Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Q: What does it say on the bottom of Coke cans in North Dakota? A: Open other end.


rocksolid / de.comm.software.webserver / Re: dnsbl für Webserver

SubjectAuthor
* dnsbl für WebserverMarco Moock
+- Re: dnsbl für WebserverTim Ritberg
+* Re: dnsbl für WebserverUlli Horlacher
|+* Re: dnsbl für WebserverRalph Aichinger
||+- Re: dnsbl für WebserverMarco Moock
||`* Re: dnsbl für WebserverUlli Horlacher
|| +- Re: dnsbl für WebserverMarco Moock
|| `- Re: dnsbl für WebserverRalph Aichinger
|`* Re: dnsbl für WebserverMarco Moock
| +* Re: dnsbl für WebserverTim Ritberg
| |`* Re: dnsbl für WebserverMarco Moock
| | `* Re: dnsbl für WebserverMarc Haber
| |  `* Re: dnsbl für WebserverMarco Moock
| |   `- Re: dnsbl für WebserverArno Welzel
| `- Re: dnsbl für WebserverThomas Hochstein
+* Re: dnsbl für WebserverArno Welzel
|`* Re: dnsbl für WebserverMarco Moock
| +- Re: dnsbl für WebserverStefan Froehlich
| +* Re: dnsbl für WebserverMarco Moock
| |`- Re: dnsbl für WebserverArno Welzel
| `- Re: dnsbl für WebserverArno Welzel
`* Re: dnsbl für WebserverAndreas M. Kirchwitz
 +* Re: dnsbl für WebserverUlli Horlacher
 |+- Re: dnsbl für WebserverTim Ritberg
 |`- Re: dnsbl für WebserverStefan Froehlich
 +* Re: dnsbl für WebserverStefan Froehlich
 |`* Re: dnsbl für WebserverMarco Moock
 | `* Re: dnsbl für WebserverStefan Froehlich
 |  `- Re: dnsbl für WebserverThomas Hochstein
 +* Re: dnsbl für WebserverMarco Moock
 |`- Re: dnsbl für WebserverArno Welzel
 `- Re: dnsbl für WebserverArno Welzel

Pages:12
Subject: Re: dnsbl für Webserver
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Fri, 3 May 2024 20:19 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.network!news.neodome.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re:_dnsbl_für_Webserver
Date: Fri, 3 May 2024 22:19:42 +0200
Lines: 44
Message-ID: <l9kv6vF7n2pU8@mid.individual.net>
References: <v0veb0$3mv17$1@dont-email.me> <l9i2iaFp6jtU5@mid.individual.net>
<v10l7a$aj31$5@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net vEsqJe9RcK/yReDeeljYZw3NOYKvT5YIQv9upycfBr2kLp4oTr
Cancel-Lock: sha1:q8fCqctpcFWYVexCUZKRqkfduz0= sha256:E6hJ+N4KYUy1qyDkBpdqsG+RWIilgoEFcWkwggy7WFg=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v10l7a$aj31$5@solani.org>
View all headers

Marco Moock, 2024-05-02 20:15:

> Am 02.05.2024 19:58 Uhr schrieb Arno Welzel:
>
>> Marco Moock, 2024-05-02 09:11:
>>
>>> Gibt es ähnlich wie bei dnsbl für Mail sowas auch für Webserver,
>>> sodass da IPs gelistet werden, die spammen, Attacken durchführen
>>> etc.?
>>
>> Denke mal ganz genau darüber nach, wieso man das nicht macht.
>>
>> Eine Website sollte ohnehin so gebaut sein, dass man sie nicht
>> missbrauchen oder kompromittieren kann.
>
> Richtig, aber warum muss man solche Leute noch da arbeiten lassen und
> sperrt die nicht gleich aus, gerne per Firewall.
> Wir haben aktuell das Problem, dass ein Formular von Listserv
> missbraucht wird, da hat nur L-Soft Einfluss drauf.
> Auf den Webserver habe ich halt Einfluss.

Dass ausgerechnet ein Listserv-Formular-Missbraucher in einer
DNS-Blacklist auftaucht, halt ich für eher unwahrscheinlich. Dort landen
ja *Server*, die mit den Versand von Spam per E-Mail auffallen und nicht
Angreifer auf Websites.

[...]
>> IP-Adresse des Clients böse ist, bevor der Webserver entscheidet, ob
>> er das mit einem HTTP 401 o.ä. ablehnt?
>
> Dafür gibt es Caches und so einer könnte zusätzlich auf
> Webserver-Ebene existieren.
> Ich sehe da technisch kein großes Problem.
> Und nein, es geht nicht um einen Webserver, der 10000 Anfragen pro
> Sekunde bekommt, sondern eher 1-2 IPs pro Minute.

Dann wohlan - baue es selber ;-). Wenn die Anfrage als "bösartig"
identifizierbar ist, kann man das ja als Kriterium für fail2ban o.Ä. nehmen.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: dnsbl für Webserver
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Fri, 3 May 2024 20:21 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.network!news.neodome.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re:_dnsbl_für_Webserver
Date: Fri, 3 May 2024 22:21:36 +0200
Lines: 24
Message-ID: <l9kvahF7n2pU9@mid.individual.net>
References: <v0veb0$3mv17$1@dont-email.me>
<slrnv38a68.qqb.amk@msgid.krell.zikzak.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net kPb4Yo75nJAstCbxR0vFNgnAcVlj6yxKnaMLXkPWRrNhtCnVey
Cancel-Lock: sha1:iFkPKnr9CX71LgwMZ9ZqRAYi7P4= sha256:OV3UmotX17tL0X9/Cj/+XInYo9ekBiT8pb93kk1Znt4=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <slrnv38a68.qqb.amk@msgid.krell.zikzak.de>
View all headers

Andreas M. Kirchwitz, 2024-05-03 01:59:

> Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:
>
>> Gibt es ähnlich wie bei dnsbl für Mail sowas auch für Webserver, sodass
>> da IPs gelistet werden, die spammen, Attacken durchführen etc.?
>
> Ja, gibt es, aber die leiden noch schlimmer als vergleichbare Listen
> für Mailserver darunter, dass damit Politik und Erpressung betrieben
> wird. Da landen komplette Hoster oder Internet-Provider drauf, und
> nachdem Mail schon ziemlich kaputt ist, muss man das Web nicht auch
> noch zerstören, denn ohne Mail kann man vielleicht auskommen, doch
> ohne Web ist Internet insgesamt praktisch sinnlos.

Aber nicht doch - solange die üblichen unsozialen Medien und
Streamingdienste funktionieren, ist für die Normalbevölkerung doch alles
ok :-(. Und die großen Anbieter werden nie auf solchen Listen landen,
dafür sorgen sie dann schon, so wie es bei E-Mail aktuell ja auch ist.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: dnsbl für Webserver
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Sat, 4 May 2024 09:28 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.blueworldhosting.com!diablo1.usenet.blueworldhosting.com!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re:_dnsbl_für_Webserver
Date: Sat, 4 May 2024 11:28:52 +0200
Lines: 18
Message-ID: <l9mdekFeg3dU10@mid.individual.net>
References: <v0veb0$3mv17$1@dont-email.me> <l9i2iaFp6jtU5@mid.individual.net>
<v10l7a$aj31$5@solani.org> <l9kv6vF7n2pU8@mid.individual.net>
<v13hth$bgoc$2@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net MUkaFC7HRiCw+aEXIyJZLgFn45RyMFrmYUYIuPSHfmh44Sv+mA
Cancel-Lock: sha1:dDPNER2rb4HP/W1QutXdJLN8N60= sha256:73zcGxyhxdlhdxB0nctWx0gy0KGZE/Xf57PKyropnEQ=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v13hth$bgoc$2@solani.org>
View all headers

Marco Moock, 2024-05-03 22:37:

> Am 03.05.2024 22:19 Uhr schrieb Arno Welzel:
>
>> Dass ausgerechnet ein Listserv-Formular-Missbraucher in einer
>> DNS-Blacklist auftaucht, halt ich für eher unwahrscheinlich. Dort
>> landen ja *Server*, die mit den Versand von Spam per E-Mail auffallen
>> und nicht Angreifer auf Websites.
>
> Solche Listen können aber ebenso für Website-Angreifer existieren.
> Mit blocklist.de scheint es sowas auch zu geben.

Dann ist deine ursprüngliche Frage ja beantwortet.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: dnsbl für Webserver
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Sat, 4 May 2024 09:31 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.blueworldhosting.com!diablo1.usenet.blueworldhosting.com!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re:_dnsbl_für_Webserver
Date: Sat, 4 May 2024 11:31:02 +0200
Lines: 25
Message-ID: <l9mdimFeg3dU11@mid.individual.net>
References: <v0veb0$3mv17$1@dont-email.me>
<slrnv38a68.qqb.amk@msgid.krell.zikzak.de> <v13i4b$bgoc$3@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net nzbnMD7s9sjBMXHqXgPYTQRmBuCYFMl8WdqLg2Pf9UxDMqJBg4
Cancel-Lock: sha1:8J1p7iO9mE0nieUXCtoAtUWjBVM= sha256:4opwLYa3ysJqW8eXuvHk+ZEkiWmrqow9s+oWpbdvkSw=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v13i4b$bgoc$3@solani.org>
View all headers

Marco Moock, 2024-05-03 22:40:

> Am 02.05.2024 23:59 Uhr schrieb Andreas M. Kirchwitz:
>
>> Ja, gibt es, aber die leiden noch schlimmer als vergleichbare Listen
>> für Mailserver darunter, dass damit Politik und Erpressung betrieben
>> wird. Da landen komplette Hoster oder Internet-Provider drauf,
>
> Weil die Spammer oder andere Abuser halt längere Zeit online lassen.
> Das stinkt andere gewaltig und daher sind dann ganze Adressbereiche auf
> solchen Listen. Bei uceprotect wird das Verfahren klar erläutert und wer
> das nicht will, darf halt diese Listen (Level 2+3) nicht nutzen, sondern
> nur die, die die tatsächlichen Spammer-IPs enthalten.

Es geht aber nicht darum, wer die Listen als Sperre nutzt, sondern um
die anderen, die wegen solcher Liste keine E-Mail versenden können,
obwohl sie selber keine Spammer sind. Und nicht jeder hat die
Möglichkeit, mal eben zu einen anderen Provider zu wechseln, nur weil
E-Mails bei Empfängern wegen uceprotect nicht angenommen werden.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Subject: Re: dnsbl für Webserver
From: Marc Haber
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Date: Thu, 23 May 2024 15:10 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!news1.tnib.de!feed.news.tnib.de!news.tnib.de!.POSTED.torres.zugschlus.de!not-for-mail
From: mh+usene...@zugschl.us (Marc Haber)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: dnsbl_für_Webserver
Date: Thu, 23 May 2024 17:10:26 +0200
Organization: private site, see http://www.zugschlus.de/ for details
Message-ID: <v2nm93$1r4l1$1@news1.tnib.de>
References: <v0veb0$3mv17$1@dont-email.me> <v0vn39$n3b$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <v0vq0u$9b0t$6@solani.org> <v0vv4u$9gss$1@tota-refugium.de> <v0vvi0$3r0l2$3@dont-email.me>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Date: Thu, 23 May 2024 15:10:27 -0000 (UTC)
Injection-Info: news1.tnib.de; posting-host="torres.zugschlus.de:81.169.166.32";
logging-data="1938081"; mail-complaints-to="abuse@tnib.de"
X-Newsreader: Forte Agent 6.00/32.1186
View all headers

Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:
>Wenn das die Kunden stört

Cloud stört nie. Ist ja billitsch.

Grüße
Marc
--
----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Rhein-Neckar, DE | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 6224 1600402

Subject: Re: dnsbl für Webserver
From: Marco Moock
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Thu, 23 May 2024 17:46 UTC
References: 1 2 3 4 5 6
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.solani.org!.POSTED!not-for-mail
From: mm+sol...@dorfdsl.de (Marco Moock)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re: dnsbl für Webserver
Date: Thu, 23 May 2024 19:46:55 +0200
Message-ID: <v2nvef$m06g$1@solani.org>
References: <v0veb0$3mv17$1@dont-email.me>
<v0vn39$n3b$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
<v0vq0u$9b0t$6@solani.org>
<v0vv4u$9gss$1@tota-refugium.de>
<v0vvi0$3r0l2$3@dont-email.me>
<v2nm93$1r4l1$1@news1.tnib.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Thu, 23 May 2024 17:46:55 -0000 (UTC)
Injection-Info: solani.org;
logging-data="721104"; mail-complaints-to="abuse@news.solani.org"
Cancel-Lock: sha1:aGrtmuBnzew0Kvb+RzvvrnsymUY=
X-Newsreader: Claws Mail 4.2.0 (GTK 3.24.41; x86_64-pc-linux-gnu)
X-User-ID: eJwNw4kRgDAMA7CVyGObjkNdsv8IoDuhGLSaYGMwWzk7L2hQ0dZi5viN1DnirL73o385ykl/FUsRBQ==
View all headers

Am 23.05.2024 17:10 Uhr schrieb Marc Haber:

> Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:
> >Wenn das die Kunden stört
>
> Cloud stört nie. Ist ja billitsch.

Das Geplärr, wenn dann ganz ovhcloud abgelehnt wird, sagt da aber
irgendwie was anderes.

--
Gruß
Marco

Spam und Werbung bitte an
1716477026ichwillgesperrtwerden@nirvana.admins.ws

Subject: Re: dnsbl für Webserver
From: Arno Welzel
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Date: Sat, 25 May 2024 10:15 UTC
References: 1 2 3 4 5 6 7
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: use...@arnowelzel.de (Arno Welzel)
Newsgroups: de.comm.software.webserver
Subject: Re:_dnsbl_für_Webserver
Date: Sat, 25 May 2024 12:15:37 +0200
Lines: 20
Message-ID: <lbds26Frk08U7@mid.individual.net>
References: <v0veb0$3mv17$1@dont-email.me>
<v0vn39$n3b$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de> <v0vq0u$9b0t$6@solani.org>
<v0vv4u$9gss$1@tota-refugium.de> <v0vvi0$3r0l2$3@dont-email.me>
<v2nm93$1r4l1$1@news1.tnib.de> <v2nvef$m06g$1@solani.org>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 7yhgtYaPlYc48PSQLjDu+QM1kpprgG1vBLgPQnb7Ur5vO65cg5
Cancel-Lock: sha1:CISTtZDjTk4cz/MKMP4vToeKNgo= sha256:8/woZ7hYQg18EppGuR1V5NCNabLFQlfrpclX9Kxa9X8=
Content-Language: de-DE
In-Reply-To: <v2nvef$m06g$1@solani.org>
View all headers

Marco Moock, 2024-05-23 19:46:

> Am 23.05.2024 17:10 Uhr schrieb Marc Haber:
>
>> Marco Moock <mm+usenet@dorfdsl.de> wrote:
>>> Wenn das die Kunden stört
>>
>> Cloud stört nie. Ist ja billitsch.
>
> Das Geplärr, wenn dann ganz ovhcloud abgelehnt wird, sagt da aber
> irgendwie was anderes.

Das gilt für Mailversand. Der ganze Rest funktioniert da trotzdem. Und
einen Mail-Relay, der nicht geblockt wird, kann man sich notfalls
woanders dazumieten.

--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de


rocksolid / de.comm.software.webserver / Re: dnsbl für Webserver

Pages:12
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor