Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

And do you think (fop that I am) that I could be the Scarlet Pumpernickel?


rocksolid / de.comp.hardware.misc / Re: Unbrauchbarmachung von USB-HDDs

SubjectAuthor
* Re: Unbrauchbarmachung von USB-HDDsAlexander Schreiber
`- Re: Unbrauchbarmachung von USB-HDDsTakvorian

1
Subject: Re: Unbrauchbarmachung von USB-HDDs
From: Alexander Schreiber
Newsgroups: de.comp.hardware.misc
Organization: Not much.
Date: Wed, 17 Apr 2024 15:38 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.hispagatos.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: als...@usenet.thangorodrim.de (Alexander Schreiber)
Newsgroups: de.comp.hardware.misc
Subject: Re: Unbrauchbarmachung von USB-HDDs
Date: Wed, 17 Apr 2024 17:38:43 +0200
Organization: Not much.
Lines: 39
Message-ID: <slrnv1vr83.3c3vn.als@frodo.angband.thangorodrim.de>
References: <pdpv0j1ccv1dhaf2jdh40u2qirknnoflaf@4ax.com>
<uup85p$5voe$1@tota-refugium.de> <uurcqc.280.1@wxp-nb-pm.local>
<12f21jllbgigioat1mb395u1bn88hv4urr@4ax.com>
<21c8ek-lot2.ln1@hergen.spdns.de>
<dchm.20240414113910.282@scatha.ancalagon.de> <uvga3n$dvqm$1@news1.tnib.de>
<dchm.20240414133420.289@scatha.ancalagon.de>
<fpgn1jl5c3ml0j8oltun7vlntnmmcr6j0t@4ax.com> <uvigu5$k1ai$1@news1.tnib.de>
<l84bilFqoohU1@mid.individual.net> <uviutj$16vh$12@solani.org>
<l851heFtv3lU1@mid.individual.net>
Reply-To: als@usenet.thangorodrim.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net lNxXH/z2x2EHupC1iVEbfQ7e9nOCjQvvRZd5bOm8TB+hpPOkwc
X-Orig-Path: frodo.angband.thangorodrim.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:VknkhbJuZ1UxSunTqKx3R4q8ZhI= sha256:yFtLL1m2eaNA9ksHihJosxgxiQgT4k5X8Pk3VIsuUxo=
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
View all headers

Takvorian <tak-us@gmx.de> wrote:
> Marco Moock schrieb:
>
>> Secure Boot hat damit nix zu tun, das ist ein Verfahren um den
>> Bootloader kryptografisch zu signieren. Du meinst wohl TPM, da kann man
>> Schlüssel speichern. Muss man aber nicht, man kann die Passphrase auch
>> im Kopf haben.
>
> Nein, du ahnst nicht, weswegen Verschlüsselung gerne mal streikt. Z.B. wegen
> Secure Boot:
> https://www.tenforums.com/attachments/antivirus-firewalls-system-security/179380d1520127328t-asking-bitlocker-recovery-key-login-whatsapp-image-2018-03-03-20.18.06.jpeg
> Viele Leute wissen noch nicht mal, dass sie mit Verschlüsselung arbeiten,
> die haben dann auch keinen WH-Key parat.

*schulterzuck* Windows. Selber schuld, nicht mein Problem.

>>> Ich würde auf Geräten, auf die Fremde keinen Zugriff haben, nichts
>>> verschlüsseln.
>>
>> Ob Fremde darauf Zugriff haben, kannst du nicht immer kontrollieren.
>> Einbruch, Diebstahl,
>
> So gut wie ausgeschlossen. Durch meine Eingangstür kommt man nur mit
> schwerem Gerät. Da gibt jeder Einbrecher sofort auf.

Rohe Gewalt zum Tür öffnen ist was für Amateure und die Staatsgewalt.
Sagt Dir "The Lockpicking Lawyer" was? Such mal auf YouTube.

>> verloren gegangen wären da so Situationen.
>
> Mir gehen keine PCs verloren.;-)

Berühmte letzte Worte ...

Man liest sich,
Alex.
--
"Opportunity is missed by most people because it is dressed in overalls and
looks like work." -- Thomas A. Edison

Subject: Re: Unbrauchbarmachung von USB-HDDs
From: Takvorian
Newsgroups: de.comp.hardware.misc
Date: Thu, 18 Apr 2024 11:15 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: tak...@gmx.de (Takvorian)
Newsgroups: de.comp.hardware.misc
Subject: Re: Unbrauchbarmachung von USB-HDDs
Date: Thu, 18 Apr 2024 13:15:28 +0200
Lines: 38
Message-ID: <l8cdm2F4fh1U1@mid.individual.net>
References: <pdpv0j1ccv1dhaf2jdh40u2qirknnoflaf@4ax.com> <uup85p$5voe$1@tota-refugium.de> <uurcqc.280.1@wxp-nb-pm.local> <12f21jllbgigioat1mb395u1bn88hv4urr@4ax.com> <21c8ek-lot2.ln1@hergen.spdns.de> <dchm.20240414113910.282@scatha.ancalagon.de> <uvga3n$dvqm$1@news1.tnib.de> <dchm.20240414133420.289@scatha.ancalagon.de> <fpgn1jl5c3ml0j8oltun7vlntnmmcr6j0t@4ax.com> <uvigu5$k1ai$1@news1.tnib.de> <l84bilFqoohU1@mid.individual.net> <uviutj$16vh$12@solani.org> <l851heFtv3lU1@mid.individual.net> <slrnv1vr83.3c3vn.als@frodo.angband.thangorodrim.de>
Reply-To: tak-us@gmx.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net S+Vez+D0RlSEqlZvaGnazQIqrx741CDan5URcIlSBLewCRVTry
Cancel-Lock: sha1:fpoI2Z8cMnFjwFKuv4QIrogwU6M= sha256:tgs4ywRS7+F3H1ORHKCdq52f3XY6G3uh80Dh6UB/Mcw=
User-Agent: 40tude_Dialog/2.0.15.41de (bff51ffd.275.155)
View all headers

Alexander Schreiber schrieb:

> Takvorian <tak-us@gmx.de> wrote:
>> Marco Moock schrieb:
>>
>>> Secure Boot hat damit nix zu tun, das ist ein Verfahren um den
>>> Bootloader kryptografisch zu signieren. Du meinst wohl TPM, da kann man
>>> Schlüssel speichern. Muss man aber nicht, man kann die Passphrase auch
>>> im Kopf haben.
>>
>> Nein, du ahnst nicht, weswegen Verschlüsselung gerne mal streikt. Z.B. wegen
>> Secure Boot:
>> https://www.tenforums.com/attachments/antivirus-firewalls-system-security/179380d1520127328t-asking-bitlocker-recovery-key-login-whatsapp-image-2018-03-03-20.18.06.jpeg
>> Viele Leute wissen noch nicht mal, dass sie mit Verschlüsselung arbeiten,
>> die haben dann auch keinen WH-Key parat.
>
> *schulterzuck* Windows. Selber schuld, nicht mein Problem.

Nein, nicht "Windows", sondern der Möchtegern-Windows-Home-Schrott. Wer sich
den andrehen lässt, ist freilich selbst schuld.
>>>> Ich würde auf Geräten, auf die Fremde keinen Zugriff haben, nichts
>>>> verschlüsseln.
>>>
>>> Ob Fremde darauf Zugriff haben, kannst du nicht immer kontrollieren.
>>> Einbruch, Diebstahl,
>>
>> So gut wie ausgeschlossen. Durch meine Eingangstür kommt man nur mit
>> schwerem Gerät. Da gibt jeder Einbrecher sofort auf.
>
> Rohe Gewalt zum Tür öffnen ist was für Amateure und die Staatsgewalt.
> Sagt Dir "The Lockpicking Lawyer" was? Such mal auf YouTube.

Die sonstigen Methoden kenne ich auch. Die Wahrscheinlichkeit ist in etwa so
hoch wie vom Blitz getroffen zu werden. Die Leute, die deswegen
verschlüsseln, haben vermutlich auch Aluhüte in Gebrauch.
Zudem: Einbrecher haben es meist eilig. Ein rumliegendes Notebook sacken die
sofort mit ein, aber stationäre riesige Desktop-Tower? Wohl eher nicht.


rocksolid / de.comp.hardware.misc / Re: Unbrauchbarmachung von USB-HDDs

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor