Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Beware of a tall blond man with one black shoe.


rocksolid / de.sci.astronomie / Re: Weltraumschrott

SubjectAuthor
* WeltraumschrottFrank Müller
`* Re: WeltraumschrottOlaf Schultz
 `* Re: WeltraumschrottFrank Müller
  `- Re: WeltraumschrottWendelin Uez

1
Subject: Weltraumschrott
From: Frank Müller
Newsgroups: de.sci.astronomie
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Thu, 7 Mar 2024 19:43 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: dw2...@hotmail.com (Frank Müller)
Newsgroups: de.sci.astronomie
Subject: Weltraumschrott
Date: Thu, 7 Mar 2024 20:43:09 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 13
Message-ID: <usd5ks$17i0d$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
format=flowed;
charset="iso-8859-15";
reply-type=original
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 7 Mar 2024 19:47:41 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="df18365b34066b7bcd2ddb3e802e5bca";
logging-data="1296397"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+Ykn6+PDq6zzFgtwYsXns6LubDiQJ7oXA="
Cancel-Lock: sha1:S0mupYIWofUxaNFrEJVVH5tFLH4=
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Newsreader: Microsoft Outlook Express 6.00.2900.5931
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.7246
View all headers

https://www.n-tv.de/wissen/Risiko-sehr-gering-Bundesamt-warnt-vor-herabstuerzenden-ISS-Truemmern-article24790504.html

"Als Zeitfenster wird ein 20-Stunden-Korridor rund um den späten
Freitagabend deutscher Zeit angegeben."

Dauert der späte Freitagabend beim DLR 20 Stunden?
Bei der ISS schafft man es die Überflugzeiten
sekundengenau anzugeben und hier kommt so eine
schwammige Angabe mit der eigentlich keiner was
anfangen kann...

Frank

Subject: Re: Weltraumschrott
From: Olaf Schultz
Newsgroups: de.sci.astronomie
Date: Thu, 7 Mar 2024 20:08 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: o.schu...@enhydralutris.de (Olaf Schultz)
Newsgroups: de.sci.astronomie
Subject: Re: Weltraumschrott
Date: Thu, 7 Mar 2024 21:08:24 +0100
Lines: 26
Message-ID: <l4ul5oFa3reU1@mid.individual.net>
References: <usd5ks$17i0d$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net zHqlMmKzcb9+NfdlfAkXZQb2lYgmryRYcVsm8N6aHVead5dyRJ
Cancel-Lock: sha1:Kaxo8nuKq8lj0eQdxFYtNriP4H4= sha256:ttrDcCjqZAlCF2pd3ix1k2NkM4Nke2SkQb4TywHxOWU=
User-Agent: Mozilla Thunderbird Beta
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <usd5ks$17i0d$1@dont-email.me>
View all headers

Am 07.03.24 um 20:43 schrieb Frank Müller:
> https://www.n-tv.de/wissen/Risiko-sehr-gering-Bundesamt-warnt-vor-
> herabstuerzenden-ISS-Truemmern-article24790504.html
>
> "Als Zeitfenster wird ein 20-Stunden-Korridor rund um den späten
> Freitagabend deutscher Zeit angegeben."
>
> Dauert der späte Freitagabend beim DLR 20 Stunden?
> Bei der ISS schafft man es die Überflugzeiten
> sekundengenau anzugeben und hier kommt so eine
> schwammige Angabe mit der eigentlich keiner was
> anfangen kann...

die ISS ist ja auch in etwas anderen Höhen und bei deutliche weniger
Atmosphäre unterwegs.

Der ausgenudelte, antriebslose?, Akkupack taucht in die Erdatmosphäre
ein, die je nach Temperatur/Druckgebieten unterschiedlich hoch reicht
und entsprechend die Abbremsung beeinflußt und die Flugbahn eben nicht
auf die Sekunde berechenbar ist. Da können schon mal ein paar Umläufe
mehr oder weniger zustande kommen.

Viele Grüße,
Olaf

Subject: Re: Weltraumschrott
From: Frank Müller
Newsgroups: de.sci.astronomie
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Fri, 8 Mar 2024 09:20 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: dw2...@hotmail.com (Frank Müller)
Newsgroups: de.sci.astronomie
Subject: Re: Weltraumschrott
Date: Fri, 8 Mar 2024 10:20:50 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 32
Message-ID: <uselb5$1ju11$1@dont-email.me>
References: <usd5ks$17i0d$1@dont-email.me> <l4ul5oFa3reU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
format=flowed;
charset="utf-8";
reply-type=response
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 8 Mar 2024 09:21:41 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="80c927a71327ecba8027587fc88fcf93";
logging-data="1701921"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/DILypqEn4n3WsTJ84p6/l25pRSCqDK0Y="
Cancel-Lock: sha1:76+u9sxSTterqg5yoEfRiAIlnUQ=
X-Newsreader: Microsoft Outlook Express 6.00.2900.5931
X-Priority: 3
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.7246
X-MSMail-Priority: Normal
View all headers

"Olaf Schultz" schrieb:
> Am 07.03.24 um 20:43 schrieb Frank Müller:
>> https://www.n-tv.de/wissen/Risiko-sehr-gering-Bundesamt-warnt-vor-
>> herabstuerzenden-ISS-Truemmern-article24790504.html
>>
>> "Als Zeitfenster wird ein 20-Stunden-Korridor rund um den späten
>> Freitagabend deutscher Zeit angegeben."
>>
>> Dauert der späte Freitagabend beim DLR 20 Stunden?
>> Bei der ISS schafft man es die Überflugzeiten
>> sekundengenau anzugeben und hier kommt so eine
>> schwammige Angabe mit der eigentlich keiner was
>> anfangen kann...
>
> die ISS ist ja auch in etwas anderen Höhen und bei deutliche weniger
> Atmosphäre unterwegs.
>
> Der ausgenudelte, antriebslose?, Akkupack taucht in die Erdatmosphäre ein,
> die je nach Temperatur/Druckgebieten unterschiedlich hoch reicht und
> entsprechend die Abbremsung beeinflußt und die Flugbahn eben nicht auf die
> Sekunde berechenbar ist. Da können schon mal ein paar Umläufe mehr oder
> weniger zustande kommen.

Bei einen Objekt das die Größe und das Gewicht eines PKW hat sollte das
eigentlich genauer anzugeben sein. Heute haben sie jedenfalls mal ein
brauchbares Bild rein gestellt:
https://apps-cloud.n-tv.de/img/24791032-1709840783000/17-6/1200/flugbahn.png
Nur wo die da die die oben genannten 20 Stunden unterbringen weiß ich
immer noch nicht...

Frank

Subject: Re: Weltraumschrott
From: Wendelin Uez
Newsgroups: de.sci.astronomie
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Mon, 25 Mar 2024 17:25 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: wue...@online.de (Wendelin Uez)
Newsgroups: de.sci.astronomie
Subject: Re: Weltraumschrott
Date: Mon, 25 Mar 2024 18:25:33 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 10
Message-ID: <utsgfu$18j3l$4@dont-email.me>
References: <usd5ks$17i0d$1@dont-email.me> <l4ul5oFa3reU1@mid.individual.net> <uselb5$1ju11$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
format=flowed;
charset="utf-8";
reply-type=response
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Mon, 25 Mar 2024 19:41:03 +0100 (CET)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="02a39aeffeb1ccaea1f950802840946d";
logging-data="1330293"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19avL0Pv8qjWa7fjeJfmlit"
Cancel-Lock: sha1:9DUn6VwUzhl0riK5m14xkCUvLMk=
X-MSMail-Priority: Normal
X-Newsreader: Microsoft Windows Mail 6.0.6002.18005
X-Priority: 3
In-Reply-To: <uselb5$1ju11$1@dont-email.me>
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.3.9600.20671
View all headers

> Bei einen Objekt das die Größe und das Gewicht eines PKW hat sollte das
> eigentlich genauer anzugeben sein.

Das hat mit Gewicht und Größe relativ wenig zu tun, mit Form,
Strömungstechnik und variablem Luftwiderstand einerseits und
atmoshphärischer Dichte und Temperatur andererseits aber sehr
viel..Dummerweise weigert sich unser Planet auch noch beharrlich, den
Idealen von Kugelform, stabilen Randbedingungen und simplen
Differentialgleichungen zu gehorchen.


rocksolid / de.sci.astronomie / Re: Weltraumschrott

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor