Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

You are fairminded, just and loving.


rocksolid / ger.ct / Re: Chatbots

SubjectAuthor
* Re: ChatbotsStefan Ram
`- Re: ChatbotsDietz Proepper

1
Subject: Re: Chatbots
From: Stefan Ram
Newsgroups: ger.ct
Organization: Stefan Ram
Date: Thu, 2 May 2024 17:08 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!not-for-mail
From: ram...@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Chatbots
Date: 2 May 2024 17:08:21 GMT
Organization: Stefan Ram
Lines: 24
Expires: 1 Feb 2025 11:59:58 GMT
Message-ID: <Diagnosen-20240502180633@ram.dialup.fu-berlin.de>
References: <chatbots-20240331160323@ram.dialup.fu-berlin.de> <Chatbot-20240404114242@ram.dialup.fu-berlin.de> <uum21t$4mng$1@solani.org> <20240404132131.56067370.dietz.usenet@rotfl.franken.de> <uum3p4$j3ge$6@dont-email.me> <20240404163914.286dbbab.dietz.usenet@rotfl.franken.de> <uumgm1$nk50$1@dont-email.me> <20240404194559.3e7d6b0d.dietz.usenet@rotfl.franken.de> <uun1mf$4rsj$1@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.uni-berlin.de IES3zLHiKOpNDQ0gVejJBQMFN1bPFoz6jTiULzfpegTqiD
Cancel-Lock: sha1:uSPHO5HzCWTyAqJtymWcoi3il3A= sha256:o6TmbhM/oKfCrnVt5C0vHmfxW5Du4vBYQgyd+IfsMvU=
X-Copyright: (C) Copyright 2024 Stefan Ram. All rights reserved.
Distribution through any means other than regular usenet
channels is forbidden. It is forbidden to publish this
article in the Web, to change URIs of this article into links,
and to transfer the body without this notice, but quotations
of parts in other Usenet posts are allowed.
X-No-Archive: Yes
Archive: no
X-No-Archive-Readme: "X-No-Archive" is set, because this prevents some
services to mirror the article in the web. But the article may
be kept on a Usenet archive server with only NNTP access.
X-No-Html: yes
Content-Language: de-DE-1901
View all headers

Dr. Joachim Neudert <neudert@5sl.org> schrieb oder zitierte:
>der Kardiologie gerade über ein interessantes Phänomen: die KI erkennt aus
>einem Ruhe-EKG im Sinusrhythmus, wer Gefahr hat ein Vorhofflimmern zu
>entwickeln.

Ein anderes verwandtes Gebiet: KI kann die politische Einstellung
aus einem Gesicht erkennen, aber nicht zuverlässig immer richtig.
Menschen können so etwas auch - man spricht dann von "Intuition".

Dann wurde jetzt über ChatGPT-4s Fähigkeit zur Vorhersage des
Infarktrisikos bei Brustschmerzen berichtet. Zuerst fand man die
Ergebnisse gut, aber wurde dann dadurch vergrämt, daß ChatGPT-4
bei erneuter Vorlage desselben Berichts eine andere Diagnose abgab.

|"ChatGPT provides inconsistent risk-stratification of
|patients with atraumatic chest pain"; Thomas F. Heston,
|Lawrence M. Lewis; PLoS ONE; 2024-04-16.

Wenn man dieselben Berichte unterschiedlichen Ärzten
gibt, liefern die wahrscheinlich auch unterschiedlichen
Diagnosen. (In der Haushalts-Newsgroup ärgern sich die
Teilnehmer gerade über Personenwaagen, die um eine höhere
Wiedereinstellgenauigkeit vorzutäuschen, einige Tricks
anwenden, welche die Genauigkeit wohl etwas reduzieren.)

Subject: Re: Chatbots
From: Dietz Proepper
Newsgroups: ger.ct
Date: Sat, 4 May 2024 16:46 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: dietz.us...@rotfl.franken.de (Dietz Proepper)
Newsgroups: ger.ct
Subject: Re: Chatbots
Date: Sat, 4 May 2024 18:46:52 +0200
Lines: 69
Message-ID: <20240504184652.258e2f3a.dietz.usenet@rotfl.franken.de>
References: <chatbots-20240331160323@ram.dialup.fu-berlin.de>
<Chatbot-20240404114242@ram.dialup.fu-berlin.de>
<uum21t$4mng$1@solani.org>
<20240404132131.56067370.dietz.usenet@rotfl.franken.de>
<uum3p4$j3ge$6@dont-email.me>
<20240404163914.286dbbab.dietz.usenet@rotfl.franken.de>
<uumgm1$nk50$1@dont-email.me>
<20240404194559.3e7d6b0d.dietz.usenet@rotfl.franken.de>
<uun1mf$4rsj$1@solani.org>
<Diagnosen-20240502180633@ram.dialup.fu-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net O25osyTjYkONjln9o1JDxw4uaLuNfOrNuIBQdNk9m5jNm3gsk/
Cancel-Lock: sha1:5wRLlE1EcgkeOygngwDr6J8mIw0= sha256:3GEtqqdl+y3kFw8zf+qjUSMTNnqvsOyhrXz9VQZVG6Y=
X-Face: hBL&(GC|bVPObz%3UF!\~SK1,hvyfIuWcU}0vD.ob!V-qZqU};2*I4OY!"`u8a#X'ck}q~QZ~,:D@Y%us{z+gIm+b)"Z`$-x~p-odA@?W2b|=#A?$cJu*P}myzjuiYE>Op3V?t]1|h^tw&6GtqzZba'cYi)k
X-Clacks-Overhead: GNU Terry Pratchett
View all headers

ram@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram) wrote:

> Dr. Joachim Neudert <neudert@5sl.org> schrieb oder zitierte:
> >der Kardiologie gerade über ein interessantes Phänomen: die KI
> >erkennt aus einem Ruhe-EKG im Sinusrhythmus, wer Gefahr hat ein
> >Vorhofflimmern zu entwickeln.
>
> Ein anderes verwandtes Gebiet: KI kann die politische Einstellung
> aus einem Gesicht erkennen,

Falsch. Es gibt Spezialexperten, welche sowas glauben. Das sind
vermutlich die gleichen, die gerne auf Phishingmails herein fallen.

> aber nicht zuverlässig immer richtig.

Nun, "können aber nicht immer richtig" wird von den aller-allermeisten
als "nicht können" verstanden.

> Menschen können so etwas auch -

Oh ja. Ich schau' Dir in die Augen, Kleines und weiß, was Du wählst.
Das erinnert mich an Personaler, die nach drei Minuten Gespräch ihren
Gegenüber perfekt abschätzen können. Dumm nur, dass sie ihr Geschick
verlässt, sobald man das mal nachmisst.

> man spricht dann von "Intuition".

Ich würde eher von "elendigem Gschmarr" reden, nix für ungut.

Es gab allerdings mal eine Zeit, da war es populär, aus der Vermessung
der Schädelgeometrie auf die Eigenschaften und Fertigkeiten eines
Menschen zu schließen - da ist "ich schau' dich an" zumindest mit
weniger Material- und Schwurbelaufwand verbunden.

> Dann wurde jetzt über ChatGPT-4s Fähigkeit zur Vorhersage des
> Infarktrisikos bei Brustschmerzen berichtet. Zuerst fand man die
> Ergebnisse gut, aber wurde dann dadurch vergrämt, daß ChatGPT-4
> bei erneuter Vorlage desselben Berichts eine andere Diagnose abgab.

Tja. Hätte man doch mal jemanden gefragt, der zumindest in Ansätzen
eine Ahnung von der Funktionsweise eines LLMs hat.

> |"ChatGPT provides inconsistent risk-stratification of
> |patients with atraumatic chest pain"; Thomas F. Heston,
> |Lawrence M. Lewis; PLoS ONE; 2024-04-16.
>
> Wenn man dieselben Berichte unterschiedlichen Ärzten
> gibt, liefern die wahrscheinlich auch unterschiedlichen
> Diagnosen.

Was hat das mit der Aussageninkonsistenz eine LLMs zu tun? Du müsstest
den selben Bericht /einem/ Arzt alle paar Tage vorlegen.

But wait - Ärzte haben (häufig) ein Gedächtnis - und würden Dich
spätestens bei der dritten Vorlage fragen, ob Du nicht jemand anderem
die Zeit stehlen kannst.

> (In der Haushalts-Newsgroup ärgern sich die
> Teilnehmer gerade über Personenwaagen, die um eine höhere
> Wiedereinstellgenauigkeit vorzutäuschen, einige Tricks
> anwenden, welche die Genauigkeit wohl etwas reduzieren.)

Hey, die 2000er haben angerufen. Sie wollen ihre "Tricks" zurück.


rocksolid / ger.ct / Re: Chatbots

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.136
clearnet tor