Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Look afar and see the end from the beginning.


rocksolid / de.rec.sf.startrek / Re: [Technologie]"Holodeck"

SubjectAuthor
* [Technologie]"Holodeck"Stefan Ram
+- Re: [Technologie]"Holodeck"Gerald Gruner
`* Re: [Technologie]"Holodeck"Arno Welzel
 +* Re: [Technologie]"Holodeck"Thomas Klix
 |+* Re: [Technologie]"Holodeck"Andy Angerer
 ||`* Re: [Technologie]"Holodeck"Thomas Klix
 || `- Re: [Technologie]"Holodeck"Andy Angerer
 |`* Re: [Technologie]"Holodeck"Arno Welzel
 | `- Re: [Technologie]"Holodeck"Kay Martinen
 +* Re: [Technologie]"Holodeck"Gerald Gruner
 |`* Re: [Technologie]"Holodeck"Andy Angerer
 | `* Re: [Technologie]"Holodeck"Gerald Gruner
 |  `* Re: [Technologie]"Holodeck"Kay Martinen
 |   `- Re: [Technologie]"Holodeck"Andy Angerer
 `* Re: [Technologie]"Holodeck"Kay Martinen
  +- Re: [Technologie]"Holodeck"Andy Angerer
  +* Re: [Technologie]"Holodeck"Andy Angerer
  |`* Re: [Technologie]"Holodeck"Kay Martinen
  | `* Re: [Technologie]"Holodeck"Andy Angerer
  |  `* Re: [Technologie]"Holodeck"Kay Martinen
  |   `- Re: [Technologie]"Holodeck"Andy Angerer
  +- Re: [Technologie]"Holodeck"Holger Schieferdecker
  `* Re: [Technologie]"Holodeck"Marc Haber
   `- Re: [Technologie]"Holodeck"Kay Martinen

1
Subject: [Technologie]"Holodeck"
From: Stefan Ram
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: Stefan Ram
Date: Mon, 22 Apr 2024 15:21 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!not-for-mail
From: ram...@zedat.fu-berlin.de (Stefan Ram)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: [Technologie]"Holodeck"
Date: 22 Apr 2024 15:21:35 GMT
Organization: Stefan Ram
Lines: 7
Expires: 1 Feb 2025 11:59:58 GMT
Message-ID: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.uni-berlin.de 67ekYsxQzgrOL9m1RosTZAUimZmLCbq5GSI5dEqd/Nz0CT
Cancel-Lock: sha1:eHLO68ffQuFOkwP0mBvUSkX1Iy4= sha256:q5PYZWga+MZz9jLq40ULh9K4JmAEleMA0H4V+35PvI0=
X-Copyright: (C) Copyright 2024 Stefan Ram. All rights reserved.
Distribution through any means other than regular usenet
channels is forbidden. It is forbidden to publish this
article in the Web, to change URIs of this article into links,
and to transfer the body without this notice, but quotations
of parts in other Usenet posts are allowed.
X-No-Archive: Yes
Archive: no
X-No-Archive-Readme: "X-No-Archive" is set, because this prevents some
services to mirror the article in the web. But the article may
be kept on a Usenet archive server with only NNTP access.
X-No-Html: yes
Content-Language: de-DE-1901
View all headers

Yue Yang von der "University of Pennsylvania" hat ein Programm
entwickelt, das Räume nach einer natürlichsprachigen Beschreibung
erzeugt. Das erinnert etwas an das Holodeck aus "Star Trek: The
Next Generation", wo ein Raumfahrer dem Computer auch in natürlicher
Sprache mitteilt, welche Umgebung simuliert werden soll. Bei dem
realen System entstehen die Räume allerdings nur auf dem Bildschirm
und sind wohl für das Training von Haushaltsrobotern gedacht.

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Gerald Gruner
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: -
Date: Wed, 24 Apr 2024 22:10 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: gerald...@yahoo.de (Gerald Gruner)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Thu, 25 Apr 2024 00:10:54 +0200
Organization: -
Lines: 19
Message-ID: <lzdcgl74usjf$.dlg@10235314.user.individual.de>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net AIRzvpiY5FNnoAognMflhAK+WBn8obePpcazRJJdtbnCIiESlS
Cancel-Lock: sha1:MLrP9M2vytB/sGZsKwWX1o8aESs= sha256:NiALG4+SXVSjRXO16ha9N2R+ld4o8LLK3gE1ghmo4js=
User-Agent: 40tude_Dialog/2.0.15.41de
View all headers

Stefan Ram schrieb am 22.04.24:

> Yue Yang von der "University of Pennsylvania" hat ein Programm
> entwickelt, das Räume nach einer natürlichsprachigen Beschreibung
> erzeugt. Das erinnert etwas an das Holodeck aus "Star Trek: The
> Next Generation", [...]

Bitte nicht.
Da hat wohl wieder nur ein zweitklassiger "Wissenschaftler" versucht, mit
wohlklingenden Star Trek-Phrasen ein paar Journalisten neugierig zu
übertölpeln, um seine "15 min Ruhm" zu ergaunern.
Ich erinnere an diejenigen, die Photonen "gebeamt" haben wollen.

MfG
Gerald

--
Seufzt der Kaffee: "Menschen... Mich schweigen sie jeden Morgen missmutig
an, aber der Weinflasche erzählen sie am Abend ihr ganzes Leben."

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Date: Sat, 27 Apr 2024 09:36 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Sat, 27 Apr 2024 11:36:54 +0200
Lines: 18
Message-ID: <l93v9kFki9rU18@mid.individual.net>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net ih54kFFn9veGJkv3FQgUpAxZYuSDHl7UIuXolvLNYzVLXjD1iY
Cancel-Lock: sha1:+qu8LhBxajqfj04/FTR55/FJomk= sha256:VkCfS90fp5ZqhjsWM8YwMCnXJ4Koh9pY86IArW3AczA=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
View all headers

Stefan Ram, 2024-04-22 17:21:

> Yue Yang von der "University of Pennsylvania" hat ein Programm
> entwickelt, das Räume nach einer natürlichsprachigen Beschreibung
> erzeugt. Das erinnert etwas an das Holodeck aus "Star Trek: The
> Next Generation", wo ein Raumfahrer dem Computer auch in natürlicher
> Sprache mitteilt, welche Umgebung simuliert werden soll. Bei dem
> realen System entstehen die Räume allerdings nur auf dem Bildschirm
> und sind wohl für das Training von Haushaltsrobotern gedacht.

Ich erinnere mich nur daran, dass im Holodeck vorbereitete Programme
benutzt wurden und nicht, dass man interaktiv die Szene beschreibt, die
man gerne hätte.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Thomas Klix
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: no
Date: Sat, 27 Apr 2024 10:13 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: wot...@web.de (Thomas Klix)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Sat, 27 Apr 2024 12:13:38 +0200
Organization: no
Lines: 21
Message-ID: <v0ij4i$mi0d$1@kx-sid.kx-net.de>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net om0L+Hxzp9fR/mMy901QAg6IMvFuVuqHvEl11cVHGTGDsOxf5N
X-Orig-Path: news.kx-net.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:Wg2yan0cDPGYMIIV88lUsDRgDKs= sha256:3hBM4Na34uUiJxwRHUF/8Y4JgmNa/VK4R5EHdfxXuQ8=
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
View all headers

Arno Welzel <usenet@arnowelzel.de> at Sa 27 Apr 2024 09:36:54 GMT:
> Stefan Ram, 2024-04-22 17:21:
>
>> Yue Yang von der "University of Pennsylvania" hat ein Programm
>> entwickelt, das Räume nach einer natürlichsprachigen Beschreibung
>> erzeugt. Das erinnert etwas an das Holodeck aus "Star Trek: The
>> Next Generation", wo ein Raumfahrer dem Computer auch in natürlicher
>> Sprache mitteilt, welche Umgebung simuliert werden soll. Bei dem
>> realen System entstehen die Räume allerdings nur auf dem Bildschirm
>> und sind wohl für das Training von Haushaltsrobotern gedacht.
>
> Ich erinnere mich nur daran, dass im Holodeck vorbereitete Programme
> benutzt wurden und nicht, dass man interaktiv die Szene beschreibt, die
> man gerne hätte.

Z.B. bei Kampfsportübungen - gestern erst: Tasha Yar verlangt einen
Übungspartner, Stärke x.
Generell wird das Holodeck auch zum Nachbilden bestimmter Vorgänge
genutzt (Geordie: "Computer, entferne die Figur von Lt. Redshirt").

Thomas

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Andy Angerer
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: Bierschutzverein Evau
Date: Sat, 27 Apr 2024 15:41 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: andr...@angerer-bodenlos.de (Andy Angerer)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Sat, 27 Apr 2024 17:41:09 +0200
Organization: Bierschutzverein Evau
Lines: 16
Message-ID: <l94kklFog3uU1@mid.individual.net>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <v0ij4i$mi0d$1@kx-sid.kx-net.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net fGiLky6Z85Vr4PTkKiLGQAtawKZWvgSnJaQXUx9KILqf56ZA57
Cancel-Lock: sha1:TVZfHWme3YJWcVZ1Db60bLkEaQA= sha256:XWeyZV8DvyOql5Nv4z6UWBzQQ/kGMVW0kiMUoo6JO9k=
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.2.2
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v0ij4i$mi0d$1@kx-sid.kx-net.de>
View all headers

Am 27.04.24 um 12:13 schrieb Thomas Klix:
>
> Generell wird das Holodeck auch zum Nachbilden bestimmter Vorgänge
> genutzt (Geordie: "Computer, entferne die Figur von Lt. Redshirt").

"Ich habe Lt. Redshirt ins All gebeamt.
Soll ich nun das Holodeck für Sie aktivieren?"

--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Thomas Klix
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: no
Date: Sat, 27 Apr 2024 16:14 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: wot...@web.de (Thomas Klix)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Sat, 27 Apr 2024 18:14:00 +0200
Organization: no
Lines: 12
Message-ID: <v0j888$n147$1@kx-sid.kx-net.de>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <v0ij4i$mi0d$1@kx-sid.kx-net.de>
<l94kklFog3uU1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net GdsjE4suo59eUCQDLn/8qwJTufFPcFtrNmOB60li2kZLQsjGuz
X-Orig-Path: news.kx-net.de!not-for-mail
Cancel-Lock: sha1:JiUMKh3x1REtrWduMU8jgTL8g1k= sha256:09OJFQ9zCjQW0GY15i24hyHP9+LDkZKBqvOybmxnDyk=
User-Agent: slrn/1.0.3 (Linux)
View all headers

Andy Angerer <andreas@angerer-bodenlos.de> at Sa 27 Apr 2024 15:41:09 GMT:
> Am 27.04.24 um 12:13 schrieb Thomas Klix:
>>
>> Generell wird das Holodeck auch zum Nachbilden bestimmter Vorgänge
>> genutzt (Geordie: "Computer, entferne die Figur von Lt. Redshirt").
>
> "Ich habe Lt. Redshirt ins All gebeamt.
> Soll ich nun das Holodeck für Sie aktivieren?"

Depp. :-)

Thomas

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Andy Angerer
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: Bierschutzverein Evau
Date: Sat, 27 Apr 2024 17:43 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: andr...@angerer-bodenlos.de (Andy Angerer)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Sat, 27 Apr 2024 19:43:57 +0200
Organization: Bierschutzverein Evau
Lines: 22
Message-ID: <l94rqtFponsU1@mid.individual.net>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <v0ij4i$mi0d$1@kx-sid.kx-net.de>
<l94kklFog3uU1@mid.individual.net> <v0j888$n147$1@kx-sid.kx-net.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net LSp7i97qBN5FnfM/cg89rgcqSefxIQ9ryRlR4ZA/5byH6qQ2v+
Cancel-Lock: sha1:YDBxf9DXHyHYKOZHogtsxOKRk5w= sha256:z9O6KAZpRnmER+Te0h721ArBAuP7hHBzesrK4zgStf0=
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.2.2
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v0j888$n147$1@kx-sid.kx-net.de>
View all headers

Am 27.04.24 um 18:14 schrieb Thomas Klix:
> Andy Angerer <andreas@angerer-bodenlos.de> at Sa 27 Apr 2024 15:41:09 GMT:
>> Am 27.04.24 um 12:13 schrieb Thomas Klix:
>>>
>>> Generell wird das Holodeck auch zum Nachbilden bestimmter Vorgänge
>>> genutzt (Geordie: "Computer, entferne die Figur von Lt. Redshirt").
>>
>> "Ich habe Lt. Redshirt ins All gebeamt.
>> Soll ich nun das Holodeck für Sie aktivieren?"
>
> Depp. :-)

Zu Diensten. :-))

--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Gerald Gruner
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: -
Date: Sun, 28 Apr 2024 20:05 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: gerald...@yahoo.de (Gerald Gruner)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Sun, 28 Apr 2024 22:05:59 +0200
Organization: -
Lines: 30
Message-ID: <1xdlz1sousc05.dlg@10235314.user.individual.de>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de> <l93v9kFki9rU18@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net JC/T9/TYkxklVNZ45c7rsAA9G3Dj3pfPWwoAPmCWghlyl6CbGw
Cancel-Lock: sha1:BKPTzd/XzmIqIJiXRDJLBs0HYkM= sha256:gA39rhDaW2toy+QXj6Rga+c6A6pLqnCfK1d6WcnSy1k=
User-Agent: 40tude_Dialog/2.0.15.41de
View all headers

Arno Welzel schrieb am 27.04.24:

> Stefan Ram, 2024-04-22 17:21:
>
>> Yue Yang von der "University of Pennsylvania" hat ein Programm
>> entwickelt, das Räume nach einer natürlichsprachigen Beschreibung
>> erzeugt. Das erinnert etwas an das Holodeck aus "Star Trek: The
>> Next Generation", wo ein Raumfahrer dem Computer auch in natürlicher
>> Sprache mitteilt, welche Umgebung simuliert werden soll. Bei dem
>> realen System entstehen die Räume allerdings nur auf dem Bildschirm
>> und sind wohl für das Training von Haushaltsrobotern gedacht.
>
> Ich erinnere mich nur daran, dass im Holodeck vorbereitete Programme
> benutzt wurden und nicht, dass man interaktiv die Szene beschreibt, die
> man gerne hätte.

Erinnerst du dich daran, wie der Holo-Moriarty entstanden ist?

Man hat wohl beides, gespeicherte Szenarien und spontan erstellte bzw.
modifizierte Szenarien. Und auch die gespeicherten wurden irgendwann zum
ersten Mal erstellt.

MfG
Gerald

--
Die Soziologie sei effektiv nur eine Religion ohne Gottheit. Die kürzeste
zutreffende Definition für Soziologie sei, dass sie eine säkularisierte
Religion sei. Die Soziologie gehöre ihrem Wesen nach zur Theologie.
- Hadmut D. in seinem Blog

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Andy Angerer
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: Bierschutzverein Evau
Date: Sun, 28 Apr 2024 20:25 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: andr...@angerer-bodenlos.de (Andy Angerer)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Sun, 28 Apr 2024 22:25:06 +0200
Organization: Bierschutzverein Evau
Lines: 15
Message-ID: <l97pl2F8knhU1@mid.individual.net>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net>
<1xdlz1sousc05.dlg@10235314.user.individual.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net WslOaZ9o4lHuvHpPNao/5wJR19Ry7cFkpg7mVG0fYz3KejFPq1
Cancel-Lock: sha1:fTsaEi+yrqTVXRcRBcTdowkPGJw= sha256:l4nRYPqSg5GBE0R2Cf3hCH6CSCbFgGaBTiorPumEN/4=
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.2.2
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <1xdlz1sousc05.dlg@10235314.user.individual.de>
View all headers

Am 28.04.24 um 22:05 schrieb Gerald Gruner:
>
> Erinnerst du dich daran, wie der Holo-Moriarty entstanden ist?

"Erschaffe einen Gegner, der intelligent
genug ist, mich zu besiegen" oder so ähnlich?

--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Gerald Gruner
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: -
Date: Wed, 1 May 2024 19:30 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: gerald...@yahoo.de (Gerald Gruner)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Wed, 1 May 2024 21:30:33 +0200
Organization: -
Lines: 19
Message-ID: <n1kdxec1v093$.dlg@10235314.user.individual.de>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de> <l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <1xdlz1sousc05.dlg@10235314.user.individual.de> <l97pl2F8knhU1@mid.individual.net>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 1Tc2Qrsfw1Qujgbbk8wbuw8wjLVqEO7nQnry6yQDDs/9sj91I3
Cancel-Lock: sha1:S0KsJFrKj3ri16LNnqgUKHTpeRk= sha256:hv6jv3kclEnLiKcYT1vnhICO7WbciOPfhB4PgOgLW24=
User-Agent: 40tude_Dialog/2.0.15.41de
View all headers

Andy Angerer schrieb am 28.04.24:

> Am 28.04.24 um 22:05 schrieb Gerald Gruner:
>>
>> Erinnerst du dich daran, wie der Holo-Moriarty entstanden ist?
>
> "Erschaffe einen Gegner, der intelligent
> genug ist, mich zu besiegen" oder so ähnlich?

Genau. Nur eine kurze Prosa-Beschreibung der Szene genügte dort.
Und dann gab vermutlich noch irgendeinen Fehler, wodurch
Sicherheitsmechanismen ausgeschaltet wurden.

MfG
Gerald

--
Science doesn't tell you not to pee on high voltage lines.
It says: Urine is a conductor.

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Date: Wed, 1 May 2024 20:56 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.hispagatos.org!news.samoylyk.net!usenet.goja.nl.eu.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Wed, 1 May 2024 22:56:42 +0200
Message-ID: <aumagk-s2o.ln1@news.martinen.de>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net>
<1xdlz1sousc05.dlg@10235314.user.individual.de>
<l97pl2F8knhU1@mid.individual.net>
<n1kdxec1v093$.dlg@10235314.user.individual.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="288186"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:nE26IH52BJ1Hg54bBqMf2/nFqKU=
X-User-ID: eJwNycEBwCAIA8CVLJJAxtEC+4/Q3vew+fANJ+gYzDWIJbuU7jKdzMTK4lb58PSyToT3uSObivwTrYk3qi0/PyQVbQ==
In-Reply-To: <n1kdxec1v093$.dlg@10235314.user.individual.de>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 01.05.24 um 21:30 schrieb Gerald Gruner:
> Andy Angerer schrieb am 28.04.24:
>
>> Am 28.04.24 um 22:05 schrieb Gerald Gruner:
>>>
>>> Erinnerst du dich daran, wie der Holo-Moriarty entstanden ist?
>>
>> "Erschaffe einen Gegner, der intelligent
>> genug ist, mich zu besiegen" oder so ähnlich?

Ich erinnere mich noch genauer an das Problem.

> Genau. Nur eine kurze Prosa-Beschreibung der Szene genügte dort.
> Und dann gab vermutlich noch irgendeinen Fehler, wodurch
> Sicherheitsmechanismen ausgeschaltet wurden.

Geordi befahl "Alterieren" und sagte dann etwas in der Art
"Modifiziere das Programm so das Moriarty Data besiegen könnte". Der
Fehler war das er "Data" nannte, und nicht seine Rolle "Sherlock Holmes".

Grund dafür war das Data in Maschineller Konsequenz die
Holodeck-Inszenierung auf Grundlage eines Sherlock Holmes Romanes
radikal abkürzte. In dem er am Anfang bereits alle Schlußfolgerungen zog
die sich sonst über die Handlung hinweg ergäben. Das war Geordi zu
langweilig da Data den Roman ja bereits kannte.

In der IT nennt man das dann wohl eine Privilege-escalation. Der
Computer hat die Moriarty Figur mit allen Möglichkeiten ausgestattet
Data; einen Androiden; besiegen zu können. Und die Figur erkennt Schritt
für Schritt ihre somit erweiterten Möglichkeiten und es gelingt ihr die
Sicherheitsmechanismen zu überwinden und sogar das Reale Schiff unter
ihre Kontrolle zu bringen.

Auch wenn der Simulierte Moriarty immer noch nicht Realisiert das er;
nun ja; nicht real ist.

Aber wir Menschen wissen das über uns selbst ja auch nicht mit letzter
Sicherheit!

Am Ende hat man den Simulierten "Mächtigen" Moriarty in ein Holomodul
eingesperrt in dem die Simulation ewig weiter laufen könnte. Aber
getrennt vom Sonstigen System. Quasi eine Immaterielle Abart, so wie
Virtuelle Welten im Computerspeicher.

Was lehrt uns diese Episode: Pass auf was du dir wünscht! Es könnte eine
Reale Gefahr draus werden.

Bye/
/Kay

--
nix

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Date: Wed, 1 May 2024 21:17 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Wed, 1 May 2024 23:17:37 +0200
Message-ID: <i5oagk-325.ln1@news.martinen.de>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="306895"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:AFmQ6whFAqBlG48DikGvfDbvVeQ=
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwFwYEBACAEBMCVRE+NI/z+I3QH8+UV2+EbBKfZyhcJTZVDXLUOqK/p5mPhriN24yV95lTtFKsB91IT/3eWFiI=
In-Reply-To: <l93v9kFki9rU18@mid.individual.net>
View all headers

Am 27.04.24 um 11:36 schrieb Arno Welzel:
> Stefan Ram, 2024-04-22 17:21:
>
>> Yue Yang von der "University of Pennsylvania" hat ein Programm
>> entwickelt, das Räume nach einer natürlichsprachigen Beschreibung
>> erzeugt. Das erinnert etwas an das Holodeck aus "Star Trek: The
>> Next Generation", wo ein Raumfahrer dem Computer auch in natürlicher
>> Sprache mitteilt, welche Umgebung simuliert werden soll. Bei dem
>> realen System entstehen die Räume allerdings nur auf dem Bildschirm
>> und sind wohl für das Training von Haushaltsrobotern gedacht.
>
> Ich erinnere mich nur daran, dass im Holodeck vorbereitete Programme
> benutzt wurden und nicht, dass man interaktiv die Szene beschreibt, die
> man gerne hätte.

Sowohl als auch. Es gibt sicherlich fertige Simulationen für Übungen,
Freizeit und Entspannung wobei das US-Typisch prüde nie in's Sexuelle
geht obwohl das doch gewiß naheliegend wäre.

Aber da erinnere ich an Geordi's Beziehungs-Probleme bei denen das
Holodeck ihm keine Hilfe war, bei Lea Brahms sogar gegenteilig.

Oder Reg. Barclay mit seiner Holodeck-Sucht.

Und dann natürlich Data's Spleen den Deduktiven Sherlock Holmes zu
übertreffen was auch zu einigen Verwirrungen führte. Dort wurde aber
m.E. ein Holodeck-szenario anhand der Romanvorlage kreiert.

Nicht zu vergessen die Binaren die den Computer gepimpt haben damit er
Riker und Picard durch die Realistische Figur Minuet festhält während
diese das Schiff entführen um ihre Heimat zu retten.

Ich denke auch das ein Echter Holodeck-Computer so ähnlich arbeiten wird
wie ein Leveleditor für 3D Spiele - mit einem KI-Frontend das auf
Natürliche Sprache reagiert. Der hat bereits einen Umfangreichen Satz an
Primitiven und Objekten jeder art als eine art Baukasten.

Man muß ihm also nur sagen das man z.b. eine Holzkiste wünscht und ggf.
wie groß und aus welchem Holz die sein soll. Man muß ihm nicht sagen das
Holz zerbrechen kann, das es splittert und das es Brennbar ist noch
andere Grundlegende Dinge - die wir Menschen eben auch alle als
Erfahrungswerte gespeichert haben.

Es reichte also wenn man sagt "Kreiere eine Kiefernholzkiste von 1m
Kantenlänge auf einer Ebene aus Beton und lege eine Brechstange auf den
Boden davor" und schon kann man eintreten und mit der Stange die Kiste
zerschlagen. Falls man sich z.b. so abreagieren wollte. Oder etwa
Half-Life nach spielen wollte. ;-) Da gibt es auch jede menge Kisten die
man zerdeppern kann.

In den Holmes Romanen gibt es sicherlich genug Textmaterial um Moriarty
und die gesamte Umgebung zu Charakterisieren. Es genügte in dem Falle
wohl das man ihn aufforderte basierend auf dem Roman ein
Holodeck-Programm zu erstellen. Man könnte dann natürlich "alle figuren
entfernen" und erst mal trocken durch laufen um ggf. Fehler zu
korrigieren. Aber wie im anderen Post geschildert ist das "alterieren"
auch nicht ohne Tücken - wenn man Objekte falsch benennt.

Eine "wollen sie das wirklich" frage unbedacht mit "Mach schon" zu
übergehen... wem von uns wäre das nicht schon in der realen Welt mal
Passiert. Mit teils üblen Folgen wie Gelöschter Daten, Programme oder
ganzen Platten/Systemen!

I.d.S. "Keyboard not Found. Press any Key to continue" ;-)

Bye/
/Kay

--
nix

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Andy Angerer
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: Bierschutzverein Evau
Date: Wed, 1 May 2024 22:08 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: andr...@angerer-bodenlos.de (Andy Angerer)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Thu, 2 May 2024 00:08:57 +0200
Organization: Bierschutzverein Evau
Lines: 39
Message-ID: <l9fsrpFfb06U1@mid.individual.net>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net>
<1xdlz1sousc05.dlg@10235314.user.individual.de>
<l97pl2F8knhU1@mid.individual.net>
<n1kdxec1v093$.dlg@10235314.user.individual.de>
<aumagk-s2o.ln1@news.martinen.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 9K4TjCuWRIM2x5KDpH4n0ARQ7JgMWDxpF0wtqUrv8qmriOjMM5
Cancel-Lock: sha1:WRUlYlCsPvT1Ci9tTGS5RecyRls= sha256:+cF+ruRxKxBtmZuHNTeFxpuicwngdcc2NA+8GFCwlMs=
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.2.2
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <aumagk-s2o.ln1@news.martinen.de>
View all headers

Am 01.05.24 um 22:56 schrieb Kay Martinen:
> Am 01.05.24 um 21:30 schrieb Gerald Gruner:
>> Andy Angerer schrieb am 28.04.24:
>>> Am 28.04.24 um 22:05 schrieb Gerald Gruner:
>>>>
>>>> Erinnerst du dich daran, wie der Holo-Moriarty entstanden ist?
>>>
>>> "Erschaffe einen Gegner, der intelligent
>>>    genug ist, mich zu besiegen" oder so ähnlich?
>
> Ich erinnere mich noch genauer an das Problem.

Sehr fein!

>> Genau. Nur eine kurze Prosa-Beschreibung der Szene genügte dort.
>> Und dann gab vermutlich noch irgendeinen Fehler, wodurch
>> Sicherheitsmechanismen ausgeschaltet wurden.
>
>  Geordi befahl "Alterieren" und sagte dann etwas in der Art
> "Modifiziere das Programm so das Moriarty Data besiegen könnte". Der
> Fehler war das er "Data" nannte, und nicht seine Rolle "Sherlock Holmes".

Genau; das wars! :-)))
(Gehört für mich zusammen mit der Folge-Folge
"Schiff in der Flasche" zum besten ST überhaupt.)

> Was lehrt uns diese Episode: Pass auf was du dir wünscht!
> Es könnte eine Reale Gefahr draus werden.

<https://i.ibb.co/tBgy2cG/chicxulub.jpg>

--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Andy Angerer
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: Bierschutzverein Evau
Date: Wed, 1 May 2024 22:17 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: andr...@angerer-bodenlos.de (Andy Angerer)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Thu, 2 May 2024 00:17:54 +0200
Organization: Bierschutzverein Evau
Lines: 17
Message-ID: <l9ftciFfb06U2@mid.individual.net>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <i5oagk-325.ln1@news.martinen.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net NOf2RNbT+ltQXzsZzZv47Q07T4WCU/YYfU5T2NfRfLyZvzBeuH
Cancel-Lock: sha1:SYzNmM88kS6o1h8ocF+4GkpWEKU= sha256:J/E8P9go0Se4ri7LdhIs0vvbMrHOzQ2KgBO7TCjNAk0=
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.2.2
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <i5oagk-325.ln1@news.martinen.de>
View all headers

Am 01.05.24 um 23:17 schrieb Kay Martinen:
>
> I.d.S. "Keyboard not Found. Press any Key to continue" ;-)

"Univers not found. Press to create."

[ ] Und Göttin legte sich hin und presste.
[ ] Und Gott setzte sich hin und drückte.

--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Andy Angerer
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: Bierschutzverein Evau
Date: Wed, 1 May 2024 22:28 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: andr...@angerer-bodenlos.de (Andy Angerer)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Thu, 2 May 2024 00:28:45 +0200
Organization: Bierschutzverein Evau
Lines: 17
Message-ID: <l9fu0tFfb05U2@mid.individual.net>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <i5oagk-325.ln1@news.martinen.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net Ixi8ugz6eNqzArNoNoVn0AurF6SxW/zy5cdI+JRStVvHXHOxIg
Cancel-Lock: sha1:wX0COXMj3oo8LsPpJiBMm+qz7iY= sha256:TURCcOtpDGzqoPcZ/gV64YX9vT/Is9TFKNCuq2p4c1M=
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.2.2
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <i5oagk-325.ln1@news.martinen.de>
View all headers

Am 01.05.24 um 23:17 schrieb Kay Martinen:
>
> I.d.S. "Keyboard not Found. Press any Key to continue" ;-)

"Universe not found. Press to create."

[ ] Und Göttin legte sich hin und presste.
[ ] Und Gott setzte sich hin und drückte.

--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Holger Schieferdecke
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: [ posted via ] IN-Ulm
Date: Thu, 2 May 2024 07:54 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news.bawue.net!newsfeed.in-ulm.de!.POSTED!not-for-mail
From: spaml...@gmx.de (Holger Schieferdecker)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Thu, 2 May 2024 09:54:59 +0200
Organization: [ posted via ] IN-Ulm
Message-ID: <v0vgsiU2ksesL1@usenet.in-ulm.de>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <i5oagk-325.ln1@news.martinen.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.in-ulm.de 72C15A200629ABDF2A8962355B515155
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; WOW64; rv:52.0) Gecko/20100101
Thunderbird/52.9.1
In-Reply-To: <i5oagk-325.ln1@news.martinen.de>
View all headers

Am 01.05.2024 um 23:17 schrieb Kay Martinen:
> Sowohl als auch. Es gibt sicherlich fertige Simulationen für Übungen,
> Freizeit und Entspannung wobei das US-Typisch prüde nie in's Sexuelle
> geht obwohl das doch gewiß naheliegend wäre.

Später bei DS9 wird angedeutet (wie deutlich weiß ich nicht mehr), daß
es bei den Holosuiten von Quark durchaus darum geht.

https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Holosuite

Holger

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Date: Thu, 2 May 2024 08:16 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Thu, 2 May 2024 10:16:29 +0200
Message-ID: <toubgk-abl.ln1@news.martinen.de>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <i5oagk-325.ln1@news.martinen.de>
<l9fu0tFfb05U2@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="328734"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:qlxgC/aWKqw2yMlcWlSV2xrAY+c=
X-User-ID: eJwFwYEBwDAEBMCVXvFkHAn2H6F3rhS+MDrN13cfq+Zcx1hWurJWYQcDpGTfjNonmvB2MWV0I+ezIvRj/FWlFMw=
In-Reply-To: <l9fu0tFfb05U2@mid.individual.net>
Content-Language: de-DE
View all headers

Am 02.05.24 um 00:28 schrieb Andy Angerer:
> Am 01.05.24 um 23:17 schrieb Kay Martinen:
>>
>> I.d.S. "Keyboard not Found. Press any Key to continue" ;-)
>
> "Universe not found. Press to create."
>
> [ ] Und Göttin legte sich hin und presste.
> [ ] Und Gott setzte sich hin und drückte.

[X] Q: "Ah, mon cher, das geht doch mit einem Fingerschnips"

Hast du je das "Drehbuch" zum ST-PR Crossover "Treffen der Serien" von
T. Rabenstein gelesen? Wenn nicht solltest du in der perrypedia mal
danach suchen.

Bye/
/Kay

--
nix

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Marc Haber
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Date: Thu, 2 May 2024 08:38 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news1.tnib.de!feed.news.tnib.de!news.tnib.de!.POSTED.torres.zugschlus.de!not-for-mail
From: mh+usene...@zugschl.us (Marc Haber)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Thu, 02 May 2024 10:38:52 +0200
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Message-ID: <v0vjes$cn2r$1@news1.tnib.de>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de> <l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <i5oagk-325.ln1@news.martinen.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 2 May 2024 08:38:53 -0000 (UTC)
Injection-Info: news1.tnib.de; posting-host="torres.zugschlus.de:81.169.166.32";
logging-data="416859"; mail-complaints-to="abuse@tnib.de"
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
View all headers

Kay Martinen <usenet@martinen.de> wrote:
>Sowohl als auch. Es gibt sicherlich fertige Simulationen für Übungen,
>Freizeit und Entspannung wobei das US-Typisch prüde nie in's Sexuelle
>geht obwohl das doch gewiß naheliegend wäre.

Es wurde in DS9 mehrfach nahegelegt, dass Quarks Holosuiten durchaus
erotische Inhalte zeigen.

>Nicht zu vergessen die Binaren die den Computer gepimpt haben damit er
>Riker und Picard durch die Realistische Figur Minuet festhält während
>diese das Schiff entführen um ihre Heimat zu retten.

Für eine so frühe Folge ist die in der Tat extraordinär gut. Sehr
schade, dass sie diese Figur nicht später wieder aufgenommen haben.

Grüße
Marc
--
----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Rhein-Neckar, DE | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 6224 1600402

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Date: Thu, 2 May 2024 12:06 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.1d4.us!usenet.goja.nl.eu.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Thu, 2 May 2024 14:06:05 +0200
Message-ID: <e7ccgk-4nj.ln1@news.martinen.de>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <i5oagk-325.ln1@news.martinen.de>
<v0vjes$cn2r$1@news1.tnib.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="314612"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:5/+xylgpS4CSIXI7XyiaCDQiFYY=
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwdy9sVwEAEBcCWsK5HOcjqv4Tk5H8Gx9jG1WCKxRpCe6uWHkQqMQvCE+ozMvSZK46om5QQQnpXw/56/PYLNGMUuw==
In-Reply-To: <v0vjes$cn2r$1@news1.tnib.de>
View all headers

Am 02.05.24 um 10:38 schrieb Marc Haber:
> Kay Martinen <usenet@martinen.de> wrote:
>> Sowohl als auch. Es gibt sicherlich fertige Simulationen für Übungen,
>> Freizeit und Entspannung wobei das US-Typisch prüde nie in's Sexuelle
>> geht obwohl das doch gewiß naheliegend wäre.
>
> Es wurde in DS9 mehrfach nahegelegt, dass Quarks Holosuiten durchaus
> erotische Inhalte zeigen.

Springer ähh Ferengi sind halt Geschäftstüchtig. Aber "Zeigen" ist wohl
etwas zu prüde gedacht. Die Typische Holodeck-Simulation ist ja
Interaktiv, taktil, Haptisch erfahrbar denn sie kann durchaus feste
Materie imitieren. Und das offensichtlich auch "bewegt". :)

Zu den Folgen derartiger "schweinereien" gibt eine Episode "Lower Decks"
Auskunft - wo Mariner den "Dreck" aus den Holodeck-filtern kratzen mußte.

Was IMO nie irgendwo erwähnt wird ist, ob es Sicherungen gegen solche
Mißbräuchliche Verwendungen gibt - die evtl. nur von Führungsoffizieren
übergangen werden könnten. ;)

>> Nicht zu vergessen die Binaren die den Computer gepimpt haben damit er
>> Riker und Picard durch die Realistische Figur Minuet festhält während
>> diese das Schiff entführen um ihre Heimat zu retten.
>
> Für eine so frühe Folge ist die in der Tat extraordinär gut. Sehr
> schade, dass sie diese Figur nicht später wieder aufgenommen haben.

War IMHO nicht möglich weil das ein Einmalige Spezielles Programm war.
Und später hatte sich der Hauptcomputer runter gefahren zum Schutz vor
der Strahlung. Und als er wieder hoch fuhr und die Datenmengen zurück
auf deren Heimatplanet schickte wurde wohl auch dieses Programm gelöscht.

Denkbar das es überproportional viel Speicher belegte.

Im RL kann sich auch nicht jeder ein LLM auf den PC laden und das Alexa
u.Co. Nur Billige HW-Frontends liefern die den "Schlauen" Teil in die
Cloud schieben weißt du sicherlich.

BTW. Auf der Big-E ist es vermutlich ähnlich gelöst. In jedem Raum eine
Omnidirektionale A/V Wanze deren Input nach "Computer!" von diesem
interpretiert wird.

Grund: Es gibt nur eine Majel Barret-Roddenberry (Computer voice). Und
Frauen können eh besser Multitasken. ;)

Bye/
/Kay

--
nix

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Andy Angerer
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: Bierschutzverein Evau
Date: Thu, 2 May 2024 13:34 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: andr...@angerer-bodenlos.de (Andy Angerer)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Thu, 2 May 2024 15:34:08 +0200
Organization: Bierschutzverein Evau
Lines: 22
Message-ID: <l9hj2gFn3lfU1@mid.individual.net>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <i5oagk-325.ln1@news.martinen.de>
<l9fu0tFfb05U2@mid.individual.net> <toubgk-abl.ln1@news.martinen.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Trace: individual.net YR5C/6C9GvijmD/tkELRXw6Q1zxNBQnmgO1j8W6/XlhoyvGSTb
Cancel-Lock: sha1:gLrv05x0p/GFNE9AQ0cmNExADkc= sha256:ZbefYTU1b8NdqWw44B2i0zSur24q0J1xmYyP0qIHDh0=
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.2.2
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <toubgk-abl.ln1@news.martinen.de>
View all headers

Am 02.05.24 um 10:16 schrieb Kay Martinen:
>
> Hast du je das "Drehbuch" zum ST-PR Crossover
> "Treffen der Serien" von T. Rabenstein gelesen?

Nein.

> Wenn nicht solltest du in der perrypedia mal
> danach suchen.

Auch nein.
Meine PR-Phase ist viele Jahrzehnte her.
Und sie war sehr kurz....

--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Date: Thu, 2 May 2024 15:04 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Thu, 2 May 2024 17:04:40 +0200
Message-ID: <9mmcgk-h36.ln1@news.martinen.de>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <i5oagk-325.ln1@news.martinen.de>
<l9fu0tFfb05U2@mid.individual.net> <toubgk-abl.ln1@news.martinen.de>
<l9hj2gFn3lfU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="344208"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:gKOTmChlduLJK9b3Tyab/Ui7hDs=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l9hj2gFn3lfU1@mid.individual.net>
X-User-ID: eJwNwoERwCAIBLCVROCBcUT8/UdoL3GF4IbBYc5fMsJkD8FbQUEuhXLNNnnZztqnQL1tlZOVj3Omd7+cdfIDSPkV6w==
View all headers

Am 02.05.24 um 15:34 schrieb Andy Angerer:
> Am 02.05.24 um 10:16 schrieb Kay Martinen:
>>
>> Hast du je das "Drehbuch" zum ST-PR Crossover
>> "Treffen der Serien" von T. Rabenstein gelesen?
>
> Nein.
>
>> Wenn nicht solltest du in der perrypedia mal danach suchen.
>
> Auch nein.
> Meine PR-Phase ist viele Jahrzehnte her.
> Und sie war sehr kurz....

Gute Nachrichten. Die Handlung spielt überwiegend im Star Trek
Universum, mit gelegentlichen Ausrutschern in das von PR und später auch
Star Wars. So tauchen neben PR, Bull, Atlan, Gucky, ES u.a. eben auch Q,
Picard's Mannen, Sisko, Guinan, Das Kosmische Band/Nexus, Kirk und
später auch Obi Wan, Luke S. und "das sind nicht die Droiden die ihr
sucht" auf...

Wenn man alle drei "Universen" ein bißchen kennt zum Brüllen komisch.

Bye/
/Kay

--
nix

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Andy Angerer
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Organization: Bierschutzverein Evau
Date: Thu, 2 May 2024 17:59 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: andr...@angerer-bodenlos.de (Andy Angerer)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Thu, 2 May 2024 19:59:17 +0200
Organization: Bierschutzverein Evau
Lines: 33
Message-ID: <l9i2jlFpdn6U1@mid.individual.net>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <i5oagk-325.ln1@news.martinen.de>
<l9fu0tFfb05U2@mid.individual.net> <toubgk-abl.ln1@news.martinen.de>
<l9hj2gFn3lfU1@mid.individual.net> <9mmcgk-h36.ln1@news.martinen.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 3QV2sUzFM4sQgcLkuRN5rwm5T7gJA6I0TYordvpji9JQenLvYi
Cancel-Lock: sha1:PiqlFxpzHhXAKB/DWUS+W1QD3xY= sha256:GOBmPt1aDJSugjJuXaTJrlIFgRWSrl1Wqzf4FzWs7h8=
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:102.0) Gecko/20100101
Thunderbird/102.2.2
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <9mmcgk-h36.ln1@news.martinen.de>
View all headers

Am 02.05.24 um 17:04 schrieb Kay Martinen:
> Am 02.05.24 um 15:34 schrieb Andy Angerer:
>> Am 02.05.24 um 10:16 schrieb Kay Martinen:
>>>
>>> Hast du je das "Drehbuch" zum ST-PR Crossover
>>> "Treffen der Serien" von T. Rabenstein gelesen?
>>
>> Nein.
>>
>>> Wenn nicht solltest du in der perrypedia mal danach suchen.
>>
>> Auch nein.
>> Meine PR-Phase ist viele Jahrzehnte her.
>> Und sie war sehr kurz....
>
> Gute Nachrichten. Die Handlung spielt überwiegend im Star Trek
> Universum, mit gelegentlichen Ausrutschern in das von PR und später auch
> Star Wars. So tauchen neben PR, Bull, Atlan, Gucky, ES u.a. eben auch Q,
> Picard's Mannen, Sisko, Guinan, Das Kosmische Band/Nexus, Kirk und
> später auch Obi Wan, Luke S. und "das sind nicht die Droiden die ihr
> sucht" auf...
> Wenn man alle drei "Universen" ein bißchen kennt zum Brüllen komisch.

Aha; danke.

--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Date: Sat, 4 May 2024 10:49 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!rocksolid2!i2pn.org!usenet.blueworldhosting.com!diablo1.usenet.blueworldhosting.com!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Sat, 4 May 2024 12:49:43 +0200
Lines: 29
Message-ID: <l9mi67FfcilU1@mid.individual.net>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <v0ij4i$mi0d$1@kx-sid.kx-net.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net BiNcSfmqb5hB+gNqxsu8EA60nl64NgBaUc7wwhx5vgcv9mGZV3
Cancel-Lock: sha1:gCUgKcey/yTaRIL7a/Oh4MfCsug= sha256:AJrnSZdPK1zQD6J2aR4Wo2HwnQgVJfzqBMG/PLvnO5k=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v0ij4i$mi0d$1@kx-sid.kx-net.de>
View all headers

Thomas Klix, 2024-04-27 12:13:

> Arno Welzel <usenet@arnowelzel.de> at Sa 27 Apr 2024 09:36:54 GMT:
>> Stefan Ram, 2024-04-22 17:21:
>>
>>> Yue Yang von der "University of Pennsylvania" hat ein Programm
>>> entwickelt, das Räume nach einer natürlichsprachigen Beschreibung
>>> erzeugt. Das erinnert etwas an das Holodeck aus "Star Trek: The
>>> Next Generation", wo ein Raumfahrer dem Computer auch in natürlicher
>>> Sprache mitteilt, welche Umgebung simuliert werden soll. Bei dem
>>> realen System entstehen die Räume allerdings nur auf dem Bildschirm
>>> und sind wohl für das Training von Haushaltsrobotern gedacht.
>>
>> Ich erinnere mich nur daran, dass im Holodeck vorbereitete Programme
>> benutzt wurden und nicht, dass man interaktiv die Szene beschreibt, die
>> man gerne hätte.
>
> Z.B. bei Kampfsportübungen - gestern erst: Tasha Yar verlangt einen
> Übungspartner, Stärke x.
> Generell wird das Holodeck auch zum Nachbilden bestimmter Vorgänge
> genutzt (Geordie: "Computer, entferne die Figur von Lt. Redshirt").

Ach so - ja. Das sind halt dann sehr konkrete Kommandos, nur dass man es
eben spricht und nicht auf irgendein Icon klickt.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
From: Kay Martinen
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Date: Sun, 5 May 2024 18:56 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!news.martinen.de!not-for-mail
From: use...@martinen.de (Kay Martinen)
Newsgroups: de.rec.sf.startrek
Subject: Re: [Technologie]"Holodeck"
Date: Sun, 5 May 2024 20:56:37 +0200
Message-ID: <ad1lgk-b75.ln1@news.martinen.de>
References: <Holodeck-20240422161924@ram.dialup.fu-berlin.de>
<l93v9kFki9rU18@mid.individual.net> <v0ij4i$mi0d$1@kx-sid.kx-net.de>
<l9mi67FfcilU1@mid.individual.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="72009"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla Thunderbird
Cancel-Lock: sha1:SduxvWg3ONR24hvdmTqNceS8pHc=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <l9mi67FfcilU1@mid.individual.net>
X-User-ID: eJwFwYEBwCAIA7CXClKUc4bS/09YwpWWd0cyg6Kqq/wbwyCtGyzhmqPzVCw9eI/inH53am1uKJ4Xzd0lfD9IJRUr
View all headers

Am 04.05.24 um 12:49 schrieb Arno Welzel:
> Thomas Klix, 2024-04-27 12:13:
>
>> Arno Welzel <usenet@arnowelzel.de> at Sa 27 Apr 2024 09:36:54 GMT:
>>> Stefan Ram, 2024-04-22 17:21:

>>>> erzeugt. Das erinnert etwas an das Holodeck aus "Star Trek: The
>>>> Next Generation", wo ein Raumfahrer dem Computer auch in natürlicher
>>>> Sprache mitteilt, welche Umgebung simuliert werden soll. Bei dem

>>> Ich erinnere mich nur daran, dass im Holodeck vorbereitete Programme
>>> benutzt wurden und nicht, dass man interaktiv die Szene beschreibt, die
>>> man gerne hätte.
>>
>> Z.B. bei Kampfsportübungen - gestern erst: Tasha Yar verlangt einen
>> Übungspartner, Stärke x.

> Ach so - ja. Das sind halt dann sehr konkrete Kommandos, nur dass man es
> eben spricht und nicht auf irgendein Icon klickt.

Man muß halt hier nur den Maßstab kennen, z.b. für Stärke x.

Sonst kommt so was bei heraus wie bei Lower Decks als Rutherford zur
Kommandoebene Wechseln will und gleich die erste Simulation vergeigt mit
"Kurs beibehalten" Bumm! Schiff zerstört.
[Niedrigster Level] "Janeway-Protokoll ausführen" Bumm!
[Weiterer Versuch] Bumm! Schiff zerstört, Kindergarten in's All
geschleudert...

Ingenieure sind eben keine guten Kommandanten.

BTW. Was ist das "Janeway-Protokoll"? Etwa "Wir sind im
Delta-Quadranten, jetzt machen wir was wir wollen"? Paßt irgendwie mehr
zu Chakotay.

Bye/
/Kay

--
nix


rocksolid / de.rec.sf.startrek / Re: [Technologie]"Holodeck"

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.136
clearnet tor