Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Q: Why did the germ cross the microscope? A: To get to the other slide.


rocksolid / de.etc.fahrzeug.auto / Re: E-Autos schlagen Verbrenner bei Pannen

SubjectAuthor
o Re: E-Autos schlagen Verbrenner bei PannenDr. Joachim Neudert

1
Subject: Re: E-Autos schlagen Verbrenner bei Pannen
From: Dr. Joachim Neudert
Newsgroups: de.etc.fahrzeug.auto
Date: Tue, 30 Apr 2024 14:31 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: neud...@5sl.org (Dr. Joachim Neudert)
Newsgroups: de.etc.fahrzeug.auto
Subject: Re: E-Autos schlagen Verbrenner bei Pannen
Date: Tue, 30 Apr 2024 16:31:28 +0200
Message-ID: <v0qvc0$76uo$2@solani.org>
References: <v0pqsd$28gvm$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 30 Apr 2024 14:31:28 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="236504"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:v+cCu9a/0RLtksgwr51BHne1AoE=
X-User-ID: eJwFwQERADEIAzBLMGjh5awc8y/hEwSdU0kw8fC66LLoKXyMXZ1cs0pt3eshNJF2XLDZefoBB9UQxA==
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v0pqsd$28gvm$1@dont-email.me>
View all headers

Am 30.04.24 um 06:08 schrieb Rick Szabo:
>
> E-Autos schlagen Verbrenner bei Pannen München. (dpa) Elektroautos
> schneiden in der aktuellen Pannenstatistik des ADAC besser ab als
> Verbrenner. Der Verkehrsclub kommt in einer am Montag veröffentlichten
> Auswertung auf 2,8 Pannen pro 1000 Fahrzeuge im Alter von drei Jahren. Bei
> gleich alten Verbrennern liegt dieser Wert mit 6,4 Pannen mehr als doppelt
> so hoch. Der ADAC stellte dabei einen wachsenden Vorsprung der Elektroautos
> in den letzten Jahren fest. Basis der Auswertung waren die gut 3,5
> Millionen Einsätze der ADAC Pannenhelfer im vergangenen Jahr.
>

"ADAC-Pannenstatistik 2024: Junge Elektroautos zuverlässiger als
Verbrenner ​
Elektroautos der Baujahre 2020 und 2021 überzeugen in
ADAC-Pannenstatistik 2024. Starterbatterien bleiben bei E-Autos und
Verbrennern das größte Problem.

Dr. Volker Zota05:15 Uhr
Elektroautos der Baujahre 2020 und 2021 überzeugen in
ADAC-Pannenstatistik 2024. Starterbatterien bleiben bei E-Autos und
Verbrennern das größte Problem.

Eine detaillierte "Pannenstatistik 2024" mit besonderem Fokus auf den
Vergleich zwischen Elektroautos und Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor hat
der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) veröffentlicht. Die
Auswertung von über 3,5 Millionen Panneneinsätzen im vergangenen Jahr
(knapp 118.000 mehr als im Vorjahr) ergibt ein überraschendes Bild:
Zumindest in jungen Jahren schneiden Elektroautos bei der
Pannenanfälligkeit besser ab als Verbrenner.

So haben E-Autos des Baujahrs 2021 eine Pannenkennziffer von 2,8 Pannen
pro 1000 Fahrzeuge, Verbrenner hingegen 6,4. Elektroautos mit
Erstzulassung 2020 haben auf 1000 Fahrzeuge gerechnet immerhin 1,9
Pannen weniger als die entsprechenden Verbrenner. Mit der zunehmenden
Elektromobilität steigt auch die Zahl der ADAC-Einsätze bei
Elektroautos: Von 15.000 Fällen im Jahr 2022 hat sich die Zahl auf
30.000 Pannen verdoppelt. Im Vergleich zur Gesamtzahl der Einsätze nimmt
das jedoch sehr gering aus.

Für eine abschließende Bewertung der generellen Pannensicherheit von
E-Autos sei es noch zu früh, warnt der Pannendienst. Noch fehlten
Langzeiterfahrungen, ob Batterien ähnlich lange halten wie
Verbrenner-Motoren, heißt es in dem ADAC-Report. Auch die stärkere
Belastung für Reifen und Fahrwerk durch das höhere Gewicht könne sich
erst nach Jahren zeigen.

Als signifikante Vorteile von Elektroautos sieht der ADAC nach aktuellem
Stand zwei Bereiche: Weniger Probleme gibt es bei Schlüsseln und
Schlössern sowie beim Antrieb. Bei Letzterem dürfte der einfachere
technische Aufbau von E-Motoren der Grund sein. Kaum Unterschiede im
Pannenverhalten zeigen sich dagegen bei Karosserie, Bremsen und
Fahrwerk. Der ADAC plant, den Systemvergleich in den nächsten Jahren
weiter auszubauen.

Zuverlässigste und anfälligste Fahrzeuge

Für die detaillierte Pannenstatistik wertete der ADAC 156 Modellreihen
von rund 20 Automarken aus, die in den Baujahren 2014 bis 2021
mindestens 7000 Zulassungen in zwei Jahren aufwiesen. Dabei zeigten sich
unter den 2021 Zugelassenen als zuverlässigste Modelle der BMW i3 und
der Mini (jeweils 0,4 Pannen pro 1000 Fahrzeuge) sowie der BMW X1 (0,7),
gefolgt vom Suzuki Ignis (0,8) und den BMW 1ern und 2ern (jeweils 0,9).
Die hinteren Plätze belegen der Toyota Yaris (27,8), Ford Kuga (25,4),
Toyota C-HR (22) und Fiat Ducato (21,4).

Starterbatterie weiterhin häufigste Pannenursache

Bereits im März teilte der ADAC mit, dass die häufigste Pannenursache
mit 44,1 Prozent sowohl bei Elektroautos als auch Verbrennern weiterhin
eine schwache oder defekte Starterbatterie ist, noch etwas häufiger als
im Vorjahr (43,2 Prozent). Das Problem sind in der Regel zu lange
Standzeiten. Die Hersteller seien gefragt, das Batteriemanagement weiter
zu verbessern. Seit Jahren rät der ADAC daher zur regelmäßigen Wartung
und dazu, auch Kurzstreckenautos gelegentlich auf eine längere Tour zu
schicken. Auf Platz zwei der häufigsten Probleme folgen Motor und
Motorelektronik (22,8 Prozent). Pannen an Anlasser, Generator oder
Bordnetz (10,5 Prozent) bilden die dritthäufigste Ursache, gefolgt von
defekten Reifen (8,8 Prozent) und Schließsystemen (7,1 Prozent).

Auch bei den jungen Elektroautos des Baujahrs 2021 zeigt sich die
Batterie als Schwachstelle Nummer eins. Mit 1,2 Pannen pro 1000
Fahrzeugen schneiden sie aber auch hier deutlich besser ab als
Verbrenner (2,4). Auch bei der zweithäufigsten Ursache, defekten Reifen,
stehen E-Autos besser da, vermutlich wegen der geringeren Fahrleistung."

So, so: Toyata Yaris und C-HR ganz weit hinten... und BMW i3 war der
zuverlässigste. Ja, der war schon ausgereift.

https://www.heise.de/imgs/18/4/5/8/2/0/6/3/adac-ev_technik_2024-pannenhilfebilanz1-1fd79758494266a0.jpg

--
Bitt um Vrzihung, di Tast " " klmmt manchmal...


rocksolid / de.etc.fahrzeug.auto / Re: E-Autos schlagen Verbrenner bei Pannen

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor