bestenfalls noch selbst trainierte KI-Funktion, die aus dem
Input "Bild" den Output "verpacken" oder "wegwerfen" generiert. Ähnlich
verhält es sich vei vielem, was auf dem Förderband daherkommt und einer
Entscheidung bedarf.

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Lars Gebauer
Newsgroups: ger.ct
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Wed, 22 May 2024 10:24 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: lgeba...@live.de (Lars Gebauer)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Wed, 22 May 2024 12:24:04 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 41
Message-ID: <v2kh43$12668$1@dont-email.me>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org> <v2hhu3$iqf8$1@solani.org>
<v2hj12$ir9e$5@solani.org> <lb33q6F7j1gU1@mid.individual.net>
<v2hq36$iqf9$1@solani.org> <v2i348$j8jv$1@dont-email.me>
<v2i53u$j5c8$1@dont-email.me> <v2kdop$144tq$2@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 22 May 2024 12:24:04 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="74d3d9bca5cf626c1190ff9bc5678f34";
logging-data="1120456"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18JVrL/3HfZb7IZBqSsJh/J+nfrrkIqUmE="
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:oSq7lCmCH+bodPlmNL3jDqlEYDE=
In-Reply-To: <v2kdop$144tq$2@dont-email.me>
View all headers

Am 22.05.2024 um 09:57 schrieb Wendelin Uez:
>> Egal wer sich diesen "Sinn der Sache" ausgedacht hat: Bis dahin wird
>> noch sehr viel Wasser vom Himmel fallen. Bzw. hege ich den leisen
>> Verdacht, daß es gar nicht funktionieren wird, ja nicht funktionieren
>> kann.
>
> Naja, das funktioniert in vielen Fällen schon. Genau deswegen ist heute
> ja schon überall "KI drin", um aus chaotischen Daten eindeutige und
> damit verwertbare zu bekommen.

Nö. KI ist da drin, weil man damit potentielle Kunden, Investoren und
sonstige Dumme beeindrucken kann. Und /was/ da manchmal als KI vertickt
wird - da lachen ja die Hühner!

Wann immer Du so etwas breit in der Masse ausrollen willst, kommst Du
fast zwangsläufig in das Bermuda-Dreieck aus Vortestwahrscheinlichkeit,
Spezifität und Sensitivität. Und dann säufst Du in der Masse der
Fehlerkennungen gnadenlos ab.

KI wird das nicht ändern. Im Gegenteil: KI bietet hier jede Menge
Möglichkeiten, das Problem zu vergrößern.

> In der Produktion sind das oft Bilderkennungssysteme, die
> programmtechnisch einfacher zu realisieren sind als eigene
> Erkennungsfunktionen. Zum Beispiel bei abgepackten Käsescheiben werden
> diese einzeln gescannt und auf Verunreinigungen geprüft.

Ja - da kommt der Irrtum her. Weil es in solchen spezifischen, eng
begrenzten Anwendungen ganz gut funktioniert wird messerscharf
geschlußfolgert, daß es auch in breiteren Anwendungen funktioniert.

Außer Acht gelassen wird bei dieser Überlegung, daß in diesen
spezifischen Fällen die Vortestwahrscheinlichkeit recht hoch ist. Das
drückt dann recht zuverlässig die Fehlerkennung. Ohne daß den meisten
klar ist, /wieso/ eigentlich.

--
„Wenn Sie für Ihr Experiment Statistiken brauchen, dann sollten Sie
lieber ein besseres Experiment machen.“
--Ernest Rutherford

Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
From: Bonita Montero
Newsgroups: ger.ct
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Thu, 23 May 2024 17:15 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!raubtier-asyl.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: Bonita.M...@gmail.com (Bonita Montero)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Microsoft baut KI-Laptops
Date: Thu, 23 May 2024 19:15:18 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 32
Message-ID: <v2ntiu$1rnvj$1@raubtier-asyl.eternal-september.org>
References: <v2hfue$ipr2$3@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 23 May 2024 19:15:11 +0200 (CEST)
Injection-Info: raubtier-asyl.eternal-september.org; posting-host="ccd58fcd19f1e2be456013ebf65e0484";
logging-data="1957875"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX187vJPGShOTZctRIcQQ7Yt0UU2QW9Hq/7Q="
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:GwT0Gz9BODfKGTIu7QippmgWujc=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v2hfue$ipr2$3@solani.org>
View all headers

Am 21.05.2024 um 08:45 schrieb F. W.:
> Microsoft baut einen "KI-Prozessor" (NPU) in seine neue Laptop-Serie.
> Die beiden Größen (13" und 15") bewegen sich wohl in der 1000 - 1500
> €-Klasse und sollen den "Copilot" bieten: eine Art ChatGPT von
> Microsoft, das tatsächlich GPT 4.0 im Hintergrund bietet.
>
> Die KI soll helfen, Daten und Computer zu verwalten. Man kann Fragen
> über seinen Datenbestand stellen und die KI verbessert z. B. die
> Kameraeinstellung bei Videochats.
>
> Ich brauche einen neuen Computer. Auch die Preise erschrecken mich
> nicht. Mein letztes Notebook (Lenovo X220) war auch sehr teuer, läuft
> aber immer noch. Es kann nur kein W11 (TPM 1.2) und wird sein Dasein als
> Ubuntu-Notebook für Reisen fristen.
>
> Eigentlich wollte ich den 22" Monitor nicht mehr erneuern und ein 17"
> Notebook kaufen. Das hat MS derzeit aber nicht im Angebot. Allerdings
> haben andere wie HP und Lenovo ebenfalls "Copilot"-Notebooks angekündigt.
>
> Ich sehe da ein Weihnachtsgeschenk an mich selbst... ;-)
>
> FW

Ehrlich gesagt tut sich da in Sachen ARM Windows-Notebooks langsam echt
was auf. Qualcomm hat wohl mit dem Snapragon X Elite eine Notebook-CPU
rausgebracht die ungefähr so effizient arbeitet wie das was Apple bietet
- stecken wohl die selben Entwickler hinter -, und Nvidia will jetzt
auch Notebook-CPUs mit ARM bauen. Software für ARM ist ja auch unproble-
matisch portiert wenn die nicht gerade SSE oder AVX direkt nutzt und
ansonsten hat Windows for Arm ja ein Rosette-Pendant für die x86-64
Emulation.


rocksolid / ger.ct / Microsoft baut KI-Laptops

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor