Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Q: How do you save a drowning lawyer? A: Throw him a rock.


rocksolid / de.comm.software.webserver / Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren

SubjectAuthor
* Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
+* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenTim Ritberg
|`* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
| `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenTim Ritberg
|  `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
|   +* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenTim Ritberg
|   |`* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
|   | +* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenTim Ritberg
|   | |`* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
|   | | `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenArno Welzel
|   | |  `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
|   | |   +- Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenerzhausen
|   | |   `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenArno Welzel
|   | |    `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
|   | |     `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenArno Welzel
|   | |      `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenRalph Aichinger
|   | |       +* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
|   | |       |`- Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenArno Welzel
|   | |       `- Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenArno Welzel
|   | `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenFriedemann Stoyan
|   |  `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
|   |   `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenFriedemann Stoyan
|   |    `- Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
|   `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenArno Welzel
|    `- Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenArno Welzel
+* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenRalph Aichinger
|+* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
||`* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenRalph Aichinger
|| `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
||  `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenRalph Aichinger
||   `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
||    `- Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenRalph Aichinger
|`* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
| `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenRalph Aichinger
|  `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
|   `- Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenRalph Aichinger
`* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenMichael Schütz
 `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
  `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenMichael Schütz
   `* Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenUdo Dawid
    +- Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenMichael Schütz
    `- Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurierenRalph Aichinger

Pages:12
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Ralph Aichinger
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Thu, 11 Apr 2024 17:29 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: ral...@pi.h5.or.at (Ralph Aichinger)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Thu, 11 Apr 2024 17:29:02 -0000 (UTC)
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <uv96ku$38pnl$8@gwaiyur.mb-net.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net> <uv8ha7$37dkl$1@gwaiyur.mb-net.net> <l7qfreF73nnU7@mid.individual.net> <uv93el$38pnl$1@gwaiyur.mb-net.net> <l7qk29F73nnU8@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 11 Apr 2024 17:29:02 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="3434229"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-15-arm64 (aarch64))
Cancel-Lock: sha1:zMdiwMQxptNH+hKQjZmlJ4LNp6c= sha256:wDSVPfzyUF/mKRmvqfk/Lr7bZ9SPfCLVVrOzByywIf8=
sha1:mU2jVWk14DPFU1vQjicexjIpSU4= sha256:y0HgzidtLiru6apBv7a8pCdflb2VpDUO9eQOyA7hpQo=
View all headers

Udo Dawid <udo.dawid@t-online.de> wrote:
> z.B. mein Handy:
> udo@MacMiniUdo ~ % ping galaxy-a14.fritz.box
> PING galaxy-a14.fritz.box (192.168.1.33): 56 data bytes
> 64 bytes from 192.168.1.33: icmp_seq=0 ttl=64 time=6.939 ms
> 64 bytes from 192.168.1.33: icmp_seq=1 ttl=64 time=11.228 ms

Das widerspricht dem, was du in einem anderen Posting schreibst,
wo du behauptest 8.8.8.8 und 1.1.1.1 als DNS zu verwenden. Denn
wenn dem so wäre, so könntest du diese fritz.box-Domain ganz sicher
nicht auflösen.

Was sagt dein Mac wenn du in den Netzwerkeinstellungen nachsiehst
was der DNS ist? Ich möchte fast wetten, dass da die Fritzbox drinsteht.

Wenn dem so ist, dann mußt du nur mehr der Fritzbox beibringen, dass sie
nextcloud.fritz.box mit der enstprechenden IP auflöst, was im
Webinterface der Fritzbox sicher irgendwie einfach geht.

/ralph

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Udo Dawid
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Thu, 11 Apr 2024 17:42 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: udo.da...@t-online.de (Udo Dawid)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Thu, 11 Apr 2024 19:42:58 +0200
Lines: 27
Message-ID: <l7qlp2F73nmU5@mid.individual.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net>
<uv8ha7$37dkl$1@gwaiyur.mb-net.net> <l7qfreF73nnU7@mid.individual.net>
<uv93el$38pnl$1@gwaiyur.mb-net.net> <l7qk29F73nnU8@mid.individual.net>
<uv96ku$38pnl$8@gwaiyur.mb-net.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net NxoNoxGrxWZTebXzAL7MNAsm42R12rS4/dR+MGLjnuA7VibUuD
Cancel-Lock: sha1:JltmgytBzJEu9FIOcscF8QlHQf0= sha256:95ChhMfcvMPKu3bQI+et8tKREFsWT+PG4ZvxwGSpScE=
User-Agent: Betterbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <uv96ku$38pnl$8@gwaiyur.mb-net.net>
View all headers

Am 11.04.24 um 19:29 schrieb Ralph Aichinger:
> Udo Dawid <udo.dawid@t-online.de> wrote:
>> z.B. mein Handy:
>> udo@MacMiniUdo ~ % ping galaxy-a14.fritz.box
>> PING galaxy-a14.fritz.box (192.168.1.33): 56 data bytes
>> 64 bytes from 192.168.1.33: icmp_seq=0 ttl=64 time=6.939 ms
>> 64 bytes from 192.168.1.33: icmp_seq=1 ttl=64 time=11.228 ms
>
> Das widerspricht dem, was du in einem anderen Posting schreibst,
> wo du behauptest 8.8.8.8 und 1.1.1.1 als DNS zu verwenden. Denn
> wenn dem so wäre, so könntest du diese fritz.box-Domain ganz sicher
> nicht auflösen.
>
> Was sagt dein Mac wenn du in den Netzwerkeinstellungen nachsiehst
> was der DNS ist? Ich möchte fast wetten, dass da die Fritzbox drinsteht.

Auf meinem Schreibtischrechner steht in den Netzwerkeinstellungen die IP
der Fritzbox als DNS.
Was sollte ich da anderes eintragen, wenn doch die Fritzbox bei Google
oder Cloudflare nachschaut?

> Wenn dem so ist, dann mußt du nur mehr der Fritzbox beibringen, dass sie
> nextcloud.fritz.box mit der enstprechenden IP auflöst, was im
> Webinterface der Fritzbox sicher irgendwie einfach geht.

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Ralph Aichinger
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Thu, 11 Apr 2024 17:48 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: ral...@pi.h5.or.at (Ralph Aichinger)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Thu, 11 Apr 2024 17:48:43 -0000 (UTC)
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <uv97pr$3934i$1@gwaiyur.mb-net.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net> <uv8ha7$37dkl$1@gwaiyur.mb-net.net> <l7qfreF73nnU7@mid.individual.net> <uv93el$38pnl$1@gwaiyur.mb-net.net> <l7qk29F73nnU8@mid.individual.net> <uv96ku$38pnl$8@gwaiyur.mb-net.net> <l7qlp2F73nmU5@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 11 Apr 2024 17:48:43 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="3443858"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-15-arm64 (aarch64))
Cancel-Lock: sha1:VGsLcgau0FpiZl0BziA8eBY/pis= sha256:+DGkpYVuqES6TwimqViqtAG1roFlaLhgQuivlf1cdhU=
sha1:JhFV8Sk+Ky7MQsP6qa/4j4S+tTc= sha256:7K7FnGSoVOVejKT4A6zuPuozbUKAuX4zuHaQ5XH3968=
View all headers

Udo Dawid <udo.dawid@t-online.de> wrote:
> Auf meinem Schreibtischrechner steht in den Netzwerkeinstellungen die IP
> der Fritzbox als DNS.

Das paßt schon mal.

> Was sollte ich da anderes eintragen, wenn doch die Fritzbox bei Google
> oder Cloudflare nachschaut?

Du könntest z.B. 8.8.8.8 direkt eintragen. Oder ganz was anderes ;)

Kannst du auf *diesem* Mac, auf dem die Fritzbox als DNS eingetragen
ist, erfolgreich

ping nextcloud.fritz.box

machen (oder was auch immer der genaue Name deines virtuellen hosts
ist)? Wenn ja: Dann probier auf diesem Rechner mal im Browser die URL
abzurufen.

Wenn nein, dann geh ins Webinterface deiner Fritzbox und mach einen
A-Record für nextcloud.fritz.box der auf deinen Linux-Server mit dem
Apache zeigt.

/ralph

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Friedemann Stoyan
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Organization: unorganized
Date: Fri, 12 Apr 2024 02:55 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.swapon.de!news.lab.swapon.de!.POSTED!not-for-mail
From: use...@ip6-mail.de (Friedemann Stoyan)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Fri, 12 Apr 2024 04:55:20 +0200 (CEST)
Organization: unorganized
Message-ID: <uva7qo$ep6m$1@news.lab.swapon.de>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net>
<uv89hf$ef6l$1@tota-refugium.de> <l7poj6F73nnU2@mid.individual.net>
<uv8bbn$ef6l$2@tota-refugium.de> <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net>
<uv8e77$ef6l$3@tota-refugium.de> <l7ptghF73nnU4@mid.individual.net>
<uv8piv$e21i$1@news.lab.swapon.de> <l7qf3aF73nnU6@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 12 Apr 2024 02:55:20 -0000 (UTC)
Injection-Info: news.lab.swapon.de;
logging-data="484566"; mail-complaints-to="abuse@swapon.de"
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
Cancel-Lock: sha1:C0CQ6mn2cmYDwpPMwRkQGb4uxEs=
View all headers

Udo Dawid wrote:
> Am 11.04.24 um 15:46 schrieb Friedemann Stoyan:

>> Was liefert denn: 'apache2ctl -S' zurück?

> root@debian:/var/www/nextcloud# apache2ctl -S
> VirtualHost configuration:
> *:80 is a NameVirtualHost
> default server debian.fritz.box
> (/etc/apache2/sites-enabled/000-default.conf:1)
> port 80 namevhost debian.fritz.box
> (/etc/apache2/sites-enabled/000-default.conf:1)
> port 80 namevhost nextcloud.fritz.box
> (/etc/apache2/sites-enabled/nextcloud.conf:1)
> ServerRoot: "/etc/apache2"

In Deinem Request muss "nextcloud.fritz.box" stehen, sonst wird gar nicht in
den entsprechenden virtuellen Server gesprungen.

mfg Friedemann

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Udo Dawid
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Fri, 12 Apr 2024 06:51 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: udo.da...@t-online.de (Udo Dawid)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Fri, 12 Apr 2024 08:51:53 +0200
Lines: 20
Message-ID: <l7s409Fj1gvU1@mid.individual.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net>
<uv89hf$ef6l$1@tota-refugium.de> <l7poj6F73nnU2@mid.individual.net>
<uv8bbn$ef6l$2@tota-refugium.de> <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net>
<uv8e77$ef6l$3@tota-refugium.de> <l7ptghF73nnU4@mid.individual.net>
<uv8piv$e21i$1@news.lab.swapon.de> <l7qf3aF73nnU6@mid.individual.net>
<uva7qo$ep6m$1@news.lab.swapon.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 9xih4ih0sUHM4ECbkBo14w49A98lPLdKfxkHOlNq+piWFXeweR
Cancel-Lock: sha1:HnFliVlPTKKHGffTbvjMQ/meUVY= sha256:Z5mswLXlsvaguvY9nkl/aUnj8sNJ6m3MajLodw4c3FY=
User-Agent: Betterbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <uva7qo$ep6m$1@news.lab.swapon.de>
View all headers

Am 12.04.24 um 04:55 schrieb Friedemann Stoyan:

>>> Was liefert denn: 'apache2ctl -S' zurück?
>
>> root@debian:/var/www/nextcloud# apache2ctl -S
>> VirtualHost configuration:
>> *:80 is a NameVirtualHost
>> default server debian.fritz.box
>> (/etc/apache2/sites-enabled/000-default.conf:1)
>> port 80 namevhost debian.fritz.box
>> (/etc/apache2/sites-enabled/000-default.conf:1)
>> port 80 namevhost nextcloud.fritz.box
>> (/etc/apache2/sites-enabled/nextcloud.conf:1)
>> ServerRoot: "/etc/apache2"
>
> In Deinem Request muss "nextcloud.fritz.box" stehen, sonst wird gar nicht in
> den entsprechenden virtuellen Server gesprungen.

Ich verstehe Deinen Satz nicht.
In welcher config-Datei sollte welcher Eintrag geändert werden.

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Fri, 12 Apr 2024 16:34 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Fri, 12 Apr 2024 18:34:57 +0200
Lines: 37
Message-ID: <l7t65gFo6clU3@mid.individual.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net>
<uv89hf$ef6l$1@tota-refugium.de> <l7poj6F73nnU2@mid.individual.net>
<uv8bbn$ef6l$2@tota-refugium.de> <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net tlq27lu26IqZIyQ2KdPejwEsrFlNcUzAfUFqYLY/3MUrHF4iOj
Cancel-Lock: sha1:SBR1TQmIcnRHGEuCePDM8U1u0DE= sha256:GOY9eJG96BlSWNomcCZr5Jm8OxVZFjBP+eghNkF+L2g=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net>
View all headers

Udo Dawid, 2024-04-11 11:59:

> Am 11.04.24 um 11:43 schrieb Tim Ritberg:
>
>> Mit der IP-Adresse wirst du immer auf den Default-Host von Apache landen.
>
> So ist es jetzt, ich rufe im Intranet 192.168.1.42 auf und lande auf dem
> Default von Apache.
>
>> Ohne Vhost geht das nicht richtig.
>
> Daher meine Frage: was ist in der nextcloud.conf falsch.

Nichts.

> Vielleicht stelle ich auch die falsche Frage: wie rufe ich vom anderen
> Rechner die Nextcloud auf?

Mit dem *Namen* den Du angegeben hast!

> 192.168.1.42/nextcloud/ liefert auch nur eine Fehlermeldung.

Ja - weil das nicht der *Name* ist! Also NUR SO:

http://nextcloud.fritz.box

Und wenn der Computer, von dem aus Du das machen willst, nicht weiß,
dass "nextcloud.fritz.box" die IP-Adresse 192.168.1.42 sein soll, musst
Du ihm es beibringen. Wenn Du nicht weißt, wie das geht - lass das mit
dem VirtualHost bleiben und richte Nextcloud einfach in der
Default-Website (000-default) ein.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Fri, 12 Apr 2024 16:37 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Fri, 12 Apr 2024 18:37:52 +0200
Lines: 25
Message-ID: <l7t6avFo6clU4@mid.individual.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net>
<uv89hf$ef6l$1@tota-refugium.de> <l7poj6F73nnU2@mid.individual.net>
<uv8bbn$ef6l$2@tota-refugium.de> <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net>
<uv8e77$ef6l$3@tota-refugium.de> <l7ptghF73nnU4@mid.individual.net>
<uv8faf$ef6k$1@tota-refugium.de> <l7pu8jF73nnU5@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 9Jk3QWNhDDgLL4hHdUzfyAHhNtRqGByUqNHjqqdKW+HhBPv7nk
Cancel-Lock: sha1:clraQcsnpd3NPJ5kfyGVE5KNCHI= sha256:YViOmeXYb/oL9Kyei4kQv3HSX5EE6JXCe5l6EWlCeMg=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l7pu8jF73nnU5@mid.individual.net>
View all headers

Udo Dawid, 2024-04-11 13:01:

> Am 11.04.24 um 12:50 schrieb Tim Ritberg:
>
>> Im Browser!
>
> http://nextcloud.fritz.box Safari kann Server nicht finden
> 192.168.1.42 Apache default page
>
> Vielleicht kannst Du mir einfach sagen, was ich falsch mache.

Du hast nirgends eintragen, welche IP-Adresse "nextcloud.fritz.box" sein
soll - z.B. in /etc/hosts von dem Computuer, wo der Browser läuft, mit
dem Du das aufrufen willst:

192.168.1.42 nextcloud.fritz.box

Dass Du die Kenntnis hast, einen lokalen Nameserver zu betreiben, den
die Fritz!Box befragen kann, um diese Information an alle Clients in
deinem LAN mitzuteilen, bezweifle ich.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Fri, 12 Apr 2024 16:40 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Fri, 12 Apr 2024 18:40:38 +0200
Lines: 43
Message-ID: <l7t6g4Fo6clU5@mid.individual.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net>
<uv89hf$ef6l$1@tota-refugium.de> <l7poj6F73nnU2@mid.individual.net>
<uv8bbn$ef6l$2@tota-refugium.de> <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net>
<l7t65gFo6clU3@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net eqL0hOyC/eHEslZOiLbOEgwrLaYf0BKONGsC4S8+S3LJBR4Yuf
Cancel-Lock: sha1:BtWAo227SlrC7VFi7vdSPltg9KA= sha256:/CRxPO2/ATnJAWzrpEtAHZMgJruMdaE8k0o1JrF/hUc=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l7t65gFo6clU3@mid.individual.net>
View all headers

Arno Welzel, 2024-04-12 18:34:

> Udo Dawid, 2024-04-11 11:59:
>
>> Am 11.04.24 um 11:43 schrieb Tim Ritberg:
>>
>>> Mit der IP-Adresse wirst du immer auf den Default-Host von Apache landen.
>>
>> So ist es jetzt, ich rufe im Intranet 192.168.1.42 auf und lande auf dem
>> Default von Apache.
>>
>>> Ohne Vhost geht das nicht richtig.
>>
>> Daher meine Frage: was ist in der nextcloud.conf falsch.
>
> Nichts.
>
>> Vielleicht stelle ich auch die falsche Frage: wie rufe ich vom anderen
>> Rechner die Nextcloud auf?
>
> Mit dem *Namen* den Du angegeben hast!
>
>> 192.168.1.42/nextcloud/ liefert auch nur eine Fehlermeldung.
>
> Ja - weil das nicht der *Name* ist! Also NUR SO:
>
> http://nextcloud.fritz.box
>
> Und wenn der Computer, von dem aus Du das machen willst, nicht weiß,
> dass "nextcloud.fritz.box" die IP-Adresse 192.168.1.42 sein soll, musst
> Du ihm es beibringen. Wenn Du nicht weißt, wie das geht - lass das mit
> dem VirtualHost bleiben und richte Nextcloud einfach in der
> Default-Website (000-default) ein.

Ergänzend: oder gebe der Debian-Kiste den Hostnamen "nextcloud". Dann
sollte die Fritz!Box auch verstehen, dass "nextcloud.fritz.box" diese
Kist sein soll. Pro Host geht halt so nur ein Name.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Udo Dawid
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Fri, 12 Apr 2024 17:20 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!newsfeed.endofthelinebbs.com!nntp.comgw.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: udo.da...@t-online.de (Udo Dawid)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Fri, 12 Apr 2024 19:20:02 +0200
Lines: 22
Message-ID: <l7t8q2Fj1gvU2@mid.individual.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net>
<uv89hf$ef6l$1@tota-refugium.de> <l7poj6F73nnU2@mid.individual.net>
<uv8bbn$ef6l$2@tota-refugium.de> <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net>
<uv8e77$ef6l$3@tota-refugium.de> <l7ptghF73nnU4@mid.individual.net>
<uv8faf$ef6k$1@tota-refugium.de> <l7pu8jF73nnU5@mid.individual.net>
<l7t6avFo6clU4@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net ZyBC9urYRnJZ2jJfL8K2JAaSSsNLWRD5TDmpUO8hTkBGGCUpy/
Cancel-Lock: sha1:AcUkc8L65IKvVLfOSeE1FV+KJDE= sha256:APSWLLgxfIsBT4+21qNOzxQBfXAZRPRtaalig9YAhS8=
User-Agent: Betterbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l7t6avFo6clU4@mid.individual.net>
View all headers

Am 12.04.24 um 18:37 schrieb Arno Welzel:

> Du hast nirgends eintragen, welche IP-Adresse "nextcloud.fritz.box" sein
> soll - z.B. in /etc/hosts von dem Computuer, wo der Browser läuft, mit
> dem Du das aufrufen willst:
>
> 192.168.1.42 nextcloud.fritz.box

Ich will die Nextcloud im Intranet von Android-Geräten aus erreichen.
Da gibts kein /etc/hosts.
Das das auch ohne internen Nameserver möglich ist, zeigt ein Raspi , auf
dem Nextcloudpi läuft.
Die NC ist ohne Schwierigkeiten von jedem Gerät hier zu Hause erreichbar.
Jetzt will ich eine andere NC auf Debian aufsetzen, was mir Probleme
bereitet.

> Dass Du die Kenntnis hast, einen lokalen Nameserver zu betreiben, den
> die Fritz!Box befragen kann, um diese Information an alle Clients in
> deinem LAN mitzuteilen, bezweifle ich.

Diese Kenntnis habe ich nicht, genau darum stelle ich hier dumme Fragen.
Wenn ich das von Haus aus könnte, brauchte ich Dich nicht zu belästigen.

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: erzhausen
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Fri, 12 Apr 2024 20:05 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: erzhau...@gmx.net (erzhausen)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Fri, 12 Apr 2024 22:05:31 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 57
Message-ID: <uvc46c$2hp60$1@dont-email.me>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net>
<uv89hf$ef6l$1@tota-refugium.de> <l7poj6F73nnU2@mid.individual.net>
<uv8bbn$ef6l$2@tota-refugium.de> <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net>
<uv8e77$ef6l$3@tota-refugium.de> <l7ptghF73nnU4@mid.individual.net>
<uv8faf$ef6k$1@tota-refugium.de> <l7pu8jF73nnU5@mid.individual.net>
<l7t6avFo6clU4@mid.individual.net> <l7t8q2Fj1gvU2@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 12 Apr 2024 22:05:33 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="24fd21e3f21ecd7ca0a270d387e6afd6";
logging-data="2680000"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/pWvP0NGd6wJcgJTqy/PDWOXMRVX+4yXc="
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:+JPSXogFnxAmrJBwCVxnTtXA9XE=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l7t8q2Fj1gvU2@mid.individual.net>
View all headers

Am 12.04.24 um 19:20 schrieb Udo Dawid:

> Da gibts kein /etc/hosts.

Doch die gibt es - sie liegt in einem Bereich auf den du ohne
root-Berechtigung nicht zugreifen kannst.

> Das das auch ohne internen Nameserver möglich ist, zeigt ein Raspi , auf
> dem Nextcloudpi läuft.

Willst du auf dem Raspi auch versucht vhosts einzurichten?

> Die NC ist ohne Schwierigkeiten von jedem Gerät hier zu Hause erreichbar.
> Jetzt will ich eine andere NC auf Debian aufsetzen, was mir Probleme
> bereitet.

Wenn die NC auf dem Raspi als einziger Host definiert ist reicht es mit
der IP darauf zuzugreifen und er antwortet.
Sobald mehrere Websites auf einem Gerät mit vhosts eingerichtet werden
sollen, musst du entweder mehrere IPs dem Gerät (bzw. der Netzwerkkarte)
zuweisen (dann spricht man von IP-based-vhosts) oder unterschiedliche
Namen einer einzigen IP zuweisen (dann spricht man von
name-based-vhosts). Genaueres kannst du in der Apache-Doku nachlesen.
Üblich ist übrigens die zweite Variante. Deine *.conf Datei ist
jedenfalls in diesem Stil aufgebaut (was nicht heißen soll, dass sie so
auch funktioniert).

>> Dass Du die Kenntnis hast, einen lokalen Nameserver zu betreiben, den
>> die Fritz!Box befragen kann, um diese Information an alle Clients in
>> deinem LAN mitzuteilen, bezweifle ich.

dito

> Diese Kenntnis habe ich nicht, genau darum stelle ich hier dumme Fragen.
> Wenn ich das von Haus aus könnte, brauchte ich Dich nicht zu belästigen.

Die Einsicht ist gut - du hast aber noch nicht realisiert, dass zum
Aufbau eines Webservers mehr als nur die Installation eines
Softwarepakets gehört.
Verschiedenes wurde schon genannt, wie z.B. DNS (Namensauflösung).
Es wird dir nichts anderes übrig bleiben dich weiterzubilden.
Howtoforge hast du schon entdeckt. Von denen kommt auch die kostenlose
Server-Verwaltung ISPconfig. Mit deren ausführlichen Beschreibung kannst
du dir einen vollständigen Server mit Web-, Mail-, Datenbank und
DNS-Diensten aufbauen. Wenn du dich **exakt** an die Anleitung hälst,
wirst du relativ schmerzfrei zum Erfolg kommen. Das Ganze ist zwar für
deinen Einsatzzweck völlig überdimensioniert, wenn du aber die
Zusammenhänge verstehen willst, solltest du dir die Mühe machen.
https://www.howtoforge.com/perfect-server-debian-12-buster-apache-bind-dovecot-ispconfig-3-2/
Da dein Wissen sehr rudimentär ist, wirst du sicher das eine oder andere
Mal von vorne anfangen müssen. Lass dir raten jeden Begriff, den du
nicht eindeutig kennst, im Netz zu recherchieren.

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Mon, 15 Apr 2024 12:59 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Mon, 15 Apr 2024 14:59:57 +0200
Lines: 45
Message-ID: <l84mmcFs8r1U2@mid.individual.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net>
<uv89hf$ef6l$1@tota-refugium.de> <l7poj6F73nnU2@mid.individual.net>
<uv8bbn$ef6l$2@tota-refugium.de> <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net>
<uv8e77$ef6l$3@tota-refugium.de> <l7ptghF73nnU4@mid.individual.net>
<uv8faf$ef6k$1@tota-refugium.de> <l7pu8jF73nnU5@mid.individual.net>
<l7t6avFo6clU4@mid.individual.net> <l7t8q2Fj1gvU2@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net KZteb1E+J5m72yC8cRUl5QQhupEcxkPA/paWt5fOXzq26j7c/6
Cancel-Lock: sha1:FJg5QCMY/qzUQixD4TInkYnxfh8= sha256:Xad5bXLZqvjZRJD7XWQ2NXny0qPcSTnFcyQxwte8qZo=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l7t8q2Fj1gvU2@mid.individual.net>
View all headers

Udo Dawid, 2024-04-12 19:20:

> Am 12.04.24 um 18:37 schrieb Arno Welzel:
>
>> Du hast nirgends eintragen, welche IP-Adresse "nextcloud.fritz.box" sein
>> soll - z.B. in /etc/hosts von dem Computuer, wo der Browser läuft, mit
>> dem Du das aufrufen willst:
>>
>> 192.168.1.42 nextcloud.fritz.box
>
> Ich will die Nextcloud im Intranet von Android-Geräten aus erreichen.
> Da gibts kein /etc/hosts.

Dann brauchst Du einen Nameserver, de diese Information liefert. Nein,
die Fritz!Box tut das nur, wenn ein System in Netz sich selbst als
"nextcloud" bezeichnet, wenn es per DHCP eine IP-Adresse holt.

> Das das auch ohne internen Nameserver möglich ist, zeigt ein Raspi , auf
> dem Nextcloudpi läuft.
> Die NC ist ohne Schwierigkeiten von jedem Gerät hier zu Hause erreichbar.
> Jetzt will ich eine andere NC auf Debian aufsetzen, was mir Probleme
> bereitet.

Dann mach es halt so, wie es bei Nextcloudpi ohne Nameserver gelöst
wurde. Vermutlich hat das Ding einfach direkt als Hostnamen den Namen
der Nextcloud.

Es gibt nur diese Optionen:

1) Du hast einen Nameserver im LAN, der nextcloud.fritz.box zu
192.168.1.42 auflösen kann

2) Die Kiste, auf der Nextcloud laufen soll, nennt sich *selber*
"nextcloud" und teilt das der Fritz!Box beim DHCP-Request mit, wenn sie
sich eine IP-Adrese zuteilen lässt.

3) Die Clients wissen anhand eines Eintrags in /etc/hosts, dass
"nextcloud.fritz.box" auf 192.168.1.42 aufgelöst werden soll.

Wähle eine der möglichen Optionen - es gibt keine anderen.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Udo Dawid
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Mon, 15 Apr 2024 18:17 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: udo.da...@t-online.de (Udo Dawid)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Mon, 15 Apr 2024 20:17:38 +0200
Lines: 23
Message-ID: <l859a2Fi84gU1@mid.individual.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net>
<uv89hf$ef6l$1@tota-refugium.de> <l7poj6F73nnU2@mid.individual.net>
<uv8bbn$ef6l$2@tota-refugium.de> <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net>
<uv8e77$ef6l$3@tota-refugium.de> <l7ptghF73nnU4@mid.individual.net>
<uv8faf$ef6k$1@tota-refugium.de> <l7pu8jF73nnU5@mid.individual.net>
<l7t6avFo6clU4@mid.individual.net> <l7t8q2Fj1gvU2@mid.individual.net>
<l84mmcFs8r1U2@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net Em2yFkpTLL65ro/E6sGccwwoVrnIVEXYR1ftdEooPkfx87OTHC
Cancel-Lock: sha1:8MB6JG21TgpTef4iZMC4+5vavaE= sha256:7VwzrN43YacoJzaLbu6lXDwz9lAhUpbMPhxLffAfC2M=
User-Agent: Betterbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l84mmcFs8r1U2@mid.individual.net>
View all headers

Am 15.04.24 um 14:59 schrieb Arno Welzel:

> 1) Du hast einen Nameserver im LAN, der nextcloud.fritz.box zu
> 192.168.1.42 auflösen kann
>
> 2) Die Kiste, auf der Nextcloud laufen soll, nennt sich *selber*
> "nextcloud" und teilt das der Fritz!Box beim DHCP-Request mit, wenn sie
> sich eine IP-Adrese zuteilen lässt.
>
> 3) Die Clients wissen anhand eines Eintrags in /etc/hosts, dass
> "nextcloud.fritz.box" auf 192.168.1.42 aufgelöst werden soll.

Damit hast Du sicher Recht.

Sobald ich Zeit habe, werde ich die virt. Hosts mit einer eigenen IP
versehen (intern gibts da genug) und alle Webanwendungen auf dem Apache
per IP ansprechen. Das ging bis jetzt mit der NC auch.

Wenn auch das nicht funktioniert, werde ich mich mit einem lokalen DNS
beschäftigen müssen.

Danke

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Tue, 16 Apr 2024 20:59 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Tue, 16 Apr 2024 22:59:45 +0200
Lines: 29
Message-ID: <l88761Ffj2hU1@mid.individual.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net>
<uv89hf$ef6l$1@tota-refugium.de> <l7poj6F73nnU2@mid.individual.net>
<uv8bbn$ef6l$2@tota-refugium.de> <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net>
<uv8e77$ef6l$3@tota-refugium.de> <l7ptghF73nnU4@mid.individual.net>
<uv8faf$ef6k$1@tota-refugium.de> <l7pu8jF73nnU5@mid.individual.net>
<l7t6avFo6clU4@mid.individual.net> <l7t8q2Fj1gvU2@mid.individual.net>
<l84mmcFs8r1U2@mid.individual.net> <l859a2Fi84gU1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net ISvIMovy7jdX/Lbh4TyfDAPccA/TGcv56wAqhxazfp+zItwnIa
Cancel-Lock: sha1:UOw9AjExGyqLYIMRgTlj496App4= sha256:NXR2hdxL1dKWkaGY982kOATWZKNn3e2YmgJ8XZnb4Gc=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l859a2Fi84gU1@mid.individual.net>
View all headers

Udo Dawid, 2024-04-15 20:17:

> Am 15.04.24 um 14:59 schrieb Arno Welzel:
>
>> 1) Du hast einen Nameserver im LAN, der nextcloud.fritz.box zu
>> 192.168.1.42 auflösen kann
>>
>> 2) Die Kiste, auf der Nextcloud laufen soll, nennt sich *selber*
>> "nextcloud" und teilt das der Fritz!Box beim DHCP-Request mit, wenn sie
>> sich eine IP-Adrese zuteilen lässt.
>>
>> 3) Die Clients wissen anhand eines Eintrags in /etc/hosts, dass
>> "nextcloud.fritz.box" auf 192.168.1.42 aufgelöst werden soll.
>
> Damit hast Du sicher Recht.
>
> Sobald ich Zeit habe, werde ich die virt. Hosts mit einer eigenen IP
> versehen (intern gibts da genug) und alle Webanwendungen auf dem Apache
> per IP ansprechen. Das ging bis jetzt mit der NC auch.

Man nutzt *entweder* virtuelle Hosts *oder IP-Adressen - aber nicht
beides. Wenn Du ohnehin nur pro Server einen Web-Host hast, braucht das
kein virtueller Host mehr sein - das ist dann einfach die
Default-Website auf der jeweiligen Maschine.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Ralph Aichinger
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Wed, 17 Apr 2024 04:46 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: ral...@pi.h5.or.at (Ralph Aichinger)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Wed, 17 Apr 2024 04:46:00 -0000 (UTC)
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <uvnk68$7d90$1@gwaiyur.mb-net.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net> <uv89hf$ef6l$1@tota-refugium.de> <l7poj6F73nnU2@mid.individual.net> <uv8bbn$ef6l$2@tota-refugium.de> <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net> <uv8e77$ef6l$3@tota-refugium.de> <l7ptghF73nnU4@mid.individual.net> <uv8faf$ef6k$1@tota-refugium.de> <l7pu8jF73nnU5@mid.individual.net> <l7t6avFo6clU4@mid.individual.net> <l7t8q2Fj1gvU2@mid.individual.net> <l84mmcFs8r1U2@mid.individual.net> <l859a2Fi84gU1@mid.individual.net> <l88761Ffj2hU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 17 Apr 2024 04:46:00 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="242976"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-15-arm64 (aarch64))
Cancel-Lock: sha1:321Y3ckkGpxJDHFuKkou2cNQ+Wc= sha256:HXbcAUZpu2NioobjcvTklya1M4/zhoqepPN/P53qY84=
sha1:X+3Nhnj7GyK3xSvYkGqTDeet4EU= sha256:2PWSNd1LgXNdT8qhzOl4Q4uX9V28qiH7CfPJD528fow=
View all headers

Arno Welzel <usenet@arnowelzel.de> wrote:
> Man nutzt *entweder* virtuelle Hosts *oder IP-Adressen - aber nicht
> beides. Wenn Du ohnehin nur pro Server einen Web-Host hast, braucht das
> kein virtueller Host mehr sein - das ist dann einfach die
> Default-Website auf der jeweiligen Maschine.

Wenn man genug Adressen hat, dann kann man sehr wohl virtuelle
Hosts auf verschiedenen IPs verwenden. Hat man früher gerne gemacht um
nicht HTTP 1.1-fähige Clients (oder so) versorgen zu können.

Zugegenben, es ist ein eher ungewöhnliches Setup, und ich würde auch
eher meinen DNS fixen, bevor ich sowas mach, wenn es nicht andere Gründe
gibt.

/ralph

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Udo Dawid
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Wed, 17 Apr 2024 06:37 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: udo.da...@t-online.de (Udo Dawid)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Wed, 17 Apr 2024 08:37:39 +0200
Lines: 16
Message-ID: <l8991jFdka8U1@mid.individual.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net>
<uv89hf$ef6l$1@tota-refugium.de> <l7poj6F73nnU2@mid.individual.net>
<uv8bbn$ef6l$2@tota-refugium.de> <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net>
<uv8e77$ef6l$3@tota-refugium.de> <l7ptghF73nnU4@mid.individual.net>
<uv8faf$ef6k$1@tota-refugium.de> <l7pu8jF73nnU5@mid.individual.net>
<l7t6avFo6clU4@mid.individual.net> <l7t8q2Fj1gvU2@mid.individual.net>
<l84mmcFs8r1U2@mid.individual.net> <l859a2Fi84gU1@mid.individual.net>
<l88761Ffj2hU1@mid.individual.net> <uvnk68$7d90$1@gwaiyur.mb-net.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net NG+4wpn2jyPn8SCXyznweAPTZ+0uQ2pL62Q/q+VeBffTGG+6TW
Cancel-Lock: sha1:oWTYMwhkeo1WwyGdj62wBR9nssU= sha256:giNAVXVfpaalVgi6U15PxryCH4xiaIUjJasunYj35Fc=
User-Agent: Betterbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <uvnk68$7d90$1@gwaiyur.mb-net.net>
View all headers

Am 17.04.24 um 06:46 schrieb Ralph Aichinger:

> Zugegenben, es ist ein eher ungewöhnliches Setup, und ich würde auch
> eher meinen DNS fixen, bevor ich sowas mach, wenn es nicht andere Gründe
> gibt.

Ich hatte das hier gefunden:

<https://httpd.apache.org/docs/2.4/de/vhosts/#:~:text=Virtuelle%20Hosts%20können%20%22IP%2Dbasiert,für%20den%20Endbenutzer%20nicht%20offensichtlich.>

Wenn ein lokaler DNS einfacher zu konfigurieren ist, werde ich mich
erstmal da einarbeiten.

Danke für Eure Hinweise

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Wed, 17 Apr 2024 17:32 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Wed, 17 Apr 2024 19:32:38 +0200
Lines: 27
Message-ID: <l8afdkFpq5gU2@mid.individual.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net>
<uv89hf$ef6l$1@tota-refugium.de> <l7poj6F73nnU2@mid.individual.net>
<uv8bbn$ef6l$2@tota-refugium.de> <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net>
<uv8e77$ef6l$3@tota-refugium.de> <l7ptghF73nnU4@mid.individual.net>
<uv8faf$ef6k$1@tota-refugium.de> <l7pu8jF73nnU5@mid.individual.net>
<l7t6avFo6clU4@mid.individual.net> <l7t8q2Fj1gvU2@mid.individual.net>
<l84mmcFs8r1U2@mid.individual.net> <l859a2Fi84gU1@mid.individual.net>
<l88761Ffj2hU1@mid.individual.net> <uvnk68$7d90$1@gwaiyur.mb-net.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net uxNO2ll1wL2uf00RQPkomATVEkz8g4sVtIZIgUcvWZo0BOS3is
Cancel-Lock: sha1:+kfa6MTm11MMCpP5v3diriU/gRk= sha256:2UR6WDYy1catZHMhBjz59tIzCOzb6ZmADqiYaLI524U=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <uvnk68$7d90$1@gwaiyur.mb-net.net>
View all headers

Ralph Aichinger, 2024-04-17 06:46:

> Arno Welzel <usenet@arnowelzel.de> wrote:
>> Man nutzt *entweder* virtuelle Hosts *oder IP-Adressen - aber nicht
>> beides. Wenn Du ohnehin nur pro Server einen Web-Host hast, braucht das
>> kein virtueller Host mehr sein - das ist dann einfach die
>> Default-Website auf der jeweiligen Maschine.
>
> Wenn man genug Adressen hat, dann kann man sehr wohl virtuelle
> Hosts auf verschiedenen IPs verwenden. Hat man früher gerne gemacht um
> nicht HTTP 1.1-fähige Clients (oder so) versorgen zu können.

Ja, technisch kann man bei einem virtual Host auch eine IP-Adresse
angeben. Das ändert aber nichts daran, dass pro Server nur *ein* Host
möglich ist, wenn man keinen DNS hat, der weiß, dass ein Server unter
mehrere IP-Adressen erreichbar ist.

Und zu "früher" - das dürfte so um die 25 Jahre her sein.

HTTP 1.1 wurde 1997 eingeführt. AFAIR konnte schon Netscape Navigator
4.0 (ab Juni 197) dieses Protokoll, spätestens aber 4.06 (ab 1998).

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Wed, 17 Apr 2024 17:35 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren
Date: Wed, 17 Apr 2024 19:35:16 +0200
Lines: 24
Message-ID: <l8afiiFpq5gU3@mid.individual.net>
References: <l7pkarF73nnU1@mid.individual.net>
<uv89hf$ef6l$1@tota-refugium.de> <l7poj6F73nnU2@mid.individual.net>
<uv8bbn$ef6l$2@tota-refugium.de> <l7pqjdF73nnU3@mid.individual.net>
<uv8e77$ef6l$3@tota-refugium.de> <l7ptghF73nnU4@mid.individual.net>
<uv8faf$ef6k$1@tota-refugium.de> <l7pu8jF73nnU5@mid.individual.net>
<l7t6avFo6clU4@mid.individual.net> <l7t8q2Fj1gvU2@mid.individual.net>
<l84mmcFs8r1U2@mid.individual.net> <l859a2Fi84gU1@mid.individual.net>
<l88761Ffj2hU1@mid.individual.net> <uvnk68$7d90$1@gwaiyur.mb-net.net>
<l8991jFdka8U1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net T7c2rVmPOh6bikkyE/8cIAkym24AC6igmJMH3NIXs2wrpgJ/yN
Cancel-Lock: sha1:c4qlaaRAOXrtIFINLEyaDUgZ4mg= sha256:yNbJCPCu0n1mftqNwQvJSEbjXrL1CKA6uUKMTU+65ac=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l8991jFdka8U1@mid.individual.net>
View all headers

Udo Dawid, 2024-04-17 08:37:

> Am 17.04.24 um 06:46 schrieb Ralph Aichinger:
>
>> Zugegenben, es ist ein eher ungewöhnliches Setup, und ich würde auch
>> eher meinen DNS fixen, bevor ich sowas mach, wenn es nicht andere Gründe
>> gibt.
>
> Ich hatte das hier gefunden:
>
> <https://httpd.apache.org/docs/2.4/de/vhosts/#:~:text=Virtuelle%20Hosts%20können%20%22IP%2Dbasiert,für%20den%20Endbenutzer%20nicht%20offensichtlich.>
>
> Wenn ein lokaler DNS einfacher zu konfigurieren ist, werde ich mich
> erstmal da einarbeiten.

Als lokaler DNS tut's auch ein Raspberry Pi mit Pi-hole - da kann man
auch eigene DNS-Einträge hinzufügen und hat eine Web-GUI dafür:

<https://pi-hole.net/>

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de


rocksolid / de.comm.software.webserver / Re: Nextcloud auf Debian 12 konfigurieren

Pages:12
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor