Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

The secret source of humor is not joy but sorrow; there is no humor in Heaven. -- Mark Twain


rocksolid / de.rec.tv.serien / Picard Staffel 2/10

SubjectAuthor
o Picard Staffel 2/10Kay Martinen

1
Subject: Picard Staffel 2/10
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Date: Mon, 25 Mar 2024 22:11 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.hispagatos.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Picard Staffel 2/10
Date: Mon, 25 Mar 2024 23:11:56 +0100
Message-ID: <gh99dk-1el.ln1@news.martinen.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="1922485"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:CtQ6Nf6fGNNTRYKIsRS88zMt/eE=
X-User-ID: eJwNycERACEIA8CaPEiAciRK/yWcs8+FcVHhBB3z5KeLUKW6fblfVVfRmThQwKZi0DbMt0dbvocYQ2Fz/VAqFV8=
Content-Language: de-DE
View all headers

Poah, "Endlich" möchte ich mal sagen.

Eben hab ich diese Letzte Episode gesehen (Tele 5) und es fühlt sich an
wie ein Zeitreise-film auf Raten. Zäh wie gummi und durch die Abstände
verwirrender als wenn man nur EINEN Film gesehen hätte.

Insgesamt Kreativer Einsatz der SF/Film-Zeitreise regeln möchte ich dazu
noch erwähnen.

Um das; auch für mich; noch mal zusammen zu fassen. In dem einen "Big
Bang" Moment am Anfang landet eine auswahl an leuten durch Q's
eingreifen in einer Alternierenden Version der aktuellen Zeit. Ihre
Originale sind "irgendwohin" verschwunden und die ersetzen die jetzt,
wissen aber nichts über die Realität, nicht mal wer mit drin steckt und
wer Freund oder Feind wäre. Finden dies langsam raus und nehmen von dort
einer Alternierende Borg Königin mit in die Vergangenheit - dieser
Realität? Die zufällig/absichtlich die gleiche oder ähnlich ist der die
sie selbst kennen/erinnern. Und Dort sollen sie eine "Korrektur"
vornehmen die vermutlich durch Q's eingreifen erst nötig wurde - und
letztlich zur Alternierenden Realität führte.

Und als das dann geschafft ist landen sie alle wieder kurz vor dem "Big
Bang" Moment in ihrer eigenen Realität - weil die andere nicht eintrat
und damit faktisch inexistent wurde?

Und dennoch tauchen sowohl der beim Weg in die Vergangenheit gestorbene
wieder auf, als auch der Zwitter aus Dr. Jurati und der Alterniernden
Borg-Königin - die nun nicht unbedingt Feinde sind sondern Helfer gegen
ein nicht näher Erklärtes (Natur) Phänomen. Und Seven hat ebenfalls
wieder/noch ihre Implantate die die Alternative Borg Königin ihr verpasste.

Die, die nach meinem Verständnis zwar mit dem Schiff 400 Jahre in der
Vergangenheit weg flog aber durch den Switch-Back auf die Realität und
die Erfolgte "Korrektur" der "Korrektur" eigentlich ebenso inexistent
sein und bleiben müßte.

Ja, das kann man einzig und allein nur mit dem Wirken von Q erklären.
Der doch lt. eigener Auskunft nach diesem Sprung zurück und der
Überraschung (Elnor lebt wieder) behauptete sterben zu sollen.

Vermutung: Q hat einen anderen Q mit solchen Post-Mortem Goodies
beauftragt oder er verwaltet eine art Universelle Warteschlange an
dingen die zu Zeit X an Ort Y zu Zeit A und Ort B in Realität C zu
bringen sind. Eine die von seiner Existenz unabhängig ist.

Überhaupt habe ich mich hier und heute noch Dreierlei gefragt:

Das spielt ja nach Rückkehr der Voyager. Warum weiß dann keiner das Q
Frau und Kind hat(te) und was wurde aus denen überhaupt?

Wesley Crusher ist also einer der "Reisenden" die die Wächter (wie
Tallin) aus schicken. Offenbar kann er selbst jemanden direkt zum
"Reisenden" machen obwohl er sich damit bei TNG doch schwer tat. ODER:
Er hatte ein Raumschiff im Orbit dessen Transporter er für beide
benutzte. So sah es jedenfalls eher aus. Nicht sehr Geist-"reisend".

Da dies alles vorher oder nach seiner Zeit bei TNG spielte, warum hat er
sich nicht auch bei Picard gemeldet? Tallin hatte ihre Aufgabe ja
beendet, was Picard sicher wusste. Aber das die Reisenden ihre
Auftraggeber sind kann er so noch nicht wissen. Soll das so?

Und 4. frage ich mich ob/wie die Reisenden und die Q's eventuell
miteinander verbandelt sind. Warum der Unsterbliche Q nun sterben sollen
müßte ist ebenso unsinnig-unklar. Rache für die vielen Streiche die er
dem Universum spielte, durch die Reisenden die mir längst nicht so
machtvoll erscheinen wie die Q's...?

Eine Staffel die mit vielen Cliff-hänger Fragen endet.

Bye/
/Kay

--
nix


rocksolid / de.rec.tv.serien / Picard Staffel 2/10

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor