Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

What happened last night can happen again.


rocksolid / de.sci.ing.elektrotechnik / Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?

SubjectAuthor
* Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Martin Τrautmann
+- Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Alexander Goetzenstein
`* Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Axel Berger
 +* Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Thomas Einzel
 |`* Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Ralph Aichinger
 | +* Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Thomas Einzel
 | |+- Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Ralph Aichinger
 | |`* Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Kay Martinen
 | | `* Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Ralph Aichinger
 | |  +* Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Kay Martinen
 | |  |+- Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Peter Aulich
 | |  |`* Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Falk Dµebbert
 | |  | `* Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Kay Martinen
 | |  |  `- Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Ralph Aichinger
 | |  `- Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Hendrik van der Heijden
 | `* Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Axel Berger
 |  +- Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Kay Martinen
 |  `* Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Thomas Einzel
 |   +* Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Kay Martinen
 |   |`- Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Thomas Einzel
 |   `* Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Ralph Aichinger
 |    `- Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Hergen Lehmann
 `- Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?Rolf Bombach

1
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Martin Τrautmann
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Organization: slrn user
Date: Fri, 15 Mar 2024 06:36 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: t-use...@gmx.net (Martin Τrautmann)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 07:36:36 +0100
Organization: slrn user
Lines: 9
Message-ID: <slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
Reply-To: traut@gmx.de
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="4843c189b13cc7f2f1ded8dc4373fa65";
logging-data="2268694"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/TQksyjfGLWO2mIZkcV0Qy"
User-Agent: slrn/1.0.3 (Darwin)
Cancel-Lock: sha1:tPHjXV5kI7fDYhzgKKqVsWKiszU=
X-No-Archive: Yes
View all headers

On Tue, 5 Mar 2024 13:28:11 +0100, Kay Martinen wrote:
> Warum sonst spricht man von Evakuierung der Firma? Haben die keine
> Tesla-Powerstation mit Tesla-Akkus... Anderen verkaufen sie die gerne,
> z.b. nach Australien, aber selbst als Backup neben ein paar
> Notstromgeneratoren, oder Solarzellen auf dem Dach, Windräder am
> Standort (wenn man Greenwashing ernst nehmen wollte) iss nix?

War da nicht mal im Gespräch, dass die autark ihren eigenen Solarstrom
produzieren?

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Alexander Goetzenste
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Fri, 15 Mar 2024 07:59 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: alexande...@web.de (Alexander Goetzenstein)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 08:59:35 +0100
Lines: 23
Message-ID: <553730bc-ddf0-439f-b150-8d349bf16df7@alexander-goetzenstein.my-fqdn.de>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net uUKUzCKEOcZPv3XJy2A1UQrPN4PsVBvNGTkj1YFOHQAvP08MF2
Cancel-Lock: sha1:aTlEfZkRvVSHxx6FEwSMw4LyOUY= sha256:M+Jx8bDEoTxvgzb3j7Uk2i8yyhaFyYRW/4P3c2umWAM=
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
View all headers

Hallo,

Am 15.03.24 um 07:36 schrieb Martin Τrautmann:
> On Tue, 5 Mar 2024 13:28:11 +0100, Kay Martinen wrote:
>> Warum sonst spricht man von Evakuierung der Firma? Haben die keine
>> Tesla-Powerstation mit Tesla-Akkus... Anderen verkaufen sie die gerne,
>> z.b. nach Australien, aber selbst als Backup neben ein paar
>> Notstromgeneratoren, oder Solarzellen auf dem Dach, Windräder am
>> Standort (wenn man Greenwashing ernst nehmen wollte) iss nix?
>
> War da nicht mal im Gespräch, dass die autark ihren eigenen Solarstrom
> produzieren?

damit das reicht, müssten aber noch viel größere Flächen gerodet werden.
nee, im Ernst: das kann nur einen kleinen Teil des Bedarfs abdecken, der
"Rest" muss aus Kraftwerken kommen. Immerhin braucht das Werk bislang
nur einen Bruchteil der genehmigten Wassermenge, das ist doch auch schon
was. ;-)

--
Gruß
Alex

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Axel Berger
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Fri, 15 Mar 2024 10:01 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Spa...@Berger-Odenthal.De (Axel Berger)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 11:01:43 +0100
Lines: 14
Message-ID: <65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de> <slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net 66BzmkPSbzrSOm/RtlmTaAdb2/bMbiB3zcDIF/YmtZXBEwS71Z
Cancel-Lock: sha1:bpomq1FmjWdoBJGSgdEfSrqVWXE= sha256:9s9sfZ8ICfyzJm3ccFfY5ByNv/WGGbH9JIPNI7x2Tsg=
X-Mailer: Mozilla 4.8 [en] (Win98; U)
X-Accept-Language: en,de,nl,es,fr
View all headers

Martin ?rautmann wrote:
> War da nicht mal im Gespräch, dass die autark ihren eigenen Solarstrom
> produzieren?

Was war nochmal das Teure am Elektroauto?

--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Thomas Einzel
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Fri, 15 Mar 2024 11:47 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: usenet-2...@einzel.de (Thomas Einzel)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 12:47:07 +0100
Message-ID: <42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: solani.org;
logging-data="1466264"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:ThgFsRKaTLwWKpfr1i3pd+ejryM=
In-Reply-To: <65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwNyskBwCAIBMCW5Nol5QhK/yXE3zwmDIKmI+AxMV3FeuSaC5T0px6JsZPp+/gYs0COa4tQRhdb9sLVV2X/To8VBg==
View all headers

Am 15.03.2024 um 11:01 schrieb Axel Berger:
> Martin ?rautmann wrote:
>> War da nicht mal im Gespräch, dass die autark ihren eigenen Solarstrom
>> produzieren?
>
> Was war nochmal das Teure am Elektroauto?

Die weggefallene Wärmekraftmaschine.

Klar wolltest du nur "Akku" hören, ja doch. Je kWh sind Akkus für PV
Anlagen noch teurer. Bei den E-Autos gibt es eine gewisse
Preisskalierung mit dem Markenamen. Zur Zeit ist das aber immer noch von
geringerer Bedeutung, da sie Wartezeiten von Bestellung bis Auslieferung
überall sehr lang sind.
Die spielen wohl "wir warten auf die Chinesen...", das wird noch
"lustig". Dann werden wir bestimmt noch "retten" dürfen.

Zu Tesla und Brandenburger Werk autark mit Solarstrom: Warum haben die
doch gleich ein gesondertes Umspannwerk an 110kV?
Laut
https://www.flosm.org/de/Stromnetz.html?lat=52.3965494&lon=13.7905364&r=3217.2633&st=1&sw=cabledistributioncabinet,catenarymast,powerbay,powerbusbar,powercable,powercompensator,powerconverter,powerdistribution,powerline,powerline110k,powerline115k,powerline20k,powerline220k,powerline220v,powerline225k,powerline30k,powerline380k,powerline3k,powerline400k,powerline420k,powerline500v,powerline50k,powerline6k,powerline750k,powerline765k,powerlinedchigh,powerlinedclow,powerminordistribution,powerpole,powersubstation,powerswitch,powertower,powertransition,transformer
"Umspannanlage 110kV - Tesla GF4"
"output 109000kW"
Das ist mit 5ha PV ohne Zwischenräume ja fast zu schaffen, bei
Sonnenschein. Und mit 3,9MWh je Einheit Tesla Megapack (Quelle
https://www.tesla.com/de_de/megapack) braucht man auch nur eine
übersichtliche Fläche dafür.

:->
--
Thomas

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Ralph Aichinger
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Fri, 15 Mar 2024 11:56 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: ral...@pi.h5.or.at (Ralph Aichinger)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 11:56:38 -0000 (UTC)
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de> <slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De> <42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 15 Mar 2024 11:56:38 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="2014358"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-15-arm64 (aarch64))
Cancel-Lock: sha1:7d7GU3FouF2eZVn+eYPXHiS0VHQ= sha256:YpixHYZJzcvEbv+jwr073Dec6ZFlHkX5ppMO9u4G4Cw=
sha1:C+UKjYUqyRNC1h4nMBoHok2gNb8= sha256:yS3kyLgEJ2K14hfyg2luTlzJAn2h+EYm7lN7FuXrWm8=
View all headers

Thomas Einzel <usenet-2024@einzel.de> wrote:
> Klar wolltest du nur "Akku" hören, ja doch. Je kWh sind Akkus für PV
> Anlagen noch teurer. Bei den E-Autos gibt es eine gewisse

Ich war gerade auf einer Energiesparmesse (Anbieter für Bauadaptionen,
Wärmepumpen, Solaranlagen, Fenster ...) und da war gefühlt an jedem 2.
Stand von irgendwelchen kleineren Photovoltaik- und Wärmepumpen-Buden
ein stationärer Akku von BYD ausgestellt. Einerseits natürlich ein Ausdruck
davon, dass die vermutlich sehr großzügig mit Messedummies sein dürften,
andererseits dass sich da ein Anbieter aus dem Autosegment auch in dem
Bereich eine wiedererkennbare Marke aufbauen will.

/ralph

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Rolf Bombach
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Fri, 15 Mar 2024 12:34 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: rolfnosp...@invalid.invalid (Rolf Bombach)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 13:34:55 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 18
Message-ID: <ut1f95$299i2$1@dont-email.me>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
Reply-To: rolfnospambombach@bluewin.ch
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 15 Mar 2024 12:34:45 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="28dcffc488dd7a51209003f133a4f7bf";
logging-data="2401858"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19b5R/ZKQ/xwQtRgfUWncAau+SioMyvm3c="
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18.1
Cancel-Lock: sha1:ake4MSPZ9EVIc6NH7yRTQR14xkw=
In-Reply-To: <65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
View all headers

Axel Berger schrieb:
> Martin ?rautmann wrote:
>> War da nicht mal im Gespräch, dass die autark ihren eigenen Solarstrom
>> produzieren?
>
> Was war nochmal das Teure am Elektroauto?
>
Der Akku. Mit besonderer Betonung auf "war". In den wenigen letzten Jahren
wurde der Energiebedarf bei der Akkuherstellung halbiert. Und hat wahrscheinlich
schon vorher abgenommen und wird wahrscheinlich auch in Zukunft weiter abnehmen.

Nicht dass das Petrolhead Indra kapieren oder wenigstens mal zur Kenntnis
nehmen würde. Der nennt als 'Argument' immer noch irgendwelche falsch
verstandene Studien von Anno Tobak. Helmut hatte neulich gefragt, ob
dieser Typ spinnen würde. Ich meine, ja.

--
mfg Rolf Bombach

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Thomas Einzel
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Fri, 15 Mar 2024 14:17 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: usenet-2...@einzel.de (Thomas Einzel)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 15:17:27 +0100
Message-ID: <0d3312ff-b0fb-433b-8e05-b3ee8518fdd9@news.einzel.de>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
<42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de>
<ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: solani.org;
logging-data="1481609"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:K9Lv4kGQzY/wGQYCxupXmMdsvx8=
X-User-ID: eJwFwYEBBEEEBLCW8GZRjh/0X8Il+D19DH94jsNtIFpE8yhg3Gpua9rsEZw2bqdYq9ef4rTEDa+2a2ugH3GbFq8=
In-Reply-To: <ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 15.03.2024 um 12:56 schrieb Ralph Aichinger:
> Thomas Einzel <usenet-2024@einzel.de> wrote:
>> Klar wolltest du nur "Akku" hören, ja doch. Je kWh sind Akkus für PV
>> Anlagen noch teurer. Bei den E-Autos gibt es eine gewisse
>
> Ich war gerade auf einer Energiesparmesse (Anbieter für Bauadaptionen,
> Wärmepumpen, Solaranlagen, Fenster ...) und da war gefühlt an jedem 2.
> Stand von irgendwelchen kleineren Photovoltaik- und Wärmepumpen-Buden
> ein stationärer Akku von BYD ausgestellt. Einerseits natürlich ein Ausdruck
> davon, dass die vermutlich sehr großzügig mit Messedummies sein dürften,
> andererseits dass sich da ein Anbieter aus dem Autosegment auch in dem
> Bereich eine wiedererkennbare Marke aufbauen will.

BYD ist im Bereich PV Akku bereits in .de sehr präsent, lange vor ihren
E-Autos.
--
Thomas

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Ralph Aichinger
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Fri, 15 Mar 2024 14:50 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: ral...@pi.h5.or.at (Ralph Aichinger)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 14:50:01 -0000 (UTC)
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <ut1n6p$1u7jm$1@gwaiyur.mb-net.net>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de> <slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De> <42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de> <ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net> <0d3312ff-b0fb-433b-8e05-b3ee8518fdd9@news.einzel.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 15 Mar 2024 14:50:01 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="2039414"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-15-arm64 (aarch64))
Cancel-Lock: sha1:swvHCJ/No1grS+ZZ8SXNGV4t3h8= sha256:Jh1cLzdYox9VxlFjMvz72Uf7fO4gGmPeQGmuPeDi0Bc=
sha1:Sc2YNnIez8xkIxe+R+Bo/F6fkeo= sha256:oUEzsXomSESIBx+A5OuWtl9Ox+gfULxZSkQ73lklydA=
View all headers

Thomas Einzel <usenet-2024@einzel.de> wrote:
> BYD ist im Bereich PV Akku bereits in .de sehr präsent, lange vor ihren
> E-Autos.

Ah, Ok, das hab ich nicht gewußt (eventuell ist das in Österreich ein
bißchen anders gewesen, keine Ahnung). Mir ist BYD das erste mal in
Zusammenhang mit Autos begegnet, wobei die auf dieser Messe auch (so
ziemlich als einziger Autohersteller) präsent waren.

/ralph

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Fri, 15 Mar 2024 17:25 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 18:25:11 +0100
Message-ID: <fvceck-3r1.ln1@news.martinen.de>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
<42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de>
<ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net>
<0d3312ff-b0fb-433b-8e05-b3ee8518fdd9@news.einzel.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="1488378"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:MPOagnKfEC46OwNOI9Lpg9yfpss=
In-Reply-To: <0d3312ff-b0fb-433b-8e05-b3ee8518fdd9@news.einzel.de>
X-User-ID: eJwNysEVACEIA9GWzGoClCMo/ZewHue/4RRUtkQtNnv4vUsBzX0CI59XmGyiPBvb2+ztp1D0o3zdkcT3bXZZ/kIIFX8=
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 15.03.24 um 15:17 schrieb Thomas Einzel:
> Am 15.03.2024 um 12:56 schrieb Ralph Aichinger:
>> Thomas Einzel <usenet-2024@einzel.de> wrote:
>>> Klar wolltest du nur "Akku" hören, ja doch. Je kWh sind Akkus für PV
>>> Anlagen noch teurer. Bei den E-Autos gibt es eine gewisse
>> >> ein stationärer Akku von BYD ausgestellt. Einerseits natürlich ein
>> Ausdruck
>> davon, dass die vermutlich sehr großzügig mit Messedummies sein dürften,
>> andererseits dass sich da ein Anbieter aus dem Autosegment auch in dem
>> Bereich eine wiedererkennbare Marke aufbauen will.
>
> BYD ist im Bereich PV Akku bereits in .de sehr präsent, lange vor ihren
> E-Autos.

Witzig daran finde ich das es nach meinem Wahrnehmen *erst* in Firmen
ein Konzept gab um IT-Geräte der Mitarbeitenden sicher ein zu binden,
was "Bring your Device" genannt wurde. Gleich BYD.

Und erst danach hörte ich nochmal von BYD... und mußte Erstmal den
Kontext (Akkuproduzent) eruieren. Ich hoffe niemand kommt auf die Idee
Akkus mit zur Arbeit zu nehmen. In Telefonen ist er ja oft eh
eingeklebt, aber abseits davon, Hmm!

Wenn Tesla dringend Strom braucht... ein Aufruf von Elon und in
Grünheide gibt es eine Massive "Ladungsverschiebung"?!

Aber klar, alle Welt liebt die 3B-Abk's und die zahl der Möglichen
Kombinationen für Abk's ist endlich, die zahl der Sinnvollen noch kleiner!

LMAA, MFG... ;)

Bye/
/Kay

--
nix

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Ralph Aichinger
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Fri, 15 Mar 2024 17:44 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: ral...@pi.h5.or.at (Ralph Aichinger)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 17:44:44 -0000 (UTC)
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <ut21eb$1ushr$1@gwaiyur.mb-net.net>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de> <slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De> <42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de> <ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net> <0d3312ff-b0fb-433b-8e05-b3ee8518fdd9@news.einzel.de> <fvceck-3r1.ln1@news.martinen.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 15 Mar 2024 17:44:44 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="2060859"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-15-arm64 (aarch64))
Cancel-Lock: sha1:CZquOSpzekGmIMoBBu4hjE60Lvg= sha256:5PttzMtLi2VQq5FPHqEyOWfXLenJb++m7E7IkhwDQTQ=
sha1:iQpAj7Z8nd+430hc/bi+KFrb4fU= sha256:yFfGhBShYpx6ppkhuLsMI9a0yGTwMAVnh8uLmp8/PHQ=
View all headers

Kay Martinen <usenet@martinen.de> wrote:
> ein Konzept gab um IT-Geräte der Mitarbeitenden sicher ein zu binden,
> was "Bring your Device" genannt wurde. Gleich BYD.

Ich kenn das nur als "Bring your own device" oder BYOD.
Ich bin mir auch nicht sicher ob das eine Strategie zur
Mitarbeiterbindund, oder eher eine offizielle Absegnung sowieso
auftretender Verhaltensweisen und Praxen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Bring_your_own_device

/ralph

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Fri, 15 Mar 2024 20:26 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 21:26:14 +0100
Message-ID: <uineck-a5f.ln1@news.martinen.de>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
<42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de>
<ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net>
<0d3312ff-b0fb-433b-8e05-b3ee8518fdd9@news.einzel.de>
<fvceck-3r1.ln1@news.martinen.de> <ut21eb$1ushr$1@gwaiyur.mb-net.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="1483748"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:kEyVlOQPOqHucm/9kDLRaE8AEqY=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <ut21eb$1ushr$1@gwaiyur.mb-net.net>
X-User-ID: eJwNykkBwDAIBEBLXAtEToHgX0I674E6e4c53LDY6/HVqdTdGLFpgQhxLsQ0j8b9K/UplWTI1Zwegi5TJlc/QQwUqA==
View all headers

Am 15.03.24 um 18:44 schrieb Ralph Aichinger:
> Kay Martinen <usenet@martinen.de> wrote:
>> ein Konzept gab um IT-Geräte der Mitarbeitenden sicher ein zu binden,
>> was "Bring your Device" genannt wurde. Gleich BYD.
>
> Ich kenn das nur als "Bring your own device" oder BYOD.

Stimmt. Ich hatte da beide Formen gehört/gelesen (und gemeint) und denke
es ist das gleiche gemeint gewesen: Private Geräte im Firmenumfeld.

> Ich bin mir auch nicht sicher ob das eine Strategie zur
> Mitarbeiterbindund, oder eher eine offizielle Absegnung sowieso
> auftretender Verhaltensweisen und Praxen.

Finde ich ambivalent. Bequem für die Mitarbeiter, kann günstiger Sein
als Neuanschaffungen und dann doppelt so viel rum tragen zu müssen. Aber
es kann zu diversen Formen der Vermischung zw. Privatem und Arbeit
kommen. Deswegen wohl das Konzept um das zu formalisieren.

Die Blackberry's früher waren darauf ausgelegt das sauber zu trennen
aber die sind m.W. Geschichte und heutige Geräte können das nicht.

Und das sage ich als einer der zwei Telefone mit schleppt, von denen das
Firmenhandy ein Dual SIM Android One ist. In das ich aber keine Private
SIM stecken werde, und es auch von meinem WLAN fern halte. Und mit
meinem Privaten Handy keine Firmen-sachen erledige und mit dem
Firmen-Handy keine Privaten Gespräche führe.

Bye/
/Kay

--
nix

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Axel Berger
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Fri, 15 Mar 2024 21:00 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Spa...@Berger-Odenthal.De (Axel Berger)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 22:00:49 +0100
Lines: 17
Message-ID: <65F4B701.74E0FC5E@Berger-Odenthal.De>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de> <slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De> <42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de> <ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net yZ2u1QFrJgrPzP4ZfHlXWQT4/7748Suin3z3PcyV+JZ95OXlDM
Cancel-Lock: sha1:1kbPj4qjcDNBWcyeQ+mtLxymj48= sha256:Dp4t/NWb29COWhxzuAL6KLdPCeQVnILg61c8Va/dyBo=
X-Mailer: Mozilla 4.8 [en] (Win98; U)
X-Accept-Language: en,de,nl,es,fr
View all headers

> dass sich da ein Anbieter aus dem Autosegment auch in dem
> Bereich eine wiedererkennbare Marke aufbauen will.

Stationär setze ich große Hoffnung in den Natriumakku. Warum sie etwas,
das zwangsläufig größer und schwerer ausfällt, ausgerechnet im
Mobilsektor etablieren wollen, erschließt sich auf den ersten Blick
nicht. Auf den zweiten ist es wohl einfach der Bereich mit der großen
Öffentlichkeitswirksamkeit und Werbeeffekt.

--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Fri, 15 Mar 2024 21:25 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 22:25:25 +0100
Message-ID: <t1reck-r0k.ln1@news.martinen.de>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
<42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de>
<ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net> <65F4B701.74E0FC5E@Berger-Odenthal.De>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="1495363"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:+LjbuZ7zKzws/zvmquyOwmfs3LQ=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <65F4B701.74E0FC5E@Berger-Odenthal.De>
X-User-ID: eJwFwYEBwDAEBMCVQjzNODz2H6F3uC7OMIcbFnuFb569s1cZFSlr1NHcRtBKHiqbhTq8zqlpJENSx75e/G3QFtU=
View all headers

Am 15.03.24 um 22:00 schrieb Axel Berger:
>> dass sich da ein Anbieter aus dem Autosegment auch in dem
>> Bereich eine wiedererkennbare Marke aufbauen will.
>
> Stationär setze ich große Hoffnung in den Natriumakku. Warum sie etwas,
> das zwangsläufig größer und schwerer ausfällt, ausgerechnet im
> Mobilsektor etablieren wollen, erschließt sich auf den ersten Blick
> nicht. Auf den zweiten ist es wohl einfach der Bereich mit der großen
> Öffentlichkeitswirksamkeit und Werbeeffekt.

Vielleicht auch weil das Marketing sich bei der Assoziation Natrium,
Salz, Rost schon die Finger leckt um diese Allerwelts-Gadgets in allem
Möglichen Varianten zu verticken. Handy mit Rost-Effekt, Alien-Design
mit von Säure zerfressenem Loch im Gehäuse (halbe Hunderschaft Kameras
drin) u.s.w.

Dagegen ist Saufen zwar allgemein akzeptiertes Fehlverhalten aber Handys
die mit Alkohol befüllt wurden haben sich irgendwie nicht durchsetzen
können. Ob's an der Technik oder doch auch daran lag, wer weiß.

Vielleicht das gleiche wie mit dem Raps-Benzin. Das Tierfutter vom Auto
versaufen lassen ist eben cooler als seinem Handy einen Drink zu
spendieren. ;-)

Bye/
/Kay

--
nix

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Thomas Einzel
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Fri, 15 Mar 2024 22:20 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: usenet-2...@einzel.de (Thomas Einzel)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 23:20:00 +0100
Message-ID: <bcc6fd4d-b0f7-4024-975b-7beb1a1b59f0@news.einzel.de>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
<42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de>
<ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net> <65F4B701.74E0FC5E@Berger-Odenthal.De>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: solani.org;
logging-data="1496780"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:i5MBsMQGsU6miYyg7OFqtSTin+s=
In-Reply-To: <65F4B701.74E0FC5E@Berger-Odenthal.De>
X-User-ID: eJwNxsEBwCAIA8CVQEko4ygp+4/Q3uuw6ewMgoHB/OnXUVR1q/joiLPM4yJedw1rr4wsrRuphfSyxr5WcWQfSh0U3g==
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 15.03.2024 um 22:00 schrieb Axel Berger:
>> dass sich da ein Anbieter aus dem Autosegment auch in dem
>> Bereich eine wiedererkennbare Marke aufbauen will.
>
> Stationär setze ich große Hoffnung in den Natriumakku.
....
Ja, z.B. CATL hat(te?) doch da großes vor, wo bleibt es?

Ich dachte zukünftig (kurzfristig) Natrium-Ionen stationär und LiFePO3
mit der größeren Energiedichte je Masse für Elektromobilität.

Das war wohl etwas zu forsch von mir.
--
Thomas

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Peter Aulich
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Organization: bang the head that doesn't bang...
Date: Fri, 15 Mar 2024 22:35 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.blueworldhosting.com!diablo1.usenet.blueworldhosting.com!news.aulich.net!.POSTED.95.91.193.193!not-for-mail
From: pet...@aulich.net (Peter Aulich)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Fri, 15 Mar 2024 22:35:50 -0000 (UTC)
Organization: bang the head that doesn't bang...
Message-ID: <20240315233132.291@lenovo.aulich.net>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
<42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de>
<ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net>
<0d3312ff-b0fb-433b-8e05-b3ee8518fdd9@news.einzel.de>
<fvceck-3r1.ln1@news.martinen.de> <ut21eb$1ushr$1@gwaiyur.mb-net.net>
<uineck-a5f.ln1@news.martinen.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 15 Mar 2024 22:35:50 -0000 (UTC)
Injection-Info: news.aulich.net; posting-account="peter@aulich.net"; posting-host="95.91.193.193";
logging-data="1471649"; mail-complaints-to="abuse@aulich.net"
User-Agent: slrn/pre1.0.4-9 (Linux)
Cancel-Lock: sha256:j6CmiAWxwzUyn3DxI7EzEFmu3mnGSnm+s47OeDHYBbQ=
View all headers

On 2024-03-15, Kay Martinen wrote:

> Die Blackberry's früher waren darauf ausgelegt das sauber zu trennen
> aber die sind m.W. Geschichte und heutige Geräte können das nicht.
>

Nicht?
https://support.google.com/work/android/topic/9621435?hl=de&ref_topic=6151012&sjid=14372753824257536902-EU

Also in meinem Arbeitsprofil kann ich nicht auf die Daten im Privatprofil zugreifen und umgekehrt.

Peter

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Fri, 15 Mar 2024 23:41 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Sat, 16 Mar 2024 00:41:06 +0100
Message-ID: <a03fck-obd.ln1@news.martinen.de>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
<42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de>
<ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net> <65F4B701.74E0FC5E@Berger-Odenthal.De>
<bcc6fd4d-b0f7-4024-975b-7beb1a1b59f0@news.einzel.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="1499135"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:q6NhMj2wN4aEvmrDzfjnvccbiXE=
X-User-ID: eJwNyUkBwDAIBEBLsFxBDhDiX0I73zFx9gl1c7Vnb5sqMvgEojjuHsoqRZLdy6cQhL8gwGhu78w0WspdbEAfPAMU7g==
In-Reply-To: <bcc6fd4d-b0f7-4024-975b-7beb1a1b59f0@news.einzel.de>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 15.03.24 um 23:20 schrieb Thomas Einzel:
> Am 15.03.2024 um 22:00 schrieb Axel Berger:
>>> dass sich da ein Anbieter aus dem Autosegment auch in dem
>>> Bereich eine wiedererkennbare Marke aufbauen will.
>>
>> Stationär setze ich große Hoffnung in den Natriumakku.
> ...
> Ja, z.B. CATL hat(te?) doch da großes vor, wo bleibt es?
>
> Ich dachte zukünftig (kurzfristig) Natrium-Ionen stationär

> Das war wohl etwas zu forsch von mir.

Irgendwann seit Jahresanfang las ich einen Artikel über ein
Forschungsvorhaben zu einem Stationären Natrium Energiespeicher. Evtl.
war's auch ein Flüssigsalz Umwandlungs Projekt aber es ging sicher in
Richtung Temporäre Energiespeicherung und Modularität. Also erweiterbar
um Skalierung zu testen.

Nur weiß ich nicht mehr wo ich das las. Meinen wir evtl. das gleiche
Vorhaben?

Bye/
/Kay

--
nix

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Thomas Einzel
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Sat, 16 Mar 2024 00:14 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: usenet-2...@einzel.de (Thomas Einzel)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Sat, 16 Mar 2024 01:14:19 +0100
Message-ID: <6015e786-01df-4310-9636-260dfa8d4b79@news.einzel.de>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
<42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de>
<ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net> <65F4B701.74E0FC5E@Berger-Odenthal.De>
<bcc6fd4d-b0f7-4024-975b-7beb1a1b59f0@news.einzel.de>
<a03fck-obd.ln1@news.martinen.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: solani.org;
logging-data="1489705"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:oecHs1VsBlPtP/iiPG1SXRA5NhI=
X-User-ID: eJwNy8EBwCAIA8CVSAU04yiS/Uew978YiazpGemhkKyCh21mC5t9S+TakISJ40F8y/uCyXm43VruleP+NVkPWh8Vrw==
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <a03fck-obd.ln1@news.martinen.de>
View all headers

Am 16.03.2024 um 00:41 schrieb Kay Martinen:
>
>
> Am 15.03.24 um 23:20 schrieb Thomas Einzel:
>> Am 15.03.2024 um 22:00 schrieb Axel Berger:
>>>> dass sich da ein Anbieter aus dem Autosegment auch in dem
>>>> Bereich eine wiedererkennbare Marke aufbauen will.
>>>
>>> Stationär setze ich große Hoffnung in den Natriumakku.
>> ...
>> Ja, z.B. CATL hat(te?) doch da großes vor, wo bleibt es?
>>
>> Ich dachte zukünftig (kurzfristig) Natrium-Ionen stationär
>
>> Das war wohl etwas zu forsch von mir.
>
> Irgendwann seit Jahresanfang las ich einen Artikel über ein
> Forschungsvorhaben zu einem Stationären Natrium Energiespeicher. Evtl.
> war's auch ein Flüssigsalz Umwandlungs Projekt aber es ging sicher in
> Richtung Temporäre Energiespeicherung und Modularität. Also erweiterbar
> um Skalierung zu testen.
>
> Nur weiß ich nicht mehr wo ich das las. Meinen wir evtl. das gleiche
> Vorhaben?

ich meinte:
https://de.wikipedia.org/wiki/Contemporary_Amperex_Technology#Amt_Wachsenburg,_Arnstadt,_Erfurt_(Deutschland)

Aber offenbar ging es da wohl eher weniger um Natrium-Ionen Akkus.
--
Thomas

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Ralph Aichinger
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Sat, 16 Mar 2024 06:51 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: ral...@pi.h5.or.at (Ralph Aichinger)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Sat, 16 Mar 2024 06:51:48 -0000 (UTC)
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <ut3fi4$25ptn$2@gwaiyur.mb-net.net>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de> <slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De> <42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de> <ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net> <65F4B701.74E0FC5E@Berger-Odenthal.De> <bcc6fd4d-b0f7-4024-975b-7beb1a1b59f0@news.einzel.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 16 Mar 2024 06:51:48 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="2287543"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-15-arm64 (aarch64))
Cancel-Lock: sha1:hqoY2y90bVJH0vszQ+gHT6JlLdk= sha256:iIJaypdNANZ3ecFqSXFh1Eev1BefVkCZSpmDrAQB5Bc=
sha1:lHck1xTmCE16gcbUU7S47eL64qI= sha256:du7LlO/u+4epLvbMygJ5uNZgwOp/ZEmHWBDHIqZ0thA=
View all headers

Thomas Einzel <usenet-2024@einzel.de> wrote:
> Ja, z.B. CATL hat(te?) doch da großes vor, wo bleibt es?

Der Schritt in den Massenmarkt scheint noch nicht geglückt zu sein.
Ob man daraus schon ein Scheitern der NaIon-Akkus ableiten kann,
vermutlich eher nicht. Aber ja, es ist auffällig, dass das jetzt schon
2 Jahre oder so in diesem "kurz vorm Massenmarkt" festzuhängen zu
scheint.

> Ich dachte zukünftig (kurzfristig) Natrium-Ionen stationär und LiFePO3
> mit der größeren Energiedichte je Masse für Elektromobilität.
>
> Das war wohl etwas zu forsch von mir.

Ich glaub wir alle sind überrascht über die einstweilen leeren
Versprechungen zu Natrium von an sich seriösen Unternehmen wie CATL.

/ralph

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Hendrik van der Heij
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Sat, 16 Mar 2024 11:02 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: hvd...@gmx.de (Hendrik van der Heijden)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Sat, 16 Mar 2024 12:02:29 +0100
Message-ID: <ut3u87$1ea90$1@solani.org>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
<42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de>
<ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net>
<0d3312ff-b0fb-433b-8e05-b3ee8518fdd9@news.einzel.de>
<fvceck-3r1.ln1@news.martinen.de> <ut21eb$1ushr$1@gwaiyur.mb-net.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 16 Mar 2024 11:02:31 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="1517856"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:8qn8MLkALnijiL2xYsubH40QKKg=
In-Reply-To: <ut21eb$1ushr$1@gwaiyur.mb-net.net>
X-User-ID: eJwFwQcBACAIBMBKMh4hDkP6R/AOYmR91WCKxbLsdN/ZqfEyyFu5j/LQjqw7R1iqmOlBZXjWCaCJOwIv+AN15BWo
View all headers

Am 15.03.2024 um 18:44 schrieb Ralph Aichinger:
> Kay Martinen <usenet@martinen.de> wrote:
>> ein Konzept gab um IT-Geräte der Mitarbeitenden sicher ein zu binden,
>> was "Bring your Device" genannt wurde. Gleich BYD.
>
> Ich kenn das nur als "Bring your own device" oder BYOD.
> Ich bin mir auch nicht sicher ob das eine Strategie zur
> Mitarbeiterbindund, oder eher eine offizielle Absegnung sowieso
> auftretender Verhaltensweisen und Praxen.

Bei mir ist der Mobilfunkempfang im neuen Bürogebäude äußerst dürftig
bis nicht verfügbar. Zu viel Metall verbaut + O2 Netz.
Ich nutze das BYOD WLAN fürs Privathandy, da schneller & Akku-schonender.
Beruflich machte ich damit nichts.
Das BYOD WLAN routet ins Internet, aber nicht ins Intranet.

Vorher gab's ein "Besucher"-WLAN, das man unregistiert per WPA-PSK
Login nutzen konnte. Ist wohl zu unsicher geworden.

Hendrik vdH

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Falk Dµebbert
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Organization: The fabulous Falk
Date: Sat, 16 Mar 2024 12:31 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: fal...@duebbert.com (Falk Dµebbert)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Sat, 16 Mar 2024 13:31:22 +0100
Organization: The fabulous Falk
Lines: 23
Message-ID: <20240316133122.161a6f27adfd3c73ff34d135@duebbert.com>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
<42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de>
<ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net>
<0d3312ff-b0fb-433b-8e05-b3ee8518fdd9@news.einzel.de>
<fvceck-3r1.ln1@news.martinen.de>
<ut21eb$1ushr$1@gwaiyur.mb-net.net>
<uineck-a5f.ln1@news.martinen.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="addd3292d8a9458ed3ba70c7e33dab97";
logging-data="3046649"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19IUa+XEFBtBfYsBFumdYhOvjztl8u2eIw="
Cancel-Lock: sha1:Fhzq//g+GVAgMYDmfUZfze8f5dk=
X-Newsreader: Sylpheed 3.7.0 (GTK+ 2.24.30; i686-pc-mingw32)
View all headers

On Fri, 15 Mar 2024 21:26:14 +0100
Kay Martinen <usenet@martinen.de> wrote:

> > Ich bin mir auch nicht sicher ob das eine Strategie zur
> > Mitarbeiterbindund, oder eher eine offizielle Absegnung sowieso
> > auftretender Verhaltensweisen und Praxen.
>
> Finde ich ambivalent. Bequem für die Mitarbeiter, kann günstiger Sein
> als Neuanschaffungen und dann doppelt so viel rum tragen zu müssen.
> Aber es kann zu diversen Formen der Vermischung zw. Privatem und
> Arbeit kommen. Deswegen wohl das Konzept um das zu formalisieren.

Ist in der EU de facto unmöglich, da man -um die Fürsorgepflicht zu
erfüllen- dann administrativen Zugriff auf die Geräte braucht.

Es gibt noch die mildere Variante, dass man eine Unternehmensapp aus
dem M365 / GoogleCloud - Portal herausgibt, mit der die Mitarbeitenden
dann Zugriff auf Mails oder Passwortrecovery etc. haben.

Falk D.

--
Falk Dµebbert <falk@duebbert.com>

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Hergen Lehmann
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Sat, 16 Mar 2024 14:16 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!nntp.comgw.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.nntp4.net!.POSTED!hergen.spdns.de!not-for-mail
From: hlehmann...@snafu.de (Hergen Lehmann)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Sat, 16 Mar 2024 15:16:40 +0100
Message-ID: <87mgck-bcnq1.ln1@hergen.spdns.de>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
<42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de>
<ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net> <65F4B701.74E0FC5E@Berger-Odenthal.De>
<bcc6fd4d-b0f7-4024-975b-7beb1a1b59f0@news.einzel.de>
<ut3fi4$25ptn$2@gwaiyur.mb-net.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: eJwlzd0KwjAMQOFrfYqS+1ZkooNS2KuELtZClxSTstf3Z/eH8zHtGpi73QKTRddFrXLxmLMMtgQvehfiRRmfI6wE8XxqUsqvWdEwwXR/zNN8heg2rM1n2XrDyqbeJMFQ+n4XPhjrfwbcxX0AJZYpmg==
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:Rm15fZSM2cq/T2zOFYdshec+ki4=
X-Abuse-Contact: "Web: https://abuse.nntp4.net / Mail: abuse@nntp4.net"
Content-Language: de-DE, en-US
In-Reply-To: <ut3fi4$25ptn$2@gwaiyur.mb-net.net>
View all headers

Am 16.03.24 um 07:51 schrieb Ralph Aichinger:

> Ich glaub wir alle sind überrascht über die einstweilen leeren
> Versprechungen zu Natrium von an sich seriösen Unternehmen wie CATL.

So ungewöhnlich ist es eigentlich nicht, wenn zwischen dem ersten
Presserummel zum Anlocken von Investoren und der tatsächlichen
Produktverfügbarkeit viele Jahre liegen (und die eine oder andere
Technologie auch still und leise verschwindet).

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Date: Sat, 16 Mar 2024 19:39 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Sat, 16 Mar 2024 20:39:16 +0100
Message-ID: <u69hck-1vu.ln1@news.martinen.de>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de>
<slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De>
<42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de>
<ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net>
<0d3312ff-b0fb-433b-8e05-b3ee8518fdd9@news.einzel.de>
<fvceck-3r1.ln1@news.martinen.de> <ut21eb$1ushr$1@gwaiyur.mb-net.net>
<uineck-a5f.ln1@news.martinen.de>
<20240316133122.161a6f27adfd3c73ff34d135@duebbert.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="1526208"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:qVUXfsYFlZvm2YtGEABITpD6voY=
In-Reply-To: <20240316133122.161a6f27adfd3c73ff34d135@duebbert.com>
X-User-ID: eJwFwQkBACAIA8BMIAOMM3n6R/AOx8UrzOGGxfI8YSdDcuVMtG5oe1LlcZTIRkXybqvfabVyYuraa9nhB25NFrM=
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 16.03.24 um 13:31 schrieb Falk Dµebbert:
> On Fri, 15 Mar 2024 21:26:14 +0100
> Kay Martinen <usenet@martinen.de> wrote:
>
>>> Ich bin mir auch nicht sicher ob das eine Strategie zur
>>> Mitarbeiterbindund, oder eher eine offizielle Absegnung sowieso
>>> auftretender Verhaltensweisen und Praxen.
>>
>> Finde ich ambivalent. Bequem für die Mitarbeiter, kann günstiger Sein
>> als Neuanschaffungen und dann doppelt so viel rum tragen zu müssen.
>> Aber es kann zu diversen Formen der Vermischung zw. Privatem und
>> Arbeit kommen. Deswegen wohl das Konzept um das zu formalisieren.
>
> Ist in der EU de facto unmöglich, da man -um die Fürsorgepflicht zu
> erfüllen- dann administrativen Zugriff auf die Geräte braucht.

Fürsorge, gegenüber wem? Der Firma vermutlich. Und warum sollte man sich
unter der Bedingung auch mit dem Privaten Handy das Heft (Admin) aus der
Hand nehmen lassen. Bequemlichkeit und mangel an Technischem Wissen
wären IMO die einzigen Pro-Gründe.

Davon abgesehen ist man auf heutigen Smartphones eh nicht mehr Admin im
Eigenen Gerät.

> Es gibt noch die mildere Variante, dass man eine Unternehmensapp aus
> dem M365 / GoogleCloud - Portal herausgibt, mit der die Mitarbeitenden
> dann Zugriff auf Mails oder Passwortrecovery etc. haben.

Oder gleich die diversen Clouddienste die z.b. Stechuhr-Apps für
mitarbeitende Anbieten und anderes. Hab ich auf dem Firmen-Handy, will
ich aber nicht auf dem Privaten haben. Da der AG offenbar darauf bestand
bekam ich statt des Handlichen Mobilen das genau in die Handy-tasche der
Arbeitshose passt ein Smartphone verordnet auf dem die App installiert
war. Ohne update-pfad dazu. Scheint mir auch nur halb durchdacht.

Das Flache Riesenteil passt in keine Tasche, liegt darum immer im Auto
und hat auch schon mehr Zicken gemacht als das vorige. Aber es hat
Dual-SIM. Toll. Werde ich nicht nutzen!

Bye/
/Kay

--
nix

Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
From: Ralph Aichinger
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Sun, 17 Mar 2024 07:54 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: ral...@pi.h5.or.at (Ralph Aichinger)
Newsgroups: de.sci.ing.elektrotechnik
Subject: Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?
Date: Sun, 17 Mar 2024 07:54:07 -0000 (UTC)
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <ut67iv$2fp21$1@gwaiyur.mb-net.net>
References: <6qfjbk-ou8.ln1@news.martinen.de> <slrnuv7r3k.11oo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <65F41C87.1FB4DEFA@Berger-Odenthal.De> <42218be3-11c0-402e-970e-eef05993fcb8@news.einzel.de> <ut1d1m$1tf4m$1@gwaiyur.mb-net.net> <0d3312ff-b0fb-433b-8e05-b3ee8518fdd9@news.einzel.de> <fvceck-3r1.ln1@news.martinen.de> <ut21eb$1ushr$1@gwaiyur.mb-net.net> <uineck-a5f.ln1@news.martinen.de> <20240316133122.161a6f27adfd3c73ff34d135@duebbert.com> <u69hck-1vu.ln1@news.martinen.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 17 Mar 2024 07:54:07 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="2614337"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-15-arm64 (aarch64))
Cancel-Lock: sha1:LVZf3m8BC9RmfsZVGvgPSYfjG/8= sha256:yiP3yllA7G1ggzzc+01jlnIRb2VjskIM+H9qJbmszbc=
sha1:sivVamFDLgnDhW4vXCBU3qljz74= sha256:EGUduKNXGPuJElw2bweLqnuwh47j4xH4EQC7mgjNtUo=
View all headers

Kay Martinen <usenet@martinen.de> wrote:
> Fürsorge, gegenüber wem?

Z.B. gegenüber Kunden und Kundendaten. In einem Krankenhaus oder einer
Investment-Bank geht da vermutlich weniger als in einer Entwicklerbude
für Handyspiele.

> Der Firma vermutlich. Und warum sollte man sich
> unter der Bedingung auch mit dem Privaten Handy das Heft (Admin) aus der
> Hand nehmen lassen. Bequemlichkeit und mangel an Technischem Wissen
> wären IMO die einzigen Pro-Gründe.

Ich hab mal in einer Firma gearbeitet, wo die mobile developer
irgendwelche Handyapps entwickelt haben, und teilweise auch auf ihren
privaten Handys ausprobiert. Wir haben zwar Testhandys gehabt, aber
warum sollte ich einem Android-Entwikler, der mehr über dieses
Betriebssystem an einem schlechten Tag vergißt als ich jemals gewußt
habe verbieten, eine unfertige App mit Testdaten (keinen Echtdaten)
auf seinem Privatgerät auszuprobieren? Da gehören ja auch so Dinge dazu
wie "funktioniert das auch bei schlechtem Handyempfang, oder wenn ich es
in die Tiefgarage mitnehme", oder "wie praktisch ist das wirklich wenn
man es im Alltag nutzt?".

/ralph


rocksolid / de.sci.ing.elektrotechnik / Re: Tesla Fabrik - ohne Energie?

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor