Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Q: What does it say on the bottom of Coke cans in North Dakota? A: Open other end.


rocksolid / de.sci.electronics / Re: Schlüssel: Brute force

SubjectAuthor
* Re: Schlüssel: Brute forceArno Welzel
+* Re: Schlüssel: Brute forceRupert Haselbeck
|`- Re: Schlüssel: Brute forceArno Welzel
`- Re: Schlüssel: Brute forceRolf Bombach

1
Subject: Re: Schlüssel: Brute force
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Sat, 4 May 2024 11:20 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!rocksolid2!i2pn.org!usenet.blueworldhosting.com!diablo1.usenet.blueworldhosting.com!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re:_Schlüssel:_Brute_force
Date: Sat, 4 May 2024 13:20:13 +0200
Lines: 45
Message-ID: <l9mjvdFfcilU4@mid.individual.net>
References: <v0t4ni$8j5k$1@solani.org> <v0thpf$1g6h8$2@gwaiyur.mb-net.net>
<v0ti9e$36ov5$1@dont-email.me> <66324D06.8BF7577F@Berger-Odenthal.De>
<v0tnol$8vl3$1@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net FQNNqYrPEwZBHRmnjdxmrgZr93e09/j5ALUK717FDp/9VPVJT2
Cancel-Lock: sha1:gbEl2uzIK/5wEabp4aQsNrz6eZg= sha256:uVV3PQocqulg6UEiwWTu598NipDd5+d/evVP6UEqHR0=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v0tnol$8vl3$1@solani.org>
View all headers

Helmut Schellong, 2024-05-01 17:40:

> Axel Berger wrote:
>> Thorsten Böttcher wrote:
>>> Ich vermute dass es eigentlich 10^18 Jahre anstatt 1018 Jahre heißen sollte.
>>> Usw.
>>
>> Typisches copy/paste Artefakt. Sowas sollte hier in der Gruppe, wo jeder
>> von regelmäßig mit technischen Artikel zu tun hat und die bisweilen
>> zitiert, doch hoffentlich keinen verwirren.
>
> Als Autor schreibe ich niemals Texte, ohne diese prüfend in der Enddarstellung zu lesen!
> Ich hatte mit dem Circumflex (^) noch nie copy&paste-Probleme.
> In HTML haben die Zeichen &<> Spezialbedeutung.

Die Website nutzt WordPress. Da ist es absolut kein Problem "3 * 10^18"
einzugeben oder per Copy & Paste zu übernehmen. Man gibt im Eeditor von
WordPress auch kein HTML von Hand ein.

Dort gibt es aber noch andere Merkwürdigkeiten, die darauf schließen
lassen, dass das alles nur hingeschludert wurde, weil es nicht viel
kosten sollte:

<https://www.datenschutz.org/impressum/>

Zitat:

"Impressum

Von Louisa N.
Letzte Aktualisierung am: 27. Februar 2024
Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Angaben gemäß § 5 TMG:
...."

Offenbar wissen die Betreiber nicht, dass man in WordPress auch
statische Seiten ohne Autorenangabe anlegen kann. Ebenso kann man
verschiedene Vorlagen für Seiten erstellen, je nach dem, ob eine
Autorenangabe vorhanden sein soll oder nicht.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: Schlüssel: Brute force
From: Rupert Haselbeck
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Sat, 4 May 2024 17:20 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mein-res...@gmx.de (Rupert Haselbeck)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re:_Schlüssel:_Brute_force
Date: Sat, 04 May 2024 19:20:05 +0200
Lines: 35
Message-ID: <g37igk-89g.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
References: <v0t4ni$8j5k$1@solani.org> <v0thpf$1g6h8$2@gwaiyur.mb-net.net>
<v0ti9e$36ov5$1@dont-email.me> <66324D06.8BF7577F@Berger-Odenthal.De>
<v0tnol$8vl3$1@solani.org> <l9mjvdFfcilU4@mid.individual.net>
Reply-To: Rupert.Haselbeck@gmx.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net bQjvES+ypR+F6LnnzBQKOQzwks0uDwMMyp9RmLL4GKIREJyJL9
X-Orig-Path: nntp.haselbeck-net.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:28nQ4pa6F0glHN8s4dZ/hPwvyZ8= sha256:h8HIaCfFmMnpOOusgv4miXtKrAbhXTYV0BOkK0n81ws=
User-Agent: Mozilla/1.22 (compatible; MSIE 2.0; Windows 3.1)
Content-Language: de-DE
View all headers

Arno Welzel schrieb:

> Dort gibt es aber noch andere Merkwürdigkeiten, die darauf schließen
> lassen, dass das alles nur hingeschludert wurde, weil es nicht viel
> kosten sollte:
>
> <https://www.datenschutz.org/impressum/>
>
> Zitat:
>
> "Impressum
>
> Von Louisa N.
> Letzte Aktualisierung am: 27. Februar 2024
> Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute
>
> Angaben gemäß § 5 TMG:
> ..."
>
> Offenbar wissen die Betreiber nicht, dass man in WordPress auch
> statische Seiten ohne Autorenangabe anlegen kann. Ebenso kann man
> verschiedene Vorlagen für Seiten erstellen, je nach dem, ob eine
> Autorenangabe vorhanden sein soll oder nicht.

Was genau gefällt dir daran nicht? Und warum?
Warum eigentlich sollte bei einem Impressum denn nicht auf den Autor
desselben hingewiesen werden (dürfen)?
Was genau lässt dich überdies annehmen, dass das aus Kostengründen so
geschehen sein soll wie es geschah?
Hast du etwa irgendwelche anderweitigen Probleme mit den Betreibern
dieser Site?

MfG
Rupert

Subject: Re: Schlüssel: Brute force
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.sci.electronics
Date: Sat, 4 May 2024 23:00 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re:_Schlüssel:_Brute_force
Date: Sun, 5 May 2024 01:00:55 +0200
Lines: 93
Message-ID: <l9nt18Flbu8U1@mid.individual.net>
References: <v0t4ni$8j5k$1@solani.org> <v0thpf$1g6h8$2@gwaiyur.mb-net.net>
<v0ti9e$36ov5$1@dont-email.me> <66324D06.8BF7577F@Berger-Odenthal.De>
<v0tnol$8vl3$1@solani.org> <l9mjvdFfcilU4@mid.individual.net>
<g37igk-89g.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net x6XaVMhzFkGxRhDat0J6lANBZyDZxyvu+YOW8vXkwqTE0oLfYh
Cancel-Lock: sha1:eZJj6oStxZwYUHiiTZOtUIzP3tI= sha256:sFz7DTjmMxzOAQQzrwR4+8jkoVJDt3LwNZjnGJ7MMlM=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <g37igk-89g.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
View all headers

Rupert Haselbeck, 2024-05-04 19:20:

> Arno Welzel schrieb:
>
>> Dort gibt es aber noch andere Merkwürdigkeiten, die darauf schließen
>> lassen, dass das alles nur hingeschludert wurde, weil es nicht viel
>> kosten sollte:
>>
>> <https://www.datenschutz.org/impressum/>
>>
>> Zitat:
>>
>> "Impressum
>>
>> Von Louisa N.
>> Letzte Aktualisierung am: 27. Februar 2024
>> Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute
>>
>> Angaben gemäß § 5 TMG:
>> ..."
>>
>> Offenbar wissen die Betreiber nicht, dass man in WordPress auch
>> statische Seiten ohne Autorenangabe anlegen kann. Ebenso kann man
>> verschiedene Vorlagen für Seiten erstellen, je nach dem, ob eine
>> Autorenangabe vorhanden sein soll oder nicht.
>
> Was genau gefällt dir daran nicht? Und warum?

Es wirkt einfach unprofessionell.

> Warum eigentlich sollte bei einem Impressum denn nicht auf den Autor
> desselben hingewiesen werden (dürfen)?

Ich rede nicht davon, dass man das nicht dürfte.

> Was genau lässt dich überdies annehmen, dass das aus Kostengründen so
> geschehen sein soll wie es geschah?

Weil ein professioneller Anbieter auf solche Details achten würde. Aber
dazu muss man halt auch etwas mehr Arbeit in die Gestaltung der
Seitenvorlagen investieren und das kostet dann auch mehr. Der Umstand
dass der im Impressum angegebene Geschäftsführer auch noch bei 5 anderen
Unternehmen ebenfalls Geschäftsführer ist und grob geschätzt wohl ein
paar dutzend Websites betreibt, wirkt halt eher so, als geht es primär
im schnelles Geld und nicht um seriöse Angebote.

Dazu passt auch, dass auf
<https://www.datenschutz.org/eprivacy-verordnung/> diverse Tracker von
Google und natürlich auch VGWort finden und die Website vollgestopft ist
mit Werbung. Wie passt das zu "Datenschutz"?

> Hast du etwa irgendwelche anderweitigen Probleme mit den Betreibern
> dieser Site?

Nein. Ich kenne die nicht. Ich beurteile nur den Eindruck, den das
Angebot auf mich macht. Auf mich wirkt das Angebot so, dass es alleine
dazu dient, Einnahmen mit Werbung und Tantiemen über VGWort zu
generieren, indem man möglichst viel Inhalte reinpackt, die aber alle
weder besonders aufwendig recherchiert noch sorgsam gepflegt sind.

Der "DSGVO-Bußgeldrechner" auf
<https://www.datenschutz.org/rechte-und-pflichten/> findet sich
praktisch identisch auch auf
<https://www.bussgeldkatalog.org/dsgvo-bussgeldrechner/>. Und oh Wunder,
auch das ist eine Website des "VFR Verlag für Rechtsjournalismus GmbH".
Und in den jeweiligen Teams tauchen auch über all ähnliche Leute auf,
nur mit unterschiedlichen Scwerpunkten:

<https://www.datenschutz.org/ueber-uns/>

"Dörte hat Anglistik und Germanistik an der Universität Potsdam
studiert. Bereits während ihres Studiums war sie im Rahmen mehrerer
Praktika als Redakteurin tätig.
Im Team seit: 2016
Schwerpunkte: u. a. Verkehrsrecht, Mietrecht, Waffenrecht"

<https://www.bussgeldkatalog.org/ueber-uns/>

"Dörte studierte Anglistik und Germanistik ihre und ist seit 2016 Teil
des bussgeldkatalog.org-Teams. Ihre redaktionellen Schwerpunkte liegen
in Themenbereichen wie Regeln zur Schifffahrt, ausländische
Verkehrsregeln oder Vorschriften für Lkw-Fahrer."

Beachtlich, dass eine Person gleichermaßen Wissen zu Verkehrsrecht,
Mietrecht, Waffenrecht wie auch Regeln zur Schifffahrt, ausländische
Verkehrsregeln oder Vorschriften für Lkw-Fahrer hat kann, wenn sie
Anglistik und Germanistik studiert hat.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: Schlüssel: Brute force
From: Rolf Bombach
Newsgroups: de.sci.electronics
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sun, 5 May 2024 17:17 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!newsfeed.endofthelinebbs.com!nyheter.lysator.liu.se!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: rolfnosp...@invalid.invalid (Rolf Bombach)
Newsgroups: de.sci.electronics
Subject: Re:_Schlüssel:_Brute_force
Date: Sun, 5 May 2024 19:17:14 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 13
Message-ID: <v18eul$1vhg8$1@dont-email.me>
References: <v0t4ni$8j5k$1@solani.org> <v0thpf$1g6h8$2@gwaiyur.mb-net.net>
<v0ti9e$36ov5$1@dont-email.me> <66324D06.8BF7577F@Berger-Odenthal.De>
<v0tnol$8vl3$1@solani.org> <l9mjvdFfcilU4@mid.individual.net>
Reply-To: rolfnospambombach@bluewin.ch
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 05 May 2024 19:17:09 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="5cc7e8f159e8ed2c9d85dd97dea0e8a5";
logging-data="2082312"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/VcEgh5MNqUFLzEnXTAieVLd1Hk5184uw="
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18.2
Cancel-Lock: sha1:x/pqJoV/awRijIOwnqT1L7oAPbw=
In-Reply-To: <l9mjvdFfcilU4@mid.individual.net>
View all headers

Arno Welzel schrieb:
>
> Die Website nutzt WordPress. Da ist es absolut kein Problem "3 * 10^18"
> einzugeben oder per Copy & Paste zu übernehmen. Man gibt im Eeditor von
> WordPress auch kein HTML von Hand ein.
>
Wer z.B. 3E18 nicht versteht, der wird wohl auch nicht 3 * 10^18 verstehen
und daher auch nicht über 3 * 1018 stolpern. Das sind die Leute, die
Terrawatt(sic) (oder kW/h) für eine Energie(sic)Einheit halten und für die
das Drehmoment der wichtigste Parameter eines Motors ist.

--
mfg Rolf Bombach


rocksolid / de.sci.electronics / Re: Schlüssel: Brute force

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor