Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

You are going to have a new love affair.


rocksolid / de.rec.garten / Läuse an Hortensie

SubjectAuthor
* Läuse an HortensieMarkus Müller
`* Re: Läuse an HortensieAndy Angerer
 `* Re: ReZ Läuse an HortensieBeate Goebel
  +- Re: ReZ Läuse an HortensieLudger Averborg
  +* Re: ReZ Läuse an HortensieKarl-Heinz Rekittke
  |`* Re: ReZ Läuse an HortensieMarkus Müller
  | `* Re: ReZ Läuse an HortensieBeate Goebel
  |  +- Re: ReZ Läuse an HortensieMarkus Müller
  |  `* Re: ReZ Läuse an HortensieMarkus Müller
  |   `* Re: Läuse an HortensieBeate Goebel
  |    `* Re: Läuse an HortensieMarkus Müller
  |     `* Re: Läuse an HortensieBeate Goebel
  |      +- Re: Läuse an HortensieAndy Angerer
  |      `* Re: Läuse an HortensieMarkus Müller
  |       +* Re: Läuse an HortensieHerbert Kleebauer
  |       |+* Re: Läuse an HortensieMarkus Müller
  |       ||`- Re: Läuse an HortensieKlaus Meinhard
  |       |`* Re: Läuse an HortensieBeate Goebel
  |       | +* Re: Läuse an HortensieAndy Angerer
  |       | |`* Re: ReZ Läuse an HortensieBeate Goebel
  |       | | `* Re: ReZ Läuse an HortensieAndy Angerer
  |       | |  `* Re: Läuse an HortensieBeate Goebel
  |       | |   `- Re: Läuse an HortensieAndy Angerer
  |       | `* Re: Läuse an HortensieHerbert Kleebauer
  |       |  `* Re: Läuse an HortensieBeate Goebel
  |       |   +* Re: Läuse an HortensieLudger Averborg
  |       |   |`- Re: Läuse an Hortensiewjes
  |       |   `* Re: Läuse an HortensieHerbert Kleebauer
  |       |    `* Re: Läuse an HortensieBeate Goebel
  |       |     `* Re: Läuse an HortensieLudger Averborg
  |       |      `- Re: Läuse an HortensieAndy Angerer
  |       `- Re: Läuse an HortensieBeate Goebel
  `* Re: ReZ Läuse an HortensieKarl-Heinz Rekittke
   `* Re: ReZ Läuse an HortensieLudger Averborg
    `* Re: ReZ Läuse an HortensieKarl-Heinz Rekittke
     +* Re: ReZ Läuse an HortensieLudger Averborg
     |`- Re: ReZ Läuse an HortensieKarl-Heinz Rekittke
     `- Re: ReZ Läuse an HortensieBeate Goebel

Pages:12
Subject: Läuse an Hortensie
From: Markus Müller
Newsgroups: de.rec.garten
Date: Sat, 4 May 2024 17:46 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: joe...@bla.invalid (Markus Müller)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Läuse_an_Hortensie
Date: Sat, 4 May 2024 19:46:49 +0200
Message-ID: <v15sa9$mev$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 4 May 2024 17:46:49 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="23007"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:9seaV7xUp1RRCagmwQYC8hEMLco=
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwNybkBACAIBLCVQOQbBznZfwQtUkXF2Nq3qW0dHaGkSpLgTs57FuAD+WgXMsXR5Bw3lq0W69MOzL+QqokHSp4V/Q==
View all headers

da fragt man sich, warum die Hortensie welkt; und wenn man die Stängel
anschaut sieht man selbige kaum noch. Der Grund: Läuse.

Kennt jemand diese Läusearten:
https://ibb.co/KDBGLcY
https://ibb.co/s54KCbx
https://ibb.co/2qZCQQc

oder als Direktlinks:
https://i.ibb.co/p2hM884/Laus1.jpg
https://i.ibb.co/hcrMZxk/Laus2.jpg
https://i.ibb.co/ZHrBSG4/Laus3.jpg

und hilft hier die bewährte Mischung aus Rapsöl, Spüli und Wasser? Die
Hortensie würde es vertragen. Zunächst natürlich die mechanische Entfernung.

Was sind eure Erfahrungen mit Hausmitteln?

LG
Markus

Subject: Re: Läuse an Hortensie
From: Andy Angerer
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: Bierschutzverein Evau
Date: Sun, 5 May 2024 12:44 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: andr...@angerer-bodenlos.de (Andy Angerer)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re:_Läuse_an_Hortensie
Date: Sun, 5 May 2024 14:44:39 +0200
Organization: Bierschutzverein Evau
Lines: 20
Message-ID: <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 7tKqQ8BQF3qRFBoPhQWrRA90KU9QMvb63KZPxCO7tAdoaxgwN9
Cancel-Lock: sha1:zxt0DF62WiV4QC7arCGaEfltwzI= sha256:KUFT0uf2RnjBMPj0++hGW+gdLDtU9ZH667hLnDIUd4k=
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.2.2
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v15sa9$mev$1@solani.org>
View all headers

Am 04.05.24 um 19:46 schrieb Markus Müller:
> da fragt man sich, warum die Hortensie welkt; und wenn man die Stängel
> anschaut sieht man selbige kaum noch. Der Grund: Läuse.
>
> Kennt jemand diese Läusearten:
>
> https://i.ibb.co/p2hM884/Laus1.jpg
> https://i.ibb.co/hcrMZxk/Laus2.jpg
> https://i.ibb.co/ZHrBSG4/Laus3.jpg

Schildläuse sind das.

--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
From: Beate Goebel
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: Nix
Date: Sun, 5 May 2024 13:13 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: boe...@spamfence.net (Beate Goebel)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
Date: Sun, 05 May 2024 15:13:35 +0200
Organization: Nix
Lines: 22
Message-ID: <XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
Reply-To: invalid.use@vodafonemail.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8Bit
X-Trace: individual.net qU8irD/nQVG/1bLn3BJVlwaNzWnZcKjI2vjfZmHxuiuxhHb3A=
Cancel-Lock: sha1:FPIEIXDawg17RmMbDXrKbFuJvUQ= sha256:ZX/Ys2iFa5MCXNnZ/lGM3eu7tomk11KPKW/MMeuMHPg=
User-Agent: Xnews/2009.05.01
X-Jabber-ID: Boerps@jabber.ccc.de
X-No-Archive: yes
X-No-HTML: yes
X-DefdateiUsed: Ok
View all headers

Andy Angerer schrieb am 05 Mai 2024

> Am 04.05.24 um 19:46 schrieb Markus Müller:
>> da fragt man sich, warum die Hortensie welkt; und wenn man die
>> Stängel anschaut sieht man selbige kaum noch. Der Grund: Läuse.
>>
>> Kennt jemand diese Läusearten:
>>
>> https://i.ibb.co/p2hM884/Laus1.jpg
>> https://i.ibb.co/hcrMZxk/Laus2.jpg
>> https://i.ibb.co/ZHrBSG4/Laus3.jpg
>
> Schildläuse sind das.

Sollte man systemisch bekämpfen, da dank des Schildes Sprühmittel kaum
wirksam sind.

Beate

--
"Das iPad ist der Manta des 21. Jahrhunderts,
bald vielleicht mit Fuchsschwanz-App." [SPON]

Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
From: Ludger Averborg
Newsgroups: de.rec.garten
Date: Sun, 5 May 2024 13:42 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder9.news.weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ludger_a...@web.de (Ludger Averborg)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: ReZ_Läuse_an_Hortens
ie
Date: Sun, 05 May 2024 15:42:41 +0200
Lines: 14
Message-ID: <pp2f3jhc8e2iug9isog796ll8o3e1ucael@4ax.com>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net> <XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net SDpZuqy2yYqSkFpdQQjAzgEJtpdAo7Uicf8NClHhHjvDm8tFs=
Cancel-Lock: sha1:Yw1lmV7rpCvMBn/TxkeQvK+ep2E= sha256:Lh3dWf/JZ8tJEbrkefCYiYEWcetFCvFaX8AXobnVbns=
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
X-No-Archive: yes
View all headers

On Sun, 05 May 2024 15:13:35 +0200, Beate Goebel <boerps@spamfence.net> wrote:

>> Schildläuse sind das.
>
>Sollte man systemisch bekämpfen, da dank des Schildes Sprühmittel kaum
>wirksam sind.

Gegen Schildläuse habe ich gute Erfolge mit Dr. Stähler
Para-Sommer. Das ist ein hochdisperses Parafinöl, wird mit Wasser verdünnt,
die Pflanze wird tropfnass von allen Seiten (auch Blattunterflächen) gespritzt.
in ca 10 Tagen wiederholen, damit die aus Eiern nachgeschlüpften Schildläuse au
zu erwischen.

l.

Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
From: Karl-Heinz Rekittke
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: news2.open-news-network.org
Date: Mon, 6 May 2024 13:49 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.samoylyk.net!news.swapon.de!news.mb-net.net!open-news-network.org!news.bgeserver.de!news.arnold-schiller.de!news2.open-news-network.org!.POSTED.ip-005-147-133-127.um06.pools.vodafone-ip.de!not-for-mail
From: Rekittke...@unitybox.de (Karl-Heinz Rekittke)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re:_ReZ_Läuse_an_Hortensie
Date: Mon, 6 May 2024 15:49:30 +0200
Organization: news2.open-news-network.org
Message-ID: <v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Mon, 6 May 2024 13:49:30 -0000 (UTC)
Injection-Info: news2.open-news-network.org; posting-host="ip-005-147-133-127.um06.pools.vodafone-ip.de:5.147.133.127";
logging-data="2796147"; mail-complaints-to="abuse@bgeserver.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
View all headers

Am 05.05.2024 um 15:13 schrieb Beate Goebel:
> Andy Angerer schrieb am 05 Mai 2024
>
>> Am 04.05.24 um 19:46 schrieb Markus Müller:
>>> da fragt man sich, warum die Hortensie welkt; und wenn man die
>>> Stängel anschaut sieht man selbige kaum noch. Der Grund: Läuse.
>>>
>>> Kennt jemand diese Läusearten:
>>>
>>> https://i.ibb.co/p2hM884/Laus1.jpg
>>> https://i.ibb.co/hcrMZxk/Laus2.jpg
>>> https://i.ibb.co/ZHrBSG4/Laus3.jpg
>>
>> Schildläuse sind das.
>
> Sollte man systemisch bekämpfen, da dank des Schildes Sprühmittel kaum
> wirksam sind.

z.B. Schädlingsfrei CAREO von Celaflor mit Kontakt- und vollsystemischer
Wirkung.

Dass ich mal Gift vorschlage und Konrad was Harmloses, sollte man im
Kalender vermerken. Ich nehme meinen Vorschlag dennoch nicht zurück,
weil ich weiß, dass CAREO zuverlässig wirkt, fände es aber gut, wenn man
mit dem Parafinöl Erfolg hätte. Nur die Gebindegröße von 20 Litern,
würde ich mir nicht auf Lager legen. Ja, ich habe es jetzt auch mit 0,5
Litern gefunden und bin bei der Gelegenheit über den Begriff
"Austriebs-Spritzmittel" gestolpert. Neudorff verwendet denselben
Begriff für Promanal und unterscheidet zwischen Winter- und
Austriebsspritzmittel.

/Zitat/ Gegen welche Schädlinge kann das Austriebsspritzmittel
eingesetzt werden?

Promanal Neu Austriebsspritzmittel wirkt
- gegen die Winterstadien von Spinnmilben und Schildlausarten
an Obst- und Ziergehölzen,
- gegen die Winterstadien von Spinnmilben und Schildlausarten an
Weinreben.
- gegen Wintereier von Blattläusen an Obstgehözen wie
z.B. Apfel, Stachel- oder Johannisbeere

- wirkt auch gegen Schild-, Woll- und Schmierläuse
/Ende Zitat/*)

Irgendwie scheint der Zeitpunkt der Spritzung zunächst eine Rolle zu
spielen, aber mit dem letzten Satz dann doch nicht mehr. Kann man das
auch ganz anders verstehen?

*)
https://www.gruenteam-versand.de/neudorff-promanal-neu-austriebsspritzmittel#desc
--
Gruß,
Kalle

Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
From: Karl-Heinz Rekittke
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: news2.open-news-network.org
Date: Mon, 6 May 2024 13:35 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.samoylyk.net!news.mb-net.net!open-news-network.org!news.bgeserver.de!news.arnold-schiller.de!news2.open-news-network.org!.POSTED.ip-005-147-133-127.um06.pools.vodafone-ip.de!not-for-mail
From: Rekittke...@unitybox.de (Karl-Heinz Rekittke)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re:_ReZ_Läuse_an_Hortensie
Date: Mon, 6 May 2024 15:35:08 +0200
Organization: news2.open-news-network.org
Message-ID: <v1amac$2laji$1@news2.open-news-network.org>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Mon, 6 May 2024 13:35:08 -0000 (UTC)
Injection-Info: news2.open-news-network.org; posting-host="ip-005-147-133-127.um06.pools.vodafone-ip.de:5.147.133.127";
logging-data="2796146"; mail-complaints-to="abuse@bgeserver.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
View all headers

Am 05.05.2024 um 15:13 schrieb Beate Goebel:
> Andy Angerer schrieb am 05 Mai 2024

>>
>> Schildläuse sind das >
> Sollte man systemisch bekämpfen, da dank des Schildes Sprühmittel kaum
> wirksam sind.

z.B. Schädlingsfrei CAREO von Celaflor mit Kontakt- und vollsystemischer
Wirkung.

Dass ich mal Gift vorschlage und Konrad was Harmloses, sollte man im
Kalender vermerken. Ich nehme meine Vorschlag nicht zurück, weil ich
weiß, dass CAREO zuverlässig wirkt, fände es aber gut, wenn man mit dem
Parafinöl Erfolg hätte. Nur die Gebindegröße von 20 Litern, würde ich
mir nicht auf Lager legen. Ja, ich habe es jetzt auch mit 0,5 Litern
gefunden und bin bei der Gelegenheit über den Begriff
"Austriebs-Spritzmittel" gestolpert. Neudorff verwendet denselben
Begriff für Promanal und unterscheidet zwischen Winter- und
Austriebsspritzmittel.

/Zitat/ Gegen welche Schädlinge kann das Austriebsspritzmittel
eingesetzt werden?

Promanal Neu Austriebsspritzmittel wirkt
- gegen die Winterstadien von Spinnmilben und Schildlausarten
an Obst- und Ziergehölzen,
- gegen die Winterstadien von Spinnmilben und Schildlausarten an
Weinreben.
gegen Wintereier von Blattläusen an Obstgehözen wie z.B. Apfel,
Stachel- oder Johannisbeere
wirkt auch gegen Schild-, Woll- und Schmierläuse

--
Gruß,
Kalle

Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
From: Markus Müller
Newsgroups: de.rec.garten
Date: Mon, 6 May 2024 19:25 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: joe...@bla.invalid (Markus Müller)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re:_ReZ_Läuse_an_Hortensie
Date: Mon, 6 May 2024 21:25:57 +0200
Message-ID: <v1bas5$3m81$1@solani.org>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Mon, 6 May 2024 19:25:57 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="121089"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:wz1CSQzohq8n6IjAhwiCJGgKAHw=
In-Reply-To: <v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org>
X-User-ID: eJwFwYkBwCAIA8CVREki45TH/UfoHQ6NJSfoeHic1MKuse+ET9/ZNAuV1iQDy8RQazcSvG7GNK/SS2Wnfj3cFRA=
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 06.05.24 um 15:49 schrieb Karl-Heinz Rekittke:
> Am 05.05.2024 um 15:13 schrieb Beate Goebel:
>> Andy Angerer schrieb am 05 Mai 2024
>>> Schildläuse sind das.
>>
>> Sollte man systemisch bekämpfen, da dank des Schildes Sprühmittel kaum
>> wirksam sind.
>
> z.B. Schädlingsfrei CAREO von Celaflor mit Kontakt- und vollsystemischer
> Wirkung.
>
> Dass ich mal Gift vorschlage und Konrad was Harmloses, sollte man im
> Kalender vermerken.

ist notiert.

> /Zitat/ Gegen welche Schädlinge kann das Austriebsspritzmittel
> eingesetzt werden?
>
> Promanal Neu Austriebsspritzmittel wirkt
>     - gegen die Winterstadien von Spinnmilben und Schildlausarten
>     an Obst- und Ziergehölzen,
>           - gegen die Winterstadien von Spinnmilben und Schildlausarten an
>     Weinreben.

wenn ich den Begriff "Winterstadien" richtig verstehe, hilft dieses
Mittel auch nicht mehr, wenn die Läuse schon aus dem Winterstadium
erwacht sind?

Ich hab die Hortensie jetzt großzügig mit einem Rapsöl-, Spüli- und
Wassergemisch eingesprüht und vor allem die Läuse händisch entfernt. Die
Sauerei könnt ihr euch ja vorstellen...

Mal abwarten, wie es der Hortensie in 3-4 Wochen geht, und ob die Läuse
sich wieder so massiv vermehrt haben.

Wenn ihr wollt, berichte ich gerne.

VG
Markus

Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
From: Ludger Averborg
Newsgroups: de.rec.garten
Date: Mon, 6 May 2024 20:38 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ludger_a...@web.de (Ludger Averborg)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: ReZ_Läuse_an_Hortens
ie
Date: Mon, 06 May 2024 22:38:44 +0200
Lines: 10
Message-ID: <q4fi3jtduth2f81gl5o77ca2142o6ccrtq@4ax.com>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net> <XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1amac$2laji$1@news2.open-news-network.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net HIfvcKIvxT88mpgh/3blAgGtwOUymCE4mBNnuP4uHcvAaCXZ8=
Cancel-Lock: sha1:noola/LvbKt8AIKzKqMhd30bzfs= sha256:iw0hVVQEj6EAKITlWNsPk/kG2/iS53uIXVvtgT6bIqY=
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
X-No-Archive: yes
View all headers

On Mon, 6 May 2024 15:35:08 +0200, Karl-Heinz Rekittke <Rekittke.MS@unitybox.de>
wrote:

>bin bei der Gelegenheit über den Begriff
>"Austriebs-Spritzmittel"

Offenbar ist das die neue Bezeichnung füür das Produkt, was früher
"Schildlausfrei" hieß.

l.

Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
From: Karl-Heinz Rekittke
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Tue, 7 May 2024 08:50 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: Rekittke...@web.de (Karl-Heinz Rekittke)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re:_ReZ_Läuse_an_Hortensie
Date: Tue, 7 May 2024 10:50:20 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 29
Message-ID: <v1cq0b$3549g$1@dont-email.me>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1amac$2laji$1@news2.open-news-network.org>
<q4fi3jtduth2f81gl5o77ca2142o6ccrtq@4ax.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 07 May 2024 10:50:20 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="12b7cf5de3ee76dab53d72687cdb18b5";
logging-data="3313968"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19HRV4nnpCkSubfAO9f6jdI5VA4MHEcJ5E="
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:FTJ8JqcVBsZzRqRY0hCqMQcLags=
In-Reply-To: <q4fi3jtduth2f81gl5o77ca2142o6ccrtq@4ax.com>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 06.05.2024 um 22:38 schrieb Ludger Averborg:
> On Mon, 6 May 2024 15:35:08 +0200, Karl-Heinz Rekittke <Rekittke.MS@unitybox.de>
> wrote:
>
>> bin bei der Gelegenheit über den Begriff
>> "Austriebs-Spritzmittel"
>
> Offenbar ist das die neue Bezeichnung füür das Produkt, was früher
> "Schildlausfrei" hieß.

Mag sein, aber was soll mir der Begriff "Austrieb" darin sagen? Steht er
für die Anwendung nur zum Zeitpunkt, wenn die Pflanze austreibt, die
Läuse (vielleicht von Ameisen) auf die Äste getrieben werden, oder
einfach nur, weil es die Dispersion durch die Düse treibt? Muss man den
richtigen Zeitpunkt abpassen, damit es wirkt? Beruhen deine Erfolge
darauf, dass du das berücksichtigt hattest?

p.s. Du hast auf ein unvollständiges Posting geantwortet, welches ich
eigentlich sofort zurückgezogen habe, nachdem ich den fehlerhaften
Versand bemerkt hatte. In meinem Ethernal-September-Account vom TB, ist
dieses fehlerhafte Posting auch verschwunden, während es
merkwürdigerweise im Babsi-Account, einträchtig vor dem vollständigen
liegt.

--
Gruß,
Kalle

Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
From: Ludger Averborg
Newsgroups: de.rec.garten
Date: Tue, 7 May 2024 09:47 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: ludger_a...@web.de (Ludger Averborg)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: ReZ_Läuse_an_Hortens
ie
Date: Tue, 07 May 2024 11:47:54 +0200
Lines: 48
Message-ID: <nltj3jdfsh7sqnbnee05ccd3sjh2uaon09@4ax.com>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net> <XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1amac$2laji$1@news2.open-news-network.org> <q4fi3jtduth2f81gl5o77ca2142o6ccrtq@4ax.com> <v1cq0b$3549g$1@dont-email.me>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net AT7DVsGQ109/Fe+AVY1+0AODl2X8M49eFPc1U4kgA0pKJAzqw=
Cancel-Lock: sha1:x5vpJ+E4Kj2ZRz18aPjEC1GBZiY= sha256:1vjVWTxvPPpxhMRuIIhTR7E+FOhhZkoXF7JJmMCSqAI=
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
X-No-Archive: yes
View all headers

On Tue, 7 May 2024 10:50:20 +0200, Karl-Heinz Rekittke <Rekittke.MS@web.de>
wrote:

>Am 06.05.2024 um 22:38 schrieb Ludger Averborg:
>> On Mon, 6 May 2024 15:35:08 +0200, Karl-Heinz Rekittke <Rekittke.MS@unitybox.de>
>> wrote:
>>
>>> bin bei der Gelegenheit über den Begriff
>>> "Austriebs-Spritzmittel"
>>
>> Offenbar ist das die neue Bezeichnung füür das Produkt, was früher
>> "Schildlausfrei" hieß.
>
>Mag sein, aber was soll mir der Begriff "Austrieb" darin sagen? Steht er
>für die Anwendung nur zum Zeitpunkt, wenn die Pflanze austreibt, die
>Läuse (vielleicht von Ameisen) auf die Äste getrieben werden, oder
>einfach nur, weil es die Dispersion durch die Düse treibt? Muss man den
>richtigen Zeitpunkt abpassen, damit es wirkt? Beruhen deine Erfolge
>darauf, dass du das berücksichtigt hattest?
>
Nein. gegen Schildläuse ist das Mittel jederzeit wirksam.

https://dr.staehler-schopf.de/produkt/para-sommer-austriebs-spritzmittel/
"Para Sommer Austriebs-Spritzmittel
Para Sommer ist ein Spritzmittel auf Paraffinölbasis mit ausgezeichneter Wirkung
gegen Schildläuse im Zierpflanzenbau und gegen Wintereier von Spinnmilben im
Obst- und Weinbau. Die Wirkung von Para Sommer beruht auf der Bildung eines
luftundurchlässigen Ölfilms, der die Schädlinge und deren Eier lückenlos
umschließt und erstickt. Hartblättrige, immergrüne Zierpflanzen erhalten
zusätzlich einen dauerhaften Glanz und werden von Staub und Kalkflecken
gereinigt.

Eigenschaften:

Mit ausgezeichneter Wirkung gegen Schildläuse und Wintereier von Spinnmilben bei
Zierpflanzen, Hausreben und im Obst- und Weinbau
Schaltet hartnäckige Schildläuse auf allen hartblättrigen Grünpflanzen wie Ficus
und Oleander aus
Umschließt die Schädlinge und deren Eier mit einem luftundurchlässigen Film und
erstickt diese
Dauerhafter Glanz von hartblättrigen, immergrünen Zierpflanzen
Schonend für Nützlinge"

Das Mittel wird gegen zwei unterschiedliche Schädlinge empfohlen:
1. gegen Schildläuse
2. gegen Wintereier von Spinmilben (die sonst beim Pflanzenaustrieb schlüpfen)

l.

Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
From: Karl-Heinz Rekittke
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Tue, 7 May 2024 10:35 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: Rekittke...@web.de (Karl-Heinz Rekittke)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re:_ReZ_Läuse_an_Hortensie
Date: Tue, 7 May 2024 12:35:32 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 58
Message-ID: <v1d05j$3600e$1@dont-email.me>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1amac$2laji$1@news2.open-news-network.org>
<q4fi3jtduth2f81gl5o77ca2142o6ccrtq@4ax.com> <v1cq0b$3549g$1@dont-email.me>
<nltj3jdfsh7sqnbnee05ccd3sjh2uaon09@4ax.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 07 May 2024 12:35:32 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="12b7cf5de3ee76dab53d72687cdb18b5";
logging-data="3342350"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+RT9cyz7bz+lf84HGTebFOsN8gfvdQcyU="
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:6nNZogkC1EG39GQ9wLs7/N/8+FI=
In-Reply-To: <nltj3jdfsh7sqnbnee05ccd3sjh2uaon09@4ax.com>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 07.05.2024 um 11:47 schrieb Ludger Averborg:
> On Tue, 7 May 2024 10:50:20 +0200, Karl-Heinz Rekittke <Rekittke.MS@web.de>
> wrote:
>
>> Am 06.05.2024 um 22:38 schrieb Ludger Averborg:
>>> On Mon, 6 May 2024 15:35:08 +0200, Karl-Heinz Rekittke <Rekittke.MS@unitybox.de>
>>> wrote:
>>>
>>>> bin bei der Gelegenheit über den Begriff
>>>> "Austriebs-Spritzmittel"
>>>
>>> Offenbar ist das die neue Bezeichnung füür das Produkt, was früher
>>> "Schildlausfrei" hieß.
>>
>> Mag sein, aber was soll mir der Begriff "Austrieb" darin sagen? Steht er
>> für die Anwendung nur zum Zeitpunkt, wenn die Pflanze austreibt, die
>> Läuse (vielleicht von Ameisen) auf die Äste getrieben werden, oder
>> einfach nur, weil es die Dispersion durch die Düse treibt? Muss man den
>> richtigen Zeitpunkt abpassen, damit es wirkt? Beruhen deine Erfolge
>> darauf, dass du das berücksichtigt hattest?
>>
> Nein. gegen Schildläuse ist das Mittel jederzeit wirksam.
>
> https://dr.staehler-schopf.de/produkt/para-sommer-austriebs-spritzmittel/
> "Para Sommer Austriebs-Spritzmittel
> Para Sommer ist ein Spritzmittel auf Paraffinölbasis mit ausgezeichneter Wirkung
> gegen Schildläuse im Zierpflanzenbau und gegen Wintereier von Spinnmilben im
> Obst- und Weinbau. Die Wirkung von Para Sommer beruht auf der Bildung eines
> luftundurchlässigen Ölfilms, der die Schädlinge und deren Eier lückenlos
> umschließt und erstickt. Hartblättrige, immergrüne Zierpflanzen erhalten
> zusätzlich einen dauerhaften Glanz und werden von Staub und Kalkflecken
> gereinigt.
>
> Eigenschaften:
>
> Mit ausgezeichneter Wirkung gegen Schildläuse und Wintereier von Spinnmilben bei
> Zierpflanzen, Hausreben und im Obst- und Weinbau
> Schaltet hartnäckige Schildläuse auf allen hartblättrigen Grünpflanzen wie Ficus
> und Oleander aus
> Umschließt die Schädlinge und deren Eier mit einem luftundurchlässigen Film und
> erstickt diese
> Dauerhafter Glanz von hartblättrigen, immergrünen Zierpflanzen
> Schonend für Nützlinge"
>
> Das Mittel wird gegen zwei unterschiedliche Schädlinge empfohlen:
> 1. gegen Schildläuse
> 2. gegen Wintereier von Spinmilben (die sonst beim Pflanzenaustrieb schlüpfen)

Das erklärt zwar immer noch nicht den neuen Namen, aber es ist eindeutig
und sogar ich habe es verstanden! Zur Verwirrung sind nun allerdings
noch zwei weitere Begriffe hinzu gekommen: Dort tauchen zu oft die Worte
"hartblättrig" und "immergrün" auf ... was für Hortensien ja nun nicht
gerade gilt. Sorry, ich sollte vielleicht die Berufswahl "Lektor" in
Erwägung ziehen.

--
Danke & Gruß,
Kalle

Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
From: Beate Goebel
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: Nix
Date: Tue, 7 May 2024 15:42 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.samoylyk.net!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!news2.arglkargh.de!news.mixmin.net!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: boe...@spamfence.net (Beate Goebel)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
Date: Tue, 07 May 2024 17:42:02 +0200
Organization: Nix
Lines: 20
Message-ID: <XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org>
<v1bas5$3m81$1@solani.org>
Reply-To: invalid.use@vodafonemail.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=windows-1252
Content-Transfer-Encoding: 8Bit
X-Trace: individual.net WKAeE00hAoUHCyI2efZPHAuAAz6TsROBgLe9KtEtxtKxePRrs=
Cancel-Lock: sha1:p7d4vC5zYG1SO52sqh3nlvKukvY= sha256:nqMiqq6/R32mEESIgg9RMqSx+FgByrZCSz0Ao4HWk6o=
User-Agent: Xnews/2009.05.01
X-Jabber-ID: Boerps@jabber.ccc.de
X-No-Archive: yes
X-No-HTML: yes
X-DefdateiUsed: Ok
View all headers

Markus Müller schrieb am 06 Mai 2024

> Ich hab die Hortensie jetzt großzügig mit einem Rapsöl-, Spüli-
> und Wassergemisch eingesprüht und vor allem die Läuse händisch
> entfernt. Die Sauerei könnt ihr euch ja vorstellen...
>
> Mal abwarten, wie es der Hortensie in 3-4 Wochen geht, und ob die
> Läuse sich wieder so massiv vermehrt haben.

An die Läuse, die sich zwischen den Wurzeln in der Erde verstecken,
kommst Du so nicht ran. Deshalb systemisch, heißt, auch mit Gift
gießen, damit die Pflanze das aufnimmt, (aber nicht selbst stirbt), und
es an die saugenden Läuse weiter gibt.

Beate

--
“Man muss, wenn von Freiheit gesprochen wird, immer wohl
achtgeben, ob es nicht eigentlich Privatinteressen sind,
von denen gesprochen wird.” [Hegel]

Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
From: Beate Goebel
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: Nix
Date: Tue, 7 May 2024 15:43 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.quux.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: boe...@spamfence.net (Beate Goebel)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
Date: Tue, 07 May 2024 17:43:55 +0200
Organization: Nix
Lines: 16
Message-ID: <XnsB16BB4611C3BBBG@ID-12795.user.dfncis.de>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1amac$2laji$1@news2.open-news-network.org>
<q4fi3jtduth2f81gl5o77ca2142o6ccrtq@4ax.com> <v1cq0b$3549g$1@dont-email.me>
Reply-To: invalid.use@vodafonemail.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8Bit
X-Trace: individual.net mljFJbgbpmvuI2+TbgpoQggy5O9RxM7yj9xUy8JfVKSz0Da7s=
Cancel-Lock: sha1:e5pRvB/8I5acuwgF8Vwv5O7vVBU= sha256:qYadB5IFnFFYFJ/sGZ5c/op0Ej1dpqs5yyq0diZo1XA=
User-Agent: Xnews/2009.05.01
X-Jabber-ID: Boerps@jabber.ccc.de
X-No-Archive: yes
X-No-HTML: yes
X-DefdateiUsed: Ok
View all headers

Karl-Heinz Rekittke schrieb am 07 Mai 2024

> p.s. Du hast auf ein unvollständiges Posting geantwortet, welches
> ich eigentlich sofort zurückgezogen habe, nachdem ich den
> fehlerhaften Versand bemerkt hatte.

Viele Server führen keinen Cancel oder Supersede mehr aus, aus gutem
Grund. Es geht immer was durch.

Beate

--
"Für die Vulgärlibertären bedeutet Freiheit nur das Recht auf
Ignoranz und Rücksichtslosigkeit, moralisch aufgehübscht als
Widerstand gegen einen übergriffigen Bevormundungsstaat."
[zeit.de, 25.12.2020]

Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
From: Markus Müller
Newsgroups: de.rec.garten
Date: Wed, 8 May 2024 14:32 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: joe...@bla.invalid (Markus Müller)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re:_ReZ_Läuse_an_Hortensie
Date: Wed, 8 May 2024 16:32:31 +0200
Message-ID: <v1g2dv$sam$1@solani.org>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org> <v1bas5$3m81$1@solani.org>
<XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Wed, 8 May 2024 14:32:31 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="29014"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:fhG9oGbGp3Lc9doaeFbiEYMHMpQ=
X-User-ID: eJwNycERACEIA8CalCSM5QiY/ku42+8ytNQJUaBpe7MnuGo0qfSVANzV5Ev0SbH6TZcyjmcbf8AxMUzqA2bTFeI=
In-Reply-To: <XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 07.05.24 um 17:42 schrieb Beate Goebel:
> Markus Müller schrieb am 06 Mai 2024
>
>> Ich hab die Hortensie jetzt großzügig mit einem Rapsöl-, Spüli-
>> und Wassergemisch eingesprüht und vor allem die Läuse händisch
>> entfernt. Die Sauerei könnt ihr euch ja vorstellen...
>>
>> Mal abwarten, wie es der Hortensie in 3-4 Wochen geht, und ob die
>> Läuse sich wieder so massiv vermehrt haben.
>
> An die Läuse, die sich zwischen den Wurzeln in der Erde verstecken,
> kommst Du so nicht ran. Deshalb systemisch, heißt, auch mit Gift
> gießen, damit die Pflanze das aufnimmt, (aber nicht selbst stirbt), und
> es an die saugenden Läuse weiter gibt.

"systemisch" ist ein wichtiger Punkt, danke dafür.
Gift wäre eine letzte Lösung, falls die o.g. Hausmittel nicht helfen.
Mal sehen, wieviele beim nächsten Vermehrungszyklus entstehen.

Im Moment geht es der Pflanze gut; erste Blüten sind aufgegangen.

VG
Markus

Subject: Re: ReZ Läuse an Hortensie
From: Markus Müller
Newsgroups: de.rec.garten
Date: Thu, 9 May 2024 16:47 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: joe...@bla.invalid (Markus Müller)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re:_ReZ_Läuse_an_Hortensie
Date: Thu, 9 May 2024 18:47:58 +0200
Message-ID: <v1iunu$2f8e$1@solani.org>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org> <v1bas5$3m81$1@solani.org>
<XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 9 May 2024 16:47:58 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="81166"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:yBjUKJMz2rbLavuNuv2u7FJMFsI=
In-Reply-To: <XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de>
X-User-ID: eJwFwQERADEIAzBLsNFyyKHw8y/hE1w6J4Ng4OFtd3lprdk0UxTG5mgfaXrjHZRA3RFOZRpyPwQUtzzPD2u/FX0=
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 07.05.24 um 17:42 schrieb Beate Goebel:
> Markus Müller schrieb am 06 Mai 2024
>
>> Ich hab die Hortensie jetzt großzügig mit einem Rapsöl-, Spüli-
>> und Wassergemisch eingesprüht und vor allem die Läuse händisch
>> entfernt. Die Sauerei könnt ihr euch ja vorstellen...
>>
>> Mal abwarten, wie es der Hortensie in 3-4 Wochen geht, und ob die
>> Läuse sich wieder so massiv vermehrt haben.
>
> An die Läuse, die sich zwischen den Wurzeln in der Erde verstecken,
> kommst Du so nicht ran. Deshalb systemisch, heißt, auch mit Gift
> gießen, damit die Pflanze das aufnimmt, (aber nicht selbst stirbt), und
> es an die saugenden Läuse weiter gibt.

ich suche mir gerade den Wolf nach Careo Celaflor aber es ist nirgends
(mehr?) verfügbar.
Wurde das Mittel vom Markt genommen? Ja, wurde es mit Wirkung vom 22.
Januar 2024:

> https://www.bvl.bund.de/SharedDocs/Fachmeldungen/04_pflanzenschutzmittel/2024/2024_01_22_Fa_Teilwiderruf_Careo%20Schaedlingsfrei.html

Mist.
Welche Alterativen gibt es? Sonst würde ich mal die Schädlingsberatung
im Baumarkt besuchen.

Subject: Re: Läuse an Hortensie
From: Beate Goebel
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: Nix
Date: Thu, 9 May 2024 17:44 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: boe...@spamfence.net (Beate Goebel)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: Läuse an Hortensie
Date: Thu, 09 May 2024 19:44:59 +0200
Organization: Nix
Lines: 17
Message-ID: <XnsB16DC8E82B294BG@ID-12795.user.dfncis.de>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org>
<v1bas5$3m81$1@solani.org> <XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1iunu$2f8e$1@solani.org>
Reply-To: invalid.use@vodafonemail.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8Bit
X-Trace: individual.net 2QopnKNTJVM5fCQPliNRrwrl4OoscBEBgswVoyCKzoP1/z/h8=
Cancel-Lock: sha1:LyFhOHW6ty7wyIwvjj/IrCkA8sQ= sha256:JhTFYaY8NQxxs0GgtvGTt1+0u3qDBP2B++NOFEc7cf4=
User-Agent: Xnews/2009.05.01
X-Jabber-ID: Boerps@jabber.ccc.de
X-No-Archive: yes
X-No-HTML: yes
X-DefdateiUsed: Ok
View all headers

Markus Müller schrieb am 09 Mai 2024

> Welche Alterativen gibt es? Sonst würde ich mal die
> Schädlingsberatung im Baumarkt besuchen.

https://www.obi.de/search/neudorff%20spruzit%20af%20sch%C3%A4dlingsfrei%20250%20ml/

https://www.obi.de/p/1596063/substral-celaflor-careo-zum-giessen-100-ml

2x Obi.

Beate

--
"Pistorius ist nicht Familien-, sondern Verteidigungsminister. Er
muss so sprechen. Er muss der Bevölkerung klarmachen, dass es an
der Nato-Ostflanke zum Krieg kommen kann." [Sönke Neitzel, SPON]

Subject: Re: Läuse an Hortensie
From: Markus Müller
Newsgroups: de.rec.garten
Date: Fri, 10 May 2024 12:50 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: joe...@bla.invalid (Markus Müller)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re:_Läuse_an_Hortensie
Date: Fri, 10 May 2024 14:50:11 +0200
Message-ID: <v1l563$3pss$1@solani.org>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org> <v1bas5$3m81$1@solani.org>
<XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1iunu$2f8e$1@solani.org>
<XnsB16DC8E82B294BG@ID-12795.user.dfncis.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 10 May 2024 12:50:11 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="124828"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:oRd3IT5foecSuIgIHwUckwf2RWU=
In-Reply-To: <XnsB16DC8E82B294BG@ID-12795.user.dfncis.de>
X-User-ID: eJwNycEBwCAIA8CVFALCOEhw/xHa+56pb+8DN4c9ex3Tc0gUZUXpn0JmCkCJaNkO4F7OW6k3i+MUlmrpOo0PbvEWGA==
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 09.05.24 um 19:44 schrieb Beate Goebel:
> Markus Müller schrieb am 09 Mai 2024
>
>> Welche Alterativen gibt es? Sonst würde ich mal die
>> Schädlingsberatung im Baumarkt besuchen.
>
> https://www.obi.de/search/neudorff%20spruzit%20af%20sch%C3%A4dlingsfrei%20250%20ml/
>

Vielen Dank!
Der Wirkstoff von Spruzid ist Pyrethrum, ein pflanzliches Mittel, damit
kann ich gut leben.

Bei der Suche bin ich noch auf Lizetan gestoßen, da ist Flupyradifuron
der Wirkstoff, ein Neonicotinoid mit den bekannten Folgen.

zu Careo (Acetamiprid) und dem OBI-Link von dir:

> https://www.obi.de/p/1596063/substral-celaflor-careo-zum-giessen-100-ml

"Lieferung nicht möglich"
"Reservieren & abholen nicht möglich"
Verfügbarkeit prüfen -> in keinem Markt verfügbar.

ich war vorhin im hagebaumarkt, in der Pflanzenschutzabteilung.
Das Mittel ist vom Markt und Restbestände dürfen nicht mehr verkauft
werden. Naja, ist halt auch eines der Neonicotinoide.

Selbe Antwort bei Dehner.

Bei ebay findet man noch was, die Preise kannst du dir ausmalen.
hier der Preisverlauf:
> https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/1844304_-schaedlingsfrei-careo-konzentrat-fuer-zierpflanzen-250-ml-celaflor-substral.html

Es gibt ein neues Careo, das trägt die Bezeichnug "Careo ECO" und
enthält kein Acetamiprid mehr sondern nur noch Rapsöl.

Ich schau jetzt erstmal, wie weit ich mit der Rapsöl-Behandlung komme.
Kräftigung der Pflanze, Standort überprüfen, ... sind ja auch noch alles
Themen, die man dabei nicht übergehen sollte.

VG

Subject: Re: Läuse an Hortensie
From: Beate Goebel
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: Nix
Date: Fri, 10 May 2024 16:26 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: boe...@spamfence.net (Beate Goebel)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: Läuse an Hortensie
Date: Fri, 10 May 2024 18:26:47 +0200
Organization: Nix
Lines: 50
Message-ID: <XnsB16EBBA601191BG@ID-12795.user.dfncis.de>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org>
<v1bas5$3m81$1@solani.org> <XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1iunu$2f8e$1@solani.org> <XnsB16DC8E82B294BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1l563$3pss$1@solani.org>
Reply-To: invalid.use@vodafonemail.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8Bit
X-Trace: individual.net GHsc4Vx+ba4lI3LqK0Cq5AErt/uIzwQm3epLX/33xknCNCmtQ=
Cancel-Lock: sha1:towCQLDMooNYbeGoa6lUKk9EPRg= sha256:oke8hXhi44ZxgeQDGWm/JUPrBlqHeJODN+l41jvoYZ0=
User-Agent: Xnews/2009.05.01
X-Jabber-ID: Boerps@jabber.ccc.de
X-No-Archive: yes
X-No-HTML: yes
X-DefdateiUsed: Ok
View all headers

Markus Müller schrieb am 10 Mai 2024

> Am 09.05.24 um 19:44 schrieb Beate Goebel:
>> https://www.obi.de/search/neudorff%20spruzit%20af%20sch%C3%A4dlingsfrei%20250%20ml/
>>
>
> Vielen Dank!
> Der Wirkstoff von Spruzid ist Pyrethrum, ein pflanzliches Mittel,
> damit kann ich gut leben.

Mal ganz deutlich: Chemie ist alles! Oder glaubst Du wirklich, dass
Felder von Chrysamthemen angebaut werden, um genug Pyrethrum zu
extrahieren?
Das gleiche gilt für Neem. Soviele Bäume kann es gar nicht geben.

> Bei der Suche bin ich noch auf Lizetan gestoßen, da ist
> Flupyradifuron der Wirkstoff, ein Neonicotinoid mit den bekannten
> Folgen.

Von Nicotin würde ich die Finger lassen. Obwohl es beim Gießen ja in
der Erde verschwindet, wenn man aufpasst.

> zu Careo (Acetamiprid) und dem OBI-Link von dir:
>
>> https://www.obi.de/p/1596063/substral-celaflor-careo-zum-giessen-100-ml
>
> "Lieferung nicht möglich"
> "Reservieren & abholen nicht möglich"
> Verfügbarkeit prüfen -> in keinem Markt verfügbar.

Oh. Ich habe noch Vorrat, für Schildläuse an meinen Orchideen. Und
wachsen nicht im Garten/auf dem Balkon.

> Ich schau jetzt erstmal, wie weit ich mit der Rapsöl-Behandlung
> komme. Kräftigung der Pflanze, Standort überprüfen, ... sind ja
> auch noch alles Themen, die man dabei nicht übergehen sollte.

Öl kannst Du nicht gießen.
Schau Dich mal im Gemüsebau um. Und schau mal, ob Du bei Dir einen
Raiffeisenmarkt oder moland findest. Besser als Baumarkt.

Das hier noch als Vorschlag:
https://www.obi.de/p/5888649/protect-garden-lizetan-az-schaedlingsfrei-giessmittel-30-ml

Beate

--
"Pistorius ist nicht Familien-, sondern Verteidigungsminister. Er
muss so sprechen. Er muss der Bevölkerung klarmachen, dass es an
der Nato-Ostflanke zum Krieg kommen kann." [Sönke Neitzel, SPON]

Subject: Re: Läuse an Hortensie
From: Andy Angerer
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: Bierschutzverein Evau
Date: Fri, 10 May 2024 19:21 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.quux.org!2.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: andr...@angerer-bodenlos.de (Andy Angerer)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re:_Läuse_an_Hortensie
Date: Fri, 10 May 2024 21:21:49 +0200
Organization: Bierschutzverein Evau
Lines: 14
Message-ID: <la7aedF113jU1@mid.individual.net>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org> <v1bas5$3m81$1@solani.org>
<XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1iunu$2f8e$1@solani.org>
<XnsB16DC8E82B294BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1l563$3pss$1@solani.org>
<XnsB16EBBA601191BG@ID-12795.user.dfncis.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net xEzkUiQ+ldIGU0AKsMaq9w5Xqijw1g51L/OSWZI6xCD/CWAA+o
Cancel-Lock: sha1:Ls+HU57fHHyPqgj/OaOeD5W4sjk= sha256:NwDNvCiR1LRQN7+Qv4QAT0kr0U3G+diPs5ED0DUp+3A=
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.2.2
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <XnsB16EBBA601191BG@ID-12795.user.dfncis.de>
View all headers

Am 10.05.24 um 18:26 schrieb Beate Goebel:
>
> Von Nicotin würde ich die Finger lassen.

Nichtraucher....

--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

Subject: Re: Läuse an Hortensie
From: Markus Müller
Newsgroups: de.rec.garten
Date: Sat, 11 May 2024 06:41 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: joe...@bla.invalid (Markus Müller)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re:_Läuse_an_Hortensie
Date: Sat, 11 May 2024 08:41:18 +0200
Message-ID: <v1n3ue$4p3e$1@solani.org>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org> <v1bas5$3m81$1@solani.org>
<XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1iunu$2f8e$1@solani.org>
<XnsB16DC8E82B294BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1l563$3pss$1@solani.org>
<XnsB16EBBA601191BG@ID-12795.user.dfncis.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 11 May 2024 06:41:18 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="156782"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:ldgn5oYgBwceL3snOtQnByOLEyE=
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwNxsERACAIA7CVBKG4DvTs/iNoXskNAyuQiFSqQd6S1hxOFxc5+Ouo/DDDvXXbXQpqrAwYJzzthPsDnksWmg==
In-Reply-To: <XnsB16EBBA601191BG@ID-12795.user.dfncis.de>
View all headers

Am 10.05.24 um 18:26 schrieb Beate Goebel:
> Markus Müller schrieb am 10 Mai 2024
>
>> Am 09.05.24 um 19:44 schrieb Beate Goebel:
>>> https://www.obi.de/search/neudorff%20spruzit%20af%20sch%C3%A4dlingsfrei%20250%20ml/
>>>
>>
>> Vielen Dank!
>> Der Wirkstoff von Spruzid ist Pyrethrum, ein pflanzliches Mittel,
>> damit kann ich gut leben.
>
> Mal ganz deutlich: Chemie ist alles! Oder glaubst Du wirklich, dass
> Felder von Chrysamthemen angebaut werden, um genug Pyrethrum zu
> extrahieren?
> Das gleiche gilt für Neem. Soviele Bäume kann es gar nicht geben.

ja hast auch wieder recht.

>
>> Bei der Suche bin ich noch auf Lizetan gestoßen, da ist
>> Flupyradifuron der Wirkstoff, ein Neonicotinoid mit den bekannten
>> Folgen.
>
> Von Nicotin würde ich die Finger lassen. Obwohl es beim Gießen ja in
> der Erde verschwindet, wenn man aufpasst.

sehe ich auch so.

> Das hier noch als Vorschlag:
> https://www.obi.de/p/5888649/protect-garden-lizetan-az-schaedlingsfrei-giessmittel-30-ml

äh das ist doch genau das von mir sechs Zeilen weiter oben erwähnte
Lizetan, mit dem Neonicotinoid-Wirkstoff.

Ich hör mich mal in der Nachbarschaft um, ob noch jemand einen Rest
Careo hat.

VG
Markus.

Subject: Re: Läuse an Hortensie
From: Herbert Kleebauer
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sat, 11 May 2024 08:00 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: kle...@unibwm.de (Herbert Kleebauer)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re:_Läuse_an_Hortensie
Date: Sat, 11 May 2024 10:00:44 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 35
Message-ID: <v1n8jf$1u6mu$1@dont-email.me>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org> <v1bas5$3m81$1@solani.org>
<XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1iunu$2f8e$1@solani.org>
<XnsB16DC8E82B294BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1l563$3pss$1@solani.org>
<XnsB16EBBA601191BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1n3ue$4p3e$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 11 May 2024 10:00:47 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="3d8ecb67fcb7c6ac8ff758e80a962ed8";
logging-data="2038494"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+yPsyWOi/6KDrjZJP83xYSBCkrM9xZehE="
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:u7C6bMsevDETBZ5ycy2dzz8IUAc=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v1n3ue$4p3e$1@solani.org>
View all headers

On 11.05.2024 08:41, Markus Müller wrote:
> Am 10.05.24 um 18:26 schrieb Beate Goebel:
>> Markus Müller schrieb am 10 Mai 2024

>>> Der Wirkstoff von Spruzid ist Pyrethrum, ein pflanzliches Mittel,
>>> damit kann ich gut leben.
>>
>> Mal ganz deutlich: Chemie ist alles! Oder glaubst Du wirklich, dass
>> Felder von Chrysamthemen angebaut werden, um genug Pyrethrum zu
>> extrahieren?
>> Das gleiche gilt für Neem. Soviele Bäume kann es gar nicht geben.
>
> ja hast auch wieder recht.

Das glaube ich nicht. Pyrethrum wird aus den Blüten gewonnen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Pyrethrum

Nur zersetzt sich das bei Sonnenlicht in wenigen Stunden,
deshalb gibt es langlebigere chemisch Nachbauten:

https://de.wikipedia.org/wiki/Pyrethroide

https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/1998/Nervengift-im-Kaufhaus-Chemiekonzernen-droht-neue-Prozesslawine,erste7094.html
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/108485/Erhoehtes-kardiovaskulaeres-Sterberisiko-fuer-Pyrethroid-Insektizide-entdeckt

Anstatt Gift zu versprühen könnte man auch ganz einfach die
Pflanze entsorgen. Im Gewerbegartenbau geht es wohl nicht
ohne Gift, aber im Privaten muss es nicht auch noch sein.
Wenn du unbedingt eine Hortensienblüte sehen willst, häng
halt ein Foto davon hin und lass das wachsen, dass sich
selbst gegen Läuse behauten kann.

Subject: Re: Läuse an Hortensie
From: Markus Müller
Newsgroups: de.rec.garten
Date: Sat, 11 May 2024 11:17 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: joe...@bla.invalid (Markus Müller)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re:_Läuse_an_Hortensie
Date: Sat, 11 May 2024 13:17:09 +0200
Message-ID: <v1nk3l$51ki$1@solani.org>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org> <v1bas5$3m81$1@solani.org>
<XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1iunu$2f8e$1@solani.org>
<XnsB16DC8E82B294BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1l563$3pss$1@solani.org>
<XnsB16EBBA601191BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1n3ue$4p3e$1@solani.org>
<v1n8jf$1u6mu$1@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 11 May 2024 11:17:09 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="165522"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:278sLNXuXTIhM8gfrmoCyJVU+Hk=
X-User-ID: eJwNyNEBRDEEBMCWJOyiHIf0X8K7+RwoD9uNoOHhqSdEYA/XZmP01OhSr3MQrG3vrv9IHxv5KfdWbkUUcjM/QGYVbw==
In-Reply-To: <v1n8jf$1u6mu$1@dont-email.me>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 11.05.24 um 10:00 schrieb Herbert Kleebauer:

> Anstatt Gift zu versprühen könnte man auch ganz einfach die
> Pflanze entsorgen. Im Gewerbegartenbau geht es wohl nicht
> ohne Gift, aber im Privaten muss es nicht auch noch sein.
> Wenn du unbedingt eine Hortensienblüte sehen willst, häng
> halt ein Foto davon hin und lass das wachsen, dass sich
> selbst gegen Läuse behauten kann.

Das ist vollkommen richtig.
Daher erstmal die mechanische Entfernung, mit Öl einsprühen und schauen
ob die Läuse wiederkommen.

Gift kostet auch viel Geld, und das in mehrfacher Hinsicht.
Eine neue endless summer kostet 30€, und bei der Gelegenheit wird gleich
die Erde getauscht.

Frohen Sommer im Garten euch allen!

Subject: Re: Läuse an Hortensie
From: Beate Goebel
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: Nix
Date: Sat, 11 May 2024 17:32 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: boe...@spamfence.net (Beate Goebel)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: Läuse an Hortensie
Date: Sat, 11 May 2024 19:32:22 +0200
Organization: Nix
Lines: 21
Message-ID: <XnsB16FC6C449ABEBG@ID-12795.user.dfncis.de>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org>
<v1bas5$3m81$1@solani.org> <XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1iunu$2f8e$1@solani.org> <XnsB16DC8E82B294BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1l563$3pss$1@solani.org> <XnsB16EBBA601191BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1n3ue$4p3e$1@solani.org>
Reply-To: invalid.use@vodafonemail.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8Bit
X-Trace: individual.net RBP+e+h+fnPRzJmMoqzELg0+mct4YgpduNZrAP4/HLoRTcRLs=
Cancel-Lock: sha1:OpX3rBelXWrFWubH9giASL2uuE4= sha256:LHL/RN3RkjtsWnxcfdSyVjHkvUvEEPsSaxdFGJQjkCs=
User-Agent: Xnews/2009.05.01
X-Jabber-ID: Boerps@jabber.ccc.de
X-No-Archive: yes
X-No-HTML: yes
X-DefdateiUsed: Ok
View all headers

Markus Müller schrieb am 11 Mai 2024

> Am 10.05.24 um 18:26 schrieb Beate Goebel:
>> Das hier noch als Vorschlag:
>> https://www.obi.de/p/5888649/protect-garden-lizetan-az-schaedlings
>> frei-giessmittel-30-ml
>
> äh das ist doch genau das von mir sechs Zeilen weiter oben
> erwähnte Lizetan, mit dem Neonicotinoid-Wirkstoff.

Sorry, dann habe ich geschielt.

Frag mal bei den landwirtschaftlichen Läden. Die müssen ja aufpassen,
was sie auf die Lebensmittel kippen.

Beate

--
"Man sagt: Das Land hat eine extreme Gewaltgeschichte, aber wir geben
ihm eine Chance. Aber man macht so nur die üblen Kräfte stark, wie
wir heute wissen." [Völkerrechtler Gerd Hankel, SPON 21.10.22]

Subject: Re: Läuse an Hortensie
From: Beate Goebel
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: Nix
Date: Sat, 11 May 2024 17:33 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: boe...@spamfence.net (Beate Goebel)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re: Läuse an Hortensie
Date: Sat, 11 May 2024 19:33:40 +0200
Organization: Nix
Lines: 16
Message-ID: <XnsB16FC6FCF4538BG@ID-12795.user.dfncis.de>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org>
<v1bas5$3m81$1@solani.org> <XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1iunu$2f8e$1@solani.org> <XnsB16DC8E82B294BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1l563$3pss$1@solani.org> <XnsB16EBBA601191BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1n3ue$4p3e$1@solani.org> <v1n8jf$1u6mu$1@dont-email.me>
Reply-To: invalid.use@vodafonemail.de
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8Bit
X-Trace: individual.net /M+XAmTI3EmHkLCWgozPWgF9MQr/JzdMkl3kNeBzd7OqspIgs=
Cancel-Lock: sha1:G7lLTld2C6AO88REOIiMGM8xTEQ= sha256:rfutrTbuN15Bo3MQ2jcJL23xKXglYuI+rDboL55qIzU=
User-Agent: Xnews/2009.05.01
X-Jabber-ID: Boerps@jabber.ccc.de
X-No-Archive: yes
X-No-HTML: yes
X-DefdateiUsed: Ok
View all headers

Herbert Kleebauer schrieb am 11 Mai 2024

> Wenn du unbedingt eine Hortensienblüte sehen willst, häng
> halt ein Foto davon hin und lass das wachsen, dass sich
> selbst gegen Läuse behauten kann.

Klar. Wie wäre es mit Plastikblumen?

Beate

--
Dummheit: "Es ist die Tendenz, Fakten zu ignorieren. Und im Sinne des
kurzfristigen, unmittelbaren und scheinbaren Vorteils langfristige
negative Folgen für sich und andere zu ignorieren. Dumme Menschen
verstehen sich nicht als Teil eines Gefüges, für sie kommen immer nur
die eigenen Belange an erster Stelle." [Heidi Kastner]

Subject: Re: Läuse an Hortensie
From: Klaus Meinhard
Newsgroups: de.rec.garten
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Sun, 12 May 2024 07:50 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: k_meinh...@gmx.de (Klaus Meinhard)
Newsgroups: de.rec.garten
Subject: Re:_Läuse_an_Hortensie
Date: Sun, 12 May 2024 09:50:38 +0200
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 36
Message-ID: <v1psh1$2jovl$1@dont-email.me>
References: <v15sa9$mev$1@solani.org> <l9pd9nFs98mU1@mid.individual.net>
<XnsB1699AE44F7F9BG@ID-12795.user.dfncis.de>
<v1an5a$2lajj$1@news2.open-news-network.org> <v1bas5$3m81$1@solani.org>
<XnsB16BB40F463ACBG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1iunu$2f8e$1@solani.org>
<XnsB16DC8E82B294BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1l563$3pss$1@solani.org>
<XnsB16EBBA601191BG@ID-12795.user.dfncis.de> <v1n3ue$4p3e$1@solani.org>
<v1n8jf$1u6mu$1@dont-email.me> <v1nk3l$51ki$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 12 May 2024 09:53:06 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="40a35fe1bcca33abdd46b7b9a688f0b1";
logging-data="2745333"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+HywjqZfYaN3lWY174VtOv"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:115.0) Gecko/20100101
Betterbird/115.10.0
Cancel-Lock: sha1:3mpnODhQCqnJ3ZGVBPOruG9tExU=
In-Reply-To: <v1nk3l$51ki$1@solani.org>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 11.05.2024 um 13:17 schrieb Markus Müller:

>> Anstatt Gift zu versprühen könnte man auch ganz einfach die
>> Pflanze entsorgen. Im Gewerbegartenbau geht es wohl nicht
>> ohne Gift, aber im Privaten muss es nicht auch noch sein.
>> Wenn du unbedingt eine Hortensienblüte sehen willst, häng
>> halt ein Foto davon hin und lass das wachsen, dass sich
>> selbst gegen Läuse behauten kann.
>
> Das ist vollkommen richtig.
> Daher erstmal die mechanische Entfernung, mit Öl einsprühen und schauen
> ob die Läuse wiederkommen.
>
> Gift kostet auch viel Geld, und das in mehrfacher Hinsicht.
> Eine neue endless summer kostet 30€, und bei der Gelegenheit wird gleich
> die Erde getauscht.
>

Was ist denn das für eine schreckliche Ex- und Hopp-Mentalität? Glaubst
Du, die neue Hortensie sei ohne Energieverbrauch, Pflanzenschutzmittel,
lange Transporte in Deinem Baumarkt gewachsen? Mal nachdenken, bevor man
schreibt?

Wenn Du Deine Pflanzen liebst, sie hegst und pflegst, dann schützt Du
sie auch vor Schädlingen. Dazu muss ja nicht immer gerade das giftigste
Breitspektrum-Insektizid eingesetzt werden. Pflanzenöl hilft gegen Läuse
auch.

Du kannst ja gern weiter Deine Naturbilder auf dem Handy genießen, aber
verschone Gartenfreunde mit diesen Ergüssen.

--
Mit freundlichen Grüßen,

* Klaus Meinhard *


rocksolid / de.rec.garten / Läuse an Hortensie

Pages:12
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor