Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

You are wise, witty, and wonderful, but you spend too much time reading this sort of trash.


rocksolid / de.soc.usenet / Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile? (was: Unterstützung für FQDNs in Message-IDs wird aus Thunderbird entfernt)

SubjectAuthor
* E‐Mail‐Adresse in dieHelmut Waitzmann
+* Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?Frank Miller
|`- Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?Michael Uplawski
+* Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?Rupert Haselbeck
|`* Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?Peter J. Holzer
| `* Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?Rupert Haselbeck
|  `* Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?Michael Bäuerle
|   `* Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?Peter J. Holzer
|    `* Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?Thomas Klix
|     `* Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?Peter J. Holzer
|      `- Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?Thomas Klix
+- Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile? (was: Unterstützung für FQDNs in MJörg Lorenz
`* Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?Peter Müller
 `- Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?Peter J. Holzer

1
Subject: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile? (was: Unterstützung für FQDNs in Message-IDs wird aus Thunderbird entfernt)
From: Helmut Waitzmann
Newsgroups: de.comm.software.mozilla.mailnews, de.soc.usenet
Followup: de.soc.usenet
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Wed, 16 Aug 2023 18:18 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: nn.throt...@xoxy.net (Helmut Waitzmann)
Newsgroups: de.comm.software.mozilla.mailnews,de.soc.usenet
Subject: E‐Mail‐Adresse in die
Zuschreibungszeile? (was: Unterstützung_für FQDNs in
Message-IDs wird aus Thunderbird entfernt)
Followup-To: de.soc.usenet
Date: Wed, 16 Aug 2023 20:18:37 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 44
Sender: Helmut Waitzmann <12f7e638@mail.de>
Message-ID: <838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
References: <ubgftk$2u4an$1@dont-email.me> <ubgqu1.irc.1@msgid.suchanek.de>
<ubhsko$375ra$1@toscha.eternal-september.org>
<kk3g5iFs72dU1@mid.individual.net>
<83pm3noyho.fsf@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<b061/e4af/dcsmm/549bbird@barghahn-online.de>
Reply-To: Helmut Waitzmann Anti-Spam-Ticket.b.qc3c <oe.throttle@xoxy.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="503bc11c7e9da038d4e906ccab748c21";
logging-data="3583590"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/13Ph48zcIoCGW3DxEnJ58pmvZVXnzy/o="
User-Agent: Gnus/5.13 (Gnus v5.13) Emacs/23.2 (gnu/linux)
Cancel-Lock: sha1:NxypU1t2VgAfBVrWQPhHS22c98A=
sha1:iRbDfynVIRh+1LC15wJL4yoxdqE=
Mail-Copies-To: nobody
Mail-Reply-To: Helmut Waitzmann Anti-Spam-Ticket.b.qc3c <oe.throttle@xoxy.net>
View all headers

Thomas Barghahn <Th.Barghahn@t-online.de>:
> *Helmut Waitzmann* meinte:
>> Alfred Peters
>> <miteinere-mail-adresseindereinleitungszeilewirddieseoftzulang@geekmail.de>:
>>
>
> Deine Einleitungszeile ist irgendwie zu lang. ;-)
>

Seitdem mir privat 4mal und beruflich 2mal dieselbe Kombination
aus Vor‐ und Nachname[1] begegnet ist, kommt die E‐Mail‐Adresse mit
in die Zuschreibungszeile.  Ich finde nicht, dass ich mir die
Mühe machen muss, danach zu fahnden, ob an einer Diskussion
vielleicht zwei Leute mit gleichen Namen teilnehmen, um dann
entsprechend die E‐Mail‐Adressen in diesem Fall händisch
einzufügen.

[1] Im beruflichen Fall war es sogar so, dass beiden dasselbe
geschäftliche E‐Mail‐Konto zugewiesen worden war – da ist also
gleich zu Anfang geschlampert worden – und es einige Zeit
gedauert hat, bis jemand geschnallt hat, warum der Inhaber des
E‐Mail‐Kontos immer wieder beim Systemadministrator angetanzt
ist, um sich sein Passwort rücksetzen zu lassen, weil er sich
nicht mehr ins Postfach einloggen konnte…

Und seien wir ehrlich:  Alfred legt es extra darauf an, die
Zuschreibungszeile zu sprengen.  So lange er dafür nicht gute
Gründe anführt, weshalb er E‐Mail‐Adressen partout aus den
Zuschreibungszeilen herausgehalten haben will, sehe ich keinen
Anlass, auf sein Verhalten Rücksicht zu nehmen.

Vorschlag, falls das weiter diskutiert werden soll, dann in
„de.soc.usenet“.  Deshalb: Crosspost & Followup-To: de.soc.usenet

Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?
From: Frank Miller
Newsgroups: de.soc.usenet
Organization: Tschorkauer Zwetschgen-Pressen-Museum
Date: Wed, 16 Aug 2023 19:40 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: mil...@posteo.ee (Frank Miller)
Newsgroups: de.soc.usenet
Subject: Re:_E‐Mail‐Adresse_in_die_Zuschreibungsze
ile?
Date: Wed, 16 Aug 2023 21:40:50 +0200
Organization: Tschorkauer Zwetschgen-Pressen-Museum
Message-ID: <64DD2642.8000206@backwurst.de>
References: <ubgftk$2u4an$1@dont-email.me> <ubgqu1.irc.1@msgid.suchanek.de>
<ubhsko$375ra$1@toscha.eternal-september.org>
<kk3g5iFs72dU1@mid.individual.net>
<83pm3noyho.fsf@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<b061/e4af/dcsmm/549bbird@barghahn-online.de>
<838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: solani.org;
logging-data="200864"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:38.0) Gecko/20100101
Thunderbird/38.7.2
Cancel-Lock: sha1:j/TD+a4PwpuushyMPYo/FUUDiWQ=
X-User-ID: eJwNyNEVADEEBMCWCLuiHOfRfwm5+RwYlR1O0LHYz6MgmuwU7k2FXM5W68wREWTs/G9pddztAQsoEE8=
In-Reply-To: <838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
View all headers

Helmut Waitzmann wrote:
> Thomas Barghahn <Th.Barghahn@t-online.de>:
>> *Helmut Waitzmann* meinte:
>>> Alfred Peters
>>> <miteinere-mail-adresseindereinleitungszeilewirddieseoftzulang@geekmail.de>:
>>
>> Deine Einleitungszeile ist irgendwie zu lang. ;-)

> Und seien wir ehrlich: Alfred legt es extra darauf an, die
> Zuschreibungszeile zu sprengen. So lange er dafür nicht gute
> Gründe anführt, weshalb er E‐Mail‐Adressen partout aus den
> Zuschreibungszeilen herausgehalten haben will, sehe ich keinen
> Anlass, auf sein Verhalten Rücksicht zu nehmen.

Ach, vergiss es doch einfach. Ich ignoriere solche Belehrungen schon seit
Langem. Irgendwelche Usenet-Cops haben immer was zu nörgeln, explizit in
deutschsprachigen Gruppen.

Deine Einleitungszeile ist zu lang oder deine Einleitungszeile fehlt.
Deine Signatur ist zu lang, unkorrekt oder gefällt einfach nicht.
Deine Zeilen überschreiten die maximale Länge von 74 Zeichen, die schon
1832 festgelegt wurde.
Du benutzt einen falschen Zeichensatz, der Umlaute verstümmelt.
Du postest in die falsche NG, es gibt eine bessere dafür.
Dein benutzter Newsreader ist zu alt.
Überhaupt ist dein ganzes Betriebssystem zu alt, du gefährdest damit die
gesamte Menschheit!
Usw. usw..

Es gibt zu viele Leute im de-Usenet, die nichts besseres zu tun haben, als
bei jeder möglichen Gelegenheit irgendwelche (vermeintlichen) formalen Fehler
zu kritisieren.
Scheiss einfach drauf.

Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?
From: Michael Uplawski
Newsgroups: de.soc.usenet
Organization: mediocre
Date: Thu, 17 Aug 2023 05:42 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: michael....@uplawski.eu (Michael Uplawski)
Newsgroups: de.soc.usenet
Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die
Zuschreibungszeile?
Date: Thu, 17 Aug 2023 07:42:04 +0200
Organization: mediocre
Message-ID: <AABk3bMsrQQAAAW1.A3.flnews@kurti.uplawski.eu>
References: <ubgftk$2u4an$1@dont-email.me> <ubgqu1.irc.1@msgid.suchanek.de> <ubhsko$375ra$1@toscha.eternal-september.org> <kk3g5iFs72dU1@mid.individual.net> <83pm3noyho.fsf@helmutwaitzmann.news.arcor.de> <b061/e4af/dcsmm/549bbird@barghahn-online.de> <838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de> <64DD2642.8000206@backwurst.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=fixed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 17 Aug 2023 05:42:04 -0000
Injection-Info: solani.org;
logging-data="218975"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: flnews/1.2.1pre2 (for GNU/Linux)
Cancel-Lock: sha256:UuLQ4zM+aZJKqP4tQY5G/YRIZC2+mEhnNvb3q+0RYOQ= sha1:/DiQ730twCe/5e8qpnD4trNcV3A=
X-GnuPG: rsa3072 2023-04-05 0882CA23FB3153C616091ECDA4C3A039EB053246
X-User-ID: eJwVzMEVRCEIBMGUBmFAwgGV/EPYv68PdWuqi58wpxvnqy8cuAJ5GaEysB6CtZifu47qOpazN7vtQqYlwR7Ui64RUbzqV//nMu7jdcdDUz3kB2txHag=
X-Where: 48.5315730, -0.2593750
X-My-Languages: German (native), English (solid), French (assez correcte)
View all headers

Frank Miller hat geschrieben:


> Es gibt zu viele Leute im de-Usenet, die nichts besseres zu tun haben, als
> bei jeder möglichen Gelegenheit irgendwelche (vermeintlichen) formalen Fehler
> zu kritisieren.
> Scheiss einfach drauf.

Man sagt es nicht, man tut es.
„Es gibt zu viele Leute im de-Usenet, die aus der Verbalisierung ihrer Empörung
mehr Energie schöpfen, als aus dem Austausch mit anderen“, hätte ich schreiben
können.., so in den 90ern.

Ach dass ist alles so alt und abgestanden. Ein Glück, dass des diese Newsgroup gibt.

Und Cheerio.
--
Es ist an der Zeit

Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?
From: Rupert Haselbeck
Newsgroups: de.soc.usenet
Date: Thu, 17 Aug 2023 09:00 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mein-res...@gmx.de (Rupert Haselbeck)
Newsgroups: de.soc.usenet
Subject: Re:_E‐Mail‐Adresse_in_die_Zuschreibungs
zeile?
Date: Thu, 17 Aug 2023 11:00:05 +0200
Lines: 26
Message-ID: <ou31rj-5pj.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
References: <ubgftk$2u4an$1@dont-email.me> <ubgqu1.irc.1@msgid.suchanek.de>
<ubhsko$375ra$1@toscha.eternal-september.org>
<kk3g5iFs72dU1@mid.individual.net>
<83pm3noyho.fsf@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<b061/e4af/dcsmm/549bbird@barghahn-online.de>
<838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
Reply-To: Rupert.Haselbeck@gmx.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net TkO612RWXNXs/7D41Vz+9AS40KU0wx1SDrW/z/ymECOO3RSgHZ
X-Orig-Path: nntp.haselbeck-net.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:Z/j9T16mHXy5XCEKtVwnvNFjbLg= sha256:YCFmqY3IhQklF2Nw7nlwjkkz2C53KBJQ2vAld2ZSsR4=
User-Agent: Mozilla/1.22 (compatible; MSIE 2.0; Windows 3.1)
Content-Language: de-DE
View all headers

Helmut Waitzmann schrieb:
> Thomas Barghahn:
>> *Helmut Waitzmann* meinte:
>>> Alfred Peters:
>>
>> Deine Einleitungszeile ist irgendwie zu lang. ;-)
>
> Seitdem mir privat 4mal und beruflich 2mal dieselbe Kombination aus Vor‐
> und Nachname[1] begegnet ist, kommt die E‐Mail‐Adresse mit in die
> Zuschreibungszeile.  Ich finde nicht, dass ich mir die Mühe machen muss,
> danach zu fahnden, ob an einer Diskussion vielleicht zwei Leute mit
> gleichen Namen teilnehmen, um dann entsprechend die E‐Mail‐Adressen in
> diesem Fall händisch einzufügen.

Ja, natürlich :->
Am eigenen Fehlverhalten sind stets die anderen schuld, welche es
richtig machen!
Und es kommt bei manch rücksichtslosen - nicht nur deutschen übrigens -
Zeitgenossen nicht darauf an, sich über die allgemein geltenden Regeln
hinwegzusetzen, weil man ja meint, das eigene Fehlverhalten, welches
sogar erkannt wird, aber ganz offen eingestanden aus der eigenen
Faulheit resultiert, hätten die anderen eben hinzunehmen.
Sinnvollerweise bedient man dann eben das Killfile.

MfG
Rupert

Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile? (was: Unterstützung für FQDNs in Message-IDs wird aus Thunderbird entfernt)
From: Jörg Lorenz
Newsgroups: de.soc.usenet
Organization: Camembert Normand au Lait Cru
Date: Thu, 17 Aug 2023 10:21 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: hugyb...@gmx.ch (Jörg Lorenz)
Newsgroups: de.soc.usenet
Subject: Re:_E‐Mail‐Adresse_in_die_Zuschreibungs
zeile?_(was:_Unterstützung_für_FQDNs_in_Message-I
Ds_wird_aus_Thunderbird_entfernt)
Date: Thu, 17 Aug 2023 12:21:23 +0200
Organization: Camembert Normand au Lait Cru
Lines: 10
Message-ID: <ubksb3$3o55g$1@dont-email.me>
References: <ubgftk$2u4an$1@dont-email.me> <ubgqu1.irc.1@msgid.suchanek.de>
<ubhsko$375ra$1@toscha.eternal-september.org>
<kk3g5iFs72dU1@mid.individual.net>
<83pm3noyho.fsf@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<b061/e4af/dcsmm/549bbird@barghahn-online.de>
<838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 17 Aug 2023 10:21:23 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="1585b9d061ca571873ef26662dd05082";
logging-data="3937456"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX180/jDMfkFMazqAqUJ3qQscVeTvB6A0xgI="
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.13.0
Cancel-Lock: sha1:b5dp5Fduk3HQ3BgOyJ7aMMW5RRA=
Content-Language: de-CH
In-Reply-To: <838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
View all headers

Am 16.08.23 um 20:18 schrieb Helmut Waitzmann:
> Und seien wir ehrlich:  Alfred legt es extra darauf an, die
> Zuschreibungszeile zu sprengen. 

WTF is "Alfred"?
Muss man den kennen?

--
De gustibus non est disputandum

Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?
From: Peter J. Holzer
Newsgroups: de.soc.usenet
Organization: LUGA
Date: Thu, 17 Aug 2023 10:41 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!newsreader4.netcologne.de!news.netcologne.de!tahina.priv.at!news.luga.at!.POSTED.212.17.106.130!not-for-mail
From: hjp-usen...@hjp.at (Peter J. Holzer)
Newsgroups: de.soc.usenet
Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die
Zuschreibungszeile?
Date: Thu, 17 Aug 2023 12:41:25 +0200
Organization: LUGA
Message-ID: <slrnudrual.27ard.hjp-usenet3@trintignant.hjp.at>
References: <ubgftk$2u4an$1@dont-email.me> <ubgqu1.irc.1@msgid.suchanek.de>
<ubhsko$375ra$1@toscha.eternal-september.org>
<kk3g5iFs72dU1@mid.individual.net>
<83pm3noyho.fsf@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<b061/e4af/dcsmm/549bbird@barghahn-online.de>
<838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<ou31rj-5pj.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: vinge.luga.at; posting-host="212.17.106.130";
logging-data="1739"; mail-complaints-to="usenet@vinge.luga.at"
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
View all headers

On 2023-08-17 09:00, Rupert Haselbeck <mein-rest-muell@gmx.de> wrote:
> Helmut Waitzmann schrieb:
>> Thomas Barghahn:
>>> *Helmut Waitzmann* meinte:
>>>> Alfred Peters:
>>>
>>> Deine Einleitungszeile ist irgendwie zu lang. ;-)
> >
>> Seitdem mir privat 4mal und beruflich 2mal dieselbe Kombination aus Vor‐
>> und Nachname[1] begegnet ist, kommt die E‐Mail‐Adresse mit in die
>> Zuschreibungszeile.
>
> Ja, natürlich :->
> Am eigenen Fehlverhalten sind stets die anderen schuld, welche es
> richtig machen!
> Und es kommt bei manch rücksichtslosen - nicht nur deutschen übrigens -
> Zeitgenossen nicht darauf an, sich über die allgemein geltenden Regeln
> hinwegzusetzen,

Es gibt keine allgemein geltende Regel, dass man keine Email-Adressen in
die Attribution-Zeile schreiben darf.

> Sinnvollerweise bedient man dann eben das Killfile.

In der Tat.

hp

Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?
From: Rupert Haselbeck
Newsgroups: de.soc.usenet
Date: Thu, 17 Aug 2023 11:30 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: mein-res...@gmx.de (Rupert Haselbeck)
Newsgroups: de.soc.usenet
Subject: Re:_E‐Mail‐Adresse_in_die_Zuschreibungs
zeile?
Date: Thu, 17 Aug 2023 13:30:04 +0200
Lines: 9
Message-ID: <hjc1rj-5pj.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
References: <ubgftk$2u4an$1@dont-email.me> <ubgqu1.irc.1@msgid.suchanek.de>
<ubhsko$375ra$1@toscha.eternal-september.org>
<kk3g5iFs72dU1@mid.individual.net>
<83pm3noyho.fsf@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<b061/e4af/dcsmm/549bbird@barghahn-online.de>
<838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<ou31rj-5pj.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<slrnudrual.27ard.hjp-usenet3@trintignant.hjp.at>
Reply-To: Rupert.Haselbeck@gmx.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net a/6lXl6fcqIvTZdOWSXPVwsVNvj7eDseQfBDsRrwRA2jy7Boaz
X-Orig-Path: nntp.haselbeck-net.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:TxyAMKA8mW9Y8Zsgw5AaPLx5DI8= sha256:az8g5Drk+/Tue8DaNqTCRP96zOyBXU4+u1lXZaYbaLk=
User-Agent: Mozilla/1.22 (compatible; MSIE 2.0; Windows 3.1)
Content-Language: de-DE
View all headers

Peter J. Holzer schrieb:
> Es gibt keine allgemein geltende Regel, dass man keine Email-Adressen in
> die Attribution-Zeile schreiben darf.

Solange es _eine_ Attribution-Zeile bleibt, wird das so sein, auch wenn
es schwerer lesbar wird, derart überflüssiges dort aufzunehmen

MfG
Rupert

Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?
From: Peter Müller
Newsgroups: de.soc.usenet
Date: Thu, 17 Aug 2023 12:43 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: inva...@invalid.invalid (Peter Müller)
Newsgroups: de.soc.usenet
Subject: Re:_E‐Mail‐Adresse_in_die_Zuschreibungsze
ile?
Date: Thu, 17 Aug 2023 14:43:15 +0200
Lines: 1
Message-ID: <kk6ivcFcqj6U1@mid.individual.net>
References: <ubgftk$2u4an$1@dont-email.me> <ubgqu1.irc.1@msgid.suchanek.de>
<ubhsko$375ra$1@toscha.eternal-september.org>
<kk3g5iFs72dU1@mid.individual.net>
<83pm3noyho.fsf@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<b061/e4af/dcsmm/549bbird@barghahn-online.de>
<838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Trace: individual.net egTlJzXriXGzzNv5ykd4KAVVJNJyjF99KYlZjzD7dLajpdFd9E
Cancel-Lock: sha1:QafY1jcCH97jOobjpu5FkApN5l4= sha256:3cvVZ5AIkhVCDpmO513OXQqeqyipKpUTdVBxghJzMmE=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0
In-Reply-To: <838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
View all headers

Was ist eine "Zuschreibungszeile"?

Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?
From: Peter J. Holzer
Newsgroups: de.soc.usenet
Organization: LUGA
Date: Thu, 17 Aug 2023 20:55 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!newsreader4.netcologne.de!news.netcologne.de!tahina.priv.at!news.luga.at!.POSTED.212.17.106.130!not-for-mail
From: hjp-usen...@hjp.at (Peter J. Holzer)
Newsgroups: de.soc.usenet
Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die
Zuschreibungszeile?
Date: Thu, 17 Aug 2023 22:55:19 +0200
Organization: LUGA
Message-ID: <slrnudt29n.2al23.hjp-usenet3@trintignant.hjp.at>
References: <ubgftk$2u4an$1@dont-email.me> <ubgqu1.irc.1@msgid.suchanek.de>
<ubhsko$375ra$1@toscha.eternal-september.org>
<kk3g5iFs72dU1@mid.individual.net>
<83pm3noyho.fsf@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<b061/e4af/dcsmm/549bbird@barghahn-online.de>
<838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<kk6ivcFcqj6U1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: vinge.luga.at; posting-host="212.17.106.130";
logging-data="15364"; mail-complaints-to="usenet@vinge.luga.at"
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
View all headers

On 2023-08-17 12:43, Peter Müller <invalid@invalid.invalid> wrote:
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
> Was ist eine "Zuschreibungszeile"?

Das was ich oben unterstrichren habe.

Auf englisch "attribution line". "Zuschreibungszeile" ist eine
naheliegende Übersetzung ins Deutsche (Mir neu, aber jedenfalls
semantisch besser als "Einleitungszeile").

hp

Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?
From: Michael Bäuerle
Newsgroups: de.soc.usenet
Date: Sat, 19 Aug 2023 07:49 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!news-2.dfn.de!news.dfn.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: michael....@gmx.net (Michael Bäuerle)
Newsgroups: de.soc.usenet
Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die
Zuschreibungszeile?
Date: Sat, 19 Aug 2023 07:49:55 -0000
Lines: 13
Message-ID: <AABk4HQjaHcAAAxa.A3.flnews@Server4.micha.freeshell.org>
References: <ubgftk$2u4an$1@dont-email.me> <ubgqu1.irc.1@msgid.suchanek.de> <ubhsko$375ra$1@toscha.eternal-september.org> <kk3g5iFs72dU1@mid.individual.net> <83pm3noyho.fsf@helmutwaitzmann.news.arcor.de> <b061/e4af/dcsmm/549bbird@barghahn-online.de> <838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de> <ou31rj-5pj.ln1@nntp.haselbeck-net.de> <slrnudrual.27ard.hjp-usenet3@trintignant.hjp.at> <hjc1rj-5pj.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1; format=fixed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net hYYimKKCQoc99ATDVLK+Egyo/gU+754VdA/3riBPFdJ83PBDtx
X-Orig-Path: not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:W4US8WDVsLGncF2jRiCGg70DtlA= sha256:sAu0uomh6xtCnCcmBeJAxbvclyGYjUSgr2bTXYgbeac= sha1:lhkG1WyQNrXvaRCKAwzdG9Kd+pQ= sha256:wE7rt3y+Df85/Ujl8vrHxQxKNhavieUYr0H3hUxQgYA=
Injection-Date: Sat, 19 Aug 2023 07:49:55 -0000
User-Agent: flnews/1.2.0 (for HP-UX)
View all headers

Rupert Haselbeck wrote:
> Peter J. Holzer schrieb:
> >
> > Es gibt keine allgemein geltende Regel, dass man keine Email-Adressen in
> > die Attribution-Zeile schreiben darf.
>
> Solange es _eine_ Attribution-Zeile bleibt, wird das so sein, auch wenn
^^^^^^
> es schwerer lesbar wird, derart überflüssiges dort aufzunehmen

Das ist der entscheidende Punkt. Sobald es mehrere Zeilen werden lösche
ich üblicherweise so einen Block und ersetze ihn durch eine einzelne
Zeile.

Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?
From: Peter J. Holzer
Newsgroups: de.soc.usenet
Organization: LUGA
Date: Sat, 19 Aug 2023 10:38 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!paganini.bofh.team!newsfeed.xs3.de!callisto.xs3.de!tahina.priv.at!news.luga.at!.POSTED.212.17.106.130!not-for-mail
From: hjp-usen...@hjp.at (Peter J. Holzer)
Newsgroups: de.soc.usenet
Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die
Zuschreibungszeile?
Date: Sat, 19 Aug 2023 12:38:59 +0200
Organization: LUGA
Message-ID: <slrnue16u3.2mvuo.hjp-usenet3@trintignant.hjp.at>
References: <ubgftk$2u4an$1@dont-email.me> <ubgqu1.irc.1@msgid.suchanek.de>
<ubhsko$375ra$1@toscha.eternal-september.org>
<kk3g5iFs72dU1@mid.individual.net>
<83pm3noyho.fsf@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<b061/e4af/dcsmm/549bbird@barghahn-online.de>
<838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<ou31rj-5pj.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<slrnudrual.27ard.hjp-usenet3@trintignant.hjp.at>
<hjc1rj-5pj.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<AABk4HQjaHcAAAxa.A3.flnews@Server4.micha.freeshell.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: vinge.luga.at; posting-host="212.17.106.130";
logging-data="4292"; mail-complaints-to="usenet@vinge.luga.at"
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
View all headers

On 2023-08-19 07:49, Michael Bäuerle <michael.baeuerle@gmx.net> wrote:
> Rupert Haselbeck wrote:
>> Peter J. Holzer schrieb:
>> > Es gibt keine allgemein geltende Regel, dass man keine Email-Adressen in
>> > die Attribution-Zeile schreiben darf.
>>
>> Solange es _eine_ Attribution-Zeile bleibt, wird das so sein, auch wenn
> ^^^^^^
>> es schwerer lesbar wird, derart überflüssiges dort aufzunehmen

Ich finde halt nicht, dass die E-Mail-Adresse überflüssig ist. Hängt
vielleicht damit zusammen, dass mein Name nicht besonders selten ist und
ich schon mal nicht der einzige "Peter Holzer" in eine Newsgroup war.
Aber hauptsächlich, weil ich die E-Mail-Adresse als integralen
Bestandteil der Usenet-Identität ansehe (im Gegensatz zum Namen ist die
auch technisch nicht optional).

> Das ist der entscheidende Punkt. Sobald es mehrere Zeilen werden lösche
> ich üblicherweise so einen Block und ersetze ihn durch eine einzelne
> Zeile.

Das mache ich auch. Es gibt z.B. mindestens eine Person, deren
Attribution-Block ungefähr so aussieht:

| Hallo, Vorname!
| | Du schriebst am ....:

Also drei Zeilen. Wenn ich auf den anworte, dann mache ich daraus eine
Zeile.

Das ist ein bisschen lästig, aber ich editiere Zitate ja ohnehin
(Unnötiges rauskürzen, manchmal Kontext ergänzen, umformatieren, wenn zu
lang oder zu ungleichmäßig, ...), also verschmerzbarer Mehraufwand (und
wenn's mir mal zu viel wird: Ich muss ja nicht antworten).

Mein eigener NUA generiert nie mehr als eine Zeile. Die ist vielleicht
länger als 72 Zeichen, und in seltenen Fällen (3 % in den letzten 2
Jahren) sogar länger als 80 Zeichen, aber was solls?

hp

Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?
From: Thomas Klix
Newsgroups: de.soc.usenet
Organization: no
Date: Sat, 19 Aug 2023 13:09 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!news-2.dfn.de!news.dfn.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: wot...@web.de (Thomas Klix)
Newsgroups: de.soc.usenet
Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die
Zuschreibungszeile?
Date: Sat, 19 Aug 2023 15:09:25 +0200
Organization: no
Lines: 42
Message-ID: <ubqeu5$3ta3l$1@kx-sid.kx-net.de>
References: <ubgftk$2u4an$1@dont-email.me> <ubgqu1.irc.1@msgid.suchanek.de>
<ubhsko$375ra$1@toscha.eternal-september.org>
<kk3g5iFs72dU1@mid.individual.net>
<83pm3noyho.fsf@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<b061/e4af/dcsmm/549bbird@barghahn-online.de>
<838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<ou31rj-5pj.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<slrnudrual.27ard.hjp-usenet3@trintignant.hjp.at>
<hjc1rj-5pj.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<AABk4HQjaHcAAAxa.A3.flnews@Server4.micha.freeshell.org>
<slrnue16u3.2mvuo.hjp-usenet3@trintignant.hjp.at>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net E+gLkDMR9qA06a8Y+71brww46/ZMgGesJiL3gQIMdV28VFJ4Fc
X-Orig-Path: news.kx-net.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:5c9nOYxOzvYw/XaHkdpskMkCCc8= sha256:DqhfvH8lfH/EMzEF8Ne/+l0kB7dagDVnS7q140gW4DU=
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
View all headers

Peter J. Holzer wrote at Sat, 19 Aug 2023 12:38:59 +0200:
> On 2023-08-19 07:49, Michael Bäuerle <michael.baeuerle@gmx.net> wrote:
>> Rupert Haselbeck wrote:
>>> Peter J. Holzer schrieb:
>>> > Es gibt keine allgemein geltende Regel, dass man keine Email-Adressen in
>>> > die Attribution-Zeile schreiben darf.
>>>
>>> Solange es _eine_ Attribution-Zeile bleibt, wird das so sein, auch wenn
>> ^^^^^^
>>> es schwerer lesbar wird, derart überflüssiges dort aufzunehmen

Zumal mehrzeilige Einleitungszeilen dazu tendieren, beim Zitieren
auseinanderzubrechen.

> Ich finde halt nicht, dass die E-Mail-Adresse überflüssig ist. Hängt
> vielleicht damit zusammen, dass mein Name nicht besonders selten ist und
> ich schon mal nicht der einzige "Peter Holzer" in eine Newsgroup war.
> Aber hauptsächlich, weil ich die E-Mail-Adresse als integralen
> Bestandteil der Usenet-Identität ansehe (im Gegensatz zum Namen ist die
> auch technisch nicht optional).

Damit hast du zwar recht - aber im From: bzw. Reply-To:.
Die beiden Header sollte man sich schon immer anzeigen lassen.

>> Das ist der entscheidende Punkt. Sobald es mehrere Zeilen werden lösche
>> ich üblicherweise so einen Block und ersetze ihn durch eine einzelne
>> Zeile.
> Das mache ich auch. Es gibt z.B. mindestens eine Person, deren
> Attribution-Block ungefähr so aussieht:
>
>| Hallo, Vorname!
>|
>| Du schriebst am ....:
>
> Also drei Zeilen. Wenn ich auf den anworte, dann mache ich daraus eine
> Zeile.

Finde ich einen guten Ansatz. Ich würde aber Teile der E-Mail-Adresse stehen
lassen, damit man auch 3 Ebenen tiefer noch sieht, welcher "Peter Holzer"
gemeint ist.

Thomas

Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?
From: Peter J. Holzer
Newsgroups: de.soc.usenet
Organization: LUGA
Date: Sat, 19 Aug 2023 13:48 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!paganini.bofh.team!newsfeed.xs3.de!callisto.xs3.de!tahina.priv.at!news.luga.at!.POSTED.212.17.106.130!not-for-mail
From: hjp-usen...@hjp.at (Peter J. Holzer)
Newsgroups: de.soc.usenet
Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die
Zuschreibungszeile?
Date: Sat, 19 Aug 2023 15:48:01 +0200
Organization: LUGA
Message-ID: <slrnue1i0h.2o44l.hjp-usenet3@trintignant.hjp.at>
References: <ubgftk$2u4an$1@dont-email.me> <ubgqu1.irc.1@msgid.suchanek.de>
<ubhsko$375ra$1@toscha.eternal-september.org>
<kk3g5iFs72dU1@mid.individual.net>
<83pm3noyho.fsf@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<b061/e4af/dcsmm/549bbird@barghahn-online.de>
<838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<ou31rj-5pj.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<slrnudrual.27ard.hjp-usenet3@trintignant.hjp.at>
<hjc1rj-5pj.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<AABk4HQjaHcAAAxa.A3.flnews@Server4.micha.freeshell.org>
<slrnue16u3.2mvuo.hjp-usenet3@trintignant.hjp.at>
<ubqeu5$3ta3l$1@kx-sid.kx-net.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: vinge.luga.at; posting-host="212.17.106.130";
logging-data="8831"; mail-complaints-to="usenet@vinge.luga.at"
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
View all headers

On 2023-08-19 13:09, Thomas Klix <wotokl@web.de> wrote:
> Peter J. Holzer wrote at Sat, 19 Aug 2023 12:38:59 +0200:
>> On 2023-08-19 07:49, Michael Bäuerle <michael.baeuerle@gmx.net> wrote:
>>> Rupert Haselbeck wrote:
>>>> Peter J. Holzer schrieb:
>>>> > Es gibt keine allgemein geltende Regel, dass man keine Email-Adressen in
>>>> > die Attribution-Zeile schreiben darf.
>>>>
>>>> Solange es _eine_ Attribution-Zeile bleibt, wird das so sein, auch wenn
>>> ^^^^^^
>>>> es schwerer lesbar wird, derart überflüssiges dort aufzunehmen
>
> Zumal mehrzeilige Einleitungszeilen dazu tendieren, beim Zitieren
> auseinanderzubrechen.
>
>> Ich finde halt nicht, dass die E-Mail-Adresse überflüssig ist. Hängt
>> vielleicht damit zusammen, dass mein Name nicht besonders selten ist und
>> ich schon mal nicht der einzige "Peter Holzer" in eine Newsgroup war.
>> Aber hauptsächlich, weil ich die E-Mail-Adresse als integralen
>> Bestandteil der Usenet-Identität ansehe (im Gegensatz zum Namen ist die
>> auch technisch nicht optional).
>
> Damit hast du zwar recht - aber im From: bzw. Reply-To:.
> Die beiden Header sollte man sich schon immer anzeigen lassen.

Die Header sehe ich aber nur vom aktuellen Posting, nicht vom
Vorposting. Spätestens nach ein paar Quoting-Ebenen wird es dann sogar
mühsam, das Posting überhaupt im Thread-Baum zu finden. (ein NUA
könnte natürlich die Quoting-Ebenen mit dem References-Header abgleichen
und eine "öffne dieses Posting"-Funktion anbieten. Habe ich aber noch
nie gesehen.) Insofern finde ich es angenehm, wenn diese Information
direkt in der Attribution-Zeile steht und ich nicht erst nach dem
Ursprungsposting suchen muss. (Selbes gilt für die Zeit - manche Leute
finden das unnötig (in diesem Thread z.B. Michael und Rupert), aber mir
hilft es, eine Diskussion einzuschätzen, wenn jemand auf ein drei Jahre
altes Posting antwortet (oder um 3 Uhr früh). Und weil ich diese
Information gerne lesen würde, poste ich sie auch.)

>>> Das ist der entscheidende Punkt. Sobald es mehrere Zeilen werden lösche
>>> ich üblicherweise so einen Block und ersetze ihn durch eine einzelne
>>> Zeile.
>> Das mache ich auch. Es gibt z.B. mindestens eine Person, deren
>> Attribution-Block ungefähr so aussieht:
>>
>>| Hallo, Vorname!
>>|
>>| Du schriebst am ....:
>>
>> Also drei Zeilen. Wenn ich auf den anworte, dann mache ich daraus eine
>> Zeile.
>
> Finde ich einen guten Ansatz.

Was findest Du einen guten Ansatz? Den dreizeiligen Einleitungsblock,
der den Vorposter nur mit dem Vornamen identifiziert?

Oder dass ich den beim Quoten auf eine Zeile verkürze?

> Ich würde aber Teile der E-Mail-Adresse stehen lassen,

Falls letzteres: Ich kann nichts stehen lassen, was der Vorposter schon
weggelassen hat. Ich könnte das nur zusätzlich einfügen. Das mache ich
aber wirklich nur in Ausnahmefällen. Wenn zwei Michaels miteinander
diskutieren und beide in der Attribution-Zeile nur "Michael schrieb"
stehen haben, dann könnte es sein, dass ich Nachnamen und/oder
Mailadressen ergänze, wenn ich mich da einmische. Aber wahrscheinlicher
ist, dass ich den Thread kille, weil mir das zu verwirrend ist.

hp

Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile?
From: Thomas Klix
Newsgroups: de.soc.usenet
Organization: no
Date: Sat, 19 Aug 2023 14:52 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!news-2.dfn.de!news.dfn.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: wot...@web.de (Thomas Klix)
Newsgroups: de.soc.usenet
Subject: Re: E‐Mail‐Adresse in die
Zuschreibungszeile?
Date: Sat, 19 Aug 2023 16:52:51 +0200
Organization: no
Lines: 74
Message-ID: <ubql03$2p3a$1@kx-sid.kx-net.de>
References: <ubgftk$2u4an$1@dont-email.me> <ubgqu1.irc.1@msgid.suchanek.de>
<ubhsko$375ra$1@toscha.eternal-september.org>
<kk3g5iFs72dU1@mid.individual.net>
<83pm3noyho.fsf@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<b061/e4af/dcsmm/549bbird@barghahn-online.de>
<838raaq29u.fsf_-_@helmutwaitzmann.news.arcor.de>
<ou31rj-5pj.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<slrnudrual.27ard.hjp-usenet3@trintignant.hjp.at>
<hjc1rj-5pj.ln1@nntp.haselbeck-net.de>
<AABk4HQjaHcAAAxa.A3.flnews@Server4.micha.freeshell.org>
<slrnue16u3.2mvuo.hjp-usenet3@trintignant.hjp.at>
<ubqeu5$3ta3l$1@kx-sid.kx-net.de>
<slrnue1i0h.2o44l.hjp-usenet3@trintignant.hjp.at>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net PMppq02SIG2kXB1BLI1jlA9KfbFjlqdmy6/YQ3x5bxJPprXH6Y
X-Orig-Path: news.kx-net.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:+JmnMxejykkkxoPkU+G+MJhTmQE= sha256:n76zDk1VGlXT5Ynt1TKMUgC9Xl/rWrwMg6M7UHiYVmM=
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
View all headers

Peter J. Holzer <hjp-usenet3@hjp.at> wrote at Sat, 19 Aug 2023 15:48:01 +0200:
> On 2023-08-19 13:09, Thomas Klix <wotokl@web.de> wrote:
>> Peter J. Holzer wrote at Sat, 19 Aug 2023 12:38:59 +0200:
>>> [...]
>>> Ich finde halt nicht, dass die E-Mail-Adresse überflüssig ist. Hängt
>>> vielleicht damit zusammen, dass mein Name nicht besonders selten ist und
>>> ich schon mal nicht der einzige "Peter Holzer" in eine Newsgroup war.
>>> Aber hauptsächlich, weil ich die E-Mail-Adresse als integralen
>>> Bestandteil der Usenet-Identität ansehe (im Gegensatz zum Namen ist die
>>> auch technisch nicht optional).
>>
>> Damit hast du zwar recht - aber im From: bzw. Reply-To:.
>> Die beiden Header sollte man sich schon immer anzeigen lassen.

Ich wollte nur klarstellen, wo die E-Mail-Adresse *nicht* optional ist.

> Die Header sehe ich aber nur vom aktuellen Posting, nicht vom
> Vorposting. Spätestens nach ein paar Quoting-Ebenen wird es dann sogar
> mühsam, das Posting überhaupt im Thread-Baum zu finden.

Ich habe die Gelegenheit genutzt, meine Einleitungszeile einmal anzupassen -
ich glaube, ich habe einfach den Standard von slrn genutzt. Die
Konfiguration nutze ich schon seit Jahren auf x Computern...

> (ein NUA
> könnte natürlich die Quoting-Ebenen mit dem References-Header abgleichen
> und eine "öffne dieses Posting"-Funktion anbieten. Habe ich aber noch
> nie gesehen.)

Dös wär auch a bissel heftig. :-)

> Insofern finde ich es angenehm, wenn diese Information
> direkt in der Attribution-Zeile steht und ich nicht erst nach dem
> Ursprungsposting suchen muss. (Selbes gilt für die Zeit - manche Leute
> finden das unnötig (in diesem Thread z.B. Michael und Rupert), aber mir
> hilft es, eine Diskussion einzuschätzen, wenn jemand auf ein drei Jahre
> altes Posting antwortet (oder um 3 Uhr früh). Und weil ich diese
> Information gerne lesen würde, poste ich sie auch.)
>
>
>>>> Das ist der entscheidende Punkt. Sobald es mehrere Zeilen werden lösche
>>>> ich üblicherweise so einen Block und ersetze ihn durch eine einzelne
>>>> Zeile.
>>> Das mache ich auch. Es gibt z.B. mindestens eine Person, deren
>>> Attribution-Block ungefähr so aussieht:
>>>
>>>| Hallo, Vorname!
>>>|
>>>| Du schriebst am ....:
>>>
>>> Also drei Zeilen. Wenn ich auf den anworte, dann mache ich daraus eine
>>> Zeile.
>>
>> Finde ich einen guten Ansatz.
>
> Was findest Du einen guten Ansatz? Den dreizeiligen Einleitungsblock,
> der den Vorposter nur mit dem Vornamen identifiziert?

Kürzen. Ich bezog mich auf dich.
Nur Vorname wäre bei *meinem* Vornamen auch doof. :-)

>> Ich würde aber Teile der E-Mail-Adresse stehen lassen,
>
> Falls letzteres: Ich kann nichts stehen lassen, was der Vorposter schon
> weggelassen hat. Ich könnte das nur zusätzlich einfügen. Das mache ich
> aber wirklich nur in Ausnahmefällen. Wenn zwei Michaels miteinander
> diskutieren und beide in der Attribution-Zeile nur "Michael schrieb"
> stehen haben, dann könnte es sein, dass ich Nachnamen und/oder
> Mailadressen ergänze, wenn ich mich da einmische. Aber wahrscheinlicher
> ist, dass ich den Thread kille, weil mir das zu verwirrend ist.

Das widerum kann ich sehr gut nachvollziehen.

Thomas


rocksolid / de.soc.usenet / Re: E‐Mail‐Adresse in die Zuschreibungszeile? (was: Unterstützung für FQDNs in Message-IDs wird aus Thunderbird entfernt)

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.136
clearnet tor