Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

The devil can cite Scripture for his purpose. -- William Shakespeare, "The Merchant of Venice"


rocksolid / de.sci.astronomie / Re: Erdaufgang und Apollo 11

SubjectAuthor
* Re: Erdaufgang und Apollo 11Thomas Heger
+- Re: Erdaufgang und Apollo 11Carla Schneider
+* Re: Erdaufgang und Apollo 11Arnulf Sopp
|+* Re: Erdaufgang und Apollo 11Rolf Bombach
||`- Re: Erdaufgang und Apollo 11Arnulf Sopp
|+* Re: Erdaufgang und Apollo 11Thomas Heger
||`* Re: Erdaufgang und Apollo 11Arnulf Sopp
|| +- Re: Erdaufgang und Apollo 11Carla Schneider
|| +* Re: Erdaufgang und Apollo 11Thomas Heger
|| |+- Re: Erdaufgang und Apollo 11Carla Schneider
|| |+* Re: Erdaufgang und Apollo 11Fritz
|| ||`* Re: Erdaufgang und Apollo 11Herbert. K.
|| || +- Re: Erdaufgang und Apollo 11Fritz
|| || `- Re: Erdaufgang und Apollo 11nico
|| |`- Re: Erdaufgang und Apollo 11Arnulf Sopp
|| `- Re: Erdaufgang und Apollo 11Rolf Bombach
|`* Re: Erdaufgang und Apollo 11Carla Schneider
| `* Re: Erdaufgang und Apollo 11Thomas Heger
|  `* Re: Erdaufgang und Apollo 11Carla Schneider
|   `- Re: Erdaufgang und Apollo 11Carla Schneider
`* Re: Erdaufgang und Apollo 11Fritz
 `* Re: Erdaufgang und Apollo 11Thomas Heger
  +- Re: Erdaufgang und Apollo 11Klaus H.
  +- Re: Erdaufgang und Apollo 11Hans-Peter Diettrich
  `- Re: Erdaufgang und Apollo 11Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer

1
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Thomas Heger
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Date: Mon, 21 Aug 2023 06:08 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ttt_...@web.de (Thomas Heger)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Mon, 21 Aug 2023 08:08:01 +0200
Lines: 57
Message-ID: <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net KUVbrzqFEoF4ZBQF/f7ObgqtV2r8weK6FTizLXa6kyDs6HJfGc
Cancel-Lock: sha1:XzgE8sXmY0wpVFykQyMOJy4SfAI= sha256:8se/eF/T5+Sq+oqB3hBJEhZYyeTChyt1DoRaNYmqPB8=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.0; WOW64; rv:31.0) Gecko/20100101 Thunderbird/31.4.0
In-Reply-To: <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de>
View all headers

Am 07.05.2023 um 01:56 schrieb Arnulf Sopp:
> Am Sat, 6 May 2023 13:41:18 +0200 schrieb Adolf Göbel:
>
>>> Das Foto auf
>>>
>>> https://www.nasa.gov/multimedia/imagegallery/image_feature_2159.html
>>>
>>> ist jedoch wohl aus noch größerer Höhe aufgenommen worden, denn es sind
>>> sogar ca. drei Viertel der sichtbaren Halbkugel drauf. Aber natürlich
>>> kann es auch eine Montage sein.
>>
>> siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Blue_Marble
>>
>> Es ist eine alte Aufnahme von Apollo 17
>
> So erklärt sich die Perspektive als Funktion der Entfernung. Die umrundeten
> nicht die Erde, sondern waren unterwegs zum Mond.

siehe hier:

https://images.fineartamerica.com/images/artworkimages/mediumlarge/2/3-apollo-11-earthrise-1969-science-source.jpg

Aus der Funktion aus 'der Entfernung bei der Aufnahme von der Erde' zu
'Größe des Anteil der Erde, welcher auf dem Bild sichtbar ist', kann man
errechnen, wie weit die Astronauten bei der Aufnahme von der Erde
entfernt waren.

Ich muß das mal machen, aber die Idee geht im Prinzip so:

wenn man auf einem Fotos der Erde einen bestimmten Prozentsatz der
Erdoberfläche sieht, dann ist der Prozentsatz eine Funktion der
Entfernung, aus welcher die Aufnahme gemacht wurde.

Bei unendlicher Entfernung sieht man die Hälfte der Erdoberfläche und
wenn man genau drauf steht dann vielleicht nur noch ein paar Quadratmeter.

Der Rest liegt irgendwo dazwischen.

Aus dem Prozentsatz kann aber auch umgekehrt auf die Entfernung schließen.

Und zwar geschieht das entsprechend diesem Prinzip:
http://www.hacktory.de/diverses/

Bei Aufnahmen vom Mond müßte man insgesamt die Hälfte der Erdoberfläche
sehen, da der Mond hinreichend weit weg ist, sodaß man eine parallele
Blickrichtung auf (nahezu) alle Punkte der halben Erde annehmen kann.

Ich erkenne aber auf dem Bild Australien und ziemlich viel Pazifik und
sonst nichts und das ist nicht die Hälfte der Erdoberfläche, sondern
vielleicht ein Viertel davon.

Die Umkehrfunktion der o.g.Abhängigkeit ergibt dann die Entfernung von
der Erde, von wo die Aufnahme gemacht wurde.

TH

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Carla Schneider
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Organization: Mausgrau
Date: Mon, 21 Aug 2023 09:52 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: carla_s...@proton.me (Carla Schneider)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Mon, 21 Aug 2023 11:52:47 +0200
Organization: Mausgrau
Lines: 67
Message-ID: <64E333EF.3A5A7992@proton.me>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net>
Reply-To: carla_schn@proton.me
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="0ad188fa190169977742e70ef233629e";
logging-data="1953019"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18YqPzprciatDGQ4uRxPX2kceIMDV7h3U4="
Cancel-Lock: sha1:+jAtAhfcZ0pTDwHvKL6jzPfOtz4=
X-Mailer: Mozilla 4.8 [en] (X11; U; Linux 6.1.32 x86_64)
X-Accept-Language: en
View all headers

Thomas Heger wrote:
>
> Am 07.05.2023 um 01:56 schrieb Arnulf Sopp:
> > Am Sat, 6 May 2023 13:41:18 +0200 schrieb Adolf Göbel:
> >
> >>> Das Foto auf
> >>>
> >>> https://www.nasa.gov/multimedia/imagegallery/image_feature_2159.html
> >>>
> >>> ist jedoch wohl aus noch größerer Höhe aufgenommen worden, denn es sind
> >>> sogar ca. drei Viertel der sichtbaren Halbkugel drauf. Aber natürlich
> >>> kann es auch eine Montage sein.
> >>
> >> siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Blue_Marble
> >>
> >> Es ist eine alte Aufnahme von Apollo 17
> >
> > So erklärt sich die Perspektive als Funktion der Entfernung. Die umrundeten
> > nicht die Erde, sondern waren unterwegs zum Mond.
>
> siehe hier:
>
> https://images.fineartamerica.com/images/artworkimages/mediumlarge/2/3-apollo-11-earthrise-1969-science-source.jpg
>
> Aus der Funktion aus 'der Entfernung bei der Aufnahme von der Erde' zu
> 'Größe des Anteil der Erde, welcher auf dem Bild sichtbar ist', kann man
> errechnen, wie weit die Astronauten bei der Aufnahme von der Erde
> entfernt waren.
>
> Ich muß das mal machen, aber die Idee geht im Prinzip so:
>
> wenn man auf einem Fotos der Erde einen bestimmten Prozentsatz der
> Erdoberfläche sieht, dann ist der Prozentsatz eine Funktion der
> Entfernung, aus welcher die Aufnahme gemacht wurde.
>
> Bei unendlicher Entfernung sieht man die Hälfte der Erdoberfläche und
> wenn man genau drauf steht dann vielleicht nur noch ein paar Quadratmeter.
>
> Der Rest liegt irgendwo dazwischen.
>
> Aus dem Prozentsatz kann aber auch umgekehrt auf die Entfernung schließen.
>
> Und zwar geschieht das entsprechend diesem Prinzip:
> http://www.hacktory.de/diverses/
Was waere denn die
>
> Bei Aufnahmen vom Mond müßte man insgesamt die Hälfte der Erdoberfläche
> sehen, da der Mond hinreichend weit weg ist, sodaß man eine parallele
> Blickrichtung auf (nahezu) alle Punkte der halben Erde annehmen kann.
>
> Ich erkenne aber auf dem Bild Australien und ziemlich viel Pazifik und
> sonst nichts und das ist nicht die Hälfte der Erdoberfläche, sondern
> vielleicht ein Viertel davon.

Sicher, das andere Viertel wird vom Mond verdeckt.
Der Aequator geht bei so einem Bild
senkrecht von oben nach unten.
Australien liegt offensichtlich links von Aequator, rechts davon sieht man Pazifik
und in der unteren nicht sichtbaren Haelfte der Erde auch.
Indonensien rechts oben von Australien sieht man wegen der Wolken nicht,
aber die Asiatische Kueste iat nahe dem oberen Rand der Erdkugel deutlich sichtbar.
Da muesste man noch was besseres finden was man anhalten kann:
https://www.amcharts.com/demos/rotating-globe/

>
> Die Umkehrfunktion der o.g.Abhängigkeit ergibt dann die Entfernung von
> der Erde, von wo die Aufnahme gemacht wurde.

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Arnulf Sopp
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Date: Mon, 21 Aug 2023 22:42 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: hack_DEL...@gmx.de (Arnulf Sopp)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Tue, 22 Aug 2023 00:42:03 +0200
Lines: 30
Message-ID: <u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net>
Reply-To: hack_DELETETHIS_tory@gmx.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="utf-8"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net Od2luAF8YVTNkRSp+F68QwKYDl4Tu+/ki8V890VNAqnL6SEqpy
Cancel-Lock: sha1:6CLFlpjOUIBtygrsD27NQfs6mpM= sha256:8fWK9CSY6qFgupR+KNRsgyx2ytWfIvKuzg6jXSLc+y4=
User-Agent: 40tude_Dialog/2.0.15.41de (dd46f159.181.210)
X-Face: 1&_DYiN-'mlY4P+dA;[J70MUaZ$O2~P^(Bk>S8rujvD[CoWB<2kfQ8JFFN_eIo)U&($4DA] =j{^6cPS`,#xUonXieg1'mg*':d;>y(k$?n}+MJOnYQ'Ajw/Ej),C"&ImE}-vjJd~3PmKRRYJlXTL1 5*[_K:n,a'P%~Wa9mBwo[8CCw*\t}W*Uq,u*c{eItc.WI
View all headers

Am Mon, 21 Aug 2023 08:08:01 +0200 schrieb Thomas Heger:

> Am 07.05.2023 um 01:56 schrieb Arnulf Sopp:
>> So erklärt sich die Perspektive als Funktion der Entfernung. Die umrundeten
>> nicht die Erde, sondern waren unterwegs zum Mond.
>
> siehe hier:
>
> https://images.fineartamerica.com/images/artworkimages/mediumlarge/2/3-apollo-11-earthrise-1969-science-source.jpg
> ...
> Bei unendlicher Entfernung sieht man die Hälfte der Erdoberfläche und
> wenn man genau drauf steht dann vielleicht nur noch ein paar Quadratmeter.
> ...
> Ich erkenne aber auf dem Bild Australien und ziemlich viel Pazifik und
> sonst nichts und das ist nicht die Hälfte der Erdoberfläche, sondern
> vielleicht ein Viertel davon.

Wir sagen im Prinzip beide dasselbe (s. http://www.hacktory.de/diverses/),
haben höchstens einen unterschiedlichen Eindruck von der Entfernung der
Erde. Im obigen Link https://images.fineartamerica.com/... sehe ich ganz
Nord- und halb Südamerika. Das sind etwa 70% der halben Erde. Von einer
Raumstation aus sieht man nie so viel. So muss die Entfernung deutlich
größer sein, das Foto also z.B. von einer Reise zum Mond stammen (s.o.).

Tschüs!
Arnulf

--
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Oscar Wilde

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Rolf Bombach
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Tue, 22 Aug 2023 17:59 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: rolfnosp...@invalid.invalid (Rolf Bombach)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Tue, 22 Aug 2023 19:59:55 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 33
Message-ID: <uc2t2s$2gsjh$1@dont-email.me>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net>
<1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net>
<760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net>
<oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net>
<d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de>
<j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net>
<8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net>
<u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de>
Reply-To: rolfnospambombach@bluewin.ch
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 22 Aug 2023 17:59:56 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="f9b2f7562b089e06b3840d020fe0573b";
logging-data="2650737"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19PdzxDIsfnmrgutIhEz0kAqoGp7I49suA="
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.17
Cancel-Lock: sha1:9WEeOmcA8FVbzGwlG4vvQfQUjT0=
In-Reply-To: <u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de>
View all headers

Arnulf Sopp schrieb:
> Am Mon, 21 Aug 2023 08:08:01 +0200 schrieb Thomas Heger:
>
>> Am 07.05.2023 um 01:56 schrieb Arnulf Sopp:
>>> So erklärt sich die Perspektive als Funktion der Entfernung. Die umrundeten
>>> nicht die Erde, sondern waren unterwegs zum Mond.
>>
>> siehe hier:
>>
>> https://images.fineartamerica.com/images/artworkimages/mediumlarge/2/3-apollo-11-earthrise-1969-science-source.jpg
>> ...
>> Bei unendlicher Entfernung sieht man die Hälfte der Erdoberfläche und
>> wenn man genau drauf steht dann vielleicht nur noch ein paar Quadratmeter.
>> ...
>> Ich erkenne aber auf dem Bild Australien und ziemlich viel Pazifik und
>> sonst nichts und das ist nicht die Hälfte der Erdoberfläche, sondern
>> vielleicht ein Viertel davon.
>
> Wir sagen im Prinzip beide dasselbe (s. http://www.hacktory.de/diverses/),

Das wäre eine Kameraposition ungefähr in 2500 km Höhe. Was soll dort sein?
Die ISS und Spio^W Beobachtungssatelliten sind in vielleicht 300 km Höhe
und die geosynchronen in 38'000 km Höhe (und damit schon nahe an "Unendlich").

> haben höchstens einen unterschiedlichen Eindruck von der Entfernung der
> Erde. Im obigen Link https://images.fineartamerica.com/... sehe ich ganz
> Nord- und halb Südamerika. Das sind etwa 70% der halben Erde. Von einer
> Raumstation aus sieht man nie so viel. So muss die Entfernung deutlich
> größer sein, das Foto also z.B. von einer Reise zum Mond stammen (s.o.).
>

--
mfg Rolf Bombach

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Arnulf Sopp
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Date: Tue, 22 Aug 2023 22:27 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: hack_DEL...@gmx.de (Arnulf Sopp)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Wed, 23 Aug 2023 00:27:52 +0200
Lines: 26
Message-ID: <cldkm8dyh1cx.dlg@news.hacktory.de>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net> <u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de> <uc2t2s$2gsjh$1@dont-email.me>
Reply-To: hack_DELETETHIS_tory@gmx.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="utf-8"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net AICb67djMTHk0NzR4Uc+LAl560MsBMCTbZJ3YBCtLruMJPhPC+
Cancel-Lock: sha1:9lzHwXF4yQ0SCpi3+ChCJcgKs8M= sha256:Il+Kv38YiYtyrxDYpY8LposXPMLbFh9aU97tiyU3Q3o=
User-Agent: 40tude_Dialog/2.0.15.41de (7b69fcbf.167.192)
X-Face: 1&_DYiN-'mlY4P+dA;[J70MUaZ$O2~P^(Bk>S8rujvD[CoWB<2kfQ8JFFN_eIo)U&($4DA] =j{^6cPS`,#xUonXieg1'mg*':d;>y(k$?n}+MJOnYQ'Ajw/Ej),C"&ImE}-vjJd~3PmKRRYJlXTL1 5*[_K:n,a'P%~Wa9mBwo[8CCw*\t}W*Uq,u*c{eItc.WI
View all headers

Am Tue, 22 Aug 2023 19:59:55 +0200 schrieb Rolf Bombach:

> Arnulf Sopp schrieb:
>> Wir sagen im Prinzip beide dasselbe (s. http://www.hacktory.de/diverses/),
>
> Das wäre eine Kameraposition ungefähr in 2500 km Höhe. Was soll dort sein?

Äh - eine Kamera?

> Die ISS und Spio^W Beobachtungssatelliten sind in vielleicht 300 km Höhe
> und die geosynchronen in 38'000 km Höhe (und damit schon nahe an "Unendlich").

Stimmt. Deshalb schrieb ich:

>> So muss die Entfernung deutlich größer sein, das Foto also z.B. von
>> einer Reise zum Mond stammen (s.o.).

Und die ging vermutlich ab Cape Canaveral, konnte also im Moment der
Aufnahme überall zwischen dort und dem Mond sein.

Tschüs!
Arnulf

--
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt so zu sehen, wie sie ist.
Jean Genet

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Thomas Heger
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Date: Wed, 23 Aug 2023 05:22 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ttt_...@web.de (Thomas Heger)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Wed, 23 Aug 2023 07:22:16 +0200
Lines: 47
Message-ID: <kklj9jFor8nU1@mid.individual.net>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net> <u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net bLBlzF4KqLMYVwLuhxhE8gTtW0YkzyLVVXieooMt4Ci09iI+2u
Cancel-Lock: sha1:pfuy3tm63MWygQhhkSG36UOwx5o= sha256:viCuIsnrHGiggqjT31AHhnztC+21cN2Tsxp+HLnveds=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.0; WOW64; rv:31.0) Gecko/20100101 Thunderbird/31.4.0
In-Reply-To: <u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de>
View all headers

Am 22.08.2023 um 00:42 schrieb Arnulf Sopp:
> Am Mon, 21 Aug 2023 08:08:01 +0200 schrieb Thomas Heger:
>
>> Am 07.05.2023 um 01:56 schrieb Arnulf Sopp:
>>> So erklärt sich die Perspektive als Funktion der Entfernung. Die umrundeten
>>> nicht die Erde, sondern waren unterwegs zum Mond.
>>
>> siehe hier:
>>
>> https://images.fineartamerica.com/images/artworkimages/mediumlarge/2/3-apollo-11-earthrise-1969-science-source.jpg
>> ...
>> Bei unendlicher Entfernung sieht man die Hälfte der Erdoberfläche und
>> wenn man genau drauf steht dann vielleicht nur noch ein paar Quadratmeter.
>> ...
>> Ich erkenne aber auf dem Bild Australien und ziemlich viel Pazifik und
>> sonst nichts und das ist nicht die Hälfte der Erdoberfläche, sondern
>> vielleicht ein Viertel davon.
>
> Wir sagen im Prinzip beide dasselbe (s. http://www.hacktory.de/diverses/),
> haben höchstens einen unterschiedlichen Eindruck von der Entfernung der
> Erde. Im obigen Link https://images.fineartamerica.com/... sehe ich ganz
> Nord- und halb Südamerika. Das sind etwa 70% der halben Erde. Von einer
> Raumstation aus sieht man nie so viel. So muss die Entfernung deutlich
> größer sein, das Foto also z.B. von einer Reise zum Mond stammen (s.o.).
>

Wo siehst du denn Nord- und Südamerika??

Die Ost-West-Richtung von Australien steht auf dem Bild 45° nach rechts
unten geneigt. Senkrecht darüber im Bild ist also die Richtung
Nord-Westen auf der realen Erde und der 'Nordpol' des Bildes wäre
nördlich von Australien.

Nord-westlich von Australien findet man z.B. Thailand und China und
nördlich Japan.

Aber bei einem Bild der Erde, wo Australien an der dargestellten Stelle
zu sehen ist und welches die Hälfte der Erdoberfläche zeigt, müßte auch
ein Stück von Nordamerika zu sehen sein.

TH

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Carla Schneider
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Organization: Mausgrau
Date: Wed, 23 Aug 2023 05:32 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: carla_s...@proton.me (Carla Schneider)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Wed, 23 Aug 2023 07:32:30 +0200
Organization: Mausgrau
Lines: 25
Message-ID: <64E599EE.9C483A6@proton.me>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net> <u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de>
Reply-To: carla_schn@proton.me
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="c950fa243542c6946026f6b8f7410953";
logging-data="2956289"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19zUdWUKMw6TXhQord2J1qRSRpPZ/7SZ44="
Cancel-Lock: sha1:5ekWR2n+5lq5vw4EOXnQldYQlSs=
X-Accept-Language: en
X-Mailer: Mozilla 4.8 [en] (X11; U; Linux 6.1.32 x86_64)
View all headers

Arnulf Sopp wrote:
>
> Am Mon, 21 Aug 2023 08:08:01 +0200 schrieb Thomas Heger:
>
> > Am 07.05.2023 um 01:56 schrieb Arnulf Sopp:
> >> So erklärt sich die Perspektive als Funktion der Entfernung. Die umrundeten
> >> nicht die Erde, sondern waren unterwegs zum Mond.
> >
> > siehe hier:
> >
> > https://images.fineartamerica.com/images/artworkimages/mediumlarge/2/3-apollo-11-earthrise-1969-science-source.jpg
> > ...
> > Bei unendlicher Entfernung sieht man die Hälfte der Erdoberfläche und
> > wenn man genau drauf steht dann vielleicht nur noch ein paar Quadratmeter.
> > ...
> > Ich erkenne aber auf dem Bild Australien und ziemlich viel Pazifik und
> > sonst nichts und das ist nicht die Hälfte der Erdoberfläche, sondern
> > vielleicht ein Viertel davon.
>
> Wir sagen im Prinzip beide dasselbe (s. http://www.hacktory.de/diverses/),
> haben höchstens einen unterschiedlichen Eindruck von der Entfernung der
> Erde. Im obigen Link https://images.fineartamerica.com/... sehe ich ganz
> Nord- und halb Südamerika.

Auf dem Link oben ist Amerika nicht drauf.

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Arnulf Sopp
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Date: Wed, 23 Aug 2023 23:04 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: hack_DEL...@gmx.de (Arnulf Sopp)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Thu, 24 Aug 2023 01:04:06 +0200
Lines: 17
Message-ID: <7j6aid7gm0d7$.dlg@news.hacktory.de>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net> <u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de> <kklj9jFor8nU1@mid.individual.net>
Reply-To: hack_DELETETHIS_tory@gmx.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="utf-8"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net fmlf5I5d+ZI6reeJ5ux47A88ThfFf1apu4yrcC5WkysebHFZSn
Cancel-Lock: sha1:RDqv558dHKC6P2Pi3h8uaUj590A= sha256:6Rw+wgfs+eh0duy4HKjl+B/FlDJCMX6y//QLs7NGBVI=
User-Agent: 40tude_Dialog/2.0.15.41de (8885ea05.27.124)
X-Face: 1&_DYiN-'mlY4P+dA;[J70MUaZ$O2~P^(Bk>S8rujvD[CoWB<2kfQ8JFFN_eIo)U&($4DA] =j{^6cPS`,#xUonXieg1'mg*':d;>y(k$?n}+MJOnYQ'Ajw/Ej),C"&ImE}-vjJd~3PmKRRYJlXTL1 5*[_K:n,a'P%~Wa9mBwo[8CCw*\t}W*Uq,u*c{eItc.WI
View all headers

Am Wed, 23 Aug 2023 07:22:16 +0200 schrieb Thomas Heger:

> Wo siehst du denn Nord- und Südamerika??

Paddong! Gemeint war in Wirklichkeit
https://www.nasa.gov/multimedia/imagegallery/image_feature_2159.html

In einem geöffneten Posting waren Links auf beide Erddarstellungen
enthalten. Ich erwischte halt den falschen.

Tschüs!
Arnulf

--
Den Reiz des Verbotenen kann man nur auskosten, wenn man es sofort tut -
morgen ist es vielleicht schon erlaubt.
Jean Genet

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Carla Schneider
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Organization: Mausgrau
Date: Thu, 24 Aug 2023 05:32 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: carla_s...@proton.me (Carla Schneider)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Thu, 24 Aug 2023 07:32:51 +0200
Organization: Mausgrau
Lines: 19
Message-ID: <64E6EB83.B6B7E885@proton.me>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net> <u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de> <kklj9jFor8nU1@mid.individual.net> <7j6aid7gm0d7$.dlg@news.hacktory.de>
Reply-To: carla_schn@proton.me
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="83c7d30422362901ea9f0abe987a6ba6";
logging-data="3525665"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18GV7SUqPshJQMSdn2hHaBHcR/z/BiukZ4="
Cancel-Lock: sha1:Wba2LrGr99HHCV2Z6z+NcmgOtpM=
X-Mailer: Mozilla 4.8 [en] (X11; U; Linux 6.1.32 x86_64)
X-Accept-Language: en
View all headers

Arnulf Sopp wrote:
>
> Am Wed, 23 Aug 2023 07:22:16 +0200 schrieb Thomas Heger:
>
> > Wo siehst du denn Nord- und Südamerika??
>
> Paddong! Gemeint war in Wirklichkeit
> https://www.nasa.gov/multimedia/imagegallery/image_feature_2159.html

Das ist ein synthetisches Bild:
-----
This composite image uses a number of swaths of the Earth's surface taken on January 4, 2012.
The NPP satellite was renamed 'Suomi NPP' on January 24, 2012 to honor the late
Verner E. Suomi of the University of Wisconsin.
-----

>
> In einem geöffneten Posting waren Links auf beide Erddarstellungen
> enthalten. Ich erwischte halt den falschen.

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Thomas Heger
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Date: Thu, 24 Aug 2023 09:42 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ttt_...@web.de (Thomas Heger)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Thu, 24 Aug 2023 11:42:59 +0200
Lines: 30
Message-ID: <kkomucFaujeU1@mid.individual.net>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net> <u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de> <kklj9jFor8nU1@mid.individual.net> <7j6aid7gm0d7$.dlg@news.hacktory.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 1msBGoOW1QhCGXYmpuz07Ql9qXvJNIK3HSx125lwlXlaunnFmJ
Cancel-Lock: sha1:gdwwquwEeFbWEosa3ksZTH526Hk= sha256:YT39HiMx8IiW309XdDx2owFxrDyzcQg3SE4AxutKqDA=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.0; WOW64; rv:31.0) Gecko/20100101 Thunderbird/31.4.0
In-Reply-To: <7j6aid7gm0d7$.dlg@news.hacktory.de>
View all headers

Am 24.08.2023 um 01:04 schrieb Arnulf Sopp:
> Am Wed, 23 Aug 2023 07:22:16 +0200 schrieb Thomas Heger:
>
>> Wo siehst du denn Nord- und Südamerika??
>
> Paddong! Gemeint war in Wirklichkeit
> https://www.nasa.gov/multimedia/imagegallery/image_feature_2159.html
>
> In einem geöffneten Posting waren Links auf beide Erddarstellungen
> enthalten. Ich erwischte halt den falschen.

Das war aber nicht das Bild, das man auf dem 'blue marble' Bild von 40
Jahren davor erkennen kann.

Bei deinem Bild kann man mein Verfahren übrigens auch anwenden.

Man kann nämlich abschätzen aus welcher Entfernung von der Erde das Bild
aufgenommen wurde.

Bei einem Bild vom Mond aus aufgenommen, würde man
Nord- und Südpol gleichzeitig erkennen, wenn die Blickachsen
tatsächlich parallel wären.

Aber anscheinend sieht man nur Nordkanada und eine Spitze von Alaska.

Und da ein Stück der Erde fehlt, kann das Bild auch nicht vom Mond aus
aufgenommen worden sein.

TH

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Thomas Heger
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Date: Thu, 24 Aug 2023 09:50 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ttt_...@web.de (Thomas Heger)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Thu, 24 Aug 2023 11:50:04 +0200
Lines: 35
Message-ID: <kkonblFb0etU1@mid.individual.net>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net> <u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de> <64E599EE.9C483A6@proton.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 2MWCe7pv+G4faUg6HpHHygGKAzyeZxic5YdIvDpE7Vijwheb/s
Cancel-Lock: sha1:ZnzwSummo1mhjVA0u5fcq/NLOxc= sha256:7Syyq3VMP83s4MowPxaj5SZuPkFDFETDJccX3uPhkLg=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.0; WOW64; rv:31.0) Gecko/20100101 Thunderbird/31.4.0
In-Reply-To: <64E599EE.9C483A6@proton.me>
View all headers

Am 23.08.2023 um 07:32 schrieb Carla Schneider:
> Arnulf Sopp wrote:
>>
>> Am Mon, 21 Aug 2023 08:08:01 +0200 schrieb Thomas Heger:
>>
>>> Am 07.05.2023 um 01:56 schrieb Arnulf Sopp:
>>>> So erklärt sich die Perspektive als Funktion der Entfernung. Die umrundeten
>>>> nicht die Erde, sondern waren unterwegs zum Mond.
>>>
>>> siehe hier:
>>>
>>> https://images.fineartamerica.com/images/artworkimages/mediumlarge/2/3-apollo-11-earthrise-1969-science-source.jpg
>>> ...
>>> Bei unendlicher Entfernung sieht man die Hälfte der Erdoberfläche und
>>> wenn man genau drauf steht dann vielleicht nur noch ein paar Quadratmeter.
>>> ...
>>> Ich erkenne aber auf dem Bild Australien und ziemlich viel Pazifik und
>>> sonst nichts und das ist nicht die Hälfte der Erdoberfläche, sondern
>>> vielleicht ein Viertel davon.
>>
>> Wir sagen im Prinzip beide dasselbe (s. http://www.hacktory.de/diverses/),
>> haben höchstens einen unterschiedlichen Eindruck von der Entfernung der
>> Erde. Im obigen Link https://images.fineartamerica.com/... sehe ich ganz
>> Nord- und halb Südamerika.
>
> Auf dem Link oben ist Amerika nicht drauf.
>
Ich kann Australien auf dem Bild erkennen und die Nordspitze von Australien.

Daraus kann man auf die Ausrichtung der Erde auf dem Foto schließen.

Und das wiederum erlaubt einem die auf dem Bild erkennbaren Landmassen
zu identifizieren und Nordamerika ist idT nicht dabei.

TH

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Carla Schneider
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Organization: Mausgrau
Date: Thu, 24 Aug 2023 09:57 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: carla_s...@proton.me (Carla Schneider)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Thu, 24 Aug 2023 11:57:44 +0200
Organization: Mausgrau
Lines: 33
Message-ID: <64E72998.9572B3A8@proton.me>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net> <u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de> <kklj9jFor8nU1@mid.individual.net> <7j6aid7gm0d7$.dlg@news.hacktory.de> <kkomucFaujeU1@mid.individual.net>
Reply-To: carla_schn@proton.me
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="83c7d30422362901ea9f0abe987a6ba6";
logging-data="3598607"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/8KYmhzUWs9L8Z91IIUVeFdkiU40Jq6Bw="
Cancel-Lock: sha1:JJoQU2RRbnJh4H1xP6SKVzmCqUY=
X-Mailer: Mozilla 4.8 [en] (X11; U; Linux 6.1.32 x86_64)
X-Accept-Language: en
View all headers

Thomas Heger wrote:
>
> Am 24.08.2023 um 01:04 schrieb Arnulf Sopp:
> > Am Wed, 23 Aug 2023 07:22:16 +0200 schrieb Thomas Heger:
> >
> >> Wo siehst du denn Nord- und Südamerika??
> >
> > Paddong! Gemeint war in Wirklichkeit
> > https://www.nasa.gov/multimedia/imagegallery/image_feature_2159.html
> >
> > In einem geöffneten Posting waren Links auf beide Erddarstellungen
> > enthalten. Ich erwischte halt den falschen.
>
> Das war aber nicht das Bild, das man auf dem 'blue marble' Bild von 40
> Jahren davor erkennen kann.
>
> Bei deinem Bild kann man mein Verfahren übrigens auch anwenden.
>
> Man kann nämlich abschätzen aus welcher Entfernung von der Erde das Bild
> aufgenommen wurde.
>
> Bei einem Bild vom Mond aus aufgenommen, würde man
> Nord- und Südpol gleichzeitig erkennen, wenn die Blickachsen
> tatsächlich parallel wären.
>
> Aber anscheinend sieht man nur Nordkanada und eine Spitze von Alaska.
>
> Und da ein Stück der Erde fehlt, kann das Bild auch nicht vom Mond aus
> aufgenommen worden sein.

Das Bild wurde im Computer erzeugt, aus Bildstreifen die aus einem niedrigen Erdorbit
aufgenommen wurden. Man haette es auch so berechnen koennen dass es
aussieht wie vom Mond, hier hat man aber einen kleineren Abstand genommen.

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Carla Schneider
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Organization: Mausgrau
Date: Thu, 24 Aug 2023 10:06 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.hispagatos.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: carla_s...@proton.me (Carla Schneider)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Thu, 24 Aug 2023 12:06:48 +0200
Organization: Mausgrau
Lines: 41
Message-ID: <64E72BB8.F778A209@proton.me>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net> <u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de> <64E599EE.9C483A6@proton.me> <kkonblFb0etU1@mid.individual.net>
Reply-To: carla_schn@proton.me
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="83c7d30422362901ea9f0abe987a6ba6";
logging-data="3601623"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/pOBpGCA5mmzgzk6PxEf7m+I1VHnE4qfI="
Cancel-Lock: sha1:m6fsSYIuSK/xk0IzDJJtNpKV/p8=
X-Accept-Language: en
X-Mailer: Mozilla 4.8 [en] (X11; U; Linux 6.1.32 x86_64)
View all headers

Thomas Heger wrote:
>
> Am 23.08.2023 um 07:32 schrieb Carla Schneider:
> > Arnulf Sopp wrote:
> >>
> >> Am Mon, 21 Aug 2023 08:08:01 +0200 schrieb Thomas Heger:
> >>
> >>> Am 07.05.2023 um 01:56 schrieb Arnulf Sopp:
> >>>> So erklärt sich die Perspektive als Funktion der Entfernung. Die umrundeten
> >>>> nicht die Erde, sondern waren unterwegs zum Mond.
> >>>
> >>> siehe hier:
> >>>
> >>> https://images.fineartamerica.com/images/artworkimages/mediumlarge/2/3-apollo-11-earthrise-1969-science-source.jpg
> >>> ...
> >>> Bei unendlicher Entfernung sieht man die Hälfte der Erdoberfläche und
> >>> wenn man genau drauf steht dann vielleicht nur noch ein paar Quadratmeter.
> >>> ...
> >>> Ich erkenne aber auf dem Bild Australien und ziemlich viel Pazifik und
> >>> sonst nichts und das ist nicht die Hälfte der Erdoberfläche, sondern
> >>> vielleicht ein Viertel davon.
> >>
> >> Wir sagen im Prinzip beide dasselbe (s. http://www.hacktory.de/diverses/),
> >> haben höchstens einen unterschiedlichen Eindruck von der Entfernung der
> >> Erde. Im obigen Link https://images.fineartamerica.com/... sehe ich ganz
> >> Nord- und halb Südamerika.
> >
> > Auf dem Link oben ist Amerika nicht drauf.
> >
> Ich kann Australien auf dem Bild erkennen und die Nordspitze von Australien.
>
> Daraus kann man auf die Ausrichtung der Erde auf dem Foto schließen.
>
> Und das wiederum erlaubt einem die auf dem Bild erkennbaren Landmassen
> zu identifizieren und Nordamerika ist idT nicht dabei.

Das sollte man auch gar nicht sehen.
Hier kann man das ausprobieren:
http://www.webglearth.com
Bestenfalls die Aleuten sollte bei dem Bildsausschnitt sichtbar sein,
aber die sind viel zu klein und am Bildrand gelegen um sie zu sehen.

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Rolf Bombach
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Thu, 24 Aug 2023 14:20 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: rolfnosp...@invalid.invalid (Rolf Bombach)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Thu, 24 Aug 2023 16:20:23 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 16
Message-ID: <uc7ov5$3gglu$1@dont-email.me>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net>
<1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net>
<760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net>
<oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net>
<d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de>
<j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net>
<8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net>
<u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de> <kklj9jFor8nU1@mid.individual.net>
<7j6aid7gm0d7$.dlg@news.hacktory.de>
Reply-To: rolfnospambombach@bluewin.ch
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 24 Aug 2023 14:20:21 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="2a261cb40b2ce6c52aea94fb4a676fdf";
logging-data="3687102"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/J8uU0pC3Dwqynp/PS/FGjhwkx849tMdE="
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.17
Cancel-Lock: sha1:Gu3v67EMVBQq7q3aSXXwU0q6O0M=
In-Reply-To: <7j6aid7gm0d7$.dlg@news.hacktory.de>
View all headers

Arnulf Sopp schrieb:
> Am Wed, 23 Aug 2023 07:22:16 +0200 schrieb Thomas Heger:
>
>> Wo siehst du denn Nord- und Südamerika??
>
> Paddong! Gemeint war in Wirklichkeit
> https://www.nasa.gov/multimedia/imagegallery/image_feature_2159.html
>
> In einem geöffneten Posting waren Links auf beide Erddarstellungen
> enthalten. Ich erwischte halt den falschen.
>
Suomi NPP fliegt nur 824 km hoch und eignet sich daher eher
weniger für die "Argumentation".

--
mfg Rolf Bombach

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Fritz
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Organization: against hazardous trolls
Date: Thu, 24 Aug 2023 16:31 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!fritzs.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mogi...@nurfuerspam.de (Fritz)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Thu, 24 Aug 2023 18:31:09 +0200
Organization: against hazardous trolls
Lines: 15
Message-ID: <uc80ke$3hm79$2@fritzs.eternal-september.org>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net>
<1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net>
<760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net>
<oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net>
<d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de>
<j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net>
<8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net>
<u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de> <kklj9jFor8nU1@mid.individual.net>
<7j6aid7gm0d7$.dlg@news.hacktory.de> <kkomucFaujeU1@mid.individual.net>
Reply-To: schmeissiweg@nurfuerspam.de
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 24 Aug 2023 16:31:10 -0000 (UTC)
Injection-Info: fritzs.eternal-september.org; posting-host="ce879833c699b47b48c9c57c97ee4cfe";
logging-data="3725545"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+3nkwyuVxStEVG/iMElzYC"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:v702VHlq7rTuSI62kTx28jnsj6w=
Content-Language: de-AT, de-DE
In-Reply-To: <kkomucFaujeU1@mid.individual.net>
X-User-Agent: ARM RISC
View all headers

On 24.08.23 near 11:42, Thomas Heger suggested:
> Und da ein Stück der Erde fehlt, kann das Bild auch nicht vom Mond aus
> aufgenommen worden sein.

Heger hat vermutlich diese Bild gesehen und hält es für Bare Münze
<https://www.rnz.de/cms_media/module_img/458/229381_1_gallerydetail_image_b6db43b451a165015a4cb226a75cf3d9.jpg>

DAS wäre auch passend
<https://www.seoman-mondkalb.org/jpg/b/hogf/disk2.jpg>

--
Fritz
Freunde begrüßen!
Trolle, Crackpots, Sockenpuppen, Spinner werden kaum bis gar nicht gelesen!

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Herbert. K.
Newsgroups: de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Thu, 24 Aug 2023 16:54 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: H.K...@example.invalid (Herbert. K.)
Newsgroups: de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Thu, 24 Aug 2023 18:54:17 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 17
Message-ID: <uc81vp$3hu4l$1@dont-email.me>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net>
<1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net>
<760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net>
<oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net>
<d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de>
<j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net>
<8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net>
<u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de> <kklj9jFor8nU1@mid.individual.net>
<7j6aid7gm0d7$.dlg@news.hacktory.de> <kkomucFaujeU1@mid.individual.net>
<uc80ke$3hm79$2@fritzs.eternal-september.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 24 Aug 2023 16:54:17 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="f3db813a08df8e8c76d08e31cf7cf00b";
logging-data="3733653"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18IvdDN4goWWmWhWhCfzQuW"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.14.0
Cancel-Lock: sha1:4YNKpIz5UBmivwceNxBujLcXPmY=
In-Reply-To: <uc80ke$3hm79$2@fritzs.eternal-september.org>
View all headers

Am 24.08.2023 um 18:31 schrieb Fritz:

[ Die üblichen Beleidigungen, die er selber wohl witzig findet ]

> <https://www.rnz.de/cms_media/module_img/458/229381_1_gallerydetail_image_b6db43b451a165015a4cb226a75cf3d9.jpg>
> <https://www.seoman-mondkalb.org/jpg/b/hogf/disk2.jpg>

Sag mal Ösitrottel, wenn du im realen Leben genauso ein Kotzbrocken bist
wie hier - hat man dir eigentlich schon öfter mal auf's Maul gehauen?
Wenn mir jemand RL so kommen würde wie du, dürfte er bei mir
anschliessend sein Eßzimmer renovieren.

--
Warum werden Frauen seit tausenden Jahren unterdrückt und kurz gehalten?
Weil es sich bewährt hat.

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Fritz
Newsgroups: de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Followup: de.alt.gruppenkasper
Organization: against hazardous trolls
Date: Thu, 24 Aug 2023 17:09 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!fritzs.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mogi...@nurfuerspam.de (Fritz)
Newsgroups: de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Followup-To: de.alt.gruppenkasper
Date: Thu, 24 Aug 2023 19:09:30 +0200
Organization: against hazardous trolls
Lines: 13
Message-ID: <uc82sa$3hm7q$4@fritzs.eternal-september.org>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net>
<1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net>
<760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net>
<oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net>
<d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de>
<j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net>
<8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net>
<u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de> <kklj9jFor8nU1@mid.individual.net>
<7j6aid7gm0d7$.dlg@news.hacktory.de> <kkomucFaujeU1@mid.individual.net>
<uc80ke$3hm79$2@fritzs.eternal-september.org> <uc81vp$3hu4l$1@dont-email.me>
Reply-To: schmeissiweg@nurfuerspam.de
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 24 Aug 2023 17:09:30 -0000 (UTC)
Injection-Info: fritzs.eternal-september.org; posting-host="ce879833c699b47b48c9c57c97ee4cfe";
logging-data="3725562"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX180FmyX22WMexw7smWPkDCu"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:z4flQGiuvIVZ7IsY0Su/zC6UW8M=
In-Reply-To: <uc81vp$3hu4l$1@dont-email.me>
Content-Language: de-AT, de-DE
X-User-Agent: ARM RISC
View all headers

On 24.08.23 near 18:54, Herbert. K. suggested:
> Sag mal Ösitrottel, wenn du im realen Leben genauso ein Kotzbrocken bist
> wie hier - hat man dir eigentlich schon öfter mal auf's Maul gehauen?

Wo hams di den jetza aussi lossn

->>

--
Fritz
Freunde begrüßen!
Trolle, Crackpots, Sockenpuppen, Spinner werden kaum bis gar nicht gelesen!

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: nico
Newsgroups: de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Thu, 24 Aug 2023 18:42 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: nic...@firemail.de (nico)
Newsgroups: de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Thu, 24 Aug 2023 20:42:58 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 16
Message-ID: <uc88bf$3j4q7$1@dont-email.me>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net>
<1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net>
<760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net>
<oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net>
<d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de>
<j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net>
<8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net>
<u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de> <kklj9jFor8nU1@mid.individual.net>
<7j6aid7gm0d7$.dlg@news.hacktory.de> <kkomucFaujeU1@mid.individual.net>
<uc80ke$3hm79$2@fritzs.eternal-september.org> <uc81vp$3hu4l$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 24 Aug 2023 18:42:55 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="9a6d3c5b0e5f3115188e4659fb0aab9f";
logging-data="3773255"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/SoJh7HKnjZ7I4aZ0vdb9n"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:45.0) Gecko/20100101
Thunderbird/45.8.0
Cancel-Lock: sha1:bThXfIu39+6Me5dXIe+kqrFMS0s=
In-Reply-To: <uc81vp$3hu4l$1@dont-email.me>
View all headers

Am 24.08.2023 um 18:54 schrieb Herbert. K.:
> Am 24.08.2023 um 18:31 schrieb Fritz:
>
> [ Die üblichen Beleidigungen, die er selber wohl witzig findet ]
>
>> <https://www.rnz.de/cms_media/module_img/458/229381_1_gallerydetail_image_b6db43b451a165015a4cb226a75cf3d9.jpg>
>>
>> <https://www.seoman-mondkalb.org/jpg/b/hogf/disk2.jpg>
>
> Sag mal Ösitrottel, wenn du im realen Leben genauso ein Kotzbrocken bist
> wie hier - hat man dir eigentlich schon öfter mal auf's Maul gehauen?
> Wenn mir jemand RL so kommen würde wie du, dürfte er bei mir
> anschliessend sein Eßzimmer renovieren.
>
>
Der dumme Furz hat doch schon lange keine Möbel mehr im Eßzimmer.

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Arnulf Sopp
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Date: Thu, 24 Aug 2023 23:24 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: hack_DEL...@gmx.de (Arnulf Sopp)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Fri, 25 Aug 2023 01:24:42 +0200
Lines: 18
Message-ID: <1grk7fi7ktg0v.dlg@news.hacktory.de>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net> <u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de> <kklj9jFor8nU1@mid.individual.net> <7j6aid7gm0d7$.dlg@news.hacktory.de> <kkomucFaujeU1@mid.individual.net>
Reply-To: hack_DELETETHIS_tory@gmx.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="utf-8"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net CUXwLXGLrWF5jEHd4oLAkgdj74FgCWGiv2OTDMZlZlVRW0xDvW
Cancel-Lock: sha1:ozL9y4ctDdiSiSqhNq2vH7164z8= sha256:fFaOVw2ZkHghQCyrnAGOxs8KfUUYqnyw8M+Pj61N3Ug=
User-Agent: 40tude_Dialog/2.0.15.41de (4d74bbc6.196.163)
X-Face: 1&_DYiN-'mlY4P+dA;[J70MUaZ$O2~P^(Bk>S8rujvD[CoWB<2kfQ8JFFN_eIo)U&($4DA] =j{^6cPS`,#xUonXieg1'mg*':d;>y(k$?n}+MJOnYQ'Ajw/Ej),C"&ImE}-vjJd~3PmKRRYJlXTL1 5*[_K:n,a'P%~Wa9mBwo[8CCw*\t}W*Uq,u*c{eItc.WI
View all headers

Am Thu, 24 Aug 2023 11:42:59 +0200 schrieb Thomas Heger:

> Bei einem Bild vom Mond aus aufgenommen, ...

Du hast es offenbar nicht verstanden: Ich schrieb, dass es *auf dem Weg*
zum Mond aufgenommen sein könnte. Und der ist bekanntlich lang!

Was ich mangels Aufmerksamkeit erst nicht bemerkte: Das Bild wird
beschrieben als Computermontage. Dann wurden zwar Teile von echten Fotos
verarbeitet, aber deren Originalperspektive ist nicht mehr unbedingt
nachvollziehbar. Dies war also ein schlechtes Beispiel

Tschüs!
Arnulf

--
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Oscar Wilde

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Carla Schneider
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Organization: Mausgrau
Date: Fri, 25 Aug 2023 06:26 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: carla_s...@proton.me (Carla Schneider)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Fri, 25 Aug 2023 08:26:52 +0200
Organization: Mausgrau
Lines: 54
Message-ID: <64E849AC.FBEECA68@proton.me>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net> <u590s3cbbunz$.dlg@news.hacktory.de> <64E599EE.9C483A6@proton.me> <kkonblFb0etU1@mid.individual.net> <64E72BB8.F778A209@proton.me>
Reply-To: carla_schn@proton.me
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="1e52631de927a12aeb236d0f1ceef76e";
logging-data="4106376"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18FQCMlLHLUxNVV0KkAMdOTOd6C4HLZblE="
Cancel-Lock: sha1:Z5TFUqU8EfUGiO2c41ZEKC/8LeQ=
X-Accept-Language: en
X-Mailer: Mozilla 4.8 [en] (X11; U; Linux 6.1.32 x86_64)
View all headers

Carla Schneider wrote:
>
> Thomas Heger wrote:
> >
> > Am 23.08.2023 um 07:32 schrieb Carla Schneider:
> > > Arnulf Sopp wrote:
> > >>
> > >> Am Mon, 21 Aug 2023 08:08:01 +0200 schrieb Thomas Heger:
> > >>
> > >>> Am 07.05.2023 um 01:56 schrieb Arnulf Sopp:
> > >>>> So erklärt sich die Perspektive als Funktion der Entfernung. Die umrundeten
> > >>>> nicht die Erde, sondern waren unterwegs zum Mond.
> > >>>
> > >>> siehe hier:
> > >>>
> > >>> https://images.fineartamerica.com/images/artworkimages/mediumlarge/2/3-apollo-11-earthrise-1969-science-source.jpg
> > >>> ...
> > >>> Bei unendlicher Entfernung sieht man die Hälfte der Erdoberfläche und
> > >>> wenn man genau drauf steht dann vielleicht nur noch ein paar Quadratmeter.
> > >>> ...
> > >>> Ich erkenne aber auf dem Bild Australien und ziemlich viel Pazifik und
> > >>> sonst nichts und das ist nicht die Hälfte der Erdoberfläche, sondern
> > >>> vielleicht ein Viertel davon.
> > >>
> > >> Wir sagen im Prinzip beide dasselbe (s. http://www.hacktory.de/diverses/),
> > >> haben höchstens einen unterschiedlichen Eindruck von der Entfernung der
> > >> Erde. Im obigen Link https://images.fineartamerica.com/... sehe ich ganz
> > >> Nord- und halb Südamerika.
> > >
> > > Auf dem Link oben ist Amerika nicht drauf.
> > >
> > Ich kann Australien auf dem Bild erkennen und die Nordspitze von Australien.
> >
> > Daraus kann man auf die Ausrichtung der Erde auf dem Foto schließen.
> >
> > Und das wiederum erlaubt einem die auf dem Bild erkennbaren Landmassen
> > zu identifizieren und Nordamerika ist idT nicht dabei.
>
> Das sollte man auch gar nicht sehen.
> Hier kann man das ausprobieren:
> http://www.webglearth.com
> Bestenfalls die Aleuten sollte bei dem Bildsausschnitt sichtbar sein,
> aber die sind viel zu klein und am Bildrand gelegen um sie zu sehen.

Ich sehe gerade dass hier die Erde deutlich naeher als vom Mond dargestellt wird.
Man kommt am Anfang auf http://www.webglearth.com/#ll=0.00000,0.00000;alt=17000000
In welcher Masseinheit diese 17000000 sind ist nicht klar, koennen das Meter sein ?
Wenn man stattdessen auf der URL 34000000 angibt wird die dargestellte Erdkugel nur
halb so gross, und man sieht mehr von der Erde wie erwartet.
Das 10 fache kann man aber nicht nehmen weil sie sonst zu klein wird, eine Teleobjektiv-Einstellung
gibts leider nicht.

Bei 34Mio sieht man tatsaechlich etwas von der Amerikanischen Kueste, das waere aber unterm
Mondhorizont.

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Fritz
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Organization: against hazardous trolls
Date: Wed, 13 Sep 2023 15:03 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!fritzs.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mogi...@nurfuerspam.de (Fritz)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Wed, 13 Sep 2023 17:03:29 +0200
Organization: against hazardous trolls
Lines: 14
Message-ID: <udsj02$25qsj$8@fritzs.eternal-september.org>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net>
<1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net>
<760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net>
<oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net>
<d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de>
<j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net>
<8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net>
Reply-To: schmeissiweg@nurfuerspam.de
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 13 Sep 2023 15:03:30 -0000 (UTC)
Injection-Info: fritzs.eternal-september.org; posting-host="94768045396fc7976c492ad5e21c131b";
logging-data="2288531"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/dLyy0gkkgAj3DZTQ1GZPE"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:EVLqekNk8KrouG5lubmGnhuqwWI=
Content-Language: de-AT, de-DE
X-User-Agent: ARM RISC
In-Reply-To: <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net>
View all headers

On 21.08.23 near 08:08, Thomas Heger suggested:
> Aus der Funktion aus 'der Entfernung bei der Aufnahme von der Erde' zu
> 'Größe des Anteil der Erde, welcher auf dem Bild sichtbar ist', kann man
> errechnen, wie weit die Astronauten bei der Aufnahme von der Erde
> entfernt waren.

Bei Heger Crackpot kann man daraus berechnen wie weit er von
wissenschaftlichen Tatsachen entfernt ist!

--
Fritz
Freunde begrüßen!
Trolle, Crackpots, Sockenpuppen, Spinner werden kaum bis gar nicht gelesen!

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Thomas Heger
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Date: Fri, 15 Sep 2023 06:00 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ttt_...@web.de (Thomas Heger)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Fri, 15 Sep 2023 08:00:04 +0200
Lines: 57
Message-ID: <kmia3mFlihuU1@mid.individual.net>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net> <1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net> <760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net> <oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net> <d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de> <j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net> <8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net> <udsj02$25qsj$8@fritzs.eternal-september.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 6lnU/g89AF573MAOumNjKQZx1Q3A0GOB6K/PCJK4k0CNZOc3ay
Cancel-Lock: sha1:Jl1qmhLLsO2ZWhNIELxU4xqjmCE= sha256:B5Oki+dyHpcH9PP6YyCc7i53gpMcVa2FCd56m1vAYqs=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.0; WOW64; rv:31.0) Gecko/20100101 Thunderbird/31.4.0
In-Reply-To: <udsj02$25qsj$8@fritzs.eternal-september.org>
View all headers

Am 13.09.2023 um 17:03 schrieb Fritz:
> On 21.08.23 near 08:08, Thomas Heger suggested:
>> Aus der Funktion aus 'der Entfernung bei der Aufnahme von der Erde' zu
>> 'Größe des Anteil der Erde, welcher auf dem Bild sichtbar ist', kann man
>> errechnen, wie weit die Astronauten bei der Aufnahme von der Erde
>> entfernt waren.
>
> Bei Heger Crackpot kann man daraus berechnen wie weit er von
> wissenschaftlichen Tatsachen entfernt ist!
>

Die Berechnung ist nicht wirklich schwierig (die Berechnung der
Entfernung bei der Aufnahme natürlich!)

Wenn man die Erde mal vereinfacht als Kugel annimmt, dann ist die Grenze
des sichbaren Bereichs der Erdoberfläche eine einfach zu berechnende
Funktion der Entfernung bei der Aufnahme vom Erdmittelpunkt (bzw. von
der Erdoberfläche plus Erdradius).

Am Horizont steht ein Erdradius nämlich senkrecht auf einer Blickachse
und der Erdoberfläche, wo dieser Blickstrahl die Erdoberfläche tangiert.

Bei unendlich weiter Entfernung wird der Winkel zwischen linker Tangente
und rechter Tangente Null betragen und die zugehörigen Radien einen
Winkel von 180° bilden.

Je näher man nun an die Erdoberfläche herankommt, um so weniger von der
Erdoberfläche kann man sehen.

Wenn man direkt auf der Erdoberfläche sitzt, dann sieht man fast
garnichts mehr, da der 'Horizont' ziemlich nah ist, wenn die Nasenspitze
bereits die Erde berührt.

Jetzt liegt jede denkbare Entfernung irgendwo zwischen Null und Unendlich.

Und aus dem Verhältnis zwischen sichtbarer Fläche auf einem Foto und
halber Erdoberfläche kann man die Entfernung berechnen, aus welcher das
Foto aufgenommen wurde.

Praktisch könnte man das so machen, das man sich einen Großkreis
vorstellt, welcher genau unterhalb der Aufnahmeposition um die Erde
verläuft zwischen zwei Tangentialpunkten.

Jetzt muß man die Positionen auf der Erde ermitteln, die man gerade noch
erkennen kann (etwa anhand bekannter Formationen wie Küstenlinien etc).

Dann kann man die geographischen Positionen dieser Punkte ermitteln und
auf den sie verbindenden Großkreis von vorhin übertragen.

Dann kann man ermitteln, welchen Winkel des Großkreises man erkennen
kann. Bei 'unendlich weit' müßte man 180° erkennen und bei 'unendlich
nah' 0° und bei der realen Aufnahme irgendwas dazwischen.

TH

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Klaus H.
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Organization: news.netcologne.de
Date: Fri, 15 Sep 2023 06:07 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!newsreader4.netcologne.de!news.netcologne.de!.POSTED.2a0a-a543-6165-0-21b-fcff-fe80-375f.ipv6dyn.netcologne.de!not-for-mail
From: kl.hul...@web.de (Klaus H.)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Fri, 15 Sep 2023 08:07:15 +0200
Organization: news.netcologne.de
Distribution: world
Message-ID: <ue0saj$q82$1@newsreader4.netcologne.de>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net>
<1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net>
<760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net>
<oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net>
<d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de>
<j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net>
<8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net>
<udsj02$25qsj$8@fritzs.eternal-september.org>
<kmia3mFlihuU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 15 Sep 2023 06:07:15 -0000 (UTC)
Injection-Info: newsreader4.netcologne.de; posting-host="2a0a-a543-6165-0-21b-fcff-fe80-375f.ipv6dyn.netcologne.de:2a0a:a543:6165:0:21b:fcff:fe80:375f";
logging-data="26882"; mail-complaints-to="abuse@netcologne.de"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:45.0) Gecko/20100101
Thunderbird/45.6.0
In-Reply-To: <kmia3mFlihuU1@mid.individual.net>
View all headers

Am 15.09.2023 um 08:00 schrieb Thomas Heger:
>
> Wenn man die Erde mal vereinfacht als Kugel annimmt, dann ist die Grenze
> des sichbaren Bereichs...
>
> Wenn man direkt auf der Erdoberfläche sitzt, dann sieht man fast
> garnichts mehr
>
> Jetzt liegt jede denkbare Entfernung irgendwo zwischen Null und Unendlich.
>
In der Tat.

Leider weiß man unter den gemachten Voraussetzungen nicht, wie stark die
Größe des sichtbaren Bereichs durch die präzisen Annahmen 'vereinfacht'
und 'fast garnichts' beeinflußt wird.

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Hans-Peter Diettrich
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Date: Fri, 15 Sep 2023 07:14 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: DrDiettr...@aol.com (Hans-Peter Diettrich)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Date: Fri, 15 Sep 2023 09:14:12 +0200
Lines: 9
Message-ID: <kmiei4Fm855U1@mid.individual.net>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net>
<1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net>
<760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net>
<oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net>
<d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de>
<j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net>
<8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net>
<udsj02$25qsj$8@fritzs.eternal-september.org>
<kmia3mFlihuU1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net DL8utmS9OBHyOGHwV0B3sggORL77de8BSy3CsuhoBH9ANTjV8l
Cancel-Lock: sha1:JTHMpTvbII4Eq4AOt4cgHwnG5uI= sha256:RiiDOcG3YHtf8e/XN/ot3UpPV0PqTkP/3gZpWjtIsXI=
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:68.0) Gecko/20100101
Thunderbird/68.10.0
In-Reply-To: <kmia3mFlihuU1@mid.individual.net>
Content-Language: de-DE
View all headers

On 9/15/23 8:00 AM, Thomas Heger wrote:

> Je näher man nun an die Erdoberfläche herankommt, um so weniger von der
> Erdoberfläche kann man sehen.

Das kommt noch auf die Brennweite des Objektivs bzw. des Teleskops an,
mit dem eine Aufnahme gemacht wird.

DoDi

Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
From: Fritz - Till Eulensp
Newsgroups: de.sci.physik, de.sci.astronomie, de.talk.tagesgeschehen
Followup: de.alt.gruppenkasper
Organization: Till Eulenspiegel und Trollfuetterer - against hazardous trolls
Date: Fri, 22 Sep 2023 08:53 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!fritzs.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mogi...@nurfuerspam.de (Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer)
Newsgroups: de.sci.physik,de.sci.astronomie,de.talk.tagesgeschehen
Subject: Re: Erdaufgang und Apollo 11
Followup-To: de.alt.gruppenkasper
Date: Fri, 22 Sep 2023 10:53:41 +0200
Organization: Till Eulenspiegel und Trollfuetterer - against hazardous trolls
Lines: 37
Message-ID: <uejkml$3g8g$5@fritzs.eternal-september.org>
References: <u2lman$2vmk5$3@news.mixmin.net>
<1rdi2moyuaepu$.dlg@news.hacktory.de> <u2og5m$3balo$3@news.mixmin.net>
<760t3aalcaqr$.dlg@news.hacktory.de> <u2rnk0$3pbin$1@news.mixmin.net>
<oxrbna6xjein.dlg@news.hacktory.de> <kbjhsnFp61lU1@mid.individual.net>
<d6bahji0xfno$.dlg@news.hacktory.de>
<j30ppbu0rlom$.16ki75irzh3g8$.dlg@40tude.net>
<8pa4xg4tkli3$.dlg@news.hacktory.de> <kkgd7fFu0fvU1@mid.individual.net>
<udsj02$25qsj$8@fritzs.eternal-september.org>
<kmia3mFlihuU1@mid.individual.net>
Reply-To: schmeissiweg@nurfuerspam.de
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 22 Sep 2023 08:53:41 -0000 (UTC)
Injection-Info: fritzs.eternal-september.org; posting-host="ae8a4533c2e53c2f1c57b0fcb3f8b462";
logging-data="114960"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/eaEPfWsiJd4tigbLF5Htd"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:osqBMtlL/F8BZp0/SWI9/yDmikI=
Content-Language: de-AT, de-DE
In-Reply-To: <kmia3mFlihuU1@mid.individual.net>
X-User-Agent: ARM RISC
View all headers

On 15.09.23 near 08:00, Schwurbler Thomas Heger deppilierte:
> Die Berechnung ist nicht wirklich schwierig (die Berechnung der
> Entfernung bei der Aufnahme natürlich!) Wenn man die Erde mal
> vereinfacht als Kugel annimmt, dann ist die Grenze des sichbaren
> Bereichs der Erdoberfläche eine einfach zu berechnende Funktion der
> Entfernung bei der Aufnahme vom Erdmittelpunkt (bzw. von der
> Erdoberfläche plus Erdradius). Am Horizont steht ein Erdradius nämlich
> senkrecht auf einer Blickachse und der Erdoberfläche, wo dieser
> Blickstrahl die Erdoberfläche tangiert. Bei unendlich weiter Entfernung
> wird der Winkel zwischen linker Tangente und rechter Tangente Null
> betragen und die zugehörigen Radien einen Winkel von 180° bilden. Je
> näher man nun an die Erdoberfläche herankommt, um so weniger von der
> Erdoberfläche kann man sehen. Wenn man direkt auf der Erdoberfläche
> sitzt, dann sieht man fast garnichts mehr, da der 'Horizont' ziemlich
> nah ist, wenn die Nasenspitze bereits die Erde berührt. Jetzt liegt jede
> denkbare Entfernung irgendwo zwischen Null und Unendlich. Und aus dem
> Verhältnis zwischen sichtbarer Fläche auf einem Foto und halber
> Erdoberfläche kann man die Entfernung berechnen, aus welcher das Foto
> aufgenommen wurde. Praktisch könnte man das so machen, das man sich
> einen Großkreis vorstellt, welcher genau unterhalb der Aufnahmeposition
> um die Erde verläuft zwischen zwei Tangentialpunkten. Jetzt muß man die
> Positionen auf der Erde ermitteln, die man gerade noch erkennen kann
> (etwa anhand bekannter Formationen wie Küstenlinien etc). Dann kann man
> die geographischen Positionen dieser Punkte ermitteln und auf den sie
> verbindenden Großkreis von vorhin übertragen. Dann kann man ermitteln,
> welchen Winkel des Großkreises man erkennen kann. Bei 'unendlich weit'
> müßte man 180° erkennen und bei 'unendlich nah' 0° und bei der realen
> Aufnahme irgendwas dazwischen.

paaast eh schau ......

--
Fritz 'Till Eulenspiegel'
Lei Lei - Fosching is heit
In diesem Sinne - 'kurzer Freigang für Trolle & Kreischer'
Jederzeit möglich ° / °°°° (d.a.g. Besuch); EOD kann angenommen werden!


rocksolid / de.sci.astronomie / Re: Erdaufgang und Apollo 11

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor