Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

You have a strong appeal for members of the opposite sex.


rocksolid / de.rec.tv.serien / The Walking Dead: The Ones Who Live

SubjectAuthor
o The Walking Dead: The Ones Who LiveAndreas M. Kirchwitz

1
Subject: The Walking Dead: The Ones Who Live
From: Andreas M. Kirchwitz
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Organization: 20 minutes into the future
Date: Mon, 20 May 2024 17:29 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.blueworldhosting.com!diablo1.usenet.blueworldhosting.com!fu-berlin.de!stardust.hactar.de!.POSTED!not-for-mail
From: amk...@spamfence.net (Andreas M. Kirchwitz)
Newsgroups: de.rec.tv.serien
Subject: The Walking Dead: The Ones Who Live
Date: Mon, 20 May 2024 17:29:49 -0000 (UTC)
Organization: 20 minutes into the future
Message-ID: <slrnv4n24d.p2t.amk@msgid.krell.zikzak.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: slrn/pre1.0.4-9 (Linux)
View all headers

Hallo Zombie-Fans!

Inzwischen kann man leicht den Überblick verlieren bei den vielen
Spin-off-Serien im TWD-Universum. Die Hauptserie ist längst vorbei,
und kürzlich lief der nur 6 Folgen umfassende Ableger zum Schicksal
von Rick und Michonne.

Wir erinnern uns, Rick hatte sich auf einer Brücke mit Zombies
scheinbar selbst in die Luft gesprengt, um die anderen zu retten.
Längst war aus den anderen Serien bekannt, dass Rick überlebt
hatte und von Jadis zur Civic Republic verschleppt worden war.

Jetzt erfahren wir also, wie es Rick dort ergangen ist und was
Michonne auf der Suche nach ihm passiert ist.

Die Zeitlinie springt oft wild umher. Das wird zwar immer sehr
deutlich eingeblendet, jedoch habe ich dabei schnell das Gefühl
dafür verloren, dass allein dieser Spin-off inhaltlich eine
Zeitspanne von über einem halben Jahrzehnt abdeckt. Daher kommt
es nicht so überzeugend rüber, wie Rick seine Gesinnung ändert.

Ist aber eigentlich egal, in TWD musste man schon immer vieles
als gegeben hinnehmen. Wer da mit Logik ankommt, hat keinen Spaß.

Woher CR und CRM ihre schier endlosen Ressourcen beziehen, sei es
an Fahrzeugen, sei es an Treibstoff, sei es an Ausstattung, das
hatte ich noch nie verstanden. Sie beklagen zwar selbst, dass
ihnen die Ressourcen ausgehen, aber das ist echt kein Wunder,
wenn man sie völlig sinnlos massenweise raushaut. Ach, Logik...

Also der Spin-off ist kurzweilig, es gibt weitere Hintergrund-Infos
zu CR und CRM, aber das meiste wusste man inzwischen doch schon aus
den anderen Spin-offs. Im wesentlichen geht es ja darum, das Thema
Rick und Michonne zum Abschluss zu bringen.

Das Motto, dass mit Liebe alles möglich ist, egal wie absurd,
wirkt zum Ende hin arg dick aufgetragen, und da übertreiben es
die Macher etwas. Aber was soll's, sonst hätte man es noch mehr
in die Länge ziehen müssen, und eigentlich ist man froh, dass es
zu Ende ist, denn die Figuren Rick und Michonne hatten schon in
der Hauptserie zum Schluss etwas ihren Glanz verloren.

Keines der Mini-Spin-offs der letzten Zeit war ein Totalausfall,
alle waren kurzweilig, aber wirklich gebraucht hat man sie nicht.
Hätte man alles in der Hauptserie abfrühstücken können.

Am besten hat mir noch die "Daryl Dixon"-Serie gefallen, weil das
Setting in Frankreich ein erfrischender Tapetenwechsel gewesen ist.
Aber vielleicht lag es auch nur an der hinreißenden Clémence Poésy.

Mal sehen, welche Spin-offs noch kommen ... Andreas


rocksolid / de.rec.tv.serien / The Walking Dead: The Ones Who Live

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor