Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

If you think last Tuesday was a drag, wait till you see what happens tomorrow!


rocksolid / de.rec.sport.segeln / QuickTide

SubjectAuthor
* QuickTideIgnatios Souvatzis
`* Re: QuickTideHC Ahlmann
 `- Re: QuickTideIgnatios Souvatzis

1
Subject: QuickTide
From: Ignatios Souvatzis
Newsgroups: de.rec.sport.segeln
Date: Sat, 30 Sep 2023 10:58 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!nntp.comgw.net!fu-berlin.de!detebe.org!serpens!beverly!not-for-mail
From: u502...@bnhb484.de (Ignatios Souvatzis)
Newsgroups: de.rec.sport.segeln
Subject: QuickTide
Date: 30 Sep 2023 10:58:43 GMT
Lines: 12
Message-ID: <slrnuhfvr2.8rt.u502sou@eva.bnhb484.de>
NNTP-Posting-Host: localhost
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: slrn/1.0.3 (Patched for libcanlock3) (NetBSD)
View all headers

Im Juni hatte ich - mit 1,50m Tiefgang nur Anfängerkurse durch die
großen fahrwasser fahrend - keinen großartigen Bedarf an
QuickTide-Abfragen oder sonstigen exakten Tidenhöhenberechnungen.
Jetzt habe ich mir nochmal die verfügbaren Punkte angeguckt, und
war zunächst verwirrt. Beispielsweise kann Lauwersoog gar nicht so
flach sein, dort war ich 2018? Und das Gatt passte zur Erinnerung.

Sind etwa die roten Quadrate die tatsächlichen Standorte der
Pegelmeßstationen? Und die sind halt nicht in der tiefen Fahrrinne,
sondern im Flachwasser daneben.

-is

Subject: Re: QuickTide
From: HC Ahlmann
Newsgroups: de.rec.sport.segeln
Organization: Institut für Normierung der Kraft des Fiktiven, Siegburg
Date: Sat, 30 Sep 2023 16:11 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!paganini.bofh.team!2.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: hc.ahlm...@gmx.de (HC Ahlmann)
Newsgroups: de.rec.sport.segeln
Subject: Re: QuickTide
Date: Sat, 30 Sep 2023 18:11:50 +0200
Organization: Institut für
Normierung der Kraft des Fiktiven, Siegburg
Lines: 18
Message-ID: <1qhvu40.ed9yih19ktpq3N%hc.ahlmann@gmx.de>
References: <slrnuhfvr2.8rt.u502sou@eva.bnhb484.de>
Reply-To: hc.ahlmann@gmx.de (HC Ahlmann)
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net rwDjnKz2HSIBMC+kZ4qNWQsNsF2mY+FZ2ejHfnKfwX4HS7Xyk=
X-Orig-Path: hc.ahlmann
Cancel-Lock: sha1:CF0i0SkhXyJ1IJBcz6PUK1opB0Y= sha256:LeGIjSeK910C2k4Vq1Xb4/lfxZsZaF2dYQtBnzWRI3k=
X-ICTF: Verbreitung und Archivierung ueber Webinterfaces ohne Werbung nur ohne Aenderung des Texts (speziell URI und e-mail-Adressen) und mit Nennung des Autors als Beitrag Dritter, keine Wiedergabe ueber Webinterfaces mit Werbung. Distribution and archieving only via usenet, NNTP-hosts or mailboxes. Distribution or archieving via web interfaces without advertising only with name of author as third party content and no editing of body text (esp. URI and e-mail-adresses), no distribution via web interfaces with advertising.
User-Agent: MacSOUP/D-2.8.5 (ea919cf118) (Mac OS 10.13.6)
View all headers

Ignatios Souvatzis <u502sou@bnhb484.de> wrote:

> Sind etwa die roten Quadrate die tatsächlichen Standorte der
> Pegelmeßstationen?

Du hast die App und eine Seekarte – vergleiche.

> Und die sind halt nicht in der tiefen Fahrrinne, sondern im Flachwasser
> daneben.

Es ist nicht besonders überraschend, Pegel außerhalb von Fahrrinnen zu
errichten, damit man in den Rinnen hindernisfrei fahren kann. Die pegel
haben eigentlich nur zwei Aufgaben; sie sollen den Gezeitenverlauf
aufzeichnen (Zeitreiche, Rückschluss auf Gewässerveränderungen) und als
Höhenbezug für regelmäßige Peilungen der WSA-Schiffe dienen.
--
Munterbleiben
HC

Subject: Re: QuickTide
From: Ignatios Souvatzis
Newsgroups: de.rec.sport.segeln
Date: Sun, 1 Oct 2023 19:50 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!detebe.org!serpens!beverly!not-for-mail
From: u502...@bnhb484.de (Ignatios Souvatzis)
Newsgroups: de.rec.sport.segeln
Subject: Re: QuickTide
Date: 1 Oct 2023 19:50:33 GMT
Lines: 19
Message-ID: <slrnuhjjc9.23n.u502sou@eva.bnhb484.de>
References: <slrnuhfvr2.8rt.u502sou@eva.bnhb484.de>
<1qhvu40.ed9yih19ktpq3N%hc.ahlmann@gmx.de>
NNTP-Posting-Host: localhost
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: slrn/1.0.3 (Patched for libcanlock3) (NetBSD)
View all headers

HC Ahlmann wrote:
> Ignatios Souvatzis <u502sou@bnhb484.de> wrote:
>
>> Sind etwa die roten Quadrate die tatsächlichen Standorte der
>> Pegelmeßstationen?
>
> Du hast die App und eine Seekarte – vergleiche.

Hm. Für Oudeschild passts (Strandnaehe westlich der Hafeneinfahrt),
für Kornwwerderzand auch (knapp neben der NWlichen Mole des
Buitenhavens);

Für Den Helder passts aber nicht. Der Pegel sollte laut
Detailinformationen zum Punkt von QuickTide auf 52⁰58.1'N / 004⁰47.4'E
liegen, dazu sagt mein aktualisiertes elektronisches 1811 im WinGPS
(und auch meine Papierkarten von 2013/2014) >10m Seekartentiefe,
aber QuickTide behauptet, der Boden sei bei SKN+27cm.

-is


rocksolid / de.rec.sport.segeln / QuickTide

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor