Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

For a light heart lives long. -- Shakespeare, "Love's Labour's Lost"


rocksolid / de.sci.astronomie / Re: Neue Studie zeigt, die Zeit lief frueher langsamer ab

SubjectAuthor
* Neue Studie zeigt, die Zeit lief frueher langsamer abArne Luft
+- Re: Neue Studie zeigt, die Zeit lief frueher langsamer abTakvorian
`- Re: Neue Studie zeigt, die Zeit lief frueher langsamer abCarla Schneider

1
Subject: Neue Studie zeigt, die Zeit lief frueher langsamer ab
From: Arne Luft
Newsgroups: de.sci.astronomie
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Tue, 4 Jul 2023 09:31 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: inva...@invalid.invalid (Arne Luft)
Newsgroups: de.sci.astronomie
Subject: Neue Studie zeigt, die Zeit lief frueher langsamer ab
Date: Tue, 04 Jul 2023 11:31:19 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 28
Message-ID: <imp7ai5mqktlu19en93m4ej17ncdbj70nu@4ax.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="ace9b4324d31964df2467786b4111de9";
logging-data="76721"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19fITRcbRWWdBo/slRQUOdTQkGxytsybNI="
Cancel-Lock: sha1:71fHKJ8SM2Uu89oG73oifXqx7cs=
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
View all headers

Zu Beginn des aktuellen Universums war sehr viel mehr Masse pro
Volumeneinheit vorhanden als derzeit. Diese Masse und die dadurch
vorhandene Gravitation verringerten den Zeitfluß auf ein Fünftel
dessen, was heute empfunden wird. Also für dieselbe Wirkung, die heute
in 1 Sekunde zu beobachten ist, mußten damals 5 Sekunden vergehen.

Rausgekriegt wurde das bei der Beobachtung von Quasaren und deren
Helligkeitsfluktuationen. Dabei wurden heutige Quasare und solche bis
zu 12,3 Mrd. Jahre zurück.

Hier die Studie dazu (in Englisch)
https://www.sydney.edu.au/news-opinion/news/2023/07/04/quasar-clocks-show-universe-appears-five-times-slower-after-big-bang-einstein-relativity.html

und hier
https://www.youtube.com/watch?v=3prF2V_a2gY

ein Video, welches die unterschiedliche "Geschwindigkeit" des
Zeitablaufens zeigt.

Subjektiv kann der Zeitunterschied nicht empfunden werden. 1 Sekunde
vor 12 Mrd. Jahren würde für ein Lebewesen damals als 1 Sekunde
empfunden werde, genauso wie heute eine Sekunde als eine Sekunde
empfunden wird. Lediglich die Beobachtung des Vorganges in der
Vergangenheit aus heutiger Zeit-Sicht läßt den Unterschied erkennen,
soweit ich es verstanden habe.

Subject: Re: Neue Studie zeigt, die Zeit lief frueher langsamer ab
From: Takvorian
Newsgroups: de.sci.astronomie
Date: Tue, 4 Jul 2023 10:45 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!news-2.dfn.de!news.dfn.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: tak...@gmx.de (Takvorian)
Newsgroups: de.sci.astronomie
Subject: Re: Neue Studie zeigt, die Zeit lief frueher langsamer ab
Date: Tue, 4 Jul 2023 12:45:24 +0200
Lines: 16
Message-ID: <kgibi6Fgj25U1@mid.individual.net>
References: <imp7ai5mqktlu19en93m4ej17ncdbj70nu@4ax.com>
Reply-To: tak-us@gmx.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net mg8rY+DWMT6u0MWQKGXsYQBHRqq0h4ilQUTXFYNKfMFGyQkph9
Cancel-Lock: sha1:UFdQe9UKn3LC/MuQK6+fJSmunnA=
User-Agent: 40tude_Dialog/2.0.15.41de (7035bc7a.409.63)
View all headers

Arne Luft schrieb:

> Subjektiv kann der Zeitunterschied nicht empfunden werden. 1 Sekunde
> vor 12 Mrd. Jahren würde für ein Lebewesen damals als 1 Sekunde
> empfunden werde, genauso wie heute eine Sekunde als eine Sekunde
> empfunden wird. Lediglich die Beobachtung des Vorganges in der
> Vergangenheit aus heutiger Zeit-Sicht läßt den Unterschied erkennen,
> soweit ich es verstanden habe.

So ist das ja auch mit dem Zwillings-Experiment. Der eine auf der Erde, der
andere bewegt sich mit nahezu Lichtgeschwindigkeit von der Erde weg und
wieder zurück. Nach einem Jahr Raumschiffszeit kehrt er zur Erde zurück, er
ist logischerweise um ein Jahr gealtert, der Zwilling auf der Erde hingegen
ist ein Greis geworden. Für den Typ im Raumschiff war eine Sekunde natürlich
genau eine Sekunde. Ebenso ist es mit Gravitation, besonders extrem bei
schwarzen Löchern. Zeitreisen in die Zukunft sind leicht machbar.

Subject: Re: Neue Studie zeigt, die Zeit lief frueher langsamer ab
From: Carla Schneider
Newsgroups: de.sci.astronomie, de.sci.physik
Organization: Mausgrau
Date: Sat, 29 Jul 2023 08:12 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: carla_s...@proton.me (Carla Schneider)
Newsgroups: de.sci.astronomie,de.sci.physik
Subject: Re: Neue Studie zeigt, die Zeit lief frueher langsamer ab
Date: Sat, 29 Jul 2023 10:12:59 +0200
Organization: Mausgrau
Lines: 31
Message-ID: <64C4CA0B.F10A5394@proton.me>
References: <imp7ai5mqktlu19en93m4ej17ncdbj70nu@4ax.com>
Reply-To: carla_schn@proton.me
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="ad02df3a71c3b212d8c7f71db159d103";
logging-data="2717445"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/ef+7/kaBqqg1z+KP+G/+CtiUOZzvPIeI="
Cancel-Lock: sha1:xKAS06aQp3Eg8wDAkBiIIJfftxQ=
X-Accept-Language: en
X-Mailer: Mozilla 4.8 [en] (X11; U; Linux 6.1.32 x86_64)
View all headers

Arne Luft wrote:
>
> Zu Beginn des aktuellen Universums war sehr viel mehr Masse pro
> Volumeneinheit vorhanden als derzeit. Diese Masse und die dadurch
> vorhandene Gravitation verringerten den Zeitfluß auf ein Fünftel
> dessen, was heute empfunden wird. Also für dieselbe Wirkung, die heute
> in 1 Sekunde zu beobachten ist, mußten damals 5 Sekunden vergehen.
>
> Rausgekriegt wurde das bei der Beobachtung von Quasaren und deren
> Helligkeitsfluktuationen. Dabei wurden heutige Quasare und solche bis
> zu 12,3 Mrd. Jahre zurück.
>
> Hier die Studie dazu (in Englisch)
> https://www.sydney.edu.au/news-opinion/news/2023/07/04/quasar-clocks-show-universe-appears-five-times-slower-after-big-bang-einstein-relativity.html

Allerdings stellt sich die Frage wie sie diese Zeitdilatation vom
Dopplereffekt unterscheiden.

>
> und hier
> https://www.youtube.com/watch?v=3prF2V_a2gY
>
> ein Video, welches die unterschiedliche "Geschwindigkeit" des
> Zeitablaufens zeigt.
>
> Subjektiv kann der Zeitunterschied nicht empfunden werden. 1 Sekunde
> vor 12 Mrd. Jahren würde für ein Lebewesen damals als 1 Sekunde
> empfunden werde, genauso wie heute eine Sekunde als eine Sekunde
> empfunden wird. Lediglich die Beobachtung des Vorganges in der
> Vergangenheit aus heutiger Zeit-Sicht läßt den Unterschied erkennen,
> soweit ich es verstanden habe.


rocksolid / de.sci.astronomie / Re: Neue Studie zeigt, die Zeit lief frueher langsamer ab

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor