Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

You will receive a legacy which will place you above want.


rocksolid / de.alt.fan.fastfood / Poll: Bester Hamburger (was: Traum)

SubjectAuthor
* Poll: Bester Hamburger (was: Traum)Andreas Kohlbach
+* Re: Poll: Bester HamburgerDorothee Hermann
|`* Re: Poll: Bester HamburgerAndreas Kohlbach
| `* Re: Poll: Bester HamburgerMike Grantz
|  `* Re: Poll: Bester HamburgerMike Grantz
|   `* Re: Poll: Bester HamburgerAndreas Kohlbach
|    `* Re: Poll: Bester HamburgerMike Grantz
|     `- Re: Poll: Bester HamburgerAndreas Kohlbach
+* Re: Poll: Bester HamburgerAndreas M. Kirchwitz
|+* Re: Poll: Bester HamburgerStefan Ram
||`* Re: Poll: Bester HamburgerStefan Ram
|| `* Re: Poll: Bester HamburgerStefan Ram
||  `- Re: Poll: Bester HamburgerAndreas Kohlbach
|+* Re: Poll: Bester HamburgerAndreas Kohlbach
||`* Re: Poll: Bester HamburgerAndreas M. Kirchwitz
|| `* Re: Poll: Bester HamburgerStefan Ram
||  `* Re: Poll: Bester HamburgerAndreas M. Kirchwitz
||   +- Re: Poll: Bester HamburgerStefan Ram
||   `- Re: Poll: Bester HamburgerAndreas Kohlbach
|`- Re: Poll: Bester HamburgerMike Grantz
`* Re: Poll: Bester HamburgerMike Grantz
 `* Re: Poll: Bester HamburgerAndreas Kohlbach
  `* Re: Poll: Bester HamburgerAndreas M. Kirchwitz
   `* Re: Poll: Bester HamburgerAndreas Kohlbach
    `- Re: Poll: Bester HamburgerMike Grantz

1
Subject: Poll: Bester Hamburger (was: Traum)
From: Andreas Kohlbach
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Wed, 1 Nov 2023 23:28 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: ank...@spamfence.net (Andreas Kohlbach)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Poll: Bester Hamburger (was: Traum)
Date: Wed, 01 Nov 2023 19:28:44 -0400
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 12
Message-ID: <87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="2eb0b33a99a0b9a8647de64c84a08108";
logging-data="1926492"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+OQXVzZVTF8bEmX7KOf1SC"
User-Agent: Gnus/5.13 (Gnus v5.13) Emacs/28.2 (gnu/linux)
Cancel-Lock: sha1:8B/NddGnQe0MmR+zvZFsa5j+DkE=
sha1:n8KWg54Mu63Wni92E0fI7jT/g+A=
View all headers

On 29 Oct 2023 10:25:04 GMT, Stefan Ram wrote:
>
> Heute träumte ich von einer Bestellung. Ich dachte im
> Traum, daß ich ja so selten Burger kaufe, daß ich ohne
> gesundheitliche Bedenken bestellen kann, also lautete
> meine Bestellung: "double bacon double cheese".

Da möchte ich doch mal nachhaken.

Wo und wann hattet Ihr Euren besten Burger?
--
Andreas

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Dorothee Hermann
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Date: Thu, 2 Nov 2023 09:34 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Dorothee...@gmx.net (Dorothee Hermann)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Thu, 2 Nov 2023 10:34:16 +0100
Lines: 21
Message-ID: <kqh8ooFdql1U1@mid.individual.net>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net h3o3dUZfLQ65xEYLKajOww/JCdUCcuJlFcVZuHLcLYwSytveIY
Cancel-Lock: sha1:bZxTkL5I8NIzk/QNlp9om+8R9/Q= sha256:zfUwCOo2pNtiu29BTg8BQl2/cn4XTsOLKSjAsu6ub6Q=
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:91.0) Gecko/20100101
Thunderbird/91.11.0
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de>
View all headers

Am 02.11.23 um 00:28 schrieb Andreas Kohlbach:
> On 29 Oct 2023 10:25 Stefan Ram wrote:
>> ... also lautete meine Bestellung: "double bacon double cheese".

> Da möchte ich doch mal nachhaken. Wo und wann hattet Ihr Euren
> besten Burger?

"Euren besten ..." - Gaaanz früher hat man so Fragen nach anderen
'Aktionen' als Burgeressen gestellt.
;-)

Was willst du denn dann mit den 'Antworten' erreichen?

Dorothee, sogar Foto eingestellt habend
--
.... und Frikadellen/Fleischpflanzerl/Buletten mit/ohne Füllung,
Käseüberbackung, Tomaten, Chili, Gurken, Krautsalat sind mindestens
ebenbürtig!
https://www.chefkoch.de/rezepte/1127991219224008/Scharfe-Schafskaese-Frikadellen.html

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Andreas M. Kirchwitz
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: 20 minutes into the future
Date: Thu, 2 Nov 2023 13:01 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.hispagatos.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!eternal-september.org!fu-berlin.de!stardust.hactar.de!.POSTED!not-for-mail
From: amk...@spamfence.net (Andreas M. Kirchwitz)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Thu, 2 Nov 2023 13:01:16 -0000 (UTC)
Organization: 20 minutes into the future
Message-ID: <slrnuk77cs.db3.amk@msgid.krell.zikzak.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: slrn/pre1.0.4-9 (Linux)
View all headers

Andreas Kohlbach <ank@spamfence.net> wrote:

> Da möchte ich doch mal nachhaken.
> Wo und wann hattet Ihr Euren besten Burger?

Viele Jahre dachte ich, Burger müssten so schmecken wie bei
McD oder BK, und wesentlich anders wäre es gar nicht möglich,
und dann war ich mal in den USA, und geschmacklich hat sich
eine völlig neue Welt aufgetan.

Inzwischen gibt es auch außerhalb der USA so kleine Läden,
die gute Burger anbieten. Es gibt leider auch viele, deren
Burger eher eintönig sind wie bei McD/BK, aber es gibt auch
meist ein paar Perlen, wo man verdammt gute Burger bekommt.

Insgesamt hadert das alte Europa aber meiner Meinung nach
weiterhin mit der Fast-Food-Kultur anderer Länder, vor allem
mit günstigem Fast Food. Hier geht man halt "richtig" essen,
also teuer und lang, jedoch der schnelle Happen zwischendurch
oder mittags, das ist echt schwierig.

Relativ jung ist in Deutschland auch die Idee der Food Courts,
was ja woanders ein alter Hut ist. Hierzulande geht man halt
"richtig" essen. Oder man bestellt sich nach Hause. Unterwegs
Fast Food ist jedoch immer noch ein schwieriges Thema, außer
man ist für den Rest seines Lebens mit täglich Döner zufrieden.

Grüße, Andreas

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Stefan Ram
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: Stefan Ram
Date: Thu, 2 Nov 2023 13:43 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!not-for-mail
From: ram...@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: 2 Nov 2023 13:43:48 GMT
Organization: Stefan Ram
Lines: 42
Expires: 1 Sep 2024 11:59:58 GMT
Message-ID: <fast-20231102144257@ram.dialup.fu-berlin.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de> <87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <slrnuk77cs.db3.amk@msgid.krell.zikzak.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.uni-berlin.de r6ghyTZKkE6qQCY/3WZ8VQBWCre9qnC7tRUdzsNT9/khWb
Cancel-Lock: sha1:LS/jV7wr7iIBVmYK6P8ciJDCWWI= sha256:KXSJmD8fBYRfK7rVUp/BGAr9QNO9pAw2olb4jHFyY0c=
X-Copyright: (C) Copyright 2023 Stefan Ram. All rights reserved.
Distribution through any means other than regular usenet
channels is forbidden. It is forbidden to publish this
article in the Web, to change URIs of this article into links,
and to transfer the body without this notice, but quotations
of parts in other Usenet posts are allowed.
X-No-Archive: Yes
Archive: no
X-No-Archive-Readme: "X-No-Archive" is set, because this prevents some
services to mirror the article in the web. But the article may
be kept on a Usenet archive server with only NNTP access.
X-No-Html: yes
Content-Language: de-DE-1901
Accept-Language: de-DE-1901, en-US, it, fr-FR
View all headers

"Andreas M. Kirchwitz" <amk@spamfence.net> writes:
>Insgesamt hadert das alte Europa aber meiner Meinung nach
>weiterhin mit der Fast-Food-Kultur anderer Länder, vor allem
>mit günstigem Fast Food. Hier geht man halt "richtig" essen,
>also teuer und lang, jedoch der schnelle Happen zwischendurch
>oder mittags, das ist echt schwierig.

Heute verkommen viele Restaurants allerdings angeblich zu
Durchgangs- und Aufenthaltsorten von Fahrradboten, die dort
auf Bestellungen der Kunden ihres Arbeitsnutzers warten.

Es ist etwas schwierig, etwas zu finden, das man essen
kann, wenn man nicht zu Hause ist, und das gesund ist und
gleichzeitig wenig Zeit benötigt und unkompliziert und ohne
Beschmutzung von Gesicht/Kleidung verzehrt werden kann.

Eine Art von Nahrung, die alle meine Anforderungen erfüllt,
wären aber beispielsweise Bananen, die auch wenig Verpackung
benötigen.

Aus Italien kommt "slow food", eine Organisation/Bewegung,
die lokales und traditionell hergestelltes Essen fördern will,
Teil der "Langsambewegung", die das Leben verlangsamen will.
Die würden sagen: Der beste Hamburger ist der, den man nicht ißt!

Hier in Zehlendorf sind Imbisse allerdings stets gut besucht,
da gibt es einen Asiaten, der Nudeln anbietet, oder auch
einen Franchise-Anbieter von Sandwiches, sowie diverse Döner
und einen Franchise-Burger. Und Imbisse gab es auch schon immer
überall in Berlin, früher zum Beispiel "Aschinger" und viele
Currywurst-Buden. Daher sehe ich es nicht, daß Imbisse hier
grundsätzlich gemieden werden.

Bei Aschinger gab es früher eine Terrine Erbsensuppe (gesünder
als Formfleisch!) für 30 Pfennig, samt unbegrenzt vieler
Brote/Brötchen.

PS: Was ich kürzlich gelesen habe: Vor zirka 100 oder 150 Jahren
war es noch üblich, daß unbegleitete Frauen in Restaurants nicht
bedient wurden. Ich finde allerdings jetzt die Quelle nicht mehr.

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Stefan Ram
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: Stefan Ram
Date: Thu, 2 Nov 2023 14:16 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.hispagatos.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!eternal-september.org!fu-berlin.de!uni-berlin.de!not-for-mail
From: ram...@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: 2 Nov 2023 14:16:28 GMT
Organization: Stefan Ram
Lines: 33
Expires: 1 Sep 2024 11:59:58 GMT
Message-ID: <Frauen-20231102151602@ram.dialup.fu-berlin.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de> <87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <slrnuk77cs.db3.amk@msgid.krell.zikzak.de> <fast-20231102144257@ram.dialup.fu-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.uni-berlin.de afMPetnEZfqpTc6BlYmBdgFr6XI9DAlHkF0d2om0VZgawY
Cancel-Lock: sha1:Cw8cmr6MEEsYYrOEcKhqkzZW28Y= sha256:QiwbhCLp3bL/xefm6X5z7xw0q3rHIk+gw9EHCR1YolM=
X-Copyright: (C) Copyright 2023 Stefan Ram. All rights reserved.
Distribution through any means other than regular usenet
channels is forbidden. It is forbidden to publish this
article in the Web, to change URIs of this article into links,
and to transfer the body without this notice, but quotations
of parts in other Usenet posts are allowed.
X-No-Archive: Yes
Archive: no
X-No-Archive-Readme: "X-No-Archive" is set, because this prevents some
services to mirror the article in the web. But the article may
be kept on a Usenet archive server with only NNTP access.
X-No-Html: yes
Content-Language: de-DE-1901
Accept-Language: de-DE-1901, en-US, it, fr-FR
View all headers

ram@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram) writes:
>PS: Was ich kürzlich gelesen habe: Vor zirka 100 oder 150 Jahren
>war es noch üblich, daß unbegleitete Frauen in Restaurants nicht
>bedient wurden. Ich finde allerdings jetzt die Quelle nicht mehr.

Habe es wiedergefunden. Wikipädie:

|Friedrich Niquet war der erste Gastwirt, der auch weibliche
|Gäste bediente

. Zeitraum: ungefähr Mitte des 19. Jahrhunderts.

Aber bei meiner Suche fand ich auch Berichte aus der heutigen Zeit:

|Ich war früher da und wurde als einzelne Dame übersehen,
|während andere Gäste vor mir bedient wurden.

|"Einzelne Damen werden ignoriert". 20. Sept. 2018 Delilah_11
|· Delilah_11 (4 ... Nach mir kommende Stammgäste wurden
|früher bedient. Sorry, aber muss man ...

|Den absoluten Reinfall habe ich jedoch während einer Florida
|-Rundreise (Bus ) erlebt: Ich war die einzige Alleinreisende.
|Die amerikanische Reiseleiterin begrüßte die Gruppe mit
|folgenden Worten: "Wir haben eine einzelne Dame an Bord.
|Normalerweise ist es kein Problem, auch Einzelpersonen dabei
|zu haben, aber wenn es Probleme gibt, dann immer nur mit
|Einzelpersonen, definitiv immer nur mit Einzelpersonen."
|Das war definitiv eine Unverschämtheit. Ich fühlte mich
|sofort wie eine unerwünschte Person - das schwarze Schaf
|der Gruppe. So etwas hatte ich noch nie erlebt.

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Stefan Ram
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: Stefan Ram
Date: Thu, 2 Nov 2023 14:19 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!not-for-mail
From: ram...@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: 2 Nov 2023 14:19:58 GMT
Organization: Stefan Ram
Lines: 15
Expires: 1 Sep 2024 11:59:58 GMT
Message-ID: <Begleitung-20231102151939@ram.dialup.fu-berlin.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de> <87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <slrnuk77cs.db3.amk@msgid.krell.zikzak.de> <fast-20231102144257@ram.dialup.fu-berlin.de> <Frauen-20231102151602@ram.dialup.fu-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.uni-berlin.de LMl1YzzvlBy95oiYFaf43AXyiFrk4bkfTDIoUryq+5e3Ew
Cancel-Lock: sha1:aYlMavfTbf6+pUqb2LUGJeEa0oE= sha256:dAdcO1c3bv7ojkTS+iS5EuGWP+87/Ef7gu6mK4ZTRmM=
X-Copyright: (C) Copyright 2023 Stefan Ram. All rights reserved.
Distribution through any means other than regular usenet
channels is forbidden. It is forbidden to publish this
article in the Web, to change URIs of this article into links,
and to transfer the body without this notice, but quotations
of parts in other Usenet posts are allowed.
X-No-Archive: Yes
Archive: no
X-No-Archive-Readme: "X-No-Archive" is set, because this prevents some
services to mirror the article in the web. But the article may
be kept on a Usenet archive server with only NNTP access.
X-No-Html: yes
Content-Language: de-DE-1901
Accept-Language: de-DE-1901, en-US, it, fr-FR
View all headers

ram@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram) writes:
>ram@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram) writes:
>>PS: Was ich kürzlich gelesen habe: Vor zirka 100 oder 150 Jahren
>>war es noch üblich, daß unbegleitete Frauen in Restaurants nicht
>>bedient wurden. Ich finde allerdings jetzt die Quelle nicht mehr.
>Habe es wiedergefunden. Wikipädie:
>|Friedrich Niquet war der erste Gastwirt, der auch weibliche
>|Gäste bediente
>. Zeitraum: ungefähr Mitte des 19. Jahrhunderts.

Dem Wortlaut nach könnte dies aber auch bedeuten, daß vor
Niquet weibliche Gäste grundsätzlich nicht bedient wurden,
egal ob begleitet oder nicht.

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Andreas Kohlbach
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Fri, 3 Nov 2023 00:04 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: ank...@spamfence.net (Andreas Kohlbach)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Thu, 02 Nov 2023 20:04:41 -0400
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 37
Message-ID: <87o7gbd7mu.fsf@usenet.ankman.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <kqh8ooFdql1U1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="8f964cfa58f8a2be2fac2edc808a1984";
logging-data="2587086"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX195X8u7O+iPqwXjJJEoIOup"
User-Agent: Gnus/5.13 (Gnus v5.13) Emacs/28.2 (gnu/linux)
Cancel-Lock: sha1:XzlMN1Dwqj/6U+Sjq5ISuDUhRZ8=
sha1:weKzqvJ7l3JSKC/ExpWspQhDeJ0=
X-No-Archive: Yes
View all headers

On Thu, 2 Nov 2023 10:34:16 +0100, Dorothee Hermann wrote:
>
> Am 02.11.23 um 00:28 schrieb Andreas Kohlbach:
>
>> Da möchte ich doch mal nachhaken. Wo und wann hattet Ihr Euren
>> besten Burger?
>
>
> "Euren besten ..." - Gaaanz früher hat man so Fragen nach anderen
> 'Aktionen' als Burgeressen gestellt.
> ;-)

(Ganz) früher war alles besser! [TM]

> Was willst du denn dann mit den 'Antworten' erreichen?

Ob etwas Ähnliches wie in meiner Erinnerung kommt.

Also: Es war einmal (1985). Ein Freund und ich waren noch Teenager und
das erste Mal in einem klapprigen Käfer aus dem Norden der Republik auf
dem Weg Spanien. Unterwegs in Heidelberg Halt gemacht, weil ein Bekannter
dort an der Uni war. Wir sind dann in einen Wendy's gegangen. Keine
Ahnung, ob wir so hungrig waren, oder ob es doch stimmte: Das waren die
besten Burger unseres Lebens dort.

Wendy's dürfte man in D kaum kennen. Die waren AFAIK nur dort, wo
Amerikanische Soldaten stationiert waren. So war das auch das einzige Mal
(bis ich selbst nach Nordamerika kam), dass ich in D bei Wendy's war.

Nach Abzug der GIs nahmen sie auch Wendy's mit. So weit ich rausfinden
konnte, ist an der Stelle heute ein Starbucks drin.

> Dorothee, sogar Foto eingestellt habend

Von Dir, oder einem Burger? Oder einem Selfie mit beidem? ;-)
--
Andreas

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Andreas Kohlbach
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Fri, 3 Nov 2023 00:11 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: ank...@spamfence.net (Andreas Kohlbach)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Thu, 02 Nov 2023 20:11:44 -0400
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 52
Message-ID: <87lebfd7b3.fsf@usenet.ankman.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de>
<slrnuk77cs.db3.amk@msgid.krell.zikzak.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="8f964cfa58f8a2be2fac2edc808a1984";
logging-data="2587086"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18q5JBPldIoP1YfpyLC2ZJg"
User-Agent: Gnus/5.13 (Gnus v5.13) Emacs/28.2 (gnu/linux)
Cancel-Lock: sha1:sRxigvsjB+O0jyGsTg7uY8asQx4=
sha1:zDiAUK0U9VYtWnImVzde/BybAd0=
View all headers

On Thu, 2 Nov 2023 13:01:16 -0000 (UTC), Andreas M. Kirchwitz wrote:
>
> Andreas Kohlbach <ank@spamfence.net> wrote:
>
>> Da möchte ich doch mal nachhaken.
>> Wo und wann hattet Ihr Euren besten Burger?
>
> Viele Jahre dachte ich, Burger müssten so schmecken wie bei
> McD oder BK, und wesentlich anders wäre es gar nicht möglich,
> und dann war ich mal in den USA, und geschmacklich hat sich
> eine völlig neue Welt aufgetan.

Ich auch. Wie im Nachbar-Artikel beschrieben, als ich bei Wendy's in
Heidelberg war. Fast wie ein Geschmack-Orgasmus im Mund (hoffentlich
kommt das jetzt nicht falsch rüber ;-).

> Inzwischen gibt es auch außerhalb der USA so kleine Läden,
> die gute Burger anbieten. Es gibt leider auch viele, deren
> Burger eher eintönig sind wie bei McD/BK, aber es gibt auch
> meist ein paar Perlen, wo man verdammt gute Burger bekommt.

Vielleicht trägt mein Sub-Thread hier dazu bei, mal Erfahrungen von ein
paar Läden zu nennen, wo Burger wirklich gut sind...

> Insgesamt hadert das alte Europa aber meiner Meinung nach
> weiterhin mit der Fast-Food-Kultur anderer Länder, vor allem
> mit günstigem Fast Food. Hier geht man halt "richtig" essen,
> also teuer und lang, jedoch der schnelle Happen zwischendurch
> oder mittags, das ist echt schwierig.

Vielleicht auch, weil AFAIK D eines der wenigen Länder ist, wo man
mittags warm ist. Öfter scheint am Abend warm gegessen werden. ein paar
Stunden, bevor man ins Bett geht. Mittags gibt es halt was Schnelles.

> Relativ jung ist in Deutschland auch die Idee der Food Courts,
> was ja woanders ein alter Hut ist. Hierzulande geht man halt
> "richtig" essen. Oder man bestellt sich nach Hause. Unterwegs
> Fast Food ist jedoch immer noch ein schwieriges Thema, außer
> man ist für den Rest seines Lebens mit täglich Döner zufrieden.

Habt ihr nun auch Food Courts? Gut.

War eines der Dinge, die mich nach der Ankunft in Nordamerika gleich
positiv auffielen. In Einkaufszentren in D gab es hin und wieder ein
kleines Restaurant zwischen Mode- und Elektronikgeschäften, aber keinen
Food Court.

Aber müsst Ihr denn alles aus den USA übernehmen? ;-)

Kurz bevor ich aus D weg bin, wurde Halloween eingeführt.
--
Andreas

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Andreas Kohlbach
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Fri, 3 Nov 2023 00:15 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: ank...@spamfence.net (Andreas Kohlbach)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Thu, 02 Nov 2023 20:15:18 -0400
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 21
Message-ID: <87il6jd755.fsf@usenet.ankman.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de>
<slrnuk77cs.db3.amk@msgid.krell.zikzak.de>
<fast-20231102144257@ram.dialup.fu-berlin.de>
<Frauen-20231102151602@ram.dialup.fu-berlin.de>
<Begleitung-20231102151939@ram.dialup.fu-berlin.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="8f964cfa58f8a2be2fac2edc808a1984";
logging-data="2587086"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+EAU6iwnIovDQDWl/L7euP"
User-Agent: Gnus/5.13 (Gnus v5.13) Emacs/28.2 (gnu/linux)
Cancel-Lock: sha1:y230lWYyHbox2RQSKjRYt9ZY2Zo=
sha1:GJxt4V5BRApiY7NYuhZaiOhFVtM=
X-No-Archive: Yes
View all headers

On 2 Nov 2023 14:19:58 GMT, Stefan Ram wrote:
>
> ram@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram) writes:
>>ram@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram) writes:
>>>PS: Was ich kürzlich gelesen habe: Vor zirka 100 oder 150 Jahren
>>>war es noch üblich, daß unbegleitete Frauen in Restaurants nicht
>>>bedient wurden. Ich finde allerdings jetzt die Quelle nicht mehr.
>>Habe es wiedergefunden. Wikipädie:
>>|Friedrich Niquet war der erste Gastwirt, der auch weibliche
>>|Gäste bediente
>>. Zeitraum: ungefähr Mitte des 19. Jahrhunderts.
>
> Dem Wortlaut nach könnte dies aber auch bedeuten, daß vor
> Niquet weibliche Gäste grundsätzlich nicht bedient wurden,
> egal ob begleitet oder nicht.

Erinnert mich glatt an Rassenteilung in den USA oder Südafrika. Statt
Frauen wurde gleich eine ganze Rasse, egal ob aus Männern oder Frauen
bestehend, nicht bedient.
--
Andreas

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Andreas M. Kirchwitz
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: 20 minutes into the future
Date: Fri, 3 Nov 2023 18:51 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!stardust.hactar.de!.POSTED!not-for-mail
From: amk...@spamfence.net (Andreas M. Kirchwitz)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Fri, 3 Nov 2023 18:51:41 -0000 (UTC)
Organization: 20 minutes into the future
Message-ID: <slrnukag9t.dk9.amk@msgid.krell.zikzak.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de>
<slrnuk77cs.db3.amk@msgid.krell.zikzak.de>
<87lebfd7b3.fsf@usenet.ankman.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: slrn/pre1.0.4-9 (Linux)
View all headers

Andreas Kohlbach <ank@spamfence.net> wrote:

>> Relativ jung ist in Deutschland auch die Idee der Food Courts,
>> was ja woanders ein alter Hut ist. [...]
>
> Habt ihr nun auch Food Courts? Gut.

Wir haben in Deutschland endlich Food Courts und sie gehen leider
reihenweise pleite, weil sie die Realität ignorieren. Mittags beim
großen Ansturm bricht praktisch alles zusammen, Wartezeiten von
mindestens einer halben Stunde, um überhaupt bestellen zu können,
und natürlich glaubt man auf der Fair-Bio-Vegan-Welle schwimmen
zu können, also sündhaft teuer, deutlich über Restaurant-Niveau.

Es bessert sich langsam... mal schauen, ob ich es vor meiner Rente
noch erlebe, dass es so geschmeidig funktioniert wie im Ausland.

> Aber müsst Ihr denn alles aus den USA übernehmen? ;-)

Woanders ist immer alles besser. :-)

Übernommen haben wir in Deutschland auch jetzt aus den USA, dass
man nur maximal 90-120 Minuten im Restaurant bleiben darf (im
Cafe eher 30-60 Minuten), danach wird man unfreundlich zum Gehen
aufgefordert, und es spielt keine Rolle, ob man noch ganz viel
bestellen möchte, es gibt Zeitfenster, und die sind fest, und
es ist auch egal, ob der Laden halb leer ist, so lautet die
Anweisung, weil in den USA macht man das auch so, und in den USA
ist eh alles besser, da brummt die Wirtschaft.

Und dann wundern sich die Cafes und Restaurants hierzulande,
warum keiner kommt, sondern McD, BK und KFC die Türen eingerannt
werden...

Seufz ... Andreas

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Stefan Ram
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: Stefan Ram
Date: Sat, 4 Nov 2023 10:40 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.hispagatos.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!eternal-september.org!fu-berlin.de!uni-berlin.de!not-for-mail
From: ram...@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: 4 Nov 2023 10:40:18 GMT
Organization: Stefan Ram
Lines: 23
Expires: 1 Dec 2024 11:59:58 GMT
Message-ID: <food-20231104113854@ram.dialup.fu-berlin.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de> <87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <slrnuk77cs.db3.amk@msgid.krell.zikzak.de> <87lebfd7b3.fsf@usenet.ankman.de> <slrnukag9t.dk9.amk@msgid.krell.zikzak.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.uni-berlin.de Ym4mo6BfR1El41mqUrQITgstMkEIUsiiK0yl7K3U2UA4Lh
Cancel-Lock: sha1:gamLrFBFvykqF100+eqWj2kU/uM= sha256:xF80ILoGmvmxaMdOQJTMXLgpVkXzMT/YJ4UBvAPqg+M=
X-Copyright: (C) Copyright 2023 Stefan Ram. All rights reserved.
Distribution through any means other than regular usenet
channels is forbidden. It is forbidden to publish this
article in the Web, to change URIs of this article into links,
and to transfer the body without this notice, but quotations
of parts in other Usenet posts are allowed.
X-No-Archive: Yes
Archive: no
X-No-Archive-Readme: "X-No-Archive" is set, because this prevents some
services to mirror the article in the web. But the article may
be kept on a Usenet archive server with only NNTP access.
X-No-Html: yes
Content-Language: de-DE-1901
Accept-Language: de-DE-1901, en-US, it, fr-FR
View all headers

"Andreas M. Kirchwitz" <amk@spamfence.net> writes:
>Wir haben in Deutschland endlich Food Courts und sie gehen leider

Das kannte ich bis jetzt noch gar nicht. Ich bin aber wohl
schon öfter an so etwas vorbeigegangen und habe es gesehen,
nur ohne den Begriff dafür zu kennen (in der Schloßgalerie
in Steglitz, im "Innenhof").

>Übernommen haben wir in Deutschland auch jetzt aus den USA, dass
>man nur maximal 90-120 Minuten im Restaurant bleiben darf

Das kannte ich bisher auch noch nicht! Aber was ich im
Web recherchiert habe ist, daß es nicht alle Restaurants
übernommen haben, sondern wohl bevorzugt die besonders
beliebten. Ich denke, daß die selber besser wissen, was für
sie wirtschaftlich ist, als ich. Und deren Kunden akzeptieren
dies. Also ist es derzeit kein Problem für mich.

(Der Begriff "Schloß" sollte in Steglitz dem Gutshaus Steglitz,
Schloßstraße 48, vorbehalten sein, das auch als "Schloß" bezeichnet
wird, und nach dem die Schloßstraße und der Schloßpark benannt sind.)

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Andreas M. Kirchwitz
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: 20 minutes into the future
Date: Sat, 4 Nov 2023 17:14 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.hispagatos.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!eternal-september.org!fu-berlin.de!stardust.hactar.de!.POSTED!not-for-mail
From: amk...@spamfence.net (Andreas M. Kirchwitz)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Sat, 4 Nov 2023 17:14:25 -0000 (UTC)
Organization: 20 minutes into the future
Message-ID: <slrnukcuvh.uml.amk@msgid.krell.zikzak.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de>
<slrnuk77cs.db3.amk@msgid.krell.zikzak.de>
<87lebfd7b3.fsf@usenet.ankman.de>
<slrnukag9t.dk9.amk@msgid.krell.zikzak.de>
<food-20231104113854@ram.dialup.fu-berlin.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: slrn/pre1.0.4-9 (Linux)
View all headers

Stefan Ram <ram@zedat.fu-berlin.de> wrote:

>> Übernommen haben wir in Deutschland auch jetzt aus den USA, dass
>> man nur maximal 90-120 Minuten im Restaurant bleiben darf
>
> Das kannte ich bisher auch noch nicht! Aber was ich im
> Web recherchiert habe ist, daß es nicht alle Restaurants
> übernommen haben, sondern wohl bevorzugt die besonders
> beliebten. Ich denke, daß die selber besser wissen, was für
> sie wirtschaftlich ist, als ich. Und deren Kunden akzeptieren
> dies. Also ist es derzeit kein Problem für mich.

Na ja, ich glaube nicht, dass es immer wirtschaftlich ist,
die Gäste hart rauszuschmeißen, außer man hat viele Touris
aus USA als Gäste, die es nicht anders kennen, und die
sollen eben schnell ihre Instagram-Fotos machen, bezahlen
und dann Platz machen für die nächsten Gäste mit noch mehr
Fotos für Instagram, und das wird dann ein Selbstläufer,
denn je mehr Zeug auf Instagram, desto mehr zieht es genau
diese Klientel an. Die essen das Bestellte sowieso nicht,
sondern das landet in der Mülltonne.

Praktizieren tun das vor allem Restaurants und Cafes, die
sich selbst für trendy halten - oder solche, die überhaupt
erst noch trendy werden wollen, und das erreicht man mit
künstlicher Verknappung. Wenn man rausgeworfen wird mit
dem noch nicht zu Ende gekauten Bissen im Mund, muss der
Laden anscheinend begehrt sein.

Ob das ein langfristig stabiles Geschäftsmodell ist
hierzulande, da bin ich noch gespannt. Normale Restaurants
würden mit so einer Taktik pleite gehen, denn verdient wird
nicht am Essen, sondern an den Getränken, und nichts ist
einträglicher als Gäste, die noch sitzen bleiben und saufen.
Maximaler Gewinn, minimaler Aufwand. In den USA ist das ja
etwas anders kalkuliert.

Grüße, Andreas

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Stefan Ram
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: Stefan Ram
Date: Sat, 4 Nov 2023 17:50 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.hispagatos.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!eternal-september.org!fu-berlin.de!uni-berlin.de!not-for-mail
From: ram...@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: 4 Nov 2023 17:50:10 GMT
Organization: Stefan Ram
Lines: 12
Expires: 1 Dec 2024 11:59:58 GMT
Message-ID: <Tisch-20231104184813@ram.dialup.fu-berlin.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de> <87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <slrnuk77cs.db3.amk@msgid.krell.zikzak.de> <87lebfd7b3.fsf@usenet.ankman.de> <slrnukag9t.dk9.amk@msgid.krell.zikzak.de> <food-20231104113854@ram.dialup.fu-berlin.de> <slrnukcuvh.uml.amk@msgid.krell.zikzak.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.uni-berlin.de A6wKfsPGzQUrltvDapCt/ggYbfwNi7R3VPlFpMTef/uKl1
Cancel-Lock: sha1:VUhMLFtM9ft9EgvGB7Vpgvw1Vjg= sha256:Cn0OloSnwkLCuJn1Dbw9RqJEDzZZYYic82PrECtx5Jc=
X-Copyright: (C) Copyright 2023 Stefan Ram. All rights reserved.
Distribution through any means other than regular usenet
channels is forbidden. It is forbidden to publish this
article in the Web, to change URIs of this article into links,
and to transfer the body without this notice, but quotations
of parts in other Usenet posts are allowed.
X-No-Archive: Yes
Archive: no
X-No-Archive-Readme: "X-No-Archive" is set, because this prevents some
services to mirror the article in the web. But the article may
be kept on a Usenet archive server with only NNTP access.
X-No-Html: yes
Content-Language: de-DE-1901
Accept-Language: de-DE-1901, en-US, it, fr-FR
View all headers

"Andreas M. Kirchwitz" <amk@spamfence.net> writes:
>hierzulande, da bin ich noch gespannt. Normale Restaurants
>würden mit so einer Taktik pleite gehen, denn verdient wird
>nicht am Essen, sondern an den Getränken, und nichts ist
>einträglicher als Gäste, die noch sitzen bleiben und saufen.

Teilweise geht es wohl um Tischreservierungen ab 18.00 Uhr.
Früher wurden Tische für einen "Abend" reserviert. Heute wollen die
Restaurants dort teilweise zwei Gruppen pro Abend haben: Einmal
um 18.00 und dann um 20.00 Uhr (und dann um 22.00 Uhr schließen?).

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Andreas Kohlbach
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sat, 4 Nov 2023 22:53 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: ank...@spamfence.net (Andreas Kohlbach)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Sat, 04 Nov 2023 18:53:29 -0400
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 58
Message-ID: <875y2hb05y.fsf@usenet.ankman.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de>
<slrnuk77cs.db3.amk@msgid.krell.zikzak.de>
<87lebfd7b3.fsf@usenet.ankman.de>
<slrnukag9t.dk9.amk@msgid.krell.zikzak.de>
<food-20231104113854@ram.dialup.fu-berlin.de>
<slrnukcuvh.uml.amk@msgid.krell.zikzak.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="7efae856b8e566b4fe689708a7c05901";
logging-data="3773319"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/gwLHzXk7BZ5G/+4NBbJes"
User-Agent: Gnus/5.13 (Gnus v5.13) Emacs/28.2 (gnu/linux)
Cancel-Lock: sha1:e+vEP4MeBi+GyyvQYAid5D8ZaHc=
sha1:k8rz7mm+VmUnvNOu0BpTW1BufDk=
X-No-Archive: Yes
View all headers

On Sat, 4 Nov 2023 17:14:25 -0000 (UTC), Andreas M. Kirchwitz wrote:
>
> Stefan Ram <ram@zedat.fu-berlin.de> wrote:
>
>>> Übernommen haben wir in Deutschland auch jetzt aus den USA, dass
>>> man nur maximal 90-120 Minuten im Restaurant bleiben darf
>>
>> Das kannte ich bisher auch noch nicht! Aber was ich im
>> Web recherchiert habe ist, daß es nicht alle Restaurants
>> übernommen haben, sondern wohl bevorzugt die besonders
>> beliebten. Ich denke, daß die selber besser wissen, was für
>> sie wirtschaftlich ist, als ich. Und deren Kunden akzeptieren
>> dies. Also ist es derzeit kein Problem für mich.

Mich würde der Stress stören, meine Nahrung aus Zeitgründen nicht gebührend
genießen zu können.

> Na ja, ich glaube nicht, dass es immer wirtschaftlich ist,
> die Gäste hart rauszuschmeißen, außer man hat viele Touris
> aus USA als Gäste, die es nicht anders kennen, und die
> sollen eben schnell ihre Instagram-Fotos machen, bezahlen
> und dann Platz machen für die nächsten Gäste mit noch mehr
> Fotos für Instagram, und das wird dann ein Selbstläufer,
> denn je mehr Zeug auf Instagram, desto mehr zieht es genau
> diese Klientel an. Die essen das Bestellte sowieso nicht,
> sondern das landet in der Mülltonne.
>
> Praktizieren tun das vor allem Restaurants und Cafes, die
> sich selbst für trendy halten - oder solche, die überhaupt
> erst noch trendy werden wollen, und das erreicht man mit
> künstlicher Verknappung. Wenn man rausgeworfen wird mit
> dem noch nicht zu Ende gekauten Bissen im Mund, muss der
> Laden anscheinend begehrt sein.

Ich sehe hier zwei, die das machen. Einer, der kanadaweit wegen seinen
"smoked meat" berühmt sein soll. So kommen die Turies in Scharen, und
bekommen 30 Minuten, sich das Zeug in den Hals zu stecken.

Dann der größte Kaffee-Ausschank hier. [1] Und auch nur an Orten wie
Bahn- oder Metro-Stationen, wo teilweise extrem viel Publikumsverkehr
herrscht.

> Ob das ein langfristig stabiles Geschäftsmodell ist
> hierzulande, da bin ich noch gespannt. Normale Restaurants
> würden mit so einer Taktik pleite gehen, denn verdient wird
> nicht am Essen, sondern an den Getränken, und nichts ist
> einträglicher als Gäste, die noch sitzen bleiben und saufen.
> Maximaler Gewinn, minimaler Aufwand. In den USA ist das ja
> etwas anders kalkuliert.

Funktioniert in Nordamerika seit Jahrzehnten. Sollte daher auch in D, wo
Ihr ja alles übernehmen müsst. ;-)

[1] Nicht Starbucks, sondern Tim Horton's. Man sagt scherzhaft, dass man
nur zu Starbucks ginge, da dort die Schlangen kürzer als bei Tim Horton's
seien.
--
Andreas

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Mike Grantz
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sun, 5 Nov 2023 02:42 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: inva...@invalid.invalid (Mike Grantz)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Sun, 5 Nov 2023 03:42:55 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 90
Message-ID: <ui6vff$3ldp2$1@dont-email.me>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 5 Nov 2023 02:42:55 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="e8c34a42a88346a296076effb8198043";
logging-data="3847970"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19woiEMuiGXyxapqqQyAanc"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.2
Cancel-Lock: sha1:rARBp37Tr8SK+HF54p3z1IEPjB0=
In-Reply-To: <87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de>
Content-Language: de-DE, en-US
View all headers

On 02.11.2023 00:28, Andreas Kohlbach wrote:

> Da möchte ich doch mal nachhaken.
>
> Wo und wann hattet Ihr Euren besten Burger?

Deine Auswahl ist interessant. ;)

Den "Besten" gab es nicht, da es viele gute gab.

Im Restaurant, von einem Ami betrieben, war es wohl ein char grilled
Burger mit sautiertem Gemüse und Röstzwiebeln. Wird aber wohl das erste
und letzte mal gewesen sein, dass ich dort war, denn grad mal geschaut,
die verlangen für einen Burger momentan 17€. WTF?

Selbst gemacht war es evtl. eine eigene Kreation mit Wagyu-Patty,
gebratenen Champignons, Blaubeer- und BBQ-Sauce, Maasdamer und roten
Zwiebeln.

Manchmal habe ich Burgerphasen, da teste ich diverse Saucen-, Käse-,
Bun- und Pattiekombinationen. Nicht alle waren super lecker, aber nie
war eine Kreation dabei, wo ich dachte: Igitt, nie wieder.

Demnächst werde ich Smashed Burger testen, Zutaten werden dann spontan
gewählt, was die Läden dann grad so anbieten.

Hab mal ein authentisches Sloppy Joe Rezept versucht, aber da koch ich
dann doch lieber Nudeln dazu und lass die Brötchen weg. ;)

In der Nachbarschaft gibt es ein dediziertes Burgerrestaurant, die auch
mit einem Foodtruck unterwegs sind und wohl sehr gut sein sollen, aber
seit ich selber brate, bin ich nie dazu gekommen, da mal hinzugehen.

McDo hatte vor sehr vielen Jahren mal einen sehr guten Burger während
einer Asia-Woche. Das Brötchen war super und die Wasabisauce sehr
lecker. Hatten sie seit dem leider aber nie mehr im Angebot.

Vor Jahrzehnten war der Big Mac super lecker. Kann aber auch eine
verklärte Kindheitserinnerung sein. Fakt ist, dass er damals grösser war
und die Sauce anders. Der Original McRib ist auch so eine Sache.
Ekelfleisch, aber die Sauce war genial. :) Der gehörte zu einer der
Ausnahmen in meiner vegetarischen Zeit.

Wollt grad schaun, wie der Burger heisst, aber den bieten sie nicht mehr
an. Sie hatten mal einen "authentischen" Burger aus den 50ern im
Angebot, den fand ich auch ganz ok. 55er?

Ich kaufe echt sehr selten dort, meist nach einer sehr langen Nacht,
wenn es der einzige Laden ist, der schon geöffnet hat. Die Mayo beim
Royal TS find ich passabel. Ja mei, sogar den MC Nürnberger habe ich
gerne gegessen, weil es einfach mal was anderes war.

Burger Kings Angebot finde ich auch nicht schlecht. Wenn beide Läden
nebeneinander stehen, dann wähle ich stets Burger King.

Ist halt alles Ansichtssache. In einer Nacht war die Heisse Hexe der
beste Burger ever, weil man eben genau DANN Heisshunger hatte und es
nichts anderes gab. :D

Ok, den schlechtesten Burger gab es bei Kochlöffel. Den habe ich nicht
runterbekommen. Und die "klassischen" Imbiss-Burger sind auch so eine
Geschichte für sich. Pizzadienst-Burger sind auch nicht wirklich der
Hit. Als ich damals gelegentlich noch bestellte, gabs hier und da nen
Burger, um auf die Mindestbestellmenge zu kommen. Musste halt. Lecker
geht anders.

Da fällt mir ein, man "schuldet" mir noch einen Besuch in einem
bekannten Burgerrestaurant in einer Nachbarstadt. Leider kam Corona
dazwischen und das hat sich bis jetzt noch nicht ergeben.

Andere Frage: Welche Supermarkt-Patties bevorzugt ihr?

An erster Stelle: Wagyu, falls es die denn mal gibt.

Die Angus Patties von EDEKA mag ich ganz gerne. Die Angus Patties von
REWE sind immer ein Glücksspiel, mal sind die sehr super, manchmal nur
Wasser.

Bei den "frischen" Patties von ALDI und REWE bin immer skeptisch, was
das für eine Pampe ist. Kann man essen, aber es bleibt das merkwürdige
Gefühl, was man da eigentlich isst.

Was gar nicht geht - und das finde ich erwähnenswert - sind die
Blockhouse Burger. Knorpelig und SAU teuer!

Bei den Smashed Burgern, die ich demnächst machen werde, wird 100%
Rinderhack verwendet. Dann werde ich mal zum Vergleich die Patties von
einem örtlichen Familienbetrieb testen.

Jetzt habe ich Hunger.

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Mike Grantz
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sun, 5 Nov 2023 02:46 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: inva...@invalid.invalid (Mike Grantz)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Sun, 5 Nov 2023 03:46:08 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 12
Message-ID: <ui6vlg$3ldp2$2@dont-email.me>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <kqh8ooFdql1U1@mid.individual.net>
<87o7gbd7mu.fsf@usenet.ankman.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 5 Nov 2023 02:46:08 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="e8c34a42a88346a296076effb8198043";
logging-data="3847970"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/UIKkEw+GSlBIS9OfvrYbQ"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.2
Cancel-Lock: sha1:yv2yhY1VbS3WXXq40cClhkK4CEk=
In-Reply-To: <87o7gbd7mu.fsf@usenet.ankman.de>
Content-Language: de-DE, en-US
View all headers

On 03.11.2023 01:04, Andreas Kohlbach wrote:

> Wendy's dürfte man in D kaum kennen. Die waren AFAIK nur dort, wo
> Amerikanische Soldaten stationiert waren. So war das auch das einzige Mal
> (bis ich selbst nach Nordamerika kam), dass ich in D bei Wendy's war.

Hesburger kennt auch kaum jemand. Schmecken anders als die üblichen
Verdächtigen, aber nicht so gut, dass ich jetzt extra hinfahren würde.

Wenn ich allerdings wählen müsste, dann würde ich Hesburger bevorzugen,
alleine aus dem Grund, weil sie halt anders schmecken.

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Mike Grantz
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sun, 5 Nov 2023 02:50 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder6.news.weretis.net!feeder8.news.weretis.net!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: inva...@invalid.invalid (Mike Grantz)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Sun, 5 Nov 2023 03:50:34 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 24
Message-ID: <ui6vtp$3ldp2$3@dont-email.me>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <kqh8ooFdql1U1@mid.individual.net>
<87o7gbd7mu.fsf@usenet.ankman.de> <ui6vlg$3ldp2$2@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 5 Nov 2023 02:50:33 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="e8c34a42a88346a296076effb8198043";
logging-data="3847970"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18B9vtCZciGWVmqPUBjzN7z"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.2
Cancel-Lock: sha1:InRLyES1ylnhb4SpG8SeDvKzd6A=
Content-Language: de-DE, en-US
In-Reply-To: <ui6vlg$3ldp2$2@dont-email.me>
View all headers

On 05.11.2023 03:46, Mike Grantz wrote:

>> Wendy's dürfte man in D kaum kennen. Die waren AFAIK nur dort, wo
>> Amerikanische Soldaten stationiert waren. So war das auch das einzige Mal
>> (bis ich selbst nach Nordamerika kam), dass ich in D bei Wendy's war.
>
> Hesburger kennt auch kaum jemand. Schmecken anders als die üblichen
> Verdächtigen, aber nicht so gut, dass ich jetzt extra hinfahren würde.
>
> Wenn ich allerdings wählen müsste, dann würde ich Hesburger bevorzugen,
> alleine aus dem Grund, weil sie halt anders schmecken.

Oh, ich sehe grad, das wird wohl auch nur ein theoretisches Problem
bleiben, denn scheinbar gibt es in .de nur noch zwei Läden. Beide in
Hamburg. (Hihi, Hamburgerladen in Hamburg.)

Nicht direkt Burger, aber Bagel Brothers fand ich damals auch sehr nice,
da es mal was anderes war. Deren Honig-Senf-Sauce war super lecker.

Aber die haben sich wohl auch stark reduziert und scheint es nur noch in
Leipzig zu geben.

Aber falls man mal bei Hes oder BB vorbeikommt, schadet es nicht, sie
mal zu testen.

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Mike Grantz
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sun, 5 Nov 2023 03:10 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: inva...@invalid.invalid (Mike Grantz)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Sun, 5 Nov 2023 04:10:12 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 56
Message-ID: <ui712j$3ldp2$4@dont-email.me>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <slrnuk77cs.db3.amk@msgid.krell.zikzak.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 5 Nov 2023 03:10:11 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="e8c34a42a88346a296076effb8198043";
logging-data="3847970"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+ZBC01LvRe3w2/CSf9aPrG"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.2
Cancel-Lock: sha1:6sDITCBBgynGDk8pxbcLXRAOkuw=
In-Reply-To: <slrnuk77cs.db3.amk@msgid.krell.zikzak.de>
Content-Language: de-DE, en-US
View all headers

On 02.11.2023 14:01, Andreas M. Kirchwitz wrote:

> Insgesamt hadert das alte Europa aber meiner Meinung nach
> weiterhin mit der Fast-Food-Kultur anderer Länder, vor allem
> mit günstigem Fast Food. Hier geht man halt "richtig" essen,
> also teuer und lang, jedoch der schnelle Happen zwischendurch
> oder mittags, das ist echt schwierig.

Die schaffen sich eh grad alle ab. Keine Ahnung ob die Begründung nun
stimmt (Covid und Krieg) oder nur ein Vorwand ist, aber ich bezahle
keine 10€ für einen Döner. Da gehe ich lieber zum Inder, bezahle nen
Tick mehr, bekomme dann aber richtiges Essen. Oder für 12-13€ ZWEI gut
belegte Pizzen vom Pizzamann nebenan.

Keine Ahnung, wie die sich das vorstellen. Wenn ich bei moderaten
Preisen schon eher unregelmässig dort konsumiere, dann werde ich bei
Wucherpreisen erst recht nicht dort kaufen. Irgendwie haben die es über
die Jahre auch geschafft, gelegentlich Angebote für 2,50€ zu liefern. 4€
wahr Jahrzehnte Standardpreis. 5€ waren in Läden ok, die gutes Brot im
Angebot hatten.

Randnotiz: Damals kosteten die Döner zwischen drei und fünf DM. Sind
dann frecherweise direkt auf 4€ übergegangen.

Früher standen die Leute Schlange. Heute drehen sie vorsichtshalber nur
einen Spiess.

Frech finde ich übrigens auch die Preise für belegte Brötchen, die die
"Bäckereien" hier verlangen. War ich damals regelmässig Kunde, kaufe ich
noch nicht mal mehr normale Brötchen dort.

Grad mal nach den Preisen von einem der örtlichen Imbisse geschaut, zum
Vergleich:

Bratkartoffeln 3,50€
Pommes 3,50€
Schnitzelvarianten 8,50€
Currywurst 3,90€
Riesencurrywurst 4,40€
Bratwurst 3,30€

Und da es hier um Burger geht: Von normal, über Cheese zu Varianten:
3,70€ - 7,50€

> Relativ jung ist in Deutschland auch die Idee der Food Courts,
> was ja woanders ein alter Hut ist.

Leben würde ich da nicht unbedingt wollen, aber was einige asiatische
Länder an Courts und Streetfood zu bieten haben, ist genial.

https://guide.michelin.com/en/restaurants/street-food

Gehen die grösseren Bahnhöfe eigentlich als Food Court durch?

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Andreas Kohlbach
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Mon, 6 Nov 2023 02:00 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!nntp.comgw.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: ank...@spamfence.net (Andreas Kohlbach)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Sun, 05 Nov 2023 21:00:00 -0500
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 16
Message-ID: <875y2fabfj.fsf@usenet.ankman.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <ui6vff$3ldp2$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="88a053ec2bcfc57d5a665d96e8a09363";
logging-data="221823"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19ElaBhzwJiemyk9rsDt04H"
User-Agent: Gnus/5.13 (Gnus v5.13) Emacs/28.2 (gnu/linux)
Cancel-Lock: sha1:4yQo+czi7Wc6rFGnGhW4XMQjZRM=
sha1:dyxzglm7pYxuyea68e5xcQY/eCY=
View all headers

On Sun, 5 Nov 2023 03:42:55 +0100, Mike Grantz wrote:
>
> On 02.11.2023 00:28, Andreas Kohlbach wrote:
>
>> Da möchte ich doch mal nachhaken.
>> Wo und wann hattet Ihr Euren besten Burger?

[...]

> Burger Kings Angebot finde ich auch nicht schlecht. Wenn beide Läden
> nebeneinander stehen, dann wähle ich stets Burger King.

Dito. Zumindest hier werden die aus BK auf Holzkohle gemacht, die von MCD
auf dem Blech (wie in der Pfanne) gebraten. Die von BK schmecken mir besser.
--
Andreas

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Andreas Kohlbach
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Mon, 6 Nov 2023 02:03 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: ank...@spamfence.net (Andreas Kohlbach)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Sun, 05 Nov 2023 21:03:07 -0500
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 15
Message-ID: <8734xjabac.fsf@usenet.ankman.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <kqh8ooFdql1U1@mid.individual.net>
<87o7gbd7mu.fsf@usenet.ankman.de> <ui6vlg$3ldp2$2@dont-email.me>
<ui6vtp$3ldp2$3@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="88a053ec2bcfc57d5a665d96e8a09363";
logging-data="221823"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+nG4W/CjjQHO6zY9ZughiU"
User-Agent: Gnus/5.13 (Gnus v5.13) Emacs/28.2 (gnu/linux)
Cancel-Lock: sha1:xdBolFDmh2Fv8iEi08NN4+uoWNY=
sha1:dRnM2kDU824olj1fBvgDnxXUW4s=
X-No-Archive: Yes
View all headers

On Sun, 5 Nov 2023 03:50:34 +0100, Mike Grantz wrote:
>
> Oh, ich sehe grad, das wird wohl auch nur ein theoretisches Problem
> bleiben, denn scheinbar gibt es in .de nur noch zwei Läden. Beide in
> Hamburg. (Hihi, Hamburgerladen in Hamburg.)

Unser Kaff hatte in den 70ern noch kein MCD. Erst ab 1983 oder so.

Wir sind hin und wieder mal nach Hamburg in den 70ern gefahren. So kam
es, dass ich meinen ersten Burger (bei MCD) in Hamburg hatte. :-D

Vielleicht hatte ich mir gar eingebildet, dass man Hamburger nur in
Hamburg bekäme... Ich war vielleicht 5 oder so.
--
Andreas

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Mike Grantz
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Mon, 6 Nov 2023 04:53 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: inva...@invalid.invalid (Mike Grantz)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Mon, 6 Nov 2023 05:53:34 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 11
Message-ID: <ui9rgc$bs3r$2@dont-email.me>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <kqh8ooFdql1U1@mid.individual.net>
<87o7gbd7mu.fsf@usenet.ankman.de> <ui6vlg$3ldp2$2@dont-email.me>
<ui6vtp$3ldp2$3@dont-email.me> <8734xjabac.fsf@usenet.ankman.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Mon, 6 Nov 2023 04:53:32 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="69833bc68decb2b446451fb7315ffbe4";
logging-data="389243"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/5ZVtK4P4P/WF+p3VGdIyF"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.2
Cancel-Lock: sha1:6d4reAzqA0b4b1OMli9YJe9EZ4c=
Content-Language: de-DE, en-US
In-Reply-To: <8734xjabac.fsf@usenet.ankman.de>
View all headers

On 06.11.2023 03:03, Andreas Kohlbach wrote:

> Wir sind hin und wieder mal nach Hamburg in den 70ern gefahren. So kam
> es, dass ich meinen ersten Burger (bei MCD) in Hamburg hatte. :-D
>
> Vielleicht hatte ich mir gar eingebildet, dass man Hamburger nur in
> Hamburg bekäme... Ich war vielleicht 5 oder so.

Ich stand neulich echt lange auf dem Schlauch, als ich einen Bremer ass
und mich fragte, wieso das Fischbrötchen so heisst.

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Andreas M. Kirchwitz
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: 20 minutes into the future
Date: Mon, 6 Nov 2023 17:34 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder6.news.weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!stardust.hactar.de!.POSTED!not-for-mail
From: amk...@spamfence.net (Andreas M. Kirchwitz)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Mon, 6 Nov 2023 17:34:33 -0000 (UTC)
Organization: 20 minutes into the future
Message-ID: <slrnuki8t9.9g4.amk@msgid.krell.zikzak.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <ui6vff$3ldp2$1@dont-email.me>
<875y2fabfj.fsf@usenet.ankman.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: slrn/pre1.0.4-9 (Linux)
View all headers

Andreas Kohlbach <ank@spamfence.net> wrote:

> On Sun, 5 Nov 2023 03:42:55 +0100, Mike Grantz wrote:
>
>> Burger Kings Angebot finde ich auch nicht schlecht. Wenn beide Läden
>> nebeneinander stehen, dann wähle ich stets Burger King.

Ob besser oder schlechter, ich liebe vor allem die Abwechslung. :-)
Leider gefallen mir die Pommes bei BK nicht, die sind arg trocken.
Am besten sind allerdings die Pommes von Five Guys. Überhaupt ist
Five Guys einfach geil. Bloß die Preise dort sind... na ja.. zwar
dem Geschmack und der Leistung angemessen (gratis Erdnüsse und
Free Refill nicht zu vergessen), aber preislich ist das schon
Restaurant-Niveau und nicht mehr bloß Fast Food. Die Milchshakes
sind göttlich!

> Dito. Zumindest hier werden die aus BK auf Holzkohle gemacht, die von MCD
> auf dem Blech (wie in der Pfanne) gebraten. Die von BK schmecken mir besser.

Holzkohle im Laden? Also ich könnte gerade so akzeptieren, dass
vielleicht in der Fabrik irgendwo echtes Feuer im Spiel sein könnte,
aber die TK-Patties werden im Laden doch nur noch aufgewärmt, oder?

Kein Vorwurf. Zu McD oder BK gehe ich nicht wegen des Geschmacks,
sondern aus Bequemlichkeit. :-)

Grüße, Andreas

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Andreas Kohlbach
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Mon, 6 Nov 2023 23:42 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.hispagatos.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: ank...@spamfence.net (Andreas Kohlbach)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Mon, 06 Nov 2023 18:42:07 -0500
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 20
Message-ID: <87fs1i8n5c.fsf@usenet.ankman.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <ui6vff$3ldp2$1@dont-email.me>
<875y2fabfj.fsf@usenet.ankman.de>
<slrnuki8t9.9g4.amk@msgid.krell.zikzak.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="31e0f29cf535ff7fb13a960a58d8185e";
logging-data="716218"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19VX8UvmwNhjnLHlnYmmpBz"
User-Agent: Gnus/5.13 (Gnus v5.13) Emacs/28.2 (gnu/linux)
Cancel-Lock: sha1:qJCDFbBYFfNO4HadAPy0K/7EapY=
sha1:Sq8q3WlW/9QNrOpCPZjtN185+Zo=
X-No-Archive: Yes
View all headers

On Mon, 6 Nov 2023 17:34:33 -0000 (UTC), Andreas M. Kirchwitz wrote:
>
> Andreas Kohlbach <ank@spamfence.net> wrote:
>
>> Dito. Zumindest hier werden die aus BK auf Holzkohle gemacht, die von MCD
>> auf dem Blech (wie in der Pfanne) gebraten. Die von BK schmecken mir besser.
>
> Holzkohle im Laden? Also ich könnte gerade so akzeptieren, dass
> vielleicht in der Fabrik irgendwo echtes Feuer im Spiel sein könnte,
> aber die TK-Patties werden im Laden doch nur noch aufgewärmt, oder?

In Nordamerika haben BK Restaurants zumindest den Hinweis "Flame grilled
since 1954". Ja, muss nicht Holzkohle sein. Der Unterschied scheint aber
"gegrillt" statt "gebraten" zu sein. Selbst wenn BK Butan-Gas verwenden
sollte.

Bleibt mir der Hinweis, dass mir ein einfacher Whopper bei BK besser als
ein Hamburger bei MCD schmeckt.
--
Andreas

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Andreas Kohlbach
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Mon, 6 Nov 2023 23:43 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: ank...@spamfence.net (Andreas Kohlbach)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Mon, 06 Nov 2023 18:43:51 -0500
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 16
Message-ID: <87cywm8n2g.fsf@usenet.ankman.de>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <kqh8ooFdql1U1@mid.individual.net>
<87o7gbd7mu.fsf@usenet.ankman.de> <ui6vlg$3ldp2$2@dont-email.me>
<ui6vtp$3ldp2$3@dont-email.me> <8734xjabac.fsf@usenet.ankman.de>
<ui9rgc$bs3r$2@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="31e0f29cf535ff7fb13a960a58d8185e";
logging-data="716218"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19kngU3R+YkTaGyxeHS+XsQ"
User-Agent: Gnus/5.13 (Gnus v5.13) Emacs/28.2 (gnu/linux)
Cancel-Lock: sha1:oxu0F2XOHDCYYtXwNI8jZRSJgds=
sha1:l74e8ln/9mAI6+2sTgEq2PMk2+c=
X-No-Archive: Yes
View all headers

On Mon, 6 Nov 2023 05:53:34 +0100, Mike Grantz wrote:
>
> On 06.11.2023 03:03, Andreas Kohlbach wrote:
>
>> Wir sind hin und wieder mal nach Hamburg in den 70ern gefahren. So kam
>> es, dass ich meinen ersten Burger (bei MCD) in Hamburg hatte. :-D
>> Vielleicht hatte ich mir gar eingebildet, dass man Hamburger nur in
>> Hamburg bekäme... Ich war vielleicht 5 oder so.
>
> Ich stand neulich echt lange auf dem Schlauch, als ich einen Bremer
> ass und mich fragte, wieso das Fischbrötchen so heisst.

Fragst Du Dich auch in entsprechender Location beim Verzehr von
Frankfurtern, Berlinern oder Wienern? ;-)
--
Andreas

Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
From: Mike Grantz
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Tue, 7 Nov 2023 01:10 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: inva...@invalid.invalid (Mike Grantz)
Newsgroups: de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Poll: Bester Hamburger
Date: Tue, 7 Nov 2023 02:10:53 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 27
Message-ID: <uic2qu$ml03$1@dont-email.me>
References: <Burger-20231029112356@ram.dialup.fu-berlin.de>
<87edh9dpeb.fsf@usenet.ankman.de> <ui6vff$3ldp2$1@dont-email.me>
<875y2fabfj.fsf@usenet.ankman.de> <slrnuki8t9.9g4.amk@msgid.krell.zikzak.de>
<87fs1i8n5c.fsf@usenet.ankman.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 7 Nov 2023 01:10:54 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="4f34423eb903df740798386bd0ebae57";
logging-data="742403"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+yFVVu61mXIzSFkUwxmCxd"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.2
Cancel-Lock: sha1:q8w88JVpjI3+7VxlilBaMY4eSLo=
In-Reply-To: <87fs1i8n5c.fsf@usenet.ankman.de>
Content-Language: de-DE, en-US
View all headers

On 07.11.2023 00:42, Andreas Kohlbach wrote:

>> Holzkohle im Laden? Also ich könnte gerade so akzeptieren, dass
>> vielleicht in der Fabrik irgendwo echtes Feuer im Spiel sein könnte,
>> aber die TK-Patties werden im Laden doch nur noch aufgewärmt, oder?
>
> In Nordamerika haben BK Restaurants zumindest den Hinweis "Flame grilled
> since 1954". Ja, muss nicht Holzkohle sein. Der Unterschied scheint aber
> "gegrillt" statt "gebraten" zu sein. Selbst wenn BK Butan-Gas verwenden
> sollte.

Über einer Gasflamme gegrillt. Ein Förderband bewegt sich langsam über
der Flamme und grillt die Patties, die natürlich _nicht_ nur aufgewärmt
werden, da sie roh tiefgefroren werden. So zumindest mein letzter Stand.

Bei McDo kommen die Patties in einen Kontaktgrill und werden so
gebraten, auch wenn sich das Teil "Grill" nennt.
> Bleibt mir der Hinweis, dass mir ein einfacher Whopper bei BK besser als
> ein Hamburger bei MCD schmeckt.

Jup.

Btw. Kontaktgrill. Hat jemand Erfahrung mit diesen Discountergeräten?
Im Netz werden die als gut bewertet.

https://www.action.com/de-de/p/2572826/tristar-kontaktgrill/
https://www.action.com/de-de/p/2564034/tristar-multigrill/


rocksolid / de.alt.fan.fastfood / Poll: Bester Hamburger (was: Traum)

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor