Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Harp not on that string. -- William Shakespeare, "Henry VI"


rocksolid / de.comm.software.newsserver / Re: [INN] CNFS-Buffer

SubjectAuthor
* Re: [INN] CNFS-BufferChristian Garbs
+- Re: [INN] CNFS-BufferDaniel Weber
`* Re: [INN] CNFS-BufferMarcel Logen
 +- Re: [INN] CNFS-BufferMarcel Logen
 `- Re: [INN] CNFS-BufferDaniel Weber

1
Subject: Re: [INN] CNFS-Buffer
From: Christian Garbs
Newsgroups: de.comm.software.newsserver
Organization: ya mine owne server
Date: Sat, 18 Nov 2023 22:15 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.cgarbs.de!yggdrasil.dn.cgarbs.de!.POSTED.localhost!not-for-mail
From: mit...@cgarbs.de (Christian Garbs)
Newsgroups: de.comm.software.newsserver
Subject: Re: [INN] CNFS-Buffer
Date: Sat, 18 Nov 2023 22:15:58 -0000 (UTC)
Organization: ya mine owne server
Message-ID: <ujbd2u$t0mf$3@yggdrasil.dn.cgarbs.de>
References: <20231118sa161512@o15.ybtra.de> <20231118sa174639@o15.ybtra.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 18 Nov 2023 22:15:58 -0000 (UTC)
Injection-Info: yggdrasil.dn.cgarbs.de; posting-host="localhost:127.0.0.1";
logging-data="950991"; mail-complaints-to="mitch@cgarbs.de"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-13-amd64 (x86_64))
Cancel-Lock: sha1:R/NZr1GqDhVpSgRdj5it8ek/Fxg=
View all headers

Mahlzeit!

In de.comm.software.newsserver Marcel Logen <333200007110-0201@ybtra.de> wrote:

> Es sieht mir jetzt so aus, als wäre der Buffer nicht immer
> 'voll', sondern es gehen wohl nach dem Vollaufen alle bis-
> herigen Inhalte verloren, da wieder am Anfang mit dem Spei-
> chern begonnen wird. Also wohl kein FIFO-Prinzip, jedenfalls
> nicht in dem Sinne, daß da Artikel an der einen Seite 'hin-
> ein-' und an der anderen 'hinausgeschoben' würden.

Nein, bei einem Wraparound gehen nicht schlagartig alle Artikel
verloren. Das ist ein klassischer Ringbuffer:

Der CNFS-Buffer wächst bis zu seiner maximalen Größe¹, dabei bleibt
die Schreibposition für neue Artikel immer an seinem Ende. Das ist
erstmal das gleiche, als ob man Daten in eine reguläre Datei
hineinschreibt.

Erreicht der Buffer seine maximale Größe, gibt es einen "Wraparound":
Die Schreibposition springt wieder auf den Anfang und es wird
begonnen, die ältesten Artikel zu überschreiben. Alle noch nicht
überschriebenen alten Artikel sind aber weiterhin vorhanden - es wird
nicht plötzlich alles alte gelöscht. Das wäre ja sehr doof, dann
hätte man mal ganz viele und mal gar keine Artikel im Buffer.

Ab jetzt ändert sich die Größe des Buffers nicht mehr, nur die
Schreibposition wandert vom Anfang bis ans Ende und danach wieder vom
Anfang bis ans Ende.

Ungefähr so, als hätte jemand einen Stift an den Minutenzeiger einer
Analoguhr geklebt. Nach einer Stunde übermalt er das, was er vorher
gemalt hat – der Kreis, den er gemalt hat, wird aber nicht größer ;-)

Gruß
Christian

¹ Oder wird er direkt initial leer mit maximaler Größer angelegt?
Ich meine, dass er wächst, habe das jetzt aber nicht nachgeschlagen.
--
.....Christian.Garbs....................................https://www.cgarbs.de
Gegen Angriffe kann man sich wehren, gegen Lob ist man machtlos.
(Sigmund Freud)

Subject: Re: [INN] CNFS-Buffer
From: Daniel Weber
Newsgroups: de.comm.software.newsserver
Date: Sat, 18 Nov 2023 22:59 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!reader.news.weretis.net!.POSTED!not-for-mail
From: use...@daniel-weber.eu (Daniel Weber)
Newsgroups: de.comm.software.newsserver
Subject: Re: [INN] CNFS-Buffer
Date: Sat, 18 Nov 2023 23:59:10 +0100
Message-ID: <ujbfju$1m9k5$1@weretis.net>
References: <20231118sa161512@o15.ybtra.de> <20231118sa174639@o15.ybtra.de>
<ujbd2u$t0mf$3@yggdrasil.dn.cgarbs.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 18 Nov 2023 22:59:10 -0000 (UTC)
Injection-Info: weretis.net;
logging-data="1779333"; mail-complaints-to="abuse@weretis.net"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:iGT3rhIEBHf6+MMWMeP13NFizvs=
Content-Language: en-US
X-User-ID: eJwNycEBwCAIA8CVQEMk41TQ/Uew972YdNYCg4gbV0oTrJVpHhtyHcBczv/GWNrlZKljnv7wAO1uD9Q=
In-Reply-To: <ujbd2u$t0mf$3@yggdrasil.dn.cgarbs.de>
View all headers

Am 18.11.2023 um 23:15 schrieb Christian Garbs:
> ¹ Oder wird er direkt initial leer mit maximaler Größer angelegt?

Ja, man legt den Buffer gleich mit der Ziel-Größe an.

Ciao
Daniel

Subject: Re: [INN] CNFS-Buffer
From: Marcel Logen
Newsgroups: de.comm.software.newsserver
Organization: Bureau Logen
Date: Sun, 19 Nov 2023 15:11 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!paganini.bofh.team!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!not-for-mail
From: 33320000...@ybtra.de (Marcel Logen)
Newsgroups: de.comm.software.newsserver
Subject: Re: [INN] CNFS-Buffer
Date: Sun, 19 Nov 2023 16:11:31 +0100
Organization: Bureau Logen
Message-ID: <20231119su151131@o15.ybtra.de>
References: <20231118sa161512@o15.ybtra.de> <20231118sa174639@o15.ybtra.de> <ujbd2u$t0mf$3@yggdrasil.dn.cgarbs.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=fixed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="1808063"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: flnews/1.2.1pre5 (for GNU/Linux)
Cancel-Lock: sha1:TiRWWxNjstZDJ43/86oO7+l+wEk=
X-Face: (0kF<re\g4\SyVGJ=T?07g"5H8tN>mP1n2]@v^P@}rN$;++$=LZ|4mmbc&BYjK>Vz|s']qW^S:mK{Pv}3sP4(YfCGCFA/Mwv1/q"#f-AL]U&tl?;a~W#|b$cWBjK34WzGwSSd6@uZ$^g
X-User-ID: eJwNyEkBwDAIBEBLQBYCcsLlX0I7z9FjbHVhatDVhYN9PB5JODHyPztojOANkLJFadS3EDT9AQdVENE=
View all headers

Christian Garbs in de.comm.software.newsserver:

>In de.comm.software.newsserver Marcel Logen <333200007110-0201@ybtra.de> wrote:

>> Es sieht mir jetzt so aus, als wäre der Buffer nicht immer
>> 'voll', sondern es gehen wohl nach dem Vollaufen alle bis-
>> herigen Inhalte verloren, da wieder am Anfang mit dem Spei-
>> chern begonnen wird. Also wohl kein FIFO-Prinzip, jedenfalls
>> nicht in dem Sinne, daß da Artikel an der einen Seite 'hin-
>> ein-' und an der anderen 'hinausgeschoben' würden.

Ich hatte da bisher immer so ein Bild mit einer waagerechten
Röhre im Sinn, wo an einer Seite die Postings hineingeschoben
werden.

>Nein, bei einem Wraparound gehen nicht schlagartig alle Artikel
>verloren. Das ist ein klassischer Ringbuffer:

OK

>Der CNFS-Buffer wächst bis zu seiner maximalen Größe¹, dabei bleibt
>die Schreibposition für neue Artikel immer an seinem Ende. Das ist
>erstmal das gleiche, als ob man Daten in eine reguläre Datei
>hineinschreibt.
>
>Erreicht der Buffer seine maximale Größe, gibt es einen "Wraparound":
>Die Schreibposition springt wieder auf den Anfang und es wird

"Springt"? Wenn ich Dich richtig verstehe, kommt die Schreib-
position sozusagen wieder automatisch am Anfang vorbei.

>begonnen, die ältesten Artikel zu überschreiben. Alle noch nicht
>überschriebenen alten Artikel sind aber weiterhin vorhanden - es wird
>nicht plötzlich alles alte gelöscht. Das wäre ja sehr doof, dann
>hätte man mal ganz viele und mal gar keine Artikel im Buffer.

Genau so sieht es aber derzeit aus. Der Buffer war am 18.11. um
ca. 0 Uhr leer und füllt sich nun wieder.

Nach meinen Beobachtungen sind auf dem tota-Server die Gruppen
betroffen, deren Name auf die Regex "test$" matcht, also z. B.
nicht "abg.test04" oder "alt.testing.testing".

Es wurden auf dem tota-Server auch Crosspostings gelöscht, die
solche NGs enthielten, etwa
<news:20231113mo222759@o15.ybtra.de>
<http://al.howardknight.net/?ID=170034907000>.
(Auf individual ist das Posting natürlich noch vorhanden.)

Wurde vielleicht der CNFS-Buffer von Daniel am 18.11. um 0 Uhr
neu angelegt?

>Ab jetzt ändert sich die Größe des Buffers nicht mehr, nur die
>Schreibposition wandert vom Anfang bis ans Ende und danach wieder vom
>Anfang bis ans Ende.
>
>Ungefähr so, als hätte jemand einen Stift an den Minutenzeiger einer
>Analoguhr geklebt. Nach einer Stunde übermalt er das, was er vorher
>gemalt hat – der Kreis, den er gemalt hat, wird aber nicht größer ;-)

Danke, aber es ist mir immer noch nicht ganz klar, warum
am 18.11. um 0 Uhr der Buffer leer war (jedenfalls sah es
so aus) und sich jetzt langsam wieder füllt.

Marcel
--
╭──╮ ╭─────────────╮ ╭───╮ ╭───╮ ..62..╭─╮
╭─╮ ╭───╮ │ ╰─╮ ╰─────────╮ ╰─────╮ ╭──╯ │ │ ╰──╮ ╭───╯ │
─╯ ╰─╮ │ ╰─╯ │ ╭──╮ ╭─╯ ╭────╯ │ ╭───╯ ╰──╮ │ ╰─╮ ╰─╮
╰─╯ ╰───╯ ╰───╯..31..╰──────╯ ╰─────────╯ ╰────╯ ╰

Subject: Re: [INN] CNFS-Buffer
From: Marcel Logen
Newsgroups: de.comm.software.newsserver
Organization: Bureau Logen
Date: Sun, 19 Nov 2023 15:56 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!not-for-mail
From: 33320000...@ybtra.de (Marcel Logen)
Newsgroups: de.comm.software.newsserver
Subject: Re: [INN] CNFS-Buffer
Date: Sun, 19 Nov 2023 16:56:27 +0100
Organization: Bureau Logen
Message-ID: <20231119su155627@o15.ybtra.de>
References: <20231118sa161512@o15.ybtra.de> <20231118sa174639@o15.ybtra.de> <ujbd2u$t0mf$3@yggdrasil.dn.cgarbs.de> <20231119su151131@o15.ybtra.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=fixed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="1809869"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: flnews/1.2.1pre5 (for GNU/Linux)
Cancel-Lock: sha1:C5f6VZTasnKu/yY0yLrikqSbOqw=
X-User-ID: eJwFwYEBwDAEBMCVBP9knFD2H6F3MB52OEHHYp2pn1JHrxy5olmvy15NGKN8BPAJWuh2Dn4D3RBx
X-Face: "[*-mcpTRV?z3A:f;IArq.c2G~ZhB~pA?neQ$(*WAB6`Z0GF\5T7U`>KpPf@{=*6S2n'~{1NKaYCzbvU'Am>|<~*N*oAo#HZ1So4Gez*A\tS^53;GSl]kum3G/P.}iz6B0qcxGBC<:CeG`9f5`p4p
View all headers

Marcel Logen in de.comm.software.newsserver:

[...]

>Nach meinen Beobachtungen sind auf dem tota-Server die Gruppen
>betroffen, deren Name auf die Regex "test$" matcht, also z. B.
>nicht "abg.test04" oder "alt.testing.testing".

Auch nicht "alt.test.d".

[...]

>Wurde vielleicht der CNFS-Buffer von Daniel am 18.11. um 0 Uhr
>neu angelegt?

Oder am 17.11. um 20 Uhr oder früher?

Jedenfalls sind in "bln.test" noch Artikel von danach zu finden.

Ingrid
--
│ ╭────╮ ╭──╮ ..34..╭───╮ ╭───╮ ╭───╮ ╭─╮ ╭───╮ ╭─
╰──╮ ╭─╮ ..11..╰─╮ ╰─────╯ ╰───╮ ╭──╯ │ ╭─╯ ╰─╯ ╰─╯ ╰─╯ ╰──╯
╭─╯ │ │ ╭────╮ │ ╭──────────╯ │ ╭─╯ │ ..67..
╰────╯ ╰──╯ ╰─╯ ╰────────────╯ ╰───╯ ..67..

Subject: Re: [INN] CNFS-Buffer
From: Daniel Weber
Newsgroups: de.comm.software.newsserver
Date: Sun, 19 Nov 2023 16:45 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!reader.news.weretis.net!.POSTED!not-for-mail
From: use...@daniel-weber.eu (Daniel Weber)
Newsgroups: de.comm.software.newsserver
Subject: Re: [INN] CNFS-Buffer
Date: Sun, 19 Nov 2023 17:45:26 +0100
Message-ID: <ujde36$1n1a8$1@weretis.net>
References: <20231118sa161512@o15.ybtra.de> <20231118sa174639@o15.ybtra.de>
<ujbd2u$t0mf$3@yggdrasil.dn.cgarbs.de> <20231119su151131@o15.ybtra.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 19 Nov 2023 16:45:26 -0000 (UTC)
Injection-Info: weretis.net;
logging-data="1803592"; mail-complaints-to="abuse@weretis.net"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:TW4G3BPY+MHZFmPPbR7gJsxtxFk=
In-Reply-To: <20231119su151131@o15.ybtra.de>
X-User-ID: eJwNyMERACEIBLCWDg52oRxF6L8EnfziPwRFg8N8nvI5Otpj5t9i5tIj24LdVNKzIa8YMYjaFyAhESE=
Content-Language: en-US
View all headers

Am 19.11.2023 um 16:11 schrieb Marcel Logen:
> Wurde vielleicht der CNFS-Buffer von Daniel am 18.11. um 0 Uhr
> neu angelegt?

Nein...

> Danke, aber es ist mir immer noch nicht ganz klar, warum
> am 18.11. um 0 Uhr der Buffer leer war (jedenfalls sah es
> so aus) und sich jetzt langsam wieder füllt.

....und da er nicht neu angelegt wurde war er am 18.11. nicht leer.

Ich vermute, dass einfach am 17.11. irgendjemand in eine der
Test-Gruppen besonders viel Traffic abgeladen hat, dann "cycled" der
zugehörige CNFS-Puffer halt besonders schnell (und auch bisher hatten
die Test-Gruppen nur ca. 3 Tage).

Schöne Grüße
Daniel


rocksolid / de.comm.software.newsserver / Re: [INN] CNFS-Buffer

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor