Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

I have never let my schooling interfere with my education. -- Mark Twain


rocksolid / de.rec.heimwerken / Re: Steckdosentester und FI-Schalter

SubjectAuthor
* Re: Steckdosentester und FI-SchalterWendelin Uez
`* Re: Steckdosentester und FI-SchalterJuergen
 `* Re: Steckdosentester und FI-SchalterDetlef Meißner
  `* Re: Steckdosentester und FI-SchalterLuigi Rotta
   +* Re: Steckdosentester und FI-SchalterDetlef Meißner
   |`- Re: Steckdosentester und FI-SchalterJuergen
   `- Re: Steckdosentester und FI-SchalterJuergen

1
Subject: Re: Steckdosentester und FI-Schalter
From: Wendelin Uez
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Fri, 26 Apr 2024 13:06 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: wue...@online.de (Wendelin Uez)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: Steckdosentester und FI-Schalter
Date: Fri, 26 Apr 2024 15:06:35 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 9
Message-ID: <v0gabc$3neer$4@dont-email.me>
References: <uuuqac$238ac$1@gwaiyur.mb-net.net> <uv0tgb$2be5e$1@gwaiyur.mb-net.net> <uv34fo$alu1$7@solani.org> <slrnv1a8cn.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
format=flowed;
charset="UTF-8";
reply-type=original
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 26 Apr 2024 15:31:24 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="a5b5412a3531ebfcf2a05fd623eca851";
logging-data="3914203"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18QjImsm2+TB826E9dojto3"
Cancel-Lock: sha1:gHx/q6DtyD2hkb+H45K2s60QOSI=
X-Priority: 3
In-Reply-To: <slrnv1a8cn.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
X-MSMail-Priority: Normal
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.3.9600.20671
X-Newsreader: Microsoft Windows Mail 6.0.6002.18005
View all headers

> Für den Fön in der Badewanne hilft der Schutzleiter auch nicht, weil
> überhaupt nicht angeschlossen. Dort hilft die passende Erdung der
> Metallwanne und ein FI-Schalter.

Wobei es neulich eine TV-Reportage über einen verhinderten Mord gab, bei dem
die in der Badewanne liegende Person mehrfach einen Fön ins Wasser zog, aber
nichts passierte, weil - soweit ich das verstanden habe - die Badewanne
versehentlich nicht geerdet war.

Subject: Re: Steckdosentester und FI-Schalter
From: Juergen
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Date: Fri, 26 Apr 2024 15:39 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: schreibs...@web.de (Juergen)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: Steckdosentester und FI-Schalter
Date: Fri, 26 Apr 2024 17:39:49 +0200
Lines: 26
Message-ID: <l92063Fcl1tU1@mid.individual.net>
References: <uuuqac$238ac$1@gwaiyur.mb-net.net> <uv0tgb$2be5e$1@gwaiyur.mb-net.net> <uv34fo$alu1$7@solani.org> <slrnv1a8cn.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <v0gabc$3neer$4@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net VOFO4yVNpBfZJbn0stnZYArKOM58fxd8XGzIq6VksGNZeFTtLx
Cancel-Lock: sha1:knf/XdUMiN6DEC3ib61Hakd5KxM= sha256:J2DyFSwR1AI9LyKIA7cRWCbfjWXpCr0yUVr6kKwQf58=
X-Newsreader: Forte Free Agent 1.92/32.572
View all headers

Am Fri, 26 Apr 2024 15:06:35 +0200 schrieb "Wendelin Uez"
<wuez@online.de> zum Thema "Re: Steckdosentester und FI-Schalter":

>> Für den Fön in der Badewanne hilft der Schutzleiter auch nicht, weil
>> überhaupt nicht angeschlossen. Dort hilft die passende Erdung der
>> Metallwanne und ein FI-Schalter.

>Wobei es neulich eine TV-Reportage über einen verhinderten Mord gab, bei dem
>die in der Badewanne liegende Person mehrfach einen Fön ins Wasser zog, aber
>nichts passierte, weil - soweit ich das verstanden habe - die Badewanne
>versehentlich nicht geerdet war.

Gibt es eigentlich noch Guss-Badewannen, wie sie bei uns am Ort mal
hergestellt wurden, oder ist alles auf Acryl umgestellt? Unser
"Eisenwerk" hat sich von beiden verbabschiedet.

Sodann: Wie erdet man eine Acryl-Babewann? Möglichweise sind der Siphon
hinterm Abfluss und auch die Abwasserrohre im Haus ja aus Kunststoff.

cu.
Juergen

--
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
\ Freie Bits für freie Buerger \
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\

Subject: Re: Steckdosentester und FI-Schalter
From: Detlef Meißner
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Date: Fri, 26 Apr 2024 18:12 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ungele...@mailinator.com (Detlef Meißner)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: Steckdosentester und FI-Schalter
Date: Fri, 26 Apr 2024 20:12:08 +0200
Lines: 32
Message-ID: <l9294jFc4lpU4@mid.individual.net>
References: <uuuqac$238ac$1@gwaiyur.mb-net.net>
<uv0tgb$2be5e$1@gwaiyur.mb-net.net> <uv34fo$alu1$7@solani.org>
<slrnv1a8cn.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<v0gabc$3neer$4@dont-email.me> <l92063Fcl1tU1@mid.individual.net>
Reply-To: vonnewsgroup@de-meissner.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 0SOnt+3FYrn/SBVAg5Ma5wYYHbj6Q7tBetO7M0v2d4G36kx4Px
Cancel-Lock: sha1:hwmdHQYBRp0QdVvJkeHK9mu5BcM= sha256:wLUGSt8fhc8l6egz8+5LSZcia5bDl7E5pEs9WacF0Mg=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l92063Fcl1tU1@mid.individual.net>
View all headers

Am 26.04.2024 um 17:39 schrieb Juergen:
> Am Fri, 26 Apr 2024 15:06:35 +0200 schrieb "Wendelin Uez"
> <wuez@online.de> zum Thema "Re: Steckdosentester und FI-Schalter":
>
>>> Für den Fön in der Badewanne hilft der Schutzleiter auch nicht, weil
>>> überhaupt nicht angeschlossen. Dort hilft die passende Erdung der
>>> Metallwanne und ein FI-Schalter.
>
>> Wobei es neulich eine TV-Reportage über einen verhinderten Mord gab, bei dem
>> die in der Badewanne liegende Person mehrfach einen Fön ins Wasser zog, aber
>> nichts passierte, weil - soweit ich das verstanden habe - die Badewanne
>> versehentlich nicht geerdet war.
>
> Gibt es eigentlich noch Guss-Badewannen, wie sie bei uns am Ort mal
> hergestellt wurden, oder ist alles auf Acryl umgestellt? Unser
> "Eisenwerk" hat sich von beiden verbabschiedet.

Guss- bzw. Stahlbadewannen gibt es noch ganz viele, sogar neu.

> Sodann: Wie erdet man eine Acryl-Babewann? Möglichweise sind der Siphon
> hinterm Abfluss und auch die Abwasserrohre im Haus ja aus Kunststoff.

Gar nicht.

Waren die alten Gussbadewannen geerdet?

Detlef

--
Für objektiv wird man gehalten, wenn man den Leuten recht
gibt. (Crignis)

Subject: Re: Steckdosentester und FI-Schalter
From: Luigi Rotta
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Date: Fri, 26 Apr 2024 19:11 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: lui...@rotta.ch (Luigi Rotta)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: Steckdosentester und FI-Schalter
Date: Fri, 26 Apr 2024 21:11:09 +0200
Lines: 18
Message-ID: <k1vn2jdi25ikqvm0a5n327celrakerak7p@4ax.com>
References: <uuuqac$238ac$1@gwaiyur.mb-net.net> <uv0tgb$2be5e$1@gwaiyur.mb-net.net> <uv34fo$alu1$7@solani.org> <slrnv1a8cn.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <v0gabc$3neer$4@dont-email.me> <l92063Fcl1tU1@mid.individual.net> <l9294jFc4lpU4@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 5mD9kyG4bhiySQMQBLZHBALJOfXV+YakkJn5NixT5HkMGR8fA=
Cancel-Lock: sha1:zTH7C7x4MOC61KQGH9xj7ac6er4= sha256:ODWD65SSl4Iw8F70sSsux546ou97xpKka8Wd3cDplR0=
X-Newsreader: Forte Free Agent 2.0/32.652
View all headers

Am Fri, 26 Apr 2024 20:12:08 +0200 schrieb Detlef Meißner
<ungelesen@mailinator.com>:

>Waren die alten Gussbadewannen geerdet?

Eher umgekehrt: die Erdung hat man sich von den Wasserleitungen
genommen.

--

Gruss

Luigi

Man muss nicht von Anfang das Perfekte machen, es genügt
wenn man beginnt es besser zu machen.(L.R.)

Subject: Re: Steckdosentester und FI-Schalter
From: Detlef Meißner
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Date: Fri, 26 Apr 2024 19:27 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ungele...@mailinator.com (Detlef Meißner)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: Steckdosentester und FI-Schalter
Date: Fri, 26 Apr 2024 21:27:55 +0200
Lines: 21
Message-ID: <l92dinFc4lpU7@mid.individual.net>
References: <uuuqac$238ac$1@gwaiyur.mb-net.net>
<uv0tgb$2be5e$1@gwaiyur.mb-net.net> <uv34fo$alu1$7@solani.org>
<slrnv1a8cn.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<v0gabc$3neer$4@dont-email.me> <l92063Fcl1tU1@mid.individual.net>
<l9294jFc4lpU4@mid.individual.net>
<k1vn2jdi25ikqvm0a5n327celrakerak7p@4ax.com>
Reply-To: vonnewsgroup@de-meissner.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net C16Zj85U3yv2tGaIqFju4wswiRwYdtqtG4PKKAr08MgzJylTma
Cancel-Lock: sha1:y5TC+9/j/deeDi+Tn9jJkPV36cE= sha256:wbYE+nBl2TtL+gNOSCpF0ZzAfioHzLB8M22gtYtj0Rk=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <k1vn2jdi25ikqvm0a5n327celrakerak7p@4ax.com>
View all headers

Am 26.04.2024 um 21:11 schrieb Luigi Rotta:
> Am Fri, 26 Apr 2024 20:12:08 +0200 schrieb Detlef Meißner
> <ungelesen@mailinator.com>:
>
>> Waren die alten Gussbadewannen geerdet?
>
> Eher umgekehrt: die Erdung hat man sich von den Wasserleitungen
> genommen.
>
Stimmt. Deshalb wird ja darauf hingewiesen, dass man in einem alten Haus
nicht einfach so Kunststoffleitungen legen sollte.

Allerdings: Ist die Badewanne an der Wasserleitung angeschlossen?

Detlef

--
Für objektiv wird man gehalten, wenn man den Leuten recht
gibt. (Crignis)

Subject: Re: Steckdosentester und FI-Schalter
From: Juergen
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Date: Fri, 26 Apr 2024 22:44 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: schreibs...@web.de (Juergen)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: Steckdosentester und FI-Schalter
Date: Sat, 27 Apr 2024 00:44:59 +0200
Lines: 30
Message-ID: <l92p38Fg85sU1@mid.individual.net>
References: <uuuqac$238ac$1@gwaiyur.mb-net.net> <uv0tgb$2be5e$1@gwaiyur.mb-net.net> <uv34fo$alu1$7@solani.org> <slrnv1a8cn.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <v0gabc$3neer$4@dont-email.me> <l92063Fcl1tU1@mid.individual.net> <l9294jFc4lpU4@mid.individual.net> <k1vn2jdi25ikqvm0a5n327celrakerak7p@4ax.com> <l92dinFc4lpU7@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net op3tIu6ClE8S5TpVJ0hTmQhMPapyTs2YOVMiC4eCXabsMAeYtg
Cancel-Lock: sha1:6YmfIdLMjkBYD+Y2z8VUGwDzkkw= sha256:oAanRDnMbHUgo1Nl+N/WXkratCIbktEkE7wPm36m24E=
X-Newsreader: Forte Free Agent 1.92/32.572
View all headers

Am Fri, 26 Apr 2024 21:27:55 +0200 schrieb Detlef Meißner
<ungelesen@mailinator.com> zum Thema "Re: Steckdosentester und
FI-Schalter":

>Am 26.04.2024 um 21:11 schrieb Luigi Rotta:
>> Am Fri, 26 Apr 2024 20:12:08 +0200 schrieb Detlef Meißner
>> <ungelesen@mailinator.com>:
>>> Waren die alten Gussbadewannen geerdet?
>> Eher umgekehrt: die Erdung hat man sich von den Wasserleitungen
>> genommen.
>Stimmt. Deshalb wird ja darauf hingewiesen, dass man in einem alten Haus
>nicht einfach so Kunststoffleitungen legen sollte.

>Allerdings: Ist die Badewanne an der Wasserleitung angeschlossen?

Ich kenne es so, dass die Badewannenarmatur an der Wand hängt. Ob es
auch welchte gibt wie an einem Waschbecken, keine Ahnung. Selbst wenn
und es sich um eine Metallbadewann handelt, ist der Kontakt vielleicht
schlecht.

cu.
Juergen

--
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
\ Freie Bits für freie Buerger \
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\

Subject: Re: Steckdosentester und FI-Schalter
From: Juergen
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Date: Fri, 26 Apr 2024 22:48 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: schreibs...@web.de (Juergen)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: Steckdosentester und FI-Schalter
Date: Sat, 27 Apr 2024 00:48:44 +0200
Lines: 27
Message-ID: <l92pa9Fg85sU2@mid.individual.net>
References: <uuuqac$238ac$1@gwaiyur.mb-net.net> <uv0tgb$2be5e$1@gwaiyur.mb-net.net> <uv34fo$alu1$7@solani.org> <slrnv1a8cn.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <v0gabc$3neer$4@dont-email.me> <l92063Fcl1tU1@mid.individual.net> <l9294jFc4lpU4@mid.individual.net> <k1vn2jdi25ikqvm0a5n327celrakerak7p@4ax.com>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net lCmjwdYEI4/dznc64+gH/gXLSWpNb8QR1eBwg1Dd9e26jhFDsz
Cancel-Lock: sha1:mVr6Xl0cS+OmITBwYVLB2SOdE6Y= sha256:x9UyLV676Q0HhMwWYfX8YvUvwXgF3GEAKr3Z+lK9X04=
X-Newsreader: Forte Free Agent 1.92/32.572
View all headers

Am Fri, 26 Apr 2024 21:11:09 +0200 schrieb Luigi Rotta <luigi@rotta.ch>
zum Thema "Re: Steckdosentester und FI-Schalter":

>Am Fri, 26 Apr 2024 20:12:08 +0200 schrieb Detlef Meißner
><ungelesen@mailinator.com>:

>>Waren die alten Gussbadewannen geerdet?

>Eher umgekehrt: die Erdung hat man sich von den Wasserleitungen
>genommen.

Funktioniert auch nicht mehr so recht. Vor über 20 Jahren wurde bei uns
die Straße vor dem Haus neu gemacht und auch alle Hausanschlüsse. Schon
damals kam die neue Wasserleitung als dickwandiger Kunststoffschlauch
ins Haus. Erst dort gibt es einen Übergang auf Edelstahlrohr.

Seither ist es bei uns "umgekehrt": Die Wasserleitung hat Erdpotential
weil sie wie ein Einschlagerder mit Potentialausgleichsschiene verbunden
ist.

cu.
Juergen

--
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
\ Freie Bits für freie Buerger \
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\


rocksolid / de.rec.heimwerken / Re: Steckdosentester und FI-Schalter

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor