Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

You will pass away very quickly.


rocksolid / de.comp.os.unix.networking.misc / Netzwerk Popups

SubjectAuthor
o Netzwerk PopupsAndreas Kohlbach

1
Subject: Netzwerk Popups
From: Andreas Kohlbach
Newsgroups: de.comp.os.unix.apps.gnome, de.comp.os.unix.networking.misc
Followup: de.comp.os.unix.networking.misc
Organization: A noiseless patient Spider
Date: Wed, 8 Nov 2023 03:22 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder2.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: ank...@spamfence.net (Andreas Kohlbach)
Newsgroups: de.comp.os.unix.apps.gnome,de.comp.os.unix.networking.misc
Subject: Netzwerk Popups
Followup-To: de.comp.os.unix.networking.misc
Date: Tue, 07 Nov 2023 22:22:48 -0500
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 32
Message-ID: <87r0l16i9j.fsf@usenet.ankman.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="7d04ad9bd5da60b99ba1d7ad932b17bb";
logging-data="1512374"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/pAwz2mMS5ziDWu1WI8b5Y"
User-Agent: Gnus/5.13 (Gnus v5.13) Emacs/28.2 (gnu/linux)
Cancel-Lock: sha1:GCKp6P9wVWzV18Sb+B8RVLmbecU=
sha1:s3BHdS+cpuWhYteBeuniAC+ukBk=
View all headers

Ein paar Mal die Woche bootet mein WLAN-Router neu. Meist verbinden meine
beiden Rechner (beides Debian) problemlos.

Wenn das Booten aber mal länger dauert, fangen beide unterschiedlich an
zu nerven.

Beide haben Eintrage in ihren respektiven
/etc/NetworkManager/system-connections/ auf den Rechnern. In den Dateien
für meinen Router steht nichts unter "[connection]" zum Verbinden, sodass
sich automatisch verbunden werden sollte (macht es eigentlich ja auch).

Auf Rechner A (Debian, eigentlich Mint gewesen, mit Cinnamon) poppt dann
ein Requester auf, der meine Verbindung samt schon ausgefülltem Passwort
zeigt. Warum, wenn es automatisch verbinden soll? Dauert es noch länger,
fängt er an nach anderen Einträgen anderer Sources nach Passworten zu
fragen. Häh?

Rechner B (Debian, war glaube ich mal Knoppix) poppt ebenfalls einen
Requester der bekannten Netzwerkverbindung mit schon ausgefüllten
Passwort auf. Wieder "Häh"? Er soll doch automatisch verbinden.

Auf B, der mir eigentlich nur noch als Server dient, habe ich meinen User
jetzt ausgeloggt, und auch den Display-Manager beendet. Popups kann es ja
nun nicht mehr geben. :-D

Frage: Kennt der Networkmanager eine Einstellung auf die Popups zu
verzichten?

Da das IIRC auch unter MATE auftritt, könnte es bei Gnome etc. ebenfalls
auftreten. Daher F'up in die Misc Netzwerk Gruppe.
--
Andreas


rocksolid / de.comp.os.unix.networking.misc / Netzwerk Popups

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor