Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

There is no distinctly native American criminal class except Congress. -- Mark Twain


rocksolid / de.alt.talk.unmut / Re: Totalausfall

SubjectAuthor
o Re: TotalausfallPeter Veith

1
Subject: Re: Totalausfall
From: Peter Veith
Newsgroups: de.alt.talk.unmut
Organization: Immer wieder wächst das Gras.
Date: Wed, 1 May 2024 10:33 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: vei...@snafu.de (Peter Veith)
Newsgroups: de.alt.talk.unmut
Subject: Re: Totalausfall
Date: Wed, 1 May 2024 12:33:22 +0200
Organization: Immer_wieder_wächst_das_Gras.
Lines: 44
Message-ID: <v0t5ph$32s0a$3@dont-email.me>
References: <kn0hefFu6gdU1@mid.individual.net>
<kn0i4sFu8cbU1@mid.individual.net> <kn0pnpFuiuU1@mid.individual.net>
<yqtzg1gunms.fsf@runbox.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 01 May 2024 12:33:21 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="3042611cf132e1eb49f82bdb3aa68823";
logging-data="3239946"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+dOLGYE83xayl2wRBVVpdH"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:M80BDUFMbR4mFBcZi5Vqbiqpexc=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <yqtzg1gunms.fsf@runbox.com>
View all headers

Ingrid schrieb am 21.09.2023 um 07:42:

> Was meinst Du, warum die westlichen Wunderwaffen nur zögerlich und
> zeitversetzt geliefert werden? So, daß diese immer nach einiger Zeit
> "verbrannt" sind.
>
> Klar, um den Krieg weiter am köcheln zu halten ... idealerweise die
> nächsten "20 Jahre". Somit werden weiter "bis in alle Ewigkeit" Waffen
> sukzessive geliefert, bis die USA plötzlich den Krieg beenden, und sich
> anderen Zielen zuwenden, wie weiland in Afghanistan.

Mmmmh, wenn ich das richtig gelesen habe, beabsichtigt Rußland wie folgt
aus dem Dilemma zu kommen:

Nun tatsächlich das gegenwärtige Regime in Kiew stürzen und mit den
Nachfolgern Frieden schließen. Das soll erfolgen durch

- Erhöhung des militärischen Drucks auf die Ukraine (Kontaktlinie und
Hinterland),

- dadurch Erhöhung der Kosten der USA / EU / BRD.

> Gar nicht so kompliziert.

Nun, das könnte wieder auf das "Minsk 3" vom Frühjahr 2022 hinauslaufen,
sofern sich "Putin" soweit gegen die russischen Nationalen durchsetzen kann.

Ich meine zudem, daß Rußland die leidensfähig der westlichen Bevölkerung
unterschätzt, welche sich weiterhin gern die Butter vom Brot nehmen
läßt. Die "Fallhöhe" ist im Westen noch recht hoch. Allerdings stehen in
den USA Wahlen an und die Ukraine will noch im Mai 2024 Erfolge
vorweisen (Tag des Sieges, Amtseinführung des Präsidenten) .

Andererseits steht Rußland vor einem Problem: Durch die neuen ATACMS
wird es seine "Pufferzone" erweitern müssen, vgl.:
https://rybar.ru/piwigo/upload/2024/04/30/20240430123340-a4aa4110.jpg

Derzeit wird eine Depr-Flottille geschaffen ....

Veith
--
"Das wird jetzt brutal klingen, was ich sage. Aber Hoffnung für den
Frieden heißt Donald Trump." Viktor Orbán, 11.10.2022.
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com


rocksolid / de.alt.talk.unmut / Re: Totalausfall

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor