Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Live in a world of your own, but always welcome visitors.


rocksolid / de.rec.garten / Re: Spritzen

SubjectAuthor
* SpritzenGerd Schweizer
`* Re: SpritzenFrank Müller
 +* Re: SpritzenLudger Averborg
 |`* Re: SpritzenFrank Müller
 | `- Re: SpritzenLudger Averborg
 `- Re: SpritzenKarl-Heinz Rekittke

1
Subject: Spritzen
From: Gerd Schweizer
Newsgroups: de.rec.garten
Date: Tue, 14 May 2024 13:48 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: ger...@satgerd.de (Gerd Schweizer)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Spritzen
Date: Tue, 14 May 2024 15:48:31 +0200
Message-ID: <v1vq3d$9c4g$2@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 14 May 2024 13:48:29 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="307344"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18.2
Cancel-Lock: sha1:nU+l7+k6LtwlXPBbqYsBC/cD/wo=
X-User-ID: eJwNxsEBwCAIA8CViECs40go+4/Q3uvSCWoHk5GTQ9byvLHfJV5D00vnT0kVGEw14X3MnhD4AR0dERE=
X-Mozilla-News-Host: news://news.solani.org:119
View all headers

Heute habe ich den Buchsbaumzünsler mit Flüssigkeit versorgt. Nachdem
ich gestern Gespinste und heute eine Raupe gesehen habe, gab es kein
Bremsen mehr. Hoffentlich war es einigermaßen rechtzeitig.
--
wieviel Mensch verträgt unsere Erde?
Liebe Grüße, Gerd
Satelliten FAQ, DVB-T, Katzen, Mopped, Garten, Heimwerken:
http://www.satgerd.de/

Subject: Re: Spritzen
From: Frank Müller
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Tue, 14 May 2024 15:49 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!2.eu.feeder.erje.net!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: dw2...@hotmail.com (Frank Müller)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: Spritzen
Date: Tue, 14 May 2024 17:49:29 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 16
Message-ID: <v2017e$8g3s$1@dont-email.me>
References: <v1vq3d$9c4g$2@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
format=flowed;
charset="UTF-8";
reply-type=original
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 14 May 2024 17:50:06 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="c436d61b57a8047259e0184a10daec49";
logging-data="278652"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18s0TUp3/qUytQX/VJd7JZg2zXfSDx2jJw="
Cancel-Lock: sha1:bd2lfbAILrr7IX4sg03tMPX/8F4=
X-MSMail-Priority: Normal
X-Priority: 3
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.7246
X-Newsreader: Microsoft Outlook Express 6.00.2900.5931
View all headers

"Gerd Schweizer" schrieb:
>
> Heute habe ich den Buchsbaumzünsler mit Flüssigkeit versorgt. Nachdem ich
> gestern Gespinste und heute eine Raupe gesehen habe, gab es kein Bremsen
> mehr. Hoffentlich war es einigermaßen rechtzeitig.

Der kommt wieder.
Gute Spritzmittel, deren Wirkung systemisch ist und
wenigstens einige Wochen anhält, gibt es nicht mehr.
Wir haben bei uns den Buchsbaum entsorgt, und
überlegen nun mit Eibe neu anzufangen.
Mich wundert nur daß einige Pflanzenhändler hier
immer noch Buchspflanzen anbieten.

Frank

Subject: Re: Spritzen
From: Ludger Averborg
Newsgroups: de.rec.garten
Date: Tue, 14 May 2024 20:32 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ludger_a...@web.de (Ludger Averborg)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: Spritzen
Date: Tue, 14 May 2024 22:32:59 +0200
Lines: 25
Message-ID: <a3i74j1p4is92j2rp4hdp4j54ik60pql3l@4ax.com>
References: <v1vq3d$9c4g$2@solani.org> <v2017e$8g3s$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net oKJKKVi0mY920pauxXmq5wau6j3y41rNwhlaMqPqGX0L74Lhg=
Cancel-Lock: sha1:+oaQmxJWu4T8hnjYsgETfIhIRKk= sha256:fhQBNjfG4yK1qI5yl7ytY6xAu5Fv3VSAWMlT/S9iu5I=
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
X-No-Archive: yes
View all headers

On Tue, 14 May 2024 17:49:29 +0200, Frank Müller <dw2fm@hotmail.com> wrote:

>"Gerd Schweizer" schrieb:
>>
>> Heute habe ich den Buchsbaumzünsler mit Flüssigkeit versorgt. Nachdem ich
>> gestern Gespinste und heute eine Raupe gesehen habe, gab es kein Bremsen
>> mehr. Hoffentlich war es einigermaßen rechtzeitig.
>
>Der kommt wieder.
>Gute Spritzmittel, deren Wirkung systemisch ist und
>wenigstens einige Wochen anhält, gibt es nicht mehr.

Spritzt man gegen Zünsler nicht mit Bacterium-thuringensis-Stämmen?

>Wir haben bei uns den Buchsbaum entsorgt, und
>überlegen nun mit Eibe neu anzufangen.

Wir haben da und dort buchsbaumähnliche Ilexarten/-sorten

>Mich wundert nur daß einige Pflanzenhändler hier
>immer noch Buchspflanzen anbieten.
>
Mich wundert, dass einige Kunden immer noch Buchsbaum beim Händler verlangen.

l.

Subject: Re: Spritzen
From: Frank Müller
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Tue, 14 May 2024 20:46 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: dw2...@hotmail.com (Frank Müller)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: Spritzen
Date: Tue, 14 May 2024 22:46:13 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 23
Message-ID: <v20ikd$codq$1@dont-email.me>
References: <v1vq3d$9c4g$2@solani.org> <v2017e$8g3s$1@dont-email.me> <a3i74j1p4is92j2rp4hdp4j54ik60pql3l@4ax.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
format=flowed;
charset="UTF-8";
reply-type=original
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 14 May 2024 22:47:09 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="c436d61b57a8047259e0184a10daec49";
logging-data="418234"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/rZL5WcUTOvAOfK4G5LKVysGKJNB/L0Rc="
Cancel-Lock: sha1:Oi78KO2BVyzl5kXTFgaGDAnEWI8=
X-MSMail-Priority: Normal
X-Newsreader: Microsoft Outlook Express 6.00.2900.5931
X-Priority: 3
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.7246
View all headers

"Ludger Averborg" schrieb:
> On Tue, 14 May 2024 17:49:29 +0200, Frank Müller <dw2fm@hotmail.com>
> wrote:
>>"Gerd Schweizer" schrieb:
>>>
>>> Heute habe ich den Buchsbaumzünsler mit Flüssigkeit versorgt. Nachdem
>>> ich
>>> gestern Gespinste und heute eine Raupe gesehen habe, gab es kein Bremsen
>>> mehr. Hoffentlich war es einigermaßen rechtzeitig.
>>
>>Der kommt wieder.
>>Gute Spritzmittel, deren Wirkung systemisch ist und
>>wenigstens einige Wochen anhält, gibt es nicht mehr.
>
> Spritzt man gegen Zünsler nicht mit Bacterium-thuringensis-Stämmen?

Früher gab es "Bi 58" Bzw. Dimethoat, da reichte
1ml pro L Wasser und man hatte mindestens
die nächsten zwei Wochen Ruhe. Aber das
ist nun schon seit 2019 verboten.

Frank

Subject: Re: Spritzen
From: Ludger Averborg
Newsgroups: de.rec.garten
Date: Tue, 14 May 2024 20:48 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ludger_a...@web.de (Ludger Averborg)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: Spritzen
Date: Tue, 14 May 2024 22:48:46 +0200
Lines: 7
Message-ID: <lfj74j1a3p1vq4869dnd5stdfv2gemh8h7@4ax.com>
References: <v1vq3d$9c4g$2@solani.org> <v2017e$8g3s$1@dont-email.me> <a3i74j1p4is92j2rp4hdp4j54ik60pql3l@4ax.com> <v20ikd$codq$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net Bj03l5SMIZgDALbappZCpQm/T8e5ZsyPnci4lfWJenhqTmS5g=
Cancel-Lock: sha1:iMA1CNieMbqrrT3gES7chQMhJWU= sha256:qMtMisKGgKRSKTrlZgzTL10x52KVqJ9B2TWKj6X2Scs=
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
X-No-Archive: yes
View all headers

On Tue, 14 May 2024 22:46:13 +0200, Frank Müller <dw2fm@hotmail.com> wrote:

>Früher gab es "Bi 58"

:-) hab ich jetzt noch welches. Was zeigt, wie wenig ich spritze.

l.

Subject: Re: Spritzen
From: Karl-Heinz Rekittke
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Wed, 15 May 2024 19:16 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: Rekittke...@web.de (Karl-Heinz Rekittke)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: Spritzen
Date: Wed, 15 May 2024 21:16:27 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 59
Message-ID: <v231mb$109eg$1@dont-email.me>
References: <v1vq3d$9c4g$2@solani.org> <v2017e$8g3s$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 15 May 2024 21:16:27 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="6fdac17cc94fc4f2e1a4c3645213fb00";
logging-data="1058256"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/GzzTbB6T+Gw3L9w9uaz1zQC5kl7z25w8="
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:C1MbTNknOHbdyROzMWJPwfnJ6Uo=
In-Reply-To: <v2017e$8g3s$1@dont-email.me>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 14.05.2024 um 17:49 schrieb Frank Müller:
> "Gerd Schweizer" schrieb:
>>
>> Heute habe ich den Buchsbaumzünsler mit Flüssigkeit versorgt. Nachdem ich
>> gestern Gespinste und heute eine Raupe gesehen habe, gab es kein Bremsen
>> mehr. Hoffentlich war es einigermaßen rechtzeitig.
>
> Der kommt wieder.

Klar kommt der wieder, meistens kommt er zweimal im Jahr.

> Gute Spritzmittel, deren Wirkung systemisch ist und
> wenigstens einige Wochen anhält, gibt es nicht mehr.

Kann es sein dass du hier von Schildläusen auf Raupen schließt?

Man braucht gegen die Raupen kein systemisches Spritzmittel, man braucht
noch nicht einmal Gift. Ich bekämpfe sie seit dem ersten Auftreten -
rein biologisch - mit Bacillus Thuringiensis ... und meinen
Buchsbäumchen geht es gut:

https://www.dropbox.com/scl/fo/d13k70gb9l5jl2875qw86/ANqeL5z6DQxbD5gTowOjq1Y?rlkey=n36a30rc6qw6izw3zwtksfvs2&dl=0

Bei Neudorff (es gibt auch andere Anbieter) heißt das Mittel Raupenfrei
Xentari®. Im 25g-Gebinde kostet es etwa 16-19€. Mit 3 1/3 Messlöffeln a'
1,5g, lassen sich 5 Liter Spritzbrühe anrühren. Das 25g-Gebinde reicht
also für 5 Füllungen a' 5 Liter und bei uns locker für die ~ 110 lfdm
Buchsbaumhecke.

Wenn sich die ersten Raupen zeigen und gerade Vögel im Garten brüten
(Meisen, Amseln, Rotkehlchen etc.) warte ich noch zwei Tage mit dem
Spritzen, damit die Vögel ihrem Jagdtrieb nach Eiweiß nachgehen können.
Raupen die sich bewegen, finden die Vögel besser.

Wenn gespritzt wurde, hören die Raupen sofort auf mit dem Fressen und
fallen herunter, wenn sie sich nicht in den Zweigen verfangen. Die Vögel
werden sie dann aber finden, weil sie wissen, dass sie da sind.

> Wir haben bei uns den Buchsbaum entsorgt, ...

Dumm gelaufen, aber ihr seid nicht die Ersten.

> ... und überlegen nun mit Eibe neu anzufangen.

Achtet darauf, dass ihr nur männliche oder nur weibliche bekommt und
darauf, welche in der Nachbarschaft wachsen. Eibensaat wird sehr gerne -
von den Vögeln - an die Nachbarn weitergegeben. Wir hatten nie Eiben,
aber es gehen ständig welche auf.

> Mich wundert nur daß einige Pflanzenhändler hier
> immer noch Buchspflanzen anbieten.

Vielleicht weil man Hand anlegen muss, damit der Nachbar auch welche
bekommt ... ;-)

--
Gruß,
Kalle


rocksolid / de.rec.garten / Re: Spritzen

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor