Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

You will have domestic happiness and faithful friends.


rocksolid / de.alt.sysadmin.recovery / Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?

SubjectAuthor
* Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?Kay Martinen
+* Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?Marco Moock
|`* Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?Kay Martinen
| `* Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?Marco Moock
|  `* Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?Kay Martinen
|   `* Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?Marco Moock
|    `* Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?Kay Martinen
|     `* Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?Marco Moock
|      `* Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?Kay Martinen
|       `- Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?Marco Moock
`* Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?Friedemann Stoyan
 `- Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?Kay Martinen

1
Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Organization: leafnode/nowhere
Date: Sun, 16 Jul 2023 13:43 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
Date: Sun, 16 Jul 2023 15:43:29 +0200
Organization: leafnode/nowhere
Message-ID: <1p8doj-njr.ln1@news.martinen.de>
References: <u8t8g8$aeeb$1@dont-email.me> <u8tch7$1bjq3$1@news1.tnib.de>
<20230715142925.2d8e05a0@posteo.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="2699343"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.0
Cancel-Lock: sha1:pAwGalDPX4Apl8RJj8cP+xtq+RI=
X-User-ID: eJwNyMkRwDAIBLCWsGGXoRwO038JiZ6C8rDdCBoW68hQmzSabENKK9+/s4ScqcnL2onn09i0x7yBcBZa7PQHbegWUQ==
In-Reply-To: <20230715142925.2d8e05a0@posteo.de>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 15.07.23 um 14:29 schrieb Marco Moock:
> Am 15. Juli 2023 schrieb Marc Haber:
>
>> Der Cisco 1000 ist viel zu billig, das ist bestimmt ein Switch für
>> SoHo.
>
> Die kleinen mit 8 Ports werden da öfter eingesetzt. Haben bei und auch
> einige Leute, die gerne mit VLANs spielen und Trunk haben wollen.

Dazu habe ich mal TP-Link WebSmart Geräte für kaum 30€ neu gekauft. Die
tun "trunk" auch mit VLANs u.s.w. und als 5-8 Port GbE Modell mit
Metallgehäuse und Lüfterlos sind sie sehr klein. TL-SG10X wenn ich
richtig erinnere.

Einziger Nachteil: Deren Port 80 kann man nur mit einem Windows-Tool vom
Desktop aus ansteuern. Da es aber Java ist kann man es auch unter linux
(notfalls via Wine) zum Laufen bringen. Man muß nur noch eine
Paketfilter-regel dazu setzen.

Das wie findet sich auch im Netz.

> Mir ist die 1000er Serie noch viel zu teuer. Ich denke über die
> Anschaffung von 2960G-8 nach. Kein Lüfter, IPv6 incl. Routing, ca 90€.

Gebrauchtpreis in der eBucht?

> Wenn man sich die Stromkosten des 2950 anschaut, dürfte sich das nach 1
> Jahr amortisiert haben.

Aus dem Grund (ca. 60W) habe ich vor einiger Zeit die alten Ciscos in
die Reserve versetzt und LANCOM ES-2126+ (Non-PoE) gekauft. Da braucht
einer nur die Halbe Leistung und ist "etwas" einfacher zu bedienen. Nur
das VLAN-Setup der Ports ist arg zerfleddert. Man muß für jedes VLAN die
Portmember (ab)klicken statt pro Port Vlan 1-x setzen zu können. Dafür
funktioniert die WebUI ohne JRE-version mit Schimmel-garantie. Ein
Browser der "optimiert für... deine Augen" ist reicht. Plus SSH/Telnet
fürs CLI. Und mit 2 Dual-Personality GbE Ports Reichts für Privates.

> Da ist aber auch auffallend, dass die 2960-8 (FE und 1x Gigabit) so für
> 20-30€ zu haben sind. Für Gigabit kann man wohl heute noch mehr
> verlangen.

Muß man aber nicht, nur weil man's kann. 24*FE plus 1 GbE Uplink für ca.
30€ war schon vor ein paar Jahren der Gebrauchtpreis in der eBucht.

> Ohne Gigabit will ich aber nix Neues kaufen. :-)

Genau! Aber warum denn NEU?

> Ich habe genügend langsame Sachen rumstehen.

Dito! Dafür kannst du die 24*FE dann ja als Edge-Switches her nehmen. ;-)

Bye/
/Kay

--
"Kann ein Wurstbrot die Welt retten?" :-)

Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
From: Marco Moock
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sun, 16 Jul 2023 14:00 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mo0...@posteo.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
Date: Sun, 16 Jul 2023 16:00:02 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 59
Message-ID: <u90t52$pgja$1@dont-email.me>
References: <u8t8g8$aeeb$1@dont-email.me>
<u8tch7$1bjq3$1@news1.tnib.de>
<20230715142925.2d8e05a0@posteo.de>
<1p8doj-njr.ln1@news.martinen.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Sun, 16 Jul 2023 14:00:02 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="1dc7060fbc11297272d34035d9c03b9b";
logging-data="836202"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX198EXYEQQ7HaAekTWTQpAFc"
Cancel-Lock: sha1:YZyaNP3ExESynzdiaM5ILsEdOMg=
View all headers

Am 16.07.2023 um 15:43:29 Uhr schrieb Kay Martinen:

> Am 15.07.23 um 14:29 schrieb Marco Moock:
> > Am 15. Juli 2023 schrieb Marc Haber:
> >
> >> Der Cisco 1000 ist viel zu billig, das ist bestimmt ein Switch für
> >> SoHo.
> >
> > Die kleinen mit 8 Ports werden da öfter eingesetzt. Haben bei und
> > auch einige Leute, die gerne mit VLANs spielen und Trunk haben
> > wollen.
>
> Dazu habe ich mal TP-Link WebSmart Geräte für kaum 30€ neu gekauft.
> Die tun "trunk" auch mit VLANs u.s.w. und als 5-8 Port GbE Modell mit
> Metallgehäuse und Lüfterlos sind sie sehr klein. TL-SG10X wenn ich
> richtig erinnere.
>
> Einziger Nachteil: Deren Port 80 kann man nur mit einem Windows-Tool
> vom Desktop aus ansteuern. Da es aber Java ist kann man es auch unter
> linux (notfalls via Wine) zum Laufen bringen. Man muß nur noch eine
> Paketfilter-regel dazu setzen.

Auf genau so eine Scheiße habe ich halt keinen Bock. Bei mir muss sows
per Telnet/SSH/rsh gehen.

> > Mir ist die 1000er Serie noch viel zu teuer. Ich denke über die
> > Anschaffung von 2960G-8 nach. Kein Lüfter, IPv6 incl. Routing, ca
> > 90€.
>
> Gebrauchtpreis in der eBucht?

Ja.

> > Da ist aber auch auffallend, dass die 2960-8 (FE und 1x Gigabit) so
> > für 20-30€ zu haben sind. Für Gigabit kann man wohl heute noch mehr
> > verlangen.
>
> Muß man aber nicht, nur weil man's kann. 24*FE plus 1 GbE Uplink für
> ca. 30€ war schon vor ein paar Jahren der Gebrauchtpreis in der
> eBucht.
>
> > Ohne Gigabit will ich aber nix Neues kaufen. :-)
>
> Genau! Aber warum denn NEU?

Neu für mein Inventar, nicht neu im Sinne von schonmal benutzt.

> > Ich habe genügend langsame Sachen rumstehen.
>
> Dito! Dafür kannst du die 24*FE dann ja als Edge-Switches her nehmen.

Nur ist FE halt langsamer und wenn man mal ein Backup auf einen Server
übertragen will, ist Gigabit schon schön.

Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
From: Friedemann Stoyan
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Organization: unorganized
Date: Sun, 16 Jul 2023 14:32 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!news.lab.swapon.de!.POSTED!not-for-mail
From: use...@ip6-mail.de (Friedemann Stoyan)
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
Date: Sun, 16 Jul 2023 16:32:33 +0200 (CEST)
Organization: unorganized
Message-ID: <u90v21$mnf0$2@news.lab.swapon.de>
References: <u8t8g8$aeeb$1@dont-email.me> <u8tch7$1bjq3$1@news1.tnib.de>
<20230715142925.2d8e05a0@posteo.de> <1p8doj-njr.ln1@news.martinen.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 16 Jul 2023 14:32:33 -0000 (UTC)
Injection-Info: news.lab.swapon.de;
logging-data="744928"; mail-complaints-to="abuse@swapon.de"
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
Cancel-Lock: sha1:BRAOdEAvC60oyCwef2uKvjzfgMc=
View all headers

Kay Martinen wrote:

> Das wie findet sich auch im Netz.

>> Mir ist die 1000er Serie noch viel zu teuer. Ich denke über die
>> Anschaffung von 2960G-8 nach. Kein Lüfter, IPv6 incl. Routing, ca 90€.

> Gebrauchtpreis in der eBucht?

Die Gebrauchtpreise bei ebay sind einfach nur krank. Einfach mal in die Suche:
WS-C2960L-24PQ-LL einwerfen. 1130 bis über 5000. Ich habe damals ca. 800€
(beim Chinamann) bezahlt. Und das Gerät war nagelneu. Nicht refurbished was
jetzt so teuer ist. Eine komische Welt ist das.

mfg Friedemann

Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Organization: leafnode/nowhere
Date: Sun, 16 Jul 2023 16:50 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
Date: Sun, 16 Jul 2023 18:50:45 +0200
Organization: leafnode/nowhere
Message-ID: <6ojdoj-brn.ln1@news.martinen.de>
References: <u8t8g8$aeeb$1@dont-email.me> <u8tch7$1bjq3$1@news1.tnib.de>
<20230715142925.2d8e05a0@posteo.de> <1p8doj-njr.ln1@news.martinen.de>
<u90v21$mnf0$2@news.lab.swapon.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="2705279"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.0
Cancel-Lock: sha1:qB1NrcA0em6aIM0js6tyJEerkVA=
In-Reply-To: <u90v21$mnf0$2@news.lab.swapon.de>
X-User-ID: eJwNy0cBACAMBDBLV+iUAx3+JUD+ka2kaayiLCPjwLlGd9aJFtfJEkZHX3PeTAgihy7UQnaUnVSx/3/PQj1DpBTS
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 16.07.23 um 16:32 schrieb Friedemann Stoyan:
> Kay Martinen wrote:
>
>> Das wie findet sich auch im Netz.
>
>>> Mir ist die 1000er Serie noch viel zu teuer. Ich denke über die
>>> Anschaffung von 2960G-8 nach. Kein Lüfter, IPv6 incl. Routing, ca 90€.
>
>> Gebrauchtpreis in der eBucht?
>
> Die Gebrauchtpreise bei ebay sind einfach nur krank. Einfach mal in die Suche:

Das habe ich; früher häufiger; gemacht. Als ich neuere/bessere suchte.
Die gebrauchten Lancoms laufen hier, sie waren billig, mehr brauch ich
nicht. Aber ja, die Preise sind oft krank. So wie die Marotte
funktionierendes zu zerlegen und einzeln zu verticken damit die sucher
sich gegenseitig überbieten. Man muß es ja nicht kaufen. Aber schade ist
es wenn ein gutes Stück Retro-IT so zerfleddert wird. Das setzt ein
Schlechtes Beispiel also machen es alle.

> WS-C2960L-24PQ-LL einwerfen. 1130 bis über 5000.
^^^^^^^ 1 ^^^^ 2 ^^^^ 2

1. Klingt nach neuerem, speziellerem Modell. Ist 2. etwa ein Preis in
Teuronen gewesen? Gebraucht oder Flammneu?

> Ich habe damals ca. 800€
> (beim Chinamann) bezahlt. Und das Gerät war nagelneu.

Schön für dich, oder waren die 800 noch zu viel?

> Nicht refurbished was jetzt so teuer ist.

Refurbished bekommt man auch woanders. Meinen letzten PC z.b. vor
einigen Jahren für knappe 100€. Lenovo DualCore, 4 GB und eine Geforce
Graka drin. Der tat's mit Win 7 und er tut's immer noch mit Mint 21

> Eine komische Welt ist das.

Ja das ist halt die Schöne Bunte Welt der Elektroschrott-Bucht. Wo man
für ein Sugar Rush-Lenkrad tausende bezahlt (=Chaos im Netz), 10€ für
'einen gebrauchten Furz' oder Fantastilliarden für Devotionale_deiner_Wahl.

Bye/
/Kay

--
"Kann ein Wurstbrot die Welt retten?" :-)

Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Organization: leafnode/nowhere
Date: Sun, 16 Jul 2023 17:02 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
Date: Sun, 16 Jul 2023 19:02:31 +0200
Organization: leafnode/nowhere
Message-ID: <7ekdoj-brn.ln1@news.martinen.de>
References: <u8t8g8$aeeb$1@dont-email.me> <u8tch7$1bjq3$1@news1.tnib.de>
<20230715142925.2d8e05a0@posteo.de> <1p8doj-njr.ln1@news.martinen.de>
<u90t52$pgja$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="2705628"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.0
Cancel-Lock: sha1:vESQnstp8vKnsKdFjoCR3IGW2ZE=
X-User-ID: eJwNy8kBwCAIBMCWVlkOywGU/ktI5j8qtqydpkYdHSO2PMpkzPWwjqUNZp4QwmQbnGd4s6r+gnJw0InXnrc/NiwVUQ==
In-Reply-To: <u90t52$pgja$1@dont-email.me>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 16.07.23 um 16:00 schrieb Marco Moock:
> Am 16.07.2023 um 15:43:29 Uhr schrieb Kay Martinen:
>
>> Am 15.07.23 um 14:29 schrieb Marco Moock:

>>> Die kleinen mit 8 Ports werden da öfter eingesetzt. Haben bei und
>>> auch einige Leute, die gerne mit VLANs spielen und Trunk haben
>>> wollen.
>>
>> Dazu habe ich mal TP-Link WebSmart Geräte für kaum 30€ neu gekauft.

>> Einziger Nachteil: Deren Port 80 kann man nur mit einem Windows-Tool
>> vom Desktop aus ansteuern. Da es aber Java ist kann man es auch unter
>> linux (notfalls via Wine) zum Laufen bringen.

> Auf genau so eine Scheiße habe ich halt keinen Bock. Bei mir muss sows
> per Telnet/SSH/rsh gehen.

Und welchen Vorteil bringt dir das im Täglichen Einsatz? Ich suchte halt
was billiges um mindestens 3 GbE Uplinks und noch 1-2 PCs mit VLANs
zusammen zu knoten. Und das tut er. Und was evtl. Traffic-Monitoring
angeht, das kann man auf den Uplink-Ports der Einzelnen Switches auch
abnehmen, dazu brauch ich kein CLI oder sonstwas in der "Mitte".

>>> Mir ist die 1000er Serie noch viel zu teuer.

Ich hab die eben mal bei Cisco gesehen. Das die jetzt ein Schneeweißes
Gehäuse haben wusste ich noch nicht. Sieht echt ungewohnt aus, das muß
ich auch sagen.

>>> Ohne Gigabit will ich aber nix Neues kaufen. :-)
>>
>> Genau! Aber warum denn NEU?
>
> Neu für mein Inventar, nicht neu im Sinne von schonmal benutzt.

Also doch, Gebraucht!

>>> Ich habe genügend langsame Sachen rumstehen.
>>
>> Dito! Dafür kannst du die 24*FE dann ja als Edge-Switches her nehmen.
>
> Nur ist FE halt langsamer und wenn man mal ein Backup auf einen Server
> übertragen will, ist Gigabit schon schön.

Da hab ich dich wohl falsch verstanden. Ich nahm an mit langsame Sachen
meintest du FE und das es eben ausreicht.

Aber wenn du X Clients mit FE hast die ihre Backups los werden wollen
kannst du ja entweder einen GbE Link zum Server sättigen oder du mußt
halt was schnelleres einbauen. Wenn die "langsamen Sachen" dann auch
schneller übertragen können...

Manchmal gibt es Gründe warum man keinen Porsche-Motor in einen Käfer
einbaut. ;-)

Und dann gibt es wieder Leute denen 10G noch zu lahm ist.

Bye/
/Kay

--
"Kann ein Wurstbrot die Welt retten?" :-)

Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
From: Marco Moock
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sun, 16 Jul 2023 19:50 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mo0...@posteo.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
Date: Sun, 16 Jul 2023 21:50:28 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 57
Message-ID: <u91hm4$rk6o$1@dont-email.me>
References: <u8t8g8$aeeb$1@dont-email.me>
<u8tch7$1bjq3$1@news1.tnib.de>
<20230715142925.2d8e05a0@posteo.de>
<1p8doj-njr.ln1@news.martinen.de>
<u90t52$pgja$1@dont-email.me>
<7ekdoj-brn.ln1@news.martinen.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Sun, 16 Jul 2023 19:50:28 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="1dc7060fbc11297272d34035d9c03b9b";
logging-data="905432"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1++wFg9S1J5RHS9X+Q7qUmV"
Cancel-Lock: sha1:CzfXhAUrThkgjeqBwUg+nF693QA=
View all headers

Am 16.07.2023 um 19:02:31 Uhr schrieb Kay Martinen:

> Am 16.07.23 um 16:00 schrieb Marco Moock:
> > Am 16.07.2023 um 15:43:29 Uhr schrieb Kay Martinen:
> >
> >> Am 15.07.23 um 14:29 schrieb Marco Moock:
>
> >>> Die kleinen mit 8 Ports werden da öfter eingesetzt. Haben bei und
> >>> auch einige Leute, die gerne mit VLANs spielen und Trunk haben
> >>> wollen.
> >>
> >> Dazu habe ich mal TP-Link WebSmart Geräte für kaum 30€ neu
> >> gekauft.
>
> >> Einziger Nachteil: Deren Port 80 kann man nur mit einem
> >> Windows-Tool vom Desktop aus ansteuern. Da es aber Java ist kann
> >> man es auch unter linux (notfalls via Wine) zum Laufen bringen.
>
> > Auf genau so eine Scheiße habe ich halt keinen Bock. Bei mir muss
> > sows per Telnet/SSH/rsh gehen.
>
> Und welchen Vorteil bringt dir das im Täglichen Einsatz?

Dass ich mich nicht mit schlechten Web-UIs rumärgern muss.

> >>> Mir ist die 1000er Serie noch viel zu teuer.
>
> Ich hab die eben mal bei Cisco gesehen. Das die jetzt ein
> Schneeweißes Gehäuse haben wusste ich noch nicht. Sieht echt
> ungewohnt aus, das muß ich auch sagen.

Daran wird man sich gewöhnen müssen.

> >>> Ich habe genügend langsame Sachen rumstehen.
> >>
> >> Dito! Dafür kannst du die 24*FE dann ja als Edge-Switches her
> >> nehmen.
> >
> > Nur ist FE halt langsamer und wenn man mal ein Backup auf einen
> > Server übertragen will, ist Gigabit schon schön.
>
> Da hab ich dich wohl falsch verstanden. Ich nahm an mit langsame
> Sachen meintest du FE und das es eben ausreicht.

Ja, es reicht aus. Aber flotter ist besser und Die 40€ mehr für Gigabit
habe ich halt nun ausgegeben.

> Manchmal gibt es Gründe warum man keinen Porsche-Motor in einen Käfer
> einbaut. ;-)

Bei mir ist aber der Switch der Flaschenhals. Die Rechner haben alle
Gigabit-Ethernet, eigentlich fast alle der letzten 15 Jahre.

Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Organization: leafnode/nowhere
Date: Sun, 16 Jul 2023 22:59 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
Date: Mon, 17 Jul 2023 00:59:31 +0200
Organization: leafnode/nowhere
Message-ID: <jb9eoj-kf.ln1@news.martinen.de>
References: <u8t8g8$aeeb$1@dont-email.me> <u8tch7$1bjq3$1@news1.tnib.de>
<20230715142925.2d8e05a0@posteo.de> <1p8doj-njr.ln1@news.martinen.de>
<u90t52$pgja$1@dont-email.me> <7ekdoj-brn.ln1@news.martinen.de>
<u91hm4$rk6o$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="2798671"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.0
Cancel-Lock: sha1:xDVeFtL7QkvGY8VzFwxcuF6ZduU=
In-Reply-To: <u91hm4$rk6o$1@dont-email.me>
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwFwQkBwDAIA0BLtJBA5TAe/xJ2B+VhuRE0LDaWF2+EjRwqWrQIh1FUjtaMZeMLzXhm7euOQ6mc6rw3fjkWFQc=
View all headers

Am 16.07.23 um 21:50 schrieb Marco Moock:
> Am 16.07.2023 um 19:02:31 Uhr schrieb Kay Martinen:
>
>> Am 16.07.23 um 16:00 schrieb Marco Moock:
>>> Am 16.07.2023 um 15:43:29 Uhr schrieb Kay Martinen:
>>>
>>>> Am 15.07.23 um 14:29 schrieb Marco Moock:
>>
>>>>> Die kleinen mit 8 Ports werden da öfter eingesetzt.

>>>> Dazu habe ich mal TP-Link WebSmart Geräte für kaum 30€ neu
>>>> gekauft.

>>> Auf genau so eine Scheiße habe ich halt keinen Bock. Bei mir muss
>>> sows per Telnet/SSH/rsh gehen.

> Dass ich mich nicht mit schlechten Web-UIs rumärgern muss.

Die haben aber keine WebUI. KEINE. Das JAR File auf einem PC wird
gestartet, sucht nach den Geräten, du kannst allgemeines darüber sehen
und dich "ein loggen" dann kannst du die Konfig bearbeiten und
speichern. Und ich vermute erst dann wird sie auf das Gerät übertragen.

Wenn du deren Port 80 mit einem Browser kontaktierst bekommst du... NICHTS!

>>>>> Ich habe genügend langsame Sachen rumstehen.
>>>>
>>>> Dito! Dafür kannst du die 24*FE dann ja als Edge-Switches her
>>>> nehmen.
>>>
>>> Nur ist FE halt langsamer und wenn man mal ein Backup auf einen
>>> Server übertragen will, ist Gigabit schon schön.
>>
>> Da hab ich dich wohl falsch verstanden. Ich nahm an mit langsame
>> Sachen meintest du FE und das es eben ausreicht.
>
> Ja, es reicht aus. Aber flotter ist besser und Die 40€ mehr für Gigabit
> habe ich halt nun ausgegeben.

> Bei mir ist aber der Switch der Flaschenhals. Die Rechner haben alle
> Gigabit-Ethernet, eigentlich fast alle der letzten 15 Jahre.

Mein bisheriger Eindruck; nach ein paar Jahren betrieb; ist das die GbE
einfach transportieren... was sollen sie auch sonst tun. Und die 8-Port
Version kostete IMHO ca. 35€. So, What?

Wenn ein Switch es einfach tut, wozu braucht man da noch CLI Zugriff?
Schneller wird er dadurch auch nicht. :-)

Bye/
/Kay

--
"Kann ein Wurstbrot die Welt retten?" :-)

Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
From: Marco Moock
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Mon, 17 Jul 2023 05:07 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mo0...@posteo.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
Date: Mon, 17 Jul 2023 07:07:46 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 39
Message-ID: <u92ib2$12fc1$1@dont-email.me>
References: <u8t8g8$aeeb$1@dont-email.me>
<u8tch7$1bjq3$1@news1.tnib.de>
<20230715142925.2d8e05a0@posteo.de>
<1p8doj-njr.ln1@news.martinen.de>
<u90t52$pgja$1@dont-email.me>
<7ekdoj-brn.ln1@news.martinen.de>
<u91hm4$rk6o$1@dont-email.me>
<jb9eoj-kf.ln1@news.martinen.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Mon, 17 Jul 2023 05:07:46 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="8cdbb652842807e816d6d68c5cffee25";
logging-data="1129857"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18I8akbU9SqqhWYxNPVG3MM"
Cancel-Lock: sha1:7aRhR68Bop+31hl39H5FuvN5Fz8=
View all headers

Am 17.07.2023 um 00:59:31 Uhr schrieb Kay Martinen:

> Am 16.07.23 um 21:50 schrieb Marco Moock:
> > Am 16.07.2023 um 19:02:31 Uhr schrieb Kay Martinen:
> >
> >> Am 16.07.23 um 16:00 schrieb Marco Moock:
> >>> Am 16.07.2023 um 15:43:29 Uhr schrieb Kay Martinen:
> >>>
> >>>> Am 15.07.23 um 14:29 schrieb Marco Moock:
> >>
> >>>>> Die kleinen mit 8 Ports werden da öfter eingesetzt.
>
> >>>> Dazu habe ich mal TP-Link WebSmart Geräte für kaum 30€ neu
> >>>> gekauft.
>
> >>> Auf genau so eine Scheiße habe ich halt keinen Bock. Bei mir muss
> >>> sows per Telnet/SSH/rsh gehen.
>
> > Dass ich mich nicht mit schlechten Web-UIs rumärgern muss.
>
> Die haben aber keine WebUI. KEINE. Das JAR File auf einem PC wird
> gestartet, sucht nach den Geräten, du kannst allgemeines darüber
> sehen und dich "ein loggen" dann kannst du die Konfig bearbeiten und
> speichern. Und ich vermute erst dann wird sie auf das Gerät
> übertragen.

Genau auf so einen Schrott habe ich ebenso keine Lust.
Dieses Programm kann dann vielleicht nur mit aktuellem Java laufen und
in ein paar Jahren fliegt es einem um die Ohren.

> Mein bisheriger Eindruck; nach ein paar Jahren betrieb; ist das die
> GbE einfach transportieren... was sollen sie auch sonst tun. Und die
> 8-Port Version kostete IMHO ca. 35€. So, What?

Bei mir müssen die halt auch VLAN können und ich will da Trunk-Ports
konfigurieren.

Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Organization: leafnode/nowhere
Date: Mon, 17 Jul 2023 07:52 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
Date: Mon, 17 Jul 2023 09:52:44 +0200
Organization: leafnode/nowhere
Message-ID: <cj8foj-jie.ln1@news.martinen.de>
References: <u8t8g8$aeeb$1@dont-email.me> <u8tch7$1bjq3$1@news1.tnib.de>
<20230715142925.2d8e05a0@posteo.de> <1p8doj-njr.ln1@news.martinen.de>
<u90t52$pgja$1@dont-email.me> <7ekdoj-brn.ln1@news.martinen.de>
<u91hm4$rk6o$1@dont-email.me> <jb9eoj-kf.ln1@news.martinen.de>
<u92ib2$12fc1$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="2814271"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.0
Cancel-Lock: sha1:s8hTdGXzoggSywToLSaNvN1I/D0=
In-Reply-To: <u92ib2$12fc1$1@dont-email.me>
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwFwYEBwDAEBMCVpN6LcRD2H6F3pjxsB42wtX0tjGyZQ1vM+gdmB5TJrOloWi4ypaRUoe8G1lwcGnX1B2k0FZI=
View all headers

Am 17.07.23 um 07:07 schrieb Marco Moock:
> Am 17.07.2023 um 00:59:31 Uhr schrieb Kay Martinen:
>
>> Am 16.07.23 um 21:50 schrieb Marco Moock:
>>> Am 16.07.2023 um 19:02:31 Uhr schrieb Kay Martinen:
>>>
>>>> Am 16.07.23 um 16:00 schrieb Marco Moock:
>>>>> Am 16.07.2023 um 15:43:29 Uhr schrieb Kay Martinen:
>>>>>
>>>>>> Am 15.07.23 um 14:29 schrieb Marco Moock:
>>>>
>>>>>>> Die kleinen mit 8 Ports werden da öfter eingesetzt.
>>
>>>>>> Dazu habe ich mal TP-Link WebSmart Geräte für kaum 30€ neu
>>>>>> gekauft.
>>
>>>>> Auf genau so eine Scheiße habe ich halt keinen Bock. Bei mir muss
>>>>> sows per Telnet/SSH/rsh gehen.
>>
>>> Dass ich mich nicht mit schlechten Web-UIs rumärgern muss.
>>
>> Die haben aber keine WebUI. KEINE. Das JAR File auf einem PC wird
>> gestartet, sucht nach den Geräten, du kannst allgemeines darüber
>> sehen und dich "ein loggen" dann kannst du die Konfig bearbeiten und
>> speichern. Und ich vermute erst dann wird sie auf das Gerät
>> übertragen.
>
> Genau auf so einen Schrott habe ich ebenso keine Lust.
> Dieses Programm kann dann vielleicht nur mit aktuellem Java laufen und
> in ein paar Jahren fliegt es einem um die Ohren.

Jäuft hier schon seit ein paar Jahren, ebenso wie der TV-Browser (Auch
Java) mit immer mal wieder neuere Java-Version bei updates.

Das ist nicht wie bei alten Ciscos die JRE 1.2 oder so wollen und wenn
das nicht da ist dann [Fußaufstampf] "ich tu nichts" sagen.

>> Mein bisheriger Eindruck; nach ein paar Jahren betrieb; ist das die
>> GbE einfach transportieren... was sollen sie auch sonst tun. Und die
>> 8-Port Version kostete IMHO ca. 35€. So, What?
>
> Bei mir müssen die halt auch VLAN können und ich will da Trunk-Ports
> konfigurieren.

Hast du nicht zu-gelesen? Das können die! Wozu sonst ein Konfigprogramm.
Um den Bits beim Gänsemarsch zusehen zu können eher nicht.

Okay... die einzige Einschränkung ist: Man kann das Default VLAN 1 von
KEINEM Port ab ziehen. Aber wie bei anderen Geräten kann man diesem
TP-Link sagen das VLAN X sein Management-Segment ist und er nur dort
erreichbar sein soll. Und natürlich kann man mehr als ein VLAN auf einen
Port setzten und ihm z.b. sagen 1: untagged 2: Tagged 3: Tagged u.s.w.

Kurz aus der Erinnerung was man im Tool dazu machen kann.

- Port-Konfig 10/100/1000 On/off/auto FDX
- I/O und Errorcounter lesen und resetten
- VLAN-Setup nach Port, Nach Tag, Metro
- IGMP-Snooping, Storm-Control
- Bonding 2 Portgruppen
- IP Setup, Dyn. oder Fix.

Schau's dir selbst an

<https://www.tp-link.com/de/business-networking/easy-smart-switch/tl-sg108e/#specifications>

Für das Modell gibt es keinen Konfig-Emulator. Das Easy-Smart Tool kann
man aber Downloaden.

Ich will dir nix verkaufen. Ich hab nur den eindruck du meinst ein so
billiges Gerät könne weder VLAN noch sonst was und das will ich damit
aufklären. Ich hatte selbst vorher zweifel. Aber es funktioniert. Der
nimmt klaglos die VLANs der anderen Switches mit vollem Management und
leitet sie untereinander weiter. Denn die hängen mit Ihren GbE Ports da
dran und über den kleinen TP-Link läufen ein halbes Dutzend VLANs.

Bye/
/Kay

--
"Kann ein Wurstbrot die Welt retten?" :-)

Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
From: Marco Moock
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Mon, 17 Jul 2023 08:17 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mo0...@posteo.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
Date: Mon, 17 Jul 2023 10:17:39 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 13
Message-ID: <u92tf4$13h4c$1@dont-email.me>
References: <u8t8g8$aeeb$1@dont-email.me>
<u8tch7$1bjq3$1@news1.tnib.de>
<20230715142925.2d8e05a0@posteo.de>
<1p8doj-njr.ln1@news.martinen.de>
<u90t52$pgja$1@dont-email.me>
<7ekdoj-brn.ln1@news.martinen.de>
<u91hm4$rk6o$1@dont-email.me>
<jb9eoj-kf.ln1@news.martinen.de>
<u92ib2$12fc1$1@dont-email.me>
<cj8foj-jie.ln1@news.martinen.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Mon, 17 Jul 2023 08:17:40 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="8cdbb652842807e816d6d68c5cffee25";
logging-data="1164428"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/fb0Q6NUNJ+6Utx2zxXhfa"
Cancel-Lock: sha1:P2VRmPql33dxXwAkFx0TDF37BuQ=
View all headers

Am 17.07.2023 um 09:52:44 Uhr schrieb Kay Martinen:

> Das ist nicht wie bei alten Ciscos die JRE 1.2 oder so wollen und
> wenn das nicht da ist dann [Fußaufstampf] "ich tu nichts" sagen.

Die kann ich aber per Telnet oder sogar SSH administrieren.
Die Weboberfläche des 2950 will zwar Windows mit nem IE6 oder 7, die
Warnung kann man aber ignorieren.

Welche, die zwingend Java im Browser wollen, habe ich noch keine
gesehen. Ich habe aber nur 2950, 2960 und paar neuere gesehen und lange
nicht alles, was es mal gab.

Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Organization: leafnode/nowhere
Date: Mon, 17 Jul 2023 14:20 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
Date: Mon, 17 Jul 2023 16:20:02 +0200
Organization: leafnode/nowhere
Message-ID: <i9vfoj-3uc.ln1@news.martinen.de>
References: <u8t8g8$aeeb$1@dont-email.me> <u8tch7$1bjq3$1@news1.tnib.de>
<20230715142925.2d8e05a0@posteo.de> <1p8doj-njr.ln1@news.martinen.de>
<u90t52$pgja$1@dont-email.me> <7ekdoj-brn.ln1@news.martinen.de>
<u91hm4$rk6o$1@dont-email.me> <jb9eoj-kf.ln1@news.martinen.de>
<u92ib2$12fc1$1@dont-email.me> <cj8foj-jie.ln1@news.martinen.de>
<u92tf4$13h4c$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="2826457"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.11.0
Cancel-Lock: sha1:4iIhqo9AjoE9EhWVEANXP1MkHSI=
X-User-ID: eJwNyUcBwDAMBDBKnmcHTuLBH0Krr1zBqDA4zNeXQHM5K0E3Do9JJvqteHMJl2v35EPoiA6ii+IvCE71tn1EuxVo
In-Reply-To: <u92tf4$13h4c$1@dont-email.me>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 17.07.23 um 10:17 schrieb Marco Moock:
> Am 17.07.2023 um 09:52:44 Uhr schrieb Kay Martinen:
>
>> Das ist nicht wie bei alten Ciscos die JRE 1.2 oder so wollen und
>> wenn das nicht da ist dann [Fußaufstampf] "ich tu nichts" sagen.
>
> Die kann ich aber per Telnet oder sogar SSH administrieren.

Ja, richtig. Das geht mit so'nem WebSmart Teil Natürlich nicht.

> Die Weboberfläche des 2950 will zwar Windows mit nem IE6 oder 7, die
> Warnung kann man aber ignorieren.

Cool. Wieder eine Zertifikatsfehler-ausnahme die man vergessen könnte? ;)

> Welche, die zwingend Java im Browser wollen, habe ich noch keine
> gesehen. Ich habe aber nur 2950, 2960 und paar neuere gesehen und lange
> nicht alles, was es mal gab.

Dann kannst du dir ja bei Gelegenheit den Spaß machen wenn du einem
WS-C2924XL-EN oder einem WS-C3508G-XL-EN über den Weg Browser'st dir das
dazu passende JRE zu installieren um den Switchbuilder (oder Alternativ
Cluster-Manager) von der Switch-Webseite im Browser laufen zu lassen.
Latürnicht nur mit HTTP denn Secure konnten die m.W. ebenso wenig wie
ssh. Und dann versuche mal eine ILO1 eines HP Proliant G3 oder G4 an zu
steuern. Die wollen auch ein JRE im Browser starten sonst funktionieren
gewisse dinge nicht, nicht richtig (Dualcursor-RemCon) und ggf. nur nach
Key-eingabe zur Freischaltung der Extended Features. Das man in/über die
ILO eine CD/DVD o.a. Medium mounten kann das sie dem Server dann als
Virtuelles Laufwerk Präsentiert ist so eines. Brauchte IMHO JRE 1.3 und
der Catalyst wollte nichts über 1.3x annehmen. Ist ne weile her aber so
in der Versionsgegend zw. 1.2x und 1.4 war "geht noch" und außerhalb
eher "will nicht".

Also dagegen ist ein Switch der NULL WebKonfig hat und nur ein JAR-File
für den DeskTopf das die Setup-Logik enthält und bei Win mit
installerchen und bei Linux mit Handarbeit läuft... erfrischend Simpel.

BTW.
<https://shred.zone/cilla/page/383/setting-up-tp-link-tl-sg108e-with-linux.html>

BTW^2: Der Letzte den ich kaufte, ein 5 Port Modell (neuere HW-Rev) hat
die WebUI jetzt IM Gerät. Hat mich erst echt verwirrt weil das tool den
partout nicht finden wollte/konnte. :-/

Anderes Beispiel: Netgear FSM726 Switch (24*FE 2*GbE) hat volles
Management, Webkonfig... aber wesentliche Teile davon wollen auch eine
Gammel-JRE. Ohne die kann man bestenfalls noch die System IP setzen.

Aber, nach dem Telnet Login landet man in einer Text-UI die alle
Optionen übersichtlich präsentiert. Man kann aus der auch in ein CLI
abbiegen wenn man was zu fuß machen will.

Nur leider kommt es beim Konfigurieren gelegentlich vor das sich die
Management-Engine verabschiedet. Ohne Remote PDU heißt es dann
"Turnschuhe an, und Power-Cycle machen" Psst, er hat einen
RESET-Button... in der Frontplatte :-)

Ist mir in mehreren Jahren mehrmals bei Änderungen auf die Füße gefallen
und nur EIN mal hat's den im Laufenden Betrieb weg gehauen. Switching
läuft aber dennoch weiter nur auf seiner IP regierte dann nix mehr.

Bye/
/Kay

--
"Kann ein Wurstbrot die Welt retten?" :-)

Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
From: Marco Moock
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Mon, 17 Jul 2023 14:46 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mo0...@posteo.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Subject: Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?
Date: Mon, 17 Jul 2023 16:46:58 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 74
Message-ID: <u93k92$1938t$1@dont-email.me>
References: <u8t8g8$aeeb$1@dont-email.me>
<u8tch7$1bjq3$1@news1.tnib.de>
<20230715142925.2d8e05a0@posteo.de>
<1p8doj-njr.ln1@news.martinen.de>
<u90t52$pgja$1@dont-email.me>
<7ekdoj-brn.ln1@news.martinen.de>
<u91hm4$rk6o$1@dont-email.me>
<jb9eoj-kf.ln1@news.martinen.de>
<u92ib2$12fc1$1@dont-email.me>
<cj8foj-jie.ln1@news.martinen.de>
<u92tf4$13h4c$1@dont-email.me>
<i9vfoj-3uc.ln1@news.martinen.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Mon, 17 Jul 2023 14:46:58 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="8cdbb652842807e816d6d68c5cffee25";
logging-data="1346845"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19Q3D2zh3QADGSrZdBCKN8w"
Cancel-Lock: sha1:lWuOqfiwPaUstbDRFOH4Q4+SI94=
View all headers

Am 17.07.2023 um 16:20:02 Uhr schrieb Kay Martinen:

> Am 17.07.23 um 10:17 schrieb Marco Moock:
> > Am 17.07.2023 um 09:52:44 Uhr schrieb Kay Martinen:
> >
> >> Das ist nicht wie bei alten Ciscos die JRE 1.2 oder so wollen und
> >> wenn das nicht da ist dann [Fußaufstampf] "ich tu nichts" sagen.
> >
> > Die kann ich aber per Telnet oder sogar SSH administrieren.
>
> Ja, richtig. Das geht mit so'nem WebSmart Teil Natürlich nicht.
>
> > Die Weboberfläche des 2950 will zwar Windows mit nem IE6 oder 7, die
> > Warnung kann man aber ignorieren.
>
> Cool. Wieder eine Zertifikatsfehler-ausnahme die man vergessen
> könnte? ;)

HTTPS kann der gar nicht, obwohl ich das crypto-Image (k9) geladen
habe, das Problem gibt es gar nicht erst.

> > Welche, die zwingend Java im Browser wollen, habe ich noch keine
> > gesehen. Ich habe aber nur 2950, 2960 und paar neuere gesehen und
> > lange nicht alles, was es mal gab.
>
> Dann kannst du dir ja bei Gelegenheit den Spaß machen wenn du einem
> WS-C2924XL-EN oder einem WS-C3508G-XL-EN über den Weg Browser'st dir
> das dazu passende JRE zu installieren um den Switchbuilder (oder
> Alternativ Cluster-Manager) von der Switch-Webseite im Browser laufen
> zu lassen.

Das passende JRE dürfte es in aktuellen Linux-Versionen nicht mehr
geben.

> Latürnicht nur mit HTTP denn Secure konnten die m.W.
> ebenso wenig wie ssh. Und dann versuche mal eine ILO1 eines HP
> Proliant G3 oder G4 an zu steuern. Die wollen auch ein JRE im Browser
> starten sonst funktionieren gewisse dinge nicht, nicht richtig
> (Dualcursor-RemCon) und ggf. nur nach Key-eingabe zur Freischaltung
> der Extended Features. Das man in/über die ILO eine CD/DVD o.a.
> Medium mounten kann das sie dem Server dann als Virtuelles Laufwerk
> Präsentiert ist so eines. Brauchte IMHO JRE 1.3 und der Catalyst
> wollte nichts über 1.3x annehmen. Ist ne weile her aber so in der
> Versionsgegend zw. 1.2x und 1.4 war "geht noch" und außerhalb eher
> "will nicht".

Das wäre vom Versionsstand eher was für de.alt.folklore.computer.

> Also dagegen ist ein Switch der NULL WebKonfig hat und nur ein
> JAR-File für den DeskTopf das die Setup-Logik enthält und bei Win mit
> installerchen und bei Linux mit Handarbeit läuft... erfrischend
> Simpel.

Doch genauso beschissen, weil das ggf. ne bestimmte Version von
Java brauchen wird, die in paar Jahren EoL ist.

> Nur leider kommt es beim Konfigurieren gelegentlich vor das sich die
> Management-Engine verabschiedet. Ohne Remote PDU heißt es dann
> "Turnschuhe an, und Power-Cycle machen" Psst, er hat einen
> RESET-Button... in der Frontplatte :-)
>
> Ist mir in mehreren Jahren mehrmals bei Änderungen auf die Füße
> gefallen und nur EIN mal hat's den im Laufenden Betrieb weg gehauen.
> Switching läuft aber dennoch weiter nur auf seiner IP regierte dann
> nix mehr.

Also bereits fehlerhaft. Sowas will ich in einem produktiven Netz nicht
haben.


rocksolid / de.alt.sysadmin.recovery / Re: Warum wurde das Design von Cisco-Switches immer langweiliger?

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor