Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

"... all the modern inconveniences ..." -- Mark Twain


rocksolid / de.comp.hardware.laufwerke.festplatten / Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)

SubjectAuthor
* Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Helge Adler
+* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Helge Adler
|`* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Marc Haber
| `- Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Helge Adler
+* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Shinji Ikari
|+* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Marcel Mueller
||`* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Helge Adler
|| `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Marcel Mueller
||  `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Jörg Tewes
||   +* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Ralph Aichinger
||   |`* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Jörg Tewes
||   | +* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Shinji Ikari
||   | |`* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Jörg Tewes
||   | | +* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Thomas Einzel
||   | | |+- Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Marc Haber
||   | | |`- Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Jörg Tewes
||   | | `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Shinji Ikari
||   | |  `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Jörg Tewes
||   | |   +* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Ralph Aichinger
||   | |   |`* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Jörg Tewes
||   | |   | +- Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Ralph Aichinger
||   | |   | `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Shinji Ikari
||   | |   |  `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Jörg Tewes
||   | |   |   +* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Ralph Aichinger
||   | |   |   |+* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Jörg Tewes
||   | |   |   ||`* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Frank Schletz
||   | |   |   || `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Jörg Tewes
||   | |   |   ||  `- Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Frank Schletz
||   | |   |   |`* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Hergen Lehmann
||   | |   |   | `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Gerald E¡scher
||   | |   |   |  `- Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Hergen Lehmann
||   | |   |   `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Shinji Ikari
||   | |   |    `- Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Jörg Tewes
||   | |   +- Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Frank Müller
||   | |   `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Shinji Ikari
||   | |    `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Jörg Tewes
||   | |     `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Shinji Ikari
||   | |      `- Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Jörg Tewes
||   | `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Ralph Aichinger
||   |  `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Jörg Tewes
||   |   `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Ralph Aichinger
||   |    `- Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Jörg Tewes
||   `- Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Arno Welzel
|`* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Helge Adler
| `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Shinji Ikari
|  `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Helge Adler
|   `- Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Shinji Ikari
`* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS) (was: Kauffrage Western DigitaChristian Dürrhauer
 `* Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)Helge Adler
  `- Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS ) (was: Kauffrage Western DigitChristian Dürrhauer

Pages:12
Subject: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Helge Adler
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Fri, 10 May 2024 19:04 UTC
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: helge.ad...@gmx.net (Helge Adler)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS)
Date: Fri, 10 May 2024 21:04:44 +0200
Message-ID: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 10 May 2024 19:04:45 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="138248"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18.2
Cancel-Lock: sha1:rOiB841iXdxq07slcjStG66A1wA=
X-Mozilla-News-Host: news://news.solani.org:119
X-User-ID: eJwFwYEBwCAIA7CXFCh251SQ/09YAs+ddSKRgcGMP3D5C9IovS7xGEe2Qe+LGvUhYmVnXMm+Cnd1r5h++gFgaBZQ
View all headers

Hallo liebe Auskenner,

ich habe noch ein neues ReadyNAS-Gehäuse ohne Festplatten herumliegen
und möchte das jetzt endlich mal mit zwei neuen Laufwerken befüllen
(mehr als 2 x 6 Terrabyte gehen nicht rein, reicht mir aus).

Ich sehe da drei Typen Western Digital red am Markt, die infrage
kämen, natürlich nur CMR. Die unterscheiden sich durch den
vierstelligen Buchstaben-Code und Pro und Plus etc. in der
Bezeichnung.

Welchen Typ WD red sollte ich bevorzugen (Neukauf)?

Nur mal so ein paar praktische Hinweise, keine allzulangen
Erklärungen.

Vorgesehene Anwendung: Datensicherung und Datenhaltung für max. zwei
Rechner im Heimnetzwerk. Geringer jährlicher Datenumsatz, tageweiser
Dauerbetrieb aber dann wieder tage- und wochenlang AUS. Steht im
Keller.

Ich hab' schon ein ReadyNAS 102.xx mit zwei WD red EFRX im Betrieb
seit ca. 2014, die immer noch störungsfrei laufen.

Info nebenbei:
Letzteres läuft unter Netgear-OS v6.10.9. Auf v6.10.10 sollte man als
nicht-so-gut-Auskenner vorerst nicht updaten, da man dann nicht mehr
einfach Anwendungen auf dem NAS per Mausklick installieren kann, wie
bisher. Netgear hat die Funktion mit dem derzeit letzten Update - fast
schon heimlich - aus dem OS 6 entfernt! Darüber hinaus wurde am OS
wohl nichts geändert gegenüber der Vorgängerversion. Wer versehentlich
v6.10.10 installiert haben sollte, kann im admin-interface auf v6.10.9
downgraden.

Und der Geschäftszweig NAS-Geräte wird von Netgear wohl aufgegeben.

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Helge Adler
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Fri, 10 May 2024 19:15 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: helge.ad...@gmx.net (Helge Adler)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re:_Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS
)
Date: Fri, 10 May 2024 21:15:05 +0200
Message-ID: <v1lrnq$4795$1@solani.org>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Fri, 10 May 2024 19:15:06 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="138533"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18.2
Cancel-Lock: sha1:zWhl+mJfIvynR0PWyBsp4VUg4b0=
In-Reply-To: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
X-User-ID: eJwFwQkBwDAIA0BLdBAeOSkU/xJ2B/XjHeZww2K5yfLOmtVBy8uXFMq5Te0p7BrevYj5IoJ7QkrDlp+3NX+CExaL
View all headers

Achso, vergessen: Das NAS hat einen ARM-Prozessor, der vermutlich mit
Firmware Debian v8.xx o.ä.läuft. Nur für ganz Neugierige, dürfte aber
hier irrelevant sein.

Helge Adler schrieb am 10.05.2024 um 21:04:
> Hallo liebe Auskenner,
>
> ich habe noch ein neues ReadyNAS-Gehäuse ohne Festplatten herumliegen
> und möchte das jetzt endlich mal mit zwei neuen Laufwerken befüllen
> (mehr als 2 x 6 Terrabyte gehen nicht rein, reicht mir aus).
>
> Ich sehe da drei Typen Western Digital red am Markt, die infrage
> kämen, natürlich nur CMR. Die unterscheiden sich durch den
> vierstelligen Buchstaben-Code und Pro und Plus etc. in der
> Bezeichnung.
>
> Welchen Typ WD red sollte ich bevorzugen (Neukauf)?
>
> Nur mal so ein paar praktische Hinweise, keine allzulangen
> Erklärungen.
>
> Vorgesehene Anwendung: Datensicherung und Datenhaltung für max. zwei
> Rechner im Heimnetzwerk. Geringer jährlicher Datenumsatz, tageweiser
> Dauerbetrieb aber dann wieder tage- und wochenlang AUS. Steht im
> Keller.
>
> Ich hab' schon ein ReadyNAS 102.xx mit zwei WD red EFRX im Betrieb
> seit ca. 2014, die immer noch störungsfrei laufen.
>
>
> Info nebenbei:
> Letzteres läuft unter Netgear-OS v6.10.9. Auf v6.10.10 sollte man als
> nicht-so-gut-Auskenner vorerst nicht updaten, da man dann nicht mehr
> einfach Anwendungen auf dem NAS per Mausklick installieren kann, wie
> bisher. Netgear hat die Funktion mit dem derzeit letzten Update - fast
> schon heimlich - aus dem OS 6 entfernt! Darüber hinaus wurde am OS
> wohl nichts geändert gegenüber der Vorgängerversion. Wer versehentlich
> v6.10.10 installiert haben sollte, kann im admin-interface auf v6.10.9
> downgraden.
>
> Und der Geschäftszweig NAS-Geräte wird von Netgear wohl aufgegeben.
>

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Shinji Ikari
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Fri, 10 May 2024 23:55 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!not-for-mail
From: shi...@gmx.net (Shinji Ikari)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re: Kauffrage_Western_D
igital_red_6_TB_(fü
rs_NAS)
Date: Sat, 11 May 2024 01:55:40 +0200
Message-ID: <qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="142245"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: ForteAgent/7.10.32.1212
Cancel-Lock: sha1:X+kHEOiBlMFS+xGQj1idwtJzRkg=
X-User-ID: eJwNycEBwEAEBMCWOHZRDrnov4RkvgOj8gkn6FisdU0W6rR2W2rNdX0pyFNOIleHhnWLCBu5gyN4/7caqfoAKkgT9Q==
View all headers

Guten Tag

Helge Adler <helge.adler@gmx.net> schrieb

>Ich sehe da drei Typen Western Digital red am Markt, die infrage
>kämen, natürlich nur CMR. Die unterscheiden sich durch den
>vierstelligen Buchstaben-Code und Pro und Plus etc. in der
>Bezeichnung.
>Welchen Typ WD red sollte ich bevorzugen (Neukauf)?

Persoenliche Meinung: keine.
Bei 155 bzw 175 Euro pro 6TB Festplatte von anderen namhaften
Herstellen sehe ich absolut keinen Grund die ab ca. 199 Euro nur fuer
die massive Werbung von WD fuer ihre Red auszugeben.

>Nur mal so ein paar praktische Hinweise, keine allzulangen
>Erklärungen.
>Vorgesehene Anwendung: Datensicherung und Datenhaltung für max. zwei
>Rechner im Heimnetzwerk. Geringer jährlicher Datenumsatz, tageweiser
>Dauerbetrieb aber dann wieder tage- und wochenlang AUS. Steht im
>Keller.

Also genau das, was eine normale NAS/Enterprise Festplatte kann.

>Und der Geschäftszweig NAS-Geräte wird von Netgear wohl aufgegeben.

Dann wird es vielleicht Zeit sich wo anders umzusehen
(zumnindest, wennd as Geraet verbindung zum Internet hat).

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Marcel Mueller
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Sat, 11 May 2024 08:40 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: news.5.m...@spamgourmet.org (Marcel Mueller)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re:_Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS
)
Date: Sat, 11 May 2024 10:40:58 +0200
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
<qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 11 May 2024 08:40:58 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="1226310"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:sH0GHBuvJDAV/vdDzUIdBsshnWk= sha256:gVT/HuSI/z8zlKVFcEWgse69cO3HHH+ij5kQpKw+Z8c=
sha1:R1RE1p4U+aWfERvFOIkpU/6GBt0= sha256:b57m1zqvwRLGsWi2GxcZbIatn9WcZQ1+anJtaOR/2AY=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com>
View all headers

Am 11.05.24 um 01:55 schrieb Shinji Ikari:
> Guten Tag
>
> Helge Adler <helge.adler@gmx.net> schrieb
>
>> Ich sehe da drei Typen Western Digital red am Markt, die infrage
>> kämen, natürlich nur CMR. Die unterscheiden sich durch den
>> vierstelligen Buchstaben-Code und Pro und Plus etc. in der
>> Bezeichnung.
>> Welchen Typ WD red sollte ich bevorzugen (Neukauf)?
>
> Persoenliche Meinung: keine.
> Bei 155 bzw 175 Euro pro 6TB Festplatte von anderen namhaften
> Herstellen sehe ich absolut keinen Grund die ab ca. 199 Euro nur fuer
> die massive Werbung von WD fuer ihre Red auszugeben.

Dem möchte ich mich anschließen. Die Platten sind nix dolles, eher
Plunder würde ich sagen.
Alleine die Uncorrectable Error Rate von <1 in 10^14 Bits schreckt mich
schon ab. Ich meine, das sind 12TB, kaum mehr als die Platten haben,
also wenn man Glück hat, kann man alles noch lesen.

IronWolf Pro sind preiswerter.

Marcel

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS) (was: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS))
From: Christian Dürrhauer
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Organization: Freie Universitaet Berlin
Date: Sat, 11 May 2024 10:00 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!not-for-mail
From: cdurr...@zedat.fu-berlin.de (Christian Dürrhauer)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs_NAS
)_(was:_Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS)
)
Date: Sat, 11 May 2024 12:00:34 +0200
Organization: Freie Universitaet Berlin
Lines: 16
Message-ID: <2163765755.824d30c4@duerrhauer.de>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=fixed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.uni-berlin.de GXZJOQzMfo6H5PeIh8bK1A7quDx4UmJ0OgytVWCeS5+BFV26FAytyhy4M=
Cancel-Lock: sha1:1CHMutQAoRjhJBOzbnXERa7MHi0= sha256:rg5KdTXaSnFtYvNTdHAmckHVPKJfaixlAHAJxdzMBWI=
User-Agent: Usenapp for MacOS Hamster/2.1.0.11
X-Usenapp: v1.27.2/l - Full License
View all headers

On 10. May 2024 at 21:04:44 CEST, "Helge Adler" <helge.adler@gmx.net> wrote:

> ich habe noch ein neues ReadyNAS-Gehäuse ohne Festplatten herumliegen
> und möchte das jetzt endlich mal mit zwei neuen Laufwerken befüllen
> (mehr als 2 x 6 Terrabyte gehen nicht rein, reicht mir aus).

ich möchte hier anfügen, dass es keine einzige Begrenzung auf 6TB gibt, die
technischer Natur wäre.
Wenn, dann künstlich, aber auch das vermute ich nicht - meist ist die
Erklärung einfach, dass Beschreibungen/White Papers usw. zu einem Zeitpunkt X
geschrieben werden, wo es dann Y noch nicht gab.

--
mit freundlichen Grüßen/with kind regards,

Christian Dürrhauer

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Marc Haber
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Date: Sat, 11 May 2024 10:34 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news1.tnib.de!feed.news.tnib.de!news.tnib.de!.POSTED.torres.zugschlus.de!not-for-mail
From: mh+usene...@zugschl.us (Marc Haber)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re: Kauffrage_Western_Dig
ital_red_6_TB_(fürs_
NAS)
Date: Sat, 11 May 2024 12:34:29 +0200
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Message-ID: <v1nhjl$2caju$1@news1.tnib.de>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org> <v1lrnq$4795$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sat, 11 May 2024 10:34:29 -0000 (UTC)
Injection-Info: news1.tnib.de; posting-host="torres.zugschlus.de:81.169.166.32";
logging-data="2501246"; mail-complaints-to="abuse@tnib.de"
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
View all headers

Helge Adler <helge.adler@gmx.net> wrote:
>Achso, vergessen: Das NAS hat einen ARM-Prozessor, der vermutlich mit
>Firmware Debian v8.xx o.ä.läuft. Nur für ganz Neugierige, dürfte aber
>hier irrelevant sein.

Wenn die heute noch Geräte mit Debian 8 verkaufen dann haben sie den
Geschäftszweig schon vor Jahren aufgegeben.

Grüße
Marc
--
----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Rhein-Neckar, DE | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 6224 1600402

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Helge Adler
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Sun, 12 May 2024 09:30 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: helge.ad...@gmx.net (Helge Adler)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re:_Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS
)
Date: Sun, 12 May 2024 11:30:21 +0200
Message-ID: <v1q27e$6enu$1@solani.org>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org> <v1lrnq$4795$1@solani.org>
<v1nhjl$2caju$1@news1.tnib.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 12 May 2024 09:30:22 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="211710"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18.2
Cancel-Lock: sha1:89vgPTQWOWjPIj5buQDnoefzWH0=
In-Reply-To: <v1nhjl$2caju$1@news1.tnib.de>
X-User-ID: eJwNycEBgEAIA7CVAAue41ig+4+g+Sav8uoblYVUaqPV6a7m8OIoDgfYJwbGho4Zdzmz9jqnZf+vshwVqA+hgBdT
View all headers

Marc Haber schrieb am 11.05.2024 um 12:34:
> Helge Adler <helge.adler@gmx.net> wrote:
>>Achso, vergessen: Das NAS hat einen ARM-Prozessor, der vermutlich mit
>>Firmware Debian v8.xx o.ä.läuft. Nur für ganz Neugierige, dürfte aber
>>hier irrelevant sein.
>
> Wenn die heute noch Geräte mit Debian 8 verkaufen dann haben sie den
> Geschäftszweig schon vor Jahren aufgegeben.
>
> Grüße
> Marc
>

WENN

bloß das Wörtchen "wenn" nicht wäre.....

Ja, du hast recht. Netgear hat den Geschäftszweig aufgegeben, ist
zumindest den (mitlesenden) Teilnehmern des Hilfe-Forums bekannt. Ob
die Einstellung jedoch offiziell verkündet wurde, weiß ich nicht.

Mein NAS-Gehäuse stammt aus einer bereits vor Jahren auf den Markt
gebrachten Serie (2020), die schon nicht mehr produziert und
vertrieben wird. Demzufolge "veraltet". Ob dem NAS-OS Debian 8 oder
ähnliches zugrunde liegt, weiß ich nicht, war nur eine lockere
Andeutung, schrub ich.

https://www.downloads.netgear.com/files/GDC/datasheet/en/RN212-RN214.pdf
(techn. Daten)

Das Gerät haben nicht "die" an mich verkauft, sondern ein Händler von
neuen/neuwertigen Restposten und das Teil liegt mir jetzt schon ein
paar Monate "herum".

Mein anderes ca. 10 Jahre altes ReadyNAS ähnlicher Machart läuft
höchst einwandfrei mit dem NAS-OS 6 zugrundeliegenden Debian v8.11 und
zwei WD red.

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Helge Adler
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Sun, 12 May 2024 10:06 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: helge.ad...@gmx.net (Helge Adler)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re:_Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS
)
Date: Sun, 12 May 2024 12:06:33 +0200
Message-ID: <v1q4ba$6g35$1@solani.org>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
<qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 12 May 2024 10:06:34 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="213093"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18.2
Cancel-Lock: sha1:oOWZu2oIpG++O62aYGkPiiQNozw=
In-Reply-To: <qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com>
X-User-ID: eJwNxMkBwDAIA7CVoFxlHBPi/Udo9VBYap7yjPRgUOT/Dnikt1lojwNXq1i58+JBo5XD8vfarkJ6JgyzprQPcJcWdQ==
View all headers

Shinji Ikari schrieb am 11.05.2024 um 01:55:
> Guten Tag
>
> Helge Adler <helge.adler@gmx.net> schrieb
>
>>Ich sehe da drei Typen Western Digital red am Markt, die infrage
>>kämen, natürlich nur CMR. Die unterscheiden sich durch den
>>vierstelligen Buchstaben-Code und Pro und Plus etc. in der
>>Bezeichnung.
>>Welchen Typ WD red sollte ich bevorzugen (Neukauf)?
>
> Persoenliche Meinung: keine.

DU hast keine Meinung? ^|^

Guten Morgen.

> Bei 155 bzw 175 Euro pro 6TB Festplatte von anderen namhaften
> Herstellen sehe ich absolut keinen Grund die ab ca. 199 Euro nur fuer
> die massive Werbung von WD fuer ihre Red auszugeben.

"anderen namhaften Herstellern"

Auffallend die Plurale. Das nur nebenbei.

>>Nur mal so ein paar praktische Hinweise, keine allzulangen
>>Erklärungen.
>>Vorgesehene Anwendung: Datensicherung und Datenhaltung für max. zwei
>>Rechner im Heimnetzwerk. Geringer jährlicher Datenumsatz, tageweiser
>>Dauerbetrieb aber dann wieder tage- und wochenlang AUS. Steht im
>>Keller.
>
> Also genau das, was eine normale NAS/Enterprise Festplatte kann.

Ja, da kämen ungefähr drei WD red 6 TB infrage. Davon die teuerste
Enterprise-Platte (wir reden hier nur von 3,5") kostet allerdings um
50 Prozent mehr, wie die anderen beiden. Soweit wollte ich nicht
gehen, da deren auch weit bessere Leistung hier nicht gebraucht wird.

>>Und der Geschäftszweig NAS-Geräte wird von Netgear wohl aufgegeben.
>
> Dann wird es vielleicht Zeit sich wo anders umzusehen
> (zumnindest, wennd das Geraet verbindung zum Internet hat).

Nein. Keine Verbindung zum Internet. Wäre aber möglich.

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Helge Adler
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Sun, 12 May 2024 11:31 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: helge.ad...@gmx.net (Helge Adler)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re:_Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS
)
Date: Sun, 12 May 2024 13:31:24 +0200
Message-ID: <v1q9ad$6j26$1@solani.org>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
<qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com>
<v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 12 May 2024 11:31:25 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="216134"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18.2
Cancel-Lock: sha1:GSCLU5QiVCqIltK8BhVevf+05XY=
X-User-ID: eJwNytERACEIA9GWDk2ilCMC/Zdw/u2bWU6Z7oIosNm5TpWV6cUsPg1gJ4oRLcOOPK1yX2FAfxaD8r7jvZ47f3bXFjk=
In-Reply-To: <v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net>
View all headers

Marcel Mueller schrieb am 11.05.2024 um 10:40:
> Am 11.05.24 um 01:55 schrieb Shinji Ikari:
>> Guten Tag
>>
>> Helge Adler <helge.adler@gmx.net> schrieb
>>
>>> Ich sehe da drei Typen Western Digital red am Markt, die infrage
>>> kämen, natürlich nur CMR. Die unterscheiden sich durch den
>>> vierstelligen Buchstaben-Code und Pro und Plus etc. in der
>>> Bezeichnung.
>>> Welchen Typ WD red sollte ich bevorzugen (Neukauf)?
>>
>> Persoenliche Meinung: keine.
>> Bei 155 bzw 175 Euro pro 6TB Festplatte von anderen namhaften
>> Herstellen sehe ich absolut keinen Grund die ab ca. 199 Euro nur fuer
>> die massive Werbung von WD fuer ihre Red auszugeben.
>
> Dem möchte ich mich anschließen. Die Platten sind nix dolles, eher
> Plunder würde ich sagen.
> Alleine die Uncorrectable Error Rate von <1 in 10^14 Bits schreckt mich
> schon ab. Ich meine, das sind 12TB, kaum mehr als die Platten haben,
> also wenn man Glück hat, kann man alles noch lesen.
>
> IronWolf Pro sind preiswerter.
>
> Marcel
>

Aha, danke, verstehe. Eher Plunder

Und Seagate bei wahrscheinlich etwa gleichem Abschreckungswert(?) um
25,- EUR billiger.

Das ist mal ne Ansage!
Dennoch wäre mir der Betrag zu kleinkarriert, um ein
Entscheidungskriterium für kaufen oder nicht kaufen zu sein.

Strategisch gesehen wäre es sogar dumm, verbliebene Hersteller solch
wichtiger Datenspeicher mit Pfennigfuchserei überflüssig derart unter
Druck zu setzen, daß sie wahrscheinlich an der falschen Stelle sparen.
Aber das wäre Philosophieren und wollen wir hier tunlichst
unterlassen.

Erkennen eigentlich die üblichen Dienstprogramme der NAS-Gehäuse-
hersteller derartige Plattenfehler? Bei gespiegelten Laufwerken in
zwei Schächten? Bei redundanten RAID-Einheiten dürften defekte
Speicherbereiche doch sowieso keine Rolle spielen, vermute ich.
Deswegen hat man doch überhaupt sowas Nützliches erfunden.

Somit läge der Fokus der Entwickler woanders.

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Marcel Mueller
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Sun, 12 May 2024 12:32 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: news.5.m...@spamgourmet.org (Marcel Mueller)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re:_Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS
)
Date: Sun, 12 May 2024 14:32:52 +0200
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <v1qctk$1fm57$1@gwaiyur.mb-net.net>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
<qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com>
<v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net> <v1q9ad$6j26$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 12 May 2024 12:32:52 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="1562791"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:+xxYBquuQvlqhAB2D4GkQqVjLq4= sha256:6dIXljEVwDK4qVONEppGlGYrbk1/bc4kp4BJkeHM2o0=
sha1:4Ef/Z35AFfuCLv11wUzBIQqMGKs= sha256:ULMsWEe1k39Zz+8xbuhL2hjQHEnSuM45ECukYDjLvRA=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v1q9ad$6j26$1@solani.org>
View all headers

Am 12.05.24 um 13:31 schrieb Helge Adler:
> Marcel Mueller schrieb am 11.05.2024 um 10:40:
>> Dem möchte ich mich anschließen. Die Platten sind nix dolles, eher
>> Plunder würde ich sagen.
>> Alleine die Uncorrectable Error Rate von <1 in 10^14 Bits schreckt mich
>> schon ab. Ich meine, das sind 12TB, kaum mehr als die Platten haben,
>> also wenn man Glück hat, kann man alles noch lesen.
>>
>> IronWolf Pro sind preiswerter.
>
> Aha, danke, verstehe. Eher Plunder
>
> Und Seagate bei wahrscheinlich etwa gleichem Abschreckungswert(?) um
> 25,- EUR billiger.

IronWolf Pro hat wenigstens <1 pro 10^15. Das zumindest ein Faktor 10
besser - laut Datenblatt, was immer das heißt.
Aber Seagate hat schon wirklich Erfahrung, was Plattenbau angeht. Klar,
da gab es auch mal Serien, die nicht so der Brüller waren, aber im
Großen und Ganzen sind die schon OK.

Wenn man der Lebensdauer vom Helium in den Platten nicht traut, zumal
Helium sogar durch Metalle durch kommt, kann man die Modelle ohne Helium
nehmen. Die brauchen dann natürlich mehr Strom, aber das ist für den
nicht dauerhaften Einsatz als Backup weitgehend egal.

> Das ist mal ne Ansage!
> Dennoch wäre mir der Betrag zu kleinkarriert, um ein
> Entscheidungskriterium für kaufen oder nicht kaufen zu sein.

Zwingt dich ja keiner. Ich bleibe dabei und will die WDs nicht haben.
Für mich sind die teures Spielzeug.

> Strategisch gesehen wäre es sogar dumm, verbliebene Hersteller solch
> wichtiger Datenspeicher mit Pfennigfuchserei überflüssig derart unter
> Druck zu setzen, daß sie wahrscheinlich an der falschen Stelle sparen.

Das ist längst geschehen.
AFAIR gab es auch mal Festplatten mit Fehlerraten von <1 pro 10^16, aber
die baut heute wohl keiner mehr. Evtl. findet sich im Enterprise-Storage
Bereich noch was. Aber SAS-Platten anschließen erzeugt ziemlich üble
Folgekosten, auch Strom für den Controller. USB3 kostet auch gleich das
5-fache obwohl dabei im Gegensatz zu ATA das Protokoll nicht umgesetzt
werden muss, weil USB sowieso die SCSI-Befehle nutzt.

> Erkennen eigentlich die üblichen Dienstprogramme der NAS-Gehäuse-
> hersteller derartige Plattenfehler?

Nein.
Aber die Firmware der Platte tut das üblicherweise, indem sie den nicht
mehr lesbaren Sektor auch auf hartnäckige Nachfrage nicht ausliefert.
Das gibt dann die berühmten Pending Sectors, die an der richtigen Stelle
gerne mal ganze Dateisysteme unlesbar machen.
Unrecoverable error = Pending Sector = Datenverlust.

> Bei gespiegelten Laufwerken in
> zwei Schächten?

Das müsste das RAID korrigieren.

Manchmal gibt es aber Probleme mit den Kommando-Timeouts, weil sich die
Platten zuweilen ziemlich viel Zeit lassen, bis sie einen Sektor als
verloren markieren. Dann wirft das RAID die Platte als defekt aus, weil
sie nicht mehr antwortet, und geht in der Degraded Modus. Wenn dann auf
jeder der beiden Platten auch nur ein einziger Sektor defekt ist, steigt
beim üblicherweise danach angestoßenen Backup oder Rebuild die andere
Platte genauso aus, und das RAID ist weg, obwohl es extrem
unwahrscheinlich ist, dass beide dieselben Daten verloren haben.
Da muss man dann mühevoll die Sektoren wieder zusammenfünfern, weil die
Platten sich aufgrund des Degraded ja jetzt nicht nur in den wenigen
defekten Sektoren unterscheiden. Man muss dann alle defekten Sektoren
auf der als zweites ausgefallenen Platte durch die entsprechenden
Sektoren der ersten ersetzen. Danach hat man wieder einen
funktionierenden Stand, zumindest auf einer Platte. Von der kann man
dann einen Rebuild auf die andere anstoßen. Beim Schreiben werden
Pending Sectors nämlich automatisch repariert. Die Sektoren sind ja
nicht kaputt. Die haben halt nur ihre Daten durch thermodynamische
Prozesse verloren.

> Bei redundanten RAID-Einheiten dürften defekte
> Speicherbereiche doch sowieso keine Rolle spielen, vermute ich.
> Deswegen hat man doch überhaupt sowas Nützliches erfunden.

Ja, unter anderem.
Aber es gehört halt mehr dazu, als nur beliebige Consumer-Laufwerke an
irgendein Software-RAID anzuschließen. Das muss schon halbwegs
zusammenpassen.

Deshalb empfehle ich für den Privatbereich immer, das RAID 1 auseinander
zu nehmen, und die übrige Platte als zusätzliches Backup zu nutzen. Das
bringt statistisch gesehen deutlich mehr nutzen.
Nur wer sich mit RAID auskennt, sollte das verwenden.

> Somit läge der Fokus der Entwickler woanders.

Ja, man ist tatsächlich davon abgekommen, Festplatten auf Fehlerfreiheit
zu trimmen. Das ist einfach zu teuer. Vor allem da die Dinger immer
größer werden, nimmt man dieselbe Fehlerrate als immer störender wahr.
In meinem ersten PC in den frühen 90-ern hatte die Festplatte eine
Fehlerrate von 1 zu 10^13. Das war aber seinerzeit das 1000-fache der
Plattenkapazität. Kurzum solche Fehler waren völlig abwegig, und defekte
Sektoren waren durchweg statische Mediendefekte, die man durch Remapping
umgehen konnte.

Marcel

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Helge Adler
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Sun, 12 May 2024 12:39 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: helge.ad...@gmx.net (Helge Adler)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re:_Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS
)
Date: Sun, 12 May 2024 14:39:55 +0200
Message-ID: <v1qdar$6lj0$1@solani.org>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org> <2163765755.824d30c4@duerrhauer.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 12 May 2024 12:39:55 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="218720"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18.2
Cancel-Lock: sha1:P+ivCWBGGQx31Bpd22oS5WBg40Q=
X-User-ID: eJwFwYkBgDAIA8CVqCE841gw+4/gHREnJj0YTlHuXilp0BXZlnjDZHQw288qmncwsPHVTSuVPcsZgd/iBzKUFR0=
In-Reply-To: <2163765755.824d30c4@duerrhauer.de>
View all headers

Christian Dürrhauer schrieb am 11.05.2024 um 12:00:
> On 10. May 2024 at 21:04:44 CEST, "Helge Adler" <helge.adler@gmx.net> wrote:
>
>> ich habe noch ein neues ReadyNAS-Gehäuse ohne Festplatten herumliegen
>> und möchte das jetzt endlich mal mit zwei neuen Laufwerken befüllen
>> (mehr als 2 x 6 Terrabyte gehen nicht rein, reicht mir aus).
>
> ich möchte hier anfügen, dass es keine einzige Begrenzung auf 6TB gibt, die
> technischer Natur wäre.
> Wenn, dann künstlich, aber auch das vermute ich nicht - meist ist die
> Erklärung einfach, dass Beschreibungen/White Papers usw. zu einem Zeitpunkt X
> geschrieben werden, wo es dann Y noch nicht gab.
>

Damit dürftest du richtig liegen.
Und dabei ist es dann geblieben. Aber daneben sicher auch gewollt.

Ich hatte im Hilfeforum Netgears danach gefragt und einer der
offiziellen NG-Supporter antwortete, daß niemals ein OS-Update
erschienen sei, das die ürsprüngliche Grenze von 2 x 6 Terrabyte bei
diesem NAS-Gehäuse erweitert hat oder mehr als 12 TB für ein Einzel-
LW.

Wer mehr will, müsste eben ein anderes NAS des Herstellers erwerben,
etwa eines mit vier LW-Schächten. (Das hatte er nicht gesagt)

Eigentlich schade, denn die NG-Hardware ist gut.
Ich würde lieber zwei 8-TB-Laufwerke darin verwenden.
Das Vorgänger-Modell war/ist für zwei max. 4-TB-Laufwerke vorgesehen,
falls ich nicht irre.

Vermutlich bräuchte es nur einen legalen Hack des auf Debian
aufgesetzten NAS-OS, um es für größere Speichermedien aufzublasen.....

Dieses OS 6.x.x ist ja in der Ur-Version mindestens ein Dutzend Jahre
"alt". Das wurde ansonsten durchaus gepflegt, zwei Updates jährlich
konnten die Nutzer erwarten.

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Shinji Ikari
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Sun, 12 May 2024 12:54 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!not-for-mail
From: shi...@gmx.net (Shinji Ikari)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re: Kauffrage_Western_D
igital_red_6_TB_(fü
rs_NAS)
Date: Sun, 12 May 2024 14:54:35 +0200
Message-ID: <8qe14j5t8qt06p0a0b1ilknm1qkbrrdv6a@4ax.com>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org> <qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com> <v1q4ba$6g35$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="210364"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: ForteAgent/7.10.32.1212
Cancel-Lock: sha1:Nn1ZMRASdSnDsNYa1NEAnKQw448=
X-User-ID: eJwNycEBwCAIA8CVgBDQcbQl+4/Q3veI8no6i5UUtf08RlNjEfWPLfiJO6gb6W7Brb0wM526USlw2LSOV9EfJTAUSQ==
View all headers

Guten Tag

Helge Adler <helge.adler@gmx.net> schrieb

>Shinji Ikari schrieb am 11.05.2024 um 01:55:
>> Helge Adler <helge.adler@gmx.net> schrieb
>>>Ich sehe da drei Typen Western Digital red am Markt, die infrage
>>>kämen, natürlich nur CMR. Die unterscheiden sich durch den
>>>vierstelligen Buchstaben-Code und Pro und Plus etc. in der
>>>Bezeichnung.
>>>Welchen Typ WD red sollte ich bevorzugen (Neukauf)?
>> Bei 155 bzw 175 Euro pro 6TB Festplatte von anderen namhaften
>> Herstellen sehe ich absolut keinen Grund die ab ca. 199 Euro nur fuer
>> die massive Werbung von WD fuer ihre Red auszugeben.
>"anderen namhaften Herstellern"
>Auffallend die Plurale. Das nur nebenbei.

Seagate und Toshiba sind mehr als 1.

>> Also genau das, was eine normale NAS/Enterprise Festplatte kann.
>Ja, da kämen ungefähr drei WD red 6 TB infrage.

Wenn man sich auf WD versteift und damit unnoetig Geld ausgibt.
Selbst wenn von den Toshiba oder Seagate eine frueher ausfallen
wuerde, waeren die 5-6Euro Versandkosten bei Seagate oder der
kosetnlose versand bei Toshiba eingerechnet immer noch billiger als
die WD Red.

>Davon die teuerste
>Enterprise-Platte (wir reden hier nur von 3,5") kostet allerdings um
>50 Prozent mehr,

Wieso sollte man die "teuerste" Enterprise Platte nehmen?

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Helge Adler
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Sun, 12 May 2024 16:32 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: helge.ad...@gmx.net (Helge Adler)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re:_Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS
)
Date: Sun, 12 May 2024 18:32:31 +0200
Message-ID: <v1qqv0$6ue9$1@solani.org>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
<qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com> <v1q4ba$6g35$1@solani.org>
<8qe14j5t8qt06p0a0b1ilknm1qkbrrdv6a@4ax.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 12 May 2024 16:32:32 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="227785"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:91.0) Gecko/20100101
Firefox/91.0 SeaMonkey/2.53.18.2
Cancel-Lock: sha1:0kyDqpEuerMNG42cDtIztVgAbaU=
In-Reply-To: <8qe14j5t8qt06p0a0b1ilknm1qkbrrdv6a@4ax.com>
X-User-ID: eJwNx8EBwCAIA8CVYiMBxrEg+4/Q3u+MWirfMm0bm1WJerMuGRI8n1TgAoSbsonJLget/4S7pjqU+/L4HH4ouBSW
View all headers

Shinji Ikari schrieb am 12.05.2024 um 14:54:
> Guten Tag
>
> Helge Adler <helge.adler@gmx.net> schrieb
>
>>Shinji Ikari schrieb am 11.05.2024 um 01:55:
>>> Helge Adler <helge.adler@gmx.net> schrieb
>>>>Ich sehe da drei Typen Western Digital red am Markt, die infrage
>>>>kämen, natürlich nur CMR. Die unterscheiden sich durch den
>>>>vierstelligen Buchstaben-Code und Pro und Plus etc. in der
>>>>Bezeichnung.
>>>>Welchen Typ WD red sollte ich bevorzugen (Neukauf)?
>>> Bei 155 bzw 175 Euro pro 6TB Festplatte von anderen namhaften
>>> Herstellen sehe ich absolut keinen Grund die ab ca. 199 Euro nur fuer
>>> die massive Werbung von WD fuer ihre Red auszugeben.
>>"anderen namhaften Herstellern"
>>Auffallend die Plurale. Das nur nebenbei.
>
> Seagate und Toshiba sind mehr als 1.

Gewiss, jedoch wird die Festplattensparte Toshibas wohl bald in
anderen Händen landen und ein anderer Name auf dem Hersteller-Werk
stehen. Falls überhaupt, was schade wäre, wenn T. dicht macht.
Aber gut, du hast recht, es gibt momentan noch drei Hersteller.

>>> Also genau das, was eine normale NAS/Enterprise Festplatte kann.
>>Ja, da kämen ungefähr drei WD red 6 TB infrage.
>

> Wenn man sich auf WD versteift und damit unnoetig Geld ausgibt.

> Selbst wenn von den Toshiba oder Seagate eine frueher ausfallen
> wuerde, waeren die 5-6Euro Versandkosten bei Seagate oder der
> kosetnlose versand bei Toshiba eingerechnet immer noch billiger als
> die WD Red.

Bleiben wir mal einen Moment bei WD red plus, 6 TB:

Es gibt EFPX/EFRX (165,- Euro) und EFZX (230,- Euro) und WSRN (220,-
Euro), alle als NAS-LW ggeignet.

Derzeit blicke ich nicht durch, bei welcher LW-Type ich den besten
Gegenwert in der Klasse bekommen würde, laut Werbung - bei diesem
Hersteller.

>>Davon die teuerste
>>Enterprise-Platte (wir reden hier nur von 3,5") kostet allerdings um
>>50 Prozent mehr,
>
> Wieso sollte man die "teuerste" Enterprise Platte nehmen?
>

Pardon, das war von mir anders gemeint. Es sind ja alle genannten
Platten "Enterprise"-fähig. Aber wenn ein Unternehmen alles nimmt, an
techn. Leistung und Garantie etc., was an solch einer Platte
sprichwörtlich "dran hängt", dann wird es teuer. Eine WD pro 6 TB
fängt dann bei 200,- Euro an und aufwärts gehts, wenn man sie da nicht
erhält.

Helium und 7200 UpM bspw. wäre wohl nett, möchte ich aber nicht.

So, jetzt muss ich mich leider vorerst abmelden, da mir eine Reise
bevorsteht.

Dank an alle, die das Thema interessiert und
bis später!

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Jörg Tewes
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Sun, 12 May 2024 17:42 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!not-for-mail
From: jogi1...@gmx.net (Jörg Tewes)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re:_Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS
)
Date: Sun, 12 May 2024 19:42:12 +0200
Message-ID: <3a0802ac-e655-4d6e-a10f-c2e4b0598ca9@jtewes.my-fqdn.de>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
<qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com>
<v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net> <v1q9ad$6j26$1@solani.org>
<v1qctk$1fm57$1@gwaiyur.mb-net.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="229861"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:115.0) Gecko/20100101
Thunderbird/115.10.1
Cancel-Lock: sha1:PVU6ENpkE2fTr6Bj3w3JzzIvTmk=
In-Reply-To: <v1qctk$1fm57$1@gwaiyur.mb-net.net>
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwFwYEBACAEBMCVJB7jVPz+I3TnGwsvDA5zOrVxqm+D3mznnGKKVsaaW8oQyMuwHJGOLR81whFH
View all headers

Marcel Mueller schrieb:
> Zwingt dich ja keiner. Ich bleibe dabei und will die WDs nicht haben.
> Für mich sind die teures Spielzeug.

Ich finde es seltsam, das man für ein Backup System sparen will. Wenn
du geschrieben hättest das sie Spielzeug für dich sind wäre die
Aussage deutlich seriöser. So hört sich das an, als ob Geiz ist geil
eine größere Rolle spielen würde.

Ich habe 4 WD RED mit 1 TByte über 10 Jahre in Betrieb gehabt. Jeden
Tag mehrere Stunden. Und die haben nicht einmal versagt.

Jetzt habe ich 4 HGST 10 TByte im NAS. LAufen auch schon seit 2 Jahren
problemlos, wenn auch deutlich lauter als die WD RED.
--
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei
denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat. Wenn
Jesus gevierteilt worden wäre, hätten wir heute dann Mobiles über der
Tür hängen?

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Ralph Aichinger
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Sun, 12 May 2024 17:55 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: ral...@pi.h5.or.at (Ralph Aichinger)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs
NAS)
Date: Sun, 12 May 2024 17:55:11 -0000 (UTC)
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <v1qvpv$1h3v2$1@gwaiyur.mb-net.net>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org> <qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com> <v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net> <v1q9ad$6j26$1@solani.org> <v1qctk$1fm57$1@gwaiyur.mb-net.net> <3a0802ac-e655-4d6e-a10f-c2e4b0598ca9@jtewes.my-fqdn.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Sun, 12 May 2024 17:55:11 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="1609698"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-15-arm64 (aarch64))
Cancel-Lock: sha1:CQF+v5ztgow1Q0j7lszyCCl46Fc= sha256:WzIMZo+T8i4p25n9645szlofhXqQSFKSGrJz+xZA/c0=
sha1:maGOo04NwESj4HFzByPYKD8pzVo= sha256:tBRJDkuLlDOp8lcfWQ967wTJ4AimVsFrn/VDMKjz0oU=
View all headers

Jörg Tewes <jogi1964@gmx.net> wrote:
> Ich finde es seltsam, das man für ein Backup System sparen will. Wenn
> du geschrieben hättest das sie Spielzeug für dich sind wäre die
> Aussage deutlich seriöser. So hört sich das an, als ob Geiz ist geil
> eine größere Rolle spielen würde.

Ich hab beim Backup-System lieber 2 billige Kopien als 1 teure.
Zumindest solange kaputte Platten ein so seltenes Ereignis sind, dass
ich mit dem Tauschen gut nachkomme.

> Ich habe 4 WD RED mit 1 TByte über 10 Jahre in Betrieb gehabt. Jeden
> Tag mehrere Stunden. Und die haben nicht einmal versagt.

Ähnliche Stories kann ich dir auch von Consumerplatten erzählen.

/ralph

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Shinji Ikari
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Sun, 12 May 2024 18:20 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!not-for-mail
From: shi...@gmx.net (Shinji Ikari)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re: Kauffrage_Western_D
igital_red_6_TB_(fü
rs_NAS)
Date: Sun, 12 May 2024 20:20:07 +0200
Message-ID: <dd124jds0a0355j5ghtt71aut74c4sm2ng@4ax.com>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org> <qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com> <v1q4ba$6g35$1@solani.org> <8qe14j5t8qt06p0a0b1ilknm1qkbrrdv6a@4ax.com> <v1qqv0$6ue9$1@solani.org>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="231544"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: ForteAgent/7.10.32.1212
Cancel-Lock: sha1:2ZP/HtqMdnKCoba8VfG9Mv+adcw=
X-User-ID: eJwNy0kBwDAIBEBLLFdADoHgX0I7/zFxeB91c7W15Up3nQk0ETRHBlUQfz2a9fpa7+YwcVDK+Uu8ZYLo1gU+V6gVsg==
View all headers

Guten Tag

Helge Adler <helge.adler@gmx.net> schrieb

>Bleiben wir mal einen Moment bei WD red plus, 6 TB:

Will ich nicht, weil ich WD (wenn teurer als andere geeignet
Festplatten) fuer mich nicht in Frage kommt.
Kauf sie, wenn Du es willst und Dich schon festgelegt hast.
Ich kaufe sie nur, wenn sie eben preislich (fast) die guenstigsten
sind. Ich habe fuer mich auch ein paar WD in Betrieb und auch als
Coldspare, aber keine RED, weil die immer teurer waren.

>Derzeit blicke ich nicht durch, bei welcher LW-Type ich den besten
>Gegenwert in der Klasse bekommen würde, laut Werbung - bei diesem
>Hersteller.

Tja, das Verwirrspiel von WD ist nicht unbedingt neu. So hatte man den
WD Red Kunden damals ja auch die SMR Festplatten unter geschoben.

Aber wenn man WD Festplatten haben will, darf man sich in eingen
Faellen sowieso nach ca. 3 Jahren auf Warnungen einstellen.
https://www.pcwelt.de/article/1954556/western-digital-nas-laufwerkewarnungen.html

>Pardon, das war von mir anders gemeint. Es sind ja alle genannten
>Platten "Enterprise"-fähig. Aber wenn ein Unternehmen alles nimmt, an
>techn. Leistung und Garantie etc., was an solch einer Platte
>sprichwörtlich "dran hängt", dann wird es teuer.

....wenn man bei WD bleibt.

https://geizhals.de/?cat=hde7s&xf=1080_SATA+6Gb%2Fs%7E13810_6000%7E13811_6000%7E8457_non-SMR%7E960_5

Seagate Exos E - 7E10 6TB, 24/7, 512e/4Kn / 3.5" / SATA 6Gb/s
ST6000NM019B unter 150 Euro

Seagate Enterprise Capacity 3.5 HDD 6TB, 24/7, 512e / 3.5" / SATA
6Gb/s ST6000NM0024 um 155 Euro

Toshiba Enterprise Capacity MG08-D ADA 6TB, 24/7, 512e / 3.5" / SATA
6Gb/s MG08ADA600E 173 Euro

Western Digital WD Red Pro 6TB, 24/7, 512e / 3.5" / SATA 6Gb/s
WD6003FFBX ab ca. 199 Euro.

>Helium und 7200 UpM bspw. wäre wohl nett, möchte ich aber nicht.

Gutm diese nachgereichte Einschraenkung zu erfahren. Kannst Du so
handhaben, ich schraenke fuer mich eher ein, daß ich 5400/5900 Rpm
(oder auch die von WD versteckte 5xxx Klasse) nicht will.
Gerade wenn ein Backup schnell die Daten aufnehmen muß, weil man da
gerade Daten eines defekten Systemes runter kratzt sind 7200RPM
besser.
Und da meine Backupfestplatten idle sowieso in den spindown gehen sind
sie in dieser Ruhephase sowieso kaum energetisch auffaellig.

>So, jetzt muss ich mich leider vorerst abmelden, da mir eine Reise
>bevorsteht.

Gute Reise.

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Jörg Tewes
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Sun, 12 May 2024 18:59 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!not-for-mail
From: jogi1...@gmx.net (Jörg Tewes)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re:_Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS
)
Date: Sun, 12 May 2024 20:59:40 +0200
Message-ID: <a388da72-3895-4666-a28e-f4fc9e59b773@jtewes.my-fqdn.de>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
<qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com>
<v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net> <v1q9ad$6j26$1@solani.org>
<v1qctk$1fm57$1@gwaiyur.mb-net.net>
<3a0802ac-e655-4d6e-a10f-c2e4b0598ca9@jtewes.my-fqdn.de>
<v1qvpv$1h3v2$1@gwaiyur.mb-net.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="229861"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:115.0) Gecko/20100101
Thunderbird/115.10.1
Cancel-Lock: sha1:IaibrGfxoBqXsAM+Lpo0IyrLLFY=
In-Reply-To: <v1qvpv$1h3v2$1@gwaiyur.mb-net.net>
X-User-ID: eJwFwQEBACAIA7BKKPxKHOXSP4IbnIO1gmCg0faU0TIoX03ONgy3yzJau68dKeTBPSntpw8aexE4
Content-Language: de-DE
View all headers

Ralph Aichinger schrieb:
> Jörg Tewes <jogi1964@gmx.net> wrote:
>> Ich finde es seltsam, das man für ein Backup System sparen will. Wenn
>> du geschrieben hättest das sie Spielzeug für dich sind wäre die
>> Aussage deutlich seriöser. So hört sich das an, als ob Geiz ist geil
>> eine größere Rolle spielen würde.

> Ich hab beim Backup-System lieber 2 billige Kopien als 1 teure.

Ich nehme dann lieber 2 Teure. Ich muß dabei nicht sparen und das
billigste vom billigen kaufen und dann womöglich vom zwielichtigen
Händler bei eBay.

> Zumindest solange kaputte Platten ein so seltenes Ereignis sind, dass
> ich mit dem Tauschen gut nachkomme.

Wir reden hier von 100 Euro Preisunterschied bei einem Gesamtpreis von
600-700 Euro.
--
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei
denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat. Wenn
Jesus gevierteilt worden wäre, hätten wir heute dann Mobiles über der
Tür hängen?

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Shinji Ikari
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Sun, 12 May 2024 20:16 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!not-for-mail
From: shi...@gmx.net (Shinji Ikari)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re: Kauffrage_Western_D
igital_red_6_TB_(fü
rs_NAS)
Date: Sun, 12 May 2024 22:16:21 +0200
Message-ID: <5o824jp7i5hm8l99k3la3ljf3u6aheauih@4ax.com>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org> <qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com> <v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net> <v1q9ad$6j26$1@solani.org> <v1qctk$1fm57$1@gwaiyur.mb-net.net> <3a0802ac-e655-4d6e-a10f-c2e4b0598ca9@jtewes.my-fqdn.de> <v1qvpv$1h3v2$1@gwaiyur.mb-net.net> <a388da72-3895-4666-a28e-f4fc9e59b773@jtewes.my-fqdn.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="234873"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: ForteAgent/7.10.32.1212
Cancel-Lock: sha1:qrDlYewIbY/ZYVJ8DCFKCBz4cqk=
X-User-ID: eJwFwQkBwDAIA0BLsPBVTgnUv4TdOUKDaeFh/vyZrtzSxjIXWaYisOkj+khYnJThIbRl8mK7i0l8Vysq5wdF0hVR
View all headers

Guten Tag

Jörg Tewes <jogi1964@gmx.net> schrieb

>Ralph Aichinger schrieb:
>> Jörg Tewes <jogi1964@gmx.net> wrote:
>>> Ich finde es seltsam, das man für ein Backup System sparen will. Wenn
>>> du geschrieben hättest das sie Spielzeug für dich sind wäre die
>>> Aussage deutlich seriöser. So hört sich das an, als ob Geiz ist geil
>>> eine größere Rolle spielen würde.
>> Ich hab beim Backup-System lieber 2 billige Kopien als 1 teure.
>Ich nehme dann lieber 2 Teure. Ich muß dabei nicht sparen und das
>billigste vom billigen kaufen und dann womöglich vom zwielichtigen
>Händler bei eBay.

Du vermischst hier verschiedene Themen miteinander, Bisher waren keine
zwielichten ebay Angebote im Gespraech.
Bei zwielichten Angeboten wird wohl bewusst kaum jemand (mit dem
Willen legal zu erwerben) kaufen.

>> Zumindest solange kaputte Platten ein so seltenes Ereignis sind, dass
>> ich mit dem Tauschen gut nachkomme.
>Wir reden hier von 100 Euro Preisunterschied bei einem Gesamtpreis von
>600-700 Euro.

Also bei mir sind die bisher diskutierten 6TB WD irgendwo bei 199 Euro
Stueck oder etwas mehr.
Der Preisrahmen fuer die WD beginnt also bei rund 400 Euro.

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Ralph Aichinger
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Mon, 13 May 2024 15:48 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: ral...@pi.h5.or.at (Ralph Aichinger)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs
NAS)
Date: Mon, 13 May 2024 15:48:03 -0000 (UTC)
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <v1tcnj$1pvtf$3@gwaiyur.mb-net.net>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org> <qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com> <v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net> <v1q9ad$6j26$1@solani.org> <v1qctk$1fm57$1@gwaiyur.mb-net.net> <3a0802ac-e655-4d6e-a10f-c2e4b0598ca9@jtewes.my-fqdn.de> <v1qvpv$1h3v2$1@gwaiyur.mb-net.net> <a388da72-3895-4666-a28e-f4fc9e59b773@jtewes.my-fqdn.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Mon, 13 May 2024 15:48:03 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="1900463"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-15-arm64 (aarch64))
Cancel-Lock: sha1:qJ2c0gfMR8Bry2vbKzYmC7CIm7o= sha256:qWfZhLhLw9se7FcjTP9C2DjsVOGCsmvKOJqWIa4QFEI=
sha1:z6b7nrJ955cc66kFwqhel/6c2Yw= sha256:bi8Musih/bZ7vstzL3mFApUDhDKU4a0Pg0lb5AIWNCE=
View all headers

Jörg Tewes <jogi1964@gmx.net> wrote:
> Ich nehme dann lieber 2 Teure. Ich muß dabei nicht sparen und das
> billigste vom billigen kaufen und dann womöglich vom zwielichtigen
> Händler bei eBay.

Für deine 2 teuren bekomme ich aber 4 billige. Du verstehst das Prinzip?

> Wir reden hier von 100 Euro Preisunterschied bei einem Gesamtpreis von
> 600-700 Euro.

Je nach Plattentyp kann der Unterschied zwischen "das Billigste was der
Händler gerade da hat" zu "Enterprise-Platte" gern 70-100% sein.

/ralph

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Jörg Tewes
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Mon, 13 May 2024 21:11 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!not-for-mail
From: jogi1...@gmx.net (Jörg Tewes)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re:_Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS
)
Date: Mon, 13 May 2024 23:11:35 +0200
Message-ID: <fd6d02fa-5350-4feb-99ae-633fd5fef03b@jtewes.my-fqdn.de>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
<qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com>
<v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net> <v1q9ad$6j26$1@solani.org>
<v1qctk$1fm57$1@gwaiyur.mb-net.net>
<3a0802ac-e655-4d6e-a10f-c2e4b0598ca9@jtewes.my-fqdn.de>
<v1qvpv$1h3v2$1@gwaiyur.mb-net.net>
<a388da72-3895-4666-a28e-f4fc9e59b773@jtewes.my-fqdn.de>
<5o824jp7i5hm8l99k3la3ljf3u6aheauih@4ax.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="272749"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:115.0) Gecko/20100101
Thunderbird/115.10.1
Cancel-Lock: sha1:wQIK6sFdB+hwhtemOE3ERU0fDqA=
In-Reply-To: <5o824jp7i5hm8l99k3la3ljf3u6aheauih@4ax.com>
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwFwYEBwCAIA7CXxrBUzhGk/59gAg+L5grEgqDsrYOpz+nIZtqZMv9nOhSoZF1wg7Ipmh4l8xF7
View all headers

Shinji Ikari schrieb:

> Jörg Tewes <jogi1964@gmx.net> schrieb

>>Ralph Aichinger schrieb:
>>> Jörg Tewes <jogi1964@gmx.net> wrote:
>>>> Ich finde es seltsam, das man für ein Backup System sparen will. Wenn
>>>> du geschrieben hättest das sie Spielzeug für dich sind wäre die
>>>> Aussage deutlich seriöser. So hört sich das an, als ob Geiz ist geil
>>>> eine größere Rolle spielen würde.
>>> Ich hab beim Backup-System lieber 2 billige Kopien als 1 teure.
>>Ich nehme dann lieber 2 Teure. Ich muß dabei nicht sparen und das
>>billigste vom billigen kaufen und dann womöglich vom zwielichtigen
>>Händler bei eBay.

> Du vermischst hier verschiedene Themen miteinander, Bisher waren keine
> zwielichten ebay Angebote im Gespraech.
> Bei zwielichten Angeboten wird wohl bewusst kaum jemand (mit dem
> Willen legal zu erwerben) kaufen.

Dazu müßte man sieals zwielichtig erkennen. Und da ist der Geiz ist
geil Impuls manchmal schneller als das Gehirn. War selbst im Usenet
schon öfter Thema wenn jemand nachfragte warum der 512 GByte USB-Stick
für 30 Euro nicht so funktionierte wie gedacht. Oder wenn die 10 TByte
Festplatte für 50 Euro komische Geräusche machte.

>>> Zumindest solange kaputte Platten ein so seltenes Ereignis sind, dass
>>> ich mit dem Tauschen gut nachkomme.
>>Wir reden hier von 100 Euro Preisunterschied bei einem Gesamtpreis von
>>600-700 Euro.

> Also bei mir sind die bisher diskutierten 6TB WD irgendwo bei 199 Euro
> Stueck oder etwas mehr.
> Der Preisrahmen fuer die WD beginnt also bei rund 400 Euro.

Stimmt, es ging ja um nur 2 Platten. Ich war gedanklich bei meinem NAS.
--
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei
denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat. Wenn
Jesus gevierteilt worden wäre, hätten wir heute dann Mobiles über der
Tür hängen?

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Jörg Tewes
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Mon, 13 May 2024 21:15 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!not-for-mail
From: jogi1...@gmx.net (Jörg Tewes)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re:_Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS
)
Date: Mon, 13 May 2024 23:15:32 +0200
Message-ID: <5e78f9cb-2ad0-4366-a0bd-9d2e0a601c86@jtewes.my-fqdn.de>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
<qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com>
<v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net> <v1q9ad$6j26$1@solani.org>
<v1qctk$1fm57$1@gwaiyur.mb-net.net>
<3a0802ac-e655-4d6e-a10f-c2e4b0598ca9@jtewes.my-fqdn.de>
<v1qvpv$1h3v2$1@gwaiyur.mb-net.net>
<a388da72-3895-4666-a28e-f4fc9e59b773@jtewes.my-fqdn.de>
<v1tcnj$1pvtf$3@gwaiyur.mb-net.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="272749"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:115.0) Gecko/20100101
Thunderbird/115.10.1
Cancel-Lock: sha1:lLj8vEEW42Y2SIL6fMYbFLFnq8w=
In-Reply-To: <v1tcnj$1pvtf$3@gwaiyur.mb-net.net>
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwFwQcBACAIBMBKzEfjIKN/BO9cwagwOMzX9wxUIqch2bHP60Ralj29I3AhnWYRDF8jsg8lIxDI
View all headers

Ralph Aichinger schrieb:
> Jörg Tewes <jogi1964@gmx.net> wrote:
>> Ich nehme dann lieber 2 Teure. Ich muß dabei nicht sparen und das
>> billigste vom billigen kaufen und dann womöglich vom zwielichtigen
>> Händler bei eBay.
>
> Für deine 2 teuren bekomme ich aber 4 billige. Du verstehst das Prinzip?

Ja, nur wo bekommst du 4 Stück 6 TByte Platten für 400 Euro? Mal davon
abgesehen das ich die WD RED Plus schon für 155 Euro bei Geizhals
gesehen habe.
--
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei
denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat. Wenn
Jesus gevierteilt worden wäre, hätten wir heute dann Mobiles über der
Tür hängen?

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Thomas Einzel
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Mon, 13 May 2024 21:17 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: usenet-2...@einzel.de (Thomas Einzel)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re:_Kauffrage_Western_Digital_red_6_TB_(fürs_NAS
)
Date: Mon, 13 May 2024 23:17:46 +0200
Message-ID: <33bdece6-0c16-4b90-b576-a5df95fdbe17@news.einzel.de>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org>
<qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com>
<v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net> <v1q9ad$6j26$1@solani.org>
<v1qctk$1fm57$1@gwaiyur.mb-net.net>
<3a0802ac-e655-4d6e-a10f-c2e4b0598ca9@jtewes.my-fqdn.de>
<v1qvpv$1h3v2$1@gwaiyur.mb-net.net>
<a388da72-3895-4666-a28e-f4fc9e59b773@jtewes.my-fqdn.de>
<5o824jp7i5hm8l99k3la3ljf3u6aheauih@4ax.com>
<fd6d02fa-5350-4feb-99ae-633fd5fef03b@jtewes.my-fqdn.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: solani.org;
logging-data="278615"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:qk/zF/JXCKos3TnAgY8p7hylrEM=
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwFwYEBwCAIA7CXUCiUc5yV/09YAs+VtyKRgcEQNRRg7clNb1bFU+2c49L7cDRmhSVeIkxGE6brdenwBzPbFQQ=
In-Reply-To: <fd6d02fa-5350-4feb-99ae-633fd5fef03b@jtewes.my-fqdn.de>
View all headers

Am 13.05.2024 um 23:11 schrieb Jörg Tewes:
....
> Dazu müßte man sieals zwielichtig erkennen. Und da ist der Geiz ist
> geil Impuls manchmal schneller als das Gehirn.

Wenn man recht jung/unerfahren ist, ja. Gibt es das 2024 noch im usenet?
--
Thomas

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Ralph Aichinger
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Date: Mon, 13 May 2024 21:29 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.neodome.net!news.mixmin.net!news.swapon.de!news.mb-net.net!open-news-network.org!.POSTED!not-for-mail
From: ral...@pi.h5.or.at (Ralph Aichinger)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs
NAS)
Date: Mon, 13 May 2024 21:29:29 -0000 (UTC)
Organization: MB-NET.NET for Open-News-Network e.V.
Message-ID: <v1u0np$1rcte$2@gwaiyur.mb-net.net>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org> <qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com> <v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net> <v1q9ad$6j26$1@solani.org> <v1qctk$1fm57$1@gwaiyur.mb-net.net> <3a0802ac-e655-4d6e-a10f-c2e4b0598ca9@jtewes.my-fqdn.de> <v1qvpv$1h3v2$1@gwaiyur.mb-net.net> <a388da72-3895-4666-a28e-f4fc9e59b773@jtewes.my-fqdn.de> <v1tcnj$1pvtf$3@gwaiyur.mb-net.net> <5e78f9cb-2ad0-4366-a0bd-9d2e0a601c86@jtewes.my-fqdn.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Mon, 13 May 2024 21:29:29 -0000 (UTC)
Injection-Info: gwaiyur.mb-net.net;
logging-data="1946542"; mail-complaints-to="abuse@open-news-network.org"
User-Agent: tin/2.6.2-20221225 ("Pittyvaich") (Linux/6.1.0-15-arm64 (aarch64))
Cancel-Lock: sha1:1Eexz9VvsFWd6Y8rsud8gFGre3Y= sha256:fmti1hFsqsbp7y3AC7PrX180KNUzxvHq/j7UcZSDo7c=
sha1:E3T6W3Kxb9KzhKAj3spYIuIB6s8= sha256:0Gh/xRs+fo7YkVCQ86wDghNJEWGs/4p3HxTYmRuzZjI=
View all headers

Jörg Tewes <jogi1964@gmx.net> wrote:
> Ja, nur wo bekommst du 4 Stück 6 TByte Platten für 400 Euro? Mal davon
> abgesehen das ich die WD RED Plus schon für 155 Euro bei Geizhals
> gesehen habe.

Auf Geizhals gibt es Festplatten ab 15,6 Euro pro TB. (Bei Länderauswahl
Österreich).

WD RED gibt es ab 23,8 Euro pro TB.

/ralph

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Shinji Ikari
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Date: Tue, 14 May 2024 00:25 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!not-for-mail
From: shi...@gmx.net (Shinji Ikari)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re: Kauffrage_Western_D
igital_red_6_TB_(fü
rs_NAS)
Date: Tue, 14 May 2024 02:25:27 +0200
Message-ID: <skb54j1rl48u50e0qk7krbqgj4bg06ifi5@4ax.com>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org> <qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com> <v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net> <v1q9ad$6j26$1@solani.org> <v1qctk$1fm57$1@gwaiyur.mb-net.net> <3a0802ac-e655-4d6e-a10f-c2e4b0598ca9@jtewes.my-fqdn.de> <v1qvpv$1h3v2$1@gwaiyur.mb-net.net> <a388da72-3895-4666-a28e-f4fc9e59b773@jtewes.my-fqdn.de> <5o824jp7i5hm8l99k3la3ljf3u6aheauih@4ax.com> <fd6d02fa-5350-4feb-99ae-633fd5fef03b@jtewes.my-fqdn.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="283345"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: ForteAgent/7.10.32.1212
Cancel-Lock: sha1:Ci6y00/mPrDgpthwIxKRWrFH+wo=
X-User-ID: eJwFwQkBgAAIA8BKQxlgHN7+Ebzja2LtajTl8eDPSC2CDahI9rNpaZgAWSJx6/3JxJoWh7esqgYznb0/SrsWAw==
View all headers

Guten Tag

Jörg Tewes <jogi1964@gmx.net> schrieb
>Shinji Ikari schrieb:
>> Jörg Tewes <jogi1964@gmx.net> schrieb
>>>Ralph Aichinger schrieb:
>>>> Jörg Tewes <jogi1964@gmx.net> wrote:
>>>>> Ich finde es seltsam, das man für ein Backup System sparen will. Wenn
>>>>> du geschrieben hättest das sie Spielzeug für dich sind wäre die
>>>>> Aussage deutlich seriöser. So hört sich das an, als ob Geiz ist geil
>>>>> eine größere Rolle spielen würde.
>>>> Ich hab beim Backup-System lieber 2 billige Kopien als 1 teure.
>>>Ich nehme dann lieber 2 Teure. Ich muß dabei nicht sparen und das
>>>billigste vom billigen kaufen und dann womöglich vom zwielichtigen
>>>Händler bei eBay.
>> Du vermischst hier verschiedene Themen miteinander, Bisher waren keine
>> zwielichten ebay Angebote im Gespraech.
>> Bei zwielichten Angeboten wird wohl bewusst kaum jemand (mit dem
>> Willen legal zu erwerben) kaufen.
>Dazu müßte man sieals zwielichtig erkennen.

Ich weiss imme rnoch nicht, wieso Du bei der Diskussion nun in diese
Ecke abschweifst.

>War selbst im Usenet
>schon öfter Thema wenn jemand nachfragte warum der 512 GByte USB-Stick
>für 30 Euro nicht so funktionierte wie gedacht. Oder wenn die 10 TByte
>Festplatte für 50 Euro komische Geräusche machte.

Und ich glaube es war auch nicht Gegenstand der aktuell hier
gefuehrten Diskussion, dass jemand Festplatten massiv unter Preis
kaufen wollte. Zumindest in den Teilen, die ich las oder auch selber
verfasste ging es um normale Preise bei den ueblichen Haendlern.

>>>Wir reden hier von 100 Euro Preisunterschied bei einem Gesamtpreis von
>>>600-700 Euro.
>> Also bei mir sind die bisher diskutierten 6TB WD irgendwo bei 199 Euro
>> Stueck oder etwas mehr.
>> Der Preisrahmen fuer die WD beginnt also bei rund 400 Euro.
>Stimmt, es ging ja um nur 2 Platten. Ich war gedanklich bei meinem NAS.

Wenn ich gedanklich bei meinem neuen System bin, sind es bei 28
Festplatten der 18-22TB Klasse, mehr als 100 Euro Unterschied.
Aber darum geht es eben nicht.

Subject: Re: Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)
From: Marc Haber
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Date: Tue, 14 May 2024 06:32 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news1.tnib.de!feed.news.tnib.de!news.tnib.de!.POSTED.torres.zugschlus.de!not-for-mail
From: mh+usene...@zugschl.us (Marc Haber)
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten
Subject: Re: Kauffrage_Western_Dig
ital_red_6_TB_(fürs_
NAS)
Date: Tue, 14 May 2024 08:32:49 +0200
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Message-ID: <v1v0ih$2vmpb$1@news1.tnib.de>
References: <v1lr4d$4708$1@solani.org> <qlct3j99tq6dkmrbjgfrtlj688j9g7plih@4ax.com> <v1nauq$15di6$1@gwaiyur.mb-net.net> <v1q9ad$6j26$1@solani.org> <v1qctk$1fm57$1@gwaiyur.mb-net.net> <3a0802ac-e655-4d6e-a10f-c2e4b0598ca9@jtewes.my-fqdn.de> <v1qvpv$1h3v2$1@gwaiyur.mb-net.net> <a388da72-3895-4666-a28e-f4fc9e59b773@jtewes.my-fqdn.de> <5o824jp7i5hm8l99k3la3ljf3u6aheauih@4ax.com> <fd6d02fa-5350-4feb-99ae-633fd5fef03b@jtewes.my-fqdn.de> <33bdece6-0c16-4b90-b576-a5df95fdbe17@news.einzel.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Tue, 14 May 2024 06:32:49 -0000 (UTC)
Injection-Info: news1.tnib.de; posting-host="torres.zugschlus.de:81.169.166.32";
logging-data="3136299"; mail-complaints-to="abuse@tnib.de"
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
View all headers

Thomas Einzel <usenet-2024@einzel.de> wrote:
>Am 13.05.2024 um 23:11 schrieb Jörg Tewes:
>...
>> Dazu müßte man sieals zwielichtig erkennen. Und da ist der Geiz ist
>> geil Impuls manchmal schneller als das Gehirn.
>
>Wenn man recht jung/unerfahren ist, ja. Gibt es das 2024 noch im usenet?

Gier Frisst Hirn gilt in allen Altersklassen.

Grüße
Marc
--
----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Rhein-Neckar, DE | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 6224 1600402


rocksolid / de.comp.hardware.laufwerke.festplatten / Kauffrage Western Digital red 6 TB (fürs NAS)

Pages:12
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor