Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Q: What's yellow, and equivalent to the Axiom of Choice? A: Zorn's Lemon.


rocksolid / de.comp.os.unix.x11 / Re: window manager für unterschiedlich große Monitore

SubjectAuthor
* window manager für unterschiedlich große MonitoreMarco Moock
+* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreUlli Horlacher
|`* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarco Moock
| +* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarco Moock
| |+* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreUlli Horlacher
| ||`- Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarco Moock
| |`* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreLutz Falke
| | `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarco Moock
| |  +* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarc Haber
| |  |`* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreLutz Falke
| |  | `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarc Haber
| |  |  `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarco Moock
| |  |   `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarc Haber
| |  |    `- Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarco Moock
| |  `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreLutz Falke
| |   +* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreUlli Horlacher
| |   |`- Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreHannah
| |   `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreChristian Garbs
| |    +- Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreChristian Garbs
| |    `- Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreLutz Falke
| `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreUlli Horlacher
|  `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarco Moock
|   `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreUlli Horlacher
|    `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarco Moock
|     `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreUlli Horlacher
|      `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarco Moock
|       `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreUlli Horlacher
|        `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarco Moock
|         `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreUlli Horlacher
|          `* Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarco Moock
|           +- Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreMarc Haber
|           `- Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreUlli Horlacher
`- Re: window manager für unterschiedlich große MonitoreJoerg Mertens

Pages:12
Subject: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Marco Moock
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Date: Wed, 7 Feb 2024 16:29 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: mm+sol...@dorfdsl.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Wed, 7 Feb 2024 17:29:44 +0100
Message-ID: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Wed, 7 Feb 2024 16:29:44 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="1552749"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
Cancel-Lock: sha1:/1J8ELwfxInE4SKsJWtfHkVUz2M=
X-User-ID: eJwVyskRwDAIBLCWzI3LIcD2X0KS0VcmTt6hbq6G39wR644rQPeybuUpJkblV57gRWImN+jkCzkOEgQ=
X-Newsreader: Claws Mail 4.2.0 (GTK 3.24.41; x86_64-pc-linux-gnu)
View all headers

Hallo zusammen!

Ich komme aktuell an die Grenzen von mwm.
Ich suche einen window manager (der soll Fenster anzeigen, minimieren
etc.), der mit unterschiedlich großen Monitoren klarkommt und daher
alle Elemente nicht über Monitorgrenzen hinweg anzeigt (wie es z.B. mwm
macht, weil der sich um den Screen kümmert).

Ein fetter Desktop wie GNOME kommt nicht infrage.

--
Gruß
Marco

Spam und Werbung bitte an ichwillgesperrtwerden@nirvana.admins.ws

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Ulli Horlacher
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: University of Stuttgart, FRG
Date: Wed, 7 Feb 2024 18:27 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.datentrampelpfad.de!thinkmo.de!news.uni-stuttgart.de!.POSTED!not-for-mail
From: frams...@rus.uni-stuttgart.de (Ulli Horlacher)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Wed, 7 Feb 2024 18:27:55 +0000 (UTC)
Organization: University of Stuttgart, FRG
Lines: 23
Message-ID: <uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news2.informatik.uni-stuttgart.de 1707330475 23732 129.69.1.129 (7 Feb 2024 18:27:55 GMT)
X-Complaints-To: rusnews@informatik.uni-stuttgart.de
NNTP-Posting-Date: Wed, 7 Feb 2024 18:27:55 +0000 (UTC)
User-Agent: tin/2.6.3-20231224 ("Banff") (Linux/5.15.0-92-generic (x86_64))
View all headers

Marco Moock <mm+solani@dorfdsl.de> wrote:

> Ich komme aktuell an die Grenzen von mwm.

Du stehst auf Software-Archaeologie? :-)
mwm war mein zweiter Windowmanger und ich bin schon LANGE im Geschaeft :-)

> Ich suche einen window manager (der soll Fenster anzeigen, minimieren
> etc.), der mit unterschiedlich großen Monitoren klarkommt und daher
> alle Elemente nicht über Monitorgrenzen hinweg anzeigt (wie es z.B. mwm
> macht, weil der sich um den Screen kümmert).
>
> Ein fetter Desktop wie GNOME kommt nicht infrage.

xfwm

--
Ullrich Horlacher Server und Virtualisierung
Rechenzentrum TIK
Universitaet Stuttgart E-Mail: horlacher@tik.uni-stuttgart.de
Allmandring 30a Tel: ++49-711-68565868
70569 Stuttgart (Germany) WWW: https://www.tik.uni-stuttgart.de/

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Marco Moock
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Date: Wed, 7 Feb 2024 19:19 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.neodome.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: mm+sol...@dorfdsl.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Wed, 7 Feb 2024 20:19:26 +0100
Message-ID: <uq0l3u$1fcbd$2@solani.org>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
<uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Wed, 7 Feb 2024 19:19:26 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="1552749"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
Cancel-Lock: sha1:sHFdN1RpEb5S1WXYOhBwuwHzQTw=
X-User-ID: eJwFwYEBwDAEBMCViDz9cRD2H6F3MFfvuA6/WCwdj/GM48kx2UT2OVWDTycmxEKUPVECpv4fKhEM
X-Newsreader: Claws Mail 4.2.0 (GTK 3.24.41; x86_64-pc-linux-gnu)
View all headers

Am 07.02.2024 18:27 Uhr schrieb Ulli Horlacher:

> Marco Moock <mm+solani@dorfdsl.de> wrote:
>
> > Ich komme aktuell an die Grenzen von mwm.
>
> Du stehst auf Software-Archaeologie? :-)

Nicht alles, was alt ist, ist schlecht. Der mwm ist prima, wenn man
einen spartanischen WM will und nicht Monitore unterschiedlicher
Auflösung hat.
mwm ist zudem bei fast jedem Linux dabei und kann ohne Konfiguration
sinnvoll benutzt werden.

> mwm war mein zweiter Windowmanger und ich bin schon LANGE im
> Geschaeft :-)

Mein 3.
Ich habe auf nem flotten Rechner mit Unity angefangen, dann auf LXDE
umgestellt und dann mwm mal getestet.

> > Ich suche einen window manager (der soll Fenster anzeigen,
> > minimieren etc.), der mit unterschiedlich großen Monitoren
> > klarkommt und daher alle Elemente nicht über Monitorgrenzen hinweg
> > anzeigt (wie es z.B. mwm macht, weil der sich um den Screen
> > kümmert).
> >
> > Ein fetter Desktop wie GNOME kommt nicht infrage.
>
> xfwm

Werde ich mal testen.

--
Gruß
Marco

Spam und Werbung bitte an ichschickereklame@cartoonies.org

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Marco Moock
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Date: Wed, 7 Feb 2024 19:23 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: mm+sol...@dorfdsl.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Wed, 7 Feb 2024 20:23:14 +0100
Message-ID: <uq0lb2$1gg21$1@solani.org>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
<uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq0l3u$1fcbd$2@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Wed, 7 Feb 2024 19:23:14 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="1589313"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
Cancel-Lock: sha1:HPOQMXkdsAG//KdfXq87dTDwiS8=
X-User-ID: eJwFwQkBwDAIA0BLDT9ySjr8S9idayCYFh7m68u81QfCw81L4u2IDOel+6IGVlR83czVrB8wCxGT
X-Newsreader: Claws Mail 4.2.0 (GTK 3.24.41; x86_64-pc-linux-gnu)
View all headers

Am 07.02.2024 20:19 Uhr schrieb Marco Moock:

> Am 07.02.2024 18:27 Uhr schrieb Ulli Horlacher:

> > xfwm
>
> Werde ich mal testen.

Der Test verlief kurz, die Problematik mit den Fenstern im nicht
angezeigten Bereich bleibt.
Ebenso kann man den Mauszeiger dahin verschieben, was ich gerne
verhindern will.

--
Gruß
Marco

Spam und Werbung bitte an ichschickereklame@cartoonies.org

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Ulli Horlacher
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: University of Stuttgart, FRG
Date: Wed, 7 Feb 2024 22:42 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.datentrampelpfad.de!thinkmo.de!news.uni-stuttgart.de!.POSTED!not-for-mail
From: frams...@rus.uni-stuttgart.de (Ulli Horlacher)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Wed, 7 Feb 2024 22:42:39 +0000 (UTC)
Organization: University of Stuttgart, FRG
Lines: 49
Message-ID: <uq110v$qra$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org> <uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq0l3u$1fcbd$2@solani.org>
X-Trace: news2.informatik.uni-stuttgart.de 1707345759 27498 129.69.1.129 (7 Feb 2024 22:42:39 GMT)
X-Complaints-To: rusnews@informatik.uni-stuttgart.de
NNTP-Posting-Date: Wed, 7 Feb 2024 22:42:39 +0000 (UTC)
User-Agent: tin/2.6.3-20231224 ("Banff") (Linux/5.15.0-92-generic (x86_64))
View all headers

Marco Moock <mm+solani@dorfdsl.de> wrote:
> Am 07.02.2024 18:27 Uhr schrieb Ulli Horlacher:
>
>> Marco Moock <mm+solani@dorfdsl.de> wrote:
>>
>> > Ich komme aktuell an die Grenzen von mwm.
>>
>> Du stehst auf Software-Archaeologie? :-)
>
> Nicht alles, was alt ist, ist schlecht.

Alles fuer das es keine security-Updates mrhr gibt, ist schlecht.

Ohh... mwm wird tatsaechlich noch weiterentwickelt.
https://sourceforge.net/projects/motif/
Last Update: 2023-02-16

Ich dachte, der ist sei wenigsten 25 Jahre tot.

> mwm ist zudem bei fast jedem Linux dabei und kann ohne Konfiguration
> sinnvoll benutzt werden.

Das gilt fuer viele Windowmanager.

> Ich habe auf nem flotten Rechner mit Unity angefangen, dann auf LXDE
> umgestellt und dann mwm mal getestet.

LXDE sollte doch auch ok sein?
Was hatte dich daran gestoert?

>> xfwm
>
> Werde ich mal testen.

Sie spartanisch so aus:

https://fex.rus.uni-stuttgart.de/fop/UJ4GMt2y/X-20240207234053.jpg

Die Menu-Eintraege sind allerdings nicht original, sondern von mir.

--
Ullrich Horlacher Server und Virtualisierung
Rechenzentrum TIK
Universitaet Stuttgart E-Mail: horlacher@tik.uni-stuttgart.de
Allmandring 30a Tel: ++49-711-68565868
70569 Stuttgart (Germany) WWW: https://www.tik.uni-stuttgart.de/

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Ulli Horlacher
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: University of Stuttgart, FRG
Date: Wed, 7 Feb 2024 22:43 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.datentrampelpfad.de!thinkmo.de!news.uni-stuttgart.de!.POSTED!not-for-mail
From: frams...@rus.uni-stuttgart.de (Ulli Horlacher)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Wed, 7 Feb 2024 22:43:37 +0000 (UTC)
Organization: University of Stuttgart, FRG
Lines: 27
Message-ID: <uq112p$qra$2@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org> <uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq0l3u$1fcbd$2@solani.org> <uq0lb2$1gg21$1@solani.org>
X-Trace: news2.informatik.uni-stuttgart.de 1707345817 27498 129.69.1.129 (7 Feb 2024 22:43:37 GMT)
X-Complaints-To: rusnews@informatik.uni-stuttgart.de
NNTP-Posting-Date: Wed, 7 Feb 2024 22:43:37 +0000 (UTC)
User-Agent: tin/2.6.3-20231224 ("Banff") (Linux/5.15.0-92-generic (x86_64))
View all headers

Marco Moock <mm+solani@dorfdsl.de> wrote:
> Am 07.02.2024 20:19 Uhr schrieb Marco Moock:
>
>> Am 07.02.2024 18:27 Uhr schrieb Ulli Horlacher:
>
>> > xfwm
>>
>> Werde ich mal testen.
>
> Der Test verlief kurz, die Problematik mit den Fenstern im nicht
> angezeigten Bereich bleibt.

Welches Problem?

> Ebenso kann man den Mauszeiger dahin verschieben, was ich gerne
> verhindern will.

Wohin?

--
Ullrich Horlacher Server und Virtualisierung
Rechenzentrum TIK
Universitaet Stuttgart E-Mail: horlacher@tik.uni-stuttgart.de
Allmandring 30a Tel: ++49-711-68565868
70569 Stuttgart (Germany) WWW: https://www.tik.uni-stuttgart.de/

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Lutz Falke
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Wed, 7 Feb 2024 23:33 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: lutzfa...@gmx.de (Lutz Falke)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Wed, 7 Feb 2024 23:33:22 -0000 (UTC)
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 39
Message-ID: <uq1402$1kqbg$1@dont-email.me>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
<uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq0l3u$1fcbd$2@solani.org> <uq0lb2$1gg21$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 7 Feb 2024 23:33:22 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="760cef3d606312d7b284bf9795df0f1b";
logging-data="1730928"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18gBsaqBpYUfpTScCng1j13SQ/6cz81f0k="
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
Cancel-Lock: sha1:Y2eDOFwuJ9Ao7vTEWG5UQxQYpXA=
View all headers

Marco Moock schrieb:
> Am 07.02.2024 20:19 Uhr schrieb Marco Moock:
>
>> Am 07.02.2024 18:27 Uhr schrieb Ulli Horlacher:
>
>> > xfwm
>>
>> Werde ich mal testen.
>
> Der Test verlief kurz, die Problematik mit den Fenstern im nicht
> angezeigten Bereich bleibt.
> Ebenso kann man den Mauszeiger dahin verschieben, was ich gerne
> verhindern will.

Da musst du mal genau beschreiben, was da jetzt das Problem ist. Ich
kann hier jedenfalls den Mauszeiger nicht aus dem Viewport
rausschieben und bei unterschiedlich grossen Monitoren bleibt der auch
an den Kanten hängen. Das ist auch AFAIK nicht Sache des
Windowmanagers, darum kümmert sich der X-Server noch selbst.

Zu den Fenstern: Für das Handling von mehreren Bildschirmen für
Maximierung und Platzierung ist die XINERAMA-Extension des X-Servers
zuständig. Da kannst du mit "xdpyinfo -ext XINERAMA" mal nachsehen, ob
die aktiv ist und welche Bereiche die kennt.

Das richtig zu Behandeln erfordert Unterstützung im Windowmanager.
Der xfwm kann das. Wenn das bei dir nicht funktioniert, hast du eher
ein Konfigurationsproblem. Und wenn ich die Abhängigkeiten des
Debian-Pakets für mwm richtig interpretiere, unterstützt der das
nicht. (Es gibt keine Abhängigkeit zu "libxinerama1".)

Zu Setups mit mehrenen Monitoren/Grafikkarten hatte ich in
<news:s7mvdt$gep$1@dont-email.me> mal was geschrieben.

Wenn du minimalistische Umgebungen magst, kannst du dir auch mal
Fluxbox anschauen. Der hat auch ein paar nette Funktionen.

Lutz

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Marco Moock
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Thu, 8 Feb 2024 08:07 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mm+use...@dorfdsl.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Thu, 8 Feb 2024 09:07:41 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 41
Message-ID: <uq224e$1shm4$2@dont-email.me>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
<uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq0l3u$1fcbd$2@solani.org>
<uq0lb2$1gg21$1@solani.org>
<uq112p$qra$2@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Thu, 8 Feb 2024 08:07:42 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="dacc14c7d00f31c8649da8136107a680";
logging-data="1984196"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18UsS2Yg4SwSOgvFjBm8ejY"
Cancel-Lock: sha1:ToLz1Ae2CLZ40zooLLSl4Iaixvg=
View all headers

Am 07.02.2024 schrieb Ulli Horlacher <framstag@rus.uni-stuttgart.de>:

> Marco Moock <mm+solani@dorfdsl.de> wrote:
> > Am 07.02.2024 20:19 Uhr schrieb Marco Moock:
> >
> >> Am 07.02.2024 18:27 Uhr schrieb Ulli Horlacher:
> >
> >> > xfwm
> >>
> >> Werde ich mal testen.
> >
> > Der Test verlief kurz, die Problematik mit den Fenstern im nicht
> > angezeigten Bereich bleibt.
>
> Welches Problem?

Das Setup ist folgendes:
1200*1600 links (gedreht)
1024*768 mittig
1920*1080 rechts.

Die Oberkante is bei allen gleich.

Der merkt nicht, dass beim mittigen Monitor das Fenster am unteren Rand
"kleben" sollte, wie das auch an den Außenrändern des Screens der Fall
ist.

Wie aber im anderen Post zu lesen ist, könnte das mit Xinerama
zusammenhängen, um das ich mich bisher nicht gekümmert habe.

> > Ebenso kann man den Mauszeiger dahin verschieben, was ich gerne
> > verhindern will.
>
> Wohin?

In den nicht sichtbaren Bereich.

Aktuell gibt es hier einen Screen von 1600*(1200+768+1080) und auf
diesem kompletten Screen kann man den Mauszeiger bewegen.

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Marco Moock
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Thu, 8 Feb 2024 11:46 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mm+use...@dorfdsl.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Thu, 8 Feb 2024 12:46:44 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 28
Message-ID: <uq2ev5$1sr9a$3@dont-email.me>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
<uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq0l3u$1fcbd$2@solani.org>
<uq110v$qra$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Thu, 8 Feb 2024 11:46:45 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="dacc14c7d00f31c8649da8136107a680";
logging-data="1994026"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18JJwQ6Kn1Uw/WP4iXS0tXo"
Cancel-Lock: sha1:qo/kR5F5L/BByh//2o52teTRxRk=
View all headers

Am 07.02.2024 schrieb Ulli Horlacher <framstag@rus.uni-stuttgart.de>:

> Marco Moock <mm+solani@dorfdsl.de> wrote:

> > mwm ist zudem bei fast jedem Linux dabei und kann ohne Konfiguration
> > sinnvoll benutzt werden.
>
> Das gilt fuer viele Windowmanager.
>
>
> > Ich habe auf nem flotten Rechner mit Unity angefangen, dann auf LXDE
> > umgestellt und dann mwm mal getestet.
>
> LXDE sollte doch auch ok sein?
> Was hatte dich daran gestoert?

Wird nicht mehr weiterentwickelt und hat paar Bugs in so
Hilfsapplikationen.

Ebenfalls keine wirkliche Unterstützung für unterschiedlich große
Monitore ODER ein Konfig-Problem bei X11.

Auf meinem Laptop im RZ gibt es ebenfalls nur einen großen fetten
Screen0.

Ist das ggf. die Ursache für das Verhalten?

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Ulli Horlacher
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: University of Stuttgart, FRG
Date: Thu, 8 Feb 2024 12:26 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.datentrampelpfad.de!thinkmo.de!news.uni-stuttgart.de!.POSTED!not-for-mail
From: frams...@rus.uni-stuttgart.de (Ulli Horlacher)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Thu, 8 Feb 2024 12:26:17 +0000 (UTC)
Organization: University of Stuttgart, FRG
Lines: 37
Message-ID: <uq2h99$7ie$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org> <uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq0l3u$1fcbd$2@solani.org> <uq110v$qra$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2ev5$1sr9a$3@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news2.informatik.uni-stuttgart.de 1707395177 7758 129.69.1.129 (8 Feb 2024 12:26:17 GMT)
X-Complaints-To: rusnews@informatik.uni-stuttgart.de
NNTP-Posting-Date: Thu, 8 Feb 2024 12:26:17 +0000 (UTC)
User-Agent: tin/2.6.3-20231224 ("Banff") (Linux/5.15.0-92-generic (x86_64))
View all headers

Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:

>> LXDE sollte doch auch ok sein?
>> Was hatte dich daran gestoert?
>
> Wird nicht mehr weiterentwickelt

Wo steht das?
Es gibt als Spinoff LXQT, aber an LXDE auf GTK Bais wird weiterentwickelt.

> und hat paar Bugs in so Hilfsapplikationen.

Bugs gibts ueberall (auch in xfce). Die Frage ist, wie relevant sind die
und gibts Workarounds?

> Ebenfalls keine wirkliche Unterstützung für unterschiedlich große
> Monitore ODER ein Konfig-Problem bei X11.

xfwm/xfce kann das.
Hab ich selber im Einsatz.

> Auf meinem Laptop im RZ gibt es ebenfalls nur einen großen fetten
> Screen0.

Ja und?

--
Ullrich Horlacher Server und Virtualisierung
Rechenzentrum TIK
Universitaet Stuttgart E-Mail: horlacher@tik.uni-stuttgart.de
Allmandring 30a Tel: ++49-711-68565868
70569 Stuttgart (Germany) WWW: https://www.tik.uni-stuttgart.de/

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Marco Moock
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Thu, 8 Feb 2024 13:06 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mm+use...@dorfdsl.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Thu, 8 Feb 2024 14:06:40 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 38
Message-ID: <uq2jl0$1v2ib$1@dont-email.me>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
<uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq0l3u$1fcbd$2@solani.org>
<uq110v$qra$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq2ev5$1sr9a$3@dont-email.me>
<uq2h99$7ie$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Thu, 8 Feb 2024 13:06:40 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="dacc14c7d00f31c8649da8136107a680";
logging-data="2067019"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+0WPnQQnGKWhRyJsqqgAKS"
Cancel-Lock: sha1:T1Tl02JjxR+s56c7N/eRQyXdP5M=
View all headers

Am 08.02.2024 schrieb Ulli Horlacher <framstag@rus.uni-stuttgart.de>:

> Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:
>
> >> LXDE sollte doch auch ok sein?
> >> Was hatte dich daran gestoert?
> >
> > Wird nicht mehr weiterentwickelt
>
> Wo steht das?
> Es gibt als Spinoff LXQT, aber an LXDE auf GTK Bais wird
> weiterentwickelt.

Ich habe das zu LXDE vor Jahren mal gelesen. Es scheint sich

> > und hat paar Bugs in so Hilfsapplikationen.
>
> Bugs gibts ueberall (auch in xfce). Die Frage ist, wie relevant sind
> die und gibts Workarounds?

Gab es bestimmt, ich bin aber dann einfach den Weg gegangen, mal mwm zu
testen und bin dabei geblieben.

> > Ebenfalls keine wirkliche Unterstützung für unterschiedlich große
> > Monitore ODER ein Konfig-Problem bei X11.
>
> xfwm/xfce kann das.
> Hab ich selber im Einsatz.
>
>
> > Auf meinem Laptop im RZ gibt es ebenfalls nur einen großen fetten
> > Screen0.
>
> Ja und?

Ist das bei dir auch der Fall?

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Marco Moock
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Thu, 8 Feb 2024 13:55 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mm+use...@dorfdsl.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Thu, 8 Feb 2024 14:55:15 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 11
Message-ID: <uq2mg4$201ac$1@dont-email.me>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
<uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq0l3u$1fcbd$2@solani.org>
<uq0lb2$1gg21$1@solani.org>
<uq1402$1kqbg$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Thu, 8 Feb 2024 13:55:16 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="dacc14c7d00f31c8649da8136107a680";
logging-data="2098508"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+6AUXjx9C3G3Hm1F1j9dK+"
Cancel-Lock: sha1:U8UssDHbsn4JmXG8HhQJbnlHOuU=
View all headers

Am 07.02.2024 schrieb Lutz Falke <lutzfalke@gmx.de>:

> Zu Setups mit mehrenen Monitoren/Grafikkarten hatte ich in
> <news:s7mvdt$gep$1@dont-email.me> mal was geschrieben.

Das ist schonmal hilfreich.
Habe ich es richtig verstanden, dass es aus heutiger Sicht sinnvoll
ist, RandR statt Xinerama zu nutzen und damit Xinerama für mich keine
Rolle spielt und ich mir einen wm suchen muss, der Randr beherrscht
(und sein Verhalten danach ausrichtet)?

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Ulli Horlacher
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: University of Stuttgart, FRG
Date: Thu, 8 Feb 2024 14:04 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.datentrampelpfad.de!thinkmo.de!news.uni-stuttgart.de!.POSTED!not-for-mail
From: frams...@rus.uni-stuttgart.de (Ulli Horlacher)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Thu, 8 Feb 2024 14:04:01 +0000 (UTC)
Organization: University of Stuttgart, FRG
Lines: 27
Message-ID: <uq2n0h$91i$3@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org> <uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq0l3u$1fcbd$2@solani.org> <uq110v$qra$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2ev5$1sr9a$3@dont-email.me> <uq2h99$7ie$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2jl0$1v2ib$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news2.informatik.uni-stuttgart.de 1707401041 9266 129.69.1.129 (8 Feb 2024 14:04:01 GMT)
X-Complaints-To: rusnews@informatik.uni-stuttgart.de
NNTP-Posting-Date: Thu, 8 Feb 2024 14:04:01 +0000 (UTC)
User-Agent: tin/2.6.3-20231224 ("Banff") (Linux/5.15.0-94-generic (x86_64))
View all headers

Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:

>> > Ebenfalls keine wirkliche Unterstützung für unterschiedlich große
>> > Monitore ODER ein Konfig-Problem bei X11.
>>
>> xfwm/xfce kann das.
>> Hab ich selber im Einsatz.
>>
>>
>> > Auf meinem Laptop im RZ gibt es ebenfalls nur einen großen fetten
>> > Screen0.
>>
>> Ja und?
>
> Ist das bei dir auch der Fall?

Ich hab :0.0 und :0.1 (und :1.0) in unterschiedlicher Aufloesung,
Dazu jeweils 4 virtual screens (workspaces in xfce Nomenklatur)
Funktioniert.

--
Ullrich Horlacher Server und Virtualisierung
Rechenzentrum TIK
Universitaet Stuttgart E-Mail: horlacher@tik.uni-stuttgart.de
Allmandring 30a Tel: ++49-711-68565868
70569 Stuttgart (Germany) WWW: https://www.tik.uni-stuttgart.de/

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Marco Moock
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Thu, 8 Feb 2024 14:06 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mm+use...@dorfdsl.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Thu, 8 Feb 2024 15:06:21 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 29
Message-ID: <uq2n4u$201ac$2@dont-email.me>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
<uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq0l3u$1fcbd$2@solani.org>
<uq110v$qra$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq2ev5$1sr9a$3@dont-email.me>
<uq2h99$7ie$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq2jl0$1v2ib$1@dont-email.me>
<uq2n0h$91i$3@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Thu, 8 Feb 2024 14:06:22 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="dacc14c7d00f31c8649da8136107a680";
logging-data="2098508"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18MGMGEpabQGsERpuscu54m"
Cancel-Lock: sha1:wkf8jtWRQGKhJx2X5sGyOd5vmC8=
View all headers

Am 08.02.2024 schrieb Ulli Horlacher <framstag@rus.uni-stuttgart.de>:

> Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:
>
> >> > Ebenfalls keine wirkliche Unterstützung für unterschiedlich große
> >> > Monitore ODER ein Konfig-Problem bei X11.
> >>
> >> xfwm/xfce kann das.
> >> Hab ich selber im Einsatz.
> >>
> >>
> >> > Auf meinem Laptop im RZ gibt es ebenfalls nur einen großen fetten
> >> > Screen0.
> >>
> >> Ja und?
> >
> > Ist das bei dir auch der Fall?
>
> Ich hab :0.0 und :0.1 (und :1.0) in unterschiedlicher Aufloesung,
> Dazu jeweils 4 virtual screens (workspaces in xfce Nomenklatur)
> Funktioniert.

Hast du das manuell eingerichtet?

Was zeigt xrandr |grep Screen
bei dir?

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Ulli Horlacher
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: University of Stuttgart, FRG
Date: Thu, 8 Feb 2024 14:12 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.datentrampelpfad.de!thinkmo.de!news.uni-stuttgart.de!.POSTED!not-for-mail
From: frams...@rus.uni-stuttgart.de (Ulli Horlacher)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Thu, 8 Feb 2024 14:12:00 +0000 (UTC)
Organization: University of Stuttgart, FRG
Lines: 22
Message-ID: <uq2nfg$9ak$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org> <uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq0l3u$1fcbd$2@solani.org> <uq110v$qra$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2ev5$1sr9a$3@dont-email.me> <uq2h99$7ie$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2jl0$1v2ib$1@dont-email.me> <uq2n0h$91i$3@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2n4u$201ac$2@dont-email.me>
X-Trace: news2.informatik.uni-stuttgart.de 1707401520 9556 129.69.1.129 (8 Feb 2024 14:12:00 GMT)
X-Complaints-To: rusnews@informatik.uni-stuttgart.de
NNTP-Posting-Date: Thu, 8 Feb 2024 14:12:00 +0000 (UTC)
User-Agent: tin/2.6.3-20231224 ("Banff") (Linux/5.15.0-94-generic (x86_64))
View all headers

Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:

>> Ich hab :0.0 und :0.1 (und :1.0) in unterschiedlicher Aufloesung,
>> Dazu jeweils 4 virtual screens (workspaces in xfce Nomenklatur)
>
> Hast du das manuell eingerichtet?

Ja.

> Was zeigt xrandr |grep Screen
> bei dir?

Screen 0: minimum 320 x 200, current 1600 x 1200, maximum 16384 x 16384
Screen 1: minimum 8 x 8, current 1920 x 1200, maximum 32767 x 32767

--
Ullrich Horlacher Server und Virtualisierung
Rechenzentrum TIK
Universitaet Stuttgart E-Mail: horlacher@tik.uni-stuttgart.de
Allmandring 30a Tel: ++49-711-68565868
70569 Stuttgart (Germany) WWW: https://www.tik.uni-stuttgart.de/

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Marc Haber
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Date: Thu, 8 Feb 2024 14:26 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news1.tnib.de!feed.news.tnib.de!news.tnib.de!.POSTED.torres.zugschlus.de!not-for-mail
From: mh+usene...@zugschl.us (Marc Haber)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window_manager_für_u
nterschiedlich_große
_Monitore
Date: Thu, 08 Feb 2024 15:26:14 +0100
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Message-ID: <uq2oa6$15tir$1@news1.tnib.de>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org> <uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq0l3u$1fcbd$2@solani.org> <uq0lb2$1gg21$1@solani.org> <uq1402$1kqbg$1@dont-email.me> <uq2mg4$201ac$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 8 Feb 2024 14:26:14 -0000 (UTC)
Injection-Info: news1.tnib.de; posting-host="torres.zugschlus.de:85.214.160.151";
logging-data="1242715"; mail-complaints-to="abuse@tnib.de"
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
View all headers

Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:
>Habe ich es richtig verstanden, dass es aus heutiger Sicht sinnvoll
>ist, RandR statt Xinerama zu nutzen und damit Xinerama für mich keine
>Rolle spielt und ich mir einen wm suchen muss, der Randr beherrscht
>(und sein Verhalten danach ausrichtet)?

xrandr ist seit ca 2005 Stand der Technik und damit länger als ich
mehrere Displays an meinem Arbeitsplatzrechner habe. Xinerama habe ich
nur ein paar Monate lang benutzt als ich eine Nvidia-Grafikkarte im
Rechner stecken hatte. Die hat Nvidia mir dann ausgeknipst, seitdem
nur noch Grafikkarten von Herstellern die etwas mehr Verständnis von
Linux haben und xrandr in der Folge.

Alleine weil damit die Klickfrontends der Desktop Environments
funktionieren.

Alle die der Meinung sind, unbedingt mit dem X der 1990er Jahre
arbeiten zu wollen, wissen doch gar nicht was sie an Komfort und
Integration der heutigen zeit verpassen.

Grüße
Marc
--
----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Rhein-Neckar, DE | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 6224 1600402

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Marco Moock
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Date: Thu, 8 Feb 2024 16:08 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: mm+sol...@dorfdsl.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Thu, 8 Feb 2024 17:08:40 +0100
Message-ID: <uq2ua8$1gkpb$3@solani.org>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
<uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq0l3u$1fcbd$2@solani.org>
<uq110v$qra$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq2ev5$1sr9a$3@dont-email.me>
<uq2h99$7ie$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq2jl0$1v2ib$1@dont-email.me>
<uq2n0h$91i$3@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq2n4u$201ac$2@dont-email.me>
<uq2nfg$9ak$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Thu, 8 Feb 2024 16:08:40 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="1594155"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
Cancel-Lock: sha1:+UuNvajnnm2M1UDCpUsIRQ81HjA=
X-Newsreader: Claws Mail 4.2.0 (GTK 3.24.41; x86_64-pc-linux-gnu)
X-User-ID: eJwFwQERADEIAzBLT4Ey5Ow68C/hk3QaVcFk5ObaBLRsuS9iHLW4woNOzyub610HkyHWd/UDH4sRNw==
View all headers

Am 08.02.2024 14:12 Uhr schrieb Ulli Horlacher:

> Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:
>
> >> Ich hab :0.0 und :0.1 (und :1.0) in unterschiedlicher Aufloesung,
> >> Dazu jeweils 4 virtual screens (workspaces in xfce Nomenklatur)
> >
> > Hast du das manuell eingerichtet?
>
> Ja.

Per xorg.conf?

> > Was zeigt xrandr |grep Screen
> > bei dir?
>
> Screen 0: minimum 320 x 200, current 1600 x 1200, maximum 16384 x
> 16384 Screen 1: minimum 8 x 8, current 1920 x 1200, maximum 32767 x
> 32767

Ok, das ist der relevante Unterschied hier.
Ich las, dass mit mehreren Screen nicht die Option besteht, Fenster
zwischen Screens zu verschieben. Ist das heute noch so?

--
Gruß
Marco

Spam und Werbung bitte an ichschickereklame@cartoonies.org

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Ulli Horlacher
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: University of Stuttgart, FRG
Date: Thu, 8 Feb 2024 16:21 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.datentrampelpfad.de!thinkmo.de!news.uni-stuttgart.de!.POSTED!not-for-mail
From: frams...@rus.uni-stuttgart.de (Ulli Horlacher)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Thu, 8 Feb 2024 16:21:04 +0000 (UTC)
Organization: University of Stuttgart, FRG
Lines: 67
Message-ID: <uq2v1g$b76$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org> <uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq0l3u$1fcbd$2@solani.org> <uq110v$qra$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2ev5$1sr9a$3@dont-email.me> <uq2h99$7ie$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2jl0$1v2ib$1@dont-email.me> <uq2n0h$91i$3@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2n4u$201ac$2@dont-email.me> <uq2nfg$9ak$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2ua8$1gkpb$3@solani.org>
X-Trace: news2.informatik.uni-stuttgart.de 1707409264 11494 129.69.1.129 (8 Feb 2024 16:21:04 GMT)
X-Complaints-To: rusnews@informatik.uni-stuttgart.de
NNTP-Posting-Date: Thu, 8 Feb 2024 16:21:04 +0000 (UTC)
User-Agent: tin/2.6.3-20231224 ("Banff") (Linux/5.15.0-94-generic (x86_64))
View all headers

Marco Moock <mm+solani@dorfdsl.de> wrote:
> Am 08.02.2024 14:12 Uhr schrieb Ulli Horlacher:
>
>> Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:
>>
>> >> Ich hab :0.0 und :0.1 (und :1.0) in unterschiedlicher Aufloesung,
>> >> Dazu jeweils 4 virtual screens (workspaces in xfce Nomenklatur)
>> >
>> > Hast du das manuell eingerichtet?
>>
>> Ja.
>
> Per xorg.conf?

framstag@moep:~: cat /etc/X11/xorg.conf
Section "ServerLayout"
Identifier "Layout0"
Screen "Screen0" 0 0
Screen "Screen1" LeftOf "Screen0"
EndSection

Section "Device"
Identifier "Device0"
Driver "intel"
BusID "PCI:0:2:0"
Option "ZaphodHeads" "HDMI1"
Option "AccelMethod" "sna"
Screen 0
EndSection

Section "Device"
Identifier "Device1"
Driver "intel"
BusID "PCI:0:2:0"
Option "ZaphodHeads" "HDMI2"
Option "AccelMethod" "sna"
Screen 1
EndSection

Section "Screen"
Identifier "Screen0"
Device "Device0"
EndSection

Section "Screen"
Identifier "Screen1"
Device "Device1"
EndSection

Section "ServerFlags"
Option "DontZap" "off"
Option "DontVTSwitch" "on"
EndSection

> Ich las, dass mit mehreren Screen nicht die Option besteht, Fenster
> zwischen Screens zu verschieben. Ist das heute noch so?

Ja. Brauch ich auch nicht. Ueberfluessig.

--
Ullrich Horlacher Server und Virtualisierung
Rechenzentrum TIK
Universitaet Stuttgart E-Mail: horlacher@tik.uni-stuttgart.de
Allmandring 30a Tel: ++49-711-68565868
70569 Stuttgart (Germany) WWW: https://www.tik.uni-stuttgart.de/

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Joerg Mertens
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: privat
Date: Thu, 8 Feb 2024 22:33 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!jmertens.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: joerg-me...@t-online.de (Joerg Mertens)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Thu, 08 Feb 2024 23:33:14 +0100
Organization: privat
Lines: 12
Message-ID: <87r0hmy4b9.fsf@jmertens.eternal-september.org>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: jmertens.eternal-september.org; posting-host="e50ff6b2379f3988bee518393fdf6f7f";
logging-data="2289653"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX188+y/Rk7rfPS/p2UlgOfeOss9kJ1Q0ueM="
User-Agent: Gnus/5.13 (Gnus v5.13)
Cancel-Lock: sha1:MQHEncZPDIZ5KyoBLk7gcHwFXso=
sha1:P3dJtGZOvjSuZassNgcRF3u3B0w=
View all headers

Marco Moock <mm+solani@dorfdsl.de> writes:

> Ich komme aktuell an die Grenzen von mwm.
> Ich suche einen window manager (der soll Fenster anzeigen, minimieren
> etc.), der mit unterschiedlich großen Monitoren klarkommt und daher
> alle Elemente nicht über Monitorgrenzen hinweg anzeigt (wie es z.B. mwm
> macht, weil der sich um den Screen kümmert).

Gerade zufälligerweise von emwm gelesen, ein Fork von mwm mit ein paar
Erweiterungen. Der könnte dich interessieren, zumal er unter anderem
auch mit xrandr klarkommen soll. Homepage ist
http://fastestcode.org/emwm.html.

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Marco Moock
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Fri, 9 Feb 2024 08:17 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.samoylyk.net!newsfeed.xs3.de!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mm+use...@dorfdsl.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Fri, 9 Feb 2024 09:17:01 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 17
Message-ID: <uq4n1u$2hqe8$1@dont-email.me>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
<uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq0l3u$1fcbd$2@solani.org>
<uq110v$qra$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq2ev5$1sr9a$3@dont-email.me>
<uq2h99$7ie$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq2jl0$1v2ib$1@dont-email.me>
<uq2n0h$91i$3@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq2n4u$201ac$2@dont-email.me>
<uq2nfg$9ak$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq2ua8$1gkpb$3@solani.org>
<uq2v1g$b76$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Fri, 9 Feb 2024 08:17:02 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="161e8ecb9260e8334df453dee6830565";
logging-data="2681288"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+klw7g356dIE3rm4b5fAL+"
Cancel-Lock: sha1:XQnzmmJZiaLDea3H37UovbN+x7E=
View all headers

Am 08.02.2024 schrieb Ulli Horlacher <framstag@rus.uni-stuttgart.de>:

> Marco Moock <mm+solani@dorfdsl.de> wrote:
> > Am 08.02.2024 14:12 Uhr schrieb Ulli Horlacher:
> >
> >> Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:

> > Ich las, dass mit mehreren Screen nicht die Option besteht, Fenster
> > zwischen Screens zu verschieben. Ist das heute noch so?
>
> Ja. Brauch ich auch nicht. Ueberfluessig.

Was machst du dann, wenn du z.B. mal einen Monitor/Beamer trennst?
Ich würde eine Lösung bevorzugen, die die Möglichkeiten aktueller
Desktops wie KDE bietet, nur ohne den ganzen Bloat.

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Marc Haber
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Date: Fri, 9 Feb 2024 10:05 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.nntp4.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news1.tnib.de!feed.news.tnib.de!news.tnib.de!.POSTED.torres.zugschlus.de!not-for-mail
From: mh+usene...@zugschl.us (Marc Haber)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window_manager_für_u
nterschiedlich_große
_Monitore
Date: Fri, 09 Feb 2024 11:05:45 +0100
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Message-ID: <uq4tdp$1b6e1$1@news1.tnib.de>
References: <uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq0l3u$1fcbd$2@solani.org> <uq110v$qra$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2ev5$1sr9a$3@dont-email.me> <uq2h99$7ie$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2jl0$1v2ib$1@dont-email.me> <uq2n0h$91i$3@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2n4u$201ac$2@dont-email.me> <uq2nfg$9ak$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2ua8$1gkpb$3@solani.org> <uq2v1g$b76$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq4n1u$2hqe8$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 9 Feb 2024 10:05:45 -0000 (UTC)
Injection-Info: news1.tnib.de; posting-host="torres.zugschlus.de:85.214.160.151";
logging-data="1415617"; mail-complaints-to="abuse@tnib.de"
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
View all headers

Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:
>Am 08.02.2024 schrieb Ulli Horlacher <framstag@rus.uni-stuttgart.de>:
>
>> Marco Moock <mm+solani@dorfdsl.de> wrote:
>> > Am 08.02.2024 14:12 Uhr schrieb Ulli Horlacher:
>> >
>> >> Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:
>
>> > Ich las, dass mit mehreren Screen nicht die Option besteht, Fenster
>> > zwischen Screens zu verschieben. Ist das heute noch so?
>>
>> Ja. Brauch ich auch nicht. Ueberfluessig.
>
>Was machst du dann, wenn du z.B. mal einen Monitor/Beamer trennst?
>Ich würde eine Lösung bevorzugen, die die Möglichkeiten aktueller
>Desktops wie KDE bietet, nur ohne den ganzen Bloat.

Heutiges KDE läuft anstandslos auf über zehn Jahre alter Hardware.
Einen Bloat, über dessen Verhinderung ich auf Komfort verzichten oder
gar Handarbeit investieren würde, kann ich da nicht mehr erkennen. Die
Zeiten haben sich verändert.

Grüße
Marc
--
----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Rhein-Neckar, DE | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 6224 1600402

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Ulli Horlacher
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: University of Stuttgart, FRG
Date: Fri, 9 Feb 2024 13:39 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.datentrampelpfad.de!thinkmo.de!news.uni-stuttgart.de!.POSTED!not-for-mail
From: frams...@rus.uni-stuttgart.de (Ulli Horlacher)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Fri, 9 Feb 2024 13:39:24 +0000 (UTC)
Organization: University of Stuttgart, FRG
Lines: 24
Message-ID: <uq59uc$ts7$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org> <uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq0l3u$1fcbd$2@solani.org> <uq110v$qra$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2ev5$1sr9a$3@dont-email.me> <uq2h99$7ie$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2jl0$1v2ib$1@dont-email.me> <uq2n0h$91i$3@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2n4u$201ac$2@dont-email.me> <uq2nfg$9ak$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq2ua8$1gkpb$3@solani.org> <uq2v1g$b76$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq4n1u$2hqe8$1@dont-email.me>
X-Trace: news2.informatik.uni-stuttgart.de 1707485964 30599 129.69.1.129 (9 Feb 2024 13:39:24 GMT)
X-Complaints-To: rusnews@informatik.uni-stuttgart.de
NNTP-Posting-Date: Fri, 9 Feb 2024 13:39:24 +0000 (UTC)
User-Agent: tin/2.6.3-20231224 ("Banff") (Linux/5.15.0-94-generic (x86_64))
View all headers

Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:
> Am 08.02.2024 schrieb Ulli Horlacher <framstag@rus.uni-stuttgart.de>:
>
>> Marco Moock <mm+solani@dorfdsl.de> wrote:
>> > Am 08.02.2024 14:12 Uhr schrieb Ulli Horlacher:
>> >
>> >> Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:
>
>> > Ich las, dass mit mehreren Screen nicht die Option besteht, Fenster
>> > zwischen Screens zu verschieben. Ist das heute noch so?
>>
>> Ja. Brauch ich auch nicht. Ueberfluessig.
>
> Was machst du dann, wenn du z.B. mal einen Monitor/Beamer trennst?

Mach ich nicht.

--
Ullrich Horlacher Server und Virtualisierung
Rechenzentrum TIK
Universitaet Stuttgart E-Mail: horlacher@tik.uni-stuttgart.de
Allmandring 30a Tel: ++49-711-68565868
70569 Stuttgart (Germany) WWW: https://www.tik.uni-stuttgart.de/

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Lutz Falke
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Fri, 9 Feb 2024 22:25 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: lutzfa...@gmx.de (Lutz Falke)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Fri, 9 Feb 2024 22:25:34 -0000 (UTC)
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 90
Message-ID: <uq68ou$2qr4e$1@dont-email.me>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
<uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq0l3u$1fcbd$2@solani.org> <uq0lb2$1gg21$1@solani.org>
<uq1402$1kqbg$1@dont-email.me> <uq2mg4$201ac$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 9 Feb 2024 22:25:34 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="261a3162a198eb90a46d9b287e8475ef";
logging-data="2976910"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18y8ohLlFYQ5zmYZULCyo1UJOG1tv99JwA="
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
Cancel-Lock: sha1:1UI5Vp8N3q0bkvjoXaFnEBhzijo=
View all headers

Marco Moock schrieb:
> Am 07.02.2024 schrieb Lutz Falke <lutzfalke@gmx.de>:
>
>> Zu Setups mit mehrenen Monitoren/Grafikkarten hatte ich in
>> <news:s7mvdt$gep$1@dont-email.me> mal was geschrieben.
>
> Das ist schonmal hilfreich.

Das war aber halt ein ziemliches Frankenstein-Setup. Da ging es ja um
die Frage, ob man die Ausgabe auch mit mehreren (verschiedenen)
Grafikkarten hinbekommt. Das betrifft dich so ja direkt nicht. Ich war
aber durchaus erstaunt, dass das doch noch so relativ reibungslos
geklappt hatte.

> Habe ich es richtig verstanden, dass es aus heutiger Sicht sinnvoll
> ist, RandR statt Xinerama zu nutzen

Ja, auf jeden Fall. Es sei denn, du hast spezielle Ansprüche.

Ulli kann in seinem Setup z.B. die Workspaces auf den einzelnen
Bildschirmen unabhängig voneinander umschalten. Da wüsste ich sonst
keine Umgebung, wo das einfach so geht.

Auch, dass die X-Clients auf ihrem Bildschirm "gefangen" sind, kann je
nach Arbeitsweise nützlich sein. Mir wäre das aber im Normalbetrieb zu
umständlich. Ich verschiebe gerne mal ein Fenster auf einen anderen
Bildschirm.

> und damit Xinerama für mich keine Rolle spielt

Jein. Xinerama sorgt zum einen dafür, dass die einzelnen Screens von
verschiedenen Treiberinstanzen zu einem Screen verbunden werden. Das
brauchst du mit RandR nicht. Zum anderen liefert es aber auch noch die
Information, welche Teile der Gesamtfläche zu den einzelnen
Bildschirmen gehören. Das ist auch weiterhin nützlich. Woher die
Windowmanager letztlich die Information beziehen, da bin ich mir auch
nicht ganz sicher.

In der modernen automagischen Konfiguration sind jedenfalls beide
Informationen verfügbar. Ich habe hier mal 2 Bildschirme (ohne
manuelle xorg.conf) an den Laptop angeschlossen. Da sieht das dann so
aus:

$ xdpyinfo -ext XINERAMA
| name of display: :0.0
| [...]
| number of extensions: 28
| [...]
| RANDR
| [...]
| XINERAMA
| [...]
| default screen number: 0
| number of screens: 1
| | screen #0:
| dimensions: 5760x1440 pixels (1524x381 millimeters)
| [...]
| | XINERAMA version 1.1 opcode: 141
| head #0: 1920x1080 @ 1280,0
| head #1: 1280x1024 @ 0,0
| head #2: 2560x1440 @ 3200,0

$ xrandr
| Screen 0: minimum 320 x 200, current 5760 x 1440, maximum 16384 x 16384
| eDP-1 connected primary 1920x1080+1280+0 (normal left inverted right x axis y axis) 276mm x 155mm
| [...]
| DP-1 connected 1280x1024+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 338mm x 270mm
| [...]
| HDMI-1 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
| DP-2 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
| HDMI-2 connected 2560x1440+3200+0 (normal left inverted right x axis y axis) 597mm x 336mm
| [...]

Daraus geht in beiden Fällen die Größe und Position der Bildschirme
in der Gesamtfläche hervor. Muss nur passend ausgewertet werden.

Hier funktioniert das auch. Die Bildschirmkanten haben "edge
resistance" bzw. "snapping" und auch die Paneln sind passend am Rand.

> und ich mir einen wm suchen muss, der Randr beherrscht
> (und sein Verhalten danach ausrichtet)?

Ja. Du hast dir da einen der wenigen Windowmanager ausgesucht, die das
nicht können. Wenn ich gemein wäre, würde ich jetzt "ratpoison"
empfehen. ;) Ich bin im Alltag jedenfalls mit XFCE und dessen xfwm
zufrieden.

Lutz

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Lutz Falke
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Fri, 9 Feb 2024 22:50 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: lutzfa...@gmx.de (Lutz Falke)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Fri, 9 Feb 2024 22:50:55 -0000 (UTC)
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 50
Message-ID: <uq6a8f$2r2a1$1@dont-email.me>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org>
<uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<uq0l3u$1fcbd$2@solani.org> <uq0lb2$1gg21$1@solani.org>
<uq1402$1kqbg$1@dont-email.me> <uq2mg4$201ac$1@dont-email.me>
<uq2oa6$15tir$1@news1.tnib.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 9 Feb 2024 22:50:55 -0000 (UTC)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="261a3162a198eb90a46d9b287e8475ef";
logging-data="2984257"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19p4myXNnKf6lZlETacT26IN6U5KOeKRi0="
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
Cancel-Lock: sha1:tFR10nDvzEFqbGkn/wOFQyrt780=
View all headers

Marc Haber schrieb:
> Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:
>>Habe ich es richtig verstanden, dass es aus heutiger Sicht sinnvoll
>>ist, RandR statt Xinerama zu nutzen und damit Xinerama für mich keine
>>Rolle spielt und ich mir einen wm suchen muss, der Randr beherrscht
>>(und sein Verhalten danach ausrichtet)?
>
> xrandr ist seit ca 2005 Stand der Technik und damit länger als ich
> mehrere Displays an meinem Arbeitsplatzrechner habe.

Meine ersten Erfahrungen mit Mehrschirmbetrieb habe ich mit einer
Matrox G550 gemacht. Da musste man das noch alles von Hand
konfigurieren.

Statische Konfiguration kann man an einem Arbeitsplatz machen, wo sich
nie was an den Monitoren ändert. Da ist das kein Problem. Ansonsten
will man das heute nicht mehr haben. Mal eben ohne Neustart den Laptop
an den Projektor anstecken zu können, will ich auch nicht missen.

Vor allem seitdem Windows gelernt hat, dass man die
Bildschirmauflösung auch ohne Reboot ändern kann, muss man sich da
keine Blöße mehr geben. ;)

> Xinerama habe ich
> nur ein paar Monate lang benutzt als ich eine Nvidia-Grafikkarte im
> Rechner stecken hatte. Die hat Nvidia mir dann ausgeknipst, seitdem
> nur noch Grafikkarten von Herstellern die etwas mehr Verständnis von
> Linux haben und xrandr in der Folge.

Mittlerweile funktioniert das auch mit dem Treiber von Nvidia. Ich
kann aber nachvollziehen, dass du nix von denen kaufen willst.

> Alleine weil damit die Klickfrontends der Desktop Environments
> funktionieren.

Gerade die waren aber in der Anfangszeit richtig großer Mist. Vor
allem, was die Berücksichtigung von mehreren Bildschirmen anging. Das
ist aber mittlerweile zum Glück Geschichte. Alltägliche Sachen werden
ausreichend berücksichtigt und für den Rest hab ich xrandr auf der
Kommandozeile und die Manpage. ;)

> Alle die der Meinung sind, unbedingt mit dem X der 1990er Jahre
> arbeiten zu wollen, wissen doch gar nicht was sie an Komfort und
> Integration der heutigen zeit verpassen.

Alte Gewohnheiten und Provisorien wird man halt nur schwer los. Geht
mir bei anderen Sachen genauso.

Lutz

Subject: Re: window manager für unterschiedlich große Monitore
From: Ulli Horlacher
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Organization: University of Stuttgart, FRG
Date: Sat, 10 Feb 2024 00:38 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.datentrampelpfad.de!thinkmo.de!news.uni-stuttgart.de!.POSTED!not-for-mail
From: frams...@rus.uni-stuttgart.de (Ulli Horlacher)
Newsgroups: de.comp.os.unix.x11
Subject: Re: window manager für unterschiedlich
große Monitore
Date: Sat, 10 Feb 2024 00:38:42 +0000 (UTC)
Organization: University of Stuttgart, FRG
Lines: 22
Message-ID: <uq6gii$7re$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
References: <uq0b5o$1fcbd$1@solani.org> <uq0i3b$n5k$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <uq0l3u$1fcbd$2@solani.org> <uq0lb2$1gg21$1@solani.org> <uq1402$1kqbg$1@dont-email.me> <uq2mg4$201ac$1@dont-email.me> <uq68ou$2qr4e$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news2.informatik.uni-stuttgart.de 1707525522 8046 129.69.1.129 (10 Feb 2024 00:38:42 GMT)
X-Complaints-To: rusnews@informatik.uni-stuttgart.de
NNTP-Posting-Date: Sat, 10 Feb 2024 00:38:42 +0000 (UTC)
User-Agent: tin/2.6.3-20231224 ("Banff") (Linux/5.15.0-94-generic (x86_64))
View all headers

Lutz Falke <lutzfalke@gmx.de> wrote:

> Ulli kann in seinem Setup z.B. die Workspaces auf den einzelnen
> Bildschirmen unabhängig voneinander umschalten.

Was fuer mich DAS KO-Kriterium ist!
Ich hatte das schon unter Solaris mit CDE, 1995.

> Ich verschiebe gerne mal ein Fenster auf einen anderen Bildschirm.

Das wiederum brauche und vermisse ich nicht.

Beide features gleichzeitig geht meines Wissens nach nicht.
Man muss sich also entscheiden, was einem wichtiger ist.

--
Ullrich Horlacher Server und Virtualisierung
Rechenzentrum TIK
Universitaet Stuttgart E-Mail: horlacher@tik.uni-stuttgart.de
Allmandring 30a Tel: ++49-711-68565868
70569 Stuttgart (Germany) WWW: https://www.tik.uni-stuttgart.de/


rocksolid / de.comp.os.unix.x11 / Re: window manager für unterschiedlich große Monitore

Pages:12
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.136
clearnet tor