Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Every cloud engenders not a storm. -- William Shakespeare, "Henry VI"


rocksolid / de.rec.heimwerken / Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen

SubjectAuthor
* Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühenGerald E¡scher
`* Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühenAndreas Bockelmann
 `* Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühenMarc Haber
  +* Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühenRupert Haselbeck
  |+- Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühenLudger Averborg
  |`* Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühenGerald E¡scher
  | `* Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühenAndreas M. Kirchwitz
  |  `* Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühenRupert Haselbeck
  |   +* Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühenThomas Prufer
  |   |`* Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühenRupert Haselbeck
  |   | `* Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühenThomas Prufer
  |   |  `- Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühenRupert Haselbeck
  |   `- Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühenGerald E¡scher
  `- Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühenAndreas Bockelmann

1
Subject: Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen
From: Gerald E¡scher
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Organization: Alpenrepublik
Date: Fri, 12 Apr 2024 17:28 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Spa...@fahr-zur-Hoelle.org (Gerald E¡scher)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: geladenen Feuerlöscher_öffnen_ohne_zu_sprühen
Date: 12 Apr 2024 17:28:59 GMT
Organization: Alpenrepublik
Lines: 37
Message-ID: <171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
References: <uusbr5$29o3c$1@dont-email.me> <uusenn$8e76$1@solani.org> <uuu6ao$2q33a$1@dont-email.me> <uuuhnr.avc.1@wxp-nb-pm.local> <1qrnksx.gyfw53itzbyvN%hc.ahlmann@gmx.de> <uuumod.aoc.1@wxp-nb-pm.local> <uuuo3n$2u8cm$1@dont-email.me> <uv1kuj.628.1@wxp-nb-pm.local> <171265287591.2579.14653404147077110965.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <slrnv1a1nu.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <171266717184.2579.14259200621171948321.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <663846e6.2384851156@n.nabendynamo.de>
Reply-To: nutznetz@gmx.at
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net q8qFsd65/jZGgfvpIUny2ADmzCVtPzWi8nmpUB0ORz35s6Auk=
Cancel-Lock: sha1:4IvG3tDhfIhxbxSrZ86jZCMgO34= sha256:cFHDEiWQBfCOAPTXOuEZ5Q+sRDfzi5VmgmgyRhCuEOo=
User-Agent: XPN/1.2.6 (Street Spirit ; Darwin)
View all headers

Andreas Oehler schrieb am 9/4/2024 15:57:

> 9 Apr 2024 12:52:52 GMT, Gerald E¡scher:
>
>>Ich auch. Aber ich bin auch gegen Sparen an der flacshen Stelle. Oder
>>übernimmt die Haushaltsversicherung die Schäden, die das Pulver im
>>Brandfall angerichtet hat?
>
> Entstehungsbrand im eigenen Haushalt hat man zu großem Teil ja selber mit
> in der Hand. Meist gibt es da dann auch noch eine andere Lösch-Methode als
> den Feuerlöscher (mit der Gieskanne über die angkokelte Tischdecke infolge
> umgefallener Kerze,

Dagegen habe ich eine Löschdecke.

> Topf mit brennendem Fett mit Topflappen auf den Balkon
> tragen,

NEIN! Brennendes, heißes Fett herum zu tragen ist viel zu gefährlich.
Einfach einen Deckel auf den Topf legen.

> kokelndes Elektrogerät raustragen, durch Schweiß-Bastelei
> rauchende Lappen austreten, Wolldecke über brennenden Adventskranz
> werfen). Wenn es hingegen bereits so groß lodert, dass mit kleineren
> Maßnahmen samt klarem Kopf nichts mehr zu machen ist - dann schadet
> vermutlich auch das Löschpulver nichts mehr.

Doch, weil das korrosive Löschpulver hat man dann in jeder Ritze und
jedem Elektrogerät mit Luftschlitzen.

> Auf der Arbeit habe ich mich auch dafür eingesetzt, ein paar CO2-Löscher
> anzuschaffen.

Vernünftig.

--
Gerald

Subject: Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen
From: Andreas Bockelmann
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Organization: Virtual Simulation <-> Life
Date: Sun, 14 Apr 2024 08:26 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Message-ID: <uvgb1g.224.1@wxp-nb-pm.local>
Reply-To: Andreas.Bockelmann@gmx.de
Subject: Re:_geladenen_Feuerlöscher_öffnen_ohne_zu_spr
ühen
Newsgroups: de.rec.heimwerken
References: <uusbr5$29o3c$1@dont-email.me> <uusenn$8e76$1@solani.org>
<uuu6ao$2q33a$1@dont-email.me> <uuuhnr.avc.1@wxp-nb-pm.local>
<1qrnksx.gyfw53itzbyvN%hc.ahlmann@gmx.de> <uuumod.aoc.1@wxp-nb-pm.local>
<uuuo3n$2u8cm$1@dont-email.me> <uv1kuj.628.1@wxp-nb-pm.local>
<171265287591.2579.14653404147077110965.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<slrnv1a1nu.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<171266717184.2579.14259200621171948321.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<663846e6.2384851156@n.nabendynamo.de>
<171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
From: xot...@gmx.de (Andreas Bockelmann)
Organization: Virtual Simulation <-> Life
Date: Sun, 14 Apr 2024 10:26:55 +0200
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18 Hamster/2.1.0.1540
MIME-Version: 1.0
In-Reply-To: <171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Cancel-Lock: sha1:kvwq5jCU80NVq4AJptdKy72YLQ8=
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.blueworldhosting.com!diablo1.usenet.blueworldhosting.com!feed.abavia.com!abe005.abavia.com!abp003.abavia.com!reseller!not-for-mail
Lines: 21
Injection-Date: Sun, 14 Apr 2024 10:28:39 +0200
Injection-Info: reseller; mail-complaints-to="abuse@abavia.com"
View all headers

Gerald E¡scher schrieb:
> Andreas Oehler schrieb am 9/4/2024 15:57:

>> Auf der Arbeit habe ich mich auch dafür eingesetzt, ein paar CO2-Löscher
>> anzuschaffen.
>
> Vernünftig.
>

Ja, CO2-Löscher hatte mir der Feuerwehrmann bei der
Brandschutzhelferausbildung auch empfohlen. Die Anschaffung steht noch auf
meiner ToDO-Liste. Die haben auch den Vorteile, dass man die
Einsatzbereitschaft mit einer Waage selbst prüfen kann, sofern man keiner
offiziellen Prüfpflicht unterliegt.

--
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Bockelmann

Subject: Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen
From: Marc Haber
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Date: Sun, 14 Apr 2024 08:45 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news1.tnib.de!feed.news.tnib.de!news.tnib.de!.POSTED.torres.zugschlus.de!not-for-mail
From: mh+usene...@zugschl.us (Marc Haber)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: geladenen_Feuerlösch
er_öffnen_ohne_zu_sp
rühen
Date: Sun, 14 Apr 2024 10:45:50 +0200
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Message-ID: <uvg53u$djp9$1@news1.tnib.de>
References: <1qrnksx.gyfw53itzbyvN%hc.ahlmann@gmx.de> <uuumod.aoc.1@wxp-nb-pm.local> <uuuo3n$2u8cm$1@dont-email.me> <uv1kuj.628.1@wxp-nb-pm.local> <171265287591.2579.14653404147077110965.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <slrnv1a1nu.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <171266717184.2579.14259200621171948321.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <663846e6.2384851156@n.nabendynamo.de> <171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <uvgb1g.224.1@wxp-nb-pm.local>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 14 Apr 2024 08:45:50 -0000 (UTC)
Injection-Info: news1.tnib.de; posting-host="torres.zugschlus.de:81.169.166.32";
logging-data="446249"; mail-complaints-to="abuse@tnib.de"
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
View all headers

Andreas Bockelmann <xotzil@gmx.de> wrote:
>Ja, CO2-Löscher hatte mir der Feuerwehrmann bei der
>Brandschutzhelferausbildung auch empfohlen. Die Anschaffung steht noch auf
>meiner ToDO-Liste.

Was hindert Dich? Die Anschaffung ist günstig, ich habe für meine
Co2-Löscher jeweils unter 100 Euro bezahlt. Dummerweise habe ich sie
bei der Anschaffung nicht gewogen, und die ist jetzt auch schon sechs
Jahre her.

Vermutlich werde ich sie ins Auto einladen, die 40 km zu der Firma
fahren von der ich sie damals online gekauft habe und fragen, wieviel
Geld ich da lassen muss um entweder zwei neue mitzunehmen und die
alten da lassen zu dürfen oder um die zwei alten mit neuer Frist
wieder mitnehmen zu könne.

Sollten sie die alten nicht zurücknehmen wollen werde ich mal mit der
örtlichen freiwilligen Feuerwehr sprechen, ob die zwei CO2-Löscher mit
abgelaufender Frist für eine der nächsten Übungen/Fortbildungen
geschenkt haben wollen.

Grße
Marc
--
----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Rhein-Neckar, DE | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 6224 1600402

Subject: Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen
From: Rupert Haselbeck
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Date: Sun, 14 Apr 2024 13:10 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mein-res...@gmx.de (Rupert Haselbeck)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re:_geladenen_Feuerlöscher_öffnen_ohne_zu_spr
ühen
Date: Sun, 14 Apr 2024 15:10:04 +0200
Lines: 23
Message-ID: <vq0tek-9vp.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
References: <1qrnksx.gyfw53itzbyvN%hc.ahlmann@gmx.de>
<uuumod.aoc.1@wxp-nb-pm.local> <uuuo3n$2u8cm$1@dont-email.me>
<uv1kuj.628.1@wxp-nb-pm.local>
<171265287591.2579.14653404147077110965.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<slrnv1a1nu.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<171266717184.2579.14259200621171948321.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<663846e6.2384851156@n.nabendynamo.de>
<171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<uvgb1g.224.1@wxp-nb-pm.local> <uvg53u$djp9$1@news1.tnib.de>
Reply-To: Rupert.Haselbeck@gmx.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 4B5gnc5VrOGgv15y7s95oQHrNmaPG6J7e9G+hKGwBWKDUr0NpH
X-Orig-Path: nntp.haselbeck-net.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:KnldXSLkAvyXjRY/hznuJX+qXJU= sha256:lSbJrTSTDc7f9nuXQi7CcXl8yDHdjzvgh/Vwt93T9ZA=
User-Agent: Mozilla/1.22 (compatible; MSIE 2.0; Windows 3.1)
Content-Language: de-DE
View all headers

Marc Haber schrieb:

> Sollten sie die alten nicht zurücknehmen wollen werde ich mal mit der
> örtlichen freiwilligen Feuerwehr sprechen, ob die zwei CO2-Löscher mit
> abgelaufender Frist für eine der nächsten Übungen/Fortbildungen
> geschenkt haben wollen.

Die Feuerwehr wird sie schon nehmen wollen. CO2-Löscher haben aber den
Nachteil, dass man sie bei Übungen und/oder Vorführungen halt nur im
Freien einsetzen kann. Bei dem eigentlich gewünschten Verwendungszweck
von Feuerlöschern zum Löschen von Klein-/Entstehungsbränden in
Innenräumen, speziell in kleinen Räumen wie auch in Wohnungen üblich,
sind sie dummerweise lebensgefährlich für alle anwesenden Personen ohne
schweren Atemschutz. Die Löschwirkung von CO2-Löschern beruht auf der
Verdrängung des zur Verbrennung (und zur Atmung...) nötigen Sauerstoffs.
Es hat durchaus Gründe, warum für Innenräume Pulverlöscher bevorzugt
werden. Zwar ist die Sauerei bedeutend größer und man hat lange mit dem
Staubsauger zu tun, um das Zeug wieder restlos aus der Wohnung zu
bekommen, aber manche Menschen schätzen die weit höheren
Überlebenschancen bei deren Einsatz auch als positiven Faktor

MfG
Rupert

Subject: Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen
From: Ludger Averborg
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Date: Sun, 14 Apr 2024 13:54 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ludger_a...@web.de (Ludger Averborg)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: geladenen_Feuerlösch
er_öffnen_ohne_zu_sp
rühen
Date: Sun, 14 Apr 2024 15:54:39 +0200
Lines: 34
Message-ID: <icnn1j9ssrm0ruabduaaauqonpnager4nr@4ax.com>
References: <uuuo3n$2u8cm$1@dont-email.me> <uv1kuj.628.1@wxp-nb-pm.local> <171265287591.2579.14653404147077110965.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <slrnv1a1nu.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <171266717184.2579.14259200621171948321.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <663846e6.2384851156@n.nabendynamo.de> <171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <uvgb1g.224.1@wxp-nb-pm.local> <uvg53u$djp9$1@news1.tnib.de> <vq0tek-9vp.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net bO89w8UdcB0RScVQQPYwTwFZoZsuYbSDF/rpDP7yrqNIOAOH0=
Cancel-Lock: sha1:Keus/SgN3D965vnBTgYN1WMc/AI= sha256:98ZKGxvmkF/mmDYX6k2hYAysnP/L8S7A/z1ao/iyV5M=
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
X-No-Archive: yes
View all headers

On Sun, 14 Apr 2024 15:10:04 +0200, Rupert Haselbeck <mein-rest-muell@gmx.de>
wrote:

>Marc Haber schrieb:
>
>> Sollten sie die alten nicht zurücknehmen wollen werde ich mal mit der
>> örtlichen freiwilligen Feuerwehr sprechen, ob die zwei CO2-Löscher mit
>> abgelaufender Frist für eine der nächsten Übungen/Fortbildungen
>> geschenkt haben wollen.
>
>Die Feuerwehr wird sie schon nehmen wollen. CO2-Löscher haben aber den
>Nachteil, dass man sie bei Übungen und/oder Vorführungen halt nur im
>Freien einsetzen kann. Bei dem eigentlich gewünschten Verwendungszweck
>von Feuerlöschern zum Löschen von Klein-/Entstehungsbränden in
>Innenräumen, speziell in kleinen Räumen wie auch in Wohnungen üblich,
>sind sie dummerweise lebensgefährlich für alle anwesenden Personen ohne
>schweren Atemschutz.

2 kg Löscher kann man gefahrlos in Räumen mit 11 m^2 Grundfläche einsetzen
(kleines Arbeitszimmer, Bad, ...), 5 kg Löscher in Räumen mit 27,5 m^2 (übliche
Wohnzimmer). OK, mein Zimmer im Studentendorf in GÖ hatte 6 m^2. Dann sollte man
von außen durch den Türspalt löschen (und die Tür anschl. schließen).

Über tatsächliche Unfälle hab ich trotz längerer Suche nichts gefunden.

>Die Löschwirkung von CO2-Löschern beruht auf der
>Verdrängung des zur Verbrennung (und zur Atmung...) nötigen Sauerstoffs.
>Es hat durchaus Gründe, warum für Innenräume Pulverlöscher bevorzugt
>werden. Zwar ist die Sauerei bedeutend größer und man hat lange mit dem
>Staubsauger zu tun, um das Zeug wieder restlos aus der Wohnung zu
>bekommen, aber manche Menschen schätzen die weit höheren
>Überlebenschancen bei deren Einsatz auch als positiven Faktor
>
l.

Subject: Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen
From: Andreas Bockelmann
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Organization: Virtual Simulation <-> Life
Date: Sun, 14 Apr 2024 18:04 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Message-ID: <uvhcss.j8.1@wxp-nb-pm.local>
Reply-To: Andreas.Bockelmann@gmx.de
Subject: Re:_geladenen_Feuerlöscher_öffnen_ohne_zu_spr
ühen
Newsgroups: de.rec.heimwerken
References: <1qrnksx.gyfw53itzbyvN%hc.ahlmann@gmx.de>
<uuumod.aoc.1@wxp-nb-pm.local> <uuuo3n$2u8cm$1@dont-email.me>
<uv1kuj.628.1@wxp-nb-pm.local>
<171265287591.2579.14653404147077110965.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<slrnv1a1nu.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<171266717184.2579.14259200621171948321.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<663846e6.2384851156@n.nabendynamo.de>
<171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<uvgb1g.224.1@wxp-nb-pm.local> <uvg53u$djp9$1@news1.tnib.de>
From: xot...@gmx.de (Andreas Bockelmann)
Organization: Virtual Simulation <-> Life
Date: Sun, 14 Apr 2024 20:04:44 +0200
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18 Hamster/2.1.0.1540
MIME-Version: 1.0
In-Reply-To: <uvg53u$djp9$1@news1.tnib.de>
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Cancel-Lock: sha1:8iO/Cavkrg7T0QAxlkCcx2iwfT8=
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.blueworldhosting.com!diablo1.usenet.blueworldhosting.com!feed.abavia.com!abe006.abavia.com!abp001.abavia.com!reseller!not-for-mail
Lines: 30
Injection-Date: Sun, 14 Apr 2024 20:06:26 +0200
Injection-Info: reseller; mail-complaints-to="abuse@abavia.com"
View all headers

Marc Haber schrieb:
> Andreas Bockelmann <xotzil@gmx.de> wrote:
>> Ja, CO2-Löscher hatte mir der Feuerwehrmann bei der
>> Brandschutzhelferausbildung auch empfohlen. Die Anschaffung steht noch auf
>> meiner ToDO-Liste.
>
> Was hindert Dich? Die Anschaffung ist günstig, ich habe für meine
> Co2-Löscher jeweils unter 100 Euro bezahlt.

Nennen wir es persönliche Trägheit.

> Sollten sie die alten nicht zurücknehmen wollen werde ich mal mit der
> örtlichen freiwilligen Feuerwehr sprechen, ob die zwei CO2-Löscher mit
> abgelaufender Frist für eine der nächsten Übungen/Fortbildungen
> geschenkt haben wollen.

Im Sommer könnte man sein Bier schnellkühlen.
<Anekdote> Als Schüler habe ich mal in einem Betrieb gearbeitet, der
britische Panzer bis zur letzten Schraube zerlegt und wieder neu aufgebaut
hat. In der Demontage fanden die Arbeiter ab und zu eien Pistole, aber
hauptsächlich kleine Halon-Feuerlöscher, ungefähr so groß wie eine
Bierflasche. Damit haben die Getränke gekühlt. Mittlerweile sind
Halonlöscher längst verboten (FCKW).

--
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Bockelmann

Subject: Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen
From: Gerald E¡scher
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Organization: Alpenrepublik
Date: Sun, 14 Apr 2024 21:02 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Spa...@fahr-zur-Hoelle.org (Gerald E¡scher)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: geladenen Feuerlöscher_öffnen_ohne_zu_sprühen
Date: 14 Apr 2024 21:02:10 GMT
Organization: Alpenrepublik
Lines: 15
Message-ID: <171312853026.2654.8372496425777069138.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
References: <1qrnksx.gyfw53itzbyvN%hc.ahlmann@gmx.de> <uuumod.aoc.1@wxp-nb-pm.local> <uuuo3n$2u8cm$1@dont-email.me> <uv1kuj.628.1@wxp-nb-pm.local> <171265287591.2579.14653404147077110965.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <slrnv1a1nu.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <171266717184.2579.14259200621171948321.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <663846e6.2384851156@n.nabendynamo.de> <171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <uvgb1g.224.1@wxp-nb-pm.local> <uvg53u$djp9$1@news1.tnib.de> <vq0tek-9vp.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
Reply-To: nutznetz@gmx.at
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net UlTSQW0Doej06l9JYP4JmQ1Z5gyxDyGOdq0/g6YPtg+Gat1ZY=
Cancel-Lock: sha1:6ftlbo+IP3yiZjWJNFtjhMPT3T0= sha256:0u2dJdH4sZcZK8gR6vSs5DZ/0gNaQKDmTqJuE/Bw8ls=
User-Agent: XPN/1.2.6 (Street Spirit ; Darwin)
View all headers

Rupert Haselbeck schrieb am 14/4/2024 15:10:

> Es hat durchaus Gründe, warum für Innenräume Pulverlöscher bevorzugt
> werden.

Für Innenräume verwendet man vorzugsweise Schaumlöscher.

> Zwar ist die Sauerei bedeutend größer und man hat lange mit dem
> Staubsauger zu tun,

Eben deswegen. Und weil Elektrogeräte zum wirtschaftlichen Totalschaden
werden können.

--
Gerald

Subject: Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen
From: Andreas M. Kirchwitz
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Organization: 20 minutes into the future
Date: Mon, 15 Apr 2024 13:26 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!stardust.hactar.de!.POSTED!not-for-mail
From: amk...@spamfence.net (Andreas M. Kirchwitz)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: geladenen Feuerlöscher
_öffnen ohne zu sprühen
Date: Mon, 15 Apr 2024 13:26:54 -0000 (UTC)
Organization: 20 minutes into the future
Message-ID: <slrnv1qaou.p2d.amk@msgid.krell.zikzak.de>
References: <1qrnksx.gyfw53itzbyvN%hc.ahlmann@gmx.de>
<uuumod.aoc.1@wxp-nb-pm.local> <uuuo3n$2u8cm$1@dont-email.me>
<uv1kuj.628.1@wxp-nb-pm.local>
<171265287591.2579.14653404147077110965.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<slrnv1a1nu.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<171266717184.2579.14259200621171948321.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<663846e6.2384851156@n.nabendynamo.de>
<171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<uvgb1g.224.1@wxp-nb-pm.local> <uvg53u$djp9$1@news1.tnib.de>
<vq0tek-9vp.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<171312853026.2654.8372496425777069138.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: slrn/pre1.0.4-9 (Linux)
View all headers

Gerald E¡scher <Spamer@fahr-zur-Hoelle.org> wrote:

> Rupert Haselbeck schrieb am 14/4/2024 15:10:
>
>> Es hat durchaus Gründe, warum für Innenräume Pulverlöscher bevorzugt
>> werden.
>
> Für Innenräume verwendet man vorzugsweise Schaumlöscher.
>
>> Zwar ist die Sauerei bedeutend größer und man hat lange mit dem
>> Staubsauger zu tun,
>
> Eben deswegen. Und weil Elektrogeräte zum wirtschaftlichen Totalschaden
> werden können.

Fragt sich immer, was es zu retten gilt. Wirtschaftlich gesehen
haben Elektrogeräte oft keine große Bedeutung und man kann sie
meist leicht neu beschaffen. Hingegen Gemälde oder alte Möbel
sind nicht ersetzbar und der Wert kann groß sein. Pulver macht
denen im Zweifelsfall erheblich weniger aus als Schaum.

Pulver oder Schaum - das kann je nach Wohnung oder allgemein
Innenraum individuell unterschiedlich sinnvoll sein.

Grüße, Andreas

Subject: Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen
From: Rupert Haselbeck
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Date: Mon, 15 Apr 2024 16:10 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mein-res...@gmx.de (Rupert Haselbeck)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re:_geladenen_Feuerlöscher_öffnen_ohne_zu_spr
ühen
Date: Mon, 15 Apr 2024 18:10:05 +0200
Lines: 17
Message-ID: <k000fk-nua.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
References: <1qrnksx.gyfw53itzbyvN%hc.ahlmann@gmx.de>
<uuumod.aoc.1@wxp-nb-pm.local> <uuuo3n$2u8cm$1@dont-email.me>
<uv1kuj.628.1@wxp-nb-pm.local>
<171265287591.2579.14653404147077110965.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<slrnv1a1nu.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de>
<171266717184.2579.14259200621171948321.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<663846e6.2384851156@n.nabendynamo.de>
<171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<uvgb1g.224.1@wxp-nb-pm.local> <uvg53u$djp9$1@news1.tnib.de>
<vq0tek-9vp.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<171312853026.2654.8372496425777069138.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<slrnv1qaou.p2d.amk@msgid.krell.zikzak.de>
Reply-To: Rupert.Haselbeck@gmx.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net ddSvar9oHH8LjSI6yNxK1QrMpWkOggUAXF4U9MAHw2ljyShQvg
X-Orig-Path: nntp.haselbeck-net.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:t4a6BUkSLytRmnW3BBkWveeE3AU= sha256:j521Hsl7DvuMbaHpmoIydWdv9tVoQ23b0cljHTzl0ng=
User-Agent: Mozilla/1.22 (compatible; MSIE 2.0; Windows 3.1)
Content-Language: de-DE
View all headers

Andreas M. Kirchwitz schrieb:

> Pulver oder Schaum - das kann je nach Wohnung oder allgemein
> Innenraum individuell unterschiedlich sinnvoll sein.

Wenn man sicher ist, dass der Strom abgeschaltet ist, so kann man
freilich Schaumlöscher verwenden. Allerdings sollte man das tunlichst
unterlassen, wenn die Gefahr besteht, dass man damit auch stromführende
Teile erreicht. Im allgemeinen wird ein Schaumlöscher daher wohl wenig
sinnvoll sein, weil kaum jemand daran denken dürfte, erstmal die ganze
Wohnung auszusichern, ehe man mit Löschversuchen beginnt.
Es hat durchaus Gründe, warum Pulverlöscher gegenüber CO2- und
Schaumlöschern bevorzugt werden

MfG
Rupert

Subject: Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen
From: Thomas Prufer
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Date: Tue, 16 Apr 2024 05:57 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: prufer.p...@mnet-online.de.invalid (Thomas Prufer)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: geladenen_Feuerlösch
er_öffnen_ohne_zu_sp
rühen
Date: Tue, 16 Apr 2024 07:57:20 +0200
Lines: 22
Message-ID: <lk4s1jp7tfkrosqchagpgvp5kpo552cs4e@4ax.com>
References: <171266717184.2579.14259200621171948321.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <663846e6.2384851156@n.nabendynamo.de> <171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <uvgb1g.224.1@wxp-nb-pm.local> <uvg53u$djp9$1@news1.tnib.de> <vq0tek-9vp.ln1@nntp.haselbeck-net.de> <171312853026.2654.8372496425777069138.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <slrnv1qaou.p2d.amk@msgid.krell.zikzak.de> <k000fk-nua.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
Reply-To: Thomas Prufer <prufer.public@mnet-online.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net QIxaWRhU0H4Rez6OHy3snw3PL6jwduc/hiI5o41GilX7zWXE7b
Cancel-Lock: sha1:s9+stV+rM78EZfp58pLFk/pZ92A= sha256:l+30EH3mq6j5KriQPinTJCimStEThBgPnsvpNVtbeMk=
User-Agent: ForteAgent/7.20.32.1218
View all headers

On Mon, 15 Apr 2024 18:10:05 +0200, Rupert Haselbeck <mein-rest-muell@gmx.de>
wrote:

>Andreas M. Kirchwitz schrieb:
>
>> Pulver oder Schaum - das kann je nach Wohnung oder allgemein
>> Innenraum individuell unterschiedlich sinnvoll sein.
>
>Wenn man sicher ist, dass der Strom abgeschaltet ist, so kann man
>freilich Schaumlöscher verwenden. Allerdings sollte man das tunlichst
>unterlassen, wenn die Gefahr besteht, dass man damit auch stromführende
>Teile erreicht. Im allgemeinen wird ein Schaumlöscher daher wohl wenig
>sinnvoll sein, weil kaum jemand daran denken dürfte, erstmal die ganze
>Wohnung auszusichern, ehe man mit Löschversuchen beginnt.

Schaumlöscher sind bei einem Mindestabstand von 1 Meter zu Anlagen bis 1000 V
zulässig. (Dieser Mindestabstand gilt übrigens auch für Wasser-, Pulver- und
Kohlendioxidlöscher.)

Thomas Prufer

Subject: Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen
From: Rupert Haselbeck
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Date: Tue, 16 Apr 2024 06:40 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mein-res...@gmx.de (Rupert Haselbeck)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re:_geladenen_Feuerlöscher_öffnen_ohne_zu_spr
ühen
Date: Tue, 16 Apr 2024 08:40:04 +0200
Lines: 17
Message-ID: <tji1fk-hcn.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
References: <171266717184.2579.14259200621171948321.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<663846e6.2384851156@n.nabendynamo.de>
<171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<uvgb1g.224.1@wxp-nb-pm.local> <uvg53u$djp9$1@news1.tnib.de>
<vq0tek-9vp.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<171312853026.2654.8372496425777069138.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<slrnv1qaou.p2d.amk@msgid.krell.zikzak.de>
<k000fk-nua.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<lk4s1jp7tfkrosqchagpgvp5kpo552cs4e@4ax.com>
Reply-To: Rupert.Haselbeck@gmx.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 29Lm+57DG+EqkeS/GpwNeg0vHMmumOp8zIZvm7Bh3EU4Og31yX
X-Orig-Path: nntp.haselbeck-net.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:ICtBiz78PFumhcBK4cGFW3Tdg/I= sha256:ao4r7sG+UDsDjOPrdYvNwC2dWjEaPZa1SgWWXkI4Nc4=
User-Agent: Mozilla/1.22 (compatible; MSIE 2.0; Windows 3.1)
Content-Language: de-DE
View all headers

Thomas Prufer schrieb:

> Schaumlöscher sind bei einem Mindestabstand von 1 Meter zu Anlagen bis 1000 V
> zulässig. (Dieser Mindestabstand gilt übrigens auch für Wasser-, Pulver- und
> Kohlendioxidlöscher.)

Hmm, in der Feuerwehrschule hört man, dass Schaumlöscher nur bei
Spannungsfreiheit zu verwenden seien. Ebenso Pulverlöscher mit
ABC-Pulver. Bei Pulverlöschern mit BC-Pulver ist ein Mindestabstand von
spannungsführenden Teilen von 1 Meter einzuhalten. Bei Wasserlöschern
mit Sprühstrahldüse genügt ebenfalls ein Meter Abstand, während
Wasserlöscher mit Vollstrahldüse nur mit 3 Meter Mindestabstand
einzusetzen sind.

MfG
Rupert

Subject: Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen
From: Thomas Prufer
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Date: Tue, 16 Apr 2024 11:38 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: prufer.p...@mnet-online.de.invalid (Thomas Prufer)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: geladenen_Feuerlösch
er_öffnen_ohne_zu_sp
rühen
Date: Tue, 16 Apr 2024 13:38:43 +0200
Lines: 32
Message-ID: <2gos1j5mkfnmhp0t6u0tg07nr3nah8l6c2@4ax.com>
References: <663846e6.2384851156@n.nabendynamo.de> <171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <uvgb1g.224.1@wxp-nb-pm.local> <uvg53u$djp9$1@news1.tnib.de> <vq0tek-9vp.ln1@nntp.haselbeck-net.de> <171312853026.2654.8372496425777069138.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <slrnv1qaou.p2d.amk@msgid.krell.zikzak.de> <k000fk-nua.ln1@nntp.haselbeck-net.de> <lk4s1jp7tfkrosqchagpgvp5kpo552cs4e@4ax.com> <tji1fk-hcn.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
Reply-To: Thomas Prufer <prufer.public@mnet-online.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net T5jKGlNIefRNA1qkqcNCtg07mgQXRu+UmgbnOdcv84wJQWD/e8
Cancel-Lock: sha1:q/m+Yu+Z0PjiwstDSUZYjgLjw18= sha256:iQTqSu8hIabkFKD+SEGNAbKjyCkc11yatODCzFVRQ+E=
User-Agent: ForteAgent/7.20.32.1218
View all headers

On Tue, 16 Apr 2024 08:40:04 +0200, Rupert Haselbeck <mein-rest-muell@gmx.de>
wrote:

>Thomas Prufer schrieb:
>
>> Schaumlöscher sind bei einem Mindestabstand von 1 Meter zu Anlagen bis 1000 V
>> zulässig. (Dieser Mindestabstand gilt übrigens auch für Wasser-, Pulver- und
>> Kohlendioxidlöscher.)
>
>Hmm, in der Feuerwehrschule hört man, dass Schaumlöscher nur bei
>Spannungsfreiheit zu verwenden seien. Ebenso Pulverlöscher mit
>ABC-Pulver. Bei Pulverlöschern mit BC-Pulver ist ein Mindestabstand von
>spannungsführenden Teilen von 1 Meter einzuhalten. Bei Wasserlöschern
>mit Sprühstrahldüse genügt ebenfalls ein Meter Abstand, während
>Wasserlöscher mit Vollstrahldüse nur mit 3 Meter Mindestabstand
>einzusetzen sind.
>
>MfG
>Rupert

"Beim Einsatz von Schaumlöschern ist laut VDE in elektrischen Anlagen bei
Niederspannung ( unter 1000Volt ) ein Sicherheitsabstand von mind. 1m
einzuhalten. Der Einsatz bei Hochspannung ( über 1000Volt ) ist nicht zulässig."

https://www.feuerwehr-estenfeld.de/buergerservice/Feuerloescher.php
auch wortgleich
https://www.hanisch-feuerschutz.de/feuerloescher.html?id=92
https://feuerabwehr.de/Feuerloescher-Loeschmittel

Thomas Prufer

Subject: Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen
From: Rupert Haselbeck
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Date: Tue, 16 Apr 2024 17:30 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mein-res...@gmx.de (Rupert Haselbeck)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re:_geladenen_Feuerlöscher_öffnen_ohne_zu_spr
ühen
Date: Tue, 16 Apr 2024 19:30:04 +0200
Lines: 20
Message-ID: <p0p2fk-t8v.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
References: <663846e6.2384851156@n.nabendynamo.de>
<171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<uvgb1g.224.1@wxp-nb-pm.local> <uvg53u$djp9$1@news1.tnib.de>
<vq0tek-9vp.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<171312853026.2654.8372496425777069138.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
<slrnv1qaou.p2d.amk@msgid.krell.zikzak.de>
<k000fk-nua.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<lk4s1jp7tfkrosqchagpgvp5kpo552cs4e@4ax.com>
<tji1fk-hcn.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<2gos1j5mkfnmhp0t6u0tg07nr3nah8l6c2@4ax.com>
Reply-To: Rupert.Haselbeck@gmx.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net ccZvPgLZ+8GS1LBrxgWgxwwf6D8J7I/ORlydmRzIYsQcPbrM0T
X-Orig-Path: nntp.haselbeck-net.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:hYkT8NhnFCwMKiFInq7maq2qsQY= sha256:+iFpMZO/fu4kWuosiUVacoXr0L4j80gjSFGCZ4mzBkE=
User-Agent: Mozilla/1.22 (compatible; MSIE 2.0; Windows 3.1)
Content-Language: de-DE
View all headers

Thomas Prufer schrieb:
> "Beim Einsatz von Schaumlöschern ist laut VDE in elektrischen Anlagen bei
> Niederspannung ( unter 1000Volt ) ein Sicherheitsabstand von mind. 1m
> einzuhalten. Der Einsatz bei Hochspannung ( über 1000Volt ) ist nicht zulässig."
>
> https://www.feuerwehr-estenfeld.de/buergerservice/Feuerloescher.php
> auch wortgleich
> https://www.hanisch-feuerschutz.de/feuerloescher.html?id=92
> https://feuerabwehr.de/Feuerloescher-Loeschmittel

Da stellt sich natürlich die Frage, wer da nun von wem abgeschrieben hat
und wer Recht hat.

Da es stets besser ist, mit dem Unangenehmeren, dem Schlechteren zu
rechnen, wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, werde ich mich bis zum
Beweis des Gegenteils bei den UVV-Unterweisungen dennoch weiter an die
Richtlinien der Feuerwehrschule richten...

MfG
Rupert

Subject: Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen
From: Gerald E¡scher
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Organization: Alpenrepublik
Date: Wed, 17 Apr 2024 11:47 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Spa...@fahr-zur-Hoelle.org (Gerald E¡scher)
Newsgroups: de.rec.heimwerken
Subject: Re: geladenen Feuerlöscher_öffnen_ohne_zu_sprühen
Date: 17 Apr 2024 11:47:17 GMT
Organization: Alpenrepublik
Lines: 17
Message-ID: <171335443740.2654.11819326263981205888.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de>
References: <1qrnksx.gyfw53itzbyvN%hc.ahlmann@gmx.de> <uuumod.aoc.1@wxp-nb-pm.local> <uuuo3n$2u8cm$1@dont-email.me> <uv1kuj.628.1@wxp-nb-pm.local> <171265287591.2579.14653404147077110965.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <slrnv1a1nu.mo.t-usenet@ID-685.user.individual.de> <171266717184.2579.14259200621171948321.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <663846e6.2384851156@n.nabendynamo.de> <171294293877.2654.1309473179716525044.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <uvgb1g.224.1@wxp-nb-pm.local> <uvg53u$djp9$1@news1.tnib.de> <vq0tek-9vp.ln1@nntp.haselbeck-net.de> <171312853026.2654.8372496425777069138.XPN@ID-37099.user.uni-berlin.de> <slrnv1qaou.p2d.amk@msgid.krell.zikzak.de> <k000fk-nua.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
Reply-To: nutznetz@gmx.at
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net sTo0wuTEEddg6qXUZIS0fQ7iajmh20GPh8jYP+q859iHp8wEY=
Cancel-Lock: sha1:dEpaDa5wmP6BtLD57uCYVEK09c4= sha256:wzZjDwC+KideEDuSoD4xW55rCQfbvNV4c4oDTAkPIew=
User-Agent: XPN/1.2.6 (Street Spirit ; Darwin)
View all headers

Rupert Haselbeck schrieb am 15/4/2024 18:10:

> Wenn man sicher ist, dass der Strom abgeschaltet ist, so kann man
> freilich Schaumlöscher verwenden. Allerdings sollte man das tunlichst
> unterlassen, wenn die Gefahr besteht, dass man damit auch stromführende
> Teile erreicht.

Auf meinem Schaumlöscher steht ausdrücklich "bis 1000 V, ab 1 m
Abstand" (sinngemäß).

> Es hat durchaus Gründe, warum Pulverlöscher gegenüber CO2- und
> Schaumlöschern bevorzugt werden

Ja, weil sie billiger sind.

--
Gerald


rocksolid / de.rec.heimwerken / Re: geladenen Feuerlöscher öffnen ohne zu sprühen

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor