Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Q: What is the sound of one cat napping? A: Mu.


rocksolid / de.rec.tv.serien / Re: Fallout

SubjectAuthor
* FalloutMike Grantz
+* Re: FalloutAndreas M. Kirchwitz
|+* Re: FalloutMike Grantz
||+- Re: FalloutAndreas M. Kirchwitz
||`- Re: FalloutMike Grantz
|`- Re: FalloutChristian Weisgerber
+* Re: FalloutMike Grantz
|+- Re: FalloutAndy Angerer
|`* Re: FalloutChristian Weisgerber
| `* Re: FalloutAndreas M. Kirchwitz
|  +- Re: FalloutAndy Angerer
|  +- Re: FalloutMike Grantz
|  `- Re: FalloutChristian Weisgerber
`- Re: FalloutAndreas M. Kirchwitz

1
Subject: Fallout
From: Mike Grantz
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Fri, 8 Mar 2024 08:09 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: inva...@invalid.invalid (Mike Grantz)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Fallout
Date: Fri, 8 Mar 2024 09:09:09 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 15
Message-ID: <useh36$1j25u$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 8 Mar 2024 08:09:10 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="b6f21f4d5610edf471ac520c7e87e52f";
logging-data="1673406"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18rnbJAWHhxPYjC1gd6JYo3"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.2
Cancel-Lock: sha1:Pb1x9PI04cLdbV+fC1TCDUIaczc=
Content-Language: de-DE, en-US
View all headers

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=vCehxs7XJ6o

Komplette erste Staffel ab 11. April auf Prime Video.
Ich mag es, wenn komplette Staffeln veröffentlicht werden, anstatt am
"Tropf" hängen zu müssen.

Zumindest die Fallout 4/76 Optik haben sie recht gut hinbekommen.
Hoffentlich ist der Inhalt seriöser und dunkler und nicht so albern wie
in 4/76. Ja, 1 und 2 hatten auch ihre albernen Momente, aber vom Prinzip
her waren sie aber durchweg apokalyptisch.

Wer das Glück hatte und von Fallout 76 verschont blieb: Dort rennen sie
alle mit albernen Kostümen mit riesigen albernen Kopfbedeckungen rum und
hüpfen schwerelos durch die Gegend, dank "Mutationen", die man sich
selber spritzen kann. *würg*

Subject: Re: Fallout
From: Andreas M. Kirchwitz
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Organization: 20 minutes into the future
Date: Thu, 14 Mar 2024 03:48 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!stardust.hactar.de!.POSTED!not-for-mail
From: amk...@spamfence.net (Andreas M. Kirchwitz)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Re: Fallout
Date: Thu, 14 Mar 2024 03:48:42 -0000 (UTC)
Organization: 20 minutes into the future
Message-ID: <slrnuv4ssq.55v.amk@msgid.krell.zikzak.de>
References: <useh36$1j25u$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: slrn/pre1.0.4-9 (Linux)
View all headers

Mike Grantz <invalid@invalid.invalid> wrote:

> Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=vCehxs7XJ6o

Sieht lustig aus, könnte Spaß machen. :-)

> Zumindest die Fallout 4/76 Optik haben sie recht gut hinbekommen.
> Hoffentlich ist der Inhalt seriöser und dunkler und nicht so albern wie
> in 4/76. Ja, 1 und 2 hatten auch ihre albernen Momente, aber vom Prinzip
> her waren sie aber durchweg apokalyptisch.

Oh weh, benötige ich spezielles Vorwissen, um die Serie zu
verstehen? Die Fallout-Spiele sind komplett an mir vorbei-
gegangen.

Ich denke da zurück an die Serie "The Last Of Us", von der
die Spielefans ziemlich begeistert waren, doch für alle
anderen war es etwas schwierig, damit warm zu werden.

Grüße, Andreas

Subject: Re: Fallout
From: Mike Grantz
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Thu, 14 Mar 2024 06:34 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: inva...@invalid.invalid (Mike Grantz)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Re: Fallout
Date: Thu, 14 Mar 2024 07:34:00 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 125
Message-ID: <usu5op$1eeqv$1@dont-email.me>
References: <useh36$1j25u$1@dont-email.me>
<slrnuv4ssq.55v.amk@msgid.krell.zikzak.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 14 Mar 2024 06:34:01 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="aa9fc84a9a335a034006834faf2d1a99";
logging-data="1522527"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+BvGQiIRDLaW2rsCRoQJIc"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.2
Cancel-Lock: sha1:k7AuB/WazXy0OErwINOZpaioF4Q=
In-Reply-To: <slrnuv4ssq.55v.amk@msgid.krell.zikzak.de>
Content-Language: de-DE, en-US
View all headers

On 14.03.2024 04:48, Andreas M. Kirchwitz wrote:

>> Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=vCehxs7XJ6o
>
> Sieht lustig aus, könnte Spaß machen. :-)

>> Zumindest die Fallout 4/76 Optik haben sie recht gut hinbekommen.
>> Hoffentlich ist der Inhalt seriöser und dunkler und nicht so albern wie
>> in 4/76. Ja, 1 und 2 hatten auch ihre albernen Momente, aber vom Prinzip
>> her waren sie aber durchweg apokalyptisch.
>
> Oh weh, benötige ich spezielles Vorwissen, um die Serie zu
> verstehen? Die Fallout-Spiele sind komplett an mir vorbei-
> gegangen.

Theoretisch braucht man kein Vorwissen, aber falls sie ohne Ende Easter
Eggs und Insiderwissen eingebaut haben sollten, könnte man sich evtl.
etwas aussen vor fühlen.

Star Wars kann man ja auch ganz gut ohne Vorwissen geniessen, macht aber
mehr Laune, wenn man die Hintergründe kennt.
> Ich denke da zurück an die Serie "The Last Of Us", von der
> die Spielefans ziemlich begeistert waren, doch für alle
> anderen war es etwas schwierig, damit warm zu werden.

Es schadet nicht zu wissen, dass es nicht auf unsere Erde, in unserer
Welt, unserem Universum spielt. Fandom erklärt das ganz gut:

"The Fallout world is not our own, but rather one set in a universe that
shares many historical milestones prior to the events of World War II.
So, while it takes place in the future, it is not our future, but one
reflecting a traditional 1950s-style science fiction "world of
tomorrow". In a nutshell, the world of Fallout is an eclectic,
predominantly retrofuturistic backdrop used to explore, analyze, and
sometimes satirize humanity's ethics, beliefs, and intimate relationship
with violence."

https://fallout.fandom.com/wiki/Divergence

Quasi eine Welt, die nach einem Nuklearkrieg in den stereotypischen
1950ern ähnlich unserer Welt stehen geblieben ist. Plus alles was
postapokalyptisch dazu kommt.

Man hat nukleare Energie glorifiziert und quasi alles damit betrieben.
Von Fabriken, über Fahrzeuge und Waffen, bis zu Alltagsgegenständen.

Da ich nicht weiss, welche Themen in der Serie fokussiert werden, KÖNNTE
folgendes spoilern: https://fallout.fandom.com/wiki/Vault-Tec_Corporation

Auch die Zeitlinie der Weltgeschichte könnte Spoilern:
https://fallout.fandom.com/wiki/Timeline

Ich schlage vor, einfach ohne Vorwissen in die Serie zu starten und
falls man mehr wissen möchte, dann auf die obigen Links zurückzugreifen.

Nur so viel: Nach einem nuklearen Weltkrieg, dem Great War (23. Oktober
2077) trauen sich Bunkerbewohner (Vault Dwellers) nach vielen vielen
Jahren wieder an die Oberfläche und erforschen eine Welt, die ihnen
fremd ist und treffen auf Lebewesen und Nachfahren jener, die nicht das
Privileg hatten, im sicheren Bunker zu überleben.

Vault Tec hatte vor dem Krieg 122 Bunker / Vaults errichtet. Die
Insassen tragen blaue Jumpsuits mit der jeweiligen Nummer des Bunkers.

Das Mädel aus dem youtube-Video scheint aus dem Vault 33 zu kommen.
Vault 33 befindet sich im ehemaligen Santa Monica / Los Angeles.

Das Original-Intro von Fallout 1:
https://www.youtube.com/watch?v=geLiEiAiQJA

Das Lied "Maybe" von The Ink Spots ist das Markenzeichen der Serie und
der prägende Slogan lautet: "War. War never changes."

Fallout 1 und 2 sind das Original von Brian Fargo.

Er hat massgeblich an Bard Tale, Battle Chess und Wasteland mitgewirkt.

Fallout 1 und 2 bilden im Prinzip DAS Fallout Universum.

Dann hat Bethesda die Rechte von Interplay aufgekauft und Fallout 3
veröffentlicht. Waren 1 und 2 noch isometrisch, wurde 3 in eine quasi
Open 3D World verfrachtet. Die Optik haben sie ganz gut hinbekommen,
aber die Story war kacke. Das Spiel ist nicht gut gealtert, hat damals
aber trotzdem Laune gemacht. Aber es war halt keiner der Macher des
Originals beteiligt.

Dann kam Fallout New Vegas. Da hatten die Leute von Obsidian
Entertainment das Sagen. Fallout Veteranen der Black Isle Studios /
Interplay. Auch eine Open World und für Fans neben 1 und 2 der einzig
wahre Nachfolger.

Dann kam Bethesda mit Fallout 4 raus. Im Prinzip ein ganz gutes Spiel,
aber es hatte im Prinzip nix mehr mit dem Original am Hut. Man hat sich
nur noch ganz grob an die Vorlage gehalten.

Pervers wurde es dann mit Fallout 76, ein Live Service Game mit Micro
Transaction Abzocke. Albern und bunt. Da das Geschäftsmodel nun lautet,
jede Woche, jeden Monat neue Cosmetics an die dumme Kundschaft zu
verkaufen, hat das zu einer Inflation an albernen Absurditäten geführt.

Besonders hat Fallout das S.P.E.C.I.A.L. System gemacht.
Ursprünglich wollte man das GURPS System / Generic Universal RolePlaying
System https://en.wikipedia.org/wiki/GURPS verwenden, hat dann aber
SPECIAL entwickelt. (*S*trength *P*erception *E*ndurance *C*harisma
*I*ntelligence *A*gility *L*uck)

In der isometrischen Version wurde das Spiel für den Kampf pausiert und
man konnte nun rundenbasiert seine Gegner bearbeiten.

In der 3D-Version hat man dieses System je nach Spiel mehr oder weniger
gut umgesetzt und ist optional verwendbar.

Bin gespannt, ob und wie sie SPECIAL und die rundenbasierten Kämpfe in
der Serie umsetzen. Bullettime evtl.?

Fallout 1 und 2 werden regelmässig verschenkt oder sehr günstig
angeboten. Ich empfehle die gog.com Version, da sie alle notwendigen
Communitypatches enthalten, die ein Spielen auf moderner Hardware
ermöglichen und die meisten Bugs fixen, die offiziell nicht mehr gefixt
werden konnten, da das Studio aufgelöst wurde.

Ich jedenfalls war von der ersten Sekunde an angefixt, als ich 1997 die
Demoversion einer Spielezeitschrift probierte. Eine glückliche Fügung,
denn normalerweise habe ich nie Demo-CD-Versionen gespielt.

Subject: Re: Fallout
From: Andreas M. Kirchwitz
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Organization: 20 minutes into the future
Date: Thu, 14 Mar 2024 13:54 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!stardust.hactar.de!.POSTED!not-for-mail
From: amk...@spamfence.net (Andreas M. Kirchwitz)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Re: Fallout
Date: Thu, 14 Mar 2024 13:54:02 -0000 (UTC)
Organization: 20 minutes into the future
Message-ID: <slrnuv60bq.ts1.amk@msgid.krell.zikzak.de>
References: <useh36$1j25u$1@dont-email.me>
<slrnuv4ssq.55v.amk@msgid.krell.zikzak.de> <usu5op$1eeqv$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: slrn/pre1.0.4-9 (Linux)
View all headers

Mike Grantz <invalid@invalid.invalid> wrote:

> Ich schlage vor, einfach ohne Vorwissen in die Serie zu starten und
> falls man mehr wissen möchte, dann auf die obigen Links zurückzugreifen.

Vielen Dank für Deine Erklärungen, das klingt echt interessant,
und jetzt habe ich auch etwas Vorwissen. Vielleicht wird manches
in der Serie ja noch erklärt, aber vielleicht auch nicht.

Ich werde in die Serie auf jeden Fall reinschauen. Und ich bin
ein dankbarer Leser, wenn Du (oder natürlich auch andere) nach
Serienstart hier ergänzende Kommentare schreibst/schreiben, falls
klar ist, dass man manches nur verstehen kann, wenn man Wissen
aus den Spielen hat. :-)

Es gab schon so manche Serie, die ich aufgegeben hätte, wenn hier
nicht hilfsbereite Leute erklärende Worte gefunden hätten.

Wir werden sehen, hehe ... Andreas

Subject: Re: Fallout
From: Christian Weisgerber
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Date: Thu, 14 Mar 2024 16:39 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!news.szaf.org!news.karotte.org!akk.uni-karlsruhe.de!inti.inka.de!inka.de!mips.inka.de!.POSTED.localhost!not-for-mail
From: nad...@mips.inka.de (Christian Weisgerber)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Re: Fallout
Date: Thu, 14 Mar 2024 16:39:18 -0000 (UTC)
Message-ID: <slrnuv6a1m.kcv.naddy@lorvorc.mips.inka.de>
References: <useh36$1j25u$1@dont-email.me>
<slrnuv4ssq.55v.amk@msgid.krell.zikzak.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 14 Mar 2024 16:39:18 -0000 (UTC)
Injection-Info: lorvorc.mips.inka.de; posting-host="localhost:::1";
logging-data="20896"; mail-complaints-to="usenet@mips.inka.de"
User-Agent: slrn/1.0.3 (FreeBSD)
Lines: 15
View all headers

On 2024-03-14, Andreas M. Kirchwitz <amk@spamfence.net> wrote:

> Ich denke da zurück an die Serie "The Last Of Us", von der
> die Spielefans ziemlich begeistert waren, doch für alle
> anderen war es etwas schwierig, damit warm zu werden.

Ich habs toll gefunden, ohne irgendeine Ahnung vom Videospiel zu
haben.

Auch die _Halo_-Serie kann man schauen, ohne das Spiel zu kennen,
wie ich persönlich bestätigen kann. Die albern übertriebenen
Kampfszenen werden der Vorlage geschuldet sein, nehme ich an.

--
Christian "naddy" Weisgerber naddy@mips.inka.de

Subject: Re: Fallout
From: Mike Grantz
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sun, 17 Mar 2024 15:29 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: inva...@invalid.invalid (Mike Grantz)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Re: Fallout
Date: Sun, 17 Mar 2024 16:29:07 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 11
Message-ID: <ut7283$3jan3$1@dont-email.me>
References: <useh36$1j25u$1@dont-email.me>
<slrnuv4ssq.55v.amk@msgid.krell.zikzak.de> <usu5op$1eeqv$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 17 Mar 2024 15:29:07 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="6b3310d9f3a3dd0cfd8f65d86febca20";
logging-data="3779299"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19cGBWzksttabtznea1m6Mx"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.2
Cancel-Lock: sha1:za+NDs44MPWkpxO/pL1h9XzCHoM=
In-Reply-To: <usu5op$1eeqv$1@dont-email.me>
Content-Language: de-DE, en-US
View all headers

On 14.03.2024 07:34, Mike Grantz wrote:

> Fallout 1 und 2 werden regelmässig verschenkt oder sehr günstig
> angeboten. Ich empfehle die gog.com Version, da sie alle notwendigen
> Communitypatches enthalten, die ein Spielen auf moderner Hardware
> ermöglichen und die meisten Bugs fixen, die offiziell nicht mehr gefixt
> werden konnten, da das Studio aufgelöst wurde.

Btw. die gog.com Fallout 2 Version gibts grad "gratis", wenn man Amazon
Prime hat.

Subject: Re: Fallout
From: Mike Grantz
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Thu, 11 Apr 2024 04:47 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: inva...@invalid.invalid (Mike Grantz)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Re: Fallout
Date: Thu, 11 Apr 2024 06:47:27 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 32
Message-ID: <uv7q0v$1gguf$1@dont-email.me>
References: <useh36$1j25u$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 11 Apr 2024 06:47:27 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="5c61093ca9886c48fb420c047a3ec22c";
logging-data="1590223"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18WeKPsrTAIFjK4SWG/nTdx"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.2
Cancel-Lock: sha1:1J6NNwt7mVnAhYsW6szDX5cYF1s=
Content-Language: de-DE, en-US
In-Reply-To: <useh36$1j25u$1@dont-email.me>
View all headers

On 08.03.2024 09:09, Mike Grantz wrote:
> Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=vCehxs7XJ6o
>
> Komplette erste Staffel ab 11. April auf Prime Video.

Ich bin sehr pingelig, bzw. eigen, wenn es um Serien geht.

Star Trek Picard z. B. habe ich noch nicht mal die erste Folge fertig
geschaut. Breaking Bad habe ich dagegen drei mal komplett gesehen.

Die erste Episode von Fallout hat zumindest meinen Test bestanden.
Die 74 Minuten plus Vorschau gingen echt flott vorbei.

Nur das Intro, das Kapitel namens: "THE END", schwächelte etwas.

Bin gespannt, wie es weiter geht, oder ob sie schon ihr ganzes Pulver
verschossen haben, was die Referenzen an die Spieleserie und Lore angeht.

> Zumindest die Fallout 4/76 Optik haben sie recht gut hinbekommen.

Wenn man sich damit abfinden kann, dass es sich um die Fallout 4 Welt
von Bethesda handelt, haben sie das optisch echt sehr gut hinbekommen.

Hätte nichts dagegen, wenn zukünftige VR-Spiele so aussehen würden. ;)

> Hoffentlich ist der Inhalt seriöser und dunkler und nicht so albern wie
> in 4/76. Ja, 1 und 2 hatten auch ihre albernen Momente, aber vom Prinzip
> her waren sie aber durchweg apokalyptisch.

Nach einer Folge kann ich das noch nicht abschliessend beurteilen, aber
es ist stellenweise schon recht makaber und schmunzeln musste ich
gelegentlich auch. :)

Subject: Re: Fallout
From: Andy Angerer
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Organization: Bierschutzverein Evau
Date: Thu, 11 Apr 2024 13:00 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: andr...@angerer-bodenlos.de (Andy Angerer)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Re: Fallout
Date: Thu, 11 Apr 2024 15:00:36 +0200
Organization: Bierschutzverein Evau
Lines: 15
Message-ID: <l7q57kFa3v1U3@mid.individual.net>
References: <useh36$1j25u$1@dont-email.me> <uv7q0v$1gguf$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Trace: individual.net pojXXie0Iwtu0vs3cpKjGw/E2nmzaLjhLJ7+atN7VriXMlWZR4
Cancel-Lock: sha1:s3UtZQdBMvmNulrNUkKOGNn/APg= sha256:z1Ajk96rBpv8V+qks3B39XWZjVJ/HLkJ4PGNV4EiQJ4=
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.2.2
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <uv7q0v$1gguf$1@dont-email.me>
View all headers

Am 11.04.24 um 06:47 schrieb Mike Grantz:
>
> Star Trek Picard z. B. habe ich noch nicht
> mal die erste Folge fertig geschaut.

Mein Bruder!

--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

Subject: Re: Fallout
From: Christian Weisgerber
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Date: Sat, 13 Apr 2024 15:17 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder6.news.weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.bawue.net!akk.uni-karlsruhe.de!inti.inka.de!inka.de!mips.inka.de!.POSTED.localhost!not-for-mail
From: nad...@mips.inka.de (Christian Weisgerber)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Re: Fallout
Date: Sat, 13 Apr 2024 15:17:15 -0000 (UTC)
Message-ID: <slrnv1l8fr.2nat.naddy@lorvorc.mips.inka.de>
References: <useh36$1j25u$1@dont-email.me> <uv7q0v$1gguf$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 13 Apr 2024 15:17:15 -0000 (UTC)
Injection-Info: lorvorc.mips.inka.de; posting-host="localhost:::1";
logging-data="90421"; mail-complaints-to="usenet@mips.inka.de"
User-Agent: slrn/1.0.3 (FreeBSD)
Lines: 26
View all headers

On 2024-04-11, Mike Grantz <invalid@invalid.invalid> wrote:

> Die erste Episode von Fallout hat zumindest meinen Test bestanden.
> Die 74 Minuten plus Vorschau gingen echt flott vorbei.
>
> Nur das Intro, das Kapitel namens: "THE END", schwächelte etwas.

Nach zwei Folgen ziehe ich einen Schlussstrich. Der Humor funktioniert
für mich überhaupt nicht, ich finde das alles albern statt lustig.
Die Figuren wecken kein Interesse und die willentliche Aussetzung
der Ungläubigkeit (suspension of disbelief) klappt gar nicht. Die
Serie ist sehr aufwendig produziert, aber ich denke, was in einer
Videospielewelt funktioniert, funktioniert nicht notwendigerweise
bei einer Realverfilmung, jedenfalls bei mir. Nach _Westworld_ und
_Reminiscence_ frage ich mich auch, ob ich nicht generell mit
Jonathan Nolan & Lisa Joy schlecht zurechtkomme.

> Bin gespannt, wie es weiter geht, oder ob sie schon ihr ganzes Pulver
> verschossen haben, was die Referenzen an die Spieleserie und Lore angeht.

Die zweite Folge hatte allerlei bizarre Dinge, die Anspielungen an
die Vorlage sein müssen, wie der Typ mit dem Wasserfilter und Jim's
Limbs.

--
Christian "naddy" Weisgerber naddy@mips.inka.de

Subject: Re: Fallout
From: Andreas M. Kirchwitz
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Organization: 20 minutes into the future
Date: Sat, 13 Apr 2024 16:25 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!stardust.hactar.de!.POSTED!not-for-mail
From: amk...@spamfence.net (Andreas M. Kirchwitz)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Re: Fallout
Date: Sat, 13 Apr 2024 16:25:06 -0000 (UTC)
Organization: 20 minutes into the future
Message-ID: <slrnv1lcf2.uh1.amk@msgid.krell.zikzak.de>
References: <useh36$1j25u$1@dont-email.me> <uv7q0v$1gguf$1@dont-email.me>
<slrnv1l8fr.2nat.naddy@lorvorc.mips.inka.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: slrn/pre1.0.4-9 (Linux)
View all headers

Christian Weisgerber <naddy@mips.inka.de> wrote:

> Nach zwei Folgen ziehe ich einen Schlussstrich. Der Humor funktioniert
> für mich überhaupt nicht, ich finde das alles albern statt lustig.

Ich habe mangels Zeit bisher nur kurz reingezappt, und ich empfand
das Gesehene als durchaus originell und (positiv) abgedreht, wobei
ich bloß vermuten kann, dass dies auch ein Merkmal der Spiele ist.

Tja, und der Humor, also vielleicht hatte ich bisher nur Pech,
aber warum müssen alle Figuren so agieren, als wären sie geistig
etwas zurückgeblieben?

Beeindruckend fand ich die detailreich gestalteten Sets,
anscheinend auch allerlei draußen real gedrehte Szenen.
Ist in meinen Augen (für meine Augen) ein dicker Pluspunkt.

Grüße, Andreas

Subject: Re: Fallout
From: Andy Angerer
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Organization: Bierschutzverein Evau
Date: Sat, 13 Apr 2024 16:31 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: andr...@angerer-bodenlos.de (Andy Angerer)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Re: Fallout
Date: Sat, 13 Apr 2024 18:31:27 +0200
Organization: Bierschutzverein Evau
Lines: 16
Message-ID: <l7vqavF5ddaU1@mid.individual.net>
References: <useh36$1j25u$1@dont-email.me> <uv7q0v$1gguf$1@dont-email.me>
<slrnv1l8fr.2nat.naddy@lorvorc.mips.inka.de>
<slrnv1lcf2.uh1.amk@msgid.krell.zikzak.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net Uiw7sLt+R/T9XgaA+dyBSQFM+xfRFSeyj8ZD+ZmNLFjhyGG0oT
Cancel-Lock: sha1:KO5gVvEAxiYghC9P4qSrgzO12tg= sha256:tVBghX4wltTVHPdd94dQ2/C1mUNa9mnOVJ9ET0yzVHE=
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.2.2
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <slrnv1lcf2.uh1.amk@msgid.krell.zikzak.de>
View all headers

Am 13.04.24 um 18:25 schrieb Andreas M. Kirchwitz:
>
> Tja, und der Humor, also vielleicht hatte ich bisher nur Pech,
> aber warum müssen alle Figuren so agieren, als wären sie geistig
> etwas zurückgeblieben?

Man legt halt Wert auf Realismus. ;-)

--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

Subject: Re: Fallout
From: Mike Grantz
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sat, 13 Apr 2024 17:53 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: inva...@invalid.invalid (Mike Grantz)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Re: Fallout
Date: Sat, 13 Apr 2024 19:53:59 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 104
Message-ID: <uvegro$33tho$1@dont-email.me>
References: <useh36$1j25u$1@dont-email.me> <uv7q0v$1gguf$1@dont-email.me>
<slrnv1l8fr.2nat.naddy@lorvorc.mips.inka.de>
<slrnv1lcf2.uh1.amk@msgid.krell.zikzak.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 13 Apr 2024 19:54:01 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="a74d1ac46a0af087685a668316f1cf3c";
logging-data="3274296"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18koFOhrDHPKIlq3jyh1l7g"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.2
Cancel-Lock: sha1:VUx7y+QeA6cDnwdmKZUUPFZngyU=
In-Reply-To: <slrnv1lcf2.uh1.amk@msgid.krell.zikzak.de>
Content-Language: de-DE, en-US
View all headers

On 13.04.2024 18:25, Andreas M. Kirchwitz wrote:

> Tja, und der Humor, also vielleicht hatte ich bisher nur Pech,
> aber warum müssen alle Figuren so agieren, als wären sie geistig
> etwas zurückgeblieben?

Wie gesagt, die Vorlage ist ein Rollenspiel, welches auf
https://fallout.fandom.com/wiki/SPECIAL basiert.

Einige haben halt wenig Punkte in Intelligence investiert. Ausserdem
sind die Oberweltler Nachfahren von Überlebenden eines Nuklearkrieges,
was dem Erbgut nicht einträglich ist. Schulen und Bildung sind Mangelware.

Und was die Vaultbewohner angeht, im Urposting hatte ich Spoilerlinks
gepostet. Erste Anspielungen gab es schon.

Wissen (im Gegensatz zu Erfahrung) erlangt man durch seltene Funde von
Zeitschriften und Bobbleheads aus der Vorkriegszeit. Dazu muss ich
anmerken, dass Bobbleheads eine Erfindung von Bethesda sind und in den
ersten beiden Teilen nicht vorkommen.

Ein beliebter Playthrough ist, alles in Stärke zu investieren und mit
nur einem Punkt in Int zurecht zu kommen. Ja, man kann dann bei den
einfachsten Dingen episch versagen, langt aber mächtig zu und kann viel
einstecken.

Es meckert ja auch keiner, weil es in Filmen und Serien, die auf
Fantasie und DnD basieren, strunzdoofe Barbaren gibt. Auch wird wohl
kaum einer meckern, wenn Magie und Zauberer vorkommen.

Irgendwo hatte ich mich dazu geäussert, dass es interessant wird, wie
sie den rundenbasierten Kampf implementieren.

Ich finde, das haben sie mit https://de.wikipedia.org/wiki/Bullet_Time
recht gut hinbekommen. Und dass die Protagonisten teilweise viel öfter
zum Schuss kommen, liegt halt auch am SPECIAL-System.

Je höher die Werte in Beweglichkeit sind, desto mehr Punkte hat man pro
"Zug" zur Verfügung, die man dazu nutzen kann, sich entweder weiter zu
bewegen oder öfter zu schiessen. Und je nachdem ob man aus der Hüfte
oder gezielt schiesst, verbraucht man mehr oder weniger Punkte. Und je
mehr Punkte man in Wahrnehmung und Intelligenz hat, desto
wahrscheinlicher ist es, einen kritischen Treffer zu landen.

Dazu kommt, dass jeder Gegner Trefferzonen hat, die man mit
unterschiedlicher Wahrscheinlichkeit treffen kann.

Als Bsp.
https://static0.gamerantimages.com/wordpress/wp-content/uploads/Fallout-4-VATS.jpg

Wer sich wundert, wesshalb Gegner so oft "explodieren", wenn sie
getroffen werden, dann wird der Schütze wohl
https://fallout.fandom.com/wiki/Bloody_Mess_(perk) geskillt haben.

Euch ist bestimmt aufgefallen, dass Maximus z. B. slapstickmässig oft
ins Leere boxt. Seine Skills sind halt nicht auf Nahkampf ausgelegt. ;)
> Beeindruckend fand ich die detailreich gestalteten Sets,
> anscheinend auch allerlei draußen real gedrehte Szenen.
> Ist in meinen Augen (für meine Augen) ein dicker Pluspunkt.

Ja, das Setting ist wirklich sehr gut gelungen. Zumindest wenn man
akzeptiert, dass es die Bethesda Version von Fallout darstellt.

Die https://fallout.fandom.com/wiki/Junk_Jet_(Fallout_4) z. B. mit der
der eine Gegner mit Gliedmassen von Puppen und anderem Schrott
erschossen wird, ist auch eine Erfindung von Fallout 4, die es im
Original nicht gab. Aber wenn man sie kennt, weiss man, dass es sehr gut
umgesetzt wurde. :)

Ich kann verstehen, dass es Leute gibt, die mit der Serie nicht klar
kommen, aber denen fehlt halt der Hintergrund und das Verständnis. Das
rendert die Serie aber nicht automatisch schlecht.

Amazon Prime Mitglieder können Fallout 3 und new Vegas auf Luna die
nächsten 6 Monate "kostenlos" spielen.

Da beide Spiele schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben, ist das
eine gute Gelegenheit, sich das mal anzuschauen, ohne sich darum kümmern
zu müssen, es auf moderner Hardware zum Laufen zu bringen.

Fallout 3 ist so ein Ding. Hat nicht mehr 100% was mit Teil 1 und 2 zu
tun, ist aber eine Open World, was damals zum Release sehr bemerkenswert
war. Von der Iso-Ansicht zum Egoshooter mit optionalem rundenbasierten
Kampf in einer Open World.

New Vegas hat dann wieder etwas mehr Vibes des Originals erhalten, da
dort einige Urgesteine mitwirkten.

Was ich SEHR schade finde ist, dass die original Athmo-Musik fehlt und
durch neue Kompositionen ersetzt wurde. Könnte rechtliche Gründe haben.

Es fällt auf, dass Nuka Cola noch nicht wirklich in den Fokus geraten ist.

Btw. die Standardwährung der Oberwelt, falls sich jemand gewundert haben
sollte, wesshalb Walton nach dem Kampf Kronkorken für die Tomaten auf
den Boden geworfen hat und "CAPS" auf den Ladenschildern steht.
https://fallout.fandom.com/wiki/Bottle_cap

Ich werde die Serie nicht bingen, sondern bewusst verfolgen.

Bei z. B. Breaking Bad hat ja auch niemand gemeckert, dass alle zwei
Minuten eine Referenz auftaucht. So etwas finde ich spannend, nebenbei
etwas über das Referenzierte zu lernen.

Subject: Re: Fallout
From: Christian Weisgerber
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Date: Sat, 13 Apr 2024 18:09 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!news.szaf.org!inka.de!mips.inka.de!.POSTED.localhost!not-for-mail
From: nad...@mips.inka.de (Christian Weisgerber)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Re: Fallout
Date: Sat, 13 Apr 2024 18:09:17 -0000 (UTC)
Message-ID: <slrnv1liid.2sgj.naddy@lorvorc.mips.inka.de>
References: <useh36$1j25u$1@dont-email.me> <uv7q0v$1gguf$1@dont-email.me>
<slrnv1l8fr.2nat.naddy@lorvorc.mips.inka.de>
<slrnv1lcf2.uh1.amk@msgid.krell.zikzak.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 13 Apr 2024 18:09:17 -0000 (UTC)
Injection-Info: lorvorc.mips.inka.de; posting-host="localhost:::1";
logging-data="94740"; mail-complaints-to="usenet@mips.inka.de"
User-Agent: slrn/1.0.3 (FreeBSD)
View all headers

On 2024-04-13, Andreas M. Kirchwitz <amk@spamfence.net> wrote:

> Beeindruckend fand ich die detailreich gestalteten Sets,
> anscheinend auch allerlei draußen real gedrehte Szenen.
> Ist in meinen Augen (für meine Augen) ein dicker Pluspunkt.

Ich weiß nicht, wo das alles gedreht wurde, aber im Abspann steht
was von
- "New York casting", was die Mitwirkung von New Yorker Schauspielern
wie Michael Cristofer erklärt
- "Utah unit"
- "Namibia unit"

--
Christian "naddy" Weisgerber naddy@mips.inka.de

Subject: Re: Fallout
From: Andreas M. Kirchwitz
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Organization: 20 minutes into the future
Date: Sat, 25 May 2024 17:17 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!stardust.hactar.de!.POSTED!not-for-mail
From: amk...@spamfence.net (Andreas M. Kirchwitz)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: Re: Fallout
Date: Sat, 25 May 2024 17:17:32 -0000 (UTC)
Organization: 20 minutes into the future
Message-ID: <slrnv5479c.bn4.amk@msgid.krell.zikzak.de>
References: <useh36$1j25u$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: slrn/pre1.0.4-9 (Linux)
View all headers

Mike Grantz <invalid@invalid.invalid> wrote:

> Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=vCehxs7XJ6o
> Komplette erste Staffel ab 11. April auf Prime Video.

Hat etwas gedauert, denn Fallout lässt sich nicht so gut nebenher
schauen, weil man sonst die meiner Meinung nach schöne Ausstattung
verpasst. Auch die Retro-Technik in den Vaults hat mir gut gefallen,
so viel Liebe zum Detail, die Sets sind oft eine wahre Augenweide.

An die Figuren musste ich mich zunächst gewöhnen, die wirken etwas
zu naiv manchmal, aber insgesamt passt es zusammen, alle sind so,
das ist eben das gegebene Szenario. Ist alles sehr amerikanisch.
Doch das soll ja gerade der Gag dabei sein. :-)

Die ersten Folgen führen die Umgebung ein, in der alles spielt,
und das fand ich nicht durchweg gelungen, weil sich zu schnell
die Fragen auftürmen, wie alles zusammenhängt. Ab der Hälfte
kommt dann Licht in die Zusammenhänge, was ich persönlich zwar
spannender gefunden habe, allerdings hat das den Nachteil, dass
die skurrile Welt etwas in den Hintergrund rückt. Insgesamt gibt
es ja nur 8 Folgen. Die Balance war für mich nicht immer gelungen.
Ich hatte zwischendurch im Web die Zeitlinie recherchieren müssen,
sonst wäre ich zu verwirrt gewesen.

Sei's drum, sehr unterhaltsame Serie, vor allem auch mit einer
tollen Optik, die nicht so geleckt wie aus dem CGI-Computer wirkt,
sondern alles ist dreckig und schmutzig, eher so so klassisch.
Das ist erfrischend anders, als was man derzeit oft sonst sieht.

Ich freue mich bereits darauf, wie es weitergeht. :-)

Grüße, Andreas


rocksolid / de.rec.tv.serien / Re: Fallout

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.136
clearnet tor