Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Suspicion always haunts the guilty mind. -- Wm. Shakespeare


rocksolid / de.rec.sf.startrek / Star Trek Discovery

SubjectAuthor
* Star Trek DiscoveryAndiX
+- Re: Star Trek DiscoveryJoerg Walther
`* Re: Star Trek DiscoveryAndreas M. Kirchwitz
 +* Re: Star Trek DiscoveryKay Martinen
 |`* Re: Star Trek DiscoveryGerald Gruner
 | `- Re: Star Trek DiscoveryKay Martinen
 `- Re: Star Trek DiscoveryStefan Ram

1
Subject: Re: Star Trek Discovery
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.rec.sf.startrek, de.rec.sf.perry-rhodan
Followup: de.rec.sf.perry-rhodan
Date: Sun, 14 Apr 2024 18:58 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek,de.rec.sf.perry-rhodan
Subject: Re: Star Trek Discovery
Followup-To: de.rec.sf.perry-rhodan
Date: Sun, 14 Apr 2024 20:58:40 +0200
Message-ID: <dkltek-u1k.ln1@news.martinen.de>
References: <uv67ek$cso9$1@solani.org>
<slrnv1fpuo.g5.amk@msgid.krell.zikzak.de> <akhrek-ig6.ln1@news.martinen.de>
<13cnk1i3gnsfd$.dlg@10235314.user.individual.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="22915"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:1uZ/FjbWI1UwcRjPoJrFCme/DCQ=
In-Reply-To: <13cnk1i3gnsfd$.dlg@10235314.user.individual.de>
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwFwYEBwCAIA7CXUNsq58CA/09YwqOl70IUOBwB9jp39BXLYTRle8mi0DFmCQkOlhS77xzeL8sj31LuH0dBFWU=
View all headers

Am 14.04.24 um 19:50 schrieb Gerald Gruner:
> Kay Martinen schrieb am 14.04.24:
>
>> Und mit dem "Sporenantrieb" haben sich die Macher auch nicht eben meine
>> Aufmerksamkeit gesichert. Als alter PR-Leser denke ich bei dem Begriff
>> (natürlich falsch und vergeblich) eher an Mondgroße Riesenschiffe, die 7
>> Mächtigen oder beim Universums-transfer an einen Drugun-Umsetzer oder
>> DORIFER. Optional auch an einen Metagrav mit defekter Grigoroff-schicht.
>> Aber nicht an so was hahnebüchenes wie dort. Das ist Gigantomanie auf
>> Sparflamme.
>
> Mich hat der Sporenantrieb an das PR-sche psionische Netz erinnert.

Du meinst EnerPSI z.b. bei den Virenschiffen der Gänger des Netzes.

https://www.perrypedia.de/wiki/Enerpsi-Antrieb#Netzg.C3.A4ngerschiffe_und_Virenraumschiffe

> Und es gab bei PR doch einen "Jodelantrieb", der auf PSI-Kräften (verstärkt
> durch Gesang?) beruht. An technische Details erinnere ich mich nicht, aber
> der Begriff ist hängen geblieben.

Das wären wohl die Bionischen Kreuzer der Motana die mit Chorälen
"angetrieben" werden. Siehe:

https://www.perrypedia.de/wiki/Motana#Begabung

XP & F'up2 d.r.s.p-r gesetzt.

Bye/
/Kay

--
nix

Subject: Star Trek Discovery
From: AndiX
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Date: Wed, 10 Apr 2024 14:24 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: guenhy...@gmx.de (AndiX)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Star Trek Discovery
Date: Wed, 10 Apr 2024 16:24:21 +0200
Message-ID: <uv67ek$cso9$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Injection-Date: Wed, 10 Apr 2024 14:24:20 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="422665"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:UmddJCXaQBL/6Mg6xyu/uiBabp0=
X-User-ID: eJwFwYEBwCAIA7CXcJQK5ziw/59gEs7F3mAQoZAPvlOH2MVfWVKGQXcuhjEl2nXagrrTNh4f8xEf
Content-Language: de-DE
View all headers

Habe die ersten zwei Folgen gesehen.

Wer meint, es geht nicht schlimmer, der wird mit den ersten zwei Folgen
der letzten Staffel eines besseren Belehrt.
Einfach nur unterirdisch, was die da abliefern...

--
Ich bin #dersisko

Subject: Re: Star Trek Discovery
From: Joerg Walther
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: Easynews - www.easynews.com
Date: Wed, 10 Apr 2024 16:18 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder6.news.weretis.net!border-1.nntp.ord.giganews.com!nntp.giganews.com!news-out.netnews.com!s1-3.netnews.com!peer03.iad!feed-me.highwinds-media.com!news.highwinds-media.com!fx02.iad.POSTED!not-for-mail
From: joerg.wa...@magenta.de (Joerg Walther)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: Star Trek Discovery
Message-ID: <7red1j91bmmqdoc4oa7hdo47qdjsbbiua2@joergwalther.my-fqdn.de>
References: <uv67ek$cso9$1@solani.org>
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Lines: 10
X-Complaints-To: abuse@easynews.com
Organization: Easynews - www.easynews.com
X-Complaints-Info: Please be sure to forward a copy of ALL headers otherwise we will be unable to process your complaint properly.
Date: Wed, 10 Apr 2024 18:18:10 +0200
X-Received-Bytes: 896
X-Original-Bytes: 764
View all headers

AndiX wrote:

>Habe die ersten zwei Folgen gesehen.

Ich habe nicht mal die erste Staffel zu Ende bekommen. Alleine diese
Karikaturen von Klingonen...

-jw-
--
And now for something completely different...

Subject: Re: Star Trek Discovery
From: Andreas M. Kirchwitz
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: 20 minutes into the future
Date: Thu, 11 Apr 2024 13:38 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!stardust.hactar.de!.POSTED!not-for-mail
From: amk...@spamfence.net (Andreas M. Kirchwitz)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: Star Trek Discovery
Date: Thu, 11 Apr 2024 13:38:32 -0000 (UTC)
Organization: 20 minutes into the future
Message-ID: <slrnv1fpuo.g5.amk@msgid.krell.zikzak.de>
References: <uv67ek$cso9$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: slrn/pre1.0.4-9 (Linux)
View all headers

AndiX <guenhyver@gmx.de> wrote:

> Wer meint, es geht nicht schlimmer, der wird mit den ersten zwei Folgen
> der letzten Staffel eines besseren Belehrt.
> Einfach nur unterirdisch, was die da abliefern...

Es ist erstaunlich, dass sich diese Serie überhaupt fünf Staffeln
lang halten konnte. Sie war technisch professionell gemacht, da
konnte man nicht meckern. Bei den Zuschauern und Kritikern kam
die Serie nicht gut an, aber anscheinend wurde trotzdem weiterhin
eingeschaltet. Vielleicht in der Hoffnung, dass es besser wird.

Vielleicht ist die Serie ja so schrecklich, dass sie plötzlich
eine Faszination ausübt. Wie ein Massencrash auf der Autobahn...

Mir tut es bei Discovery leid um das verschenkte Potential.

Grüße, Andreas

Subject: Re: Star Trek Discovery
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Date: Sat, 13 Apr 2024 23:38 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: Star Trek Discovery
Date: Sun, 14 Apr 2024 01:38:07 +0200
Message-ID: <akhrek-ig6.ln1@news.martinen.de>
References: <uv67ek$cso9$1@solani.org>
<slrnv1fpuo.g5.amk@msgid.krell.zikzak.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="595276"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:pszFCdPXfTnVcmD5+m38M4o2Bvw=
X-User-ID: eJwFwYEBwCAIA7CXZFAs51iF/09YAk/LuyORgcGU3p2RK0XZOm+7j0Gww+5KNbhC/IDrfNHZH4972QZv8Qd27BWm
In-Reply-To: <slrnv1fpuo.g5.amk@msgid.krell.zikzak.de>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 11.04.24 um 15:38 schrieb Andreas M. Kirchwitz:
> AndiX <guenhyver@gmx.de> wrote:
>
>> Wer meint, es geht nicht schlimmer, der wird mit den ersten zwei Folgen
>> der letzten Staffel eines besseren Belehrt.

Ich habe dennoch alle aufgezeichnet die ich finden konnte um sie mal in
ruhe nacheinander sehen zu können... Betonung auf "können". Gab so wenig
neues, aber da wird vieles ohne Not umgeworfen fand ich.

> Es ist erstaunlich, dass sich diese Serie überhaupt fünf Staffeln

Ich hab direkt Live nur die erste, zweite Episode gesehen, und evtl.
noch die dritte. Aber dann...

> die Serie nicht gut an, aber anscheinend wurde trotzdem weiterhin
> eingeschaltet. Vielleicht in der Hoffnung, dass es besser wird.

.... hat's mich schon durch den Irrationalen Putsch der Spock-Schwester
raus gerissen. Wirkte auf mich wie ein fehlgeschlagenes Remake des 1.
Films der Kelvin-Zeitlinie.

Insgesamt wohl eher wie der Vergebliche Versuch PR-Action nach zu eifern
- leider mit Nebenwirkungen.

> Vielleicht ist die Serie ja so schrecklich, dass sie plötzlich
> eine Faszination ausübt. Wie ein Massencrash auf der Autobahn...
Den Eindruck hatte ich bei den Klingonen die untertitelt nuschelnd mehr
Ähnlichkeit hatten mit Albino-Mocklanern aus The Orville. Inkl.
Rassismus-Anklängen unter Klingonen. Wie bei Nemesis mit Shinzon und den
Romulanern vs. Rimaner.

Und mit dem "Sporenantrieb" haben sich die Macher auch nicht eben meine
Aufmerksamkeit gesichert. Als alter PR-Leser denke ich bei dem Begriff
(natürlich falsch und vergeblich) eher an Mondgroße Riesenschiffe, die 7
Mächtigen oder beim Universums-transfer an einen Drugun-Umsetzer oder
DORIFER. Optional auch an einen Metagrav mit defekter Grigoroff-schicht.
Aber nicht an so was hahnebüchenes wie dort. Das ist Gigantomanie auf
Sparflamme.

Bye/
/Kay

--
nix

Subject: Re: Star Trek Discovery
From: Gerald Gruner
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: -
Date: Sun, 14 Apr 2024 17:50 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: gerald...@yahoo.de (Gerald Gruner)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: Star Trek Discovery
Date: Sun, 14 Apr 2024 19:50:00 +0200
Organization: -
Lines: 22
Message-ID: <13cnk1i3gnsfd$.dlg@10235314.user.individual.de>
References: <uv67ek$cso9$1@solani.org> <slrnv1fpuo.g5.amk@msgid.krell.zikzak.de> <akhrek-ig6.ln1@news.martinen.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net JPHGXIrUwLKJj0DfXxp58Q/46pWqqjA6vOigcM5N1layCFShDj
Cancel-Lock: sha1:c2wED5TEVrKZGIoiHCR3DqRlZDo= sha256:62BSrql86F9D/cEY5Qrj6z8kfbDfmv68Y6Ia/sH2doI=
User-Agent: 40tude_Dialog/2.0.15.41de
View all headers

Kay Martinen schrieb am 14.04.24:

> Und mit dem "Sporenantrieb" haben sich die Macher auch nicht eben meine
> Aufmerksamkeit gesichert. Als alter PR-Leser denke ich bei dem Begriff
> (natürlich falsch und vergeblich) eher an Mondgroße Riesenschiffe, die 7
> Mächtigen oder beim Universums-transfer an einen Drugun-Umsetzer oder
> DORIFER. Optional auch an einen Metagrav mit defekter Grigoroff-schicht.
> Aber nicht an so was hahnebüchenes wie dort. Das ist Gigantomanie auf
> Sparflamme.

Mich hat der Sporenantrieb an das PR-sche psionische Netz erinnert.
Und es gab bei PR doch einen "Jodelantrieb", der auf PSI-Kräften (verstärkt
durch Gesang?) beruht. An technische Details erinnere ich mich nicht, aber
der Begriff ist hängen geblieben.

MfG
Gerald

--
Die medizinische Forschung hat so enorme Fortschritte gemacht,
dass es überhaupt keine gesunden Menschen mehr gibt.
- Thomas Huxley, Zoologe, 1825-1895

Subject: Re: Star Trek Discovery
From: Stefan Ram
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: Stefan Ram
Date: Thu, 18 Apr 2024 10:49 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!newsfeed.bofh.team!2.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!not-for-mail
From: ram...@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: Star Trek Discovery
Date: 18 Apr 2024 10:49:59 GMT
Organization: Stefan Ram
Lines: 20
Expires: 1 Feb 2025 11:59:58 GMT
Message-ID: <wegschauen-20240418114245@ram.dialup.fu-berlin.de>
References: <uv67ek$cso9$1@solani.org> <slrnv1fpuo.g5.amk@msgid.krell.zikzak.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.uni-berlin.de rmLSktRZwJytSKOw64jzTQY/jO3UqvWzFVX25gn0TnRsbR
Cancel-Lock: sha1:O8vBF/ra9d2LsfTe+nHK+apW30M= sha256:nowK0C2VndHxiRY0zySrWNcuwqR3vGZRq6lcs3mZEgQ=
X-Copyright: (C) Copyright 2024 Stefan Ram. All rights reserved.
Distribution through any means other than regular usenet
channels is forbidden. It is forbidden to publish this
article in the Web, to change URIs of this article into links,
and to transfer the body without this notice, but quotations
of parts in other Usenet posts are allowed.
X-No-Archive: Yes
Archive: no
X-No-Archive-Readme: "X-No-Archive" is set, because this prevents some
services to mirror the article in the web. But the article may
be kept on a Usenet archive server with only NNTP access.
X-No-Html: yes
Content-Language: de-DE-1901
View all headers

"Andreas M. Kirchwitz" <amk@spamfence.net> schrieb oder zitierte:
>Vielleicht ist die Serie ja so schrecklich, dass sie plötzlich
>eine Faszination ausübt. Wie ein Massencrash auf der Autobahn...

Ja, ich glaube es gibt so eine Redensart:

"Das ist so furchtbar, man kann gar nicht wegschauen.",
"Sie wollten nicht hinschauen, aber konnten auch nicht wegschauen.",
"Man will es eigentlich nicht sehen, aber man kann nicht anders."
oder "Man kann es nicht mit ansehen, aber wegschauen kann man auch
nicht.".

oder ähnlich.

Ich finde das ist sowie so ein Phänomen: Manche Menschen
ignorieren bestimmte Dinge, die ihnen nicht gefallen, andere
reagieren immer wieder darauf. Zum Beispiel nehmen wir zwei
Personen A und B, die beide kein Star Trek mögen. A beschäftigt
sich nicht weiter damit. B verschlingt alles zum Thema Star
Trek und schreibt Bücher darüber, warum das alles schlecht ist.


rocksolid / de.rec.sf.startrek / Star Trek Discovery

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.136
clearnet tor